Wintersperre am Glaubenbielenpass zwischen Obwalden und Luzern


Roman Spirig
Regional / 07.11.19 08:49

Auf der Panoramastrasse zwischen der Mörlialp und Sörenberg gilt ab heute Donnerstag um 16 Uhr die Wintersperre. Die Strasse soll - je nach Witterung - Ende April 2020 wieder aufgehen.

Wintersperre am Glaubenbielenpass zwischen Obwalden und Luzern (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Wintersperre am Glaubenbielenpass zwischen Obwalden und Luzern (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Dies teilte das Obwaldner Strasseninspektorat am Donnerstag mit. Die Panoramastrasse verbindet die Kantone Obwalden und Luzern. Sie führt über den 1600 Meter hohen Glaubenbielenpass und ist 17 Kilometer lang.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind mögliche Gegner der Schweiz an der EM: Deutschland ja, Holland nein.
Sport

Das sind mögliche Gegner der Schweiz an der EM: Deutschland ja, Holland nein.

Die Lostöpfe für die Auslosung der EM-Endrunde am Samstag, 30. November in Bukarest. Die Schweiz kann beispielsweise nicht auf Holland, Russland oder Weltmeister Frankreich treffen. Dafür aber auf Italien, Deutschland, Spanien, Belgien oder Titelverteidiger Portugal.

Weitere Casinos dürfen Online-Geldspiele anbieten
Schweiz

Weitere Casinos dürfen Online-Geldspiele anbieten

Die Casinos von Bern und Interlaken dürfen Online-Geldspiele anbieten. Der Bundesrat hat ihnen heute eine erweiterte Konzession erteilt.

Einbrecher randalieren im Hallenbad in Willisau
Regional

Einbrecher randalieren im Hallenbad in Willisau

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Samstag eine Aussentür des Hallenbads in Willisau eingeschlagen und drangen in das Gebäude ein. In der Cafeteria klauten sie die Kasse, durchwühlten Schubladen, kippten Gestelle um und warfen Liegestühle ins Bad.

S'Rindlisbachers «Oh nein Papa…»
Events

S'Rindlisbachers «Oh nein Papa…»

Seit bald 35 Jahren prägt René Rindlisbacher die Schweizer Unterhaltungsszene massgeblich mit, ob mit den "Schmirinski's" oder Edelmais. Nun folgt sein neues Projekt. Natürlich wieder auf der Bühne, natürlich wieder Comedy und natürlich wieder zu zweit.