Regional


Mehrere hundert Menschen zum
Regional

Mehrere hundert Menschen zum "Frauenrütli" versammelt

Auf dem Rütli UR hat am Sonntag die Feier zum 1. August begonnen. 50 Jahre nach der Einführung des Frauenstimmrechts soll an dieser Feier nicht das Bewahren von Traditionen, sondern der gesellschaftliche Wandel hin zu Gleichstellung und Mitsprache im Zentrum stehen.

Strasse in Menzingen ZG nach Murgang gesperrt
Regional

Strasse in Menzingen ZG nach Murgang gesperrt

Im Kanton Zug ist nach einem Murgang die Edlibacherstrasse in Menzingen am Sonntag aus Sicherheitsgründen bis auf weiteres gesperrt worden. Der Erdrutsch ereignete sich im Hang unterhalb der Strasse.

Tausende Menschen demonstrieren in Luzern gegen Corona-Massnahmen
Regional

Tausende Menschen demonstrieren in Luzern gegen Corona-Massnahmen

Die Corona-Pandemie bewegt weiter: In Luzern haben am Samstag über 4000 Personen gegen die Impfkampagne und coronabedingte Einschränkungen demonstriert. Ein Polizist wurde im Laufe der Kundgebung angegriffen und verletzt. Eine kleinere Kundgebung fand in Genf statt.

Überhitztes Öl verursacht Küchenbrand in Muotathal SZ
Regional

Überhitztes Öl verursacht Küchenbrand in Muotathal SZ

In Muotathal SZ hat es am Freitagabend in einer Küche gebrannt. Wie die Kantonspolizei Schwyz am Samstag mitteilte, hat Öl, das in einer Pfanne zu brennen anfing, das Feuer verursacht.

Vor dem Gotthardstrassentunnel stauen sich die Autos kilometerlang
Regional

Vor dem Gotthardstrassentunnel stauen sich die Autos kilometerlang

Der Ferienverkehr in den Süden hat bereits am Samstagmorgen den Gotthardstrassentunnel überlastet. In Göschenen UR stauten sich um 8 Uhr die Fahrzeuge auf einer Länge von zwölf Kilometern. Von Süden her wuchs der Stau bis Mittag auf sieben Kilometer.

Trinkwasser in Pfaffnau LU ist wieder sauber
Regional

Trinkwasser in Pfaffnau LU ist wieder sauber

In Pfaffnau LU kann das Wasser wieder ohne Bedenken getrunken werden. Mehr als zwei Wochen, nachdem im Zuge der starken Niederschläge eine Trinkwasserverschmutzung aufgetreten war, haben die Behörden am Freitag Entwarnung gegeben.

Luzerner CVP-Basis befürwortet Namenswechsel
Regional

Luzerner CVP-Basis befürwortet Namenswechsel

Die CVP Kanton Luzern soll sich künftig Die Mitte nennen. Dafür haben sich in einer Basisbefragung 68 Prozent der Umfrageteilnehmenden ausgesprochen. Definitiv entscheiden wird die kantonale Delegiertenversammlung vom 6. September in Hochdorf.

Neues Impfangebot für Zuger Betriebe und Vereine
Regional

Neues Impfangebot für Zuger Betriebe und Vereine

Im Kanton Zug können Betriebe und Vereine neu Impfbahnen reservieren und sich in Gruppen impfen lassen. Eine vorgängige Registrierung ist nicht nötig. Das neue Angebot im Impfzentrum in Baar ZG ist ab dem 9. August in Betrieb.

Nach Drogenkonsum: Autounfälle in Muotathal SZ und Pfeffikon LU
Regional

Nach Drogenkonsum: Autounfälle in Muotathal SZ und Pfeffikon LU

Am Pragelpass in der Gemeinde Muotathal SZ ist in der Nacht auf Freitag eine Autofahrerin, die mutmasslich Alkohol und Drogen konsumiert hatte, verunfallt. Die 23-Jährige kam von der Strasse ab und fuhr zehn Meter unterhalb der Fahrbahn in einem steilen Hang in einen Baum. Sie und ihr Beifahrer blieben unverletzt.

40 Millionen Franken für Corona-Einbussen der Luzerner Spitäler
Regional

40 Millionen Franken für Corona-Einbussen der Luzerner Spitäler

Der Kanton Luzern will den Spitälern, die 2020 wegen Corona Verluste erlitten haben, helfen. Sie sollen für pandemiebedingte Ertragsausfälle mit 14 Millionen Franken entschädigt werden, wobei alleine 12,8 Millionen Franken für das Kantonsspital bestimmt sind. Diesem will der Kanton zudem mit einer Kapitalerhöhung von 25,9 Millionen Franken den Restverlust decken.

Hoher Sachschaden bei Kollision in Roggliswil LU
Regional

Hoher Sachschaden bei Kollision in Roggliswil LU

Bei einer Kollision zwischen einem Lastwagen und einem Auto ist am Donnerstagnachmittag in Roggliswil LU hoher Sachschaden entstanden. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt, wie die Luzerner Polizei mitteilte.

Neuer Leiter der Nidwaldner Kriminalpolizei heisst Senad Sakic
Regional

Neuer Leiter der Nidwaldner Kriminalpolizei heisst Senad Sakic

Senad Sakic wird neuer Leiter der Nidwaldner Kriminalpolizei. Der 42-Jährige folgt auf Anfang 2022 auf Carole Fallegger, die per Ende Oktober 2021 abtritt.

Zwei Schwerverletzte nach Brand in Imbisswagen in Rothenburg LU
Regional

Zwei Schwerverletzte nach Brand in Imbisswagen in Rothenburg LU

Ein Imbisswagen hat am Donnerstagmittag im luzernischen Rothenburg Feuer gefangen. Er brannte vollständig aus. Zwei Mitarbeiterinnen wurden verletzt: eine 54-jährige Frau lebensbedrohlich, eine 43-Jährige schwer.

Neue Moosart
Regional

Neue Moosart "Martinsloch-Spalthütchen" in Zürich klassifiziert

In Glarus ist eine neue Pflanzenart entdeckt worden. Das "Martinsloch-Spalthütchen" (Schistidium foraminis-martini) ist ein Kissenmoos, das in sehr grosser Höhe wächst und deshalb vom Klimawandel bedroht ist. Weltweit ist nur ein weiterer Fundort bekannt - im Tirol.

Pegel des Sempachersees steigt - Uferweg bleibt gesperrt
Regional

Pegel des Sempachersees steigt - Uferweg bleibt gesperrt

Der Pegelstand des Sempachersees ist in den vergangenen Tagen wieder angestiegen. Der Seeuferweg und ein Teil der Seeallee bleiben vorläufig gesperrt. Zudem wird die Bevölkerung gebeten, bis auf Weiteres auf Bootsfahrten zu verzichten.

Zentralschweizer Film feiert am Filmfestival Venedig Weltpremiere
Regional

Zentralschweizer Film feiert am Filmfestival Venedig Weltpremiere

Der Dokfilm "Caves" des in Kriens LU lebenden Carlos Isabel Garcia feiert am Filmfestival in Venedig seine Weltpremiere. Der 19-minütige Film über eine Höhlenforscherin aus Nidwalden ist als einzige Schweizer Produktion ausgewählt für den Wettbewerb VR Expanded.

Velofahrer bei Kollision mit Auto in Kriens LU erheblich verletzt
Regional

Velofahrer bei Kollision mit Auto in Kriens LU erheblich verletzt

Ein Velofahrer ist nach einer Kollision mit einem Auto am Mittwoch kurz nach 18.45 Uhr in Kriens gestürzt. Dabei wurde er erheblich verletzt. Die Ambulanz brachte ihn ins Spital, wie die Luzerner Polizei am Donnerstag mitteilte.

Heftige Sturmschäden: Zugerbergbahn fährt mehrere Wochen nicht
Regional

Heftige Sturmschäden: Zugerbergbahn fährt mehrere Wochen nicht

Die Talstation der Zugerbergbahn sowie ein Bahnwagen sind beim heftigen Unwetter vom vergangenen Sonntag so stark beschädigt worden, dass der Bahnbetrieb für mehrere Wochen eingestellt werden muss. Auch das Trassee wurde durch Murgänge stellenweise verschüttet.

Kantonsstrasse Brunnen-Gersau SZ wieder offen
Regional

Kantonsstrasse Brunnen-Gersau SZ wieder offen

Im Kanton Schwyz ist am Mittwochnachmittag die Strasse zwischen Brunnen und Gersau nach zweitägiger Sperrung wieder freigegeben worden. Die Räumungs- und Instandstellungsarbeiten seien abgeschlossen, teilte die Kantonspolizei mit.

Luzerner Polizei schnappt
Regional

Luzerner Polizei schnappt "doppelten Chauffeur"

Um länger hinter dem Lenkrad sitzen zu können, ist ein 50-jähriger deutscher Lastwagenchauffeur mit einer zweiten Lenkeridentität unterwegs gewesen. Er benutzte neben der eigenen Fahrerkarte auch die eines 38-jährigen Rumänen. Die Luzerner Polizei hat das Doppelspiel beendet.

Emmenbrücke LU: Isolationsplatten beim Schweissen in Brand gesteckt
Regional

Emmenbrücke LU: Isolationsplatten beim Schweissen in Brand gesteckt

Auf der Terrasse eines Mehrfamilienhauses in Emmenbrücke LU haben am Dienstagnachmittag Isolationsplatten gebrannt. Verursacht wurde das Feuer durch Schweissarbeiten, wie die Luzerner Polizei am Mittwoch mitteilte.

Verunreinigtes Trinkwasser machte Pfaffnauer krank
Regional

Verunreinigtes Trinkwasser machte Pfaffnauer krank

Die Häufung von Magen- und Darmerkrankungen in Pfaffnau LU ist auf das verschmutzte Trinkwasser zurückzuführen. Dies haben Abklärungen der kantonalen Lebensmittelkontrolle ergeben. Wieso es auch am Sempachersee LU zu mehreren Krankheitsfällen gekommen ist, konnte dagegen nicht herausgefunden werden.

Wegen Hagelschäden soll auf Feuerwerke verzichtet werden
Regional

Wegen Hagelschäden soll auf Feuerwerke verzichtet werden

Weil im Kanton Luzern viele der durch Hagel beschädigten Dächer nur notdürftig repariert sind, rufen die Behörden am 1. August zu einem Feuerwerksverzicht auf. Herabfallende und noch brennende Raketen könnten die Blachen auf den Häusern beschädigen.

Luzerner Kriminalgericht zeigt Gnade gegenüber Seniorenbankräuber
Regional

Luzerner Kriminalgericht zeigt Gnade gegenüber Seniorenbankräuber

Das Kriminalgericht Luzern hat im Januar 2021 entschieden, dass ein 83-jähriger mehrfacher Bankräuber nicht ins Gefängnis muss. Wie die am Dienstag veröffentlichte Urteilsbegründung zeigt, stufte das Gericht das Verschulden als eher leicht ein. Es zeigte sich auch wegen des Alters des Beschuldigten gnädig.

Feuer in Reichenburger Produktionsbetrieb
Regional

Feuer in Reichenburger Produktionsbetrieb

In einem Produktionsbetrieb in Reichenburg SZ ist am Dienstag ein Feuer ausgebrochen. Der Brand konnte von der Feuerwehr rasch gelöscht werden, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte. Drei Personen zeigten aber Symptome einer Rauchvergiftung und suchten deswegen vorsorglich einen Arzt auf.

Schäden an über 300 Gebäuden in Nidwalden
Regional

Schäden an über 300 Gebäuden in Nidwalden

Obwohl Nidwalden bislang vor extremen Gewittern verschont worden ist, sind bei der kantonalen Sachversicherung in den ersten 25 Julitagen rund 300 Meldungen über Gebäudeschäden eingegangen. Grund dafür ist vor allem das Hochwasser des Vierwaldstättersees.

Tierpark Goldau weist trotz Corona-Schliessungen Gewinn aus
Regional

Tierpark Goldau weist trotz Corona-Schliessungen Gewinn aus

Die schlimmsten Befürchtungen haben sich nicht bestätigt: Der Natur- und Tierpark Goldau hat im Geschäftsjahr 2020/21 einen Gewinn erwirtschaftet, obwohl er an 137 Tagen wegen der Coronapandemie geschlossen bleiben musste, wie er am Dienstag mitteilte.

Autofahrer mit 532 Kilogramm zu viel auf Auto-Dach auf Autobahn A2
Regional

Autofahrer mit 532 Kilogramm zu viel auf Auto-Dach auf Autobahn A2

Ein Autofahrer aus Deutschland ist am Montag von der Polizei angehalten worden, weil er ein massiv beladenes Auto fuhr. Die Kontrolle ergab, dass er auf dem Autodach Gegenstände mit sich führte, die insgesamt über 582 Kilogramm schwer waren. Erlaubt sind 50 Kilogramm.

Lenker flüchtet in Obwalden vor Polizeikontrolle
Regional

Lenker flüchtet in Obwalden vor Polizeikontrolle

Ein Autofahrer ist am Montag in Sarnen OW vor einer Polizeikontrolle geflüchtet. Weil der Lenker direkt auf die Polizisten zu fuhr, gab die Polizei einen Schuss auf das Fahrzeug ab. Verletzt wurde dabei niemand. In Sörenberg LU schliesslich konnte die Polizei den flüchtigen Fahrzeuglenker und seinen Beifahrer anhalten und festnehmen.

Projekt für Zugersee-Sanierung gescheitert
Regional

Projekt für Zugersee-Sanierung gescheitert

Das Ziel der Zuger Bauern, mit eigenen Massnahmen zur Reduktion des Phosphors im Zugersee beizutragen, ist gescheitert. Der Bauernverband hat sein Projekt wegen zu hohen Anforderungen eingestellt.

Vogelwarte päppelt nach Hagelstürmen verletzte Weissstörche auf
Regional

Vogelwarte päppelt nach Hagelstürmen verletzte Weissstörche auf

Nach den heftigen Hagelstürmen der vergangenen Wochen sind in der Pflegestation der Vogelwarte Sempach mehrere verletzte Weissstörche abgegeben worden. Das Pflegeteam päppelte die Störche auf, konnte aber nicht alle retten.

Lastwagen kommt in Rain LU von Strasse ab und fährt in Böschung
Regional

Lastwagen kommt in Rain LU von Strasse ab und fährt in Böschung

Ein Lastwagen ist am Montagmorgen zwischen Rothenburg und Rain LU verunglückt. Der Transporter, der Aushub geladen hatte, kam von der Strasse ab und fuhr in ein Böschung. Dort kippte er um.

14 Kilometer Stau vor Gotthardnordportal am Montagmittag
Regional

14 Kilometer Stau vor Gotthardnordportal am Montagmittag

Der Ferienverkehr Richtung Süden ist auch am Montag nicht abgerissen: Kurz nach Mittag standen die Fahrzeuge vor dem Nordportal des Gotthardstrassentunnels auf einer Länge von 14 Kilometern, wie der TCS auf Twitter meldete.

Kontrolle über Auto verloren: Lenker prallt in zwei parkierte Autos
Regional

Kontrolle über Auto verloren: Lenker prallt in zwei parkierte Autos

Ein 21-jähriger Lenker ist am Samstagabend um 20 Uhr in Schlierbach LU in zwei vor einem Restaurant parkierte Autos geprallt, nachdem er in einer Kurve die Kontrolle über sein Auto verloren hatte. Ein Autofahrer, der gerade vom Parkplatz wegfahren wollte, wurde verletzt. Die Ambulanz brachte ihn ins Spital.

Im starken Regen abgebremst und von der Strasse geschleudert
Regional

Im starken Regen abgebremst und von der Strasse geschleudert

Ein Automobilist ist am Sonntagabend in Hospental UR im starken Regen verunfallt. Wie die Kantonspolizei Uri am Montag mitteilte, war der 29-jährige Lenker in Richtung Andermatt UR unterwegs, als er nach eigenen Aussagen wegen der starken Niederschläge leicht abbremste.

