Wimbledon: Viersatzsieg von Federer zum Auftakt


Roman Spirig
Sport / 02.07.19 17:54

Roger Federer ist mit einem Viersatzsieg gegen den Südafrikaner Lloyd Harris in das Turnier von Wimbledon gestartet. Der achtfache Turniersieger setzte sich nach einem harzigen Start gegen die Nummer 86 der Welt 3:6, 6:1, 6:2, 6:2 durch.

Wimbledon: Viersatzsieg von Federer zum Auftakt (Foto: KEYSTONE / AP / Ben Curtis)
Wimbledon: Viersatzsieg von Federer zum Auftakt (Foto: KEYSTONE / AP / Ben Curtis)

In der 2. Runde trifft Federer am Donnerstag auf den Sieger des Duells zwischen Noah Rubin (USA) und Jay Clarke (GBR).

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Schweizer Wirtschaft im ersten Quartal um 2,6 Prozent geschrumpft
Wirtschaft

Schweizer Wirtschaft im ersten Quartal um 2,6 Prozent geschrumpft

Die Schweizer Wirtschaft hat schon im ersten Quartal 2020 stark unter den Folgen der Corona-Pandemie gelitten.

27-Jähriger Motorradfahrer in Altstätten SG schwer verletzt
Schweiz

27-Jähriger Motorradfahrer in Altstätten SG schwer verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Sonntag in Altstätten SG bei einem Unfall schwer verletzt worden. Nach einem Überholmanöver verlor er die Herrschaft über sein Motorrad und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Auto. Der 27-Jährige wurde mit dem Helikopter in ein Spital geflogen.

Beschwerden zurückgezogen: Luzerner Bahnhofstrasse wird gesperrt
Regional

Beschwerden zurückgezogen: Luzerner Bahnhofstrasse wird gesperrt

Die Luzerner Bahnhofstrasse wird wie geplant in diesem Sommer für den Durchgangsverkehr gesperrt. Die Stadt Luzern hat sich mit den Beschwerdeführern aussergerichtlich geeinigt, wie die Parteien am Dienstag mitteilten.

Detailhandel verzeichnet im April wegen Corona starken Einbruch
Wirtschaft

Detailhandel verzeichnet im April wegen Corona starken Einbruch

Der Schweizer Detailhandel ist im April wegen der Covid-19-Pandemie um rund einen Fünftel eingebrochen. Bereits im März war es zu einem markanten Rückgang gekommen.