Zwei Schulkinder in Sarnen auf Fussgängerstreifen angefahren


Roman Spirig
Regional / 15.01.20 16:18

In Sarnen hat ein Autofahrer, der nicht im Besitz eines gültigen Fahrausweises war, zwei Schulkinder auf dem Fussgängerstreifen angefahren. Die 14 und 15 Jahre alten Mädchen wurden beim Unfall leicht verletzt.

Zwei Schulkinder in Sarnen auf Fussgängerstreifen angefahren (Foto: KEYSTONE /  / )
Zwei Schulkinder in Sarnen auf Fussgängerstreifen angefahren

Der Vorfall hatte sich bereits am 9. Januar ereignet, wie die Kantonspolizei Obwalden am Mittwoch mitteilte. Die beiden Schulkinder überquerten bei der Kollegikirche auf einem Fussgängerstreifen die Brünigstrasse, als sie von einem dorfauswärtsfahrenden Auto angefahren wurden.

Die Mädchen wurden bei der Kollision leicht verletzt. Der Autofahrer erkundigte sich nach ihrem Zustand und hinterliess seine Personalien. Bevor die Polizei am Unfallort eintraf, entfernte er sich.

Die Polizei konnte den Unfallfahrer aber ausfindig machen. Es handelte sich um einen 56-jährigen Deutschen, der im Kanton Obwalden wohnt. Er besitze keinen gültigen Führerausweis, teilte die Polizei mit.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

St. Galler Stadtparlament mit leichten Sitzverschiebungen
Schweiz

St. Galler Stadtparlament mit leichten Sitzverschiebungen

Im St. Galler Stadtparlament kommt es nur zu leichten Sitzverschiebungen zwischen dem linksgrünen und dem bürgerlichen Block. Erfolgreich waren Grünliberale und Grüne. Leichte Verluste gab es für CVP, FDP, SP und SVP. Gemischt fällt die Bilanz der Jungparteien aus.

Hotelplan-Chef Thomas Stirnimann übergibt an Laura Meyer
Wirtschaft

Hotelplan-Chef Thomas Stirnimann übergibt an Laura Meyer

Beim Reiseveranstalter Hotelplan kommt es zu einer Rochade an der Spitze: Thomas Stirnimann räumt nach acht Jahren den Chefposten und wechselt in den Verwaltungsrat. Seine Nachfolge bei der Migros-Reisetochter übernimmt per 1. Januar 2021 Laura Meyer.

Corona-Kredite für Profiklubs angepasst
Sport

Corona-Kredite für Profiklubs angepasst

National- und Ständerat verabschiedeten zum Abschluss der Herbstsession einstimmig das Covid-19-Gesetz. Dieses bringt nicht zuletzt für die Fussball- und Eishockey-Profiklubs wesentliche Verbesserungen. Wichtigste Änderung: Für die Corona-Kredite gilt keine Solidarhaftung mehr. Das Geld geht nun direkt an die Vereine und nicht an die jeweilige Liga.

Erster Schnee auf der Alp Kohlschlag
Schweiz

Erster Schnee auf der Alp Kohlschlag

Kaum hat der Herbst begonnen, grüsst schon der Winter. Am Freitag sank die Schneefallgrenze um 1000 Meter. Die Alp Kohlschlag in Mels SG auf gut1500 Meter über Meer wurde von einer weissen Schneedecke überzogen.