«We Will Rock You» - das Musical


Eliane Schelbert
Events / 11.01.22 09:29

Das Musical mit den 24 größten Queen-Songs «We Will Rock You» ist vom 11. bis 23. Januar 2022 im Theater 11 zu sehen.

«We Will Rock You» - das Musical (Foto: KEYSTONE /  / )
«We Will Rock You» - das Musical

Nach triumphalen Gastspielen weltweit beginnt für «We Will Rock You», den Smash-Hit von Queen und Ben Elton, jetzt ein neues Erfolgskapitel.

Ab Oktober 2020 tourt die Show rund um die 24 grössten Queen-Hits in der spektakulären neuen Inszenierung der englischen Original-Produktion in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Songs werden in Englisch gesungen, während die Dialoge auf Deutsch geführt werden. Mehr als 15 Millionen Fans in 17 Ländern hat «We Will Rock You» bisher begeistert.  

Die futuristische musikalische Komödie, die inhaltlich und optisch einen Bogen spannt, der auch an die legendären Live-Auftritte von Queen erinnert, gilt als globales Phänomen. Zwei Dutzend Klassiker wie «We are the Champions», «Killerqueen» und «Bohemian Rhapsody» zelebrieren die Karriere eine der genialsten Rockbands aller Zeiten.

Der Blockbuster-Film «Bohemian Rhapsody» hatte kürzlich erneut die einzigartige Anziehungskraft von Queen demonstriert. Deren spektakuläre Tourneen zählen nach wie vor zu den grössten Attraktionen der Rockmusik.

Tickets gibt es beim Ticketcorner.


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Trumps Ex-Stabschef wehrt sich juristisch gegen Kongress-Vorladung
International

Trumps Ex-Stabschef wehrt sich juristisch gegen Kongress-Vorladung

Der einstige Stabschef von Ex-US-Präsident Donald Trump, Mark Meadows, wehrt sich juristisch gegen die Vorladung in den Kongress-Untersuchungsausschuss zur Attacke auf das Kapitol im Januar.

Schweiz

"Rotes Telefon" besteht in Ausserrhoden Blackout-Test

In Appenzell Ausserrhoden ist ein Notsystem eingerichtet worden, das im Krisenfall auch bei einem Stromausfall funktioniert. Das in den Gemeindeverwaltungen eingerichtete "Rote Telefon" wurde nun erfolgreich getestet.

Europaratskommissarin kritisiert Umgang mit Ärmelkanal-Migration
International

Europaratskommissarin kritisiert Umgang mit Ärmelkanal-Migration

Die Menschenrechtskommissarin des Europarats hat Frankreich und Grossbritannien aufgerufen, die Menschenrechte beim Thema Migration über den Ärmelkanal in den Vordergrund zu rücken.

Kantonsrat unterstützt Frauenfussball-EM 2025 in Luzern
Regional

Kantonsrat unterstützt Frauenfussball-EM 2025 in Luzern

In Luzern soll es 2025 ein internationales Fussballfest geben. Der Kantonsrat Luzern hat die Idee für eine Frauenfussball-EM 2025 in der Schweiz mit Durchführungsort Luzern unterstützt und ein dringliches Postulat von Claudia Wedekind (Mitte) ohne Diskussion und mit 107 zu 1 Stimme gutgeheissen.