Weisses Haus: Ende von US-Einreisestopp aus Europa nicht absehbar


News Redaktion
International / 20.05.20 23:29

Ein Ende des Einreisestopps für Ausländer aus Europa in die USA ist nach Angaben des Weissen Hauses derzeit nicht absehbar. "Wir haben noch keinen Zeitplan dafür", sagte die Sprecherin des Weissen Hauses, Kayleigh McEnany, am Mittwoch vor den Medien in Washington.

Die Einreise von Europäern in die USA bleibt laut Präsident Donald Trump untersagt. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/AP/Evan Vucci)
Die Einreise von Europäern in die USA bleibt laut Präsident Donald Trump untersagt. (Archivbild) (FOTO: KEYSTONE/AP/Evan Vucci)

Das vorrangige Anliegen des Präsidenten ist die Sicherheit der Amerikaner. Diese Reisebeschränkungen haben Leben gerettet. US-Präsident Donald Trump wolle zunächst sicherstellen, dass Leben von Amerikanern nicht gefährdet würden, bevor die Einreisestopps aufgehoben würden.

Bei der Ankündigung des Einreisestopps Mitte März hatte US-Präsident Donald Trump gesagt, dass die Regelung auf 30 Tage begrenzt sei. Mitte April hatte er angekündigt, dass sie in Kraft blieben, bis es den vom Coronavirus stark betroffenen Ländern in Europa besser gehe.

Reisende aus dem Schengenraum, Grossbritannien und Irland dürfen nicht in die USA einreisen, solange die Beschränkungen in Kraft sind. Ausgenommen sind nur US-Amerikaner, bestimmte Diplomaten und Europäer, die eine langfristige Arbeitsgenehmigung in den USA haben, eine sogenannte Green Card. Auch deren Angehörige sind ausgenommen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Italiens Premier will Rücktritt einreichen - wie geht es weiter?
International

Italiens Premier will Rücktritt einreichen - wie geht es weiter?

Nach einer sich über Wochen anbahnenden Krise und zwei überstandenen Vertrauensabstimmungen im Parlament in Rom, will Italiens Regierungschef Giuseppe Conte zurücktreten.

Bund hält trotz Hindernissen an seinem ursprünglichen Impfziel fest
Schweiz

Bund hält trotz Hindernissen an seinem ursprünglichen Impfziel fest

Bis im Juni sollen allen impfwilligen Personen in der Schweiz zwei Dosen verabreicht werden: An diesem Impfziel hält der Bund fest, obwohl der Beginn der Kampagne wegen Lieferschwierigkeiten und logistischen Problemen harzig war.

Badrutt's Palace Hotel in St. Moritz schliesst vorerst
Schweiz

Badrutt's Palace Hotel in St. Moritz schliesst vorerst

Das Badrutt's Palace Hotel schliesst seine Tore am Donnerstag. Ein schwieriger Winter ohne internationale Gäste und der Ausbruch des Coronavirus im Fünf-Sterne-Haus unlängst sind die Gründe der vorübergehenden Schliessung.

Gisin fällt wegen Fehler auf Platz 6 zurück - Gut-Behrami Zweite
Sport

Gisin fällt wegen Fehler auf Platz 6 zurück - Gut-Behrami Zweite

Michelle Gisin fehlen nur wenige Tore zu ihrem ersten Riesenslalom-Weltcupsieg. Wegen eines grossen Patzers kurz vor dem Ziel wird die zur Halbzeit führende Obwaldnerin in Kronplatz nur Sechste.