Regional


Anzeige
Anzeige
Luzernerin Andrea Gmür ist neue Präsidentin der Mitte-Fraktion
Regional

Luzernerin Andrea Gmür ist neue Präsidentin der Mitte-Fraktion

Die Luzerner Ständerätin Andrea Gmür (CVP) ist neue Präsidentin der Mitte-Fraktion im Bundeshaus. Das hat die Fraktion heute an einer Klausur entschieden.

Kantonsgericht heisst Bushub-Provisorium in Ebikon gut
Regional

Kantonsgericht heisst Bushub-Provisorium in Ebikon gut

Der provisorische Busknoten in Ebikon ist recht- und zweckmässig. Das Kantonsgericht hat die Beschwerde einer Anwohnerin abgewiesen, wie es am Freitag mitteilte.

Telefonstörung bei Luzerner Polizei behoben
Regional

Telefonstörung bei Luzerner Polizei behoben

Die Luzerner Polizei kann wieder über die Hauptnummer 041 248 81 17 erreicht werden. Die am Vormittag bei Swisscom aufgetretene Störung konnte behoben werden, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Sämtliche Dienste stehen wieder normal zur Verfügung.

Heimat- und Naturschützer bekämpfen Bauprojekt auf Rigi Klösterli
Regional

Heimat- und Naturschützer bekämpfen Bauprojekt auf Rigi Klösterli

Heimat- und Naturschützer wollen den Bau einer Ferienresidenz auf Rigi Klösterli verhindern. Sie beantragen dem Schwyzer Regierungsrat mit einer Beschwerde, die Baubewilligung für die 31 Ferienwohnungen abzulehnen.

Gemeinderäte von Emmen sollen weniger verdienen
Regional

Gemeinderäte von Emmen sollen weniger verdienen

Die Mitglieder des Emmer Gemeinderats verdienen nach Ansicht der CVP zu viel. Die Partei hat eine Volksinitiative lanciert, mit der der Lohn für das 80-Prozent-Pensum von heute 177'000 Franken auf 162'000 Franken gesenkt werden soll.

Verkehrsverbund Luzern plant Busausbau
Regional

Verkehrsverbund Luzern plant Busausbau

Die Stadt Kriens ist mit ihrer Opposition gegen die Streichung von Bushaltestellen beim Verkehrsverbund Luzern teilweise erfolgreich gewesen. Dieser kündigte im Raum Luzern einen mittelfristigen Ausbau des Busnetzes an.

Unter Drogeneinfluss mit Auto durch Baar gefahren
Regional

Unter Drogeneinfluss mit Auto durch Baar gefahren

Mit Aufputschmittel im Blut, aber ohne einen gültigen Führerausweis zu besitzen, ist in Baar ein Autofahrer unterwegs gewesen. Nun muss er sich vor der Zuger Staatsanwaltschaft verantworten.

20 Jahre alter Ameisenbär Lorenzo im Zoo Zürich gestorben
Regional

20 Jahre alter Ameisenbär Lorenzo im Zoo Zürich gestorben

Zwei Todesfälle hat es am Mittwoch im Zoo Zürich gegeben. Der kleine Ameisenbär Lorenzo ist aus dem Schlaf nicht mehr erwacht. Er war bereits 20 Jahre alt. Dagegen musste das erst knapp 6 Jahre alte Flachlandtapir-Weibchen Oroja wegen Krankheit eingeschläfert werden.

Zuger SVP fordert Nennung von Nationalität in Polizeimeldungen
Regional

Zuger SVP fordert Nennung von Nationalität in Polizeimeldungen

Zuger Staatsanwaltschaft und Polizei sollen künftig die Nationalität von Straftätern in allen Polizeimeldungen nennen. Dies fordert die SVP-Fraktion des Zuger Kantonsrats. Sie hat eine entsprechende Motion eingereicht.

Zehn Kandidaten wollen einen der sieben Schwyzer Regierungssitze
Regional

Zehn Kandidaten wollen einen der sieben Schwyzer Regierungssitze

Zehn Kandidatinnen und Kandidaten kämpfen am 22. März um den Einzug in die siebenköpfige Schwyzer Regierung. Am Donnerstagmittag war Meldeschluss für die Wahlvorschläge. SP und GLP wollen das rein bürgerliche Gremium knacken, in dem zwei Sitze frei werden.

19-Jährige auf Fussgängerstreifen in Glarus angefahren
Regional

19-Jährige auf Fussgängerstreifen in Glarus angefahren

Eine 19-jährige Fussgängerin ist am frühen Donnerstagmorgen in Glarus auf einem Fussgängerstreifen von einem Lieferwagen angefahren und verletzt worden. Die junge Frau wurde durch die Wucht des Aufpralls auf die Strasse geschleudert.

Rauch in Wohnhaus in Knutwil LU: Zwei Personen evakuiert
Regional

Rauch in Wohnhaus in Knutwil LU: Zwei Personen evakuiert

Bei einem Brand in einem Abstellraum eines Mehrfamilienhauses in Knutwil hat sich am Mittwochabend starker Rauch entwickelt. Die Feuerwehr evakuierte zwei Personen über den Balkon, verletzt wurde niemand.

Auto fängt in Neuheim Feuer: Komplett ausgebrannt
Regional

Auto fängt in Neuheim Feuer: Komplett ausgebrannt

Aus ungeklärten Gründen ist am Mittwochabend bei einem Auto auf dem Weg von Baar nach Neuheim plötzlich Rauch aus dem Motorenraum gedrungen. Wenig später stand das Fahrzeug in Vollbrand. Die beiden Insassen konnten sich rechtzeitig retten und blieben unverletzt.

Wasserschaden im Metalli in Zug löst Kurzschluss aus
Regional

Wasserschaden im Metalli in Zug löst Kurzschluss aus

Weil Wasser statt in den Meteorschacht in einen Lüftungsschaft gleitet wurde, ist es im Einkaufszentrum Metall in Zug zu einem Kurzschluss gekommen. Wie hoch die Wasserschäden an der Lüftungsanlage, dem Heizungsraum, dem privaten Keller und der Verteileranlagen sind, ist noch unklar.

Nationalrat Andreas Glarner ist Präsident der SVP Aargau
Regional

Nationalrat Andreas Glarner ist Präsident der SVP Aargau

Die Delegierten der SVP Aargau haben am späten Mittwochabend in Lupfig AG den Nationalrat Andreas Glarner zum neuen Parteipräsidenten gewählt. Die Parteibasis erhofft sich von Glarner klare Worte und mehr Aufmerksamkeit.

BDP verzichtet auf Luzerner Kommunalwahlen - Präsident tritt zurück
Regional

BDP verzichtet auf Luzerner Kommunalwahlen - Präsident tritt zurück

Die Bürgerlich-Demokratische Partei des Kantons Luzern (BDP) verzichtet auf die Teilnahme an den Kommunalwahlen im Frühling. Präsident Denis Kläfiger tritt zurück, der Vorstand wird umstrukturiert.

Zwei Schulkinder in Sarnen auf Fussgängerstreifen angefahren
Regional

Zwei Schulkinder in Sarnen auf Fussgängerstreifen angefahren

In Sarnen hat ein Autofahrer, der nicht im Besitz eines gültigen Fahrausweises war, zwei Schulkinder auf dem Fussgängerstreifen angefahren. Die 14 und 15 Jahre alten Mädchen wurden beim Unfall leicht verletzt.

Während Fussballmatch ausgerastet und Ehefrau gewürgt
Regional

Während Fussballmatch ausgerastet und Ehefrau gewürgt

Weil er seine Frau gewürgt hatte, ist ein 75-jähriger Mann vom Luzerner Kriminalgericht der versuchten vorsätzlichen Tötung schuldig gesprochen worden. Die Freiheitsstrafe von 4,5 Jahren wird zu Gunsten einer ambulanten therapeutischen Massnahme aufgeschoben.

Neuer Anlauf für Stimm- und Wahlrechtsalter 16 im Kanton Uri
Regional

Neuer Anlauf für Stimm- und Wahlrechtsalter 16 im Kanton Uri

Im Kanton Uri soll das Stimm- und Wahlrechtsalter von 18 auf 16 Jahre gesenkt werden. Der Regierungsrat unterstützt eine entsprechende Motion, die von Mitgliedern aller vier Fraktionen eingereicht worden ist.

Pneukran versinkt im Vierwaldstättersee
Regional

Pneukran versinkt im Vierwaldstättersee

In Beckenried ist ein Pneukran in den Vierwaldstättersee gekippt und gesunken. Verletzt wurde niemand. Weil Flüssigkeit ausgelaufen ist, musste eine Ölsperre errichtet werden.

Riesenstau auf der A1 wegen verschobener Lastwagenladung
Regional

Riesenstau auf der A1 wegen verschobener Lastwagenladung

Wegen einer verschobenen Ladung ist am Mittwochmorgen ein Sattelschlepper auf der Mittelspur der A1, wenige Kilometer vor dem Barreggtunnel, zum Stillstand gekommen. Danach bildeten sich auf der A1 und der A3 in Richtung Zürich Staus von je 20 Kilometern Länge.

Medikamente geschluckt: Autofahrer im Schneckentempo auf A4
Regional

Medikamente geschluckt: Autofahrer im Schneckentempo auf A4

Die Zuger Polizei hat einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der unter Medikamenteneinfluss auf der Autobahn unterwegs gewesen war. Der Lenker war einer Patrouille auf der A4 wegen seiner langsamen und unsicheren Fahrweise aufgefallen.

Glarus: Mehr Eigenverantwortung für die Landwirte statt Kontrolle
Regional

Glarus: Mehr Eigenverantwortung für die Landwirte statt Kontrolle

3V heisst ein Pilotprojekt, mit dem das Bundesamt für Umwelt zusammen mit Bauern aus den Kantonen Glarus und Thurgau den Dschungel an Vorschriften in der Landwirtschaft durchforsten will. Die Landwirte sollen mehr Eigenverantwortung übernehmen.

Lenker ohne Ausweis überfährt vor den Augen der Polizei Stoppsignal
Regional

Lenker ohne Ausweis überfährt vor den Augen der Polizei Stoppsignal

Nicht schnell genug bei der Polizei sein konnte ein Autofahrer in Sursee: Auf dem Weg zu einem Termin bei den Ordnungshütern wurde er von diesen erwischt, als er ein Stoppsignal missachtete. Dann zeigte sich, dass der Lenker gar keinen Führerausweis hatte.

Nidwalden investiert 2,5 Millionen Franken in Sicherheitsfunknetz
Regional

Nidwalden investiert 2,5 Millionen Franken in Sicherheitsfunknetz

Damit die Behörden und Blaulichtorganisationen weiterhin sicher miteinander kommunizieren können, erneuert Nidwalden das Sicherheitsfunknetz Polycom. Der Regierungsrat hat deswegen einen Kredit von 2,46 Millionen Franken genehmigt.

Jacqueline Theiler zur neuen Präsidentin der Luzerner FDP gewählt
Regional

Jacqueline Theiler zur neuen Präsidentin der Luzerner FDP gewählt

Erstmals leitet eine Frau die Geschicke der Luzerner Kantonalpartei der FDP. Die 38-jährige Jacqueline Theiler übernimmt das Amt des abtretenden Präsidenten Markus Zenklusen, der nach vier Jahren die Parteileitung abgibt.

Kraftwerk Linth-Limmern produziert mehr Strom
Regional

Kraftwerk Linth-Limmern produziert mehr Strom

Die zur Axpo Holding gehörende Kraftwerke Linth-Limmern AG (KLL) hat im Geschäftsjahr 2018/19 (per Ende September) mehr Strom produziert. Die Energieerzeugung betrug 1,49 Milliarden Kilowattstunden (kWh) nach 1,38 Milliarden im Vorjahr.

Zusammen spielen bringt Hirnwellen von Mutter und Kind in Einklang
Regional

Zusammen spielen bringt Hirnwellen von Mutter und Kind in Einklang

Mutter und Kind schwingen beim miteinander Spielen auf einer Wellenlänge - ihre Gehirnaktivitäten werden dabei wechselseitig abgestimmt, fanden Wiener Forscher heraus.

Reitpferde ausgepeitscht: Gericht sieht Ehrgeiz als Motiv
Regional

Reitpferde ausgepeitscht: Gericht sieht Ehrgeiz als Motiv

Springreiter Paul Estermann habe zwei seiner Pferde aus übermässigem Ehrgeiz und nicht aus Böswilligkeit gequält. Dies schreibt das Bezirksgericht Willisau in seiner Urteilsbegründung, und nimmt den Reitsport grundsätzlich in die Pflicht.

Jungparteien setzen sich für besseren Schutz von Homosexuellen ein
Regional

Jungparteien setzen sich für besseren Schutz von Homosexuellen ein

Die Junge SVP bekämpft den Diskriminierungsschutz für Homo- und Bisexuelle mit dem Referendum. Am Dienstag sind ihr die übrigen Jungparteien geschlossen entgegengetreten. Sie werben für ein Ja am 9. Februar 2020.

Schweissarbeiten entfachten Feuer in Einsiedler Carrosseriebetrieb
Regional

Schweissarbeiten entfachten Feuer in Einsiedler Carrosseriebetrieb

Bei Schweissarbeiten ist in einem Carrosseriebetrieb in Einsiedeln ein Auto in Brand geraten. Drei Personen wurden von der Ambulanz wegen Verdachts auf eine Rauchvergiftung ins Spital gebracht, konnten dieses aber gleichentags wieder verlassen.

St. Gallen, Graubünden und Glarus prüfen gemeinsame Spitalplanung
Regional

St. Gallen, Graubünden und Glarus prüfen gemeinsame Spitalplanung

Die Gesundheitsdirektorin des Kanton St. Gallen und die Gesundheitsdirektoren der Kantone Graubünden und Glarus möchten die Zusammenarbeit in der stationären Gesundheitsversorgung stärken. Zu diesem Zweck werden sie den jeweiligen Regierungen eine entsprechende Absichtserklärung unterbreiten.

Forscherinnen und Forscher empfehlen CO2-Lenkungsabgabe auf Benzin
Regional

Forscherinnen und Forscher empfehlen CO2-Lenkungsabgabe auf Benzin

Die Energiewende ist technisch und finanziell machbar, bleibt aber eine Herausforderung. Das ist das Fazit aus dem Nationalen Forschungsprogramm "Energie". Die Forscherinnen und Forscher empfehlen unter anderem eine CO2-Lenkungsabgabe auf Benzin.

Luzerner Regierung will keine kantonale Medienförderung
Regional

Luzerner Regierung will keine kantonale Medienförderung

Die Luzerner Kantonsregierung stellt einen Qualitätsverlust fest bei der Bearbeitung kantonaler politischer Themen durch die Medien. Möglichkeiten einer indirekten oder direkten Medienförderung durch den Kanton lehnt sie aber ab.

Über 8 Millionen Franken für mehr Hochwasserschutz an Kleiner Emme
Regional

Über 8 Millionen Franken für mehr Hochwasserschutz an Kleiner Emme

Der Luzerner Regierungsrat hat für zwei Teilprojekte zu Hochwasserschutz und Renaturierungen an der Kleinen Emme Sonderkredite über insgesamt 8,26 Millionen Franken beantragt. Die Massnahmen am Fluss sind in den Gemeinden Ruswil, Werthenstein und Luzern geplant.

Luzerner Regierung argumentiert bei Rückführung mit Bundesrecht
Regional

Luzerner Regierung argumentiert bei Rückführung mit Bundesrecht

Mit der umstrittenen Rückführung einer tschetschenischen Mutter und ihrer Tochter nach Belgien hat die Luzerner Regierung Bundesrecht vollzogen. Das wiederholt sie in einer Anfrage aus dem Kantonsrat und verweist darauf, dass das Kirchenasyl keine legale Basis sei.

Kantonale Mitfinanzierung für Massnahmen in Kriens möglich
Regional

Kantonale Mitfinanzierung für Massnahmen in Kriens möglich

Der Luzerner Regierungsrat schliesst nicht aus, dass sich der Kanton an flankierenden Massnahmen zum Bypass in Kriens finanziell beteiligt. Für ihn ist es jetzt aber noch zu früh, die dafür nötigen gesetzlichen Grundlagen zu schaffen.

Rekordhohe Zahl von Baugesuchen im Kanton St. Gallen
Regional

Rekordhohe Zahl von Baugesuchen im Kanton St. Gallen

Im Kanton St. Gallen gibt es so viele Baugesuche aus Industrie und Gewerbe wie noch nie. Die zuständigen Stellen bearbeiteten im letzten Jahr über 1000 Gesuche.

Ruhezeiten: Sechs Uber-Fahrer im Kanton Zug verzeigt
Regional

Ruhezeiten: Sechs Uber-Fahrer im Kanton Zug verzeigt

Die Zuger Polizei hat am Wochenende sechs Fahrer des Fahrdienstanbieters Uber verzeigt. Die Lenker sollen die Vorschriften zur Arbeits- und Ruhezeit nicht eingehalten haben.

Knonau: Fastkollision zwischen Gleitschirm und Schweizer Luftwaffe
Regional

Knonau: Fastkollision zwischen Gleitschirm und Schweizer Luftwaffe

Fast ist es zu einer Kollision zwischen einem Gleitschirmflieger und einem Flugzeug der Schweizer Luftwaffe gekommen. Der Vorfall geschah vor eineinhalb Jahren überhalb Knonau. Der Gleitschirmflieger kam glimpflich davon.

Luzerner Bevölkerung kann Kritik und Lob zum Tourismus anbringen
Regional

Luzerner Bevölkerung kann Kritik und Lob zum Tourismus anbringen

Um einen Hinweis zu erhalten, wie sich der Tourismus in Luzern weiterentwickeln soll, führt die Stadt Workshops und eine Bevölkerungsbefragung durch. Dabei geht es auch darum, mehrheitsfähige Lösungen für den Cartourismus zu finden.

Drogenpäckchen geschluckt: Zuger Polizei nimmt Bodypacker fest
Regional

Drogenpäckchen geschluckt: Zuger Polizei nimmt Bodypacker fest

Die Zuger Polizei hat einen so genannten Bodypacker festgenommen, der im Zug von Milano nach Zürich unterwegs war. Der 21-jährige Nigerianer hatte 16 Drogenpäckchen geschluckt.

Messerstecher riskierte laut Gericht lebensgefährliche Verletzungen
Regional

Messerstecher riskierte laut Gericht lebensgefährliche Verletzungen

Der Kosovare, den das Luzerner Kantonsgericht anders als die Vorinstanz im Messerstecher-Fall von Hohenrain als Täter verurteilt hatte, riskierte mit seinem Messerangriff bewusst lebensgefährliche Verletzungen. Dies geht aus dem begründeten Urteil hervor.

Rund 11'600 Rekruten sind zum ersten RS-Start von 2020 eingerückt
Regional

Rund 11'600 Rekruten sind zum ersten RS-Start von 2020 eingerückt

Rund 11'600 Rekruten, darunter 171 Rekrutinnen, dürften am Montag zum ersten Start der Rekrutenschulen (RS) 2020 eingerückt sein. Rund 1280 Rekruten wollen ihren Dienst am Stück als Durchdiener absolvieren.

Schindellegi: FDP Schweiz will mit mehr Emotionen und Kampfgeist aus Tief kommen
Regional

Schindellegi: FDP Schweiz will mit mehr Emotionen und Kampfgeist aus Tief kommen

Die FDP soll emotionaler und kämpferischer politisieren. Dies hat Parteipräsidentin Petra Gössi von den Delegierten gefordert und vermehrte Mitgliederbefragungen und Referenden angekündigt. 2020 solle das Jahr des kämpferischen Liberalismus werden.

Schwyzer SP setzt auf Zweierticket für Regierungsratswahl
Regional

Schwyzer SP setzt auf Zweierticket für Regierungsratswahl

Die SP des Kantons Schwyz tritt gleich mit zwei Personen zur Regierungsratswahl an. Die Partei entschied sich heute Freitagabend entgegen der Empfehlung der Geschäftsleitung für ein Zweierticket, auf dem Elsbeth Anderegg Marty und Michael Fuchs stehen.

2 Tonnen Feuerwerk bei Chamer Händler sichergestellt
Regional

2 Tonnen Feuerwerk bei Chamer Händler sichergestellt

Die Behörden haben bei einer Chamer Handelsfirma zwei Tonnen Feuerwerkskörper im Wert von mehreren Zehntausend Franken beschlagnahmt. Die Firma soll beim Kauf und Transport sowie bei der Lagerung gegen diverse Vorschriften verstossen haben.

Verkehrshaus schafft sich ökologischere Heizanlage an
Regional

Verkehrshaus schafft sich ökologischere Heizanlage an

Das Verkehrshaus der Schweiz in Luzern heizt und kühlt seine Gebäude künftig klimafreundlicher. Die alte Erdgasheizung wird durch eine Wärmepumpeanlage ersetzt, die die Wärme aus dem Wasser der bestehenden Infrastruktur bezieht.

Arbeiter fällt in Tuggen acht Meter in die Tiefe
Regional

Arbeiter fällt in Tuggen acht Meter in die Tiefe

Ein 24-jähriger Arbeiter ist am Donnerstagnachmittag in Tuggen beim Entfernen von Dachplatten durch das Dach gebrochen und rund acht Meter in die Tiefe gestürzt. Er verletzte sich dabei erheblich, die Rega flog ihn in eine Spezialklinik.

Arg überladener Lieferwagen auf der A2 aus dem Verkehr gezogen
Regional

Arg überladener Lieferwagen auf der A2 aus dem Verkehr gezogen

Einen überladenen Lieferwagen hat die Nidwaldner Kantonspolizei am Donnerstag bei einer Schwerverkehrskontrolle auf der Autobahn A2 gestoppt. Der 37-jährige Lenker des ausländischen Fahrzeugs transportierte 2,4 Tonnen zu viel.

Bauernhaus in Neudorf LU niedergebrannt
Regional

Bauernhaus in Neudorf LU niedergebrannt

In Neudorf bei Beromünster ist in der Nacht auf Freitag ein Bauernhaus mit Anbau niedergebrannt. Verletzt wurde niemand, ein Hausbewohner brachte sich und seinen Hund selbständig in Sicherheit. Die Brandursache ist unklar.

Bis die Farbe gefror: Bergbilder von Barbara Gwerder in Luzern
Regional

Bis die Farbe gefror: Bergbilder von Barbara Gwerder in Luzern

Eingeschneit auf der Ruosalp, als Exotin mit Pinsel zwischen Berglern und ausgestattet mit einem 100'000-Franken-Stipendium, hat die Künstlerin Barbara Gwerder starke Bilder geschaffen, die nun in der Kunsthalle in Luzern zu sehen sind.

Neuer Standort für Luzerner Notschlafstelle
Regional

Neuer Standort für Luzerner Notschlafstelle

Die Notschlafstelle in der Stadt Luzern soll vom Bruchquartier ins Neustadtquartier verlegt werden. Grund dafür ist der schlechte bauliche Zustand der heuigen Notschlafstelle.

Radio Central die Schweizer Nummer 1 bei Männern und wachsendem Frauenanteil
Regional

Radio Central die Schweizer Nummer 1 bei Männern und wachsendem Frauenanteil

Radio Central, Sunshine Radio und Radio Eviva bilden das Medienhaus mit den meisten Radiohörerinnen und Hörern der Zentralschweiz. Die heute freigegebenen Hörerzahlen des 2. Semesters 2019 der Hörerforschung (Mediapulse) belegen, dass die drei Sender täglich über 376'000* Hörerinnen und Hörer erreichen (Bruttokontakte). Einzeln steigt Central auf 192'100* und Sunshine auf 102’400*.

Glück für Helikopter-Flugschüler bei Draht-Kollision in Kaltbach
Regional

Glück für Helikopter-Flugschüler bei Draht-Kollision in Kaltbach

Ein Flugschüler ist in Kaltbach mit einem Helikopter beim Üben eines Durchstarts über einem Feld in einen Draht geflogen. Der Fluglehrer übernahm das Steuer und konnte sicher landen. Die beiden Insassen blieben unverletzt, am Helikopter entstand leichter Schaden.

Zusätzliches SNB-Geld stärkt Luzerner Staatskasse
Regional

Zusätzliches SNB-Geld stärkt Luzerner Staatskasse

Doppelte Gewinnausschüttung der Schweizerischen Nationalbank (SNB): Statt den budgetierten 32 Millionen Franken erhält Luzern für das laufende Rechnungsjahr 64 Millionen Franken. Damit rüstet sich der Kanton für die kommenden Jahre.

Luzerner Spitalpersonal: Gav-Verhandlungen laufen
Regional

Luzerner Spitalpersonal: Gav-Verhandlungen laufen

Das Spitalpersonal des Luzerner Kantonsspitals und der Luzerner Psychiatrie sollen im Rahmen der geplanten Umwandlung in eine AG einen Gesamtarbeitsvertrag erhalten. Nun haben die Sozialpartner an einer ersten Sitzung das Vorgehen für die Verhandlungen festgelegt.

Obwalden will Anstellungs-bedingungen für Lehrer anpassen
Regional

Obwalden will Anstellungs-bedingungen für Lehrer anpassen

Obwaldner Kindergartenlehrpersonen sollen eine Funktionsstufe angehoben werden und den Primarlehrerinnen und Primarlehrern gleichgestellt werden. Dies ist eines der Kernelemente der angepassten Lehrpersonenverordnung, welche die Regierung in die Vernehmlassung geschickt hat.

Wenig Elementarschäden: Luzerner Gebäudeversicherung gewährt Rabatt
Regional

Wenig Elementarschäden: Luzerner Gebäudeversicherung gewährt Rabatt

Dem Wetter sei Dank: Die Kunden der Gebäudeversicherung Luzern müssen 2020 weniger Prämien bezahlen. Die Versicherung gewährt einen Prämienrabatt von 15 Millionen Franken.

Immobilienfirma kauft Klosterliegenschaften in Wikon und Melchtal
Regional

Immobilienfirma kauft Klosterliegenschaften in Wikon und Melchtal

Die Frauenklöster Marienburg in Wikon LU und St. Niklaus von Flüe in Melchtal OW haben ihre Liegenschaften an eine Immobilienfirma verkauft. Die Benediktinerinnen sind seit 2019 in Sarnen zu Hause. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.

20 Personen in Steinhausen wegen Brand evakuiert
Regional

20 Personen in Steinhausen wegen Brand evakuiert

In Steinhausen ist heute Mittag in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, doch mussten 20 Personen vorsorglich evakuiert werden.

