Velofahrer und Velofahrerin bei Unfällen im Kanton Luzern verletzt


Roman Spirig
Regional / 02.08.19 14:04

Bei zwei Verkehrsunfällen in Kleinwangen und Sempach sind ein Velofahrer und eine Velofahrerin verletzt worden. Beide Unfälle waren Kollisionen mit Autos.

Velofahrer und Velofahrerin bei Unfällen im Kanton Luzern verletzt (Foto: KEYSTONE /  / )
Velofahrer und Velofahrerin bei Unfällen im Kanton Luzern verletzt

Eine 19-jährige Automobilistin wollte am Donnerstagmittag in Kleinwangen nach links auf einen Parkplatz einbiegen. Dabei kam ihr auf der steil abfallenden Strasse von Lieli Richtung Hochdorf ein 26-jähriger Velofahrer auf einem Rennvelo entgegen.

Der Radfahrer sei offenbar vom Abbiegemanöver des Autos überrascht worden, teilte die Luzerner Polizei am Freitag mit. Er sei gegen die hintere rechte Tür des Autos gefahren.

Der Radfahrer wurde weggeschleudert und erlitt erhebliche Verletzungen. Er wurde von einer Ambulanz in ein Spital gebracht. Die Polizei bezifferte den Sachschaden am Auto auf 6000 Franken und am Rennrand auf 5500 Franken.

Am Freitagmorgen wurde in Sempach eine Velofahrerin in einem Kreisel von einem Auto angefahren, das von einem 55-Jährigen gelenkt wurde. Die 59-Jährige wurde verletzt und in ein Spital gebracht. Bei diesem Unfall beträgt der Sachschaden 4000 Franken.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Plácido Domingo gibt sexuelles Fehlverhalten gegenüber Frauen zu
International

Plácido Domingo gibt sexuelles Fehlverhalten gegenüber Frauen zu

Nach den Vorwürfen sexueller Übergriffe gegen Plácido Domingo hat der Opernstar Fehlverhalten eingestanden und sich dafür bei den betroffenen Frauen entschuldigt. "Ich möchte, dass sie wissen, dass mir der Schmerz, den ich ihnen zugefügt habe, ehrlich leid tut."

Tessiner Regierung sagt Fasnacht-Events ab und verordnet Hockey-Geisterspiele
Schweiz

Tessiner Regierung sagt Fasnacht-Events ab und verordnet Hockey-Geisterspiele

Die Tessiner Regierung hat sämtliche noch bevorstehende Fasnachtsveranstaltungen abgesagt. Ausserdem sollen die beiden geplanten Hockeyspiele Ambri-Davos und Lugano-Ambri vom kommenden Wochenende ohne Zuschauer stattfinden, wie der Regierungsrat jetzt bekannt gab.

BLW erwartet nach anspruchsvollem 2019 hervorragenden Wein
Schweiz

BLW erwartet nach anspruchsvollem 2019 hervorragenden Wein

Der Wein-Jahrgang 2019 dürfte hervorragend werden. Im für die Weinbauern anspruchsvollen vergangenen Jahr sind zwar weniger Trauben gekeltert worden als im langjährigen Mittel, doch die Früchte seien aromatisch und hätten einen hohen Zuckergehalt.

Bern bangt wieder um Playoffs - Lausanne und Fribourg fast durch
Sport

Bern bangt wieder um Playoffs - Lausanne und Fribourg fast durch

Zwei Runden vor Abschluss der Qualifikation der Eishockeymeisterschaft rutscht der Schlittschuhclub Bern, der Meister der letzten Saison, wieder unter den Trennstrich. Bern verliert in Davos 2:4.