Vor allem vor der Mittagspause häufen sich die Skiunfälle


Roman Spirig
Schweiz / 21.01.20 10:44

Rund 76'000 Menschen verunfallen jedes Jahr beim Ski- und Snowboardfahren auf Schweizer Pisten. Vor allem vor der Mittagspause häufen sich gemäss der Beratungsstelle für Unfallverhütung (BFU) die Unfälle.

Vor allem vor der Mittagspause häufen sich die Skiunfälle (Foto: KEYSTONE / JEAN-CHRISTOPHE BOTT)
Vor allem vor der Mittagspause häufen sich die Skiunfälle (Foto: KEYSTONE / JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

In mehr als neun von zehn Unfällen handle es sich um einen Selbstunfall, teilte die BFU am Dienstag mit. Der grösste Risikofaktor sei überhöhtes Tempo. Doch auch Selbstüberschätzung und Ablenkung führten immer wieder zu Unfällen.

Da sich die meisten Unfälle auf der Piste vor der Mittagszeit ereignen, sollten gemäss der BFU rechtzeitig Pausen eingelegt werden: Viele Menschen seien zu diesem Zeitpunkt auf den Pisten unterwegs und es zeigten sich um diese Zeit auch erste Ermüdungserscheinungen.

Laut einer BFU-Erhebung tragen inzwischen über 90 Prozent der Schneesportlerinnen und Schneesportler einen Helm. Damit könne jede dritte Kopfverletzung verhindert werden. Da sich Skifahrerinnen und Skifahrer oft an den Unterschenkeln verletzten, sollten die Bindungen jährlich von einer Fachperson geprüft werden.

Auf dem Snowboard beträfen die häufigsten Verletzungen die Schultern, Arme und vor allem die Handgelenke. Laut der BFU gibt es sehr wirksame Handgelenkschütze, die ein Drittel der Brüche verhindern könnten. Allerdings trage nur knapp ein Viertel aller Boarderinnen und Boarder solche Handgelenkschütze.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Thyssenkrupp verhandelt mit Finanzinvestoren über Aufzugssparte
Schweiz

Thyssenkrupp verhandelt mit Finanzinvestoren über Aufzugssparte

Thyssenkrupp hat eine Vorauswahl für einen Verkauf seiner Aufzugssparte getroffen. Es werde vorrangig mit zwei Gruppen von Finanzinvestoren verhandelt, teilte der Stahl- und Industriekonzern am Montag mit.

Pierce Brosnan kommt ans Filmfestival in Lausanne
Schweiz

Pierce Brosnan kommt ans Filmfestival in Lausanne

Der Hollywood-Star und frühere Bond-Darsteller Pierce Brosnan kommt an die Rencontres du 7e Art Lausanne. Der irisch-amerikanische Schauspieler wird am 8. März im Kino Capitole seinen Film "The Thomas Crown Affair" vorstellen und mit dem Publikum zusammentreffen .

Zweisprachige Kinder gestikulieren anders
Schweiz

Zweisprachige Kinder gestikulieren anders

Zweisprachige Kinder stellen sich mehr auf ihre Gesprächspartner ein als einsprachige. Das schlägt sich auch in ihrer Gestik nieder, wie Forschende der Uni Zürich belegen. Dadurch kommunizieren sie erfolgreicher.

Japans Exporte schrumpfen 14. Monat in Folge
International

Japans Exporte schrumpfen 14. Monat in Folge

Die japanischen Exporte sind im Januar den 14. Monat in Folge gefallen. Sie schrumpften um 2,6 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, wie aus den am Mittwoch veröffentlichten Daten des Finanzministeriums hervorgeht.