Wolfsburg nach Verlängerung weiter


Roman Spirig
Sport / 12.08.19 21:11

Wolfsburg hat die 1. Runde im deutschen Cup nur mühevoll überstanden. Die Mannschaft mit den Schweizern Admir Mehmedi, Kevin Mbabu und Renato Steffen setzte sich beim Drittligisten Hallescher FC erst nach Verlängerung mit 5:3 durch.

Wolfsburg nach Verlängerung weiter (Foto: KEYSTONE / EPA / FILIP SINGER)
Wolfsburg nach Verlängerung weiter (Foto: KEYSTONE / EPA / FILIP SINGER)

Während Mehmedi nicht zum Einsatz kam, gab der frühere Young Boy Mbabu sein Debüt für den neuen Klub. Er wurde in der 114. Minute eingewechselt. Bereits in der 85. Minute kam Steffen ins Spiel. Kurz danach sah der Wolfsburger Joshua Guilavogui die Gelb-Rote Karte (89.) und glich der Aussenseiter zum 3:3 aus (91.). In der Verlängerung traf der Bundesligist in den ersten vier Minuten zweimal, das zweite Mal durch Josip Brekalo nach Vorlage von Steffen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Luzerner Ausgleichskasse errechnete zu tiefe Prämienverbilligungen
Regional

Luzerner Ausgleichskasse errechnete zu tiefe Prämienverbilligungen

Die Ausgleichskasse Luzern hat teilweise zu tiefe Prämienverbilligungen errechnet. Grund dafür ist, dass sie bei der Berechnung einen falschen Wert eingesetzt hat.

Federer ohne Satzverlust in der 3. Runde - und ein Platzinterview, dass ihm fast peinlich war
Sport

Federer ohne Satzverlust in der 3. Runde - und ein Platzinterview, dass ihm fast peinlich war

Roger Federer erreichte am Australian Open ohne Satzverlust die 3. Runde. In seinem ersten Auftritt in diesem Jahr in der Night-Session der Rod Laver Arena in Melbourne besiegt er den Serben Filip Krajinovic (ATP 41) in gut eineinhalb Stunden 6:1, 6:4, 6:1.

Kansas City Chiefs und San Francisco 49ers erreichen Super Bowl
Sport

Kansas City Chiefs und San Francisco 49ers erreichen Super Bowl

Die Kansas City Chiefs haben zum dritten Mal nach 1967 und 1970 die Super Bowl erreicht. Ihr Gegner im Finalspiel der amerikanischen Football-Liga NFL sind am 2. Februar in Miami die San Francisco 49ers.

Bencic besteht ersten Test in Melbourne
Sport

Bencic besteht ersten Test in Melbourne

Belinda Bencic hat den ersten Test am Australian Open in Melbourne bestanden. Die Ostschweizerin zieht dank einem 6:3, 7:5 gegen die Slowakin Anna Karolina Schmiedlova in die 2. Runde ein.