Autobahn A2 für Rehjagd bei Rothenburg kurzzeitig gesperrt
Regional

Autobahn A2 für Rehjagd bei Rothenburg kurzzeitig gesperrt

Rehe haben sich zum Grasen innerhalb des Wildschutzzauns entlang der Autobahn A2 bei Rothenburg begeben. Die Polizei sperrte seit Wochenbeginn den Autobahnabschnitt wiederholt kurzzeitig ab und liess die Tiere bejagen. So auch heute Nachmittag.

Sexualdelikte: Gemeindeschreiber nicht mehr in Untersuchungshaft
Regional

Sexualdelikte: Gemeindeschreiber nicht mehr in Untersuchungshaft

Der im November festgenommene Gemeindeschreiber von Steinach SG ist seit dem 3. Januar nicht mehr in Untersuchungshaft. Der dringende Tatverdacht auf sexuelle Übergriffe an Kindern hat sich nicht erhärtet.

Museum Burg Zug 2019 mit Besucherzuwachs von 40 Prozent
Regional

Museum Burg Zug 2019 mit Besucherzuwachs von 40 Prozent

Das Museum Burg Zug hat sich 2019 als Publikumsmagnet erwiesen. Die Zahl der Besucher nahm um über 41 Prozent zu und erreichte den höchsten Wert seit der Eröffnung des Museums 1982.

Polizei nimmt in Luzern Autofahrer fest
Regional

Polizei nimmt in Luzern Autofahrer fest

Die Luzerner Polizei hat am Dienstag in Luzern einen Autofahrer festgenommen, der unsicher unterwegs war und einen Unfall verursacht hat. Der Mann war mit einem gestohlenen Auto unterwegs. Er wurde fürsorgerisch in einer Klinik untergebracht.

Luzerner Schiffbauer Shiptec baut zwei Fähren für den Genfersee
Regional

Luzerner Schiffbauer Shiptec baut zwei Fähren für den Genfersee

Das Luzerner Schiffbauunternehmen Shiptec hat den Zuschlag erhalten für die Produktion zweier Personenfähren. Die Schiffe sollen ab 2022 auf dem Genfersee verkehren. Für Shiptec handelt es sich beim Geschäft im Umfang von 57 Millionen Franken um einen Grossauftrag.

90-jährige Frau in unwegsamem Gelände in Lungern tot geborgen
Regional

90-jährige Frau in unwegsamem Gelände in Lungern tot geborgen

Eine 90-jährige Frau, die am Sonntag von einem Spaziergang nicht ins Betagtenheim zurückgekehrt war, ist in Lungern tot geborgen worden. Die Polizei geht von einem Unfall aus.

Klinik Zugersee neu mit Abteilung für junge Erwachsene
Regional

Klinik Zugersee neu mit Abteilung für junge Erwachsene

Junge Erwachsene mit psychischen Erkrankungen werden in der Klinik Zugersee neu in einer eigenen Station betreut. Die Konkordatsklinik der Kantone Uri, Schwyz und Zug hat auf Anfang 2020 in Oberwil das neue Angebot in Betrieb genommen.

Elsbeth Anderegg Marty will SP-Regierungssitz zurückerobern
Regional

Elsbeth Anderegg Marty will SP-Regierungssitz zurückerobern

Für die Schwyzer Regierungsratswahlen ist von Seiten der SP eine zweite Kandidatur bekannt geworden. Die Altendorfer Kantonsrätin Elsbeth Anderegg Marty will am 22. März in die Kantonsregierung gewählt werden.

Pilot kommt bei Absturz von Kleinflugzeug in Schongau ums Leben
Regional

Pilot kommt bei Absturz von Kleinflugzeug in Schongau ums Leben

Im Kanton Luzern ist heute Dienstagnachmittag ein Kleinflugzeug abgestürzt. Der Pilot, der alleine unterwegs war, kam dabei ums Leben. Die Cessna war nach Polizeiangaben wenige Minuten nach dem Start aus unbekannten Gründen abgestürzt.

80 Flaschen Wein bei Einbruchserie im Kanton Zug gestohlen
Regional

80 Flaschen Wein bei Einbruchserie im Kanton Zug gestohlen

80 Flaschen Wein haben Unbekannte aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses in der Stadt Zug entwendet. Diese und andere Beute entdeckte die Polizei in einem ebenfalls gestohlenen Lieferwagen, den zwei Verdächtige nach einer Verfolgung in Baar zurückliessen.

Luzerner Primarschulhaus wird für 8,6 Millionen sektauglich gemacht
Regional

Luzerner Primarschulhaus wird für 8,6 Millionen sektauglich gemacht

Das über 40-jährige Primarschulhaus Ruopigen im Luzerner Stadtteil Reussbühl soll neu als Sekundarschulhaus genutzt werden. Der Stadtrat plant dafür Investitionen von 8,6 Millionen Franken, unter anderem für den Kauf eines Holzmodulbaus.

Kleiner und weniger kommerziell: Luzern unterstützt neues Stadtfest mit knapp 1 Million
Regional

Kleiner und weniger kommerziell: Luzern unterstützt neues Stadtfest mit knapp 1 Million

Das Luzerner Fest, das im Juni 2018 das letzte Mal stattgefunden hat, soll ab 2021 wieder durchgeführt werden. Kleiner, weniger kommerziell und von Luzernern für Luzerner. Der Stadtrat will die ersten drei Ausgaben mit 980'000 Franken unterstützten.

6,7 Millionen Franken für zusätzlichen Schulraum in Reussbühl
Regional

6,7 Millionen Franken für zusätzlichen Schulraum in Reussbühl

Der ursprünglich geplante Bedarf an Schulraum im Stadtgebiet Littau/Reussbühl für die Sekundarstufe reicht nicht aus. Nun beantragt der Stadtrat dem Parlament einen Kredit von 6,71 Millionen Franken. Unter anderem für den Kauf eines Holzmodulbaus.

Über tausend Selbstanzeigen im Kanton Luzern bearbeitet
Regional

Über tausend Selbstanzeigen im Kanton Luzern bearbeitet

Die Zahl der straflosen Selbstanzeigen für Steuersünder ist im Kanton Luzern im vergangenen Jahr deutlich angestiegen. Die Steuerbehörden schloss 1028 Fälle ab nach 644 im Vorjahr. Daraus resultiert ein Gesamtsteuerertrag von 14,3 Millionen Franken.

Polizisten löschen brennendes Auto auf A3 bei Mels
Regional

Polizisten löschen brennendes Auto auf A3 bei Mels

Auf der Autobahn A3 bei Mels ist am Montagnachmittag ein Auto während der Fahrt in Brand geraten. Der 41-jährige Lenker konnte den Wagen auf dem Pannenstreifen anhalten und sich in Sicherheit bringen. Eine Polizeipatrouille löschte den Brand.

Neue Betreiber des Tropenhauses Wolhusen setzen auf Permakultur
Regional

Neue Betreiber des Tropenhauses Wolhusen setzen auf Permakultur

Das Tropenhaus in Wolhusen öffnet nach der Schliessung im vergangenen Sommer am 29. Februar unter neuer Führung. Die Betreiber setzen neu auf Permakultur, sie wollen künftig drinnen und draussen Kultur- und Wildpflanzen anbauen und erforschen.

Eis und Schnee im Glarnerland und in Grönland
Regional

Eis und Schnee im Glarnerland und in Grönland

Eis und Schnee im Glarnerland und in Grönland: Das Glarner Kunsthaus zeigt in einer neuen Ausstellung mit dem Titel "Des Gletschers Kern" aktuelle Arbeiten der einheimischen Künstler Martin Stützle und Fridolin Walcher.

Dätwyler stellt verbleibende Division Sealing Solutions neu auf
Regional

Dätwyler stellt verbleibende Division Sealing Solutions neu auf

Der Industriekonzern Dätwyler stellt sich nach dem angekündigten Verkauf der Division Technical Components neu auf. Die verbleibende Division Sealing Solutions wird nach Kundensegmenten ausgerichtet. Das Unternehmen kündigt Erneuerungen in der Geschäftsleitung an.

Frau fährt mit Auto in Oberägeri gegen Stützmauer
Regional

Frau fährt mit Auto in Oberägeri gegen Stützmauer

Eine Automobilistin ist am Montagmorgen in Oberägeri bei einem Unfall leicht verletzt worden. Die 33-Jährige fuhr auf der Gulmstrasse bergwärts, als sie die Kontrolle über ihr Auto verlor. Sie fuhr darauf gegen eine Stützmauer und eine Strassenlaterne.

Die Zahl der im Kanton Zug ansässigen Firmen hat weiter zugenommen
Regional

Die Zahl der im Kanton Zug ansässigen Firmen hat weiter zugenommen

Die Zahl der im Kanton Zug tätigen Firmen hat auch 2019 zugenommen, wenn auch etwas weniger stark als im Vorjahr. Der Firmenbestand nahm netto um 1021 von 33'038 auf 34'059 zu. 2018 betrug die Zunahme 1119 Firmen.

Hochschule Luzern zieht ins neue Rösslimatt-Quartier
Regional

Hochschule Luzern zieht ins neue Rösslimatt-Quartier

Die Departemente Wirtschaft und Soziale Arbeit der Hochschule Luzern ziehen in das neu entstehende Quartier Rösslimatt neben den Gleisen des Bahnhofs Luzern. Der Umzug ist auf 2025 geplant.

Unbekannte Sprayer richten in Emmenbrücke grossen Schaden an
Regional

Unbekannte Sprayer richten in Emmenbrücke grossen Schaden an

Unbekannte Sprayer haben in der Silvesternacht in Emmenbrücke mehrere Gebäude und Fahrzeuge verunstaltet. Der Sachschaden beläuft sich auf über 50'000 Franken.

Zweiter Anlauf für Schutz zweier Obwaldner Auen
Regional

Zweiter Anlauf für Schutz zweier Obwaldner Auen

Nachdem ein erster Schutz- und Nutzungsplan für die Auen Laui und Steinibach gescheitert ist, legt der Obwaldner Regierungsrat eine zweite Version öffentlich auf. In dieser kommt der Regierungsrat den Wünschen der Bauern stärker entgegen.

FDP-Stadtrat Martin Merki kandidiert für Luzerner Stadtpräsidium
Regional

FDP-Stadtrat Martin Merki kandidiert für Luzerner Stadtpräsidium

Der Luzerner FDP-Stadtrat Martin Merki will Stadtpräsident werden. Der 57-Jährige fordert den amtierenden Stapi von Luzern, Beat Züsli von der SP, heraus, der 2016 als erster linker Stadtpräsident von Luzern gewählt worden war.

Autofahrer nach Unfall mit sechs Toten im Südtirol festgenommen
Regional

Autofahrer nach Unfall mit sechs Toten im Südtirol festgenommen

Ein Auto ist im Südtirol in eine Gruppe junger deutscher Touristen gefahren. Dabei wurden sechs Menschen tödlich verletzt. Der 27-jährige Fahrer war nach Medienberichten wahrscheinlich betrunken. Er wurde festgenommen.

88-jähriger Velofahrer in Cham bei Sturz erheblich verletzt
Regional

88-jähriger Velofahrer in Cham bei Sturz erheblich verletzt

In einem Kreisel in Cham ist ein 88-jähriger Velofahrer am Samstagnachmittag gestürzt und hat sich dabei erheblich am Kopf verletzt. Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Spital.

SCL Tigers - Davos: Tigers zum dritten Mal mit magerer Ausbeute
Regional

SCL Tigers - Davos: Tigers zum dritten Mal mit magerer Ausbeute

Die SCL Tigers können in der Ilfishalle nicht mehr gewinnen. Gegen Davos resultierte in der Overtime (Verlängerung oder Penaltyschiessen) die dritte 1:2-Heimniederlage hintereinander.

Mit 1,4 Promille Alkohol intus in Ohmstal in Kurvensignal geprallt
Regional

Mit 1,4 Promille Alkohol intus in Ohmstal in Kurvensignal geprallt

Mit 1,4 Promille Alkohol intus ist ein 45-jähriger Autofahrer am Freitagmorgen in Ohmstal verunfallt. Er kam in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und prallte in ein Kurvensignal. Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Spital.

In Petition bemängeltes Hof-Projekt in Hünenberg nicht mehr aktuell
Regional

In Petition bemängeltes Hof-Projekt in Hünenberg nicht mehr aktuell

Über 12'000 Personen haben eine Petition unterzeichnet, die sich gegen den Ausbau eines Milchwirtschaftsbetriebs in Hünenberg richtet. In seiner Antwort auf das Volksbegehren schreibt der Gemeinderat, das bemängelte Projekt sei nicht mehr aktuell.

Der Silvester-Verkehrsrowdy in der Stadt Luzern festgenommen
Regional

Der Silvester-Verkehrsrowdy in der Stadt Luzern festgenommen

Ein 18-jähriger Autofahrer ist am Silvesterabend mit Alkohol und Drogen im Blut und ohne gültigen Fahrausweis durch die Stadt Luzern gekurvt. Er durchbrach eine Polizeisperre, gefährdete Passanten und sorgte für Verwüstung. Die Polizei nahm ihn fest.

Einfamilienhaus in Rain niedergebrannt
Regional

Einfamilienhaus in Rain niedergebrannt

Am Neujahrsmorgen ist in Rain ein Einfamilienhaus niedergebrannt. Die Flammen zerstörten das Gebäude komplett, verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist unklar.

Den Heiligen Antonius in Luzerner Kapelle per Twint bezahlen
Regional

Den Heiligen Antonius in Luzerner Kapelle per Twint bezahlen

Den Opferstock bargeldlos füttern können Spendenwillige künftig in der Luzerner Peterskapelle. Diese öffnet einen digitalen Spendenkanal, der Zahlungen über die Bezahl-App "Twint" ermöglicht.

Mit Getöse und wilden Kostümen: So feiern Hallwiler das neue Jahr
Regional

Mit Getöse und wilden Kostümen: So feiern Hallwiler das neue Jahr

"Bärzeli Buebe" heissen die 15 jungen Männer, die mit aufwendig von Hand hergestellten Kostümen am Donnerstag das neue Jahr in Hallwil feierten. Traditionell am 2. Januar streifen die wild aussehenden Gestalten durchs Dorf. Eine stachelige Umarmung des als "Stächpaumig" verkleideten jungen Mannes soll genauso Glück bringen wie ein Schlag mit der Schweinsblase. Die Männer haben es besonders auf die weibliche, unverheiratete Dorfjugend abgesehen.

E-Bikes und Kompletträder aus Tiefgaragen in Lachen gestohlen
Regional

E-Bikes und Kompletträder aus Tiefgaragen in Lachen gestohlen

Unbekannte Diebe haben aus Tiefgaragen in Lachen SZ zwei E-Bikes und einen Satz Kompletträder mitlaufen lassen. Die Velos hatten je einen Wert von mehreren tausend Franken.

FDP und SVP gehen in Allianz in die Schwyzer Wahlen
Regional

FDP und SVP gehen in Allianz in die Schwyzer Wahlen

Die FDP tritt zu den Regierungsratswahlen in Schwyz im Frühling in einer Allianz mit der SVP an. Mit der CVP hingegen kam nach Angaben der FDP die bürgerliche Verbindung nicht zustande.

Rund 80 Polizeieinsätze im Kanton St. Gallen in der Silvesternacht
Regional

Rund 80 Polizeieinsätze im Kanton St. Gallen in der Silvesternacht

St. Galler Polizistinnen und Polizisten haben im Kanton St. Gallen in der Silvesternacht rund 80 Einsätze geleistet. Böller, Beschädigungen, alkoholisierte Personen und Verkehrsunfälle hielten die Polizei auf Trab.

Luzerner Gemeinde Ebersecken gehört neu zu Altishofen
Regional

Luzerner Gemeinde Ebersecken gehört neu zu Altishofen

Im Kanton Luzern haben auf den heutigen 1. Januar 2020 Ebersecken und Altishofen fusioniert. Die neue Gemeinde heisst Altishofen, regiert wird sie aber vom bisherigen Ebersecker Gemeindepräsidenten.

Mann kommt bei Brand in einem Wolhuser Wohnhaus um Leben
Regional

Mann kommt bei Brand in einem Wolhuser Wohnhaus um Leben

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Wolhusen LU ist am Montagabend ein Mann ums Leben gekommen. Die Behörden gehen davon aus, dass der 45-jährige Schweizer eine Rauchgasvergiftung erlitt.

Vorwurf der Vergewaltigung: Freispruch vor Luzerner Kriminalgericht
Regional

Vorwurf der Vergewaltigung: Freispruch vor Luzerner Kriminalgericht

Das Kriminalgericht Luzern hat einen Mann vom Vorwurf der mehrfachen Vergewaltigung freigesprochen. Die Staatsanwaltschaft hatte für den 39-jährigen Italiener eine Freiheitsstrafe von 38 Monaten verlangt.

Drittwärmster Dezember seit Messbeginn - regionale Rekordwärme
Regional

Drittwärmster Dezember seit Messbeginn - regionale Rekordwärme

Mit dem landesweit drittwärmsten Dezember seit Messbeginn hat die Schweiz einen extrem milden Winterbeginn erlebt. Einzelne Föhntäler der Alpennordseite registrierten gar den mildesten Dezember seit Messbeginn im Jahr 1864.

Kleider und Geld aus Auto gestohlen: Polizeihund fasst Dieb
Regional

Kleider und Geld aus Auto gestohlen: Polizeihund fasst Dieb

Ein 29-jähriger Mann hat am späten Sonntagabend in Luzern zwei Autos geknackt und daraus Kleider und Geld geklaut. Polizeihund Mitsch konnte den Mann kurze Zeit später aufspüren, als dieser bereits in ein weiteres Auto einbrechen wollte.

Parkschaden: Lenker beschädigt in Root fünf Autos
Regional

Parkschaden: Lenker beschädigt in Root fünf Autos

Ein Autofahrer ist in der Nacht auf Samstag in Root in ein Auto geprallt, das am Strassenrand parkiert war. Durch den Aufprall wurde das Auto nach vorne geschoben. Insgesamt wurden bei diesem Unfall fünf Autos beschädigt.

24-Jähriger bei Selbstunfall in Reichenburg SZ erheblich verletzt
Regional

24-Jähriger bei Selbstunfall in Reichenburg SZ erheblich verletzt

Bei einem Selbstunfall in Reichenburg ist heute am frühen Sonntagmorgen ein Autofahrer erheblich verletzt worden. Sein Auto kam erst auf dem Dach zum Stillstand. Der 24-jährige musste mit der Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Tourengänger im Gebiet Lauchernalp verschüttet und schwer verletzt
Regional

Tourengänger im Gebiet Lauchernalp verschüttet und schwer verletzt

In der Region Lauchernalp im Wallis ist am Samstag ein Tourenskifahrer von einer Lawine verschüttet und schwer verletzt worden. Er befindet sich in kritischem Zustand. Das Unglück ereignete sich nach Angaben der Walliser Kantonspolizei ausserhalb des Skigebiets.

Lawine in Region von Leysin VD - Rettungsmannschaften ausgerückt
Regional

Lawine in Region von Leysin VD - Rettungsmannschaften ausgerückt

In der Nähe von Leysin in den Waadtländer Alpen hat sich am Samstagnachmittag eine Lawine gelöst. Eine Rettungskolonne und ein Helikopter sind ausgerückt. Dass Menschen verschüttet worden sind, schliesst die Polizei nicht aus.

Dagmersellen: Bei Unfall drei Autos in Ausstellungsraum beschädigt
Regional

Dagmersellen: Bei Unfall drei Autos in Ausstellungsraum beschädigt

Bei der Fahrt eines Autos gegen einen Ausstellungsraum eines Autohändlers sind in Dagmersellen drei Personen verletzt und vier Autos sowie das Gebäude beschädigt worden. Die Luzerner Polizei beziffert den Sachschaden auf rund 100'000 Franken.

Unbekannte verüben in Brunnen Raubversuch auf Mitfahrer
Regional

Unbekannte verüben in Brunnen Raubversuch auf Mitfahrer

In Brunnen ist am Stephanstag ein Raubversuch auf einen Autoinsassen verübt worden. Das Opfer wurde dabei leicht verletzt.

Andermatt: Ursache des Lawinenniedergangs am Oberalp weiter offen
Regional

Andermatt: Ursache des Lawinenniedergangs am Oberalp weiter offen

Die Ursache des Lawinenniedergangs vom Donnerstag, bei dem sechs Skifahrer verschüttet wurden, ist weiter unklar. Die beiden Leichtverletzten konnten das Spital verlassen.

Entwichener Jugendlicher verletzt in St. Gallen einen Polizisten
Regional

Entwichener Jugendlicher verletzt in St. Gallen einen Polizisten

Am Donnerstagabend ist in St. Gallen ein Polizist verletzt worden. Ein 16-jähriger Jugendlicher hatte versucht, sich mit Faustschlägen einer Personenkontrolle zu entziehen. Der junge Mann aus Eritrea war aus einem Jugendheim entwichen.

Update: Lawine auf Skipiste in Andermatt! Sechs Personen geborgen
Regional

Update: Lawine auf Skipiste in Andermatt! Sechs Personen geborgen

Nach dem Lawinenniedergang heute Vormittag auf eine Skipiste am Oberalppass bei Andermatt haben Rettungskräfte bislang sechs Personen geborgen. Zwei von ihnen sind leicht verletzt. Die Suche soll jetzt abgeschlossen sein. 

Grüne Welle erfasste auch Weihnachten - Schnee nur in Alpentälern
Regional

Grüne Welle erfasste auch Weihnachten - Schnee nur in Alpentälern

Weisse Weihnachten waren auch in diesem Jahr für viele nur ein Wunsch. Schon eher kamen Frühlingsgefühle auf. Die Schweiz präsentiert sich zum Jahresende 2019 nämlich weitgehend grün. Im Tessin sorgte Nordföhn sogar für fast 17 Grad - so etwa in Lugano.

Zusammenfassung: Lawine auf Skipiste in Andermatt - Sechs Personen geborgen
Regional

Zusammenfassung: Lawine auf Skipiste in Andermatt - Sechs Personen geborgen

Nach dem Lawinenniedergang auf eine Skipiste bei Andermatt sind sechs Personen geborgen worden. Zwei sind leicht verletzt. Am Abend war der ganze Lawinenkegel durchsucht, und die Suche nach Vermissten wurde abgeschlossen. Auch bei St. Moritz ging eine Lawine nieder.

Lawine auf Skipiste in Andermatt! Suche nach Verschütteten läuft
Regional

Lawine auf Skipiste in Andermatt! Suche nach Verschütteten läuft

Eine Lawine ist am Donnerstag auf eine Skipiste im Gebiet Andermatt UR niedergegangen. Die Kantonspolizei Uri vermutet, dass Personen verschüttet wurden. Ein Grosseinsatz läuft.

Update: Lawine auf Skipiste in Andermatt! Mehrere Verschüttete vermutet
Regional

Update: Lawine auf Skipiste in Andermatt! Mehrere Verschüttete vermutet

Eine Lawine ist heute auf eine Skipiste am Oberalppass bei Andermatt UR niedergegangen. Die Kantonspolizei Uri vermutet, dass mehrere Personen verschüttet wurden. Ein Grosseinsatz läuft.

Der Bär lässt es an Weihnachten krachen
Regional

Der Bär lässt es an Weihnachten krachen

Zu Weihnachten kriegten die Syrischen Braunbären im Tierpark Goldau eine weihnachtliche Überraschung. Sie mussten sich die kulinarischen Geschenke vom Baum pflücken. Dabei liess es ein Bär so richtig krachen.

Beizenbrand in Oberiberg - niemand verletzt
Regional

Beizenbrand in Oberiberg - niemand verletzt

In einem Restaurant in Oberiberg ist in der Nacht auf Dienstag ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Ausgebrochen war das Feuer bei einem Getränkekühler.

Falsche Polizisten im Kanton Luzern aktiv
Regional

Falsche Polizisten im Kanton Luzern aktiv

Die Luzerner Polizei warnt vor Betrügern, die sich als Polizisten ausgeben. Am Montag seien zehn Meldungen über Betrugsversuche von falschen Polizisten eingegangen, teilte sie am Dienstag mit.

Lido: Defekte Leuchtreklame steckt Luzerner Restaurant in Brand
Regional

Lido: Defekte Leuchtreklame steckt Luzerner Restaurant in Brand

Beim Lido Luzern hat in der Nacht auf Montag der Balkon und die Fassade eines Restaurants gebrannt. Verletzt wurde niemand. Brandursache war eine defekte Leuchtreklame.

Vergewaltigungsprozess vor Luzerner Kriminalgericht endet mit Freispruch
Regional

Vergewaltigungsprozess vor Luzerner Kriminalgericht endet mit Freispruch

Das Luzerner Kriminalgericht hat einen 35-Jährigen vom Vorwurf freigesprochen, seine Lebenspartnerin vergewaltigt und geschlagen zu haben. Das Urteil liegt erst im Dispositiv vor, eine Begründung des Freispruchs gibt es somit noch nicht.

Vier Verstärkungsspieler für Ambri
Regional

Vier Verstärkungsspieler für Ambri

Ambri-Piotta wird am Spengler Cup durch drei Angreifer und einen Goalie verstärkt. Die drei Stürmer sind Floran Douay und Marco Miranda von Genève-Servette sowie der kanadische Ex-NHL-Spieler Wojtek Wolski, der zuletzt für den chinesischen KHL-Verein Kunlun Red Star auflief.

Zürcher Jungpolitiker soll neuer SVP-Kantonalpräsident werden
Regional

Zürcher Jungpolitiker soll neuer SVP-Kantonalpräsident werden

Ein Jungpolitiker soll die angeschlagene Zürcher SVP in die Zukunft führen: Der 28-jährige Benjamin Fischer soll neuer Kantonalpräsident werden. Er habe sich "nicht extrem um diese Aufgabe gerissen", sagte Fischer.

Nidwaldner Volks-Wirtschaftsdirektor wird Präsident der ZVDK
Regional

Nidwaldner Volks-Wirtschaftsdirektor wird Präsident der ZVDK

Der Nidwaldner Volkswirtschaftsdirektor Othmar Filliger wird ab 1. Januar 2020 die Zentralschweizer Volkswirtschaftsdirektorenkonferenz (ZVDK) präsidieren. Er übernimmt das Amt vom Urner Volkswirtschaftsdirektor Urban Camenzind.

Mieterin in Glarus bei Brand in Wohnung verletzt
Regional

Mieterin in Glarus bei Brand in Wohnung verletzt

Eine 54-jährige Wohnungsmieterin in Glarus hat sich am frühen Montagmorgen beim Versuch, einen Brand zu löschen, verletzt. Die Frau zog sich leichte Verbrennungen an Händen und Füssen zu.