Erneut entladen sich starke Gewitter über der Zentralschweiz
Regional

Erneut entladen sich starke Gewitter über der Zentralschweiz

Am Montagnachmittag ist erneut eine Gewitterfront über die Zentralschweiz gezogen - allerdings weniger heftig als am Sonntag. Stark betroffen war der Kanton Schwyz, in Brunnen kam es zu einem Erdrutsch. Trotz des zeitweise starken Regens sinkt der Pegel des Vierwaldstättersees weiterhin. Die Stadt Luzern will nun ab Donnerstag die Schutzbauten entlang der Reuss abbauen.

Trotz Härtefall: Luzerner Kriminalgericht befürwortet Landesverweis
Regional

Trotz Härtefall: Luzerner Kriminalgericht befürwortet Landesverweis

Ein 23-jähriger Angolaner soll wegen seines wiederholten kriminellen Verhaltens für acht Jahre des Landes verwiesen werden, obwohl er in der Schweiz zur Welt gekommen und aufgewachsen ist. Dies hat das Kriminalgericht Luzern entschieden.

Zeuselnde Jugendliche setzen Gummimatten in Brand
Regional

Zeuselnde Jugendliche setzen Gummimatten in Brand

Im Verbindungsgang zwischen zwei Schulpavillons in Zug sind am Freitagabend Gummimatten in Brand geraten. Die Freiwillige Feuerwehr Zug brachte das Feuer rasch unter Kontrolle. Drei zeuselnde Jugendliche sind nach ersten Erkenntnissen die Brandstifter.

85-Jähriger verursacht in Oberägeri Kollision mit vier Verletzten
Regional

85-Jähriger verursacht in Oberägeri Kollision mit vier Verletzten

Bei einer Auffahrkollision auf der Morgartenstrasse in Oberägeri sind am Freitagabend gegen 17 Uhr vier Personen verletzt worden. Ein 85-jähriger Autofahrer bemerkte eine stehende Kolonne zu spät und löste eine Kettenreaktion mit fünf involvierten Fahrzeugen aus.

Autokolonne vor dem Gotthard-Nordportal wuchs auf 14 Kilometer
Regional

Autokolonne vor dem Gotthard-Nordportal wuchs auf 14 Kilometer

Wer am Samstag per Auto in den Süden reisen wollte, musste mit viel Geduld ausgestattet sein: Nachdem die Fahrzeuge schon die ganze Nacht vor dem Nordportal des Gotthard-Tunnels standen, wuchs die Autoschlange am Samstag schnell auf eine Länge von 14 Kilometer an.

Auffällig gefahren: Luzerner Polizei stoppt Motorradfahrer
Regional

Auffällig gefahren: Luzerner Polizei stoppt Motorradfahrer

Die Luzerner Polizei hat einen Motorradfahrer, der Drogen konsumiert hatte, gestoppt. Der 50-Jährige war aufgefallen, weil er auf der Autobahn links und rechts Autos überholte und seine Maschine kein Nummernschild hatte.

Erneut stauen sich die Autos vor dem Gotthardtunnel
Regional

Erneut stauen sich die Autos vor dem Gotthardtunnel

Wer seine Ferien im Süden verbringen will, hat sich am Freitag auf lange Wartezeiten vor dem Gotthard-Nordportal einstellen müssen. Am Nachmittag stiege die Staulänge zwischen Erstfeld und Göschenen erneut auf 10 Kilometer an.

Brennendes Auto in Buochs NW rechtzeitig von A2 gelenkt
Regional

Brennendes Auto in Buochs NW rechtzeitig von A2 gelenkt

In Buochs NW ist am Donnerstagabend ein Auto abgebrannt. Den Insassen gelang es, sich rechtzeitig in Sicherheit zu bringen, wie die Kantonspolizei Nidwalden am Freitag mitteilte.

Motorradfahrer in Emmenbrücke angefahren und erheblich verletzt
Regional

Motorradfahrer in Emmenbrücke angefahren und erheblich verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Donnerstag in Emmenbrücke LU bei einem Unfall erheblich verletzt worden. Der 35-Jährige war auf der Gerliswilstrasse unterwegs, als er von einem Lieferwagen, der von der Rüeggisingerstrasse her einbog, angefahren wurde und stürzte.

Nidwaldner Behörden werben für Coronaimpfung
Regional

Nidwaldner Behörden werben für Coronaimpfung

In Nidwalden ist die Bevölkerung nach Einschätzung der Behörden noch nicht ausreichend gegen das Coronavirus immun. Weil die Hygiene- und Abstandsregeln immer weniger eingehalten und die Fallzahlen steigen würden, sei eine Impfung umso wichtiger, teilte das kantonale Gesundheitsamt am Freitag mit.

Luzern fördert nach Hagelschäden Isolation von Häusern
Regional

Luzern fördert nach Hagelschäden Isolation von Häusern

Der Kanton Luzern stellt Hauseigentümern, die ihre Gebäude besser isolieren wollen, zusätzliche Mittel zur Verfügung. Davon profitieren können all diejenigen, welche Fassaden und Dächer ihrer Häuser wegen Hagelschäden reparieren müssen, wie die Staatskanzlei am Dienstag mitteilte.

Kontrolle in Rothenthurm: Angeblich legaler Hanf war illegale Droge
Regional

Kontrolle in Rothenthurm: Angeblich legaler Hanf war illegale Droge

Die Kantonspolizei Schwyz hat in einem Gewächshaus in Rothenturm SZ illegalen Drogenhanf sichergestellt. Offiziell produzierte der Betrieb legalen Hanf, wie sie am Freitag mitteilte.

Drei Tonnen zu viel: Polizei stoppt Ausnahmetransporter in Uri
Regional

Drei Tonnen zu viel: Polizei stoppt Ausnahmetransporter in Uri

Die Urner Kantonspolizei hat am frühen Donnerstagmorgen auf der A2 in Silenen UR ein Ausnahmetransportfahrzeug mit italienischen Kontrollschildern gestoppt. Bei der anschliessenden Kontrolle im Schwerverkehrszentrum in Erstfeld stellte sie fest, dass es drei Tonnen zu viel geladen hatte.

Häufung von Magendarmerkrankungen in Luzern: Kanton sucht Ursache
Regional

Häufung von Magendarmerkrankungen in Luzern: Kanton sucht Ursache

Im Kanton Luzern sind innert kurzer Zeit unüblich viele Magendarmerkrankungen aufgetreten. Um weitere Fälle zu verhindern, sucht der Kanton nun mögliche Ursachen. Befunde liegen derzeit noch keine vor.

Direktor des Museums Burg Zug tritt zurück
Regional

Direktor des Museums Burg Zug tritt zurück

Der Direktor des Museum Burg Zug, Marco Sigg, tritt Ende Jahr zurück. Nach sieben Jahren will er sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen.

Linienbus fährt in Wollerau SZ in ein Auto - Autofahrerin verletzt
Regional

Linienbus fährt in Wollerau SZ in ein Auto - Autofahrerin verletzt

Eine 27-jährige Buschauffeurin ist am Donnerstagmorgen in Wollerau in ein vor ihr stehendes Auto gefahren, das danach in einen Hydranten und eine Werbetafel geschoben wurde. Die Autofahrerin wurde verletzt, die Buschauffeurin blieb unverletzt. Im Bus befanden sich keine Passagiere.

Jazz Festival Willisau nun doch abgesagt
Regional

Jazz Festival Willisau nun doch abgesagt

Das Jazz Festival Willisau 2021 findet nun doch nicht statt. Die Festivalleitung möchte ein ganzheitliches Festivalerlebnis bieten, mit den aktuellen Vorgaben wäre dies aber nicht möglich, begründete sie am Donnerstag die Absage.

Urner Kantonspolizei stoppt in Erstfeld mutmasslichen Schlepper
Regional

Urner Kantonspolizei stoppt in Erstfeld mutmasslichen Schlepper

Die Urner Kantonspolizei hat in Erstfeld einen mutmasslichen Schlepper gestoppt. Der georgische Fahrer war mit drei Personen unterwegs, welche über keine Ausweisdokumente verfügten.

Opferstockdieb in Andermatter Pfarrkirche auf frischer Tat ertappt
Regional

Opferstockdieb in Andermatter Pfarrkirche auf frischer Tat ertappt

Ein 30-jähriger Mann hat am Dienstag in der Pfarrkirche St. Peter und Paul in Andermatt versucht, mit einem Werkzeug Geld aus dem Opferstock zu ziehen. Eine in der Kirche anwesende Person beobachtete ihn dabei und hielt ihn auf, bis die alarmierte Polizei eintraf. Diese nahm den Rumänen vorübergehend in Polizeihaft.

Uni Luzern schafft neuen Unterstützungsfonds für Flüchtlinge
Regional

Uni Luzern schafft neuen Unterstützungsfonds für Flüchtlinge

Die Universität Luzern hat einen neuen Fonds geschaffen, um Flüchtlinge beim Studieren zu unterstützen. Der mit 130'000 Franken dotierte und aus privaten Zuschüssen geäufnete Fonds ist an Personen gerichtet, die in der Schweiz Asyl erhalten haben oder vorläufig aufgenommen sind.

Autofahrerin prallt in Retschwil LU frontal in einen Baum
Regional

Autofahrerin prallt in Retschwil LU frontal in einen Baum

Eine 43-jährige Autofahrerin ist am Mittwochnachmittag in Retschwil LU rechts von der Strasse abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt. Sie wurde verletzt und musste ins Spital eingeliefert werden.

17-jähriger Töfffahrer in Ebnet LU lebensbedrohlich verunfallt
Regional

17-jähriger Töfffahrer in Ebnet LU lebensbedrohlich verunfallt

Ein 17-jähriger Motorradfahrer ist am Mittwochabend kurz vor 23 Uhr auf dem Weg von Entlebuch in Richtung Ebnet verunfallt. Er zog sich lebensbedrohliche Verletzungen zu. Ein Rettungshelikopter flog ihn in kritischem Zustand ins Spital.

Baustart Küssnachter Dorfkern: Verzögerung um bis zu drei Jahre
Regional

Baustart Küssnachter Dorfkern: Verzögerung um bis zu drei Jahre

Nach dem Ja zur Pluralinitiative "Lebenswertes Dorfzentrum Küssnacht" vom Juni muss das bestehende Ausführungsprojekt umfangreich überarbeitet werden und den Bewilligungsprozess neu durchlaufen. Der Baustart für die Umgestaltung des Dorfkerns verzögert sich daher - je nach Einsprachen - voraussichtlich um bis zu drei Jahre.

Vierwaldstättersee-Pegel sinkt nun unter Hochwassergrenze
Regional

Vierwaldstättersee-Pegel sinkt nun unter Hochwassergrenze

Der Pegel des Vierwaldstättersees ist in der Nacht auf Donnerstag unter die Hochwassergrenze von 434,45 Metern über Meer gesunken. Damit wurde auch die Gefahrenstufe von 4 (grosse Gefahr) auf 3 (erhebliche Gefahr) zurückgestuft.

Baugesuch für Pilatus Arena eingereicht
Regional

Baugesuch für Pilatus Arena eingereicht

Die Planer der Pilatus Arena haben bei der Stadt Kriens LU das Baugesuch für die Überbauung eingereicht. Dies wurde möglich, nachdem vor knapp einem Monat der Luzerner Regierungsrat den Bebauungsplan genehmigt hatte.

Diebe transportieren Beute auf E-Bikes über die Autobahn A4
Regional

Diebe transportieren Beute auf E-Bikes über die Autobahn A4

Die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich gezogen haben zwei mutmassliche Diebe im Kanton Zug: Sie radelten am frühen Dienstagmorgen auf E-Bikes in Cham mit ihrer Beute über die Autobahn A4. Als eine Polizeipatrouille auftauchte, rannten sie Richtung Knonau ZH davon.

Diebe transportieren Beute auf E-Bikes über die Autobahn A4
Regional

Diebe transportieren Beute auf E-Bikes über die Autobahn A4

Die Aufmerksamkeit der Polizei auf sich gezogen haben zwei mutmassliche Diebe im Kanton Zug: Sie radelten am frühen Dienstagmorgen auf E-Bikes in Cham mit ihrer Beute über die Autobahn A4. Als eine Polizeipatrouille auftauchte, rannten sie Richtung Knonau ZH davon.

Feuer zerstört Wohnhaus in Bäch SZ
Regional

Feuer zerstört Wohnhaus in Bäch SZ

Ein Wohnhaus ist am Mittwoch in Bäch SZ abgebrannt. Die Behörden gehen davon aus, dass sich niemand in dem Gebäude aufgehalten hatte. Die Brandursache ist noch nicht geklärt, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte.

Nidwalden will Licht in dunkles Kapitel der Sozialpolitik bringen
Regional

Nidwalden will Licht in dunkles Kapitel der Sozialpolitik bringen

Nidwalden will die im eigenen Kanton vor 1981 angeordneten fürsorgerischen Zwangsmassnahmen wissenschaftlich aufarbeiten lassen. Der Regierungsrat will damit ein Zeichen setzen und eine öffentliche Diskussion in Gang bringen, wie die Staatskanzlei am Mittwoch mitteilte.

Züge verkehren ab Donnerstag auf Brüniglinie wieder durchgehend
Regional

Züge verkehren ab Donnerstag auf Brüniglinie wieder durchgehend

Dank besserem Wetter und dem sinkenden Pegel des Vierwaldstättersees kann die Zentralbahn (ZB) am Donnerstagmorgen auf der Brüniglinie die Gleise bei Alpnachstad OW wieder befahren. Das Netz der ZB war in den letzten Tagen gleich mehrmals von den Unwettern betroffen gewesen.

Regional

"Boden-Initiative" in Kriens LU eingereicht

Dem Grundstückverkauf der Stadt Kriens LU soll ein Riegel geschoben werden. Dies verlangt die "Boden-Initiative", die am Dienstag mit 638 Stimmen eingereicht worden ist. Für das Zustandekommen sind 500 Unterschriften nötig.

Autofahrer bei Streifkollision in Wauwil LU erheblich verletzt
Regional

Autofahrer bei Streifkollision in Wauwil LU erheblich verletzt

Ein Autofahrer ist am Dienstag in Wauwil LU bei einem Unfall erheblich verletzt worden. Um 11 Uhr streifte sein Wagen auf der Hauptstrasse ein entgegenkommendes Auto. Der Verletzte wurde von der Rega in ein Spital geflogen, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Die genauen Umstände des Unfalls sind noch nicht geklärt.

Hochwassersituation entspannt sich weiter - Pegel sinken deutlich
Regional

Hochwassersituation entspannt sich weiter - Pegel sinken deutlich

Die Hochwassersituation in der Schweiz entspannt sich weiter. Auch am Dienstag sanken die Pegel überall, wenn auch teilweise nur langsam. Und auch wenn das Wetter dazu einlädt - die Behörden warnen vor dem Baden im trüben, aufgewühlten und mit Ästen vermengten Wasser.

Patient erschlägt anderen Patienten: Freispruch für Luzerner Arzt
Regional

Patient erschlägt anderen Patienten: Freispruch für Luzerner Arzt

Ein ehemaliger Arzt der Psychiatrischen Klinik St. Urban ist vom Vorwurf der fahrlässigen Tötung freigesprochen worden. Er musste sich vor dem Bezirksgericht Willisau LU verantworten, weil 2017 ein Patient einen anderen Klinikinsassen erschlagen hatte.

Coronaimpfung für Kurzentschlossene in Schwyzer Impfzentren
Regional

Coronaimpfung für Kurzentschlossene in Schwyzer Impfzentren

Der Kanton Schwyz macht seiner Bevölkerung den Gang zur Coronaimpfung leichter: Bis und mit Donnerstag werden im Impfzentrum des Spitals Schwyz auch Personen geimpft, die sich nicht angemeldet und nicht registriert haben. Die "Walk-in-Impfung" ist von 11 bis 19 Uhr möglich, wie das Departement des Innern am Dienstag mitteilte.

