Zug 2019: Eidg. Schwing- und Älplerfest soll erstmals klimaneutral werden


Roman Spirig
Schwingen / 21.01.19 18:48

Das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 2019 in Zug soll möglichst nachhaltig ausgetragen werden. Die Organisatoren wollen dazu etwa die Abfallmenge mit einem Depotkonzept minimieren und den Grossanlass erstmals klimaneutral durchführen.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Moskau und Washington tauschen Gefangene aus: Griner und But frei
International

Moskau und Washington tauschen Gefangene aus: Griner und But frei

Die in Russland zu neun Jahren Haft verurteilte US-Basketballerin Brittney Griner ist in einem Gefangenenaustausch freigelassen worden.

Weber muss womöglich ganze Saison pausieren
Sport

Weber muss womöglich ganze Saison pausieren

Der Speed-Spezialist Ralph Weber leidet an einem Bandscheibenvorfall im Lendenwirbelbereich und muss pausieren. Ob der St. Galler diesen Winter nochmals starten kann, ist ungewiss.

Staatsanwältin fordert in Interlakner Mordprozess lange Strafe
Schweiz

Staatsanwältin fordert in Interlakner Mordprozess lange Strafe

Die Staatsanwältin hat am Mittwoch im Interlakner Mordprozess für die Angeklagte eine Freiheitsstrafe von 18,5 Jahren gefordert. Die Verteidigung plädierte auf Freispruch.

FDP Waadt nominiert Pascal Broulis für Ständeratswahl
Schweiz

FDP Waadt nominiert Pascal Broulis für Ständeratswahl

Die FDP Waadt steigt mit Pascal Broulis ins Rennen um einen Ständeratssitz bei den Wahlen im nächsten Jahr. Die Delegierten nominierten Broulis am Donnerstagabend am Parteitag in Savigny.