Zwei Tote bei Verkehrsunfall auf A1 im Kanton St. Gallen


Roman Spirig
Regional / 11.08.19 19:56

Auf der Autobahn A1 hat sich am Sonntagabend zwischen Uzwil und Gossau SG ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Zwei Frauen sind dabei ums Leben gekommen. Vier weitere Personen wurden zum Teil schwer verletzt.

Zwei Tote bei Verkehrsunfall auf A1 im Kanton St. Gallen (Foto: KEYSTONE / GIAN EHRENZELLER)
Zwei Tote bei Verkehrsunfall auf A1 im Kanton St. Gallen (Foto: KEYSTONE / GIAN EHRENZELLER)

Gemäss ersten Erkenntnissen der Kantonspolizei St. Gallen prallte ein Auto gegen ein ehemaliges Militärfahrzeug, das zivil eingelöst war und auf aufgrund einer Panne auf dem Pannenstreifen stand.

Vor Ort war ein Grossaufgebot der Kantonspolizei St. Gallen, des Rettungsdienstes sowie der örtlichen Feuerwehr im Einsatz. Zudem standen zwei Rettungshelikopter im Einsatz.

(sda)


Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Trauer-Legos und Tattoos: Erste Bestattungsmesse beim Friedhof Friedental in Luzern
Regional

Trauer-Legos und Tattoos: Erste Bestattungsmesse beim Friedhof Friedental in Luzern

Vorsorge, Tod und Bestattung: Diesen Themen widmete sich die erste Bestattungsmesse, die heute Sonntag in Luzern Besucherinnen und Besucher mit der Endlichkeit des irdischen Lebens konfrontierte. Auch eine Trauertatoo-Ausstellung und Trauer-Legos waren zu sehen.

Djokovic startet mit überlegenem Sieg
Sport

Djokovic startet mit überlegenem Sieg

Novak Djokovic startete mit einem lockeren 6:2, 6:1-Sieg gegen den italienischen Masters-Debütanten Matteo Berrettini in die ATP Finals in London. Der Serbe untermauerte seine Ambitionen auf einen sechsten Titel - gleichbedeutend mit der Egalisierung von Federers Rekord - und die Rückeroberung der Nummer 1 mit einem überzeugenden Auftritt.

Aline Theiler triumpfiert: Erstmals eine Frau an der Gansabhauet in Sursee erfolgreich
Regional

Aline Theiler triumpfiert: Erstmals eine Frau an der Gansabhauet in Sursee erfolgreich

An der traditionellen Gansabhauet in Sursee ist erstmals eine Frau erfolgreich gewesen: Aline Theiler aus Pfeffikon LU holte sich die Trophäe.

Aegerter vor seinem letzten Moto2-GP:
Sport

Aegerter vor seinem letzten Moto2-GP: "Ich kann es mir nicht mehr leisten"

Dominique Aegerter steht am Sonntag beim Saisonfinale in Valencia zum vorläufig letzten Mal am Start eines Moto2-Rennens. Sehr wahrscheinlich wird der Berner, der sich mit seinem bisherigen Team für 2020 nicht einig wurde, in die MotoE-Klasse wechseln.