Zug verurteilt Ladendieb und schafft ihn aus
Regional

Zug verurteilt Ladendieb und schafft ihn aus

Im Kanton Zug ist ein Laden- und Paketdieb festgenommen worden. Der 37-jährige Kroate, der sich illegal in der Schweiz aufhielt, wurde von der Staatsanwaltschaft verurteilt, ausgeschafft und mit einem Einreiseverbot belegt.

Kaderfrauen sind in der Schwyzer Kantonsverwaltung rar
Regional

Kaderfrauen sind in der Schwyzer Kantonsverwaltung rar

In der Schwyzer Kantonsverwaltung verdienen die Frauen im Schnitt pro Vollzeitstelle fast 20'000 Franken weniger als Männer. Grund dafür sei, dass Frauen eher in tieferen Lohnklassen angestellt seien, schreibt der Regierungsrat.

Fall Nock: Staatsanwalt und Verteidigung melden Berufung an
Regional

Fall Nock: Staatsanwalt und Verteidigung melden Berufung an

Die Staatsanwaltschaft Zofingen und die Verteidigung haben zur erstinstanzlichen Verurteilung des Hochseilartisten Freddy Nock Berufung angemeldet. Die Staatsanwaltschaft hatte vor Bezirksgericht eine höhere Strafe gefordert, der Verteidiger einen Freispruch.

Sturm
Regional

Sturm "Lothar" hat im Rückblick auch positive Seiten

Vor 20 Jahren hat der Sturm "Lothar" über zehn Millionen Bäume wie Dominosteine umgeworfen. 14 Menschen starben und es entstand ein Schaden von rund 1,35 Milliarden Franken. Der Orkan hatte im Rückblick der Forstexperten aber auch positive Auswirkungen.

Zuger Polizei stellt Kadermitarbeiter und Mitarbeiterin frei - wegen Mailverkehr.
Regional

Zuger Polizei stellt Kadermitarbeiter und Mitarbeiterin frei - wegen Mailverkehr.

Die Zuger Polizei hat einen Kadermitarbeiter und eine Mitarbeiterin freigestellt und eine Untersuchung gegen die zwei Personen eingeleitet. Grund ist, dass der private Mailverkehr von und zwischen den beiden Angestellten öffentlich geworden ist.

14 Carchauffeure nach Kontrolle in Erstfeld angezeigt
Regional

14 Carchauffeure nach Kontrolle in Erstfeld angezeigt

Die Kantonspolizei Uri hat nach einer Kontrolle von 17 Cars 14 Chauffeure angezeigt. Vier Lenker hielten sich nicht an die Arbeits- und Ruhezeitvorschriften, sechs lenkten einen defekten Bus, vier hatten nicht die nötigen Lizenzen und Bewilligungen.

Scheune in Menzingen abgebrannt - Wind erschwerte Löscharbeiten
Regional

Scheune in Menzingen abgebrannt - Wind erschwerte Löscharbeiten

In der Zuger Gemeinde Menzingen ist am Freitagabend eine Scheune in Flammen aufgegangen und abgebrannt. Verletzt wurde niemand. Starker Wind erschwerte laut Polizei die Löscharbeiten. Insgesamt standen drei Feuerwehren mit rund 80 Leuten im Einsatz.

Ambri-Piotta - Rapperswil-Jona: Ambris Erfolgsserie geht weiter
Regional

Ambri-Piotta - Rapperswil-Jona: Ambris Erfolgsserie geht weiter

Spengler-Cup-Teilnehmer Ambri-Piotta erweiterte seine bislang längste Erfolgsserie in der laufenden Saison auf vier Siege. Die Leventiner setzten sich daheim gegen die Rapperswil-Jona Lakers mit 3:2 durch.

Heftiger Föhnsturm in den Alpen mit Windspitzen von über 190 km/h
Regional

Heftiger Föhnsturm in den Alpen mit Windspitzen von über 190 km/h

Der aktuelle Föhnsturm hat am Freitagmittag seinen Höhepunkt erreicht. Auf dem Gütsch oberhalb von Andermatt UR erreichte eine Orkanböe 192 Kilometer pro Stunde (km/h). Auch die Temperaturen kratzten in den Föhngebieten wieder an der 20 Grad-Marke.

Von Föhnsturm geknickter Baum fällt auf Auto
Regional

Von Föhnsturm geknickter Baum fällt auf Auto

Der Föhnsturm hat am Freitag im Kanton Schwyz keine grossen Schäden verursacht. Glück hatten aber in Immensee zwei Männer, als ein vom Wind geknickter Baum auf ihr Auto stürzte.

Mauro Caviezel Vierter bei der Geduldsprobe
Regional

Mauro Caviezel Vierter bei der Geduldsprobe

Mauro Caviezel verpasste in dem vom Wetter beeinflussten Weltcup-Super-G in Val Gardena als Vierter das Podium knapp. Den Sieg nach der Geduldsprobe sicherte sich der Österreicher Vincent Kriechmayr.

Föhnsturm kündigte sich mit ersten Orkanböen in den Bergen an
Regional

Föhnsturm kündigte sich mit ersten Orkanböen in den Bergen an

Der Föhn hat in der Nacht auf heute Freitag an Stärke zugelegt und in den Schweizer Bergen für erste Orkanböen gesorgt. Auch im Flachland blies es in den frühen Morgenstunden kräftig. Seinen Höhepunkt erreicht der Föhnsturm laut Meteorologen zum Mittag.

Mall of Switzerland: VCS fordert Aufhebung unbewilligter Parkplätze
Regional

Mall of Switzerland: VCS fordert Aufhebung unbewilligter Parkplätze

Die Mall of Switzerland plant, Ausweichparkplätze für Spitzentage zu schaffen. Dagegen wehrt sich der VCS Luzern und hält fest, das Zentrum verfüge bereits heute über 41 Parkplätze mehr als ursprünglich bewilligt. Er fordert die Aufhebung der überzähligen Plätze.

Föhn sorgt für warme Nacht und Orkanböen im Reuss- und Haslital
Regional

Föhn sorgt für warme Nacht und Orkanböen im Reuss- und Haslital

Der Föhn macht in der Schweiz weiter auf sich aufmerksam. Er hebt die Temperaturen auf ein extrem mildes Niveau. In den Tälern lagen die Höchstwerte am Donnerstagmorgen bei 18 bis stellenweise über 20 Grad Celsius. Am Freitag soll der Föhn mit Orkanböen aufwarten.

Uber bietet seine Dienste neu auch in Luzern an
Regional

Uber bietet seine Dienste neu auch in Luzern an

Der Fahrdienstvermittler Uber ist neu auch in Luzern aktiv. Das Unternehmen konzentriert sich vorerst auf die Stadt, will das Angebot aber in den kommenden Wochen ausweiten. Man reagiere damit auf eine bestehende Nachfrage. Den regionalen Taxianbietern dürfte dies überhaupt nicht gefallen.

Auftragsschütze im Fall Walker lässt Prozess platzen
Regional

Auftragsschütze im Fall Walker lässt Prozess platzen

Das Landgericht Uri hat heute den Prozess gegen den Auftragsschützen im Fall Walker vertagt. Der Angeklagte hätte sich nach Aussagen am TV wegen falscher Anschuldigung und Irreführung der Rechtspflege verantworten müssen, kreuzte aber nicht in Altdorf auf.

Luzerner Polizei stoppt angetrunkenen Lieferwagenchauffeur auf A2
Regional

Luzerner Polizei stoppt angetrunkenen Lieferwagenchauffeur auf A2

Luzerner Polizisten haben auf der Autobahn A2 in Rothenburg einen Lieferwagenchauffeur aus Bulgarien gestoppt, der angetrunken unterwegs war. Zudem stellten sie technische Mängel am Fahrzeug und am mit Autos beladenen Fahrzeuganhänger fest.

Bedingungen für vorzeitigen Bau von Galerie am Axen gestellt
Regional

Bedingungen für vorzeitigen Bau von Galerie am Axen gestellt

Die Gegner des Projekts "Neue Axenstrasse" bieten Hand für einen raschen Bau der Galerie Gumpisch. Ziel sei eine sichere Axenstrasse, allerdings müssten zwei Bedingungen erfüllt sein. Nach einem Steinschlag ist die Strasse für den Langsamverkehr nun wieder offen.

Luzern zahlt länger Soforthilfe für Aufenthalt in Frauenhäusern
Regional

Luzern zahlt länger Soforthilfe für Aufenthalt in Frauenhäusern

Wenn Frauen und ihre Kinder in einem Frauenhaus vor häuslicher Gewalt Schutz suchen, zahlt der Kanton Luzern künftig nicht mehr nur während 21 Tagen sondern neu während 35 Tagen Soforthilfe. Das Kostet ihn jährlich mindestens 80'000 Franken mehr.

Kantonsärztinnen für Glarus und Graubünden
Regional

Kantonsärztinnen für Glarus und Graubünden

Zwei Ärztinnen übernehmen ab Februar nächsten Jahres den kantonsärztlichen Dienst in Glarus und Graubünden. Sie teilen sich ein Pensum von insgesamt 140 Stellenprozenten.

Ex-Gefängnisdirektor wird Leiter der Soziale Dienste in Luzern
Regional

Ex-Gefängnisdirektor wird Leiter der Soziale Dienste in Luzern

Der neue Leiter der Sozialen Dienste der Stadt Luzern heisst Felix Föhn. Der ehemalige Direktor der Justizvollzugsanstalt Wauwilermoos tritt am 1. Februar 2020 die Nachfolge an von Stefan Liembd, der im September unerwartet verstorben war.

Föhn sorgt für warme Nacht: 17 Grad Celsius in Altdorf gemessen
Regional

Föhn sorgt für warme Nacht: 17 Grad Celsius in Altdorf gemessen

In der Nacht auf heute Donnerstag hat der Föhn für sehr milde Temperaturen gesorgt: In Altdorf im Kanton Uri sind um Mitternacht genau 17 Grad Celsius gemessen worden. Auch anderswo zeigte das Thermometer für eine Dezembernacht sehr hohe Temperaturen an.

Kantonsrat Schwyz will nichts wissen von ökologischen Lenkungsabgaben
Regional

Kantonsrat Schwyz will nichts wissen von ökologischen Lenkungsabgaben

Im Schwyzer Kantonsrat haben die Grünliberalen erfolglos Lenkungsabgaben auf Öl- und Gasheizungen sowie auf Strom aus nicht erneuerbaren Energien gefordert: Beide Vorstösse wurden abgelehnt.

Michèle Bucher ist neue Luzerner Stadtschreiberin
Regional

Michèle Bucher ist neue Luzerner Stadtschreiberin

Die 38-jährige Michèle Bucher wird neue Luzerner Stadtschreiberin. Die amtierende Leiterin des Rechtsdienstes der Staatskanzlei des Kantons Luzern tritt am 1. April 2020 die Nachfolge an von Urs Achermann.

Schwyzerinnen und Schwyzer zahlen weniger Steuern
Regional

Schwyzerinnen und Schwyzer zahlen weniger Steuern

Der Schwyzer Kantonsrat hat den Steuerfuss für natürliche Personen von 160 auf 150 Prozent gesenkt. Er nahm dafür einen Aufwandüberschuss im Budget in Kauf.

Nidwaldner Landrat will keine Bürokratie um den Klimawandel
Regional

Nidwaldner Landrat will keine Bürokratie um den Klimawandel

Der Kanton Nidwalden soll zur Bekämpfung des Klimawandels nicht Papier produzieren. Dies findet der Landrat. Er hat ein Postulat der Fraktion Grüne/SP als untauglich eingestuft und mit 39 zu 14 Stimmen abgelehnt.

Kantonsparlament spricht 18 Millionen für zwei Strassenbauprojekte
Regional

Kantonsparlament spricht 18 Millionen für zwei Strassenbauprojekte

Der Schwyzer Kantonsrat hat Ausgaben von 18 Millionen Franken für zwei Strassenbauprojekte in Freienbach und Lachen bewilligt. Für Diskussionen sorgte ein fehlender Radstreifen.

Nidwaldner Landrat heisst Reform des Gewässerrechts gut
Regional

Nidwaldner Landrat heisst Reform des Gewässerrechts gut

Nidwalden modernisiert sein Gewässerrecht. Dem Hochwasserschutz wird die Revitalisierung gleichgestellt, das integrale Risikomanagement ist im Gesetz abgebildet. Der Landrat hat nach erster Lesung das neue Gewässergesetz mit 58 zu 0 Stimmen gutgeheissen.

Schwyzer Kantonsrat sagt Ja zu zweisprachigen Sek-Klassen
Regional

Schwyzer Kantonsrat sagt Ja zu zweisprachigen Sek-Klassen

Der Schwyzer Kantonsrat befürwortet progymnasiale Leistungsklassen an der Sekundarschule. Die SekPro-Vorlage genehmigte er gegen den Willen der Regierung mit 65 zu 29 Stimmen.

Ständerat ist bei der Revision des Datenschutzgesetzes auf EU-Linie
Regional

Ständerat ist bei der Revision des Datenschutzgesetzes auf EU-Linie

Der Ständerat will den Schutz persönlicher Daten verstärken und die Regeln für sogenanntes Profiling verschärfen. Bei der Revision des Datenschutzgesetzes weicht er damit von verschiedenen Beschlüssen des Nationalrats ab. Das Ziel sind EU-kompatible Regeln.

Vorzeitiger Rücktritt des Finanzvorstehers von Sursee genehmigt
Regional

Vorzeitiger Rücktritt des Finanzvorstehers von Sursee genehmigt

Der Finanzvorsteher der Stadt Sursee, Michael Widmer (CVP), tritt vorzeitig zurück. Der Stadtrat hat am Mittwoch sein Entlassungsgesuch per Ende Januar 2020 bewilligt.

Neuer Präsident für Aufsicht der Schwyzer Kantonalbank
Regional

Neuer Präsident für Aufsicht der Schwyzer Kantonalbank

Alex Lacher (SVP) ist neuer Präsident der kantonsrätlichen Aufsichtskommission für die Schwyzer Kantonalbank (Krak). Er ersetzt Othmar Büeler (SVP), der seit dem Sommer das Kantonsparlament präsidiert.

Unfallschwerpunkt zwischen Römerswil und Hildisrieden wird saniert
Regional

Unfallschwerpunkt zwischen Römerswil und Hildisrieden wird saniert

Das riskante Kurvenschneiden in Traselingen vermeiden will die Luzerner Kantonsregierung mit einem Kantonsstrassenprojekt. Der Knoten auf der Strasse zwischen Römerswil und Hildisrieden, auf dem häufig Unfälle passieren, wird für 764'000 Franken saniert.

Rund ein Dutzend Handgranaten aus Rotsee bei Luzern geborgen
Regional

Rund ein Dutzend Handgranaten aus Rotsee bei Luzern geborgen

Aus dem bei Badenden und Ruderern beliebten Rotsee bei Luzern sind erneut Handgranaten geborgen worden. Diese sind vor über hundert Jahren bei der Explosion eines Magazins in den See gelangt.

Gemeinde Schwyz soll 2045 über 18'000 Einwohner haben
Regional

Gemeinde Schwyz soll 2045 über 18'000 Einwohner haben

Die Gemeinde Schwyz soll in 25 Jahren einen Fünftel mehr Einwohner haben als heute. Davon geht der Gemeinderat in seinen strategischen Zielen aus.

Kaum gefragt: Keine Gratis-ÖV-Tickets mehr für Nidwaldner Hotelgäste
Regional

Kaum gefragt: Keine Gratis-ÖV-Tickets mehr für Nidwaldner Hotelgäste

Wer in Nidwalden mehr als eine Nacht in einem Hotel übernachtet, erhält ab 2020 keine Gratis-Fahrkarte mehr für den öffentlichen Verkehr. Nidwalden Tourismus begründet die Einstellung des "Hotel-Ticket Nidwalden" mit der zu geringen Nachfrage.

Bauarbeiter beschädigen Trinkwasserleitung in Horw
Regional

Bauarbeiter beschädigen Trinkwasserleitung in Horw

700'000 Liter Trinkwasser sind in Horw aus einer Leitung geströmt, die am Dienstag bei Bauarbeiten beschädigt wurde. Das Wasser flutete eine Unterführung, mehrere Haushalte waren vorübergehend ohne Trinkwasser.

Stadt Zug zeigt Präsidenten der Partei Parat an
Regional

Stadt Zug zeigt Präsidenten der Partei Parat an

Die Stadt Zug hat den Präsidenten der Partei Parat, Stefan Thöni, angezeigt, weil er beim Sammeln von Unterschriften vor einem Abstimmungslokal Stimmende behindert habe. Thöni soll den Rayon, in dem keine Unterschriftensammlung erlaubt ist, nicht respektiert haben.

Zwei Verletzte bei Frontalkollisin in Gisikon
Regional

Zwei Verletzte bei Frontalkollisin in Gisikon

Zwei Autos sind am frühen Morgen in Gisikon frontal ineinander geprallt. Beim Unfall verletzten sich zwei Personen, der Rettungsdienst brachte sie ins Spital. An den beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Glarner Regierung will Flugplatz Mollis erschliessen
Regional

Glarner Regierung will Flugplatz Mollis erschliessen

Mit dem Ausbau der Netstalerstrasse für 7,8 Millionen Franken will die Glarner Regierung den Flugplatz Mollis erschliessen, um ihn dann zu entwickeln. Zuerst befindet das Kantonsparlament über den entsprechenden Kredit, danach die Landsgemeinde.

Glarner Regierung will Geld für die Digitalisierung
Regional

Glarner Regierung will Geld für die Digitalisierung

Die Glarner Regierung will die Digitalisierung weiter vorantreiben, um einen Nutzen daraus für die Gesellschaft, die Wirtschaft, den Kanton und die Gemeinden zu ziehen. Für die Umsetzung ihrer Strategie beantragt sie beim Parlament, dem Landrat, einen Nachtragskredit von 150'000 Franken.

Schwyzer Jäger und Fischer fordern Marschhalt bei Amts-Auflösung
Regional

Schwyzer Jäger und Fischer fordern Marschhalt bei Amts-Auflösung

Die Jäger und Fischer im Kanton Schwyz wehren sich gegen die Pläne der Regierung, das Amt für Natur, Jagd und Fischerei (Anjf) aufzulösen. Sie wittern politische Motive hinter der Reorganisation und fordern einen Marschhalt.

Frau bringt vor Luzerner Polizeigebäude Mädchen zur Welt
Regional

Frau bringt vor Luzerner Polizeigebäude Mädchen zur Welt

Nicht mehr bis in den Kreissaal geschafft hat es eine hochschwangere Frau am Sonntag in Luzern. Sie war auf der Autobahn A2 unterwegs, als die Wehen einsetzten. Die Polizei geleitete die Frau von der Autobahn zum Stützpunkt, wo sie ein Mädchen zur Welt brachte.

Drei Verletzte bei Kollision bei Parkhausausfahrt in Luzern
Regional

Drei Verletzte bei Kollision bei Parkhausausfahrt in Luzern

Bei der Ausfahrt des Parkhauses an der Zürichstrasse in Luzern sind am Sonntagnachmittag zwei Autos miteinander kollidiert. Drei Personen wurden verletzt. Wie es dazu kam, ist noch unklar.

Von Lawine am Titlis verschütteter Snowboarder stirbt im Spital
Regional

Von Lawine am Titlis verschütteter Snowboarder stirbt im Spital

Der 37-jährige Snowboarder, der am Sonntagmittag nach dem Lawinenniedergang am Titlis oberhalb von Engelberg geborgen worden war, ist in der Nacht auf Montag im Spital verstorben. Er war zusammen mit einer weiteren Person ausserhalb der markierten Pisten unterwegs.

Newsletter Anmeldung
Regional

Newsletter Anmeldung

Der wöchentliche Radio Central Newsletter mit exklusiven Ticketverlosungen. Jetzt beantragen und keine News, Podcasts und Events mehr verpassen.

Fussgängerin in Buttikon von Auto erfasst
Regional

Fussgängerin in Buttikon von Auto erfasst

Eine 44-jährige Frau ist heute beim Überqueren eines Fussgängerstreifens in Buttikon von einem Auto erfasst worden. Sie erlitt Verletzungen am Fuss.

Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld in Brunnen
Regional

Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld in Brunnen

Einbrecher haben in der Nacht auf Sonntag in Brunnen Schmuck und Bargeld im Wert von über zehntausend Franken erbeutet. Die unbekannten Täter drangen in Büroräumlichkeiten ein und brachen dort einen Tresor auf.

Mit ölgetränkten Lappen gefüllter Entsorgungsbehälter in Flammen
Regional

Mit ölgetränkten Lappen gefüllter Entsorgungsbehälter in Flammen

In Oberägeri hat am Montag ein Entsorgungsbehälter bei einer Baustelle gebrannt. Eine erste Befürchtung, dass ein Haus in Flammen stehe, bewahrheitete sich nicht.

Illegal eingereist: Luzerner Polizei nimmt in Kontaktbar Prostituierte fest
Regional

Illegal eingereist: Luzerner Polizei nimmt in Kontaktbar Prostituierte fest

Luzerner Polizisten haben in einer Kontaktbar in Luzern fünf Frauen festgenommen. Diese sollen illegal eingereist und ohne Arbeitsbewilligung als Sexarbeiterinnen tätigt gewesen sein.

Umkleiden gilt für St. Galler Spitalpersonal künftig als Arbeitszeit
Regional

Umkleiden gilt für St. Galler Spitalpersonal künftig als Arbeitszeit

Für das Personal der öffentlichen Spitäler im Kanton St. Gallen gilt das Umkleiden am Arbeitsplatz künftig als Arbeitszeit. Darauf haben sich Delegationen der Spitäler, der Gewerkschaft VPOD und des Berufsverbandes der Pflegefachleute (SBK) geeinigt.

Zug will ambulante Betreuung für behinderte Menschen stärken
Regional

Zug will ambulante Betreuung für behinderte Menschen stärken

Der Kanton Zug will das Angebot für die ambulante Betreuung von Menschen mit Behinderung ausbauen. Künftig soll eine unabhängige Stelle helfen, die bestmögliche Betreuungsform für die betroffenen Personen zu finden.

Betrunkener Autofahrer fährt in Zug in parkierten Sportwagen
Regional

Betrunkener Autofahrer fährt in Zug in parkierten Sportwagen

Ein Autofahrer ist in der Nacht auf Samstag in Zug stark alkoholisiert in einen parkierten Sportwagen gefahren und hat anschliessend die Polizei angepöbelt. Diese Fahrt kommt ihn teuer zu stehen.

Vier Kunstschaffende aus Luzern und Uri gehen nach Berlin
Regional

Vier Kunstschaffende aus Luzern und Uri gehen nach Berlin

Die Urner Künstlerin Franziska Furrer, die Luzerner Grafiker Michael Kryenbühl und Ivan Weiss sowie die Luzerner Autorin Eva Holz verbringen 2021 vier Monate in Berlin. Sie wurden für einen Aufenthalt in der Atelierwohnung der Zentralschweizer Kantone ausgewählt.

Nidwaldner haben überdurchschnittlich viele Velos und Autos
Regional

Nidwaldner haben überdurchschnittlich viele Velos und Autos

Die Nidwaldner Haushalte besitzen mehr Autos und Velos als der Schweizer Durchschnittshaushalt. Dies zeigt eine Statistik zum Verkehrsverhalten der Bevölkerung.

Für Thomas Häberli geschahen Zeichen und Wunder
Regional

Für Thomas Häberli geschahen Zeichen und Wunder

In der Super League gibt es ein natürliches Gefälle. Aber der 2:1-Sieg des darbenden FC Luzern gegen den hohen Favoriten Basel hat gezeigt, wie viel Unerwartetes in der höchsten Schweizer Liga möglich ist.

Heftiger Selbstunfall auf Autobahn A2 in Uri - Autolenker verletzt
Regional

Heftiger Selbstunfall auf Autobahn A2 in Uri - Autolenker verletzt

Ein 22-jähriger Autofahrer ist am Sonntagmorgen auf der Autobahn A2 im Kanton Uri bei einem Selbstunfall erheblich verletzt worden. Die A2 musste in Fahrtrichtung Nord für rund zwei Stunden gesperrt werden, wie die Kantonspolizei Uri mitteilte.

Snowboarder nach Lawinenabgang am Titlis verletzt geborgen
Regional

Snowboarder nach Lawinenabgang am Titlis verletzt geborgen

Am Titlis oberhalb von Engelberg ist am Sonntagvormittag eine Lawine niedergegangen. Ein Snowboarder wurde verschüttet. Er konnte geborgen werden, wurde jedoch verletzt.

16-Jähriger bei Explosion in Wohnhaus schwer verletzt
Regional

16-Jähriger bei Explosion in Wohnhaus schwer verletzt

Ein 16-Jähriger ist am Samstagnachmittag bei einer Explosion in einer Wohnung in Wolhusen schwer verletzt worden. Er musste mit massiven Verletzungen ins Spital geflogen werden. Wieso es zur Explosion kam, ist noch unklar. Spezialisten bargen gebastelte Sprengmittel.

Schweizer Krisenbewältigung in der NHL
Regional

Schweizer Krisenbewältigung in der NHL

Die Schweizer NHL-Profis Nico Hischier, Mirco Müller und Timo Meier machten mit ihren Klubs einen ersten Schritt aus der Krise. New Jersey gewann bei Arizona 2:1, die San Jose Sharks besiegten Vancouver 4:2.

Mann attackierte in Ibach zwei Männer
Regional

Mann attackierte in Ibach zwei Männer

Ein 28-jähriger Schweizer hat am frühen Donnerstagabend in Ibach zwei Männer attackiert. Der Hintergrund der Taten war zunächst nicht bekannt. Der Täter befindet sich in Haft, wie die Schwyzer Kantonspolizei am Freitag mitteilte.

Schwyzer Kantonspolizisten handelten verhältnis- und rechtmässig
Regional

Schwyzer Kantonspolizisten handelten verhältnis- und rechtmässig

Das Schwyzer Strafgericht hat vier Polizisten vom Vorwurf des Amtsmissbrauchs, der Freiheitsberaubung und der Entführung freigesprochen. Die Beamten seien rechtmässig vorgegangen, als sie 2012 einem Mann die Handschellen anlegten und ihn gefesselt ins Spital brachten.

Cham verkauft Mehrheit der
Regional

Cham verkauft Mehrheit der "Papieri"-Einheiten der ersten Bauetappe

Die Cham Group hat zahlreiche Wohnungen und Ateliers auf dem "Papieri"-Areal an den Mann gebracht. Innert kurzer Zeit seien 101 von den 105 angebotenen Eigentumswohnungen, Lofts und Ateliers reserviert worden, teilte die Immobiliengesellschaft heute mit.

