Weihnachtskarten


Dani Steigmeier
Ratgeber / 17.11.20 10:10

Gerade in diesem Jahr werden geschriebene Worte zu Weihnachten wieder wichtiger denn je! Warum nicht mit einer selbst gemalten oder gebastelten Weihnachtskarte?

Weihnachtskarten (Foto: KEYSTONE /  / )
Weihnachtskarten
(Foto: Martina Petrig/ Watercolour-Birds / )
(Foto: Martina Petrig/ Watercolour-Birds / )
(Foto: Martina Petrig / Rentier im Wald / )
(Foto: Martina Petrig / Rentier im Wald / )

Was ihr braucht?

  • A6 Postkarten oder A5 gefaltet
  • Wasserfarben oder wasservermalbare Farbstifte inkl. einem Gläschen Wasser
  • Gel Stifte in verschiedenen Farben 
  • Schwarzer Fineliner

Zeichnungstipps:

Wasserfarbe auftragen.
Wichtig: Immer mit der hellsten Farbe bei einem Farbverlauf beginnen!

Vor den nächsten Schritten das Papier gut trocknen lassen. Ansonsten vermischt sich der Fineliner mit der Wasserfarbe.

Allenfalls für einen Tag das Papier zwischen schweren Büchern beschweren, damit es das Papier glättet.

Zu wenig Ideen für Motive?

Diverse digitale Plattformen geben tolle Vorlagen vor! (Bsp. Pinterest oder Instagram...)

 


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Luzerner und Urner Restaurants dürfen als Kantinen öffnen
Regional

Luzerner und Urner Restaurants dürfen als Kantinen öffnen

Ab Montag dürfen Restaurants im Kanton Luzern und im Kanton Uri unter bestimmten Voraussetzungen als Betriebskantinen öffnen. Zugang haben Arbeiterinnen und Arbeiter aus dem Bereich Gartenbau, Land- und Forstwirtschaft, Handwerkerinnen und Handwerker, Bau- und Strassenarbeiter sowie Monteurinnen und Monteure.

Bencic verpasst fünften Turniersieg
Sport

Bencic verpasst fünften Turniersieg

Belinda Bencic verpasst ihren fünften WTA-Turniersieg. Die 23-jährige Ostschweizerin unterliegt im Final von Adelaide der polnischen Roland-Garros-Siegerin Iga Swiatek in 68 Minuten mit 2:6, 2:6.

Neulenker kracht nahe Chur in eine Felswand
Schweiz

Neulenker kracht nahe Chur in eine Felswand

Ein 18 Jahre alter Neulenker ist in der Nacht auf Sonntag auf der Arosastrasse in Chur in eine Felswand gekracht. Dabei verletzte sich der junge Autofahrer leicht, wie die Stadtpolizei Chur am frühen Sonntagmorgen bekannt gab.

Nationalrat stimmt bei neuen Geldwäschereiregeln für Minimallösung
Schweiz

Nationalrat stimmt bei neuen Geldwäschereiregeln für Minimallösung

Das Parlament will das Geldwäschereigesetz punktuell verschärfen, lehnt aber neue Regeln für Anwälte, Notare und andere Berater ab. Der Nationalrat ist am Montag weitgehend der Vorlage des Ständerats gefolgt. Es ist eine Minimalvariante auf Zeit.