US-Senat bestätigt Janet Yellen als Finanzministerin


News Redaktion
International / 26.01.21 01:00

Der US-Senat hat die renommierte Wirtschaftswissenschaftlerin Janet Yellen als Finanzministerin im Kabinett des neuen Präsidenten Joe Biden bestätigt.

Die ehemalige Fed-Notenbankchefin Janet Yellen ist neue US-Finanzministerin. Der Senat bestätigte die Ökonomin am Montag. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/AP/ANDREW HARNIK)
Die ehemalige Fed-Notenbankchefin Janet Yellen ist neue US-Finanzministerin. Der Senat bestätigte die Ökonomin am Montag. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/AP/ANDREW HARNIK)

Das Finanzministerium wird nun erstmals von einer Frau geführt. Die Nominierung Yellens wurde am Montag mit breiter Zustimmung aus beiden politischen Lagern angenommen. 84 Senatorinnen und Senatoren stimmten für die 74-Jährige, 15 gegen sie.

Angesichts der wegen der Corona-Pandemie schwer angeschlagenen US-Wirtschaft wird Yellen in ihrem Amt eine zentrale Rolle bei den Anstrengungen gegen die Krise zukommen. Bei einer Anhörung im Senat hatte sie angekündigt, mit grosszügigen Massnahmen gegen die Folgen der Krise ankämpfen zu wollen. Andernfalls drohten die langfristigen Folgen für die US-Wirtschaft und den Staatshaushalt noch viel schlimmer zu sein, warnte sie.

Yellen war von 2014 bis 2018 Vorsitzende der US-Notenbank Federal Reserve. Sie gilt als Anhängerin der Theorien des Ökonomen John Maynard Keynes, nach denen Regierungen eine wichtige Rolle bei der Bewältigung wirtschaftlicher Krisen zukommt - etwa durch höhere Staatsausgaben.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Grant Holloway läuft Hallen-Weltrekord
Sport

Grant Holloway läuft Hallen-Weltrekord

Der Amerikaner Grant Holloway hat beim Hallen-Meeting in Madrid den 27 Jahre alten Weltrekord über 60 m Hürden verbessert. Der aktuelle Weltmeister über 110 m Hürden war in 7,29 Sekunden eine Hundertstel schneller als der Brite Colin Jackson.

US-Senat bestätigt Thomas-Greenfield als UN-Botschafterin
International

US-Senat bestätigt Thomas-Greenfield als UN-Botschafterin

Der US-Senat hat die von Präsident Joe Biden nominierte Diplomatin Linda Thomas-Greenfield als neue Botschafterin bei den Vereinten Nationen in New York bestätigt.

Wie
Schweiz

Wie "Likes" die Nutzung von sozialen Netzwerken befeuern

Das Streben nach virtuellen Beifall auf Instagram und Co. zeigt verhaltenspsychologische Parallelen mit Tieren auf, denen eine Futterbelohnung winkt. Das berichtet ein internationales Team mit Zürcher Beteiligung im Fachblatt "Nature Communications".

Kühne+Nagel erhält Auftrag für Vertrieb von Sinovac-Impfstoff
Wirtschaft

Kühne+Nagel erhält Auftrag für Vertrieb von Sinovac-Impfstoff

Der Logistiker Kühne+Nagel erhält einen weiteren Auftrag zur Auslieferung von Corona-Impfdosen. Wie er am Freitag mitteilte, setzt der chinesische Hersteller Sinovac auf die Dienstleistungen des Schweizer Unternehmens.