Nicht aufgepasst: Junge Autolenkerin kracht in Mollis GL in Mauer
Regional

Nicht aufgepasst: Junge Autolenkerin kracht in Mollis GL in Mauer

Mangelnde Aufmerksamkeit ist eine 18-jährige Autolenkerin am Montag in Mollis GL teuer zu stehen gekommen. Sie geriet über den rechten Fahrbahnrand und krachte mit grosser Wucht in eine Mauer.

Luzerner Kapellbrücke nach Hochwasser wieder offen
Regional

Luzerner Kapellbrücke nach Hochwasser wieder offen

Der Pegel des Vierwaldstättersees ist bis am Dienstagmorgen so weit gesunken, dass in Luzern die Kapellbrücke wieder geöffnet werden konnte. Weil nächste Woche Gewitter möglich sind, wird ein Teil der Hochwasserschutzmassnahmen noch nicht abgebaut.

Nicht mehr Rechte für Luzerner Auslandschweizer
Regional

Nicht mehr Rechte für Luzerner Auslandschweizer

In Kanton Luzern sollen Auslandschweizerinnen und -schweizer weiterhin nur auf Bundesebene wählen und abstimmen dürfen. Der Regierungsrat lehnt eine Motion ab, die mehr politische Rechte für die fünfte Schweiz fordert.

Für Gebäude soll im Kanton Luzern eine Einheitsprämie gelten
Regional

Für Gebäude soll im Kanton Luzern eine Einheitsprämie gelten

Im Kanton Luzern soll die Versicherungsprämie für Holzhäuser nicht mehr höher sein als für gemauerte oder aus Beton gefertigte Gebäude. Der Regierungsrat stimmt einem Postulat zu, gemäss dem die höhere Prämie für sogenannte Nichtmassivbauten gesenkt werden solle.

Betrieb des geplanten Luzerner Kantonsmuseums wird teurer
Regional

Betrieb des geplanten Luzerner Kantonsmuseums wird teurer

Das vom Kanton Luzern geplante Museum für Natur, Gesellschaft und Geschichte im Zeughaus Musegg wird teurer. Der Betrieb würde sich gemäss aktuellen Berechnungen gegenüber den beiden heutigen kantonalen Museen in der Kleinstadt um 1,8 Millionen Franken auf 6,4 Millionen Franken erhöhen.

Deutscher Pilot stirbt bei Absturz im Gotthardgebiet
Regional

Deutscher Pilot stirbt bei Absturz im Gotthardgebiet

Ein deutscher Pilot ist am Sonntag beim Absturz seines Kleinflugzeugs im Gotthardgebiet ums Leben gekommen. Der 60-Jährige war alleine unterwegs. Die Rettungskräfte konnten das Wrack und den Leichnam am Montagmorgen nach einer aufwendigen Suche bergen.

Kurzschluss löste Stallbrand in Wolhusen LU aus
Regional

Kurzschluss löste Stallbrand in Wolhusen LU aus

Jetzt ist klar: Auslöser des Stallbrands in Wolhusen LU von vergangener Woche war ein Kurzschluss. In der Nacht auf Mittwoch brannte die Scheune bis auf die Grundmauern nieder, rund 75 Kühe und Kälber und ein paar Schweine konnten aus dem brennenden Gebäude gerettet worden, rund 100 Schweine und und drei Kälber verendeten aber.

Zu viel Rost: Car darf in der Schweiz nicht mehr weiter fahren
Regional

Zu viel Rost: Car darf in der Schweiz nicht mehr weiter fahren

Bei einer Schwerverkehrskontrolle in Luzern ist ein ausländischer Car in einem so bedenklichen Zustand gewesen, dass er in der Schweiz nicht mehr fahren darf. Zwei weitere Reisebusse durften ihr Fahrt erst nach entsprechenden Reparaturen fortsetzen, wie die Luzerner Polizei am Montag mitteilte.

Stau am Gotthardtunnel wächst erneut auf 11 Kilometer an
Regional

Stau am Gotthardtunnel wächst erneut auf 11 Kilometer an

Die Reise in den Süden wird auch am Montag für Autofahrerinnen und Autofahrer zur Geduldsprobe: Nach dem Mittag hat sich der Verkehr zwischen Erstfeld und Göschenen auf einer Länge von 11 Kilometern gestaut. Bereits am Wochenende kam es zu langen Wartezeiten.

Drei Verkehrsunfälle mit zwei Verletzten auf Urner Strassen
Regional

Drei Verkehrsunfälle mit zwei Verletzten auf Urner Strassen

Am Sonntag und in der Nacht auf Montag haben sich auf Urner Strassen drei Verkehrsunfälle ereignet. Ein Velofahrer und ein zehnjähriger Bub zogen sich leichte Verletzungen zu.

Zuger Bevölkerung kann sich zur Zukunft des Brügglis äussern
Regional

Zuger Bevölkerung kann sich zur Zukunft des Brügglis äussern

Der Campingplatz Brüggli am Zuger Stadtrand gehört in seiner heutigen Form bald der Vergangenheit an. Nun kann sich die Bevölkerung während eines Monats dazu äussern, wie dieses Naherholungsgebiet künftig gestaltet werden soll.

Vierwaldstättersee-Pegel sinkt weiter - Lage beruhigt sich
Regional

Vierwaldstättersee-Pegel sinkt weiter - Lage beruhigt sich

Der Pegel des Vierwaldstättersees ist am Montag weiter gesunken - langsam, aber beständig. Deswegen sind ab morgen Dienstag private Bootsfahrten und Wassersport wieder möglich. Die Stadt Luzern hat bereits mit dem Abbau der Schutzbauten begonnen.

Hochwasserlage rund um den Vierwaldstättersee entspannt sich weiter
Regional

Hochwasserlage rund um den Vierwaldstättersee entspannt sich weiter

Der Pegel des Vierwaldstättersees sinkt stetig, die Lage in der Zentralschweiz entspannt sich weiter. In der Stadt Luzern betrug der Wasserpegel am Sonntagmittag 434,86 Meter, das sind bereits acht Zentimeter unter dem am Freitagabend gemessenen Höchststand von 434,94 Metern und vier Zentimeter unter der kritischen Marke von 434,90 Metern.

Stau vor Gotthard-Nordportal erreicht eine Länge von 10 Kilometern
Regional

Stau vor Gotthard-Nordportal erreicht eine Länge von 10 Kilometern

Auch am Sonntag ist vor dem Gotthard-Nordportal viel Geduld gefragt: Am Mittag erreichte der Stau zwischen Erstfeld UR und Göschenen UR eine Länge von 10 Kilometern.

Fussgänger in Luzern bei Zusammenstoss mit Auto schwer verletzt
Regional

Fussgänger in Luzern bei Zusammenstoss mit Auto schwer verletzt

Ein 25-jähriger Mann ist am frühen Sonntagmorgen auf dem Pilatusplatz in Luzern beim Überqueren eines Fussgängerstreifens von einem Auto erfasst worden. Der junge Mann erlitt dabei lebensbedrohliche Verletzungen, wie die Luzerner Polizei am Sonntag mitteilte

Baum stürzt in Zug auf Spielplatz und Autos
Regional

Baum stürzt in Zug auf Spielplatz und Autos

Ein grosser Ahornbaum hat sich am Samstagvormittag an der Steinhauserstrasse in Zug in mehrere Teile gespalten. Er stürzte auf fünf parkierte Autos und einen Spielplatz. Verletzt wurde niemand.

Alkoholisierter Autofahrer ohne Licht auf der A4 in Rotkreuz ZG
Regional

Alkoholisierter Autofahrer ohne Licht auf der A4 in Rotkreuz ZG

Die Zuger Polizei hat am Freitagabend gegen 21.30 Uhr einen alkoholisierten Autofahrer bei der Autobahnausfahrt A4 in Rotkreuz aus dem Verkehr gezogen. Er war ohne Licht und Sicherheitsgurt unterwegs.

Hochwasserlage in der Zentralschweiz: Langsame Entspannung in Sicht
Regional

Hochwasserlage in der Zentralschweiz: Langsame Entspannung in Sicht

In der Stadt Luzern ist die Gefahr, dass der Schwanenplatz überschwemmt und die Seebrücke für den Verkehr gesperrt werden muss, vorerst gebannt. Der Pegel des Vierwaldstättersees sinkt langsam, ebenso jener des Sarnersees und der Sarneraa im Kanton Obwalden.

Melchaa lässt Pegel des Sarnersees weiter steigen
Regional

Melchaa lässt Pegel des Sarnersees weiter steigen

Starke Regenfälle im Melchtal in der Nacht auf Freitag haben den Pegel des Sarnersees um zehn Zentimeter steigen lassen. Der Seespiegel lag am späteren Nachmittag bei 471,08 Metern über Meer und damit rund 1,6 Meter über dem Mittelwert.

Frau in Lachen SZ von zwei Männern ausgeraubt
Regional

Frau in Lachen SZ von zwei Männern ausgeraubt

Eine Frau ist in der Nacht auf Freitag in Lachen SZ überfallen worden. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte, wurde die 36-Jährige von zwei Männern genötigt, in ihr in der Nähe parkiertes Auto einzusteigen. Dort wurde sie ausgeraubt. Die beiden Männer machten sich mit einer Beute im Wert von mehreren hundert Franken davon.

Lage in Uri nur noch am See angespannt
Regional

Lage in Uri nur noch am See angespannt

Im Kanton Uri hat sich die Hochwasserlage entlang der Bäche und Flüsse bis am Freitag weiter beruhigt. Probleme bereitet auch dort der hohe Pegel des Vierwaldstättersees, wie die Kantonspolizei mitteilte.

Überschwemmungen im Kanton Zug - Reusdamm hält
Regional

Überschwemmungen im Kanton Zug - Reusdamm hält

Im Kanton Zug ist es infolge der Niederschläge am Freitag zu neuen Überschwemmungen gekommen. Die am Donnertag vorgenommenen Verstärkungen des Reussdamms in Hünenberg scheinen sich zu bewähren, wie der kantonale Krisenstab mitteilte.

Fussgängerstege und Evakuierungen in Nidwaldner Seegemeinden
Regional

Fussgängerstege und Evakuierungen in Nidwaldner Seegemeinden

Der in der Nacht auf Freitag wegen starker Regenschauer erneut gestiegene Pegel des Vierwaldstättersees macht den Nidwaldner Seegemeinden zu schaffen. Es mussten weitere Fussgängerstege errichtet werden, auch Evakuierungen waren nötig, wie die Staatskanzlei mitteilte.

In Wolhusen LU soll weiterhin volle Geburtshilfe angeboten werden
Regional

In Wolhusen LU soll weiterhin volle Geburtshilfe angeboten werden

Im geplanten neuen Spital in Wolhusen LU soll weiterhin die volle Geburtshilfe angeboten werden. Eine vom Gesundheitsdepartement in Auftrag gegebene Studie sei zum Schluss gekommen, dass das Spital für ausschliesslich hebammengeleitete Geburten nicht geeignet sei, teilte die Staatskanzlei am Freitag mit.

Wetter beruhigt sich langsam - Pegel steigen trotzdem weiter
Regional

Wetter beruhigt sich langsam - Pegel steigen trotzdem weiter

Die Hochwasserlage in der Schweiz ist weiterhin angespannt und hat sich am Freitag teilweise verschärft. Am Bielersee wurde der Rekordpegel von 2007 geknackt, in Luzern hat der Vierwaldstättersee die kritische Marke erreicht. Das Wetter beruhigte sich dagegen langsam.

Pegel des Lauerzersees in der Nacht stark gestiegen
Regional

Pegel des Lauerzersees in der Nacht stark gestiegen

Im Kanton Schwyz bleibt die Hochwasserlage nach Angaben der Kantonspolizei vom Freitag angespannt. Gesperrte Strassen gibt es vor allem im Gebiet um den Lauerzersee.

Hochwasser bereitet Ufergemeinden des Vierwaldstättersees Probleme
Regional

Hochwasser bereitet Ufergemeinden des Vierwaldstättersees Probleme

In der Zentralschweiz sorgt der Vierwaldstättersee weiterhin für Hochwassergefahr. Die Stadt Luzern blieb indes vor grösseren Überschwemmungen verschont, obwohl der Pegel am Vormittag die kritische Marke überschritten hatte.

Hochwassersituation in Obwalden bleibt angespannt
Regional

Hochwassersituation in Obwalden bleibt angespannt

Obwohl im Kanton Obwalden der Niederschlag in der Nacht auf Donnerstag geringer ausgefallen ist als erwartet, sind die Pegel der Obwaldner Seen nach wie vor hoch. Der Höchststand wird morgen Freitag erwartet.

Bundespräsident Parmelin besucht Luzerner Hochwasser-Einsatzkräfte
Regional

Bundespräsident Parmelin besucht Luzerner Hochwasser-Einsatzkräfte

Bundespräsident Guy Parmelin hat am Donnerstagnachmittag die Einsatzkräfte in der Stadt Luzern im Kampf gegen das Hochwasser besucht. Dort liess er sich die aktuelle Situation zeigen und die Massnahmen gegen das Hochwasser erklären.

Luzerner Kantonsspital entschädigt neu Umkleidezeit
Regional

Luzerner Kantonsspital entschädigt neu Umkleidezeit

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Luzerner Kantonsspitals (LUKS), die aus betrieblichen Gründen Berufskleidung tragen müssen, erhalten künftig fürs Umziehen eine Zeitgutschrift von zehn Minuten pro Tag. Zudem gibt es für alle Mitarbeitenden einen Tag mehr Ferien.

Vierwaldstättersee-Pegel steigt langsamer - Lage bleibt prekär
Regional

Vierwaldstättersee-Pegel steigt langsamer - Lage bleibt prekär

Auch wenn der Pegel des Vierwaldstättersees am Donnerstag weniger stark angestiegen ist als angenommen, bleibt die Hochwasserlage in der Zentralschweiz prekär. In der Stadt Luzern schwappte der See-Pegel über die Hochwasser-Grenze der höchsten Stufe 5 (434,75 Meter). Bundespräsident Guy Parmelin machte sich am Nachmittag ein Bild der von der aktuellen Situation in der Leuchtenstadt.

Hochwassergefahr in der Zentralschweiz nicht gebannt
Regional

Hochwassergefahr in der Zentralschweiz nicht gebannt

Die Pegel des Vierwaldstättersees und weiterer Zentralschweizer Seen sind am Mittwoch weiter gestiegen. Luzern rüstet sich auf ein neues Jahrhunderthochwasser, angespannt ist die Lage auch in Stansstad NW und Lauerz SZ. Entwarnung gab es dagegen zum Reussdamm in Hünenberg ZG.

Glarner Impfzentrum geht wegen fehlender Nachfrage in Sommerpause
Regional

Glarner Impfzentrum geht wegen fehlender Nachfrage in Sommerpause

Weil die Nachfrage nach Corona-Impfungen auch im Kanton Glarus stark zurückgegangen ist, schaltet das kantonale Impfzentrum in Ennenda eine Sommerpause ein. Es bleibt in der letzten Juli- und der ersten Augustwoche geschlossen.

Luzerner Marques Architekten planen neues Lido von Weggis LU
Regional

Luzerner Marques Architekten planen neues Lido von Weggis LU

Der neue Bau des Hallenbads in der Lidoanlage von Weggis LU wird nach Plänen der Luzerner Marques Architekten AG gebaut. Vorgesehen sei eine filigrane Holzarchitektur, teilte die Gemeinde am Mittwoch mit. Der Neubau werde geschickt mit der Umgebung verknüpft.

