Weltmeisterin Eid Naser wegen Meldepflichtverstoss suspendiert


Redaktion (allgemein)
Sport / 05.06.20 14:19

400-m-Weltmeisterin Salwa Eid Naser droht wegen eines Verstosses gegen Dopingtest-Aufenthaltsmeldepflichten eine Sperre von bis zu zwei Jahren.

Der 400-m-Weltmeisterin Salwa Eid Naser droht eine Sperre (FOTO: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)
Der 400-m-Weltmeisterin Salwa Eid Naser droht eine Sperre (FOTO: KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT)

Die für Bahrain startende Nigerianerin ist seit Donnerstag vorläufig suspendiert, wie die Unabhängige Integritätskommission des Leichtathletik-Weltverbandes mitteilte.

Naser hatte im Oktober 2019 bei der WM in Doha den Titel über 400 Meter geholt. Mit einer Zeit von 48,14 Sekunden fehlten ihr damals nur 54 Hundertstelsekunden zum Weltrekord, den Marita Koch aus der damaligen DDR seit 1985 mit 47,60 Sekunden hält.

Sportler müssen über einen längeren Zeitraum im Voraus angeben, wo sie erreichbar sind, damit jederzeit unangekündigte Dopingkontrollen durchgeführt werden können. Werden sie mehrmals nicht angetroffen, droht eine Sperre wegen Verstosses gegen die Anti-Doping-Regeln.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Boeing erhält Auftrag der US-Luftwaffe über 1,2 Milliarden Dollar
Wirtschaft

Boeing erhält Auftrag der US-Luftwaffe über 1,2 Milliarden Dollar

Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing hat von der US-Luftwaffe einen Auftrag über knapp 1,2 Milliarden Dollar erhalten. Dieser gilt für den Bau von acht F-15EX-Kampfflugzeugen.

Sheriff:
International

Sheriff: "Glee"-Star Rivera tot aufgefunden

Nach dem Verschwinden der US-Schauspielerin Naya Rivera haben Einsatzkräfte in Kalifornien ihre Leiche in einem See entdeckt. "Wir sind sicher, dass der Körper, den wir gefunden haben, der von Naya Rivera ist."

Stoltenberg will Nato globaler ausrichten
International

Stoltenberg will Nato globaler ausrichten

In der Debatte über die westliche Politik gegenüber China fordert Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg einen globaleren Ansatz. So müsse das atlantische Bündnis etwa mit Partnern wie Australien, Neuseeland, Südkorea und Japan zusammenarbeiten.

Pole-Position für überlegenen Lewis Hamilton
Sport

Pole-Position für überlegenen Lewis Hamilton

Lewis Hamilton im Mercedes sichert sich hoch überlegen die Pole-Position für den Grand Prix der Steiermark. Der Weltmeister ist in dem bei Regen gefahrenen Qualifying eine Klasse für sich.