Winterthurer Polizei nimmt Ladendiebe fest


News Redaktion
Schweiz / 14.06.21 17:01

Drei Ladendiebinnen und einen Ladendieb hat die Polizei in Zürich und Winterthur am Samstag festgenommen. Sie hatten die Lebensmittel und Haushaltswaren im Wert von mehreren hundert Franken gestohlen.

Drei Ladendiebinnen und ein Ladendieb hatten Waren im Wert von mehreren hundert Franken gestohlen. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/STEFFEN SCHMIDT)
Drei Ladendiebinnen und ein Ladendieb hatten Waren im Wert von mehreren hundert Franken gestohlen. (Symbolbild) (FOTO: KEYSTONE/STEFFEN SCHMIDT)

Eine 40-jährige Slowakin und eine 51-jährige Schweizerin nahm die Winterthurer Polizei in einem Geschäft in Winterthur fest. Ein Angestellter hatte sie festgehalten, als sie versuchten, Lebensmittel zu stehlen, wie die Winterthurer Polizei am Montag mitteilte.

Im Zuge der Ermittlungen hätten zudem eine mit den beiden Frauen in Verbindung stehende 48-jährige Serbin sowie ein 47-jähriger Österreicher verhaftet werden. In deren Wohnung in der Stadt Zürich fand sich weiteres Diebesgut.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Keine Bootsfahrten mehr auf Sempachersee wegen steigenden Pegels
Regional

Keine Bootsfahrten mehr auf Sempachersee wegen steigenden Pegels

Der Pegelstand des Sempachersees ist in den vergangenen Tagen wieder leicht angestiegen. Deshalb bitten die Polizei und das Feuerwehrinspektorat die Bevölkerung, bis auf Weiteres auf Bootsfahrten zu verzichten.

Bund schlägt Testpflicht für Gesundheitspersonal vor
Schweiz

Bund schlägt Testpflicht für Gesundheitspersonal vor

In der Schweiz sollen sich ungeimpfte Gesundheitsfachleute künftig bei der Arbeit obligatorisch auf das Coronavirus testen müssen. Dies schlägt der Bund neben einer Zertifikatspflicht bei Besuchen in Spitälern, Pflegeheimen und Betreuungshäusern den Kantonen vor.

Sattelzug kommt von Fahrbahn ab - Autobahn A13 für Stunden gesperrt
Schweiz

Sattelzug kommt von Fahrbahn ab - Autobahn A13 für Stunden gesperrt

Am Montagnachmittag ist in Widnau SG auf der Autobahn A13 ein Sattelschlepper von der Fahrbahn abgekommen. Der Chauffeur blieb unverletzt. Für die Bergung musste die Autobahn gesperrt werden.

Erste Niederlage für Heidrich/Vergé-Dépré
Sport

Erste Niederlage für Heidrich/Vergé-Dépré

Die Beachvolleyballerinnen Joana Heidrich/Anouk Vergé-Dépré verpassen den Gruppensieg. Sie verlieren zum Abschluss der Vorrunde gegen die topgesetzten Sarah Pavan/Melissa Humana-Paredes 13:21, 22:24