Im Kanton Zug gibt's die Coronaimpfung neu auch ohne Anmeldung
Regional

Im Kanton Zug gibt's die Coronaimpfung neu auch ohne Anmeldung

Der Kanton Zug vereinfacht den Zugang zur Coronaimpfung. Neu ist im Impfzentrum in Baar ZG keine Anmeldung mehr nötig, wie die Gesundheitsdirektion am Mittwoch mitteilte.

Gerichtsschreiber: Nidwalden passt Gesetz der Praxis an
Regional

Gerichtsschreiber: Nidwalden passt Gesetz der Praxis an

In Nidwalden nimmt der Gerichtsschreiber oder die Gerichtsschreiberin nicht an allen Verhandlungen teil, obwohl es im Gesetz so vorgesehen ist. Der Regierungsrat beantragt dem Landrat deswegen, die Vorgaben im Gesetz mit einer "Kann-Formulierung" zu flexibilisieren.

Rund 100 Schweine verenden bei Stallbrand in Wolhusen LU
Regional

Rund 100 Schweine verenden bei Stallbrand in Wolhusen LU

In Wolhusen LU ist in der Nacht auf Mittwoch eine Scheune bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Zwar konnten rund 75 Kühe und Kälber und ein paar Schweine aus dem brennenden Gebäude gerettet worden, rund 100 Schweine und und drei Kälber verendeten aber.

Reussdamm in Hünenberg ZG dürfte Wassermassen standhalten
Regional

Reussdamm in Hünenberg ZG dürfte Wassermassen standhalten

Der Reussdamm in Hünenberg ZG scheint doch stabiler zu sein als befürchtet. Trotzdem wird er überwacht, wie der Führungsstab des Kantons Zug am Mittwoch mitteilte.

Pegel des Sarnersees mehr als 130 Zentimeter über dem Mittelwert
Regional

Pegel des Sarnersees mehr als 130 Zentimeter über dem Mittelwert

In Obwalden sind die Seen übervoll. Der Pegel des Sarnersees lag am Mittwochmittag bei 470,83 Meter über Meer und damit 1,35 Meter über dem Mittelwert. Weil es in den nächsten Tagen erneut regnen dürfte, gehen die Behörde davon aus, dass der Seespiegel weiter steigen wird und die Marke von 471 Meter überschreiten könnte.

Junge Autolenkende verunfallen in Schenkon LU und Zug
Regional

Junge Autolenkende verunfallen in Schenkon LU und Zug

In der Nacht auf Mittwoch sind in den Kantonen Luzern und Zug ein junger Autofahrer und eine junge Automobilistin verunfallt. Das Auto eines 19-Jährigen landete in Schenkon LU auf dem Dach, der Wagen einer 18-Jährigen kippte auf dem Zugerberg auf die Seite.

Wohnmobil fährt auf A8 in Alpnach OW in ein Auto
Regional

Wohnmobil fährt auf A8 in Alpnach OW in ein Auto

Der Lenker eines Wohnmobils ist am Dienstagabend auf der A8 in Alpnach OW mit einem Personenwagen kollidiert. Er wurde beim Unfall verletzt und in ein Spital gebracht, wie die Kantonspolizei Obwalden am Mittwoch mitteilte.

Luzern: Hochwasserprognosen machen Brückensperrungen wahrscheinlich
Regional

Luzern: Hochwasserprognosen machen Brückensperrungen wahrscheinlich

In der Stadt Luzern dürfte sich die Hochwasserlage am Donnerstag so weit verschärfen, dass am Morgen Brücken geschlossen werden müssen. Feuerwehrkommandant Theo Honermann sagte am Mittwoch gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA, dass dies ein "realistisches Szenario" sei.

Pegel des Vierwaldstättersees steigt - Sorge um Reussdamm
Regional

Pegel des Vierwaldstättersees steigt - Sorge um Reussdamm

In Luzern und im Kanton Zug hat sich die Hochwassergefahr auf Mittwoch weiter verschärft. In Luzern sind mehrere Brücken gesperrt, in Zug bereitet der Reussdamm Sorge.

Fahrer von Luzerner Strassenstrich-Räuberinnen muss ins Gefängnis
Regional

Fahrer von Luzerner Strassenstrich-Räuberinnen muss ins Gefängnis

Weil er bei drei Überfällen auf Prostituierte auf dem Luzerner Strassenstrich als Fahrer fungierte, muss ein 23-jähriger Mann ein halbes Jahr ins Gefängnis. Das Kriminalgericht verurteilte ihn wegen mehrfachen Raubes und versuchten Raubes.

Erdrutsche im Klöntal und nahe Saint-Saphorin
Regional

Erdrutsche im Klöntal und nahe Saint-Saphorin

Die heftigen Niederschläge der letzten Tage haben an einigen Orten in der Schweiz zu Erdrutschen geführt. Im Klöntal im Kanton Glarus rutschte eine Strasse im Gebiet zwischen Rhodannenberg und Vorauen ab.

Uri atmet auf - Luzern rechnet mit anhaltender Hochwassergefahr
Regional

Uri atmet auf - Luzern rechnet mit anhaltender Hochwassergefahr

Die heftigen Regenfälle haben am Dienstag in der Zentralschweiz die Gewässer anschwellen lassen. Im Kanton Uri entspannte sich am Nachmittag die Lage an der Reuss und bei deren Mündung in den Vierwaldstättersee. Am anderen Ende des Sees, in der Stadt Luzern, dürfte die Hochwassergefahr aber weiter zunehmen.

Luzerner Coiffeurbranche von Gewerbeaufsicht verstärkt kontrolliert
Regional

Luzerner Coiffeurbranche von Gewerbeaufsicht verstärkt kontrolliert

Wie von der Politik verlangt, hat im Kanton Luzern die Industrie- und Gewerbeaufsicht (Kiga) verstärkt in Coiffeursalons Kontrollen wegen Schwarzarbeit durchgeführt. Gravierende Gesetzesverstösse wurden dabei nicht festgestellt, wie WAS Wirtschaft Arbeit Soziales am Dienstag mitteilte.

Radio Central bleibt die Schweizer Nummer 1 bei den Männern und schliesst im Gesamthörermarkt zur Spitze auf
Regional

Radio Central bleibt die Schweizer Nummer 1 bei den Männern und schliesst im Gesamthörermarkt zur Spitze auf

Radio Central, Sunshine Radio und Radio Eviva bilden das Medienhaus mit den meisten Radiohörerinnen und Radiohörer der Zentralschweiz. Die heute freigegebenen Hörerzahlen des 1. Semesters 2021 der Hörerforschung Mediapulse belegen, dass die drei Sender täglich über 339’000* (Bruttokontakte) Hörerinnen und Hörer erreichen!

Luzern erwartet weiter steigenden Seepegel
Regional

Luzern erwartet weiter steigenden Seepegel

Der Pegel des Vierwaldstättersees ist am Dienstag stark gestiegen. In der Stadt Luzern hat die Feuerwehr weitere Hochwasserschutzmassnahmen ergriffen.

Bahnlinie in Obwalden vorsorglich gesperrt
Regional

Bahnlinie in Obwalden vorsorglich gesperrt

Wegen des Unwetters hat die Zentralbahn am Dienstag ihre Strecke im Kanton Obwalden zwischen Alpnach Dorf und Sarnen gesperrt. Grund dafür ist das Hochwasser der Sarner Aa, wie ein Sprecher der Nachrichtenagentur Keystone-SDA erklärte.

Unfall auf Autobahn in Luzern verursacht Stau im Feierabendverkehr
Regional

Unfall auf Autobahn in Luzern verursacht Stau im Feierabendverkehr

Ein Unfall im Reussporttunnel der A2 in Luzern hat am Montagabend im Berufsverkehr zu Staus geführt. Eine 64-jährige Autofahrerin wurde verletzt ins Spital eingeliefert, der Sachschaden beträgt 35'000 Franken, wie die Luzerner Polizei am Dienstag mitteilte.

95 Prozent der Luzerner Lehrlinge bestehen Abschlussprüfung
Regional

95 Prozent der Luzerner Lehrlinge bestehen Abschlussprüfung

Im Kanton Luzern haben 3734 Lernende ihre Lehrzeit erfolgreich abgeschlossen. Damit haben 95,1 Prozent der 3928 Absolventen den Abschluss bestanden, wie die Dienststelle Berufs- und Weiterbilung am Dienstag mitteilte.

A2 in Wassen UR nach Brand weiterhin nur einspurig befahrbar
Regional

A2 in Wassen UR nach Brand weiterhin nur einspurig befahrbar

Der Brand eines Lastwagens auf der A2 in Wassen UR am Montagmorgen führt weiterhin zu Verkehrseinschränkungen. Weil noch die Schäden, die das Feuer an der Autobahn angerichtet hat, abgeklärt werden müssten, sei die Autobahn Richtung Norden am Brandort nur einspurig befahrbar, teilte die Kantonspolizei Uri am Dienstag mit.

Hochwasserlage im Kanton Uri entspannt sich - A2 wieder offen
Regional

Hochwasserlage im Kanton Uri entspannt sich - A2 wieder offen

Die Hochwasserlage im Kanton Uri hat sich im Verlauf des Dienstagnachmittags entspannt. Die A2, die am Mittag vorsorglich wegen des Reusshochwassers gesperrt worden war, konnte am frühen Abend wieder für den Verkehr freigegeben werden, wie die Kantonspolizei mitteilte.

Auto fährt in Cham ZG einer Frau über den Fuss
Regional

Auto fährt in Cham ZG einer Frau über den Fuss

Beim Kartonentsorgen ist am Montag in Cham ZG eine Frau von einem Auto angefahren und verletzt worden. Der Fahrzeuglenker fuhr davon, konnte aber von der Zuger Polizei ausfindig gemacht werden, wie diese am Mittwoch mitteilte.

Axenstrasse nach Verkehrsunfall wieder geöffnet
Regional

Axenstrasse nach Verkehrsunfall wieder geöffnet

Die Axenstrasse zwischen Brunnen SZ und Sisikon UR ist nach einem Unfall am Montagnachmittag vorübergehend gesperrt worden. Es gab Verletzte - wie viele, war vorerst noch unklar.

Stadt Luzern wappnet sich gegen mögliches Hochwasser
Regional

Stadt Luzern wappnet sich gegen mögliches Hochwasser

Der Pegel des Vierwaldstättersees ist mit den starken Regenfällen der vergangenen Tage so hoch angestiegen, dass seit Montag für die Reuss beim Abfluss in der Stadt Luzern die zweithöchste Hochwasserwarnung herrscht. Nun richtet die Feuerwehr in der Stadt vorsorglich Hochwassersperren mit Sandsäcken ein.

Luzern ermuntert Betriebe zum Impfen
Regional

Luzern ermuntert Betriebe zum Impfen

Im Kanton Luzern sollen vermehrt ganze Betriebe gegen das Coronavirus geimpft werden. Die Angestellten können neu gemeinsam ins Impfzentrum gehen oder sich im Unternehmen den Impfstoff spritzen lassen, wie der Regierungsrat am Montag mitteilte.

Auto in Sursee LU ausgebrannt
Regional

Auto in Sursee LU ausgebrannt

Ein Auto hat am Samstagnachmittag in Sursee Feuer gefangen. Verletzt wurde niemand, die Feuerwehr konnte das brennende Fahrzeug löschen, es entstand Totalschaden.

Mehrstündige Gotthardsperrung nach Fahrzeugbrand bei Wassen UR
Regional

Mehrstündige Gotthardsperrung nach Fahrzeugbrand bei Wassen UR

Weil ein Lastwagen am Montag gegen 10 Uhr bei der Autobahneinfahrt Wassen UR in Fahrtrichtung Norden Feuer gefangen hat, musste der Gotthardtunnel für den Verkehr gesperrt werden. Verletzt wurde niemand, die Brandursache ist noch unklar.

29-Jährige im Kanton Luzern getötet - Tatverdächtiger gefasst
Regional

29-Jährige im Kanton Luzern getötet - Tatverdächtiger gefasst

Die Luzerner Polizei hat am Sonntag in einer Wohnung in Emmenbrücke LU eine tote Frau gefunden. Die 29-Jährige hatte Verletzungen, die vermutlich durch ein Messer verursacht wurden. Die Polizei konnte den mutmasslichen Täter, einen 33-jährigen Schweizer, festnehmen.

Nidwalden schliesst Ende August kantonales Impfzentrum
Regional

Nidwalden schliesst Ende August kantonales Impfzentrum

Der Kanton Nidwalden schliesst das Anfang Mai in Betrieb genommene Impfzentrum in Stansstad NW Ende August. Er begründet dies damit, dass sich immer weniger Menschen gegen das Coronavirus impfen lassen würden.

Töfffahrer auf dem Weg zum Furkapass gestürzt
Regional

Töfffahrer auf dem Weg zum Furkapass gestürzt

Ein Töfffahrer ist am Sonntagnachmittag auf dem Weg von Realp in Richtung Furkapass gestürzt. Der 57-Jährige zog sich erhebliche Verletzungen zu, die Rega flog ihn in ein ausserkantonales Spital.

Velofahrer in Pfäffikon SZ von Auto angefahren und schwer verletzt
Regional

Velofahrer in Pfäffikon SZ von Auto angefahren und schwer verletzt

Ein Velofahrer ist am Sonntag in Pfäffikon SZ bei einem Unfall erheblich verletzt worden. Der 51-Jährige wurde um 14.30 Uhr von einem entgegenkommenden Auto, das nach links auf die Autobahneinfahrt abbiegen wollte, angefahren, wie die Kantonspolizei am Montag mitteilte. Der Zweiradfahrer wurde von der Ambulanz in ein ausserkantonales Spital eingeliefert.

Autofahrer weicht Tier aus und prallt gegen Hang
Regional

Autofahrer weicht Tier aus und prallt gegen Hang

Ein Autofahrer ist am Sonntag zwischen Unterschächen UR und Urigen UR einem Tier ausgewichen und kam von der Strasse ab. Er fuhr eine kleine Böschung hinab und prallte frontal in den Gegenhang.

11-jähriger Velofahrer von Auto erfasst und schwer verletzt
Regional

11-jähriger Velofahrer von Auto erfasst und schwer verletzt

Ein elfjähriger Velofahrer ist am Samstagabend in Altdorf unvermittelt von einem Schulhausareal auf die Strasse gefahren und dort vor ein Auto geraten. Die Wucht des Aufpralls schleuderte den Knaben über das Auto hinweg auf die Strasse. Dort blieb er schwer verletzt liegen.

GLP-Kandidatin gewinnt Ersatzwahl in Einsiedeln SZ
Regional

GLP-Kandidatin gewinnt Ersatzwahl in Einsiedeln SZ

Bei einer Ersatzwahl in den Bezirksrat von Einsiedeln hat die GLP auf Kosten der SVP einen Sitz gewonnen: Leta Bolli setzte sich mit 2143 Stimmen gegen Roland Lutz durch, der auf 1929 Stimmen kam. Die Wahlbeteiligung lag bei 37 Prozent.

Motorradfahrer flüchtet nach Unfall mit Verletzten
Regional

Motorradfahrer flüchtet nach Unfall mit Verletzten

Ein riskantes Überholmanöver eines unbekannten Motorradfahrers hat am Samstagnachmittag auf der Gotthardstrasse bei Gurtnellen zu zwei Verletzten geführt. Der Motorradfahrer entfernte sich zudem nach Angaben der Urner Kantonspolizei ohne anzuhalten von der Unfallstelle.

Kritiker der Coronamassnahmen zum Picknick auf dem Rütli UR
Regional

Kritiker der Coronamassnahmen zum Picknick auf dem Rütli UR

Über hundert Kritikerinnen und Kritiker der Coronamassnahmen haben sich am Sonntag auf dem Rütli UR zum Picknick versammelt. Als politischen Anlass verstanden sie die Zusammenkunft nicht.

