Winterthur bietet Online-Portal für Nachbarschaftshilfe


News Redaktion
Schweiz / 24.03.20 10:04

Kontakte zu den Nachbarn sollen zwar wegen des Coronavirus vermieden werden, Hilfe ist aber gerade jetzt besonders gefragt. Die Stadt Winterthur hat deshalb ein Portal für unkomplizierte Nachbarschaftshilfe lanciert.

Hilfe beim Einkaufen während der Coronakrise gesucht? Die Stadt Winterthur hat ein Portal für Nachbarschaftshilfe lanciert. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/CHRISTOF SCHUERPF)
Hilfe beim Einkaufen während der Coronakrise gesucht? Die Stadt Winterthur hat ein Portal für Nachbarschaftshilfe lanciert. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/CHRISTOF SCHUERPF)

Auf der städtischen Internetseite und auf der Winterthurer App ist die neue Funktion Nachbarschaftshilfe integriert. Ziel ist es, Winterthurerinnen und Winterthurer, die dringend Unterstützung im Alltag benötigen, mit solchen zu vernetzen, die eine solche anbieten können, wie die Stadt am Dienstag mitteilte.

In verschiedenen Sparten können Dienstleistungen kostenlos angeboten oder gesucht werden. Aus Sicherheitsgründen ist einzig die Angabe einer E-Mail-Adresse erforderlich. Diese wird von der Stadt als Betreiberin der Plattform verifiziert.

Neben dem Angebot Nachbarschaftshilfe finden sich dort auch die geltenden Verhaltensempfehlungen des Bundes sowie wichtige Informationen und Links zur aktuellen Lage.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Komax streicht die Dividende wegen Corona-Unsicherheit
Wirtschaft

Komax streicht die Dividende wegen Corona-Unsicherheit

Die Aktionäre des Luzerner Maschinenbauers Komax kommen nun doch nicht in den Genuss einer Dividende für das vergangene Geschäftsjahr. Um die Liquidität angesichts der Coronakrise zu schonen, entfällt die Ausschüttung ersatzlos.

So will Urs Lehmann die FIS auf Vordermann bringen
Sport

So will Urs Lehmann die FIS auf Vordermann bringen

Swiss-Ski-Präsident Urs Lehmann spricht im Interview mit Keystone-SDA über seine Kandidatur für das FIS-Präsidium, über seine Chancen auf das Amt und darüber, wer ihn bei Swiss-Ski ersetzen soll.

Investor aus Hongkong Mehrheitsaktionär bei GC
Sport

Investor aus Hongkong Mehrheitsaktionär bei GC

Die Grasshoppers erhalten einen neuen Besitzer. Der Schweizer Rekordmeister tritt die Aktienmehrheit an eine in Hongkong ansässige Holding ab und träumt bereits wieder von Grossem.

Osternest selber machen
Ratgeber

Osternest selber machen

Ostern ohne Osternest? Das wäre, als würde man in einen Berliner ohne Konfitüre beissen. Wer nun noch auf Last-Minute Bastelideen ist... Wir haben zwei schnell umsetzbare Nester für Euch.