Verteidigungs-ministerin besichtigt Air Operations Center in Payerne


News Redaktion
Schweiz / 15.06.21 15:58

Kurz vor der Ankunft von US-Präsident Joe Biden in Genf hat Verteidigungsministerin Viola Amherd am Dienstagnachmittag das Air Operations Center in Payerne VD besucht. Sie liess sich dabei den Einsatz der Luftwaffe während des Gipfeltreffens erklären.

Zum ersten Mal neben einem F/A-18-Kampfjet: Verteidigungsminister Viola Amherd liess sich bei einem Besuch auf dem Flughafen Payerne die Luftraumüberwachung während des Gipfeltreffens in Genf erklären. (FOTO: KEYSTONE/MARCEL BIERI)
Zum ersten Mal neben einem F/A-18-Kampfjet: Verteidigungsminister Viola Amherd liess sich bei einem Besuch auf dem Flughafen Payerne die Luftraumüberwachung während des Gipfeltreffens in Genf erklären. (FOTO: KEYSTONE/MARCEL BIERI)

Der Chef Flugplatzkommandant Michael Leuthold habe Amherd erklärt, wie der Einsatz der Schweizer Luftwaffe auflaufen wird, wie der Auftrag der Piloten aussieht, wann die Flugzeuge starten und wie sie in den nächsten Tagen arbeiten, sagte Kommunikationschef Renato Kalbermatten der Nachrichtenagentur Keystone-SDA.

Dazu habe sie sich auch mit den Piloten unterhalten können. Für die Verteidigungsministerin sei es die erste Gelegenheit gewesen, die F/A-18-Flieger aus der Nähe zu sehen.

Die Kampjets standen bereits am Nachmittag in Bereitschaft und könnten sofort starten, wenn die Situation dies erfordere, sagte Kalbermatten. Ihre Aufgabe wird es sein, den Schweizer Luftraum während des Aufenthalts von Biden in Genf und dann vor allem während des (morgigen) Gipfels mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin zu überwachen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Kinder haben mildere Covid-Verläufe und eine stabilere Immunabwehr
International

Kinder haben mildere Covid-Verläufe und eine stabilere Immunabwehr

Kinder sind gemäss einer deutschen Familienstudie deutlich besser gewappnet gegen das Coronavirus als Erwachsene: Sie stecken sich seltener an, haben mildere Symptome und ihre Immunabwehr ist nach durchgestandener Infektion stabiler als die der Grossen.

Mehrere Brände in türkischer Urlaubsregion Antalya ausgebrochen
International

Mehrere Brände in türkischer Urlaubsregion Antalya ausgebrochen

In der türkischen Urlaubsregion Antalya sind mehrere schwere Waldbrände ausgebrochen. Winde trieben die Flammen in Richtung der Wohnbezirke, wie der Landrat des Bezirks Manavgat, Mustafa Yigit, dem Sender CNN Türk am Mittwoch sagte. Drei Viertel seien evakuiert worden.

Marlen Reusser krönt
Sport

Marlen Reusser krönt "Ego-Trip" mit Silber

Marlen Reusser holt dank einem starken Finish Olympia-Silber im Zeitfahren. Danach äussert sich die Bernerin im SRF-Interview über ihre Emotionen, dem Ego-Trip und den Materialproblemen.

Erneut schwere Unwetter in Nieder- und Oberösterreich
International

Erneut schwere Unwetter in Nieder- und Oberösterreich

In Nieder- und Oberösterreich sind am Mittwochnachmittag und am Abend wieder heftige Unwetter niedergegangen.