VIDEO: Zwingli wird zum Klima-Zwingli: 500 Jahre nach Reformation


Roman Spirig
Regional / 25.07.19 10:25

Von August bis November begegnet man Huldrych Zwingli in der Stadt Zürich auf Schritt und Tritt. Denn der Reformator wird in Form von 15 überlebensgrossen Statuen erscheinen.

Jede Statue ist einem anderen Thema gewidmet und soll zum Dialog mit der Bevölkerung aufrufen. Den Anfang macht ab 1. August auf dem Bürkliplatz ganz dem Zeitgeist entsprechend: Der Klima-Zwingli.

Sehen Sie hier im Video, wie Zwingli erscheinen wird. 


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

New Yorks Gouverneur: Das wird nicht schnell vorbei gehen
International

New Yorks Gouverneur: Das wird nicht schnell vorbei gehen

New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo sieht in der Corona-Krise keine baldige Lockerung der Ausgangsbeschränkungen für den US-Bundesstaat. Er wählte dabei die selben Worte wie kürzlich Bundesrat Berset: "Das ist kein Sprint, das ist ein Marathon. Das wird nicht schnell vorbei gehen."

Deutschland holt an Covid-19 erkrankte Italiener ab
International

Deutschland holt an Covid-19 erkrankte Italiener ab

Wegen der dramatischen Notlage norditalienischerSpitäler in der Corona-Krise bringt die deutsche Luftwaffe Patienten zur Behandlung nach Deutschland. Der Airbus A310 MedEvac flog am Samstag von Köln nach Bergamo.

Aus den Zürcher Gymnasien fliegen mehr Knaben als Mädchen
Schweiz

Aus den Zürcher Gymnasien fliegen mehr Knaben als Mädchen

Das erste Halbjahr im Gymnasium hat es in sich. Vor allem Knaben scheitern an den Prüfungen, im Kurzzeitgymnasium fast jeder vierte. Mädchen meistern diese Zeit besser.

Vier regionale Busbetreiber schaffen gemeinsam E-Busse an
Wirtschaft

Vier regionale Busbetreiber schaffen gemeinsam E-Busse an

Vier regionale Verkehrsbetriebe spannen beim Kauf von E-Bussen zusammen. Die Zugerland Verkehrsbetriebe AG (ZVB), die Verkehrsbetriebe Luzern AG (vbl), die Auto AG Schwyz (AAGS) und die Thuner STI Bus AG schreiben die Beschaffung gemeinsam aus.