Weggis gibt mit Zonenplanänderung grünes Licht für Thermoplanausbau


News Redaktion
Regional / 13.06.21 12:44

Das grösste Unternehmen in Weggis LU, der Kaffeemaschinenhersteller Thermoplan, kann ausbauen. Die Stimmberechtigten haben am Sonntag einer Änderung des Zonenplans zugestimmt.

Die Firma Thermoplan kann an ihrem Hauptsitz und Produktionsstandort in Weggis ausbauen. (FOTO: Keystone/URS FLUEELER)
Die Firma Thermoplan kann an ihrem Hauptsitz und Produktionsstandort in Weggis ausbauen. (FOTO: Keystone/URS FLUEELER)

Die Zustimmung fiel mit 86 Prozent (1627 Ja zu 271 Nein) deutlich aus. Die Stimmbeteiligung betrug 67,5 Prozent.

Mit über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist Thermoplan die grösste Arbeitgeberin der Vierwaldstätterseegemeinde. Die Firma stellt Kaffeemaschinen für internationale Unternehmen wie Nespresso, Starbucks oder Coca Cola her. Zudem baut das Unternehmen, das 2020 ein Beatmungsgerät entwickelt hatte, eine Medizinalsparte auf.

Die Kaffeemaschinenproduktion stösst in Weggis an ihre Grenzen. Mit dem geplanten, bis zu fünf Etagen hohen Neubau Unique kann Thermoplan die Zahl seiner Produktionsflächen erhöhen. Ausgebaut werden auch die Logistikeinrichtungen, und es gibt zusätzliche Büros.

Der Neubau wird innerhalb bestehender Bauzonen realisiert. Die Zonenplanänderung ermöglicht, dass diese Flächen nun stärker bebaut werden können. Dies sei im Sinne eines haushälterischen Umgangs mit dem Boden, hiess es dazu in der Abstimmungsbotschaft der Gemeinde.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Vargas leitet Niederlage von Gladbach ein
Sport

Vargas leitet Niederlage von Gladbach ein

Bayern München hat in der 5. Runde vorübergehend die Tabellenführung übernommen. Das noch ungeschlagene Wolfsburg kann mit einem Sieg am Sonntag im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt nachziehen.

Zweitbestes Saisonrennen von Tom Lüthi
Sport

Zweitbestes Saisonrennen von Tom Lüthi

Tom Lüthi egalisiert sein zweitbestes Saisonresultat: Beim Grand Prix von San Marino in Misano fährt der Berner in der Moto2 auf den guten 11. Platz.

USA: Sanktionen gegen Al-Kaida-Unterstützer in Türkei
International

USA: Sanktionen gegen Al-Kaida-Unterstützer in Türkei

Die US-Regierung hat Sanktionen gegen mehrere finanzielle Unterstützer der Terrororganisation Al-Kaida in der Türkei verhängt.

Zwei weitere Podestplätze, aber kein Gesamtweltcup für Balanche
Sport

Zwei weitere Podestplätze, aber kein Gesamtweltcup für Balanche

Camille Balanche schliesst den Weltcup der Downhill-Mountainbikerinnen im 3. Rang ab. Zwei weitere Podestplätze verhelfen der Neuenburgerin beim Finale in Snowshoe nicht zum Sprung an die Spitze.