Von Auto in Immensee angefahren: Velofahrer schwer verletzt


Roman Spirig
Regional / 19.08.19 10:59

Ein 54-jähriger Velofahrer ist bei einem Unfall am Sonntag gegen 17.45 Uhr in Immensee schwer verletzt worden. Er stürzte, weil ein 75-jähriger Autolenker auf der Artherstrasse von hinten in ihn hinein fuhr.

Von Auto in Immensee angefahren: Velofahrer schwer verletzt
Von Auto in Immensee angefahren: Velofahrer schwer verletzt

Der Rettungsdienst brachte den verletzten Velofahrer ins Spital, teilte die Schwyzer Kantonspolizei am Montag mit.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

RE-LIVE: Bundesrat verkündet Maskenpflicht im ÖV und weitere Massnahmen
Schweiz

RE-LIVE: Bundesrat verkündet Maskenpflicht im ÖV und weitere Massnahmen

Ab nächstem Montag gilt im öffentlichen Verkehr eine Maskenpflicht. Das hat der Bundesrat heute Mittwoch beschlossen. Er reagiert damit auf die steigenden Corona-Fallzahlen und die Forderung der Kantone. Sehen Sie die Medienkonferenz jetzt im Replay.

54. Montreux Jazz Festival zeigt Archiv-Konzertreihe im Internet
Schweiz

54. Montreux Jazz Festival zeigt Archiv-Konzertreihe im Internet

Das Montreux Jazz Festival 2020 hat seinen Platz im Internet gefunden: Vom 3. bis 18. Juli werden anstelle der geplanten Liveshows jeden Abend auf YouTube kostenlose Konzerte aus den Archiven zu sehen sein, wie das Festival am Mittwoch mitteilte.

Keine Weltcup-Rennen in Lenzerheide
Sport

Keine Weltcup-Rennen in Lenzerheide

Die Weltcup-Rennen der Mountainbiker in Lenzerheide sind endgültig abgesagt. Die Veranstaltung lässt sich auch nach der Terminverschiebung nicht durchführen.

China will Verkauf von lebendem Geflügel auf Märkten verbieten
International

China will Verkauf von lebendem Geflügel auf Märkten verbieten

Als Konsequenz aus der Corona-Pandemie will China den Verkauf von lebendem Geflügel und das Schlachten der Tiere auf Märkten schrittweise verbieten. Das sagte Chen Xu von der Behörde für Marktregulierung am Freitag an einer Pressekonferenz.