Sörenberg strebt mehr Betten und ein neues Hallenbad an
Regional

Sörenberg strebt mehr Betten und ein neues Hallenbad an

Ein verbindliches 10-Punkte-Programm zeigt auf, wohin sich die Tourismusregion Sörenberg Flühli entwickeln soll. Darin enthalten sind Grossprojekte wie die Erneuerung des Hallenbads, ein zusätzliches Beherbergungsangebot und die Konzessionserneuerung der Luftseilbahn.

Lieferwagen überschlägt sich in Entlebuch und landet in Schlucht
Regional

Lieferwagen überschlägt sich in Entlebuch und landet in Schlucht

Ein Lieferwagen ist am Donnerstag um 6.50 Uhr von der schneebedeckten Renggstrasse in Entlebuch abgekommen. Er überschlug sich und landete in einer Schlucht. Verletzt wurde niemand.

Auch im Kanton Zug ist die Esche vom Aussterben bedroht
Regional

Auch im Kanton Zug ist die Esche vom Aussterben bedroht

Ein aggressiver Pilz aus Ostasien bedroht die Eschenbestände im Kanton Zug. Aus Sicherheitsgründen müssen darum im ganzen Kanton Bäume gefällt werden. Obwohl keine wirkungsvollen Massnahmen gegen das Eschentriebsterben bekannt sind, besteht Grund zur Hoffnung.

Neuen Besitzer für Tropenhaus Wolhusen gefunden
Regional

Neuen Besitzer für Tropenhaus Wolhusen gefunden

Neues Leben für das Tropenhaus in Wolhusen: Der Betrieb wird nach der Schliessung im vergangenen Sommer weitergeführt. Hinter der Nachfolgelösung steht Gastronom Gregor Vörös, der das Kräuterhotel Edelweiss auf der Rigi betreibt.

In Nidwalden sollen kleinere Pokerturniere künftig erlaubt sein
Regional

In Nidwalden sollen kleinere Pokerturniere künftig erlaubt sein

Pokerturniere mit einem Startgeld von höchstens 200 Franken sollen in Nidwalden künftig erlaubt sein. Die Regierung hat das neue Geldspielgesetz verabschiedet.

Stiftung finanziert Architektur-Wettbewerb für Luzerner Theater
Regional

Stiftung finanziert Architektur-Wettbewerb für Luzerner Theater

Die Arthur Waser Stiftung finanziert den Architekturwettbewerb für einen Neubau des Luzerner Theaters mit 1 Million Franken. Der Wettbewerb soll bis Ende Juni 2021 ausgeschrieben werden, dann soll auch klar sein, ob das Haus in der Stadt Luzern ganz abgerissen wird.

Zuger Parlament begrüsst neue Höhere Informatik-Fachschule
Regional

Zuger Parlament begrüsst neue Höhere Informatik-Fachschule

In Zug soll es ab 2020 eine neue Höhere Fachschule Informatik und Elektronik geben. Das Parlament hat sich am Donnerstag in erster Lesung für das neue Bildungsangebot ausgesprochen. Zu verdanken ist die einhellige Zustimmung wohl auch den tiefen Kosten.

Südostbahn baut Angebot zwischen St. Gallen und Rapperswil aus
Regional

Südostbahn baut Angebot zwischen St. Gallen und Rapperswil aus

Die Südostbahn (SOB) erweitert ab dem Fahrplanwechsel am 15. Dezember ihr Angebot: Es gibt zusätzliche Verbindungen am Morgen und in der Nacht auf den Strecken zwischen St. Gallen und Rapperswil und zwischen Rapperswil, Biberbrugg und Arth-Goldau.

Achtung glatt! Zwei Selbstunfälle in Zug
Regional

Achtung glatt! Zwei Selbstunfälle in Zug

Auf der General-Guisan-Strasse in der Stadt Zug haben sich heute zwei Selbstunfälle ereignet. Zuerst stürzte eine 19-jährige Motorradfahrerin und wenig später auch noch eine 57-jährige Velofahrerin, wie die Zuger Polizei mitteilte.

Uri hält seinen Beitrag ans Kantonsspital stabil
Regional

Uri hält seinen Beitrag ans Kantonsspital stabil

Das Kantonsspital Uri erhält auch im kommenden Jahr 4,9 Millionen Franken für gemeinwirtschaftliche Leistungen, also jene Leistungen, die nicht von Krankenkassen gedeckt sind. Der Landrat hat am Mittwoch den Spitalkredit einstimmig genehmigt.

Urner Landrat segnet Defizit im Budget von 9 Millionen Franken ab
Regional

Urner Landrat segnet Defizit im Budget von 9 Millionen Franken ab

Der Kanton Uri geht mit einem Minus von über 9 Millionen Franken ins Jahr 2020. Das Parlament hat in seiner Sitzung vom Mittwoch die roten Zahlen im Budget abgesegnet. Umstritten war ein Verpflichtungskredit.

Beschuldigter der Brandserie von Merenschwand teilweise geständig
Regional

Beschuldigter der Brandserie von Merenschwand teilweise geständig

Der am Wochenende im Zusammenhang mit der Brandserie im aargauischen Merenschwand festgenommene 37-jährige Mann ist teilweise geständig. Das Zwangsmassnahmengericht ordnete auf Antrag der Staatsanwaltschaft für den Beschuldigten Untersuchungshaft an.

Elektrizitätswerk Schwyz steigert Jahresgewinn
Regional

Elektrizitätswerk Schwyz steigert Jahresgewinn

Das Elektrizitätswerk Schwyz (EWS) hat im Geschäftsjahr 2018/2019 mehr Gewinn erwirtschaftet, auch wenn es etwas weniger Strom absetzte. Grund dafür war der Wegfall eines Grosskunden.

Schwyzer FDP tritt bei den Regierungswahlen mit den Bisherigen an
Regional

Schwyzer FDP tritt bei den Regierungswahlen mit den Bisherigen an

Die FDP will bei den Schwyzer Regierungsratswahlen vom 22. März ihre beiden Sitze verteidigen. Die Delegierten haben die bisherigen Exekutivmitglieder Petra Steimen-Rickenbacher und Kaspar Michel für eine weitere Amtszeit nominiert.

Obwaldner Kantonsgerichts-Präsident hält an Kandidatur fest
Regional

Obwaldner Kantonsgerichts-Präsident hält an Kandidatur fest

Die Obwaldner Parteien sprechen sich gegen die Wiederwahl des Kantonsgerichtspräsidenten Roland Infanger aus. Sie unterstützen geschlossen eine Gegenkandidatin. Infanger hält an seiner Kandidatur fest und spricht von einem Angriff auf die Unabhängigkeit der Justiz.

Zug: Velofahrerin prallt mit 9-jährigem Velofahrer zusammen und haut ab
Regional

Zug: Velofahrerin prallt mit 9-jährigem Velofahrer zusammen und haut ab

In der Stadt Zug ist eine Velofahrerin mit einem neunjährigen Velofahrer kollidiert. Der Knabe wurde verletzt, die Frau machte sich aus dem Staub.

Uri will 25,6 Millionen Franken in Velowege investieren
Regional

Uri will 25,6 Millionen Franken in Velowege investieren

Die Urner Regierung will das Radwegnetz im Kanton ausbauen und beantragt dafür dem Parlament einen Verpflichtungskredit über 11,2 Millionen Franken. Die Umsetzung des Radwegkonzepts als Ganzes dürfte aber mehr als doppelt so viel kosten.

Zwei Verletzte nach Brand in Garage in Rapperswil
Regional

Zwei Verletzte nach Brand in Garage in Rapperswil

Heute Vormittag ist in einer Garage eines Mehrfamilienhauses in Rapperswil-Jona ein Brand ausgebrochen. Ein 37-jähriger Mann erlitt Verbrennungen, eine 62-jährige Frau musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden.

Modern mit altem Charme: ZHB Luzern nach Sanierung eröffnet
Regional

Modern mit altem Charme: ZHB Luzern nach Sanierung eröffnet

Top modern aber im Kleid der Fünfzigerjahre: so präsentiert sich die renovierte Zentral- und Hochschulbibliothek (ZHB) in Luzern. Die ZHB verfügt über eine Freihandbibliothek mit 50'000 Büchern und 140 Arbeitsplätze.

A2 Amsteg-Göschenen wird für 100 Millionen Franken erneuert
Regional

A2 Amsteg-Göschenen wird für 100 Millionen Franken erneuert

Der Bund lässt den Autobahnabschnitt zwischen Amsteg und Göschenen im Kanton Uri von 2021 bis 2023 umfassend erneuern. Bereits ab diesem Winter wird der Schutz vor Naturgefahren verbessert.

Nationalrat im Grundsatz für Cannabis-Artikel
Regional

Nationalrat im Grundsatz für Cannabis-Artikel

Der Nationalrat befürwortet Versuche zur kontrollierten Abgabe von Cannabis grundsätzlich. Er will zumindest darüber diskutieren, solche Versuche zu ermöglichen.

Gegenkandidatur gegen Obwaldner Kantonsgerichts-Präsidenten portiert
Regional

Gegenkandidatur gegen Obwaldner Kantonsgerichts-Präsidenten portiert

Die Obwaldner Parteien haben sich gegen die Wiederwahl des seit 2013 amtierenden Kantonsgerichtspräsidenten Roland Infanger ausgesprochen. Sie unterstützen geschlossen eine Gegenkandidatin.

Bristenstrasse soll für 17,6 Millionen Franken saniert werden
Regional

Bristenstrasse soll für 17,6 Millionen Franken saniert werden

Im Kanton Uri soll die über hundert Jahre alte und steinschlaggefährdete Strasse ins Bergdorf Bristen umfassend saniert werden. Die Gesamtkosten werden auf 17,6 Millionen Franken geschätzt.

Davos holt Duo zurück
Regional

Davos holt Duo zurück

Der HC Davos reagierte auf die lange Verletztenliste und holte zwei ausgeliehene Stürmer zurück. Es handelt sich dabei um Dario Meyer und Tino Kessler, die in den letzten Wochen für die Ligakonkurrenten Zug respektive Biel aufgelaufen waren. Gemäss einem Passus im Transferreglement waren beide Spieler fürs Heimspiel des HCD am Dienstag gegen Ambri-Piotta noch gesperrt.

Luzerner Weintraubenernte um 25 Prozent gesunken
Regional

Luzerner Weintraubenernte um 25 Prozent gesunken

Die Weinernte 2019 im Kanton Luzern ist im Vergleich zum Ausnahmejahr zuvor markant geringer ausgefallen. Die Winzerinnen und Winzer produzierten auf einer Rebfläche von 68 Hektaren 246 Tonnen weisse und 182 Tonnen rote Trauben.

Vermisst: Wo ist Sofie Krummenacher?
Regional

Vermisst: Wo ist Sofie Krummenacher?

Seit Freitag wird die in Udligenswil wohnhafte, 22-jährige SOFIE KRUMMENACHER vermisst. Sie verliess ihren Wohnort am Freitag, 6. Dezember 2019, um ca. 20:00 Uhr. Seither ist ihr Aufenthaltsort unbekannt.

Luzern: Mehr Staatsanwälte für den Kampf gegen Cyberkriminelle
Regional

Luzern: Mehr Staatsanwälte für den Kampf gegen Cyberkriminelle

Die Luzerner Staatsanwaltschaft soll genügend Ressourcen haben, um den Kriminellen, die sich im Internet tummeln, das Handwerk zu legen. Der Regierungsrat will deswegen in der Abteilung Spezialdelikte 400 zusätzliche Stellenprozente schaffen.

Luzerner Kriminalgericht: Freispruch vom Vorwurf der Brandstiftung im Willisauer Untertor
Regional

Luzerner Kriminalgericht: Freispruch vom Vorwurf der Brandstiftung im Willisauer Untertor

Dem Ex-Wirt der Willisauer Beiz "Untertor" kann der Brand in seinem Restaurant nicht zur Last gelegt werden. Das Kriminalgericht hat den 45-Jährigen vom Vorwurf der Brandstiftung und der mehrfachen eventualvorsätzlichen versuchten Tötung freigesprochen.

Neue Aufklärungsdrohne der Schweiz wartet in Emmen
Regional

Neue Aufklärungsdrohne der Schweiz wartet in Emmen

Ihre Flügelspannweite beträgt 17 Meter, und sie kann über 24 Stunden lang fliegen: Die neue Aufklärungsdrohne der Schweiz. Eine von sechs israelischen Drohnen, welche die Schweiz anschafft, steht nun auf dem Militärflugplatz Emmen. Vorerst aber hebt sie noch nicht ab.

Auch Ständerat sagt deutlich Nein zur Begrenzungsinitiative der SVP
Regional

Auch Ständerat sagt deutlich Nein zur Begrenzungsinitiative der SVP

Eine der wichtigsten europapolitischen Abstimmungen rückt näher. Nach dem Nationalrat hat heute auch der Ständerat die Begrenzungsinitiative zur Ablehnung empfohlen. Die Fronten sind geklärt: Es kämpfen alle gegen die SVP. Diese Ausgangslage gab es schon mehrmals.

Polizei findet in Malters verschlossenen Tresor in Einbrecher-Auto
Regional

Polizei findet in Malters verschlossenen Tresor in Einbrecher-Auto

Bei einer Verkehrskontrolle in Malters hat die Luzerner Polizei drei Männer festgenommen, die im Auto einen verschlossenen Tresor mitführten. Dieser wurde zuvor aus einer Wohnung gestohlen.

Verlängerung der Buslinie 1 in Luzern vollbracht
Regional

Verlängerung der Buslinie 1 in Luzern vollbracht

Mit einer Länge von 12 Kilometern ist die Buslinie 1 seit Montag die längste öV-Linie im ganzen Kanton Luzern. Sie führt von Kriens-Obernau nach Ebikon zur Mall of Switzerland und ist gleichzeitig auch die am stärksten frequentierte Linie.

Gingen Schwyzer Polizistien zu hart vor? Oder falsche Anschuldigungen?
Regional

Gingen Schwyzer Polizistien zu hart vor? Oder falsche Anschuldigungen?

Im Falle von vier Schwyzer Polizisten, die einen Mann zu hart angefasst haben sollen, gehen die Darstellungen der beiden Seiten konträr auseinander. Diese haben sich heute vor dem Strafgericht gegenseitig vorgeworfen, aggressiv gewesen zu sein.

Schwyzer Kantonalbank mit Wechsel im Bankrat
Regional

Schwyzer Kantonalbank mit Wechsel im Bankrat

Bei der Schwyzer Kantonalbank (SZKB) kommt es zu einem Wechsel im Bankrat. Per Ende Juni 2020 treten mit Karl Roos, Peter Jeitler und Max Ronner gleich drei Mitglieder des Bankrates nicht mehr zur Wiederwahl an.

Siebente Festnahme nach Attacke auf Feuerwehrmann
Regional

Siebente Festnahme nach Attacke auf Feuerwehrmann

Nach der tödlichen Attacke auf einen Feuerwehrmann in Augsburg hat die Polizei einen siebenten Tatverdächtigen festgenommen. Damit seien nun alle Gesuchten gefasst, sagte heute ein Sprecher des Polizeipräsidiums in der schwäbischen Metropole in Bayern.

Rückstau im morgendlichen Berufsverkehr nach Unfall auf Autobahn
Regional

Rückstau im morgendlichen Berufsverkehr nach Unfall auf Autobahn

Ein Auffahrunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen bei Buchrain LU hat am Montag im morgendlichen Berufsverkehr zu rund anderthalb Stunden dauernden Verkehrsbehinderungen geführt. Verletzt wurde niemand.

Vier Schwyzer Polizisten wegen Amtsmissbrauchs angeklagt
Regional

Vier Schwyzer Polizisten wegen Amtsmissbrauchs angeklagt

Vor dem Strafgericht Schwyz müssen sich heute vier Polizisten verantworten, weil sie einen Mann zu hart angefasst haben sollen, als sie ihn einem Betreibungsamt zuführen wollten. Die Staatsanwaltschaft hatte den Fall nur unwillig verfolgt.

Teilnehmerrekord am 20. Zürcher Samichlaus-Schwimmen
Regional

Teilnehmerrekord am 20. Zürcher Samichlaus-Schwimmen

Neuer Teilnehmerrekord an der 20. Ausgabe des Zürcher Samichlaus-Schwimmens: 361 teilweise kostümierte Menschen wagten am Sonntag bei leicht bewölktem Wetter und einer Wassertemperatur von 8 Grad den Sprung in die Limmat.

Bern gewinnt schon wieder - Lugano schlägt ZSC Lions
Regional

Bern gewinnt schon wieder - Lugano schlägt ZSC Lions

Der SC Bern hat seinen Aufwärtstrend in der National League bestätigt und reihte beim 5:2 gegen Fribourg-Gottéron zum ersten Mal in dieser Saison den dritten Sieg aneinander. Der Leader ZSC Lions verlor in Lugano 1:3.

Kehrichtsack auf Herdplatte führt zu Mottbrand
Regional

Kehrichtsack auf Herdplatte führt zu Mottbrand

Eine eingeschaltete Herdplatte und ein darauf abgestellter Kehrichtsack haben in der Nacht auf Samstag in Sool GL zu einem Mottbrand in einer Küche geführt. Der heimkehrende Bewohner konnte das Feuer kurz nach Mitternacht selber löschen.

Unbekannte richten auf Friedhof in Rain Sachbeschädigungen an
Regional

Unbekannte richten auf Friedhof in Rain Sachbeschädigungen an

In Rain hat auf dem Friedhof der Pfarrkirche St. Jakobus eine unbekannte Täterschaft Sachbeschädigungen verübt. Bei einem Grab wurde eine Glaskugel vom Grabstein geschlagen. Weiter wurden diverse Grabengel beschädigt.

Drei mutmassliche Ladendiebe in Luzern festgenommen
Regional

Drei mutmassliche Ladendiebe in Luzern festgenommen

Die Polizei hat am Dienstag in Luzern drei mutmassliche Ladendiebe festgenommen. Sie konnte bei ihnen Beute im Wert von mehreren tausend Franken sicherstellen.

Heimatgemeinde ehrt Glarner Autor Walter Hauser
Regional

Heimatgemeinde ehrt Glarner Autor Walter Hauser

Der in Näfels aufgewachsene Publizist, ehemalige Journalist und Jurist Walter Hauser erhält von seiner Heimatgemeinde Glarus Nord den Kulturpreis 2020. Die Auszeichnung ist mit 5000 Franken dotiert.

Zürich: Fussgänger von Tram erfasst und schwer verletzt
Regional

Zürich: Fussgänger von Tram erfasst und schwer verletzt

Ein Fussgänger ist heute Morgen in der Zürcher Limmatstrasse von einem Tram der Linie 13 erfasst worden. Der 28-Jährige wurde dabei schwer verletzt.

Kerzen verursachen in Pfäffikon einen Mottbrand
Regional

Kerzen verursachen in Pfäffikon einen Mottbrand

In einem Büro in Pfäffikon ist es wegen brennender Kerzen zu einem Mottbrand gekommen. Wie die Kantonspolizei mitteilte, war die Feuerwehr heute kurz nach Mitternacht wegen eines automatischen Brandalarms ins Zentrum Staldenbach ausgerückt.

Nidwalden erhöht Beitrag an Alpine Rettung um 56 Prozent
Regional

Nidwalden erhöht Beitrag an Alpine Rettung um 56 Prozent

Der Kanton Nidwalden zahlt der Alpinen Rettung Schweiz neu einen jährlichen Pauschalbetrag von 25'000 Franken für ihre Unterstützung der Kantonspolizei. Bislang waren es 16'000 Franken.

Luzerner Gericht verurteilt Überholer wegen fahrlässiger Tötung in Malters
Regional

Luzerner Gericht verurteilt Überholer wegen fahrlässiger Tötung in Malters

Für den tödlichen Verkehrsunfall, der 2015 in Malters passiert ist, ist nach Einschätzung des Luzerner Kriminalgerichts ein 25-jähriger Autofahrer mit seinem waghalsigen Überholen verantwortlich. Das Gericht hat ihn deswegen wegen fahrlässiger Tötung verurteilt.

Sechs Schulen erhalten Luzerner Kinder- und Jugendaward 2019
Regional

Sechs Schulen erhalten Luzerner Kinder- und Jugendaward 2019

Die Schulen Meierhöfli Emmen, Littau Dorf Luzern, St. Karli Luzern, Nebikon, Kotten Sursee und Wauwil sind mit dem Luzerner Kinder- und Jugendaward 2019 ausgezeichnet worden. Und zwar, weil sie bei der Umsetzung des kantonalen Kinder- und Jugendleitbildes Aussergewöhnliches leisteten.

Liefer- und Lastwagen kollidieren in Cham
Regional

Liefer- und Lastwagen kollidieren in Cham

Glück im Unglück für die Lenker des Lieferwagens und des Lastwagens, die am Donnerstagmorgen auf der Knonauerstrasse in Cham miteinander kollidiert sind: Niemand wurde ernsthaft verletzt. Der Sachschaden beträgt rund 50'000 Franken.

59-jähriger Lenker stirbt nach Kollision mit Hauswand in Triengen
Regional

59-jähriger Lenker stirbt nach Kollision mit Hauswand in Triengen

Ein 59-jähriger Autofahrer ist heute Morgen in Triengen verstorben, nachdem er ungebremst in eine Hauswand fuhr. Weshalb er in der Linkskurve von der Strasse abgekommen war, ist noch unklar.

Obwaldner Parlament verwirft Idee von Kulturgutscheinen
Regional

Obwaldner Parlament verwirft Idee von Kulturgutscheinen

1,123 Millionen Franken bezahlt Obwalden in den Jahren 2020 bis 2022 für seine Bürgerinnen und Bürger, die Kultureinrichtungen in Luzern und Zürich besuchen. Die Idee, Teile des Beitrags künftig in Form von Gutscheinen zu entrichten, fand im Parlament keine Mehrheit.

Mutmassliche Einbrecher in Merlischachen verhaftet
Regional

Mutmassliche Einbrecher in Merlischachen verhaftet

Die Kantonspolizei Schwyz hat am Mittwochabend in Merlischachen zwei mutmassliche Einbrecher und ihre zwei Komplizen festgenommen. Diese sollen Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren tausend Franken gestohlen haben.

Obwaldner Kantonsrat schiebt Digitalisierung auf
Regional

Obwaldner Kantonsrat schiebt Digitalisierung auf

Der Kanton Obwalden wechselt nicht so schnell vom guten alten Papier zu elektronischen Unterlagen für den Kantonsrat. Das Parlament hat am Donnerstag eine Motion, die eine Digitalisierung anstrebte, in ein Postulat abgeschwächt.

Obwalden legt 25,5 Millionen Franken für Umweltprogramme zur Seite
Regional

Obwalden legt 25,5 Millionen Franken für Umweltprogramme zur Seite

Für Umweltprogramme, die Obwalden mit dem Bund vereinbart hat, stellt der Kanton in den kommenden vier Jahren 25,5 Millionen Franken zur Verfügung. Der Grossteil wird für den Schutzwald eingesetzt.

Leicht verletzter Rollerfahrer nach Kollision mit Auto in Erstfeld
Regional

Leicht verletzter Rollerfahrer nach Kollision mit Auto in Erstfeld

Ein Autofahrer hat heute Morgen kurz nach 7 Uhr nach der Autobahnausfahrt in Erstfeld beim Abbiegen in die Niederhofenstrasse einen von links kommenden Rollerfahrer übersehen. Es kam zu einer Kollision. Der Rollerfahrer wurde leicht verletzt.

Auto kollidiert auf A2 in Luzern mit Lastwagen
Regional

Auto kollidiert auf A2 in Luzern mit Lastwagen

Ein Autofahrer ist am Donnerstagvormittag auf der Autobahn A2 mit einem Lastwagen kollidiert, als er bei der Auffahrt in Emmen-Süd von der Beschleunigungsspur auf den mittleren Fahrstreifen wechselte. Verletzt wurde niemand.

Fussgängerin auf Fussgängerstreifen in Netstal GL angefahren
Regional

Fussgängerin auf Fussgängerstreifen in Netstal GL angefahren

Eine 51-jährige Fussgängerin ist am Donnerstag in Netstal GL auf einem Fussgängerstreifen in der Nähe des Gemeindehauses von einem Auto angefahren und verletzt worden. Der 66-jährige Autolenker, der Richtung Glarus fuhr, hatte die Frau zu spät bemerkt.

Christian Fassnacht verlängert
Regional

Christian Fassnacht verlängert

Christian Fassnacht bindet sich längerfristig an die Berner Young Boys. Der Offensivspieler verlängerte seinen in anderthalb Jahren auslaufenden Vertrag vorzeitig um weitere zwei Saisons bis in den Sommer 2023.

Zuger Polizei fasst Taschendieb dank Handy-Ortung
Regional

Zuger Polizei fasst Taschendieb dank Handy-Ortung

Die Zuger Polizei hat in Hagendorn, Gemeinde Cham, einen mutmasslichen Taschendieb festgenommen. Dank der beim geklauten Handy aktivierten Ortungsfunktion kamen die Polizisten einer verdächtigen Person auf die Spur.

Obwaldner Spitalrat erhält weniger Geld für Spital als verlangt
Regional

Obwaldner Spitalrat erhält weniger Geld für Spital als verlangt

Das Kantonsspital Obwalden erhält vom Kanton im kommenden Jahr insgesamt 7,8 Millionen Franken als Beiträge zur Standortsicherung und für gemeinwirtschaftliche Leistungen. Der Betrag ist eine Million Franken höher als zuletzt, aber tiefer, als vom Spitalrat gewünscht.

24-jähriger Lenker verletzt nach Auffahrkollision im Malters
Regional

24-jähriger Lenker verletzt nach Auffahrkollision im Malters

Auf der Hauptstrasse zwischen Malters und Littau ist am Donnerstagmorgen gegen 7 Uhr eine Person bei einer Auffahrkollision leicht verletzt worden. Der Sachschaden beträgt 30'000 Franken.

Rote Zahlen sorgen in Obwalden für Ernüchterung
Regional

Rote Zahlen sorgen in Obwalden für Ernüchterung

Nach einem budgetlosen Zustand bis Anfang Jahr hat es dieses Mal im ersten Anlauf geklappt: Der Kanton Obwalden schreibt nach Jahren der tiefroten Zahlen 2020 ein kleineres Minus. Im Kantonsrat zeigte sich Ernüchterung.

Brennender Motorkarren in Unteriberg
Regional

Brennender Motorkarren in Unteriberg

In Unteriberg ist ein Motorkarren eines Landwirts in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte das Feuer, das im Motorraum ausgebrochen war, rasch löschen. Verletzt wurde niemand. Als Brandursache stehe ein technischer Defekt im Vordergrund, teilt die Kantonspolizei Schwyz mit.

