Viel Rauch wegen Kochgut auf dem Herd in der Stadt Luzern


Roman Spirig
Regional / 05.10.18 17:26

Weil ein Mieter in einer Wohnung in der Stadt Luzern Kochgut auf einer Herdplatte anbrennen liess, ist am Freitagnachmittag die Feuerwehr ausgerückt. Drei Personen mussten wegen dem eingeatmeten Rauch vom Rettungsdienst betreut werden.

Viel Rauch wegen Kochgut auf dem Herd in der Stadt Luzern
Viel Rauch wegen Kochgut auf dem Herd in der Stadt Luzern

Der Alarm wegen Rauchentwicklung in einer Wohnung an der Geissmattstrasse ging kurz nach 15 Uhr ein, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Als die Einsatzkräfte eintrafen, brachen sie die Türe auf und evakuierten den Wohnungsmieter. Die anderen Bewohner hatten das Gebäude bereits vorsorglich verlassen.

Der Mieter und zwei Mitarbeitende der Polizei wurden durch den Rettungsdienst vor Ort behandelt. Die Feuerwehr der Stadt Luzern machte das Haus mit einem Hochleistungslüfter rauchfrei. Der entstandene Sachschaden kann derzeit nicht beziffert werden, dürfte jedoch eher gering sein. Im Einsatz standen rund 20 Angehörige der Feuerwehr der Stadt Luzern und der Rettungsdienst.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

ZSC Lions - Bern: Nächste Heimniederlage für die ZSC Lions
Sport

ZSC Lions - Bern: Nächste Heimniederlage für die ZSC Lions

Die ZSC Lions kassierten gegen den Schlittschuhclub Bern mit 1:3 die dritte Heimniederlage hintereinander.

Titelverteidiger Hirscher ohne Stottern
Sport

Titelverteidiger Hirscher ohne Stottern

Marcel Hirscher bleibt Slalom-Weltmeister. Der Österreicher legt in Are die Basis zur erfolgreichen Titelverteidigung mit einer grandiosen Leistung im ersten Lauf.

Trump droht Europa mit Freilassung von gefangenen IS-Kämpfern
International

Trump droht Europa mit Freilassung von gefangenen IS-Kämpfern

Angesichts der bevorstehenden Niederlage der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Syrien hat US-Präsident Donald Trump die europäischen Verbündeten aufgerufen, Hunderte von gefangenen IS-Kämpfern zurückzunehmen.

Wawrinka verliert im Final gegen Monfils
Sport

Wawrinka verliert im Final gegen Monfils

Stan Wawrinka (ATP 68) verlor den Final des ATP-500-Turniers in Rotterdam gegen den 35 Positionen vor ihm klassierten Franzosen Gaël Monfils 3:6, 6:1, 2:6.