Zerstörerischer Hurrikan "Dorian" erreicht die Bahamas


Roman Spirig
International / 01.09.19 19:50

Der hochgefährliche Hurrikan "Dorian" ist mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 295 Kilometern pro Stunde auf die Bahamas getroffen. Die Situation sei lebensbedrohlich, warnte das Nationale Hurrikan-Zentrum in Miami am Sonntag.

Zerstörerischer Hurrikan Dorian erreicht die Bahamas (Foto: KEYSTONE / AP / Gerald Herbert)
Zerstörerischer Hurrikan Dorian erreicht die Bahamas (Foto: KEYSTONE / AP / Gerald Herbert)

Es drohten Flutwellen von bis zu sieben Meter Höhe, hiess es weiter. Das Zentrum des Sturms kam demnach am Sonntagnachmittag (Ortszeit) auf der nördlichen Insel Abacos an. Dort sei "extreme Zerstörung" zu befürchten, hiess es.

"Dorian" ist ein "katastrophaler" Hurrikan der Stufe fünf von fünf. Es ist der gewaltigste Hurrikan, der die Bahamas seit Beginn der modernen Aufzeichnungen je getroffen hat, erklärte das US-Hurrikan-Zentrum.

Die Behörden der südöstlich von Florida gelegenen Inselgruppe mit knapp 400'000 Einwohnern hatten die Bürger zuvor aufgerufen, sich in Notunterkünfte und höherliegende Orte zu begeben. Das Zentrum des Hurrikans bewegte sich nur langsam nach Westen, weswegen es voraussichtlich bis Montag über der Inselgruppe toben und schwere Schäden anrichten könnte.

Der Sturm sollte sich nach bisherigen Prognosen am Montag leicht abschwächen und in der Nacht zum Dienstag unmittelbar vor der Ostküste Floridas nördlich abdrehen. Die US-Bundesstaaten Florida, Georgia und South Carolina haben bereits den Notstand ausgerufen.

Verfolgen Sie hier Dorian live auf der Karte:


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

BLW erwartet nach anspruchsvollem 2019 hervorragenden Wein
Schweiz

BLW erwartet nach anspruchsvollem 2019 hervorragenden Wein

Der Wein-Jahrgang 2019 dürfte hervorragend werden. Im für die Weinbauern anspruchsvollen vergangenen Jahr sind zwar weniger Trauben gekeltert worden als im langjährigen Mittel, doch die Früchte seien aromatisch und hätten einen hohen Zuckergehalt.

Freispruch aufgehoben: Kantonsgericht verurteilt Ex-Sportamtleiter
Regional

Freispruch aufgehoben: Kantonsgericht verurteilt Ex-Sportamtleiter

Das Kantonsgericht Schwyz hat den ehemaligen Leiter des Schwyzer Sportamts der ungetreuen Amtsführung schuldig gesprochen. Damit hebt es den erstinstanzlichen Freispruch auf.

Superreiche Anleger befeuern die Rodung von Wäldern
Schweiz

Superreiche Anleger befeuern die Rodung von Wäldern

Soja, Palmöl und Zuckerrohr finden vielfältige Verwendung. Besonders für solche "Flex-Crops" müssen Wälder im globalen Süden weichen. Angeheizt wird diese Entwicklung durch Investitionen von extrem reichen Privatpersonen, wie eine Studie der Uni Bern zeigt.

Auto stürzt im Entlebuch von schneebedeckter Strasse in Bachtobel
Regional

Auto stürzt im Entlebuch von schneebedeckter Strasse in Bachtobel

Auf der schneebedeckten Renggstrasse im Entlebuch hat sich am frühen Mittwochmorgen ein Unfall ereignet. Ein Auto kam von der Strasse ab und fiel in ein Bachbett. Der Lenker blieb unverletzt.