Wicki-Reichmuth, Imhof-Schurtenberger, Schuler-Bieri! Das Urner Kantonale


Roman Spirig
Schwingen / 10.05.19 18:39

Am Wochenende kommt es in Bürglen schon zum 2. Kranzfest innerhalb der Innerschweiz. Nicht weniger als 12 von 14 Eidgenossen aus dem Innerschweizer Teilverband werden in die Hosen steigen. Dazu kommt mit Joel Wicki ein Topfavorit für das Eidgenössische dazu.

Wicki-Reichmuth, Imhof-Schurtenberger, Schuler-Bieri! Das Urner Kantonale (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)
Wicki-Reichmuth, Imhof-Schurtenberger, Schuler-Bieri! Das Urner Kantonale (Foto: KEYSTONE / ALEXANDRA WEY)

Die absolute Hammerpaarung wird beim Anschwingen die Begegnung zwischen dem Zuger Kantonalfest-Sieger Pirmin Reichmuth und Joel Wicki sein. Der Urner Lokalmadator Andi Imhof trifft auf das Luzerner Schwergewicht Sven Schurtenberger. Leichte Gänge wird es für die Topfavoriten um den Festsieg nicht geben. Das sind die weiteren Paarungen:

Christian Schuler - Marcel Bieri
Benji von Ah - Mike Müllestein
Rene Suppiger - Andreas Ulrich
Erich Fankhauser - Reto Nötzli
Alex Schuler - Marcel Mathis


Verpassen Sie keinen wichtigen Gang und kein wichtiges Resultat - hier auf www.radiocentral.ch

Radio Central und Central TV übertragen in dieser Saison viele verschiedene Schwingfeste. Den Auftakt machte das Zuger Kantonale. Als nächstes sehen Sie hier auf radiocentral.ch das Urner Kantonale und das Emmentalische. Auf radiocentral.ch sehen Sie sowohl im Live-Video Stream die besten Gänge - genauso können Sie per Radio (unten auf der Seite Play drücken) die Schwingfeste mitverfolgen.


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Aktienkurse an der Wall Street erholen sich
Wirtschaft

Aktienkurse an der Wall Street erholen sich

Die New Yorker Börsen haben sich am Donnerstag nach dem von Zinssorgen getriebenen Rückschlag erholt. Dies galt vor allem für die Technologiewerte an der Nasdaq, die im Dezember bislang besonders stark unter Druck gestanden hatten. Kurstreiber gab es jedoch nicht.

Beide Gasparin-Schwestern in den Top 20
Sport

Beide Gasparin-Schwestern in den Top 20

Die Schweizer Biathletinnen zeigten auch bei der zweiten Weltcup-Station Hochfilzen einen soliden Auftritt.

Perus abgesetzter Präsident Castillo festgenommen
International

Perus abgesetzter Präsident Castillo festgenommen

Der vom Parlament abgesetzte peruanische Präsident Pedro Castillo ist festgenommen worden. Er werde in der Präfektur in Lima von Staatsanwälten vernommen, berichtete die staatliche Nachrichtenagentur Andina am Mittwoch. Zuvor hatte der Kongress des südamerikanischen Landes für die Amtsenthebung Castillos gestimmt.

Grünliberale werden grossmehrheitlich Herzog wählen
Schweiz

Grünliberale werden grossmehrheitlich Herzog wählen

Die GLP-Fraktion wird am Mittwoch mehrheitlich Eva Herzog die Stimme für die Nachfolge von Simonetta Sommaruga geben. Bei der Nachfolge für Ueli Maurer werden sich die Stimmen laut Fraktionschefin Tiana Angelina Moser aufteilen.