Engelberg über Strasse wieder erreichbar - Zahlreiche Evakuationen
Regional

Engelberg über Strasse wieder erreichbar - Zahlreiche Evakuationen

Nach den heftigen Niederschlägen am späten Samstagabend ist Engelberg seit Sonntagmorgen um 9 Uhr wieder auf der Strasse erreichbar. In Wolfenschiessen NW kam es zu zahlreichen Evakuationen wegen des Unwetters. Die Bahnlinie bleibt den ganzen Sonntag unterbrochen.

Polizei weckt alkoholisierten Autofahrer nach Selbstunfall auf
Regional

Polizei weckt alkoholisierten Autofahrer nach Selbstunfall auf

Ein 22-Jähriger Autofahrer ist am Samstagmorgen in Büren nach einem Selbstunfall hinter dem Steuer eingeschlafen. Bei dem Unfall verletzte sich der Lenker leicht. Am Fahrzeug entstand erheblicher Sachschaden, wie die Kantonspolizei Nidwalden am Samstag mitteilte.

Überladener Lieferwagen in Stans NW aus dem Verkehr gezogen
Regional

Überladener Lieferwagen in Stans NW aus dem Verkehr gezogen

Deutlich zu schwer war ein Lieferwagen, den die Nidwaldner Kantonspolizei am Freitag auf die Waage beordert hat. Das Fahrzeug überschritt die erlaubten 3,5 Tonnen Gesamtgewicht um fast 70 Prozent.

Motorradlenker fährt auf Oberalppassstrasse gegen Tunnelwand
Regional

Motorradlenker fährt auf Oberalppassstrasse gegen Tunnelwand

Ein Motorradfahrer ist am Freitag auf der Oberalppassstrasse gegen eine Tunnelwand gefahren. Der 23-Jährige wurde mit erheblichen Verletzungen ins Kantonsspital in Altdorf UR eingeliefert, wie die Kantonspolizei mitteilte.

In Obwalden können sich neu Zwölf- bis 15-Jährige impfen lassen
Regional

In Obwalden können sich neu Zwölf- bis 15-Jährige impfen lassen

Auch im Kanton Obwalden können sich neu die Zwölf- bis 15-Jährigen mit einer Impfung gegen das Coronavirus schützen. Die Jugendlichen erhalten den Impfstoff von Pfizer/Biontech, weil dieser der einzige ist, der für diese Altersgruppe zugelassen ist, wie die Staatskanzlei am Freitag mitteilte.

Zug sucht Standorte für neue Deponien
Regional

Zug sucht Standorte für neue Deponien

Der Kanton Zug benötigt neue Deponien, um unverschmutzten Aushub lagern zu können. Er lädt deswegen Behörden und Bevölkerung ein, potentielle Standorte für neue Deponien zu melden, wie er am Freitag mitteilte.

28 Autos in Schwyz aufgebrochen - zwei Festnahmen
Regional

28 Autos in Schwyz aufgebrochen - zwei Festnahmen

In Schwyz sind in der Nacht auf Freitag 28 Autos aufgebrochen worden. Aus den Fahrzeugen wurden diverse Gegenstände gestohlen. Die Polizei nahm zwei Tatverdächtige fest, wie sie mitteilte.

Zwei neue Ausstellungen und viel Farbe im Kunstmuseum Luzern
Regional

Zwei neue Ausstellungen und viel Farbe im Kunstmuseum Luzern

Das Luzerner Kunstmuseum zeigt in einer von zwei neuen Ausstellungen Werke der Luzerner Künstlerin Josephine Troller (1908-2004). Deren Bilder werden von Arbeiten zweier jüngerer Kunstschaffenden kontextualisiert, die mit viel Farbe die Garten-Thematik aufnehmen.

Glarnerland: Strasse am Klöntalersee nach Unwetter abgerutscht
Regional

Glarnerland: Strasse am Klöntalersee nach Unwetter abgerutscht

Am Klöntalersee im Kanton Glarus ist nach einem Unwetter die Strasse abgerutscht. Die Verbindung entlang des Sees und zum Pragelpass bleibt für Fahrzeuge voraussichtlich bis Mitte Juli unterbrochen.

Autofahrer stirbt nach Unfall wegen eines medizinischen Problems
Regional

Autofahrer stirbt nach Unfall wegen eines medizinischen Problems

Der Automobilist, der am Donnerstagmorgen in Reiden LU in zwei parkierte Personenwagen gefahren ist, ist am Abend im Spital gestorben. Grund für den Hinschied des 56-Jährigen ist gemäss einer Mitteilung der Luzern Polizei ein medizinisches Problem, das auch zu dem Unfall geführt hatte.

Initiative
Regional

Initiative "1 % gegen globale Armut" in Luzern zustande gekommen

In der Stadt Luzern ist die Volksinitiative "1 % gegen globale Armut" zustande gekommen. Das Begehren schlägt einen neuen Artikel der Gemeindeordnung vor, gemäss dem die Stadt jährlich Beiträge für die internationale Entwicklungszusammenarbeit leistet.

Anlauf der Sprungschanze Engelberg OW nicht mehr in Wildruhezone
Regional

Anlauf der Sprungschanze Engelberg OW nicht mehr in Wildruhezone

Die Skispringer holen in Engelberg OW nicht mehr in einer Wildruhezone Anlauf. Der Obwaldner Regierungsrat hat den Perimeter mehrerer Wildruhezone angepasst, nachdem keine Einsprachen eingegangen sind, wie er am Freitag mitteilte.

Hochwasseralarm an der Reuss - Schnee auf den Passstrassen
Regional

Hochwasseralarm an der Reuss - Schnee auf den Passstrassen

Die starken Niederschläge vom Donnerstagabend haben in der Zentralschweiz die Einsatzkräfte gefordert. Stark betroffen war der Kanton Uri: In Seedorf wurde der Hochwasseralarm der Reuss ausgelöst, Strassen waren wegen Steinschlägen und Schneefällen vorübergehend gesperrt.

Corona-Testpoints in der Luzerner Innenstadt für Partygänger
Regional

Corona-Testpoints in der Luzerner Innenstadt für Partygänger

Weil am vergangenen Wochenende viele das für den Einlass in Kulturbetriebe und Clubs notwendige Covid-Zertifikat nicht vorweisen konnten, haben die IG Kultur Luzern und die Bar & Club Kommission reagiert und ein Pilotprojekt lanciert. An den kommenden zwei Wochenenden können sich Nachtschwärmer in der Innenstadt jeweils am Freitag- und Samstagabend testen lassen.

Bundesgericht stützt Hochwasser-schutzprojekt in Dierikon
Regional

Bundesgericht stützt Hochwasser-schutzprojekt in Dierikon

Das geplante Hochwasserschutzprojekt am Götzentalbach in Dierikon hat auch vor Bundesgericht bestanden. Die Beschwerde eines Anwohners erweise sich als unbegründet und sei abzuweisen, befand des höchste Gericht.

Knapp 2 Promille Alkohol intus: Luzerner Polizei stoppt Autofahrer
Regional

Knapp 2 Promille Alkohol intus: Luzerner Polizei stoppt Autofahrer

Die Luzerner Polizei hat am Mittwochabend in Ballwil einen Autofahrer gestoppt, der mit 1,92 Promille Alkohol intus unterwegs war. Der Mann dürfte kurz davor in Eschenbach gegen ein Gebäude geprallt und danach weitergefahren sein.

Schwyz will Umwandlungssatz senken für stabilere PK-Finanzen
Regional

Schwyz will Umwandlungssatz senken für stabilere PK-Finanzen

Die Schwyzer Regierung will den Umwandlungssatz in der Pensionskasse des Kantons Schwyz (PKS) während fünf Jahren in kleinen Schritten von 6 auf 5 Prozent senken, um die finanzielle Stabilität der Kasse zu erhalten. Sie hat die entsprechende Gesetzesrevision in die Vernehmlassung geschickt.

Klinikarzt fordert Freispruch nach Patiententötung in St. Urban
Regional

Klinikarzt fordert Freispruch nach Patiententötung in St. Urban

Weil ein Patient im Wahn 2017 in der Psychiatrischen Klinik in St. Urban seinen Zimmernachbarn erschlug, hat sich am Donnerstag der diensthabende Arzt vor dem Bezirksgericht Willisau wegen fahrlässiger Tötung verantworten müssen. Er verlangte einen Freispruch, eine Gutachterin belastete das Klinikpersonal.

Streit zwischen zwei alkoholisierten Männern in Luzern eskaliert
Regional

Streit zwischen zwei alkoholisierten Männern in Luzern eskaliert

Ein Streit zwischen zwei alkoholisierten Männern im Bahnhof Luzern ist in der Nacht auf Mittwoch gegen 3.30 Uhr eskaliert: Ein Mann griff nach einer Flasche und verletzte seinen Kontrahenten damit im Gesicht. Der mutmassliche Täter machte sich daraufhin aus dem Staub, die Polizei konnte den Beschuldigten kurze Zeit später festnehmen.

Schwyz schafft an den Volksschulen Minimalnote zum Steigen ab
Regional

Schwyz schafft an den Volksschulen Minimalnote zum Steigen ab

Der Kanton Schwyz regelt die Beurteilung an den Volksschulen neu. Damit erhalten Primarschülerinnen und -schüler ab der dritten Klasse nur noch einmal im Jahr ein Zeugnis. Neu werden auch Absenzen im Zeugnis eingetragen und die Minimalnote zum Steigen entfällt.

Autofahrer prallt in Reiden in zwei parkierte Fahrzeuge
Regional

Autofahrer prallt in Reiden in zwei parkierte Fahrzeuge

Wohl wegen eines medizinischen Problems ist ein 56-jähriger Autofahrer am Donnerstag in Reiden in zwei parkierte Personenwagen geprallt. Er wurde in lebensbedrohlichem Zustand ins Spital gebracht.

Pianistin Madeleine Nussbaumer erhält Zuger Anerkennungspreis 2021
Regional

Pianistin Madeleine Nussbaumer erhält Zuger Anerkennungspreis 2021

Die Pianistin, Gründerin des Ensembles Chamäleon und Initiantin des Festivals Sommerklänge, Madeleine Nussbaumer, erhält den Zuger Anerkennungspreis 2021. Er ist mit 15'000 Franken dotiert und wird alle drei bis fünf Jahre verliehen.

Mehr Spielraum für Schwyzer Kantonsangestellte bei Pensionsalter
Regional

Mehr Spielraum für Schwyzer Kantonsangestellte bei Pensionsalter

Kantonsangestellte im Kanton Schwyz sollen künftig den Zeitpunkt ihrer Pensionierung im Alter zwischen 59 und 70 Jahren selber wählen können. Der Regierungsrat schickte eine Gesetzesrevision in die Vernehmlassung, mit der er die Anstellungsbedingungen modernisieren will.

Luzern genehmigt bislang 171,4 Millionen Franken für Härtefallhilfe
Regional

Luzern genehmigt bislang 171,4 Millionen Franken für Härtefallhilfe

Der Kanton Luzern hat nahezu alle der 1760 eingegangenen Anträge für Härtefallhilfe abschliessend beurteilt, 1314 Gesuchstellerinnen und Gesuchsteller erhielten einen positiven Bescheid. Insgesamt bewilligte der Kanton 171,4 Millionen Franken und zahlte davon 157,8 Millionen Franken aus.

Luzerner Stadtrat will Alterswohnungen auslagern
Regional

Luzerner Stadtrat will Alterswohnungen auslagern

Der Luzerner Stadtrat reagiert auf die Alterung der Gesellschaft und will für Seniorinnen und Senioren eine integrierte Versorgung anbieten. Dazu sollen sich die Spitex, die Heimbetreiberin Viva Luzern sowie die Quartierarbeit Vicino Luzern zusammenschliessen und die städtischen Alterswohnungen übernehmen.

Gemeinden wollen Stadt Luzern im Verkehrsverbund behalten
Regional

Gemeinden wollen Stadt Luzern im Verkehrsverbund behalten

Die Luzerner Gemeinden wollen die Stadt Luzern weiterhin in jenem Gremium vertreten sehen, das den öffentlichen Regionalverkehr im Kanton organisiert. Sie lehnen einen Ausschluss aus dem Rat des Verkehrsverbundes Luzern (VVL) ab, den der Kanton vorschlägt.

Neu gibts Nahverkehr-Sparbillette für Luzern, Ob- und Nidwalden
Regional

Neu gibts Nahverkehr-Sparbillette für Luzern, Ob- und Nidwalden

Der Tarifverbund Passepartout der Kantone Luzern, Obwalden und Nidwalden führt als erster Tarifverbund der Schweiz Sparbillette ein. Ab Freitag können vergünstigte Tickets für sechs Züge auf fünf ausgewählten Strecken im Passepartout-Gebiet gekauft werden.

12- bis 15-Jährige können sich in Schwyz impfen lassen
Regional

12- bis 15-Jährige können sich in Schwyz impfen lassen

Ab kommendem Montag können sich 12- bis 15-Jährige auch im Kanton Schwyz impfen lassen. Und der Impfbus, der Impfen ohne Voranmeldung ermöglicht, macht einen Abstecher in die Gemeinde Muotathal.

Auf dem Chamer Papieri-Areal entsteht ein OYM-College-Internat
Regional

Auf dem Chamer Papieri-Areal entsteht ein OYM-College-Internat

Die Cham Immobilien AG hat EVZ-Präsident Hans-Peter Strebel eine Landparzelle auf dem ehemaligen Fabrikgelände Papieri verkauft. Dort wolle das Spitzensportzentrum OYM ein Internat für junge Athletinnen und Athleten realisieren, teilte die Cham Group am Donnerstag mit.

Klinikarzt nach Tötung von Patient in St. Urban LU vor Gericht
Regional

Klinikarzt nach Tötung von Patient in St. Urban LU vor Gericht

Ein psychotischer Mann hat 2017 nach seiner Einweisung in die psychiatrische Klinik St. Urban LU seinen Zimmernachbarn erschlagen. Der diensthabende Arzt muss sich deshalb heute Donnerstag vor dem Bezirksgericht Willisau wegen fahrlässiger Tötung verantworten.

Corona-Tests an Zuger Schulen auch nach den Sommerferien
Regional

Corona-Tests an Zuger Schulen auch nach den Sommerferien

Der Kanton Zug hält an den Corona-Reihentests an Schulen fest. Auch nach den Sommerferien werden Schülerinnen und Schüler ab der 4. Primarklasse regelmässig getestet, der Regierungsrat führt das Testregime vorerst bis am 1. Oktober weiter.

Drei
Regional

Drei "falsche Polizisten" in Luzern festgenommen

Beute in der Höhe von 42'000 Franken gemacht haben drei Männer, die sich im Kanton Luzern als Polizisten ausgegeben hatten. Sie machten die Rechnung allerdings ohne die richtige Polizei, die sie festnahm.

Kanton Schwyz zahlt mehr an strukturschwächere Gemeinden
Regional

Kanton Schwyz zahlt mehr an strukturschwächere Gemeinden

Der Kanton Schwyz zahlt im laufenden Jahr 3,5 Millionen Franken mehr in den innerkantonalen Finanzausgleich. Das kommt jenen Gemeinden zu Gute, die vergleichsweise hohe Soziallasten bei der wirtschaftlichen Hilfe oder im Asylwesen zu tragen haben. 22 Gemeinden profitieren.

Coronaimpfung für Zwölf- bis 15-Jährige im Kanton Luzern möglich
Regional

Coronaimpfung für Zwölf- bis 15-Jährige im Kanton Luzern möglich

Im Kanton Luzern können sich jetzt auch Jugendliche im Alter von zwölf bis 15 zur Coronaimpfung anmelden. Die ersten Dosen in dieser Altersklasse werden voraussichtlich gegen Ende Juli verabreicht, wie die Staatskanzlei am Mittwoch mitteilte.

