Xamax - Zürich: Kramer trifft, und der FCZ gewinnt


Roman Spirig
Sport / 30.11.19 21:12

Der FC Zürich hat seine positive Serie in der Super League auf fünf Siege ausgebaut. In Neuenburg gegen Xamax gewannen die Zürcher dank einem Tor von Stürmer Blaz Kramer 1:0.

Xamax - Zürich: Kramer trifft, und der FCZ gewinnt (Foto: KEYSTONE / VALENTIN FLAURAUD)
Xamax - Zürich: Kramer trifft, und der FCZ gewinnt (Foto: KEYSTONE / VALENTIN FLAURAUD)

Ein Unentschieden in diesem anfänglich langweiligen Match, nach dem die Neuenburger auf dem vorletzten Platz verbleiben, hätte dem Gezeigten eher entsprochen.

Der gute Lauf des FC Zürich geht einher mit der markanten Steigerung von Blaz Kramer in diesem Herbst. Nachdem er lange Zeit nicht in die Gänge gefunden hatte, erzielte der 23-jährige Slowene bei allen fünf Siegen der letzten Wochen mindestens ein Tor. In Neuenburger traf er Mitte der zweiten Halbzeit nach einem schweren Fehler von Xamax' Ersatzgoalie Matthias Minder. Minder liess eine nicht allzu gefährliche Hereingabe von Ayegun Tosin nach vorne in Kramers Füsse abprallen. Es ist eine Spekulation, aber dem Stammgoalie Laurent Walthert wäre dieser fatale Lapsus wahrscheinlich nicht passiert.

Vor und nach dem einzigen Tor kamen die Xamaxiens zu ein paar guten Möglichkeiten. Zwei davon vergab Gaëtan Karlen, eine dritte der beim weiteren Pfosten in guter Position scheiternde Verteidiger Igor Djuric.

Die erste Halbzeit war für die Zuschauer kaum geniessbar gewesen. Nach 37 Sekunden scheiterte Karlen mit einem Kopfball nach einem Corner an Zürichs Goalie Yanick Brecher. Das war eine von zwei nennenswerten Szenen vor der Pause. Bei der zweiten vergaben die Zürcher nach 28 Minuten eine Doppelchance. Beim zweiten Versuch verfehlte Tosin das Tor aus kaum zwei Metern um wenige Zentimeter.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

SATURDAY ICE FEVER - SUNSHINE EDITION
Events

SATURDAY ICE FEVER - SUNSHINE EDITION

Am14. Dezember findet die zweite Saturday Ice Fever - Sunshine Edition im Eiszentrum in Luzern statt. Die Party auf dem Eis mit DJ Ecko & Robin Tune.

Für Thomas Häberli geschahen Zeichen und Wunder
Regional

Für Thomas Häberli geschahen Zeichen und Wunder

In der Super League gibt es ein natürliches Gefälle. Aber der 2:1-Sieg des darbenden FC Luzern gegen den hohen Favoriten Basel hat gezeigt, wie viel Unerwartetes in der höchsten Schweizer Liga möglich ist.

Bundespräsidentin Sommaruga setzt Fokus auf Energiewende
Schweiz

Bundespräsidentin Sommaruga setzt Fokus auf Energiewende

Bundesrätin Simonetta Sommaruga will in ihrem Präsidialjahr den Fokus auf die Energiewende legen. Die Schweiz müsse mehr einheimischen Strom erzeugen, anstatt jährlich Milliarden von Franken für "teures Öl und Gas" aus dem Ausland auszugeben.

Impeachment-Bestrebungen der Demokraten steuern auf Höhepunkt zu
International

Impeachment-Bestrebungen der Demokraten steuern auf Höhepunkt zu

Die Bestrebungen der US-Demokraten für ein Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Donald Trump steuern auf einen Höhepunkt zu. Das Repräsentantenhaus könnte möglicherweise schon Mitte der Woche offiziell ein solches Verfahren (Impeachment) eröffnen.