Erhöhte Radonbelastung in einzelnen Schwyzer Schulen gemessen
Regional

Erhöhte Radonbelastung in einzelnen Schwyzer Schulen gemessen

Zwar gilt der Kanton Schwyz nicht als typisches Radongebiet, wie die neuesten Messungen des radioaktiven Gases durch das kantonale Amt für Umweltschutz in Schulen und Kindergärten zeigen. Dennoch müssen einzelne Gebäude saniert werden.

Industriefirma Berghoff stellt Betrieb in Altdorf ein
Regional

Industriefirma Berghoff stellt Betrieb in Altdorf ein

Das Industrieunternehmen Berghoff schliesst seinen Standort in Altdorf per Ende März 2020. Hauptgrund ist der Auftragsverlust im zweistelligen Millionenbereich, weil ein Hauptkunde seinen Abnahmevertrag kündigte. 71 Mitarbeitende verlieren ihre Stelle.

Tourismusregion Stoos-Muotatal setzt auf das Wetter
Regional

Tourismusregion Stoos-Muotatal setzt auf das Wetter

Die Tourismusregion Stoos-Muotatal will sich als Wettererlebnispark vermarkten. Sie will dabei nicht nur von der Bekanntheit der "Wetterschmöcker" profitieren, sondern auch von den unterschiedlichsten Wetterextremen, die in der Region zu finden sind.

Aufgaben im Schwyzer Umweltdepartement werden neu verteilt
Regional

Aufgaben im Schwyzer Umweltdepartement werden neu verteilt

Das Schwyzer Umweltdepartement wird organisatorisch umgebaut. Die Aufgaben werden thematischer gruppiert, zudem wird die Basis für eine Klimafachstelle geschaffen.

Zwei Verkehrsunfälle auf A4 zwischen Gisikon und Cham
Regional

Zwei Verkehrsunfälle auf A4 zwischen Gisikon und Cham

Auf der A4 zwischen Gisikon LU und Cham ZG haben sich am Mittwochmorgen innerhalb einer halben Stunde zwei Unfälle ereignet. Verletzt wurde niemand, doch führten die Unfälle zu Verkehrsbehinderungen.

Auto brennt auf A2 im Kanton Luzern aus
Regional

Auto brennt auf A2 im Kanton Luzern aus

Auf der A2 im Kanton Luzern ist am Dienstagabend ein Auto in Vollbrand geraten. Verletzt wurde niemand.

Autofahrer in Daiwil bei Kollision mit Traktor verletzt
Regional

Autofahrer in Daiwil bei Kollision mit Traktor verletzt

Ein Autofahrer ist gestern Abend in Daiwil bei einer Kollision mit einem Traktor verletzt worden. Er wurde von der Ambulanz ins Spital gebracht.

Zwei Autos nach Kollision auf A2 in Buochs ausgebrannt
Regional

Zwei Autos nach Kollision auf A2 in Buochs ausgebrannt

Nach einer Kollision sind gestern Dienstagabend auf der A2 in Buochs zwei Autos in Brand geraten. Die Fahrzeuginsassen konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.

Betagte Fussgängerin bei Unfall in Emmenbrücke tödlich verletzt
Regional

Betagte Fussgängerin bei Unfall in Emmenbrücke tödlich verletzt

Eine 91-jährige Fussgängerin ist in Emmenbrücke von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden. Die Verletzungen seien so gravierend gewesen, dass die Frau noch auf der Unfallstelle verstorben sei, teilte die Luzerner Polizei mit.

Weltweiter CO2-Ausstoss steigt weiter - aber langsamer
Regional

Weltweiter CO2-Ausstoss steigt weiter - aber langsamer

Der weltweite Ausstoss des Treibhausgases Kohlendioxid (CO2) hat laut einer Studie auch 2019 wieder zugenommen. Im Vergleich zu den Vorjahren habe sich der Anstieg aber verlangsamt, ergaben Berechnungen des Forschungsverbunds "Global Carbon Project".

Entscheid zu
Regional

Entscheid zu "Neuer Axenstrasse" im Frühling erwartet

Der Bund hat den Kantonen Schwyz und Uri für das Bauvorhaben einer "Neuen Axenstrasse" im steinschlaggefährdeten Gebiet einen Entscheid zum Plangenehmigungsverfahren im ersten Quartal 2020 versprochen. Das Verfahren läuft seit 2014, es sind Einsprachen hängig.

Luzerner Kantonsrat weicht nicht vom Ladenschluss-Kompromiss ab
Regional

Luzerner Kantonsrat weicht nicht vom Ladenschluss-Kompromiss ab

Im Kanton Luzern kann abends etwas länger eingekauft werden. Der Kantonsrat hat das strenge Regime bei den Ladenschlusszeiten etwas gelockert und einem Kompromiss zwischen Detaillisten und Gewerkschaften zugestimmt.

Luzerner Kantonsgericht will nicht aus dem Stadt-Zentrum abgeschoben werden
Regional

Luzerner Kantonsgericht will nicht aus dem Stadt-Zentrum abgeschoben werden

Die Luzerner Gerichte wollen vom Bürger wahrgenommen werden. Andreas Galli, Präsident des Kantonsgerichts, hat deswegen heute im Kantonsrat für einen Gerichtsstandort im Zentrum des Kantonshauptortes geworben.

Glarner Förderbeitrag für bildende Kunst an Marco Russo
Regional

Glarner Förderbeitrag für bildende Kunst an Marco Russo

Der mit 25'000 Franken dotierte Förderbeitrag 2020 für Kulturschaffende des Kantons Glarus geht an Marco Russo aus Niederurnen. Nach 15 Jahren als DJ "Spaghuzz" hatte sich der heute 35-Jährige im Jahr 2014 der bildenden Kunst zugewandt.

Umbau des Chotten-Kreisel bei Sursee fällt billiger aus
Regional

Umbau des Chotten-Kreisel bei Sursee fällt billiger aus

Die Änderung der Kantonsstrasse und die Lärmschutzmassnahmen in den Gemeinden Sursee, Mauensee und Oberkirch sind günstiger ausgefallen als budgetiert. Die Gesamtkosten belaufen sich auf 4,5 Millionen Franken.

35 Millionen Franken für Wasserbau an Ron und Kleiner Emme
Regional

35 Millionen Franken für Wasserbau an Ron und Kleiner Emme

Der Luzerner Regierungsrat hat dem Parlament zwei Sonderkredite über insgesamt 35 Millionen Franken beantragt, um die Ron und die Kleine Emme zu renaturieren und hochwassersicher zu machen. Er will beide Flüsse aufweiten lassen.

Luzerner Regierung will 9. Schuljahr weiterentwickeln
Regional

Luzerner Regierung will 9. Schuljahr weiterentwickeln

Die Luzerner Regierung will der Heterogenität der Schülerinnen und Schüler im 9. Schuljahr besser Rechnung tragen. Sie hat ein entsprechendes Postulat zur Annahme empfohlen, das eine Weiterentwicklung der letzten Klasse der obligatorischen Schulzeit fordert.

Luzern: Kompromiss zu Ladenschlusszeiten zeichnet sich ab
Regional

Luzern: Kompromiss zu Ladenschlusszeiten zeichnet sich ab

Der Kanton Luzern dürfte sein strenges Regime bei den Ladenschlusszeiten etwas lockern. In der Eintretensdebatte zur Revision des Ladenschlussgesetzes hat sich am Montag im Kantonsrat die grosse Mehrheit für die beantragte Kompromisslösung ausgesprochen.

Hunde können sich in Buchrain auf eingezäunter Wiese austoben
Regional

Hunde können sich in Buchrain auf eingezäunter Wiese austoben

Neue Freilaufzone für Hunde in Buchrain: Ab dem 6. Dezember können sich die Vierbeiner auf einer knapp 3000 Quadratmeter grossen, eingezäunten Hundewiese im Neuhaltering austoben. Das Pilotprojekt ist befristet.

Luzerner Parlament unterstützt Regierung bei sozialen Einrichtungen
Regional

Luzerner Parlament unterstützt Regierung bei sozialen Einrichtungen

Im Kanton Luzern soll das Betreuungsangebot für behinderte Menschen punktuell ausgebaut und angepasst werden. Der Kantonsrat hat vom Planungsbericht der Regierung zu den sozialen Einrichtungen ohne grössere Diskussionen und einstimmig Kenntnis genommen.

Thomas Kneidl wird neuer Direktor des Gefängnisses Wauwilermoos
Regional

Thomas Kneidl wird neuer Direktor des Gefängnisses Wauwilermoos

Der neue Direktor der Justizvollzugsanstalt (JVA) Wauwilermoos heisst Thomas Kneidl. Der 51-Jährige wird ab April 2020 die Institution des offenen Strafvollzugs führen und damit die Nachfolge von Felix Föhn antreten.

Betrunkener Mann prügelt in Cham auf vorbeifahrende Autos ein
Regional

Betrunkener Mann prügelt in Cham auf vorbeifahrende Autos ein

Ein Mann hat auf der Sinserstrasse in Cham auf vorbeifahrende Fahrzeuge eingeschlagen. Die Zuger Polizei rückte aus und hielt einen 31-jährigen, alkoholisierten Mann an.

Mit Messer verletzt - Jugendlicher in Rickenbach festgenommen
Regional

Mit Messer verletzt - Jugendlicher in Rickenbach festgenommen

Bei einer Auseinandersetzung in Rickenback LU ist am Samstagabend ein 17-Jähriger mit einem Messer verletzt worden. Ein 15-jähriger Jugendlicher wurde daraufhin vorläufig festgenommen. Die Jugendanwaltschaft untersucht den Vorfall.

SP-Delegierte ziehen zwiespältige Wahlbilanz
Regional

SP-Delegierte ziehen zwiespältige Wahlbilanz

Die Delegierten der SP Schweiz haben am Samstag in Bern eine zwiespältige Wahlbilanz gezogen. Die Verluste in beiden Kammern seien schmerzhaft, doch sei das linke Lager insgesamt gestärkt worden.

Alpverlosung in Kerns - Zufall entscheidet über zwölf Sommer
Regional

Alpverlosung in Kerns - Zufall entscheidet über zwölf Sommer

Alle zwölf Jahre verlost die Alpgenossenschaft Kerns in Obwalden ihre 38 Alpen. Wem das Glück hold ist, der zieht eine der grossen, ebenen Bodenalpen. Wer Pech hat, muss seinen Viehbestand für die kommenden Jahre gar reduzieren. Bange Momente für 76 Bauern.

Schwyzer Regierungsrätin Steimen-Rickenbacher erleidet Herzinfarkt
Regional

Schwyzer Regierungsrätin Steimen-Rickenbacher erleidet Herzinfarkt

Die Landesstatthalterin des Kantons Schwyz, Petra Steimen-Rickenbacher (FDP), hat am Freitag einen Herzinfarkt erlitten. Sie befinde sich inzwischen auf dem Weg der Besserung.

Wieder zwei Varianten im Spiel für A4-Anschluss in Küssnacht
Regional

Wieder zwei Varianten im Spiel für A4-Anschluss in Küssnacht

Nachdem der Bund im Frühling ein Bauprojekt für den überlasteten Autobahnanschluss A4 in Küssnacht zurückgewiesen hatte, präsentiert das Bundesamt für Strassen Astra nun zwei Varianten der Neugestaltung. Diese werden bis Ende Jahr geprüft.

Zwei Schwarzarbeiterinnen in Baar festgenommen
Regional

Zwei Schwarzarbeiterinnen in Baar festgenommen

Eine 23-jährige und eine 27-jährige Frau haben illegal in einem Vereinslokal in Baar gearbeitet. Die Zuger Strafverfolger nahmen sie im Rahmen einer Kontrolle fest. Die beiden wurden ausgeschafft, der Betreiber des Lokals angezeigt.

Schwyzer Ku-Klux-Klan-Auftritt war keine Rassendiskriminierung
Regional

Schwyzer Ku-Klux-Klan-Auftritt war keine Rassendiskriminierung

Die zwölf Personen, die an der Fasnacht in Schwyz als Ku-Klux-Klan verkleidet auftraten, haben sich nicht der Rassendiskriminierung schuldig gemacht. Die Staatsanwaltschaft erliess gegen sie Strafbefehle wegen grober Belästigung.

Uri kann mit Bundesgeldern drei Verkehrsprojekte realisieren
Regional

Uri kann mit Bundesgeldern drei Verkehrsprojekte realisieren

Der Kanton Uri erhält vom Bund 17,23 Millionen Franken für die Umsetzung von drei Verkehrsprojekten im Rahmen des dritten Agglomerationsprogramms. Er hat dazu eine Leistungsvereinbarung abgeschlossen.

Schwyzer Strafgericht taxiert Tötung von Mutter in Brunnen als Mord
Regional

Schwyzer Strafgericht taxiert Tötung von Mutter in Brunnen als Mord

Des Mordes schuldig gemacht hat sich ein 19-jähriger Mann, als er im Oktober 2018 in Brunnen seine Mutter erstach und sie anschliessend ins Cheminée steckte. Weil er die Tat im Wahn beging, schickte ihn das Schwyzer Strafgericht nicht ins Gefängnis.

Grossbrand in Schreinerei bei Hochdorf
Regional

Grossbrand in Schreinerei bei Hochdorf

In Urswil ist heute Nachmittag eine Schreinerei in Brand geraten. Die Feuerwehr konnte die Flammen löschen und ein Übergreifen auf ein angrenzendes Wohnhaus verhindern. Verletzt wurde niemand.

Zuger Kantonsrat segnet Millionen-Überschuss ab
Regional

Zuger Kantonsrat segnet Millionen-Überschuss ab

Tiefschwarze Zahlen für den Kanton Zug, dagegen hat das Kantonsparlament grundsätzlich nichts einzuwenden: Es hat am Donnerstag das Budget 2020 mit einem Millionen-Überschuss abgesegnet. Der Antrag von SVP und FDP, nun die Steuern zu senken, scheiterte.

Luzerner Regierungsrat legt Strategie zur Mobilität vor
Regional

Luzerner Regierungsrat legt Strategie zur Mobilität vor

Der Luzerner Regierungsrat will dem wachsenden Verkehr Herr werden. Der Kanton soll deswegen Innovationen fördern, eine Vorbildfunktion einnehmen, eine Dachmarke etablieren und die Siedlungs- und Verkehrsentwicklung aufeinander abstimmen.

Nach Kritik: Calamnius tritt aus Kulturkommission der Stadt Zug zurück
Regional

Nach Kritik: Calamnius tritt aus Kulturkommission der Stadt Zug zurück

Die Diskussionen um eine Stipendiumsvergabe durch die Stadtzuger Kulturkommission hat personelle Konsequenzen. Anu-Maaria Calamnius-Puhakka trete per sofort aus der Kommission zurück, teilte die Stadt Zug am Donnerstag mit.

Unbeabsichtigt auf mögliche Hausdurchsuchung hingewiesen
Regional

Unbeabsichtigt auf mögliche Hausdurchsuchung hingewiesen

Die Leiterin eines Sozialamts soll das Amtsgeheimnis verletzt haben, weil sie einen Sozialhilfeempfänger auf eine Hausdurchsuchung hingewiesen habe. Ihr Anwalt verlangte vor dem Bezirksgericht Willisau einen Freispruch. Sie habe den Mann nicht schützen wollen.

Mammut-Zahn Nummer 5 in Eschenbach gefunden
Regional

Mammut-Zahn Nummer 5 in Eschenbach gefunden

Ein Mitarbeiter eines Kieswerks in der Luzerner Gemeinde Eschenbach hat einen Mammutzahn gefunden, dessen Träger vor rund 80'000 Jahren gelebt hat. Es ist bereits der fünfte Mammutzahn, der auf dem Gelände zum Vorschein kam.

November-Föhnsturm setzte dem Schutzwald zu
Regional

November-Föhnsturm setzte dem Schutzwald zu

Der Föhnsturm, der in der Nacht auf den 15. November durch den Kanton Luzern gefegt ist, hat im Wald im Entlebuch rund 20'000 Bäume gefällt. Besonders betroffen ist der Schutzwald im Gebiet Escholzmatt-Marbach und im Waldemmental in der Gemeinde Flühli.

Luzerner Regierung gelangt wegen S+B-Krise an Bundesrat Parmelin
Regional

Luzerner Regierung gelangt wegen S+B-Krise an Bundesrat Parmelin

Dem in seiner Existenz gefährdeten Stahlkonzern Schmolz+Bickenbach sollen keine unnötigen Hürden zur Sanierung in den Weg gelegt werden. Der Luzerner Regierungsrat erwartet, dass die Behörden ihren Ermessensspielraum zu Gunsten der Firma nutzen.

Zürcher Obergericht: Stationäre Suchtbehandlung für Galeristensohn
Regional

Zürcher Obergericht: Stationäre Suchtbehandlung für Galeristensohn

Der 34-Jährige, der Ende Dezember 2014 im Drogenrausch einen guten Freund getötet hat, muss sich einer stationären Suchtbehandlung unterziehen. Das Zürcher Obergericht hat heute festgehalten, er habe die Tat in selbst verschuldeter Schuldunfähigkeit begangen.

Nidwaldner Landrat fordert von Regierung Gesamt-Verkehrsplanung
Regional

Nidwaldner Landrat fordert von Regierung Gesamt-Verkehrsplanung

Der Kanton Nidwalden soll mit einer Gesamtverkehrsplanung für einen flüssigen Verkehr auf den Nidwaldner Strassen sorgen. Dies hat der Landrat am Mittwoch gefordert.

Kerns will dank höherer Steuern an Finanz-Ausgleichsgelder kommen
Regional

Kerns will dank höherer Steuern an Finanz-Ausgleichsgelder kommen

Die Obwaldner Gemeinde Kerns will ihre Steuern erhöhen, um sich damit einen Beitrag aus dem innerkantonalen Finanzausgleich zu sichern. Stimmt das Volk dem Vorgehen nicht zu, stehen laut dem Gemeinderat 4,1 Millionen Franken auf dem Spiel.

Polizei entdeckt illegalen Geldspielautomaten im Kanton Uri
Regional

Polizei entdeckt illegalen Geldspielautomaten im Kanton Uri

Zwei Gastrobetriebe im Kanton Uri haben drei Geldspielautomaten widerrechtlich betrieben. Die Kantonspolizei stellte die Verstösse bei einer Kontrolle fest und zeigte die Betreiber an.

Umweltverbände kritisieren Hochwasser-Projekt an der Reuss
Regional

Umweltverbände kritisieren Hochwasser-Projekt an der Reuss

Vier Umweltverbände haben Einsprachen eingereicht gegen das Hochwasserschutzprojekt des Kantons Luzern an der Reuss. Sie kritisieren fehlende Datengrundlagen sowie falsche Annahmen - und fürchten um Fische und Frösche.

Schweizer Fernsehen setzt
Regional

Schweizer Fernsehen setzt "Late Update" von Innerschweizer Michael Elsener ab

Das Schweizer Radio und Fernsehen setzt die Comedy-Sendung "Late Update" mit Michael Elsener ab. Elsener sei ein Ausnahmetalent, aber SRF konzentriere sich lieber auf andere Formate.

Zu teuer! Zug passt nach Preisüberwacher-Kritik Strassenverkehrs-gebühren an
Regional

Zu teuer! Zug passt nach Preisüberwacher-Kritik Strassenverkehrs-gebühren an

Das Zuger Strassenverkehrsamt passt auf das kommende Jahr seine Gebühren an. Hintergrund ist eine Kritik des Preisüberwachers aus dem Jahre 2018. Günstiger werden Lernfahr- und Fahrzeugausweise.

Kanton Luzern schliesst auch Asylzentrum Rothenburg vorzeitig
Regional

Kanton Luzern schliesst auch Asylzentrum Rothenburg vorzeitig

Der Kanton Luzern schliesst das Durchgangszentrum Rothenburg im Juni 2020 vorzeitig und reduziert damit die Zahl der Asylplätze weiter auf nunmehr 405. Grund dafür ist die sinkende Zahl zugewiesener Asylsuchender. Von der Schliessung sind zwölf Mitarbeiter betroffen.

Zuger Gemeinde Risch erbt acht Hektaren Land
Regional

Zuger Gemeinde Risch erbt acht Hektaren Land

Die Zuger Gemeinde Risch erbt dereinst 8,2 Hektaren Landwirtschaftsland. Ein 83-jähriger Einwohner hat ihr auf sein Ableben hin vier Grundstücke vermacht.

Flammen in einer Dachwohnung in Baar
Regional

Flammen in einer Dachwohnung in Baar

In einem Mehrfamilienhaus in Baar ist am Dienstagabend ein Feuer ausgebrochen. Eine Person wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Spital eingeliefert. Die betroffene Wohnung ist nicht mehr nutzbar.

Schwyzer SVP-Regierungsrat René Bünter verzichtet auf Wiederwahl
Regional

Schwyzer SVP-Regierungsrat René Bünter verzichtet auf Wiederwahl

Der Schwyzer Regierungsrat René Bünter (SVP) tritt nach nur einer Legislatur bei den Gesamterneuerungswahlen am 22. März nicht mehr an. Zu vieles stimme für ihn in der Gesamtbilanz nicht.

Luzern: Neue Bus- und Bahnlinien und mehr Verbindungen am Abend
Regional

Luzern: Neue Bus- und Bahnlinien und mehr Verbindungen am Abend

Im Kanton Luzern wird auf den 15. Dezember das Bus- und Bahnangebot ausgebaut. Zwei neue Bahn- und sechs neue Buslinien nehmen den Betrieb auf, das Angebot am Abend wird ausgebaut.

St. Galler Kantonsrat lehnt 100-Millionen-Klimafonds ab
Regional

St. Galler Kantonsrat lehnt 100-Millionen-Klimafonds ab

Im Kanton St. Gallen wird vorerst kein Klimafonds mit 100 Millionen Franken gebildet. Der Kantonsrat lehnte am Dienstag eine Motion von SP und Grünen deutlich ab. Diese wollen jetzt die Lancierung einer Klimafonds-Initiative prüfen.

Hohe Geschwindigkeiten auf Raserstrecke in St. Urban gemessen
Regional

Hohe Geschwindigkeiten auf Raserstrecke in St. Urban gemessen

Bei Geschwindigkeitskontrollen auf einer Raserstrecke in St. Urban sind 23 Prozent der Auto- und Motorradfahrer schneller als die erlaubten 80 km/h gefahren. Sechs Verkehrsteilnehmer fuhren schneller als 150 km/h, ein Motorradfahrer beschleunigte bis auf 190 km/h.

Willisauer Ex-Beizer weist Brandstiftungs-Vorwürfe zurück
Regional

Willisauer Ex-Beizer weist Brandstiftungs-Vorwürfe zurück

Ein ehemaliger Wirt aus Willisau hat heute vor dem Kriminalgericht Luzern bestritten, sein Lokal in Brand gesteckt zu haben. "Wieso hätte ich mein Leben zerstören sollen?", fragte er in seinem Schlusswort die Richter.

St. Gallen: Kanton vergibt für 486 Millionen Aufträge an Privatwirtschaft
Regional

St. Gallen: Kanton vergibt für 486 Millionen Aufträge an Privatwirtschaft

Die öffentliche Verwaltung des Kantons St. Gallen sowie die Staatsbetriebe haben im letzten Jahr Aufträge im Wert von rund 486 Millionen Franken an die Privatwirtschaft vergeben. Die Hälfte des Volumens ging an St. Galler Unternehmen.

Diebe bedienen sich auf Baustelle in Luzern
Regional

Diebe bedienen sich auf Baustelle in Luzern

Unbekannte Diebe haben auf einer Baustelle in der Stadt Luzern zugelangt. Sie liessen Werkzeug im Wert von rund 8000 Franken mitgehen, wie die Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilte.

In Galgenen verunglückter Autofahrer hatte keinen Führerausweis
Regional

In Galgenen verunglückter Autofahrer hatte keinen Führerausweis

Der Autofahrer, der am Sonntagmorgen in Galgenen SZ auf der Flucht vor der Polizei in ein Wohnhaus raste und dabei ums Leben kam, war 29-jährig und hatte keinen Führerausweis. Zudem war er zur Verhaftung ausgeschrieben.

Polizei stoppt alkoholisierten Autofahrer auf der Autobahn
Regional

Polizei stoppt alkoholisierten Autofahrer auf der Autobahn

Ein alkoholisierter Autofahrer ist von der Kantonspolizei Schwyz auf Zuger Kantonsgebiet aufgehalten worden. Der Mann musste seine Weiterreise unmotorisiert fortsetzen.

Todesopfer nach Autokollision in Unteriberg
Regional

Todesopfer nach Autokollision in Unteriberg

Ein 72-jähriger Autofahrer, der vor zehn Tagen in Unteriberg SZ bei einem Verkehrsunfall lebensbedrohliche Verletzungen erlitten hatte, ist in der Nacht auf Dienstag gestorben. Dies teilte die Kantonspolizei Schwyz mit.

Timo Meier trifft in dieser Saison erstmals doppelt
Regional

Timo Meier trifft in dieser Saison erstmals doppelt

Timo Meier imponierte beim 4:3-Auswärtssieg der San Jose Sharks bei den Los Angeles Kings als Doppeltorschütze. Der Appenzeller erzielte im Mitteldrittel mit einem Doppelschlag innerhalb von knapp zweieinhalb Minuten seine Saisontore Nummer 7 und 8 zur zwischenzeitlichen 3:0-Führung.

Nach Tierquälerei-Urteil: Luzerner Paul Estermann nicht mehr im Elite-Kader
Regional

Nach Tierquälerei-Urteil: Luzerner Paul Estermann nicht mehr im Elite-Kader

Der Springreiter Paul Estermann ist freiwillig aus dem Schweizer Elite-Kader ausgeschieden. Der 56-Jährige war letzte Woche vom Bezirksgericht Willisau der mehrfachen vorsätzlichen Tierquälerei schuldig gesprochen worden.

Umbau des Bahnhofplatzes in Goldau offiziell gestartet
Regional

Umbau des Bahnhofplatzes in Goldau offiziell gestartet

Im Zuge des Bahnausbaus auf der Gotthardachse gestaltet die Gemeinde Arth den Platz beim Bahnhof Arth-Goldau neu. Am Montag haben die Bauverantwortlichen die Bauarbeiten offiziell mit einem Spatenstich gestartet.