Baubewilligung für Spital Wolhusen bis auf strittigen Punkt gültig
Regional

Baubewilligung für Spital Wolhusen bis auf strittigen Punkt gültig

Das Luzerner Kantonsspital (Luks) kann mit seinem Neubauprojekt in Wolhusen LU vorwärts machen. Das Verfahren war wegen einer Beschwerde, die das Luks selbst gegen die Baubewilligung eingereicht hatte, blockiert. Das Kantonsgericht hat nun die Fortführung der Arbeiten trotz hängiger Beschwerde ermöglicht.

Strafverfahren gegen Beckenrieder Lehrerin eingestellt
Regional

Strafverfahren gegen Beckenrieder Lehrerin eingestellt

Eine Primarlehrerin von Beckenried NW, der Tätlichkeiten vorgeworfen worden sind, hat sich strafrechtlich nichts zu Schulden kommen lassen. Die Staatsanwaltschaft hat ihre Strafuntersuchung eingestellt, wie sie am Mittwoch mitteilte. Die Lehrerin kann wieder in Beckenried unterrichten.

Zürcher Planerbüros gewinnen Studienauftrag für Zentrum Buchrain
Regional

Zürcher Planerbüros gewinnen Studienauftrag für Zentrum Buchrain

Der Wettbewerb für die erste Etappe eines Ortszentrums von Buchrain LU ist entschieden: Die Zürcher Planungsteams Roider Giovanoli Architekten und Bernhard Zingler Landscape Projects haben den Studienauftrag für die Überbauung der Adlermatte für sich entschieden, wie die Gemeinde am Mittwoch mitteilte.

St. Galler Regierung will Behinderten-Institutionen unterstützen
Regional

St. Galler Regierung will Behinderten-Institutionen unterstützen

Wegen der Corona-Krise sollen im Kanton St. Gallen Einrichtungen für Behinderte mit 2,3 Millionen Franken aus einem Nachtragskredit unterstützt werden. Ein Bericht zeigt, dass sich die Finanzierung künftig stärker auf die individuellen Bedürfnissen, statt wie bisher auf Objekte ausrichten müsste.

Lorze bei Zug verschmutzt - Feuerwehr legt Ölsperren aus
Regional

Lorze bei Zug verschmutzt - Feuerwehr legt Ölsperren aus

Eine unbekannte Substanz hat am Dienstagnachmittag in der Lorze bei Zug zu einer beträchtlichen Verschmutzung geführt. Die Feuerwehr legte bei der Einmündung eines Kanals und beim Einfluss der Lorze in den Zugersee Ölsperren aus. Zu einem Fischsterben kam es nach ersten Erkenntnissen nicht.

Mann bei Streit in Sursee mit Flasche am Kopf verletzt
Regional

Mann bei Streit in Sursee mit Flasche am Kopf verletzt

Bei einer tätlichen Auseinandersetzung hat ein Mann in Sursee am Freitag einen Schlag mit einer Flasche bekommen. Er erlitt dabei eine blutende Schnittwunde am Kopf und wurde vom Rettungsdienst verarztet.

Motorradfahrer stürzt am Sustenpass ab und verletzt sich schwer
Regional

Motorradfahrer stürzt am Sustenpass ab und verletzt sich schwer

Ein Motorradfahrer ist am Dienstag auf der Sustenpassstrasse nach einem waghalsigen Manöver verunglückt. Er fuhr von Wassen UR bergwärts Richtung Passhöhe und überholte nach der Haarnadelkurve in den Wängen trotz ausgezogener Sicherheitslinie ein Fahrzeug.

Urner Umweltverbände fordern Ausbau des Göscheneralpstausees
Regional

Urner Umweltverbände fordern Ausbau des Göscheneralpstausees

Der Stausee auf der Göscheneralp UR soll eine höhere Staumauer erhalten, damit im Winter mehr Strom produziert werden kann. Dies fordern Urner Umweltorganisationen. Ein solches Projekt war genau vor zehn Jahren gescheitert.

Uri braucht 3,5 Millionen Franken mehr für Hochwasserschutz
Regional

Uri braucht 3,5 Millionen Franken mehr für Hochwasserschutz

Der Kanton Uri braucht für das 2009 beschlossene Hochwasserschutzprogramm etwas mehr Geld. Weil zusätzliche Sicherheitsdefizite zutage kamen, will die Regierung den Verpflichtungskredit für die gebundenen Ausgaben um 3,5 Millionen Franken aufstocken, davon übernimmt der Bund etwas über eine Million Franken.

Junger Autofahrer fährt in Zug betrunken gegen Mauer
Regional

Junger Autofahrer fährt in Zug betrunken gegen Mauer

Die Probezeit nicht bestanden hat ein 18-jähriger Autofahrer in Zug: Er ist am frühen Dienstagmorgen betrunken gegen eine Mauer gefahren und musste deswegen seinen Führerausweis auf Probe abgeben. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, wie die Zuger Polizei mitteilte.

Luzerner Gebäudeversicherung erhöht Hagelschaden-prognose deutlich
Regional

Luzerner Gebäudeversicherung erhöht Hagelschaden-prognose deutlich

Die Unwetterschäden der vergangenen Tage im Kanton Luzern sind deutlich höher, als bislang angenommen. Die Gebäudeversicherung geht mittlerweile von über 12'000 Schadenfällen aus, die 150 bis 200 Millionen Franken kosten dürften.

Unbekannter Velofahrer kollidiert in Galgenen mit Fussgängerin
Regional

Unbekannter Velofahrer kollidiert in Galgenen mit Fussgängerin

Ein Velofahrer hat sich am Montag in Galgenen SZ nach einem Unfall aus dem Staub gemacht. Wie die Kantonspolizei Schwyz am Dienstag mitteilte, war der Unbekannte am Nachmittag auf der Vorderbergstrasse talwärts gefahren und dabei mit einer Fussgängerin kollidiert.

Deutlich weniger Papier und Karton gesammelt in Luzern
Regional

Deutlich weniger Papier und Karton gesammelt in Luzern

Im Coronajahr 2020 haben Luzernerinnen und Luzerner deutlich weniger Papier und Karton recycliert. Der Rückgang betrug 9,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahr, wie die Luzerner Statistikbehörde Lustat am Dienstag mitteilte. Gleichzeitig nahmen die Siedlungsabfälle insgesamt nur leicht zu.

Urner Regierung lehnt Initiative für
Regional

Urner Regierung lehnt Initiative für "Lex Kreisel" ab

Bei Zu- und Ausfahrten von Kreiseln im Kanton Uri soll es auch künftig Einmündungen und Kreuzungen geben dürfen. Der Regierungsrat lehnt eine Initiative "Lex Kreisel Schächen" ab, die dies verbieten wollte, um damit eine Umgestaltung des geplanten Schächen-Kreisels zu erreichen.

VBZ kaufen 15 Elektrobusse für rund 14 Millionen Franken
Regional

VBZ kaufen 15 Elektrobusse für rund 14 Millionen Franken

Ab Herbst 2022 sollen 15 batteriebetriebene Elektrobusse auf verschiedenen Buslinien der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) verkehren. Längerfristig sollen noch mehr solche Fahrzeuge angeschafft werden.

Bezirksgericht Hinwil tagt in Zukunft in einem nachhaltigen Neubau
Regional

Bezirksgericht Hinwil tagt in Zukunft in einem nachhaltigen Neubau

Für das Bezirksgericht Hinwil ist ein Ersatzneubau geplant. Das kantonale Hochbauamt hat dafür einen offenen Wettbewerb durchgeführt, den das Projekt "Salesch" der ARGE Brütsch Riggio Ugolini aus Bern gewonnen hat.

Albert Koechlin Stiftung will Zusammenhalt der Gesellschaft stärken
Regional

Albert Koechlin Stiftung will Zusammenhalt der Gesellschaft stärken

Die Albert Koechlin Stiftung (AKS) will mit einem neuen Programm den Zusammenhalt der Gesellschaft stärken. Sie fördert entsprechende Projekte mit jährlich je 50'000 Franken. Eingabeschluss ist der 31. Oktober 2021.

Letzter Luzerner Orgelsommer mit Wolfgang Sieber
Regional

Letzter Luzerner Orgelsommer mit Wolfgang Sieber

Wolfgang Sieber leitet dieses Jahr zum letzten Mal den Luzerner Orgelsommer. Vom 13. Juli bis 24. September lässt er es in der Kirche St. Leodegar dienstags donnern, er lädt zum Nationalfeiertag zum volkstümlichen Konzert und verabschiedet sich mit zwei Konzerten als Stifts- und Hoforganist, wie die Katholische Kirche Stadt Luzern am Dienstag mitteilte.

98 Prozent der Schwyzer Schulabgänger haben eine Anschlusslösung
Regional

98 Prozent der Schwyzer Schulabgänger haben eine Anschlusslösung

Für 1521 Schülerinnen und Schüler geht im Kanton Schwyz am kommenden Freitag die Schulzeit zu Ende. 16 von ihnen wissen noch nicht, was sie künftig machen werden. 98 Prozent haben eine Anschlusslösung.

Bödmerenwald im Muotatal wird immer urwaldähnlicher
Regional

Bödmerenwald im Muotatal wird immer urwaldähnlicher

Von Menschen gänzlich unberührte Wälder gibt es in der Schweiz kaum mehr. Die jüngste Waldinventur der Forschungsanstalt WSL zeigt nun aber, dass der Bödmerenwald im Kanton Schwyz immer urwaldähnlicher wird: Es gibt dort immer mehr lebende Bäume und Totholz.

Pistenfahrzeug stürzt am Titlis ab - Maschinenführer verletzt
Regional

Pistenfahrzeug stürzt am Titlis ab - Maschinenführer verletzt

Der Führer eines Pistenfahrzeugs ist am Sonntagnachmittag am Titlis OW bei einem Unfall erheblich verletzt worden. Der 38-Jährige wollte bei der Bergstation das Raupenfahrzeug in die Einstellhalle bringen, als er vom Weg abkam.

Neues Lösch- und Rettungsboot der Luzerner Feuerwehr sticht in See
Regional

Neues Lösch- und Rettungsboot der Luzerner Feuerwehr sticht in See

Die Feuerwehr Luzern hat am Montag ein neues Lösch- und Rettungsboot erhalten. Das 900'000 Franken teure Boot stammt aus einer finnischen Werft und ersetzt das 27 Jahre alte Lösch-und Rettungsboot "Donner".

Nidwalden: Mehr Tabak bei Testkäufen an Jugendliche verkauft
Regional

Nidwalden: Mehr Tabak bei Testkäufen an Jugendliche verkauft

Für Jugendliche ist es im Kanton Nidwalden nicht sehr schwer, Alkohol und Tabak zu kaufen. Testkäufe hätten gezeigt, dass ein Drittel der Verkaufsstellen die Jugendschutzvorschriften nicht einhalte, teilte die Staatskanzlei am Montag mit.

Arbeiter stürzt in Buchs von Baugerüst
Regional

Arbeiter stürzt in Buchs von Baugerüst

In Buchs ist am Montag ein 48-jähriger Mann von einem Baugerüst gestürzt. Er wurde in noch unbekanntem Ausmass verletzt und musste mit einem Rettungshelikopter ins Spital gebracht werden.

Unbekannte randalieren beim Schulhaus in Udligenswil
Regional

Unbekannte randalieren beim Schulhaus in Udligenswil

Unbekannte haben am vergangenen Wochenende auf dem Areal des Schulhauses Bühlmatt randaliert. Sie verursachten einen Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Streit um Einsiedler Klosterplatz: Vergleichslösung gefunden
Regional

Streit um Einsiedler Klosterplatz: Vergleichslösung gefunden

Der Streit darüber, wie der neue Klosterplatz in Einsiedeln SZ gepflästert werden soll, ist beendet: Die beiden beteiligten Parteien, der Bezirk Einsiedeln und die kantonale Denkmalpflege, haben sich auf eine Vergleichslösung geeinigt.

Luzerner Durchgangsbahnhof löst kontroverse Diskussionen aus
Regional

Luzerner Durchgangsbahnhof löst kontroverse Diskussionen aus

Die breite Öffentlichkeit sieht den Luzerner Durchgangsbahnhof grundsätzlich als Chance für die Region, äussert bei einem Mitwirkungsverfahren aber auch Bedenken. Beispielsweise zur langen Bauphase oder zur künftigen Funktion des Bahnhofs als multimodale Drehscheibe.

Lenkerin bei Unfall auf A2 in Beckenried schwer verletzt
Regional

Lenkerin bei Unfall auf A2 in Beckenried schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der A2 ist am Montagmorgen in Beckenried NW eine Lenkerin erheblich verletzt worden. Weil der Verkehr darauf angehalten werden musste, kam es am Stauende zu einem weiteren Unfall, wie die Kantonspolizei Nidwalden mitteilte.

Erschliessung von Braunwald bewegt die Bevölkerung
Regional

Erschliessung von Braunwald bewegt die Bevölkerung

Für die Erschliessung des Glarner Kurorts Braunwald stehen zukunftsweisende Entscheide an. Der Regierungsrat will bis Ende Sommer entscheiden, ob die Standseilbahn erneuert oder durch eine Luftseilbahn ersetzt wird. Beim öffentlichen Mitwirkungsverfahren gab es über 600 Eingaben.

Verkehrsverbund Luzern 2020 mit Verlust
Regional

Verkehrsverbund Luzern 2020 mit Verlust

Die zeitweise drastischen Massnahmen gegen das Coronavirus 2020 haben sich auch auf den öffentlichen Verkehrs im Kanton Luzern ausgewirkt: Die Zahl der Passagiere ging um über einen Viertel zurück, die Einnahmen waren deutlich tiefer als 2019.

Zwei Unfälle mit Verletzten bei der Autobahneinfahrt Buchrain LU
Regional

Zwei Unfälle mit Verletzten bei der Autobahneinfahrt Buchrain LU

Am Wochenende haben sich bei der Autobahneinfahrt Buchrain zwei Selbstunfälle ereignet. Zwei Personen wurden verletzt. Ein Auto überschlug sich dabei, das andere kippte zur Seite.

Brunnen SZ: Verletzter flüchtet nach Autounfall vom Unglücksort
Regional

Brunnen SZ: Verletzter flüchtet nach Autounfall vom Unglücksort

In Brunnen hat ein Automobilist einen spektakulären Unfall gebaut - und ist danach verletzt vom Unglücksort geflüchtet. Der fehlbare Lenker wurde von der Polizei ermittelt.

Selbstunfall auf A13 bei Niederurnen GL verläuft glimpflich
Regional

Selbstunfall auf A13 bei Niederurnen GL verläuft glimpflich

Glimpflicher Ausgang eines Selbstunfalls auf der A13 bei Niederurnen GL: Ein Autolenker verlor am Samstag in der Ausfahrt die Kontrolle über sein Fahrzeug. Dieses geriet über die Leitplanke und überschlug sich. Der Lenker blieb unverletzt.

Rollerfahrer kommt bei Unfall auf A8 bei Sarnen OW ums Leben
Regional

Rollerfahrer kommt bei Unfall auf A8 bei Sarnen OW ums Leben

Ein 69-jähriger Mann ist bei einem Verkehrsunfall auf der Autostrasse A8 bei Sarnen OW am frühen Samstag mit seinem Roller ums Leben gekommen. Er war aus unbekannten Gründen in die Mittelleitplanke geprallt und gestürzt. Er starb noch auf der Unfallstelle.

Autofahrer in Luzern nach EM-Spielen wegen Korsos angezeigt
Regional

Autofahrer in Luzern nach EM-Spielen wegen Korsos angezeigt

In der Luzerner Innenstadt sind nach den Viertelfinal-Spielen der Fussball-Europameisterschaften am Freitag mehrere Autofahrer wegen Autokorsos angezeigt oder gebüsst worden. Sie hatten unter anderem gehupt, oder aus ihren Wagen waren Fahnenstangen gehalten worden.

