Wohnhaus und Remise in Eggersriet abgebrannt


News Redaktion
Schweiz / 21.01.23 08:32

In Eggersriet SG ist am Freitagabend ein Wohnhaus samt Remise bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Beim Brandausbruch hatte sich niemand im Gebäude aufgehalten. Die Ursache wird noch abgeklärt.

Als die Einsatzkräfte beim Wohnhaus in Eggersriet SG eintrafen, stand das Gebäude bereits in Vollbrand. (FOTO: Kantonspolizei St. Gallen)
Als die Einsatzkräfte beim Wohnhaus in Eggersriet SG eintrafen, stand das Gebäude bereits in Vollbrand. (FOTO: Kantonspolizei St. Gallen)

Ein Passant habe Flammen im Haus im Weiler "Spitze" entdeckt und Alarm geschlagen, teilte die Kantonspolizei St. Gallen am Samstag mit. Als die Einsatzkräfte bei der Liegenschaft eingetroffen seien, seien das Wohnhaus und die angebaute Remise bereits in Vollbrand gestanden. Trotz des schnellen Eingreifens sei das Gebäude bis auf die Grundmauern niedergebrannt, so die Kantonspolizei.

Der Bewohner des Hauses war zum Brandzeitpunkt nicht im Haus und konnte ausfindig gemacht werden. Er wohnt vorläufig bei Angehörigen. Der Sachschaden wird auf mehrere 100'000 Franken geschätzt.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Schweiz Siebte, Norwegen wie erwartet Weltmeister
Sport

Schweiz Siebte, Norwegen wie erwartet Weltmeister

Die Schweizer Mixed-Staffel belegt zum Auftakt der Biathlon-WM in Oberhof den 7. Platz.

Milan verliert auch das Mailand-Derby
Sport

Milan verliert auch das Mailand-Derby

Milan findet weiter nicht aus dem Tief. Der Meister verliert das Derby della Madonnina gegen Inter Mailand 0:1.

Care: Schneefall behindert Rettungseinsätze
International

Care: Schneefall behindert Rettungseinsätze

Ein drohender Schneesturm könnte die Situation in den Erdbebengebieten in der Türkei und Syrien nach Einschätzung der Hilfsorganisation Care deutlich verschärfen. Aktuell befinden sich unzählige Menschen aufgrund von Warnungen vor Nachbeben oder, weil ihre Häuser und Unterkünfte eingestürzt sind, im Freien - trotz eisiger Kälte, wie Care am Montag in Bonn mitteilte.

Scholz und Macron treffen Selenskyj in Paris
International

Scholz und Macron treffen Selenskyj in Paris

Der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz und der französische Präsident Emmanuel Macron werden am Mittwochabend den ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj in Paris treffen. Das bestätigte der Elysée-Palast in Paris.