Raser baute tödlichen Unfall in Galgenen mit gestohlenem Auto
Regional

Raser baute tödlichen Unfall in Galgenen mit gestohlenem Auto

Der Autofahrer, der am Sonntagmorgen in Galgenen auf der Flucht vor der Polizei in ein Wohnhaus raste und dabei ums Leben kam, hat das Auto zuvor in Amriswil TG gestohlen. Auch die am Unfallfahrzeug angebrachten Kontrollschilder klaute er von einem anderen Auto.

Eine neue Bärin für den Tierpark Goldau
Regional

Eine neue Bärin für den Tierpark Goldau

Rund 120 Kilo schwer, hellbraun und 28 Jahre alt: Bärin Laila ist Neuzuzügerin im Tierpark Goldau. Anfang Oktober ist die Syrische Braunbärin vom Zoo in Münster nach Goldau gekommen und hat sich bereits gut eingelebt.

Elf Millionen Franken für Kulturhäuser in Zürich und Luzern
Regional

Elf Millionen Franken für Kulturhäuser in Zürich und Luzern

Fünf Zentralschweizer Kantone sowie der Aargau entlasten Kulturhäuser in Zürich und Luzern neu jährlich um insgesamt 11,4 Millionen Franken. Dieser Beitrag gilt für die Jahre 2019 bis 2021 und wurde im Rahmen des Interkantonalen Kulturlastenausgleichs festgelegt.

Waldschwimmbad: Luzerner Stadtrat will kein 50-Meter-Schwimmbecken
Regional

Waldschwimmbad: Luzerner Stadtrat will kein 50-Meter-Schwimmbecken

Ein 25-Meter-Schwimmbecken genügt nach Ansicht des Luzerner Stadtrat für die Ansprüche der Badenden im Waldschwimmbad Zimmeregg. Die Stadtregierung lehnt deswegen einen Bevölkerungsantrag ab, der die Beibehaltung des 50-Meter-Beckens fordert.

Kanton Schwyz fördert musisch und sportlich begabte Mittelschüler
Regional

Kanton Schwyz fördert musisch und sportlich begabte Mittelschüler

Der Kanton Schwyz fördert musisch und sportlich begabte Mittelschüler. Mit dem neuen Talent-Angebot erhalten diese ein Jahr mehr Zeit für den Schulabschluss, um ihre Ambitionen im schulischen sowie im sportlichen oder musischen Bereich gleichzeitig zu verwirklichen.

CVP nimmt der SVP im Kanton Schwyz einen Ständeratssitz ab
Regional

CVP nimmt der SVP im Kanton Schwyz einen Ständeratssitz ab

Die Schwyzer CVP kehrt nach achtjähriger Pause in den Ständerat zurück. Die Stimmberechtigten haben im zweiten Wahlgang Othmar Reichmuth (CVP) den Vorzug gegenüber Pirmin Schwander (SVP) gegeben. Reichmuth löst den zurücktretenden Peter Föhn (SVP) ab.

Jean-Pierre Gallati (SVP) neuer Aargauer Regierungsrat
Regional

Jean-Pierre Gallati (SVP) neuer Aargauer Regierungsrat

Jean-Pierre Gallati (SVP) ist neuer Aargauer Regierungsrat. Der 53-jährige Wohler Anwalt setzt sich im zweiten Wahlgang einer Ersatzwahl für Franziska Roth (ex-SVP) knapp gegen Yvonne Feri (SP) durch. Damit ist die Aargauer Regierung wieder frauenlos.

Thierry Burkart (FDP) und Hansjörg Knecht (SVP) gewählt
Regional

Thierry Burkart (FDP) und Hansjörg Knecht (SVP) gewählt

Im Kanton Aargau sind die Nationalräte Thierry Burkart (FDP) und Hansjörg Knecht (SVP) im zweiten Anlauf neu in den Ständerat gewählt worden. Die Wahl verpassten Marianne Binder-Keller (CVP) und Ruth Müri (Grüne). Die SVP erobert den SP-Sitz zurück.

Rischer Schulhaus wird für 15,6 Millionen Franken erweitert
Regional

Rischer Schulhaus wird für 15,6 Millionen Franken erweitert

15,6 Millionen Franken für zusätzlichen Schulraum in Risch: Das Stimmvolk hat am Sonntag den Kredit mit einem Ja-Anteil von 83,4 Prozent bewilligt. Damit kann der Gemeinderat die letzte Massnahme der Schulraumplanung 2014 umsetzen.

Alpnach genehmigt Kredit für Hochwasserschutz
Regional

Alpnach genehmigt Kredit für Hochwasserschutz

In Alpnach kann der Hochwasserschutz an der Kleinen Schliere ausgebaut werden. Mit dem Ausbau soll ein Gebiet, in dem gegen 4000 Personen, 80 Firmen, ein Schulhaus und ein Altersheim angesiedelt sind, vor Überschwemmungen geschützt werden.

Aarauer Stimmvolk will neues Fussballstadion
Regional

Aarauer Stimmvolk will neues Fussballstadion

Das geplante Fussballstadion "Torfeld Süd" als Ersatz für das veraltete "Brügglifeld" in Aarau hat die letzte politische Hürde genommen. Die Aarauer Stimmberechtigten haben die notwendige Planungsänderung und einen 17 Millionen-Franken-Kredit bewilligt.

Autofahrer rast auf Flucht vor der Polizei in Wohnhaus und stirbt
Regional

Autofahrer rast auf Flucht vor der Polizei in Wohnhaus und stirbt

Ein Autofahrer ist bei seiner Flucht vor einer Polizeikontrolle am frühen Sonntagmorgen in Galgenen SZ ums Leben gekommen. Er raste in ein Wohnhaus. Kurz vor der Kollision war der Lenker mit 169 km/h innerorts unterwegs. Die heftige Kollision löste einen Brand aus.

Demolierte Boote und herumwirbelnde WC-Anlage
Regional

Demolierte Boote und herumwirbelnde WC-Anlage

Starker Föhnsturm hat am Samstagvormittag im Kanton Zug für etliche Polizeieinsätze gesorgt. Herumgewirbelt wurden Reklametafeln, Ziegelsteine und eine mobile WC-Anlage, wie die Polizei mitteilte. Beim Strandbad Cham lösten sich zwei Motor- und ein Segelboot von den Bojen und prallten gegen die Ufermauer.

Föhnsturm löste am Axen Steinschlagalarm aus
Regional

Föhnsturm löste am Axen Steinschlagalarm aus

Die Axenstrasse ist wegen eines Felssturzalarms am Samstagmorgen gesperrt worden. Die Sperrung zwischen Flüelen und Sisikon wurde nach weniger als drei Stunden wieder aufgehoben. Nicht Gestein, sondern ein umgewehter Baum, hatte den Alarm ausgelöst.

Angeblicher Dschihadist im Asylzentrum Kreuzlingen festgenommen
Regional

Angeblicher Dschihadist im Asylzentrum Kreuzlingen festgenommen

Nach seiner Festnahme im Bundesasylzentrum Kreuzlingen TG sitzt ein Mann, der aus Syrien stammen soll, in Ausschaffungshaft. Er stand anfangs im Verdacht, Mitglied einer terroristischen Vereinigung zu sein.

Autofahrer in Oberdorf will wenden und endet mit Wagen auf Wiese
Regional

Autofahrer in Oberdorf will wenden und endet mit Wagen auf Wiese

Ein alkoholisierter Autofahrer hat bei einem spontanen Wendemanöver in Oberdorf NW in der Nacht auf heute Samstag die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist mit diesem in einer Wiese gelandet. Am Auto entstand Totalschaden. Verletzt wurde niemand.

Lugano - Lakers: Lugano siegt wieder einmal
Regional

Lugano - Lakers: Lugano siegt wieder einmal

Lugano ist nach sechs Niederlagen zum Siegen zurückgekehrt. Die Bianconeri gewannen das Heimspiel gegen die Rapperswil-Jona Lakers 5:1.

Mann belästigt zwei Buben sexuell in Baarer Schwimmbad
Regional

Mann belästigt zwei Buben sexuell in Baarer Schwimmbad

Im Schwimmbad Lättich in Baar ist ein Mann festgenommen worden, der zwei Buben sexuell belästigt hat. Gegen den 32-Jährigen wurde eine Strafuntersuchung eingeleitet.

Lastwagen verliert Diesel nach Kollision mit Kandelaber in Sursee
Regional

Lastwagen verliert Diesel nach Kollision mit Kandelaber in Sursee

Beim Abbiegen ist ein Lastwagen in Sursee heute in eine Strassenlaterne gefahren. Dabei wurde der Tank beschädigt, rund 100 Liter Diesel liefen aus. Verletzt wurde niemand, die Feuerwehr fing den Treibstoff auf und pumpte einen Schacht aus.

Nach SP-Nomination zeichnet sich Kampfwahl in Uri ab
Regional

Nach SP-Nomination zeichnet sich Kampfwahl in Uri ab

Im Kanton Uri stehen die Zeichen auf Kampfwahl: Auch Sicherheitsdirektor Dimitri Moretti (SP) tritt bei den Wahlen im kommenden März erneut an. Seine Partei hat ihn einstimmig nominiert.

Springreiter Paul Estermann wegen Tierquälerei verurteilt
Regional

Springreiter Paul Estermann wegen Tierquälerei verurteilt

Der Luzerner Spitzenspringreiter Paul Estermann hat in den Augen des Richters zwei Pferde übermässig mit der Peitsche traktiert. Der 52-Jährige ist deshalb der mehrfachen vorsätzlichen Tierquälerei schuldig gesprochen worden. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Auch langsame Fahrzeuge können Axenstrasse wieder befahren
Regional

Auch langsame Fahrzeuge können Axenstrasse wieder befahren

Traktore und Co. können die Gefahrenstelle bei der Axenstrasse ab nächster Woche mit einer Spezialbewilligung wieder befahren. Die Situation im Bereich Gumpischtal, wo nach einem Murgang ein Überwachungs- und Alarmsystem eingerichtet wurde, ist mehrheitlich ruhig.

Nidwalden prüft Dosierungsanlagen bei Autobahnausfahrt
Regional

Nidwalden prüft Dosierungsanlagen bei Autobahnausfahrt

Gegen den Ausweichverkehr von der Autobahn A2 auf Nidwaldner Kantonsstrassen sollen fixe Dosierungsanlagen bei den Autobahnausfahrten helfen. Deren Installation und weitere kurzfristige Massnahmen prüft die Verkehrs-Task-Force des Kantons bis Ende Januar.

Autofahrer sieht sich am tödlichen Unfall von Malters nicht schuldig
Regional

Autofahrer sieht sich am tödlichen Unfall von Malters nicht schuldig

Ein junger Autofahrer soll nach Ansicht des Staatsanwalts 2015 in Malters durch ein waghalsiges Überholmanöver den Tod zweier Automobilisten verursacht haben. Dessen Verteidigerin widerspricht, und gibt die Schuld einem der Verunfallten.

Lieferwagen hinterlässt Ölspur auf Strasse in Steinhausen
Regional

Lieferwagen hinterlässt Ölspur auf Strasse in Steinhausen

Ein beschädigter Dieselfilter hat dazu geführt, dass ein Lieferwagen in Steinhausen Öl verlor. Wegen der Ölspur auf der Knonauerstrasse musste diese am Donnerstagabend während rund drei Stunden in beide Richtungen gesperrt werden.

Engelberg lässt zum zweiten Mal über Schwimmbad-Standort abstimmen
Regional

Engelberg lässt zum zweiten Mal über Schwimmbad-Standort abstimmen

Déjà-vu in Engelberg OW: Die Stimmberechtigten sollen im Frühling erneut über den Standort des Schwimmbades abstimmen können. Dies hatten sie bereit 2012 getan, der Volksauftrag von damals wurde aber nie umgesetzt.

Zwei Lenker bei Frontalkollision in Emmetten verletzt
Regional

Zwei Lenker bei Frontalkollision in Emmetten verletzt

Eine 89-jährige Frau ist am Mittag in Emmetten mit ihrem Auto aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort stiess sie frontal mit einem Lieferwagen zusammen. Die Lenker beider Fahrzeuge verletzten sich.

Armee will Schiessplatz Glaubenberg nun doch weiter nutzen
Regional

Armee will Schiessplatz Glaubenberg nun doch weiter nutzen

Entgegen seiner ursprünglichen Pläne will das Verteidigungsdepartement (VBS) den Schiessplatz auf dem Glaubenberg nun doch weiter nutzen. Die Weiterentwicklung der Armee habe gezeigt, dass die Anlage für die militärische Ausbildung nötig sei.

Affäre-Mörgeli: Entlassung der Zürcher Uni-Professorin Iris Ritzmann ist nichtig
Regional

Affäre-Mörgeli: Entlassung der Zürcher Uni-Professorin Iris Ritzmann ist nichtig

Das Zürcher Verwaltungsgericht hat entschieden, dass die Kündigung der Universitäts-Professorin Iris Ritzmann willkürlich war. Ritzmann wurde beschuldigt, die "Affäre Mörgeli" ins Rollen gebracht zu haben.

Stadt Luzern zeigt Randsteinbemaler an und entfernt Farbe
Regional

Stadt Luzern zeigt Randsteinbemaler an und entfernt Farbe

Die Stadt Luzern entfernt die Farbe der Randsteine beim Bundesplatz, die vermutlich von Fans des FC Luzern blau-weiss bemalt wurden. Weil es sich um Sachbeschädigung handle, reiche man eine Strafanzeige ein wegen Sachbeschädigung.

Raubüberfall nach Ausbruch aus Jugendheim in Nidwalden - Ivo schnappt die Täter
Regional

Raubüberfall nach Ausbruch aus Jugendheim in Nidwalden - Ivo schnappt die Täter

Zwei 14-Jährige, die aus einem Jugendheim entwichen sind, haben in Hergiswil einen Gleichaltrigen ausgeraubt. Die Polizei schnappte die mutmasslichen Täter mit Hilfe von Diensthund "Ivo" und brachte sie zurück ins Heim.

Gemeinde Schwyz budgetiert Minus von 5,3 Millionen Franken
Regional

Gemeinde Schwyz budgetiert Minus von 5,3 Millionen Franken

Die Gemeinde Schwyz rechnet damit, dass sie im kommenden Jahr mehr ausgeben als einnehmen wird. Beim Voranschlag 2020 steht ein Minus von 5,3 Millionen Franken. Den Steuerfuss will der Gemeinderat aber nicht antasten.

Nacktselfie-Affäre: Wigdorovits' Verteidiger fordert Freispruch
Regional

Nacktselfie-Affäre: Wigdorovits' Verteidiger fordert Freispruch

Am Prozess um die Rolle des PR-Beraters Sacha Wigdorovits in der sogenannten Nacktselfie-Affäre rund um Geri Müller haben am Mittwoch die Parteien plädiert. Der Anwalt Müllers forderte einen Schuldspruch gemäss Anklage, der Verteidiger von Wigdorovits einen Freispruch.

Luzern: 4000 Unterschriften gegen Ausschaffung von Mutter und Tochter
Regional

Luzern: 4000 Unterschriften gegen Ausschaffung von Mutter und Tochter

Gegen die Ausschaffung einer Tschetschenin und ihrer Tochter, die in der Stadt Luzern Kirchenasyl genossen, haben über 4000 Personen mit einer Petition protestiert. Sie verlangen von der Luzerner Regierung eine Erklärung.

Auto crasht im Gotthardtunnel frontal in Car!
Regional

Auto crasht im Gotthardtunnel frontal in Car!

Im Gotthardstrassentunnel ist heute Nachmittag ein Auto frontal in einen Reisebus gefahren. Trotz heftigem Aufprall: Der Unfall ging glimpflich aus, es wurde niemand verletzt.

Drei Millionen-Spritze für Glarner Landesmuseum
Regional

Drei Millionen-Spritze für Glarner Landesmuseum

Der Freulerpalast in Näfels, das Glarner Landesmuseum, wird für drei Millionen Franken thematisch aktualisiert und räumlich erweitert. Der Kanton beteiligt sich daran mit 2,5 Millionen Franken.

Opfer gesucht nach Raubüberfällen in der Stadt Luzern
Regional

Opfer gesucht nach Raubüberfällen in der Stadt Luzern

Eine Gruppe junger Männer hat Anfang November in der Stadt Luzern mutmasslich zwei Raubüberfälle verübt. Die Täter erbeuteten Schmuck und Bargeld und wurden festgenommen. Die Opfer von einem der Überfälle sind nicht bekannt.

SC Kriens liefert Luzerner Polizei künftig Geld ab
Regional

SC Kriens liefert Luzerner Polizei künftig Geld ab

Der SC Kriens zahlt künftig an die Einsätze, die die Luzerner Polizei an den Heimspielen leistet. Der b-klassige Fussballclub hat mit dem Kanton eine entsprechende Vereinbarung abgeschlossen.

Gleich drei junge Fischotter im Zürcher Zoo
Regional

Gleich drei junge Fischotter im Zürcher Zoo

In der Schweiz gilt der Fischotter seit dreissig Jahren als ausgestorben. Im Zürcher Zoo sind Mitte Oktober nun aber gleich drei Fischotter auf die Welt gekommen. Einen Namen haben die drei Jungtiere aber noch nicht.

Vier Interpellationen zu Zythus-Überbauung in Hünenberg eingereicht
Regional

Vier Interpellationen zu Zythus-Überbauung in Hünenberg eingereicht

Zum umstrittenen Bauprojekt auf dem Zythus-Areal in Hünenberg ZG sind vier Interpellationen eingegangen. Der Gemeinderat wird diese an der Gemeindeversammlung am 9. Dezember mündlich beantworten.

Luzern 2020 bei Prämienverbilligung mit neuer Richtprämie
Regional

Luzern 2020 bei Prämienverbilligung mit neuer Richtprämie

Bei der Prämienverbilligung gilt im Kanton Luzern ab 2020 die neue Richtprämie von 84 Prozent der Durchschnittsprämie. Die Regierung setzt neue Bestimmungen um, obwohl diese erst Mitte 2020 in Kraft treten. Die SP fordert trotz dieser Verbesserung weitere Anpassungen.

War es eher Verleumdung? Rickli-Rap geht zurück ans Berner Obergericht
Regional

War es eher Verleumdung? Rickli-Rap geht zurück ans Berner Obergericht

Das Berner Obergericht muss sich noch einmal mit dem Rickli-Rap auseinandersetzen und prüfen, ob statt übler Nachrede allenfalls Verleumdung vorliegt. Das Bundesgericht hat eine Beschwerde der Berner Generalstaatsanwaltschaft teilweise gutgeheissen.

Luzerner Springreiter Estermann sieht sich zu Unrecht der Tierquälerei beschuldigt
Regional

Luzerner Springreiter Estermann sieht sich zu Unrecht der Tierquälerei beschuldigt

Der Luzerner Spitzenspringreiter Paul Estermann hat vor dem Bezirksgericht Willisau Vorwürfe zurückgewiesen, zwei Tournierpferde mit der Peitsche verletzt zu haben. Er wies damit die Beschuldigung der Tierquälerei zurück.

Luzern will Schaffung einer Fachstelle für Gleichstellung prüfen
Regional

Luzern will Schaffung einer Fachstelle für Gleichstellung prüfen

Der Luzerner Stadtrat will die Schaffung einer Fachstelle für Gleichstellung prüfen lassen. Er schlägt vor, eine Motion von Grüne, SP und GLP in ein Postulat umzuwandeln.

Zürcher Obergericht: Schweiz-Russin darf ihren Namen nicht
Regional

Zürcher Obergericht: Schweiz-Russin darf ihren Namen nicht "adeln"

Eine in Hongkong lebende schweizerisch-russische Doppelbürgerin und ihre Tochter dürfen ihre Namen nicht mit einer adeligen Endung aufpolieren. Das Zürcher Obergericht hat die Erweiterung des Familiennamens um den Namen einer schottischen Burgruine abgelehnt.

Kirchensteuern in Glarus für gesellschaftliche Tätigkeiten
Regional

Kirchensteuern in Glarus für gesellschaftliche Tätigkeiten

Im Kanton Glarus sollen die Kirchensteuern der juristischen Personen nicht mehr für kultische Zwecke verwendet werden, sondern für Tätigkeiten im Dienste der Gesellschaft. Das schlägt die Regierung in einer Revision des kantonalen Steuerrechts vor.

Luzerner Stadtrat will Lohngleichheit bei Beschaffungen
Regional

Luzerner Stadtrat will Lohngleichheit bei Beschaffungen

Der Luzerner Stadtrat möchte stichprobenweise prüfen, ob Unternehmen, die Aufträge der Stadt erhalten, gleiche Löhne für Frauen und Männer zahlen. Er nimmt ein Postulat der SP/Juso-Fraktion entgegen.

$St.Gallen: Auf Nebenbuhler eingestochen - Beschuldigter fordert mildere Strafe
Regional

$St.Gallen: Auf Nebenbuhler eingestochen - Beschuldigter fordert mildere Strafe

Weil er auf den Freund seiner Ex-Frau eingestochen hat, wurde der Beschuldigte im Juni 2018 wegen versuchten Mordes vom Kreisgericht Werdenberg-Sarganserland zu 16 Jahren Haft verurteilt. Heute hat er vor dem Kantonsgericht eine Reduktion der Strafe auf 37 Monate gefordert. Das Urteil steht noch aus.

Bevölkerungsanteil in Luzerner Altersheimen gesunken
Regional

Bevölkerungsanteil in Luzerner Altersheimen gesunken

Obwohl die Zahl älterer Personen im Kanton Luzern steigt, leben diese heute seltener im Heim. Im vergangenen Jahr waren es noch 6,4 Prozent der Wohnbevölkerung über 65 Jahren, nach 7,2 Prozent im Jahr 2011. Die Zahl der ambulant Gepflegten nahm um 45 Prozent zu.

Luzern hat mit
Regional

Luzern hat mit "ambulant vor stationär" über 3 Millionen gespart

Die Vorgabe an die Luzerner Spitäler, gewisse Operationen grundsätzlich ambulant durchzuführen, hat sich gemäss Kanton ausbezahlt. Der Kanton habe über drei Millionen Franken gespart, ohne dass es für die Krankenkassen und die Patienten Nachteile gegeben habe.

Sechsköpfige Jugendbande im Kanton Luzern festgenommen
Regional

Sechsköpfige Jugendbande im Kanton Luzern festgenommen

Sie stahlen ein Auto in Triengen, fuhren ohne Billett mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und raubten einen 15-Jährigen aus. Nun hat die Luzerner Polizei eine Bande von sechs Jugendlichen festgenommen. Der Deliktsbetrag beläuft sich auf über 16'000 Franken.

Luzerner Springreiter Estermann wegen möglicher Tierquälerei vor Gericht
Regional

Luzerner Springreiter Estermann wegen möglicher Tierquälerei vor Gericht

Der Luzerner Spitzenspringreiter Paul Estermann muss sich heute vor dem Bezirksgericht Willisau wegen mutmasslicher Tierquälerei verantworten. Er soll zwei Pferde mit der Peitsche unnötig stark traktiert haben.

FDP Uri will mit drei Männern Sitze im Regierungsrat verteidigen
Regional

FDP Uri will mit drei Männern Sitze im Regierungsrat verteidigen

Die FDP Uri will mit Georg Simmen den durch den Rücktritt von Barbara Bär frei werdenden Regierungssitz verteidigen. Für eine weitere Legislatur antreten wollen die freisinnigen Regierungsräte Roger Nager und Urs Janett.

Brand in denkmalgeschütztem Gebäude in Zug
Regional

Brand in denkmalgeschütztem Gebäude in Zug

In einem denkmalgeschützten Gebäude in Zug ist in der Nacht auf Dienstag ein Feuer ausgebrochen. Ein automatischer Brandmelder in einem Bürogebäude an der Artherstrasse habe die Einsatzkräfte aber rasch alarmiert.

Luzerner Notare sollen nach Zeitaufwand entschädigt werden
Regional

Luzerner Notare sollen nach Zeitaufwand entschädigt werden

Im Kanton Luzern tätige Notare sollen bei öffentlichen Beurkundungen künftig nach Zeitaufwand entschädigt werden. Der Regierungsrat ist bereit, das geltende Gebührensystem zu überprüfen, wie er in einer am Montag veröffentlichten Antwort auf ein Postulat schreibt.

Keine Nachteile wegen Verzichts auf Kampfhundeverbot in Luzern
Regional

Keine Nachteile wegen Verzichts auf Kampfhundeverbot in Luzern

Der Verzicht auf ein Verbot bestimmter Hunderassen hat sich im Kanton Luzern nicht negativ ausgewirkt. Zu diesem Schluss kommt der Regierungsrat.

Luzerner Regierungsrat mischt sich nicht in Krippenfinanzierung ein
Regional

Luzerner Regierungsrat mischt sich nicht in Krippenfinanzierung ein

Der Luzerner Regierungsrat sieht sich ausserstande, in die Finanzierung der Kindertagesstätten einzugreifen. Die Krippen seien Sache der Gemeinden, hält er in seiner Antwort auf ein Postulat von Kantonsrat Urban Sager (SP) fest.

Zürcher Obergericht vertagt Entscheid zu Galeristensohn
Regional

Zürcher Obergericht vertagt Entscheid zu Galeristensohn

Der 34-Jährige, der Ende Dezember 2014 im Drogenrausch einen guten Freund getötet hat, soll nach dem Willen des Staatsanwalts mit 16 Jahren Freiheitsentzug bestraft werden. Die Verteidigung plädierte dagegen auf Freispruch aufgrund vollständiger Schuldunfähigkeit.

Luzerner Polizei nimmt neun Prostituierte fest
Regional

Luzerner Polizei nimmt neun Prostituierte fest

Die Luzerner Polizei hat neun Frauen wegen des Verdachts, ohne Arbeitsbewilligung als Prostituierte zu arbeiten, festgenommen. Die Frauen sollen aus der Schweiz weg gewiesen werden.

Polizeihund stellt in Luzern mutmasslichen Angreifer
Regional

Polizeihund stellt in Luzern mutmasslichen Angreifer

In der Stadt Luzern ist eine 87-jährige Frau in ihrer Wohnung angegriffen worden. Ein Polizeihund konnte den mutmasslichen Täter kurz darauf stellen.

Regional

"Schlupfhuus"-Schliessung: 7845 Unterschriften für Nachfolgelösung

Die Notunterkunft für Kinder und Jugendliche in St. Gallen soll aus finanziellen Gründen geschlossen werden. Am Montagnachmittag ist eine Petition für eine "qualitative Nachfolgelösung" für das "Schlupfhuus" mit 7845 Unterschriften der St. Galler Regierung übergeben worden.

