US-Rapper Nipsey Hussle in Los Angeles erschossen


Roman Spirig
International / 01.04.19 16:08

US-Rapper Nipsey Hussle ist auf einem Parkplatz in Los Angeles erschossen worden. Die Schüsse fielen vor einem Bekleidungsladen, dessen Mitbesitzer Hussle war, wie US-Medien unter Berufung auf die Polizei berichteten.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Wahl der Frauen - Im Nationalrat steigt der Frauenanteil überdurchschnittlich
Schweiz

Wahl der Frauen - Im Nationalrat steigt der Frauenanteil überdurchschnittlich

Im Nationalrat steigt der Frauenanteil im Vergleich der Jahre überdurchschnittlich. Neu gibt es 85 Nationalrätinnen, wie eine Zählung der Nachrichtenagentur Keystone-SDA ergeben hat. Bisher gab es lediglich 63 Nationalrätinnen.

Heidi Z'graggen verteidigt Urner CVP-Ständeratssitz
Regional

Heidi Z'graggen verteidigt Urner CVP-Ständeratssitz

Heidi Z'graggen hat im dritten Anlauf den Sprung nach Bern geschafft: Das Urner Stimmvolk wählte die CVP-Regierungsrätin zur Nachfolgerin des abtretenden CVP-Ständerats Isidor Baumann. Wie erwartet schaffte Josef Dittli (FDP) die Wiederwahl.

Trump kostet Präsidentschaft mehrere Milliarden Dollar
International

Trump kostet Präsidentschaft mehrere Milliarden Dollar

US-Präsident Donald Trump hat seine Präsidentschaft zwischen zwei bis fünf Milliarden Dollar gekostet. Diese Summe hätte er mit seiner Hotel-Kette erwirtschaftet, falls er nicht US-Präsident geworden wäre. Dies sagt er heute selbst.

Zuger Linke gewinnt Nationalratssitz von der FDP zurück
Regional

Zuger Linke gewinnt Nationalratssitz von der FDP zurück

Überraschung in Zug: Manuela Weichelt-Picard hat für die Alternative - die Grünen (ALG) den Nationalratssitz zurückerobert, den die Partei vor acht Jahren der FDP abtreten musste. Die beiden Bisherigen, Gerhard Pfister (CVP) und Thomas Aeschi (SVP), schafften die Wiederwahl.