Wicki - Stucki der Knüller am Sonntagmorgen


Eliane Schelbert
Schwingen / 24.08.19 19:50

Das Einteilungskampfgericht hat für den 5. Gang am Eidgenössischen in Zug zwei attraktive Paarungen zusammengestellt. Die Führenden Joel Wicki und Christian Stucki werden zusammengreifen. Armon Orlik, der Dritte aus dem Spitzentrio, bekommt es mit Kilian Wenger zu tun, dem Schwingerkönig von 2010 in Frauenfeld.

Wicki - Stucki der Knüller am Sonntagmorgen (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Wicki - Stucki der Knüller am Sonntagmorgen (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

  • Christian Stucki auf Radio Central & Sunshine Radio in der Analyse nach 4 Gängen. 


  • Joel Wicki nach 4 Gängen analysiert seinen ersten Tag. 

In der bisherigen Einteilung trifft es den Seeländer Hünen Christian Stucki von allen Hauptfavoriten bislang am härtesten. Stucki musste sich zum Auftakt gegen Pirmin Reichmuth durchsetzen - was er auch tat, und wird er schon zum zweiten Mal auf einen der vier Youngsters treffen (Giger, Orlik, Reichmuth, Wicki), die sich in dieser Saison klar von allen übrigen Schwingern abgehoben haben.

Das Einteilungskampfgericht wurde paradoxerweise von einem von Stuckis Berner Teamkameraden unter Zugzwang gesetzt, von Kilian Wenger. Der Berner Oberländer ist mit drei Siegen am Samstag recht nahe an die Spitze herangerückt. Und er trägt den Status des Schwingerkönigs, weshalb ihm für den 5. Gang ein schwerer Brocken gebührt. Weil Stucki als Berner nicht gegen Wenger antreten kann, blieben dem Kampfgericht nur Orlik und Wicki als Stuckis Gegner.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Polizei startet Kampagne für mehr Sicherheit beim Online-Shopping
Schweiz

Polizei startet Kampagne für mehr Sicherheit beim Online-Shopping

Online-Shopping ist beliebt, aber nicht ungefährlich. Denn die Zahlung mit Debit- oder Kreditkarte ruft auch Betrüger auf den Plan. Die Polizei lanciert deshalb mit #ufpasse eine schweizweite Kampagne zum Thema Kartensicherheit, wie sie am Montag mitteilte.

Chelsea festigt mit Blitzsieg Leaderposition
Sport

Chelsea festigt mit Blitzsieg Leaderposition

Champions-League-Gewinner Chelsea wird auch nach der 9. Runde die Tabelle der Premier League anführen. Nach zwei frühen Toren siegen die Blues daheim gegen den sieglosen Letzten Norwich City 7:0.

Das Militär putscht im Sudan: Dringlichkeitssitzung im Sicherheitsrat
International

Das Militär putscht im Sudan: Dringlichkeitssitzung im Sicherheitsrat

Nach dem Putsch im Sudan will der UN-Sicherheitsrat sich am Dienstag in einer Dringlichkeitssitzung mit der Lage in dem ostafrikanischen Land beschäftigen.

Yverdon und Aarau wollen die Oberklassigen düpieren
Sport

Yverdon und Aarau wollen die Oberklassigen düpieren

Am Dienstag stehen die ersten drei Partien in den Achtelfinals des Schweizer Cups an. Während der FC Zürich gegen Yverdon klarer Favorit ist, hofft Aarau gegen Lausanne-Sport auf den Coup.