Polizei fasst in Urner Tunnel auf A2 mutmasslichen Schlepper
Regional

Polizei fasst in Urner Tunnel auf A2 mutmasslichen Schlepper

Urner Polizisten haben den Lenker eines Pannenfahrzeugs vorübergehend festgenommen, weil er als Schlepper tätig gewesen sein soll. Sie trafen ihn im Riedtunnel auf der A2 an, als sie am Donnerstagmorgen wegen eines technischen Alarms ausrückten mussten.

Defekte Lüftung für Brand in Hühnerfarm verantwortlich
Regional

Defekte Lüftung für Brand in Hühnerfarm verantwortlich

Für den Brand in einer Hühnerfarm in Dagmersellen vom Samstag ist ein technischer Defekt verantwortlich. Eine Brandstiftung könne ausgeschlossen werden, teilte die Staatsanwaltschaft Luzern am Montag mit.

Einbrecher randalieren im Hallenbad in Willisau
Regional

Einbrecher randalieren im Hallenbad in Willisau

Unbekannte Täter haben in der Nacht auf Samstag eine Aussentür des Hallenbads in Willisau eingeschlagen und drangen in das Gebäude ein. In der Cafeteria klauten sie die Kasse, durchwühlten Schubladen, kippten Gestelle um und warfen Liegestühle ins Bad.

Eurocity-Zug bleibt in Sihlbrugg stehen - 600 Reisende evakuiert
Regional

Eurocity-Zug bleibt in Sihlbrugg stehen - 600 Reisende evakuiert

Ein Eurocity-Zug mit 600 Passagieren an Bord ist auf dem Weg von Mailand nach Zürich am Sonntagabend bei Sihlbrugg ZH wegen eines Fahrleitungsdefekts steckengeblieben. Der Zug wurde evakuiert. Die Störung war erst um 8.20 Uhr heute Montagmorgen behoben.

CVP sieht Lombardi als Opfer der politischen Polarisierung
Regional

CVP sieht Lombardi als Opfer der politischen Polarisierung

Der abgewählte CVP-Ständerat Filippo Lombardi sei ein Opfer der politischen Polarisierung geworden, sagt Fiorenzo Dadò. Der Vizepräsident der CVP Tessin ist überzeugt, dass die Parteien der Mitte über lang oder kurz verschwinden werden.

Lastwagen kippt nach Sekundenschlaf des Chauffeurs auf A2
Regional

Lastwagen kippt nach Sekundenschlaf des Chauffeurs auf A2

Wegen eines Sekundenschlafs hat ein Lastwagenchauffeur am Sonntagmorgen auf der Autobahn A2 bei Altdorf UR die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist damit gekippt. Verletzt wurde niemand, der Sachschaden beträgt rund 20'000 Franken.

Trotz Sportbühne: Tännler und Lombardi nicht in den Ständerat gewählt
Regional

Trotz Sportbühne: Tännler und Lombardi nicht in den Ständerat gewählt

Die im Schweizer Sport engagierten Filippo Lombardi von der CVP und Heinz Tännler von der SVP erlitten am Sonntag im zweiten Wahlgang für den Ständerat Niederlagen.

Matthias Michel holt für Zuger FDP die Kohlen aus dem Feuer
Regional

Matthias Michel holt für Zuger FDP die Kohlen aus dem Feuer

Die Zuger FDP behält immerhin einen Sitz im Bundesparlament. Nach dem Verlust des Nationalratsmandats hat ihr Kandidat Matthias Michel im zweiten Wahlgang den Ständeratssitz verteidigt. Er distanzierte seinen Hauptgegner Heinz Tännler von der SVP deutlich.

Zwölfter Saisonsieg von Weltmeister Marc Marquez
Regional

Zwölfter Saisonsieg von Weltmeister Marc Marquez

MotoGP-Serienweltmeister Marc Marquez war auch zum Saisonende in Valencia nicht zu schlagen. Der 26-jährige Spanier, der zu seinem 82. GP- und 12. Saisonsieg gelangte, triumphierte mit gut einer Sekunde Vorsprung vor dem Franzosen Fabio Quartararo (Yamaha). Dritter wurde der Australier Jack Miller (Ducati).

Tännler:
Regional

Tännler: "Konstellation war nicht einfach für mich"

Der im Kanton Zug unterlegene SVP-Ständeratskandidat Heinz Tännler führt seine Niederlage auf die fehlenden Stimmen von CVP und GLP zurück. Er bedauerte zudem, dass in Zug kein thematischer Wahlkampf stattgefunden habe.

Tännler unterliegt: Matthias Michel sichert der Zuger FDP den Ständeratssitz
Regional

Tännler unterliegt: Matthias Michel sichert der Zuger FDP den Ständeratssitz

Die Zuger FDP ist weiterhin im Ständerat vertreten: Alt Regierungsrat Matthias Michel verteidigte in der Stichwahl den Sitz des abtretenden Joachim Eder. Das Nachsehen hatten Heinz Tännler (SVP) und Tabea Zimmermann von der Alternative - die Grünen (ALG).

Neue Fachhochschule Ost kann starten
Regional

Neue Fachhochschule Ost kann starten

Im Kanton St. Gallen haben 81,8 Prozent der Stimmberechtigten der fusionierten neuen Fachhochschule Ost zugestimmt. Die Stimmbeteiligung lag bei 33,85 Prozent.

Neue Fachhochschule Ost kann starten
Regional

Neue Fachhochschule Ost kann starten

Im Kanton St. Gallen haben 81,8 Prozent der Stimmberechtigten der fusionierten neuen Fachhochschule Ost zugestimmt. Die Stimmbeteiligung lag bei 33,85 Prozent.

St. Galler SVP scheitert erneut - SP und CVP behalten Sitze
Regional

St. Galler SVP scheitert erneut - SP und CVP behalten Sitze

Im Kanton St. Gallen ist bei den Ständeratswahlen eine Überraschung ausgeblieben: Die Bisherigen Benedikt Würth (CVP) und Paul Rechsteiner (SP) wurden im zweiten Wahlgang wiedergewählt. Die SVP scheiterte erneut mit Nationalrat Roland Rino Büchel.

Lucerne Festival untersucht Mobbing-Vorwürfe gegen Intendanten
Regional

Lucerne Festival untersucht Mobbing-Vorwürfe gegen Intendanten

Der Stiftungsrat des Lucerne Festival geht Mobbing-Vorwürfen gegen den Intendanten Michael Haefliger nach. Die Kritik kommt vom Leiter der Nachwuchs-Sektion. Eine Anwaltskanzlei soll die Sache nun extern untersuchen.

Seepromenade in Meggen wird nicht verkehrsfrei
Regional

Seepromenade in Meggen wird nicht verkehrsfrei

In der Gemeinde Meggen wird die Seepromenade zu einem naturnahen Begegnungs-, Ruhe- und Baderaum aufgewertet. Verkehrsfrei wird die Seestrasse aber nicht.

Ruedi Noser (FDP) dürfte weiterhin Zürcher Ständerat bleiben
Regional

Ruedi Noser (FDP) dürfte weiterhin Zürcher Ständerat bleiben

Die Kriterien Frau und Grün haben nicht gereicht: Die Grüne Marionna Schlatter wird auch gemäss zweiter Hochrechnung nicht Zürcher Ständerätin. Das Volk setzte lieber auf Bewährtes und wählte den bisherigen FDP-Ständerat Ruedi Noser für weitere vier Jahre ins Amt.

Reiterhof kann in Rothenburg erweitert werden
Regional

Reiterhof kann in Rothenburg erweitert werden

Der Reiterhof Wegscheiden in Rothenburg kann seine Angebote ausbauen. Die Stimmberechtigten haben eine Teilrevision der Ortsplanung mit 1091 zu 467 Stimmen gutgeheissen. Die Stimmbeteiligung betrug 28,9 Prozent.

Zürcher Polizei rettet Mann aus der Limmat
Regional

Zürcher Polizei rettet Mann aus der Limmat

Die Stadtpolizei Zürich hat in der Nacht auf Sonntag einen 23-jährigen Mann aus der Limmat gerettet. Er wurde stark unterkühlt ins Spital gebracht. Weshalb und wie lange der Mann im Wasser war, ist nicht bekannt.

Kloster Einsiedeln öffnet mit neuem Infopavillon ein
Regional

Kloster Einsiedeln öffnet mit neuem Infopavillon ein "Fenster"

In seinen Nordarkaden beim Vorplatz der Kirche hat das Kloster Einsiedeln am Samstag einen neuen Infopavillon eröffnet. Fast sieben Jahre lang waren die begehbaren Arkaden restauriert worden, der darin realisierte Pavillon soll ein "Fenster" ins Kloster öffnen.

Mall erhält bei Parkgebühr Schützenhilfe des Gewerbevereins Ebikon
Regional

Mall erhält bei Parkgebühr Schützenhilfe des Gewerbevereins Ebikon

Der Gewerbeverein Ebikon stützt den umstrittenen Entscheid der "Mall of Switzerland", die Parkgebühren zu halbieren. Die Gebührensenkung sei im Sinne eines fairen Wettbewerbs zulässig.

Unter dem Strich haben die Obwaldner Gemeinden ein Nettovermögen
Regional

Unter dem Strich haben die Obwaldner Gemeinden ein Nettovermögen

Die Obwaldner Gemeinden haben 2018 insgesamt erstmals ein Nettovermögen ausgewiesen. In allen Gemeinden gab es eine Verbesserung: Ihr Vermögen stieg oder ihre Schuld sank.

E-Bike-Fahrerin stösst in Ennetmoos frontal mit Radfahrer zusammen
Regional

E-Bike-Fahrerin stösst in Ennetmoos frontal mit Radfahrer zusammen

Eine 33-jährige E-Bike-Fahrerin ist am Donnerstag auf einem Radweg in Ennetmoos aus noch ungeklärten Gründen frontal mit einem 46-jährigen Rennradfahrer zusammengestossen. Dabei wurde sie leicht verletzt, der Rettungsdienst fuhr sie ins Spital.

Einmalig! Milliarden-Gewinn taucht in Schwyzer Steuerstatistik auf
Regional

Einmalig! Milliarden-Gewinn taucht in Schwyzer Steuerstatistik auf

Ein Einmaleffekt hat in der Steuerstatistik des Kantons Schwyz fürs Jahr 2016 Spuren hinterlassen. Weil eine einzige Gesellschaft damals einen einmaligen Gewinn von über 1,3 Milliarden Franken auswies, verdoppelte sich der Gewinn bei den juristischen Personen.

Zahl der Grossunternehmen in Luzern wächst stärker als jene der KMU
Regional

Zahl der Grossunternehmen in Luzern wächst stärker als jene der KMU

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bieten rund 70 Prozent aller Beschäftigten im Kanton Luzern eine Stelle. Sie machen 98,8 Prozent der Unternehmen im Kanton aus. Die Zahl der KMU wuchs 2017 allerdings weniger stark, als jene der Grossunternehmen.

29-Jähriger baut in Ruswil Unfall unter Drogen und ohne Ausweis
Regional

29-Jähriger baut in Ruswil Unfall unter Drogen und ohne Ausweis

Ein 29-jähriger Autofahrer ist am Mittwochnachmittag in Ruswil beim Linksabbiegen in ein anderes Auto gefahren. Verletzt wurde niemand, es stellte sich aber heraus, dass der Lenker unter Drogen stand und ohne gültigen Führerausweis unterwegs war.

21-jähriger rast mit Führerausweis auf Probe über A4 in Zug
Regional

21-jähriger rast mit Führerausweis auf Probe über A4 in Zug

Einen 21-jährigen Autofahrer hat die Zuger Polizei in Walterswil gestoppt, nachdem er auf der Autobahn A4 mit bis zu 172 Stundenkilometern unterwegs war. Den Führerausweis, den er nur auf Probe hatte, musste der Lenker abgeben.

Kanton Schwyz trennt sich von Leiterin des Amts für Justizvollzug
Regional

Kanton Schwyz trennt sich von Leiterin des Amts für Justizvollzug

Nach nur einem Jahr verlässt die Leiterin des Schwyzer Amts für Justizvollzug ihren Posten wieder. Jacqueline Wilson und der Kanton Schwyz gehen getrennte Wege, die Stelle wird neu ausgeschrieben.

Jürgen Ragaller wird erster Luzerner Klimaexperte
Regional

Jürgen Ragaller wird erster Luzerner Klimaexperte

Jürgen Ragaller wird ab Februar 2020 erster Luzerner Klimaexperte. Er hat den Auftrag der Regierung, die Erarbeitung und Umsetzung der Massnahmen zum Schutz des Klimas und zur Klimaadaption im Kanton Luzern zu koordinieren.

Zentralschweizer Schneepass gilt neu auch auf Airolos Pisten
Regional

Zentralschweizer Schneepass gilt neu auch auf Airolos Pisten

Frau Holle meint es gut mit den Zentralschweizer Wintersportler: Am Wochenende eröffnen die ersten Skigebiete die Wintersaison. Wer den Schneepass löst, kann in 14 Skigebieten den Zugang zu über 600 Pistenkilometern geniessen, neu auch in Airolo TI.

Verdacht auf Sexualdelikte - Gemeindeschreiber festgenommen
Regional

Verdacht auf Sexualdelikte - Gemeindeschreiber festgenommen

In Steinach SG hat die Polizei den Gemeindeschreiber an seinem Arbeitsplatz im Gemeindehaus festgenommen. Dem Mann werden unter anderem sexuelle Handlungen mit Kindern vorgeworfen.

Schutzdamm am Axen soll bis Ende Monat gebaut sein
Regional

Schutzdamm am Axen soll bis Ende Monat gebaut sein

An der von Felsstürzen bedrohten Axenstrasse ist trotz witterungsbedingten Arbeitsunterbrüchen der Bau von Sicherheitsmassnahmen weitgehend planmässig vorangekommen. Der neue Schutzdamm soll Ende November fertiggestellt sein.

Wintergarten in Pfeffikon ausgebrannt
Regional

Wintergarten in Pfeffikon ausgebrannt

In Pfeffikon hat es in einem Wintergarten gebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Polizei geht von einem beträchtlichen Schaden am Gebäude aus.

Urner ÖV-Bericht reisst Landräte nicht aus den Sitzen
Regional

Urner ÖV-Bericht reisst Landräte nicht aus den Sitzen

Die Frage, wie die ländlichen Gebiete im Kanton Uri künftig mit dem öffentlichen Verkehr erschlossen sind, ist heute im Landrat erläutert worden. Die Regierung legte als Antwort auf ein Postulat aus dem Jahre 2017 einen Bericht vor.

Alle Glarner Orte sollen an den ÖV angeschlossen werden
Regional

Alle Glarner Orte sollen an den ÖV angeschlossen werden

Im Glarnerland sollen alle Ortschaften per Bus oder Bahn erreichbar sein. Die Regierung will diesen Grundsatz gesetzlich verankern.

Zwölf römische Silbermünzen auf dem Zugerberg entdeckt
Regional

Zwölf römische Silbermünzen auf dem Zugerberg entdeckt

Im Kanton Zug haben Archäologen einen römischen Münzschatz entdeckt und geborgen. Die zwölf Silbermünzen wurden zwischen 241 und 255 nach Christus geprägt.

Zug will seine Drogenpolitik neuem Suchtverhalten anpassen
Regional

Zug will seine Drogenpolitik neuem Suchtverhalten anpassen

Der Kanton Zug will seine Drogenpolitik künftig stärker auf das Suchtverhalten und weniger auf einzelne Suchtmittel ausrichten. Er zieht damit die Konsequenzen aus dem geänderten Verhalten der Bevölkerung.

Kanton Uri hilft bei Sanierung der Schiffstation Tellsplatte
Regional

Kanton Uri hilft bei Sanierung der Schiffstation Tellsplatte

Die Kursschiffe auf dem Vierwaldstättersee sollen künftig die Schiffstation Tellsplatte wieder ansteuern. Der Kanton Uri beteiligt sich mit maximal 250'000 Franken an der Sanierung der Station. Der Landrat genehmigte heute einen Verpflichtungskredit einstimmig.

Bund und Luzern unterzeichnen Leistungs-Vereinbarung
Regional

Bund und Luzern unterzeichnen Leistungs-Vereinbarung

Der Kanton Luzern kann sein drittes Agglomerationsprogramm umsetzen. Er hat mit dem Bund die dafür nötige Leistungsvereinbarung unterzeichnet.

Luzerner Regierung spart 140'000 Franken mit Putzinstitut
Regional

Luzerner Regierung spart 140'000 Franken mit Putzinstitut

Eine Putzfirma reinigt künftig drei Gebäude der Luzerner Kantonsregierung und der Verwaltung an der Bahnhofstrasse. Mit der Privatisierung lassen sich jährlich 140'000 Franken sparen. Betroffen sind sechs Mitarbeiter.

340'000 Franken als Entschädigung für Hochspannungsleitung
Regional

340'000 Franken als Entschädigung für Hochspannungsleitung

Ein Hauseigentümer in Niederwil erhält als Entschädigung für eine Hochspannungsleitung gemäss Entscheid des Bundesverwaltungsgerichts 340'000 Franken. Die Entschädigung sollte zunächst nur 553 Franken betragen.

Urner Regierung will kantonale Quellensteuerstelle schaffen
Regional

Urner Regierung will kantonale Quellensteuerstelle schaffen

In Uri sollen nicht mehr die Gemeinden für die Quellensteuer zuständig sein, sondern der Kanton soll diese Aufgabe übernehmen. Die Arbeitgeber erhielten damit eine zentrale Anlaufstelle, und der erwartete Mehraufwand könnte effizienter bewältigt werden.

82-jähriger Velofahrer in Galgenen angefahren und verletzt
Regional

82-jähriger Velofahrer in Galgenen angefahren und verletzt

Eine Autofahrerin ist in Galgenen beim rückwärts Ausparkieren mit einem vorbeifahrenden Velofahrer kollidiert. Der 82-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. Er wurde von der Ambulanz in ein Spital gebracht, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte.

Zwei Tschetscheninnen trotz Luzerner Kirchenasyl ausgeschafft
Regional

Zwei Tschetscheninnen trotz Luzerner Kirchenasyl ausgeschafft

Eine Mutter und ihre Tochter aus Tschetschenien, die in Luzern Kirchenasyl genossen, sind heute nach Belgien ausgeschafft worden. Gegen die erneute Rückführung hatte die Katholische Kirche Stadt Luzern am Vorabend eine Mahnwache gehalten.

Luzern: Suva bemängelt fast 300'000 Rechnungen für Heilkosten
Regional

Luzern: Suva bemängelt fast 300'000 Rechnungen für Heilkosten

Insgesamt über 75 Millionen Franken zu hohe Heilkosten haben Versicherte der Suva 2018 in Rechnung gestellt. Die Unfallversicherung sah sich mit etwas mehr mangelhaften Rechnungen konfrontiert als im Vorjahr.

Stadt Zürich liebäugelt mit Fahrverboten für angebliche Dreckschleudern
Regional

Stadt Zürich liebäugelt mit Fahrverboten für angebliche Dreckschleudern

Fahrverbot für ältere Dieselfahrzeuge: Nachdem die Stadt Genf ihre Innenstadt an besonders belasteten Tagen für Dreckschleudern dichtmacht, liebäugelt auch die Stadt Zürich mit diesem Vorgehen. Allerdings fehlt beim Bund eine entsprechende rechtliche Grundlage.

Aline Theiler triumpfiert: Erstmals eine Frau an der Gansabhauet in Sursee erfolgreich
Regional

Aline Theiler triumpfiert: Erstmals eine Frau an der Gansabhauet in Sursee erfolgreich

An der traditionellen Gansabhauet in Sursee ist erstmals eine Frau erfolgreich gewesen: Aline Theiler aus Pfeffikon LU holte sich die Trophäe.

Stadtluzerner Primarschüler erhalten Tablets
Regional

Stadtluzerner Primarschüler erhalten Tablets

Künftig sollen bereits ABC-Schützen Tablets und Notebooks im Unterricht benutzen: Die Anschaffung und der Betrieb solcher Geräte in den Stadtluzerner Primarschulen werden in den nächsten Jahren insgesamt 10,5 Millionen Franken kosten.

Nach Überfall auf Luzerner Schmuckgeschäft sechs Personen verhaftet
Regional

Nach Überfall auf Luzerner Schmuckgeschäft sechs Personen verhaftet

Zwei Wochen nach dem Überfall auf das Bijouteriegeschäft Gübelin am Luzerner Schwanenplatz meldet die Luzerner Polizei sechs Festnahmen. Ferner wurde ein Teil der Beute, die einen Wert von mehreren Millionen Franken hat, sichergestellt.

Gansabhauet in Sursee - LIVE-Übertragung beendet - Jetzt am Abend folgt der Räbeliechtli-Umzug
Regional

Gansabhauet in Sursee - LIVE-Übertragung beendet - Jetzt am Abend folgt der Räbeliechtli-Umzug

Heute kam es in Sursee wieder zum Brauchtum Gansabhauet. Radio Central und Sunshine Radio übertrugen das grösste wiederkehrende Ereignis der Stadt live. Weiter geht es um 17.15 Uhr mit dem Räbeliechtliumzug. Update mit Highlights folgt.

Fussgängerin erliegt nach Verkehrsunfall schweren Verletzungen
Regional

Fussgängerin erliegt nach Verkehrsunfall schweren Verletzungen

Die 89-jährige Frau, die am 5. November auf einem Fussgängerstreifen in Einsiedeln angefahren worden ist, ist ihren schweren Verletzungen erlegen. Die Frau sei heute Montag in einer ausserkantonalen Klinik verstorben, teilt die Kantonspolizei Schwyz mit.

Stadt Luzern erteilt Baubewilligung für Elisabethenheim
Regional

Stadt Luzern erteilt Baubewilligung für Elisabethenheim

Die Elisabethenheim Luzern AG kann im Bruchmattquartier ein neues Wohn- und Pflegeheim errichten. Die Stadt habe für das Projekt die Baubewilligung erteilt, teilte das Elisabethenheim am Montag mit.

Gemeinderat von Hünenberg beantragt Steuerrabatt von 5 Prozent
Regional

Gemeinderat von Hünenberg beantragt Steuerrabatt von 5 Prozent

Der Gemeinderat von Hünenberg will 2020 den Steuerfuss wegen der hohen Investitionen nicht senken, aber einen höheren Steuerrabatt gewähren. Finanziert werden kann der höhere Rabatt dank des kantonalen Finanzausgleichs.

73-jährige Autolenkerin in Glarus übersieht Motorrad
Regional

73-jährige Autolenkerin in Glarus übersieht Motorrad

In Glarus ist ein Motorradlenker bei der Kollision mit einem Auto verletzt worden. Die 73-jährige Autolenkerin hatte den Zweiradfahrer übersehen.

Auto stösst auf A4 mit Lastwagen und Kleinbus zusammen
Regional

Auto stösst auf A4 mit Lastwagen und Kleinbus zusammen

Auf der Autobahn in Hünenberg ist es am Montagmorgen zu zwei Kollisionen gekommen, an denen ein Lastwagen, ein Auto und ein Kleinbus beteiligt waren. Verletzt wurde niemand.

Wintersperre für alle Urner Alpenpässe
Regional

Wintersperre für alle Urner Alpenpässe

Für den Oberalppass, der Andermatt mit Sedrun verbindet, gilt ab sofort die Wintersperre. Damit sind alle Urner Alpenpässe für den Strassenverkehr gesperrt.

Motorradfahrer bei Kollision in Oberägeri erheblich verletzt
Regional

Motorradfahrer bei Kollision in Oberägeri erheblich verletzt

Ein Motorradfahrer ist gestern Sonntagabend auf der Ratenstrasse in Oberägeri bei einem Unfall erheblich verletzt worden. Er wurde von einem Rettungshelikopter in ein ausserkantonales Spital geflogen.

Trauer-Legos und Tattoos: Erste Bestattungsmesse beim Friedhof Friedental in Luzern
Regional

Trauer-Legos und Tattoos: Erste Bestattungsmesse beim Friedhof Friedental in Luzern

Vorsorge, Tod und Bestattung: Diesen Themen widmete sich die erste Bestattungsmesse, die heute Sonntag in Luzern Besucherinnen und Besucher mit der Endlichkeit des irdischen Lebens konfrontierte. Auch eine Trauertatoo-Ausstellung und Trauer-Legos waren zu sehen.

Axenstrasse wurde schon wieder gesperrt! Dieses Mal wegen Baumstrunk.
Regional

Axenstrasse wurde schon wieder gesperrt! Dieses Mal wegen Baumstrunk.

Wegen eines morschen Baumstrunks ist die Axenstrasse in Brunnen am Samstagabend vorübergehend gesperrt worden. Der Baumstrunk war zwischen Mositunnel und Wolfsprung auf die Strasse gefallen und hatte Geröll mit sich gerissen.

Rosen für die Mauer-Opfer - Zentrale Gedenkfeier in Berlin
Regional

Rosen für die Mauer-Opfer - Zentrale Gedenkfeier in Berlin

30 Jahre nach dem Fall der Mauer in Berlin haben Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Rosen symbolisch die Mauer durchlöchert.

Blegikurve: Unfall auf A4 führte zu Staus im Feierabendverkehr
Regional

Blegikurve: Unfall auf A4 führte zu Staus im Feierabendverkehr

In der Blegikurve der Autobahn A4 in Cham ist am Freitagnachmittag ein Automobilist ins Schleudern geraten. Er blieb unverletzt. Der Unfall führte zu Verkehrsbehinderungen.

Ex-Nati-Medienchef Marco von Ah neuer Leiter Kommunikation und Marketing der PH Luzern
Regional

Ex-Nati-Medienchef Marco von Ah neuer Leiter Kommunikation und Marketing der PH Luzern

Marco von Ah leitet neu die Stabsabteilung Kommunikation und Marketing der Pädagogischen Hochschule (PH) Luzern. Der ehemalige Medienchef beim Schweizerischen Fussballverband (SFV) übernimmt am 16. Dezember das Amt von Philipp Berger.

Luzern: Über fünf Jahre Gefängnis für sexuellen Missbrauch zweier Mädchen
Regional

Luzern: Über fünf Jahre Gefängnis für sexuellen Missbrauch zweier Mädchen

Das Luzerner Kriminalgericht hat einen 48-jährigen Mann zu fünf Jahren und zwei Monaten Gefängnis verurteilt, weil er seine Stieftochter und deren Freundin sexuell missbraucht hat. Der Mann wird zudem für zehn Jahre des Landes verwiesen.

Schweizer Arbeitslosigkeit bleibt auch nach saisonaler Wende tief
Regional

Schweizer Arbeitslosigkeit bleibt auch nach saisonaler Wende tief

Der langsamere Gang der Weltwirtschaft ist noch nicht auf dem Schweizer Arbeitsmarkt angekommen. Die Arbeitslosenquote liegt weiterhin auf einem historisch tiefen Niveau.

