/

Zuger Kantonalbank trotz Ertragsrückgang mit höherem Semestergewinn (Foto: KEYSTONE /  / )
Zuger Kantonalbank trotz Ertragsrückgang mit höherem Semestergewinn

Konkret verringerte sich in der Berichtsperiode der Geschäftsertrag um 3,0 Prozent auf 109,4 Millionen Franken, wie dem am Dienstag veröffentlichten Semesterbericht zu entnehmen ist. Rückläufig waren dabei wegen der auf ein Tiefstniveau gesunkenen Zinsen die Erträge im Zinsengeschäft, dem Ertragspfeiler des Instituts. Hier sank der Nettoerfolg um 2,8 Prozent auf 74,0 Millionen Franken.

Im Kommissions- und Dienstleistungsgeschäft verbesserte sich der Erfolg dagegen um 2,7 Prozent auf 23,2 Millionen. Im Handelsgeschäft nahm der der Erfolg indes um 11 Prozent auf 7,7 Millionen ab und der übrige ordentliche Erfolg sank um 17 Prozent auf 4,5 Millionen.

Die Zuger Kantonalbank hatte ihre Kosten im Griff. Der Geschäftsaufwand nahm um 0,5 Prozent auf 50,2 Millionen ab. Während der Personalaufwand dabei mit 0,8 Prozent leicht zunahm, verringerte sich der Sachaufwand um 2,9 Prozent. Das Verhältnis der Kosten zum Ertrag verschlechtere sich auf 45,9 Prozent von 44,8 Prozent im Vorjahr.

Die Bilanzsumme der ZGKB expandierte gegenüber Ende 2018 um 4,8 Prozent auf 15,4 Milliarden Franken. Dabei stiegen die Hypothekarforderungen in diesem Zeitraum ebenfalls um 4,8 Prozent und erreichten 12,3 Milliarden Franken. Die Kundengelder stiegen um 1,3 Prozent auf 9,8 Milliarden.

Für das Gesamtjahr erwartet die ZGKB ein "gutes Jahresergebnis", allerdings mit einem leicht tieferen Geschäftserfolg und einem Gewinn im Bereich des Vorjahres. 2018 hatte die ZGKB einen Reingewinn von 74,7 Millionen Franken ausgewiesen.

(sda)


Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Wichtige Wendepunkte für einen ausreichenden Klimaschutz
International

Wichtige Wendepunkte für einen ausreichenden Klimaschutz

Auf jedem Produkt sollten Angaben zum CO2-Ausstoss stehen. Mehr Geld müsste in alternative Energien fliessen und Klimaschutz eine soziale Norm werden. Forscher zeigen Wege für einen echten Wandel beim Klimaschutz.

Noël wiederholt Vorjahressieg - Schweizer knapp neben dem Podest
Sport

Noël wiederholt Vorjahressieg - Schweizer knapp neben dem Podest

Clément Noël hat wie im Vorjahr den Weltcup-Slalom von Wengen gewonnen. Der Franzose siegte mit einer Reserve von vier Zehnteln und mehr vor dem Norweger Henrik Kristoffersen und dem Russen Alexander Choroschilow.

Zwei Schweizer liefern sich illegales Autorennen in Deutschland
Schweiz

Zwei Schweizer liefern sich illegales Autorennen in Deutschland

Zwei Autofahrer aus der Schweiz haben sich auf einer Strasse am Titisee in Süddeutschland am Samstag ein illegales Autorennen geliefert. Ein Anwohner meldete dies der Polizei. Diese beschlagnahmte die Fahrausweise der beiden Lenker.

Anhaltend viele Einsätze für Care Team Luzern
Regional

Anhaltend viele Einsätze für Care Team Luzern

Bei Todesfällen, Unfällen oder anderen belastenden Ereignissen rücken im Kanton Luzern Notfallseelsorge und Care Team aus. Die Zahl der Einsätze ist 2019 hoch geblieben.