Wintersperre am Glaubenbielenpass zwischen Obwalden und Luzern


Roman Spirig
Regional / 07.11.19 08:49

Auf der Panoramastrasse zwischen der Mörlialp und Sörenberg gilt ab heute Donnerstag um 16 Uhr die Wintersperre. Die Strasse soll - je nach Witterung - Ende April 2020 wieder aufgehen.

Wintersperre am Glaubenbielenpass zwischen Obwalden und Luzern (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)
Wintersperre am Glaubenbielenpass zwischen Obwalden und Luzern (Foto: KEYSTONE / URS FLUEELER)

Dies teilte das Obwaldner Strasseninspektorat am Donnerstag mit. Die Panoramastrasse verbindet die Kantone Obwalden und Luzern. Sie führt über den 1600 Meter hohen Glaubenbielenpass und ist 17 Kilometer lang.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Brennendes Einfamilienhaus in Tägerwilen
Schweiz

Brennendes Einfamilienhaus in Tägerwilen

In der Nacht auf Mittwoch ist in Tägerwilen TG ein Einfamilienhaus in Brand geraten. Die Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Forscher setzen Qumran-Rollen mit Hilfe von DNA-Proben zusammen
International

Forscher setzen Qumran-Rollen mit Hilfe von DNA-Proben zusammen

Die am Toten Meer entdeckten Schriften zählen zu den wichtigsten archäologischen Funden des 20. Jahrhunderts. Ihre Erforschung gleicht einer Puzzlearbeit, weil sie tausende Fragmente umfassen. Forscher haben nun einen neuen Ansatz erprobt.

Deutscher Aussenminister: Proteste in den USA
International

Deutscher Aussenminister: Proteste in den USA "mehr als legitim"

Aussenminister Heiko Maas hat Verständnis für die Proteste in den USA nach dem gewaltsamen Tod des Afroamerikaners George Floyd bei einem Polizeieinsatz geäussert.

Pfingstwochenende lockt Menschen in die Berge und an das Wasser
Schweiz

Pfingstwochenende lockt Menschen in die Berge und an das Wasser

Am sonnigen Pfingstwochenende sind in der Schweiz viele Naherholungsgebiete sehr gut besucht gewesen. Sehr beliebt waren Ausflugsziele in den Bergen, dies führte teilweise zu verstopften und gesperrten Strassen. Auch die Postautos waren sehr stark ausgelastet.