Wow! Zwölf Siege am Stück sind eine Seltenheit


Roman Spirig
Schwingen / 24.06.18 18:05

Dass ein Schwinger - wie jetzt Armon Orlik - zwei Kranzfeste in Folge mit je sechs Siegen für sich entscheidet, ist längst nicht alltäglich. Orlik ist damit mehr als nur auf den Spuren von Abderhalden und Stucki. 

Wow! Zwölf Siege am Stück sind eine Seltenheit  (Foto: KEYSTONE / GIAN EHRENZELLER)
Wow! Zwölf Siege am Stück sind eine Seltenheit (Foto: KEYSTONE / GIAN EHRENZELLER)

Eine schiere Gewohnheit war es noch für Jörg Abderhalden in dessen besten Zeiten Mitte der Nullerjahre. Christian Stucki glückte es in der Saison 2017, als er nacheinander am Seeländer Fest in Meinisberg und am Mittelländischen auf dem Gurten in den zwölf Duellen nur einen Viertelpunkt liegenliess. 

Armon Orliks zwölf Siege am Stück in dieser Saison sind noch ein wenig höher einzustufen. Denn an einem Teilverbandsfest wie dem Nordostschweizerischen ist die Konkurrenz naturgemäss stärker als an einem Kantonalfest oder einem Berner Gauverbandsfest.

(sda / Central Redaktion)


SR Orsato (ITA). - Tore: 53. Kimpembe 0:1. 60. Mbappé 0:2.

Manchester United: De Gea; Young, Bailly, Lindelöf, Shaw; Herrera, Matic, Pogba; Lingard (45. Sanchez), Rashford (84. Lukaku), Martial (46. Mata).

Paris Saint-Germain: Buffon; Kehrer, Silva, Kimpembe, Bernat; Verratti (75. Paredes), Marquinhos; Dani Alves, Draxler, Di Maria (81. Dagba); Mbappé.

Bemerkungen: Manchester United ohne Valencia und Darmian (beide verletzt). Paris Saint-Germain ohne Neymar, Cavani, Meunier (alle verletzt) und Rabiot (suspendiert). 45. Lingard verletzt ausgeschieden. 90. Gelb-Rote Karte gegen Pogba (Foul). Verwarnungen: 11. Kimpembe (Foul). 19. Draxler (Foul). 26. Pogba (Foul). 30. Young (Foul). 34. Bernat (Foul). 50. Lindelöf (Foul). 62. Alves (Foul). 87. Herrera (Foul). 92. Shaw (Foul).

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Sarkozy weist vor Gericht Vorwürfe zurück
International

Sarkozy weist vor Gericht Vorwürfe zurück

Der französische Ex-Staatschef Nicolas Sarkozy hat vor Gericht die Vorwürfe der Justiz gegen ihn pauschal zurückgewiesen. Das berichtete die französische Nachrichtenagentur AFP am Montag aus dem Pariser Gerichtssaal.

Beim Überholen auf A13 ins Schleudern geraten - zwei Verletzte
Schweiz

Beim Überholen auf A13 ins Schleudern geraten - zwei Verletzte

Ein 19-jähriger Autofahrer ist am Sonntagabend auf der Autobahn A13 bei Balgach SG bei einem Überholmanöver ins Schleudern geraten. Er streifte mit seinem Wagen eine anderes Auto und krachte in die Leitplanke. Der Lenker erlitt unbestimmte Verletzungen.

Luzerner Kantonsrat gedenkt des verstorbenen Marcel Omlin
Regional

Luzerner Kantonsrat gedenkt des verstorbenen Marcel Omlin

Der Luzerner Kantonsrat hat am Montag mit einer Schweigeminute Abschied vom Kantonsrat Marcel Omlin (SVP) genommen. Der Rothenburger, der in dieser Session aus dem Parlament zurückgetreten wäre, war vor einer Woche 51-jährig nach einem Schwächeanfall verstorben.

Zürich: Falscher Polizist knöpft 69-Jähriger 100'000 Franken ab
Regional

Zürich: Falscher Polizist knöpft 69-Jähriger 100'000 Franken ab

Ein Betrüger hat in Zürich mit der "Falscher Polizist"-Masche einer 69-jährigen Frau Schmuck und Bargeld im Wert von etwa 100'000 Franken abgeknöpft. Er brachte die Frau Ende November soweit, ihren Besitz einer unbekannten Person zu überreichen.