YB - St. Gallen: Der designierte Meister gewinnt auf seine Weise


Roman Spirig
Sport / 31.03.19 19:42

Zum vierten Mal 2019 haben die Young Boys in der 90. Minute später einen Sieg herausgeschossen. Für St. Gallen war der Ausgang des Spiels mit dem 2:3 im vollen Stade de Suisse äusserst undankbar.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Heute grosser Radsport: Der Gotthard erst zum zweiten Mal Etappenort
Sport

Heute grosser Radsport: Der Gotthard erst zum zweiten Mal Etappenort

Der Gotthard ist der am meisten befahrene Pass der Tour de Suisse. Zum 40. Mal erklimmen die Radprofis heute Freitag bei der 83. Ausgabe der Schweizer Rundfahrt die Steigung zum bekannteste Alpenübergang. Erstaunlich: Erst zum zweiten Mal nach 2001 endet eine Etappe auf dem Gotthardpass. Vor 18 Jahren gewann der Russe Dimitri Konischew vor dem Hospiz.

Luzerner Auslandschweizer können nicht elektronisch wählen
Regional

Luzerner Auslandschweizer können nicht elektronisch wählen

Der Kanton Genf stellt sein auch von Luzern und weiteren Kantonen genutztes E-Voting-System per sofort ein. Damit können Luzerner Auslandschweizer an den eidgenössischen Wahlen nicht elektronisch wählen.

Die Königsetappe der Tour de Suisse kaputt! Sustenpass bleibt geschlossen
Sport

Die Königsetappe der Tour de Suisse kaputt! Sustenpass bleibt geschlossen

Der Sustenpass zwischen den Kantonen Bern und Uri bleibt aus Sicherheitsgründen weiterhin geschlossen. Davon betroffen ist auch die Tour de Suisse, deren Königsetappe damit ins Wasser fällt.

Migros Ostschweiz streicht 90 Stellen
Wirtschaft

Migros Ostschweiz streicht 90 Stellen

Die Migros Ostschweiz streicht 90 Stellen. Die Genossenschaft reagiert auf den stetig intensiver werdenden Wettbewerb und strafft ihre Organisation am Hauptsitz in Gossau.