Velofahrer in Wolhusen von Lastwagen lebensbedrohlich verletzt


Roman Spirig
Regional / 21.06.19 13:41

Ein Velofahrer hat sich heute Freitagmorgen in Wolhusen bei einem Unfall mit einem Lastwagen schwer verletzt. Der 71-jährige Mann kam mit lebensbedrohlichen Verletzungen ins Spital.

Velofahrer in Wolhusen von Lastwagen lebensbedrohlich verletzt (Foto: KEYSTONE /  / )
Velofahrer in Wolhusen von Lastwagen lebensbedrohlich verletzt

Der Unfall ereignete sich gegen 9.30 Uhr auf der Bahnhofstrasse, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Der Unfallhergang sei unklar. Der Rettungsdienst habe den Mann ins Spital gebracht, wo er operiert wurde.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kantonsrat stimmt revidiertem Feuerschutzgesetz zu
Regional

Kantonsrat stimmt revidiertem Feuerschutzgesetz zu

Der St. Galler Kantonsrat hat am Montag im zweiten Anlauf das Feuerschutzgesetz beraten. Beim ersten Versuch war der Entwurf noch zurückgewiesen worden: Die Regierung musste unter anderem beim Brandschutz das Prinzip der Verhältnismässigkeit festschreiben.

Uri baut Hochwasserableitung in Bristen für 750'000 Franken aus
Regional

Uri baut Hochwasserableitung in Bristen für 750'000 Franken aus

Der Kanton Uri investiert weiter in den Hochwasserschutz und baut die Hochwasserableitung beim Steinschlagschutzdamm Hälteli in Bristen aus. Die Kosten belaufen sich auf 750'000 Franken, 35 Prozent übernimmt der Bund.

18. Kürbisfest
Events

18. Kürbisfest

Am 28. und 29. September wird ein grosses Kürbisfest auf dem Büürlimoos in Rothenburg mit diversen Highlights gefeiert.

Dortmund vergibt Sieg gegen Barcelona
Sport

Dortmund vergibt Sieg gegen Barcelona

Nach dem ersten Spieltag der Champions League liegt in der vermeintlichen Hammergruppe F noch alles beisammen. Der Auftakt-Knüller zwischen Dortmund und Barcelona (0:0) findet eben sowenig einen Sieger wie das Duell zwischen Inter Mailand und Slavia Prag (1:1).