Von Insekt abgelenkt: zwei Verletzte bei Kollision in Mosen LU


News Redaktion
Regional / 11.06.21 16:51

Weil ein Autofahrer gemäss eigenen Angaben von einem Insekt abgelenkt war, ist er am Freitagmittag in Mosen mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert. Die Lenkerin dieses Autos und ihre Mitfahrerin wurden dabei verletzt, die Ambulanz brachte sie ins Spital.

Beide beim Unfall beteiligten Autos waren nicht mehr fahrbar. (FOTO: Luzerner Polizei)
Beide beim Unfall beteiligten Autos waren nicht mehr fahrbar. (FOTO: Luzerner Polizei)

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbar und mussten abtransportiert werden, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall in Mogelsberg SG verletzt
Schweiz

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall in Mogelsberg SG verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Freitagabend bei der Kollision mit einem Auto in Mogelsberg SG verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungshelikopter in ein Spital geflogen.

Zu viel Blei - Migros ruft zehn Fertigprodukte zurück
Schweiz

Zu viel Blei - Migros ruft zehn Fertigprodukte zurück

Auf behördliches Geheiss ruft die Migros zehn Fertigprodukte zurück. Es stellte sich heraus, dass eine Zutat in den Fertigsuppen-, -saucen, -Risotto und -Pasta zu viel Blei enthielt. Deshalb sind Gesundheitsschäden nicht auszuschliessen.

Senol Günes muss wieder das Unmögliche schaffen
Sport

Senol Günes muss wieder das Unmögliche schaffen

Nach zwei misslungenen Auftritten bleibt der Türkei nur noch das Hoffen - auf ein kleines Wunder und die pädagogischen Fähigkeiten von Kulttrainer Senol Günes.

BMW-Fahrer überholt Ambulanz mit Blaulicht rechts
Schweiz

BMW-Fahrer überholt Ambulanz mit Blaulicht rechts

Ein BMW-Fahrer hat am Freitagmorgen eine Ambulanz mit Blaulicht auf der Autobahn bei Trimmis GR rechts überholt. Das Rettungsfahrzeug war in Richtung Chur unterwegs.