Kind quengelt auf Rücksitz: Mutter kommt mit Auto von Strasse ab
Regional

Kind quengelt auf Rücksitz: Mutter kommt mit Auto von Strasse ab

Eine 31-jährige Autofahrerin ist im Kanton Glarus wegen eines quengelnden Kindes auf dem Rücksitz am Freitag von einer Strasse abgekommen und verunfallt. Sie kollidierte auf einer sechzig Meter langen Strecke mit 15 Zaunpfosten und einer Strassenlampe. Verletzt wurde niemand. Am Auto entstand laut Polizei Totalschaden.

Fluglärm-Gegner aus Emmen kritisieren Kampfjet-Entscheid des Bundes
Regional

Fluglärm-Gegner aus Emmen kritisieren Kampfjet-Entscheid des Bundes

Der Schutzverband der Bevölkerung um den Flugplatz Emmen (SFE) kritisiert den geplanten Kauf des Kampfjets F-35. Der Bundesrat habe damit ausgerechnet den lautesten Flugzeug-Typ ausgewählt, teilte der SFE am Freitag mit.

20 Jahre ohne Ausweis: Polizei stoppt Autofahrer in Luzern
Regional

20 Jahre ohne Ausweis: Polizei stoppt Autofahrer in Luzern

Leicht alkoholisiert und ohne Führerausweis am Steuer war ein 60-jähriger Mann, den die Polizei am Donnerstag in der Stadt Luzern kontrollierte. Der Mann gab an, seit rund 20 Jahren ohne Führerausweis zu fahren.

Auto prallt in Grosswangen in Hausfassade
Regional

Auto prallt in Grosswangen in Hausfassade

Frontal in ein Haus gefahren ist am Donnerstagabend ein Auto in Grosswangen. Der Lenker war aus ungeklärten Gründen rechts von der Strasse abgekommen und durchbrach einen Zaun. Er verletzte sich und wurde vom Rettungsdienst in ein Spital gebracht.

Nidwaldner Apotheken können 12- bis 15-Jährige impfen
Regional

Nidwaldner Apotheken können 12- bis 15-Jährige impfen

12- bis 15-Jährige können sich im Kanton Nidwalden neu auch in Apotheken gegen das Coronavirus impfen lassen. Bislang musste sich diese Altersgruppe für eine Impfung an die Kinder- oder Hausarztpraxis wenden.

Brand von Swisscom-Kabeln in Cham wohl wegen Fahrlässigkeit
Regional

Brand von Swisscom-Kabeln in Cham wohl wegen Fahrlässigkeit

Der Brand in einem Kabelschacht in Cham, der am vergangenen Wochenende Festnetztelefonie, Internet und Fernsehen in der Region lahmgelegt hat, dürfte auf ein fahrlässiges Verhalten zurückzuführen sein. Ermittlungen seien im Gange, teilten die Zuger Strafverfolgungsbehörden am Freitag mit.

Wettbewerb für neues Luzerner Theater: Nun sind Architekten gefragt
Regional

Wettbewerb für neues Luzerner Theater: Nun sind Architekten gefragt

Trotz Bedenken des Denkmalschutzes macht der Luzerner Stadtrat vorwärts mit dem Bauprojekt eines neuen Luzerner Theaters am heutigen Standort. Er will im Herbst einen Architekturwettbewerb ausloben und beantragt dafür einen Sonderkredit von 2,45 Millionen Franken. Das Interesse bei Architektinnen und Architekten scheint gross.

Luzerner Ferienpass mit grösserem Besichtigungsangebot
Regional

Luzerner Ferienpass mit grösserem Besichtigungsangebot

Nach der "Corona-Version" im vergangenen Sommer bietet der Luzerner Ferienpass dieses Jahr wieder mehr Besichtigungen an. 200 sind es an der Zahl, dazu kommen 55 Ateliers, 35 Spezialangebote und weitere Aktivitäten für Kinder und Jugendliche ab 6 Jahren.

Links-grün setzt Richtplan fest, Bürgerliche ergreifen Referendum
Regional

Links-grün setzt Richtplan fest, Bürgerliche ergreifen Referendum

Weniger Parkplätze, mehr Raum für Fussgänger und Velofahrer: Mit 78 zu 33 Stimmen hat der Zürcher Gemeinderat am Freitag den Richtplan Verkehr festgesetzt. Die links-grüne Mehrheit hat ihm den Stempel aufgedrückt, die bürgerliche Minderheit will die Vorlage nun vor das Volk bringen.

Stadt Zürich startet Projektwettbewerb
Regional

Stadt Zürich startet Projektwettbewerb "Für Züri"

Die Stadt Zürich hat am Freitag den Projektwettbewerb "Für Züri" gestartet. Insgesamt stehen 5,4 Millionen Franken aus der Jubiläumsdividende der Zürcher Kantonalbank (ZKB) zur Verfügung. Die besten Projektideen sollen mit bis zu 250'000 Franken unterstützt werden.

Stimmrechtsalter 16 erleidet Schiffbruch im Kanton Zug
Regional

Stimmrechtsalter 16 erleidet Schiffbruch im Kanton Zug

Im Kanton Zug sollen 16-Jährige auch künftig nicht an die Urne dürfen: Der Zuger Kantonsrat hat sich am Donnerstag klar gegen die Senkung des Stimmrechtsalter ausgesprochen und eine entsprechende Motion aus den Reihen der Linken als nicht erheblich erklärt.

Zwei Schulkinder in Baar ZG von Auto angefahren und verletzt
Regional

Zwei Schulkinder in Baar ZG von Auto angefahren und verletzt

Zwei Knaben sind am Donnerstag in Baar auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto angefahren und verletzt worden. Wie die Zuger Polizei mitteilte, hatte eine 60-jährige Autofahrerin bei einer Kreuzung kurz angehalten. Als sie wieder los fuhr, übersah sie die Schulkinder.

Unwetter-Bilanz: 200 beschädigte Häuser in Wolhusen LU
Regional

Unwetter-Bilanz: 200 beschädigte Häuser in Wolhusen LU

In Wolhusen LU sind beim Hagelunwetter vom Montag rund 200 Gebäude beschädigt worden. Die Einsatzkräfte sind nun daran, Notdächer zu montieren, wie der Gemeindeführungsstab am Donnerstag mitteilte.

Mit Ersatzrichter gegen Pendenzenrekord und drohende Verjährung
Regional

Mit Ersatzrichter gegen Pendenzenrekord und drohende Verjährung

Die Pendenzenlast am Zuger Strafgericht ist so hoch, wie noch nie seit 2008. Die Zahl der hängigen Verfahren stieg auf 72 an. Weil auch noch ein Gerichtsmitglied wegen eines Unfalls ausfiel, droht in einigen Fällen die Verjährung. Der Kantonsrat hat daher eine temporäre Richterstelle bewilligt.

In Seewen SZ tritt Schwefelsäure aus lecken Kanistern aus
Regional

In Seewen SZ tritt Schwefelsäure aus lecken Kanistern aus

Aus drei beschädigten Kanistern, die in einem Bahnwagen transportiert worden sind, ist am Donnerstagmorgen in Seewen SZ Schwefelsäure ausgetreten. Drei Arbeiter, die den Wagen entluden, kamen mit den ätzenden Dämpfen in Kontakt und suchten deswegen zur Kontrolle das Spital auf.

Luzerner Regierungsbilanz: auf Kurs, aber grosse Herausforderungen
Regional

Luzerner Regierungsbilanz: auf Kurs, aber grosse Herausforderungen

Die Coronakrise hat die zentralen Vorhaben des Kantons Luzern nicht zum Stillstand gebracht. Es sei zu keinen Verzögerungen gekommen, erklärte der Regierungsrat. Beim Klimawandel oder der Digitalisierung stehe Luzern aber noch vor grossen, nicht abschliessend kalkulierbaren Herausforderungen.

Velofahrer fährt in Steinhausen ZG in Auto und verletzt sich
Regional

Velofahrer fährt in Steinhausen ZG in Auto und verletzt sich

Ein Velofahrer ist am Mittwochabend in Steinhausen ZG ins Heck eines vor ihm fahrenden Autos gefahren. Der 56-Jährige stürzte und verletzte sich und wurde von der Ambulanz ins Spital gebracht, wie die Zuger Polizei am Donnerstag meldete.

Kriminalpolizist präsidiert neu die SVP des Kantons Zug
Regional

Kriminalpolizist präsidiert neu die SVP des Kantons Zug

Die SVP des Kantons Zug hat einen neuen Präsidenten. Die Mitglieder haben am Mittwoch Kantonsrat Thomas Werner zum Nachfolger von Thomas Aeschi gewählt. Der Nationalrat hatte die Partei seit Ende 2014 geführt.

Spitalfusion Luzern-Nidwalden vollzogen
Regional

Spitalfusion Luzern-Nidwalden vollzogen

Das Luzerner Kantonsspital und das Spital Nidwalden haben sich am Donnerstag zusammengeschlossen. Der kantonsübergreifende Verbund solle gemäss Mitteilung ermöglichen, dass in den Kantonen Luzern und Nidwalden weiterhin eine umfassende, hochstehende und wirtschaftliche Spitalversorgung möglich ist.

Senior fährt mit Auto in Zug gegen ein Schaufenster
Regional

Senior fährt mit Auto in Zug gegen ein Schaufenster

Ein 85-jähriger Autofahrer hat am Mittwoch in Zug beim Manövrieren einen anderen Personenwagen touchiert und ist dann gegen das Schaufenster einer Metzgerei gefahren. Verletzt wurde niemand, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden am Donnerstag mitteilten.

Nidwaldner Regierung will Familien von Kesb-Kosten entlasten
Regional

Nidwaldner Regierung will Familien von Kesb-Kosten entlasten

Im Kanton Nidwalden sollen Familien von den Kosten, die das Einschreiten der Kesb verursachen können, entlastet werden. Dies schlägt der Regierungsrat in einer Gesetzesrevision vor.

Zuger Energiegesetz auf Eis gelegt nach Nein zu CO2-Gesetz
Regional

Zuger Energiegesetz auf Eis gelegt nach Nein zu CO2-Gesetz

Der Zuger Kantonsrat hat am Donnerstag die Revision des Energiegesetzes abtraktandiert. Grund war das Volks-Nein zum CO2-Gesetz auf nationaler Ebene vom 13. Juni. Der Urner Landrat hatte am Vortag den gleichen Weg betreten. Die Zuger Regierung muss nun weitere Abklärungen treffen.

Impfungen für 12- bis 15-Jährige in Glarus
Regional

Impfungen für 12- bis 15-Jährige in Glarus

Im Kanton Glarus können sich ab sofort 12- bis 15-Jährige gegen das Coronavirus impfen lassen. Bereits am 6. und 8. Juli sind im Impfzentrum in Ennenda Zeiten für Jugendliche reserviert. Für diese Altersgruppe ist bisher nur der Impfstoff von Biontech/Pfizer zugelassen.

Kaum noch Anmeldungen für Coronaimpfungen im Kanton Schwyz
Regional

Kaum noch Anmeldungen für Coronaimpfungen im Kanton Schwyz

Im Kanton Schwyz gibt es kaum noch Anmeldungen für die Coronaimpfung. Das Departement des Innern hat deswegen entschieden, auch Personen, die im Kanton Schwyz arbeiten, aber nicht dort wohnen, zur Impfung zuzulassen.

Acht Personen nach Wohnungsbrand in Kriens evakuiert
Regional

Acht Personen nach Wohnungsbrand in Kriens evakuiert

In einer Wohnung in Kriens ist am frühen Mittwochmorgen ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde niemand, aus dem Gebäude wurden acht Personen vorsorglich evakuiert.

Auto landet in Altendorf in Ladenlokal - zwei Personen verletzt
Regional

Auto landet in Altendorf in Ladenlokal - zwei Personen verletzt

Ein 79-jähriger Autolenker hat am Mittwoch in Altendorf die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist am Dorfplatz durch ein Schaufenster in einen Laden gefahren. Zwei Personen, die sich dort befanden, wurden verletzt.

Oberdorferin und Oberdorfer in höchste Nidwaldner Ämter gewählt
Regional

Oberdorferin und Oberdorfer in höchste Nidwaldner Ämter gewählt

Stefan Bosshard ist neuer Präsident des Nidwaldner Landrats. Das Kantonsparlament hat den 49-jährigen Freisinnigen am Mittwoch mit 55 Stimmen zu seinem Vorsitzenden für das Amtsjahr 2021/22 gewählt.

Stillgelegten Landessender zum Kunstwerk erklärt und verkauft
Regional

Stillgelegten Landessender zum Kunstwerk erklärt und verkauft

Der stillgelegte Landessender Beromünster LU sei mehr als eine alte technische Installation, nämlich ein Kunstwerk. Die beiden Künstler Wetz und Silas Kreienbühl haben am Mittwoch den alten Mittelwellensender als Kunstwerk zelebriert und die Idee des Turms verkauft.

Sondertransporter von Polizei in Göschenen gestoppt
Regional

Sondertransporter von Polizei in Göschenen gestoppt

Die Kantonspolizei Uri hat auf der A2 einen Transport mit Sonderbewilligung gestoppt. Das Fahrzeug war zu hoch und zu schwer und entgegen den Vorschriften tagsüber und ohne Begleitung unterwegs, wie sie heute mitteilt.

Umfangreiche Beute - Ladendieb in St. Gallen erwischt
Regional

Umfangreiche Beute - Ladendieb in St. Gallen erwischt

Ein 26-jähriger Georgier soll in Einkaufsgeschäften unter anderem Kleider, Sonnenbrillen, Elektroartikel und Schmuck im Wert von knapp 10'000 Franken gestohlen haben. Er wurde in der Stadt St. Gallen festgenommen.

Gotthardpassstrasse jetzt seit Nachmittag (14.00) wieder normal befahrbar
Regional

Gotthardpassstrasse jetzt seit Nachmittag (14.00) wieder normal befahrbar

Nach dem Steinschlag vom Dienstag ist die Gotthardpassstrasse so weit geräumt und gesichert, dass sie seit heute Mittwoch 14 Uhr wieder ohne Einschränkungen befahrbar ist. Während den Räumungs- und Sicherungsarbeiten war der betroffene Strassenabschnitt auf der Urner Seite des Passes nur einspurig befahrbar.

Blitzschlag löste Brand in Sägerei aus
Regional

Blitzschlag löste Brand in Sägerei aus

Ein Blitz hat den Brand eines Sägewerks in Wolhusen am 20. Juni verursacht. Das ermittelten die Branddetektive der Luzerner Kantonspolizei, wie diese am Mittwoch mitteilte. Die Sägerei war an jenem Sonntagabend vollständig niedergebrannt.

Abstimmen mit Hund und am Briefkasten: Was Zürich 2020 beschäftigte
Regional

Abstimmen mit Hund und am Briefkasten: Was Zürich 2020 beschäftigte

Der Zürcher Gemeinderat hat den Geschäftsbericht 2020 am Mittwoch mit 92 zu 15 Stimmen genehmigt. Zu reden gab unter anderem ein Briefkasten am Stadthaus.

Zürich: 2 Millionen für Pilotprojekt
Regional

Zürich: 2 Millionen für Pilotprojekt "Wirtschaftliche Basishilfe"

Wer keinen Zugang zur Sozialhilfe hat, also etwa Sans-Papiers, denen beim Gang aufs Sozialamt die Ausweisung droht, soll in der Stadt Zürich finanziell unterstützt werden. Der Stadtrat hat für das Pilotprojekt "Wirtschaftliche Basishilfe" einen Rahmenkredit in Höhe von 2 Millionen Franken beschlossen.

Letzte Sperrungen wegen Bauarbeiten an A2 in Hergiswil NW
Regional

Letzte Sperrungen wegen Bauarbeiten an A2 in Hergiswil NW

Auf der A2 in Hergiswil NW, wo seit Mai 2019 gearbeitet wird, soll Ende Juli die Zeit der provisorischen Verkehrsführungen vorbei sein. Bis dahin wird es aber nochmals eine Serie von Sperrungen geben, wie das Bundesamt für Strassen Astra am Mittwoch mitteilte.

