Wintersperre am Furka-, Susten-, Klausen- und Gotthardpass


Roman Spirig
Regional / 04.11.19 15:26

Der Winter hält Einzug: Die vier Urner Passstrassen am Furka, Susten, Klausen und Gotthard sind seit Montag zu. Bis auf weiteres bleibt der Oberalppass mit Winterausrüstung befahrbar.

Wintersperre am Furka-, Susten-, Klausen- und Gotthardpass (Foto: KEYSTONE / SIGI TISCHLER)
Wintersperre am Furka-, Susten-, Klausen- und Gotthardpass (Foto: KEYSTONE / SIGI TISCHLER)

Die Schliessung erfolgte in Absprache mit den Nachbarkantonen Wallis und Bern sowie dem Amt für Betrieb Nationalstrasse, wie die Urner Baudirektion am Montag mitteilte.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

International

"Perseverance"-Rover der Nasa soll am 17. Juli zum Mars starten

Der nächste Mars-Rover der US-Raumfahrtbehörde Nasa soll Mitte Juli starten. Der Roboter mit dem Namen "Perseverance" (auf Deutsch: Durchhaltevermögen) solle am 17. Juli um 15.15 Uhr MESZ mit einer "Atlas V"-Rakete vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral aus starten.

Berufungsverfahren gegen UBS in Frankreich für März 2021 angesetzt
Wirtschaft

Berufungsverfahren gegen UBS in Frankreich für März 2021 angesetzt

Das Berufungsverfahren im Prozess gegen die UBS in Frankreich wegen Geldwäsche und Beihilfe zu Steuerhinterziehung findet neu vom 8. bis 24. März 2021 statt. Das ursprünglich für den 2. bis 29. Juni anberaumte Verfahren war wegen der Corona-Pandemie verschoben worden.

Bayers Glyphosat-Rechtsstreit geht in USA in erste Berufungsrunde
Wirtschaft

Bayers Glyphosat-Rechtsstreit geht in USA in erste Berufungsrunde

Der Schadenersatz-Streit um den zum Bayer-Konzern gehörenden Unkrautvernichter Glyphosat ist in eine neue Runde gegangen. Vor einem kalifornischen Gericht begann am Dienstag (Ortszeit) das erste Berufungsverfahren in den USA.

Schweizer Wirtschaft im ersten Quartal um 2,6 Prozent geschrumpft
Wirtschaft

Schweizer Wirtschaft im ersten Quartal um 2,6 Prozent geschrumpft

Die Schweizer Wirtschaft hat schon im ersten Quartal 2020 stark unter den Folgen der Corona-Pandemie gelitten.