Weinhalde-Referendum Kriens: Nötige Zahl Unterschriften beisammen


News Redaktion
Regional / 30.06.20 12:09

In der Stadt Kriens wird voraussichtlich über die Einzonung der Weinhalde abgestimmt werden. Das Referendumskomitee teilte am Dienstag mit, es habe in der Hälfte der offiziellen Sammelfrist bereits die notwendigen 500 Unterschriften beisammen.

In Kriens regt sich Widerstand gegen weitere Einzonungen. (Archivaufnahme) (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)
In Kriens regt sich Widerstand gegen weitere Einzonungen. (Archivaufnahme) (FOTO: KEYSTONE/URS FLUEELER)

Die Unterschriftensammlung soll bis Ende Juli fortgeführt werden. Dass in weniger als einem Monat bereits die nötige Zahl an Unterschriften zusammengekommen sei, sei ein Statement der Krienser Bevölkerung gegen ein ungebremstes Wachstum der Stadt, teilte das Komitee Vernünftiges Wachstum Kriens mit.

Der Stadt- und Einwohnerrat hatten beschlossen, dass in der Weinhalde 13000 Quadratmeter Landwirtschaftsland in Bauland umgezont werden sollen. Das Areal am Sonnenberg wurde von einer Gärtnerei genutzt. Geplant ist eine Überbauung mit 45 Eigentumswohnungen.

Nach Angaben des Referendumskomitees gibt es in Kriens noch 400000 Quadratmeter freies Bauland. Hängig ist in Kriens ferner eine Volksinitiative, die ein Einzonungsmoratorium verlangt.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Zürcher U21 gegen Titelaspirant Basel - ein Spiel wie in Russland
Sport

Zürcher U21 gegen Titelaspirant Basel - ein Spiel wie in Russland

Die einen bezeichnen es als Farce, die anderen als das kleinere Übel: Mit lauter Spielern aus der 2. Mannschaft tritt der FC Zürich am Dienstag zur Super-League-Partie beim FC Basel an.

Feuer auf US-Kriegsschiff: Mehr als 20 Verletzte
International

Feuer auf US-Kriegsschiff: Mehr als 20 Verletzte

Bei einem Brand auf dem US-Kriegsschiff "USS Bonhomme Richard" sind mehr als 20 Menschen verletzt worden. Auch mehr als zwölf Stunden nach Ausbruch des Feuers am Sonntagmorgen (Ortszeit) waren Marinesoldaten und Feuerwehrleute mit Löscharbeiten beschäftigt, wie die Marine am Sonntagabend auf Twitter mitteilte.

Zehntausende Menschen demonstrieren für russischen Gouverneur
International

Zehntausende Menschen demonstrieren für russischen Gouverneur

Im äussersten Osten Russlands ist es nach der Festnahme des Gouverneurs Sergej Furgal zu grösseren Protesten gekommen. Zehntausende Menschen wandten sich am Wochenende gegen das Vorgehen der Behörden in Moskau.

Kritik am Auftritt von St. Galler Regierungsräten beim HEV
Schweiz

Kritik am Auftritt von St. Galler Regierungsräten beim HEV

In einem gemeinsamen Vorstoss aus den Reihen von SP und Grünen wird der Aufmarsch von Regierungsmitgliedern an der DV des St. Galler Hauseigentümerverbands kritisiert. Fragen gibt es auch zum Inhalt der Grussbotschaft des Regierungspräsidenten Bruno Damann.