Vorbestrafter gesteht Einbruch in Oberurnen


Roman Spirig
Regional / 30.07.19 12:35

Ein einschlägig vorbestrafter 64-jähriger Mann hat einen Einbruchdiebstahl Anfang Juli in ein Einfamilienhaus in Oberurnen GL gestanden.

Vorbestrafter gesteht Einbruch in Oberurnen
Vorbestrafter gesteht Einbruch in Oberurnen

Der Deliktsbetrag beziffert sich auf 2000 Franken, wie die Kantonspolizei Glarus am Dienstag mitteilte. Der nicht im Kanton Glarus wohnende Schweizer wurde nach der Befragung wieder auf freien Fuss gesetzt.

Er wird sich in einem nächsten Schritt vor der Staatsanwaltschaft für die Tat verantworten müssen. Der Mann hatte beim Einbruch einen geringen Sachschaden an der Wohnungstüre verursacht.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Unbekannte klauen in Immensee mehrere hundert Kilo Kupfer
Regional

Unbekannte klauen in Immensee mehrere hundert Kilo Kupfer

Unbekannte sind in der Nacht auf heute Montag auf ein Firmengelände in Immensee eingebrochen. Sie klauten mehrere hundert Kilogramm Kupfer, teilt die Schwyzer Kantonspolizei mit. Die Täter machten sich danach unbemerkt aus dem Staub.

Bern - Ambri-Piotta: SCB mit Rekord-Doublette in Unterzahl
Sport

Bern - Ambri-Piotta: SCB mit Rekord-Doublette in Unterzahl

Meister Bern demütigte Ambri-Piotta mit einem Shorthander-Doppelpack in Rekordtempo und feierte einen standesgemässen 4:1-Heimsieg.

Tag der Patientensicherheit

Tag der Patientensicherheit

Heute Dienstag, 17. September 2019 blicken wir hinter die Kulissen beim Kantonsspital Glarus. Wir freuen uns auf viele spannende Geschichten und auf einige Tipps wie man als Patent seine eigene Sicherheit nochmals verbessern kann.

Golubic wieder im Viertelfinal
Sport

Golubic wieder im Viertelfinal

Die Zürcher Tennisspielerin Viktorija Golubic steht zum zweiten Mal innert Wochenfrist - und zum dritten Mal in diesem Jahr - im Viertelfinals eines WTA-Turniers.