Arbeitslosigkeit in der Ostschweiz im Oktober kaum verändert
Regional

Arbeitslosigkeit in der Ostschweiz im Oktober kaum verändert

Die Arbeitslosigkeit hat sich im Oktober in den Ostschweizer Kantonen kaum verändert. Einen markanten Anstieg verzeichnete Graubünden, was auf das Ende der Sommer- und Herbstsaison zurückzuführen ist.

Autofahrer lebensbedrohlich verletzt bei Unfall in Tunnel auf A2
Regional

Autofahrer lebensbedrohlich verletzt bei Unfall in Tunnel auf A2

Frontal in eine Nischenwand geprallt ist ein 75-jähriger Autofahrer im Kirchenwaldtunnel auf der Autobahn A2. Der Lenker verletzte sich dabei lebensbedrohlich, die Autobahn war für zweieinhalb Stunden gesperrt.

Stollenbau in Alpnach wegen geologischer Schwierigkeiten in Verzug
Regional

Stollenbau in Alpnach wegen geologischer Schwierigkeiten in Verzug

Beim Auslaufbauwerk für den Hochwasserentlastungsstollen in Alpnach läuft es nicht nach Plan. Wo dereinst die Tunnelbohrmaschine ansetzen soll, haben geologisch bedingte Schwierigkeiten zu einer fünfmonatigen Verzögerung der Arbeiten geführt.

Glarner sollen Parlamentsdebatten live verfolgen können
Regional

Glarner sollen Parlamentsdebatten live verfolgen können

Politisch interessierte Glarnerinnen und Glarner sollen die Debatten im Landrat bald live in Ton und Bild verfolgen können. Das Büro des Landrates möchte mit dieser Neuerung für mehr Transparenz und Bürgernähe sorgen.

Rotenfluebahn braucht mehr Eigenkapital
Regional

Rotenfluebahn braucht mehr Eigenkapital

Die Rotenfluebahn im Kanton Schwyz kämpft weiterhin mit Liquiditätsschwierigkeiten. Sie muss mehr Eigenmittel beschaffen und eine Umfinanzierung realisieren, für die sie auf die Gemeinde und den Bezirk Schwyz angewiesen ist.

Überdachung der Kantonsstrasse durch Ebikon wäre technisch möglich
Regional

Überdachung der Kantonsstrasse durch Ebikon wäre technisch möglich

Eine Machbarkeitsstudie zeigt: Aus technischer Sicht wäre die Überdachung der vierspurigen Kantonsstrasse, die durch das Dorfzentrum von Ebikon führt, umsetzbar. Die erste Bilanz des Gemeinderats fällt aber durchzogen aus.

Neuer Anlauf für Parkplatz-bewirtschaftung in Obwalden
Regional

Neuer Anlauf für Parkplatz-bewirtschaftung in Obwalden

Nach heftiger Kritik gegen die geplanten kostenpflichtigen Parkplätze im Kanton Obwalden hat die Regierung die Vorlage abgeschwächt. Die Gebühren werden tiefer angesetzt und nur tagsüber erhoben. An Wochenenden gilt ein Niedertarif.

Schwyzer Kiebitz-Bestand wieder im Steigflug
Regional

Schwyzer Kiebitz-Bestand wieder im Steigflug

Die Kiebitze fühlen sich offenbar wohl in den beiden Schwyzer Naturschutzgebieten: Dank eines Kiebitzförderprojekts sind 2019 im Frauenwinkel und im Nuoler Ried 33 Jungvögel flügge geworden - doppelt so viele wie im Vorjahr.

96-Jährige von Auto in Lachen angefahren - mittelschwer verletzt
Regional

96-Jährige von Auto in Lachen angefahren - mittelschwer verletzt

Eine 96-jährige Frau ist am Mittwoch in Lachen von einem Auto angefahren worden, als sie in einer 30-er-Zone die Strasse überqueren wollte. Die Ambulanz brachte sie mit mittelschweren Verletzungen ins Spital, wie die Kantonspolizei Schwyz am Donnerstag mitteilte.

Auffahrunfall auf der A4 Zug-Rotkreuz sorgte für Stau
Regional

Auffahrunfall auf der A4 Zug-Rotkreuz sorgte für Stau

Wegen mangelnder Aufmerksamkeit am Steuer ist es auf der Autobahn zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Autos gekommen. Verletzt wurde niemand.

140 Berufe entdecken an der Zentralschweizer Bildungsmesse
Regional

140 Berufe entdecken an der Zentralschweizer Bildungsmesse

140 Berufe und über 600 Weiterbildungsangebote präsentieren sich ab heute während vier Tagen an der Zentralschweizer Bildungsmesse (Zebi) in Luzern. Mit dabei ist erstmals auch die päpstliche Schweizergarde.

Wintersperre am Glaubenbielenpass zwischen Obwalden und Luzern
Regional

Wintersperre am Glaubenbielenpass zwischen Obwalden und Luzern

Auf der Panoramastrasse zwischen der Mörlialp und Sörenberg gilt ab heute Donnerstag um 16 Uhr die Wintersperre. Die Strasse soll - je nach Witterung - Ende April 2020 wieder aufgehen.

17-Jährige in Netstal erleidet bei Kollision Schienbeinbruch
Regional

17-Jährige in Netstal erleidet bei Kollision Schienbeinbruch

Ein 17-Jährige hat in Netstal GL bei der Kollision mit einem Roller einen Bruch des Schienbeins erlitten. Zudem zog sie sich eine Wunde am Kopf zu. Die Jugendliche hatte zusammen mit einer anderen Fussgängerin die Strasse überquert.

Für Verdingkinder: Uri hat Gedenkstätte für Opfer fürsorgerischer Zwangsmassnahmen
Regional

Für Verdingkinder: Uri hat Gedenkstätte für Opfer fürsorgerischer Zwangsmassnahmen

Im Kanton Uri erinnert eine Gedenkstätte an die Opfer fürsorgerischer Zwangsmassnahmen wie Verdingung, Zwangssterilisation oder Entmündigung. Die Urner Regierung weihte das Mahnmal an der Reuss in Erstfeld am Mittwoch ein und will mehr über Betroffene herausfinden.

Betrunkener Weindieb schläft mehrere Tage in Garage in Menzingen
Regional

Betrunkener Weindieb schläft mehrere Tage in Garage in Menzingen

31 Champagner- und Weinflaschen hat ein 38-jähriger Mann aus einem Kellerabteil in einem Mehrfamilienhaus in Menzingen gestohlen. Er machte es sich in der angrenzenden Tiefgarage bequem, wo er mehrere Tage nächtigte und die Flaschen leerte.

Postauto-Verbindung zwischen Giswil und Sörenberg gerettet
Regional

Postauto-Verbindung zwischen Giswil und Sörenberg gerettet

Auf der Panoramastrasse zwischen Giswil und Sörenberg ertönt auch künftig das Tütato: Der Kanton Obwalden und die Gemeinde Giswil haben sich auf ein reduziertes Postauto-Angebot auf der Linie geeinigt.

Verkehrshaus setzt bei neuer Show auf Klimaforschung
Regional

Verkehrshaus setzt bei neuer Show auf Klimaforschung

"Mission Erde" heisst die neue Show im Verkehrshaus in Luzern, die sich der Erdbeobachtung, sowie der Sonnen- und Klimaforschung widmet. Die Akademie der Naturwissenschaften Schweiz hat die Eigenproduktion mit 500'000 Franken unterstützt.

Vier mutmassliche Räuber von Baar ermittelt
Regional

Vier mutmassliche Räuber von Baar ermittelt

Nach zwei Raubüberfällen von Ende Oktober in Baar haben die Zuger Strafverfolger vier mutmassliche Täter festgenommen. Die Jugendlichen stammen nicht aus dem Kanton Zug. Bei den Überfällen waren zwei Opfer mit einem Messer bedroht und ausgeraubt worden.

Bisherige Luzerner Stadträtinnen für Wiederwahl nominiert
Regional

Bisherige Luzerner Stadträtinnen für Wiederwahl nominiert

Die beiden bisherigen Luzerner Stadträtinnen Manuela Jost (GLP) und Franziska Bitzi Staub (CVP) treten bei den Wahlen im kommenden März erneut an. Ihre Parteien haben sie am Dienstag für eine weitere Amtszeit nominiert. Auch die Jungen Grünen wollen mitreden.

Autofahrer übersieht Velo in Kreisel in Altdorf
Regional

Autofahrer übersieht Velo in Kreisel in Altdorf

Leicht verletzt hat sich eine Velofahrerin am Dienstagabend bei einem Unfall in Altdorf. Sie wurde in einem Kreisel von einem Auto angefahren und stürzte. Der Rettungsdienst brachte sie ins Spital.

Lastwagen reisst auf A2 bei Horw Signalisation herunter
Regional

Lastwagen reisst auf A2 bei Horw Signalisation herunter

Weil er mit aufgestellter Ladebrücke unterwegs war, hat ein Lastwagen am Dienstag auf der Autobahn A2 ein Signalisationsportal heruntergerissen. Verletzt wurde niemand, die Autobahn musste aber vorübergehend in beide Richtungen gesperrt werden.

Sechs Jahre Gefängnis für Bombendroher von Ebikon gefordert
Regional

Sechs Jahre Gefängnis für Bombendroher von Ebikon gefordert

Ein 38-jähriger Mann soll sechs Jahre ins Gefängnis, weil er 2018 zwei Bombendrohungen ausgesprochen haben soll, darunter eine gegen die "Mall of Switzerland" in Ebikon. Der Mann war bei einer geplanten Geldübergabe festgenommen worden.

Luzerner Bibliotheken steigen ins Streaming-Geschäft ein
Regional

Luzerner Bibliotheken steigen ins Streaming-Geschäft ein

Die Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern (ZHB) und der Bibliotheksverband Region Luzern (BVL) bieten ihren Nutzerinnen und Nutzern neu einen Zugang zur deutschen Streamingplattform filmfriend an. Dort können rund 2000 Filme und Serien frei konsumiert werden.

Glarner Regierung will an der Altersguillotine festhalten
Regional

Glarner Regierung will an der Altersguillotine festhalten

Im Glarnerland sollen Regierungsräte, Ständeräte sowie Richterinnen und Richter nicht länger als bis zum 65. Altersjahr tätig sein. An dieser Bestimmung in der Kantonsverfassung will die Regierung festhalten. Sie lehnt deshalb einen parlamentarischen Vorstoss ab, welcher die Altersguillotine kappen möchte.

Fünfköpfige Kokainbande in Luzern angeklagt
Regional

Fünfköpfige Kokainbande in Luzern angeklagt

35 Kilogramm Kokain soll eine Drogenbande während zwei Jahren aus den Niederlanden in die Schweiz geschmuggelt und verkauft haben. Für die drei Männer und zwei Frauen fordert die Luzerner Staatsanwaltschaft Freiheitsstrafen von bis zu neun Jahren.

Gaëtan Haas trifft erstmals in der NHL
Regional

Gaëtan Haas trifft erstmals in der NHL

Trotz einem persönlichen Erfolgserlebnis endete der Tag für Gaëtan Haas in der NHL mit den Edmonton Oilers mit einer Enttäuschung. Haas erzielte bei der 2:3-Niederlage nach Verlängerung gegen die Arizona Coyotes sein erstes Tor in der besten Hockeyliga der Welt.

LUKB verdient mehr in den ersten neun Monaten 2019
Regional

LUKB verdient mehr in den ersten neun Monaten 2019

Die Luzerner Kantonalbank (LUKB) hat in den ersten neun Monaten 2019 Ertrag und Reingewinn gegenüber dem Vorjahr gesteigert. Für den Rest des Jahres zeigt sich das Management zuversichtlich und bestätigt die bisherigen Ziele.

Jugendlicher in Unterägeri von Auto angefahren
Regional

Jugendlicher in Unterägeri von Auto angefahren

Ein 16-Jähriger ist heute Mittag in Unterägeri auf einem Fussgängerstreifen von einem 77-jährigen Autofahrer angefahren worden. Der Jugendliche wurde leicht verletzt.

Wintersperre am Furka-, Susten-, Klausen- und Gotthardpass
Regional

Wintersperre am Furka-, Susten-, Klausen- und Gotthardpass

Der Winter hält Einzug: Die vier Urner Passstrassen am Furka, Susten, Klausen und Gotthard sind seit Montag zu. Bis auf weiteres bleibt der Oberalppass mit Winterausrüstung befahrbar.

Luzern plant für 91 Millionen Franken neues Sicherheitszentrum
Regional

Luzern plant für 91 Millionen Franken neues Sicherheitszentrum

Der Kanton Luzern plant in Rothenburg ein neues Zentrum, wo ab 2028 die Polizei, die Lebensmittelkontrolle und der Verterinärdienst untergebracht werden sollen. Die Regierung schätzt die Kosten auf 91 Millionen Franken.

Uri investiert weiter in den Hochwasserschutz
Regional

Uri investiert weiter in den Hochwasserschutz

Die Urner Gewässer sollen besser vor Hochwasser geschützt werden. So baut der Kanton für 160'000 Franken beim Bach Häldelital in Flüelen verschiedene Schutzmassnahmen.

Alkoholisierte Autofahrerin fährt in Rotkreuz in Lichtsignalanlage
Regional

Alkoholisierte Autofahrerin fährt in Rotkreuz in Lichtsignalanlage

Eine 28-jährige Frau ist am Sonntagnachmittag in Rotkreuz in den Masten einer Lichtsignalanlage gefahren. Sie wurde leicht verletzt, der durchgeführte Atemalkoholtest fiel positiv aus.

Luzern: Neue Psychiatrie-Notfallstation für Kinder und Jugendliche
Regional

Luzern: Neue Psychiatrie-Notfallstation für Kinder und Jugendliche

Die Luzerner Psychiatrie (Lups) hat heute eine neue Akut- und Intensivstation für Kinder und Jugendliche auf dem Areal des Luzerner Kantonsspitals eröffnet. Dort werden insgesamt 15 stationäre Plätze auf zwei Abteilungen angeboten.

Obwalden braucht mehr Geld für Umweltmassnahmen
Regional

Obwalden braucht mehr Geld für Umweltmassnahmen

Obwalden soll in den nächsten vier Jahren 25,5 Millionen Franken in Umweltmassnahmen investieren können - 8 Millionen Franken mehr als in der Periode 2016 bis 2019. So sieht es der von der Regierung vorgelegte Kredit für Programmvereinbarungen mit dem Bund vor.

Glarus, Wollishofen II, Olten, Bois-Gentil steigen in die NLB auf
Regional

Glarus, Wollishofen II, Olten, Bois-Gentil steigen in die NLB auf

Glarus (erstmals in seiner 95-jährigen Vereinsgeschichte), Wollishofen II (sofortiger Wiederaufstieg), Olten und Bois-Gentil Genf (beide Rückkehr nach zwei Jahren) steigen in der Schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft (SMM) im Schach in die Nationalliga B auf.

Zürcher Obergericht: Kunstsammler Schwarzenbach soll endlich zahlen
Regional

Zürcher Obergericht: Kunstsammler Schwarzenbach soll endlich zahlen

Der Kunstsammler Urs E. Schwarzenbach weigert sich nach wie vor, seine Nachsteuern zu begleichen. Beim Zürcher Obergericht argumentierte er, dass die Zahlungsbefehle mangelhaft seien. Das Gericht beharrt aber darauf, dass er endlich seine Schulden begleicht.

Junglenker fährt Auto und Strassenlampe zu Schrott
Regional

Junglenker fährt Auto und Strassenlampe zu Schrott

Weil er während des Abbiegens zu stark beschleunigt hat, ist ein Autofahrer in der Nacht auf Freitag in Baar in eine Strassenlaterne gefahren. Verletzt wurde niemand, am Auto und an der Strassenlampe entstand Totalschaden.

Ebikon ordnete Budgetabstimmung korrekt an
Regional

Ebikon ordnete Budgetabstimmung korrekt an

In der Luzerner Vorortsgemeinde Ebikon kann wie geplant am 17. November über das Budget 2020 abgestimmt werden. Der Regierungsrat ist auf eine Stimmrechtsbeschwerde nicht eingetreten, wie der Gemeinderat mitteilte.

Stadtpolizei Zürich findet Toten in Hotel
Regional

Stadtpolizei Zürich findet Toten in Hotel

Die Zürcher Stadtpolizei hat heute Freitagnachmittag einen toten Mann in einem Hotelzimmer gefunden. Sie geht von einem Tötungsdelikt aus und hat eine Fahndung eingeleitet. Marco Cortesi, Sprecher der Stadtpolizei Zürich, zum Stand der Ermittlungen.

Petition gegen Massentourismus auf der Rigi lanciert
Regional

Petition gegen Massentourismus auf der Rigi lanciert

800'000 Besucher pro Jahr auf der Rigi sind genug. Dieser Meinung sind 42 Erstunterzeichnende einer Petition, die gegen ungebremstes Wachstum des Massentourismus auf den Innerschweizer Vorzeigeberg vorgehen wollen. Kritisiert wird der Verwaltungsrat der Rigi Bahnen.

Kanton St. Gallen will Seen als Energiequellen besser nutzen
Regional

Kanton St. Gallen will Seen als Energiequellen besser nutzen

Der Bodensee, der Walensee und der Zürichsee speichern enorme Energiemengen. Der Kanton St. Gallen will zusammen mit den Gemeinden Projekte zur Wärmegewinnung aus Seewasser vorantreiben, um die CO2-Emissionen der Gebäude weiter zu senken.

Camping-Tod: Zuger Kantonsrat gibt fixen Stellplätzen im Brüggli keine Chance
Regional

Camping-Tod: Zuger Kantonsrat gibt fixen Stellplätzen im Brüggli keine Chance

Die rund 40 fixen Stellplätze auf dem Campingplatz beim Brüggli am Zugersee fallen ab 2022 definitiv weg. Der Kantonsrat hat der Petition "Ja zum Campingplatz Zugersee" keine Chance gegeben.

Kanton Nidwalden unterstützt Kulinarik-Kompetenzzentrum in Stans
Regional

Kanton Nidwalden unterstützt Kulinarik-Kompetenzzentrum in Stans

Der Kanton Nidwalden unterstützt den Aufbau eines Kompetenzzentrums für alpine regionale Kulinarik finanziell. Für den Aufbau des Schul- und Seminarbetriebs im Culinarium Alpinum im ehemaligen Kapuzinerkloster in Stans steuert der Kanton 150'000 Franken bei.

Kanton Zug tritt dem interkantonalen Stipendienkonkordat bei
Regional

Kanton Zug tritt dem interkantonalen Stipendienkonkordat bei

Der Kanton Zug tritt dem Stipendienkonkordat bei, das die Ausbildungsbeiträge interkantonal harmonisiert. Das Parlament hat heute in zweiter Lesung dem Beitritt mit 56 zu 18 Stimmen zugestimmt.

Anwalt von
Regional

Anwalt von "Carlos" fordert ein "Ende der Härte"

Während der Staatsanwalt den Zürcher Gewalttäter "Carlos" verwahren will, fordert der Verteidiger des 24-Jährigen "ein Ende der Härte". Denn das mache bei "Carlos" alles nur viel schlimmer.

Regional

"Carlos"-Prozess: Experten mit Latein am Ende

Heute Morgen begann der erneute Prozess um den Zürcher Gewalttäter "Carlos". Der Beschuldigte selbst weigerte sich, zum Prozess zu erscheinen. Der Staatsanwalt fordert aufgrund seiner Straftaten hinter Gittern seine Verwahrung.

Glarner Jäger müssen nach der Rehjagd weitere Hirsche schiessen
Regional

Glarner Jäger müssen nach der Rehjagd weitere Hirsche schiessen

Glarner Jäger haben auf der dreiwöchigen Rehjagd im Oktober 429 Tiere geschossen oder zehn weniger als im Vorjahr. Ausserdem wurden 19 Hirsche erlegt. Eine nochmalige Jagd auf Hirsche ist aber noch dieses Jahr angesagt.

Portugiesen und Schweizer wandern von Luzern ins Ausland aus
Regional

Portugiesen und Schweizer wandern von Luzern ins Ausland aus

Aus dem Kanton Luzern ziehen mehr Portugiesen und Schweizer ins Ausland, als von dort in den Kanton Luzern übersiedeln. Dies zeigen Zahlen von Lustat.

In Luzern soll die Wärme des Seewassers stärker genutzt werden
Regional

In Luzern soll die Wärme des Seewassers stärker genutzt werden

Im Zentrum der Stadt Luzern sollen mehr Gebäude den See zum Heizen und Kühlen nutzen. Der Energieversorger EWL baut zu diesem Zweck die seit über 30 Jahren bestehende See-Energiezentrale am Inseli aus.

Einkaufszentrum muss sich nicht an Kosten für ÖV beteiligen
Regional

Einkaufszentrum muss sich nicht an Kosten für ÖV beteiligen

Das Emmen Center muss ihm auferlegte Kosten zur ÖV-Erschliessung nicht zahlen. Das Kantonsgericht hat eine Beschwerde gutgeheissen, weil die Bestimmung im kantonalen Recht, mit der die Abgabe begründet wurde, gegen die Bundesverfassung verstosse.

SVP-Delegierte nehmen Köppel definitiv aus dem Ständerats-Rennen
Regional

SVP-Delegierte nehmen Köppel definitiv aus dem Ständerats-Rennen

Nun ist es definitiv: Der Zürcher SVP-Nationalrat Roger Köppel tritt nicht an zum zweiten Wahlgang für den Ständerat. Unterstützt wird Ruedi Noser (FDP). Die Delegierten folgten am Dienstagabend in Zumikon ZH dem Antrag des Kantonalvorstandes.

Luzerner SP sagt anderen Parteien im Stadtrat den Kampf an
Regional

Luzerner SP sagt anderen Parteien im Stadtrat den Kampf an

Die SP der Stadt Luzern unterstützt ein Zweierticket für die Stadtratswahlen im kommenden März. Die Mitgliederversammlung nominiert neben dem amtierenden Stadtpräsidenten Beat Züsli mit Judith Dörflinger eine zweite Kandidatin.

Kein Fest mehr für die Region? Luzerner Fest soll kleiner und weniger kommerziell werden
Regional

Kein Fest mehr für die Region? Luzerner Fest soll kleiner und weniger kommerziell werden

Das Luzerner Fest soll ein Stadtfest für die lokale Bevölkerung werden. Nach einem zweijährigen Unterbruch soll der Anlass 2021 kleiner und weniger kommerziell neu lanciert werden. Die Stadt unterstützt die ersten drei Festausgaben mit bis zu einer Million Franken.

Kranlastwagen kippt in Hospental auf Strasse
Regional

Kranlastwagen kippt in Hospental auf Strasse

In Hospental ist in der Nacht auf heute Dienstag bei Arbeiten ein Kranlastwagen gekippt. Eine Person wurde leicht verletzt.

Umstrittenes St. Galler Verbot von extremistischen Veranstaltungen
Regional

Umstrittenes St. Galler Verbot von extremistischen Veranstaltungen

Ein geplantes Verbot von extremistischen Veranstaltungen - wie dem Rechtsrock-Konzert mit 5000 Neonazis in Unterwasser im Oktober 2016 - stösst im St. Galler Kantonsrat auf Widerstand. Die vorberatende Kommission will den Passus streichen.

Glarner Häuser sollen 25 Prozent weniger Heizwärme verbrauchen
Regional

Glarner Häuser sollen 25 Prozent weniger Heizwärme verbrauchen

Im Glarnerland sollen die Häuser weniger Energie verbrauchen. Neue Vorschriften dazu erliess die Regierung durch Anpassungen im Energiegesetz, das noch vom Parlament genehmigt werden muss.

Kanton Zug lanciert Webseite für pflegende Angehörige
Regional

Kanton Zug lanciert Webseite für pflegende Angehörige

Der Kanton Zug hat eine Webseite online gestellt, auf der sich pflegende und betreuende Angehörige Hilfe holen können. Die Plattform führt Interessierte über einen Fragedialog unter anderem zu einem Überblick über Unterstützungsangebote im Kanton.

600 Zelte für Flüchtlinge in Griechenland
Regional

600 Zelte für Flüchtlinge in Griechenland

Heute und Mittwoch werden unter der Leitung der Humanitären Hilfe der Schweiz in Bethlehem bei Bern 600 Winterzelte auf Lastwagen verladen, die sie zu Flüchtlingen auf die griechische Insel Lesbos transportieren. Mit weiteren Hilfsgütern, die bereits letzte Woche die Schweiz verliessen, ist es die grösste humanitäre Direktaktion aus der Schweiz nach Griechenland.

Fussgängerin in Stansstad von Auto erheblich verletzt
Regional

Fussgängerin in Stansstad von Auto erheblich verletzt

Bei einem Zusammenstoss mit einem Auto hat sich eine 32-jährige Fussgängerin in Stansstad erhebliche Verletzungen zugezogen. Ein Auto fuhr sie an, als die Frau die Hauptstrasse in Richtung Bahnhof überquerte. Der Rettungsdienst brachte das Opfers ins Spital.

Die Stadt Zug bleibt 2020 finanziell im grünen Bereich
Regional

Die Stadt Zug bleibt 2020 finanziell im grünen Bereich

Die Stadt Zug veranschlagt auch für 2020 einen kleinen Gewinn. Die Fiskalerträge sowie das Nettovermögen pro Einwohner wachsen wieder.

Gemeinde Sarnen will Kinogebäude weiterhin kulturell nutzen
Regional

Gemeinde Sarnen will Kinogebäude weiterhin kulturell nutzen

Nach dem Aus für das Kino Seefeld in Sarnen will der Gemeinderat das Gebäude mit einer neuen, auf Kultur und Tourismus ausgerichteten Nutzung erhalten. Ob weiterhin ein Kinobetrieb möglich sein wird, ist offen.

Beifahrerin bei Autounfall in Hochdorf leicht verletzt
Regional

Beifahrerin bei Autounfall in Hochdorf leicht verletzt

Nicht mehr fahrbar waren zwei Autos, die am Montagabend in Hochdorf im Bereich der Einmündung der Schlossergasse zusammengeprallt sind. Eine Beifahrerin wurde leicht verletzt, der Sachschaden beträgt 30'000 Franken.

Fussgängerin in Rotkreuz von Auto erfasst und am Kopf verletzt
Regional

Fussgängerin in Rotkreuz von Auto erfasst und am Kopf verletzt

Ein Auto hat in Rotkreuz eine 46-jährige Fussgängerin erfasst, als diese die Riedstrasse überquerte. Die Frau erlitt Kopfverletzungen, der Rettungsdienst brachte sie ins Spital.