Der Stadtzürcher Gemeinderat drückt beim Verkehrsumbau aufs Tempo
Regional

Der Stadtzürcher Gemeinderat drückt beim Verkehrsumbau aufs Tempo

Die Debatte über den neuen Verkehrsrichtplan der Stadt Zürich hat zügig Fahrt aufgenommen - die Konturen der neuen Ausrichtung sind klar: Der Verkehr soll ruhiger, langsamer und grüner werden.

Firmen im Kanton Uri müssen weiterhin Kirchensteuern bezahlen
Regional

Firmen im Kanton Uri müssen weiterhin Kirchensteuern bezahlen

Juristische Personen im Kanton Uri werden nicht von der Kirchensteuerpflicht befreit. Der Landrat hat am Mittwoch eine Motion abgelehnt, welche die Kirchensteuer für Firmen freiwillig machen wollte.

Sylvia Läubli zur höchsten Urnerin gewählt
Regional

Sylvia Läubli zur höchsten Urnerin gewählt

Sylvia Läubli übernimmt für die kommende Amtszeit das Zepter im Urner Landrat. Das Parlament hat am Mittwoch die 64-jährige SP-Politikerin zur höchsten Urnerin gewählt. Mit Vizepräsidentin Cornelia Gamma (FDP) ist die Ratsleitung neu in Frauenhand.

Mindeststeuer: Finanzdirektor sieht Nidwalden in guter Ausgangslage
Regional

Mindeststeuer: Finanzdirektor sieht Nidwalden in guter Ausgangslage

Eine globale Mindeststeuer für Unternehmen, wie sie die G7-Staaten schaffen möchten, werde für Nidwalden eine Herausforderung sein. Dies sagte Finanzdirektor Alfred Bossard (FDP) am Mittwoch im Landrat. Der Kanton befinde sich aber in einer guten Ausgangslage.

Kein Wahllokal mehr im Zürcher Hauptbahnhof
Regional

Kein Wahllokal mehr im Zürcher Hauptbahnhof

Der Zürcher Stadtrat organisiert die Stimmlokale für die Zeit nach der Pandemie neu: Die Stimmlokale in den Quartieren werden auf den Urnengang vom 26. September wieder geöffnet. Dafür wird das Wahllokal im Zürcher Hauptbahnhof geschlossen.

Hochwasserschutz Buoholzbach im Landrat Nidwalden unbestritten
Regional

Hochwasserschutz Buoholzbach im Landrat Nidwalden unbestritten

Der Kanton Nidwalden kann mit einem 46 Millionen Franken teuren Hochwasserschutzprojekt am Buoholzbach Wolfenschiessen, Oberdorf und den Stanser Talboden besser vor Überschwemmungen schützen. Der Landrat hat am Mittwoch dem Kredit einstimmig zugestimmt.

Modernisierung des Nidwaldner Landratssaal komplexer als erwartet
Regional

Modernisierung des Nidwaldner Landratssaal komplexer als erwartet

Die Modernisierung des Nidwaldner Landratssaal ist noch komplexer als erwartet. Nicht nur Vorgaben der Denkmalpflege, sondern auch des Brandschutzes müssten beachtet werden, sagte Landratspräsidentin Therese Rotzer (Mitte) am Mittwoch.

Sempach: Exotische Sichler machen zunehmend Rast in der Schweiz
Regional

Sempach: Exotische Sichler machen zunehmend Rast in der Schweiz

Exotisches in der Schweizer Vogelwelt: Im Frühling und Herbst machen immer mehr der grün und rot schillernden Sichler in der Schweiz Rast auf ihrem Zug nach Norden oder Süden. Die Bestände des zu den Ibissen gehörenden Zugvogels wachsen in Südeuropa.

Urner Amtsblatt soll künftig gleichzeitig online erscheinen
Regional

Urner Amtsblatt soll künftig gleichzeitig online erscheinen

Das Urner Amtsblatt soll künftig gleichzeitig mit der Druckausgabe auch online erscheinen. Und wenn das gedruckte Heft einst nicht mehr selbsttragend ist, kann der Kanton auf eine rein elektronische Form umstellen. Das hat der Urner Landrat beschlossen.

Neue Kantonszahnärztin in Nidwalden
Regional

Neue Kantonszahnärztin in Nidwalden

Die Nidwaldner Regierung hat Gizem Gözmen zur neuen Kantonszahnärztin gewählt. Sie folgt auf Hugo Ammann, der nach vier Jahren altershalber zurücktritt. Gözmen wird die Gesundheits- und Sozialdirektion in zahnärztlichen Fragen unterstützen.

Zürcher Justiz stellt 56 Millionen Franken aus Straftaten sicher
Regional

Zürcher Justiz stellt 56 Millionen Franken aus Straftaten sicher

Die Zürcher Justiz hat im vergangenen Jahr rund 56 Millionen Franken aus Straftaten sichergestellt. Das sind 17,2 Millionen mehr als im Jahr zuvor. Ein sehr grosser Teil des sichergestellten Geldes stammte aus Geldwäscherei-Verfahren.

Nach Nein zu CO2-Gesetz verschiebt Uri Energiegesetz-Revision
Regional

Nach Nein zu CO2-Gesetz verschiebt Uri Energiegesetz-Revision

Das veraltete Energiegesetz des Kantons Uri bleibt vorerst, wie es ist. Der Landrat hat am Mittwoch eine geplante Revision abtraktandiert, nachdem die Urnerinnen und Urner das CO2-Gesetz bei der eidgenössischen Abstimmung klar abgelehnt hatten.

Landrat kürzt Kredit für Job-Vision-Neubau
Regional

Landrat kürzt Kredit für Job-Vision-Neubau

Die Job-Vision in Stans NW, die für Ob- und Nidwalden die Wiedereingliederung erwerbsloser Personen unterstützt, erhält ein neues Gebäude. Der Landrat hat dem Projekt zugestimmt, den von der Regierung beantragten Kredit von 2,0 Millionen Franken aber auf 1,9 Millionen Franken gesenkt.

Krankenkasse Luzerner Hinterland 2020 mit Gewinn
Regional

Krankenkasse Luzerner Hinterland 2020 mit Gewinn

Die Krankenkasse Luzerner Hinterland (KKLH) hat im Geschäftsjahr 2020 erfolgreich gewirtschaftet. Bei einem Versichertenertrag von 79,7 Millionen Franken erzielte sie einen Gewinn von 10,0 Millionen Franken, wie sie am Dienstag mitteilte.

Neues Unwetter über Luzern: Notdächer abgedeckt
Regional

Neues Unwetter über Luzern: Notdächer abgedeckt

Am frühen Dienstagnachmittag ist ein neues Unwetter über den Kanton Luzern gezogen. Betroffen war die Landschaft zwischen Wolhusen und Beromünster, eine Gegend, die teilweise bereits am Montagabend unter einem Hagelsturm zu leiden hatte.

Glarner Verwaltungsgericht stoppt Ausbau der Beschneiung in Elm
Regional

Glarner Verwaltungsgericht stoppt Ausbau der Beschneiung in Elm

Im Skigebiet von Elm können die Beschneiungsanlagen vorerst nicht ausgebaut werden. Das Glarner Verwaltungsgericht hat eine Beschwerde von sechs Umweltverbänden gegen das Projekt "Futuro" gutgeheissen. Geplant sind bis zu 130 neue Schneeaggregate.

Kanton Luzern will nach Risikoanalyse bei Zivilschutz aufrüsten
Regional

Kanton Luzern will nach Risikoanalyse bei Zivilschutz aufrüsten

Der Luzerner Regierungsrat hat analysieren lassen, was dem Kanton gefährlich werden könnte und mögliche Risiken definiert. Diese reichen von Hochwasser über Erdbeben bis Terroranschlag. Mit 144 Massnahmen will die Regierung bestehende Defizite beheben und möchte dazu auch den Zivilschutz stärken.

Glarus erhöht Obergrenze für Beiträge aus dem Härtefallprogramm
Regional

Glarus erhöht Obergrenze für Beiträge aus dem Härtefallprogramm

Der Glarner Regierungsrat hat am Dienstag Änderungen in der Härtefallverordnung bekannt gegeben: So wird die Obergrenze für A-fonds-perdu-Beiträge an Unternehmen erhöht. Weiter soll der Glarner Anteil aus der Bundesratsreserve für besonders betroffene Firmen verwendet werden.

Zuger Stadtpräsident tritt 2022 nicht mehr an
Regional

Zuger Stadtpräsident tritt 2022 nicht mehr an

Der Zuger Stadtpräsident Karl Kobelt verzichtet auf eine zweite Amtszeit. Der FDP-Politiker hat am Dienstag bekannt gegeben, auf Ende 2022 zurückzutreten.

Zwei ungenügend gesicherte Autos rollen in Horw und Malters davon
Regional

Zwei ungenügend gesicherte Autos rollen in Horw und Malters davon

In Horw und Malters LU sind am Dienstagmorgen zwei Autos, bei denen die Lenkerin nur kurz aussteigen wollte, davongerollt. Bei den beiden Unfällen wurde eine Frau verletzt, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Drei Kinder kamen mit dem Schrecken davon.

Luzerner Kantonsspital einigt sich mit Angestellten auf GAV-Entwurf
Regional

Luzerner Kantonsspital einigt sich mit Angestellten auf GAV-Entwurf

Das Luzerner Kantonsspital (LUKS) und die Luzerner Psychiatrie (Lups) haben sich mit den Mitarbeitervertretern auf den Entwurf eines Gesamtarbeitsvertrags (GAV) geeinigt. Die Angestellten können am 15. Oktober an einer Urabstimmung über die Einführung entscheiden.

Geforderter Versiegelungsstopp geht dem Luzerner Stadtrat zu weit
Regional

Geforderter Versiegelungsstopp geht dem Luzerner Stadtrat zu weit

Der Luzerner Stadtrat ist gegen einen absoluten Versiegelungsstopp von städtischem Boden. Er empfiehlt die "Stadtklima-Initiative" zur Ablehnung, präsentiert dem Parlament aber einen Gegenentwurf.

Zentralschweizer Badeseen sind sauber
Regional

Zentralschweizer Badeseen sind sauber

Das Wasser in den Zentralschweizer Seebadis ist sauber. Dies hat die Aufsichtskommission Vierwaldstättersee festgestellt, wie sie am Dienstag mitteilte. Etwas weniger sauber ist das Wasser in Bächen und Flüssen.

Pappel fällt wegen Reinigungsfahrzeug auf Auto und Velo
Regional

Pappel fällt wegen Reinigungsfahrzeug auf Auto und Velo

In Kastanienbaum LU ist am Montag eine Pappel auf ein Auto und ein Velo gestürzt - nicht wegen eines Sturms, sondern weil ein Reinigungsfahrzeug den Baum mitgerissen hat. Die Radfahrerin wurde leicht verletzt, die Autofahrerin blieb unverletzt, sie war aber, wie die Polizei feststellte, alkoholisiert.

Chefredaktor Markus Arnold verlässt
Regional

Chefredaktor Markus Arnold verlässt "Urner Wochenblatt"

Beim "Urner Wochenblatt" kommt es an der Spitze der Redaktion zu einem Abgang: Chefredaktor Markus Arnold wechselt auf den Oktober zur Dätwyler Stiftung, wie diese gemeinsam mit der Herausgeberin der Zeitung, der Gisler 1843 AG, am Montag mitteilte.

Auf der Zuger Buslinie 13 fahren ab 2022 nur noch Batteriebusse
Regional

Auf der Zuger Buslinie 13 fahren ab 2022 nur noch Batteriebusse

Die Zugerland Verkehrsbetriebe (ZVB) setzen auf einer ersten Buslinie nur noch Batteriebusse ein. Die Busse mit elektrischem Antrieb werden ab dem Fahrplanwechsel im Dezember auf der Linie 13, die den Bahnhof Zug mit dem Quartier Obersack verbindet, eingesetzt, wie die ZVB am Montag mitteilten.

Keine Masken an Schwyzer Schulen - Tests werden beibehalten
Regional

Keine Masken an Schwyzer Schulen - Tests werden beibehalten

Trotz dem jüngsten Lockerungsschritt des Bundesrates wird an den Schulen im Kanton Schwyz ab der 3. Klasse weiterhin auf das Coronavirus getestet, um Ansteckungen rechtzeitig zu erkennen. Die Maskentragpflicht wird aber aufgehoben, wie die Staatskanzlei am Montag mitteilte.

Betrunkener fährt in Buchrain LU Auto in Wassergraben
Regional

Betrunkener fährt in Buchrain LU Auto in Wassergraben

Ein betrunkener Autofahrer hat am Sonntagabend in Buchrain LU zwei parkierte Fahrzeuge beschädigt und danach seinen Wagen in einen Wassergraben gefahren. Er blieb unverletzt, musste aber seinen Führerausweis abgeben, wie die Staatsanwaltschaft am Montag mitteilte.

Projektil eines Luftgewehrs durchschlägt in Eschenbach Fenster
Regional

Projektil eines Luftgewehrs durchschlägt in Eschenbach Fenster

In Eschenbach LU ist am Freitag um 17.30 Uhr ein Ehepaar aufgeschreckt worden, als ein Schuss eine Fensterscheibe durchschlug. Es blieb unverletzt.

Kriens erhält eine Stadtschreiberin
Regional

Kriens erhält eine Stadtschreiberin

Karin Schuhmacher Bürgi wird Stadtschreiberin von Kriens LU. Die 51-Jährige löst Guido Solari ab, der Stadtschreiber von Willisau LU wird.

Sekundenschlaf - Blechschaden auf der A3 in Bilten GL
Regional

Sekundenschlaf - Blechschaden auf der A3 in Bilten GL

Ein 20-jähriger Autofahrer ist am Sonntagabend auf der A3 in Bilten GL kurz eingeschlafen. Er prallte mit seinem Wagen ins Heck des vor ihm fahrenden Autos. Dieses geriet ins Schleudern und krachte in die Leitplanke. Beim Unfall wurde niemand verletzt, wie die Kantonspolizei Glarus am Montag mitteilte.

Auto verunfallt im starken Regen auf der A2 bei Knutwil
Regional

Auto verunfallt im starken Regen auf der A2 bei Knutwil

Auf der Autobahn A2 in Knutwil LU ist am Sonntag um 20.30 Uhr ein Auto gegen Begrenzungselemente und gegen die Leitplanke gefahren. Die Luzerner Polizei geht davon aus, dass der Lenker zu schnell in dem starken Regen und auf der nassen Fahrbahn unterwegs war und deswegen sein Auto nicht mehr lenken konnte.

Co-Leitung für Stadtluzerner Städtebau bestimmt
Regional

Co-Leitung für Stadtluzerner Städtebau bestimmt

Der neue Luzerner Stadtarchitekt Pascal Hunkeler wird die Dienststelle Städtebau zusammen mit der Juristin Astrid Rädel leiten. Der Stadtrat hat die 55 Jahre alte Anwältin und Baujuristin als zweite Co-Leiterin ernannt, wie die Stadt am Montag mitteilte.

Auffahrunfall mit fünf Fahrzeugen bei Baustelle auf der A2
Regional

Auffahrunfall mit fünf Fahrzeugen bei Baustelle auf der A2

Ein Auffahrunfall mit fünf Fahrzeugen hat am Sonntagmorgen zu einem langen Stau auf der Autobahn A2 geführt. Zu der Auffahrkollision kam es, weil zwei Fahrzeuge nicht rechtzeitig abbremsten. Ein 11-Jähriger musste medizinisch betreut werden. Die übrigen Personen blieben unverletzt.

Motorradfahrer verletzt sich bei Kollision mit Autoheck
Regional

Motorradfahrer verletzt sich bei Kollision mit Autoheck

Ein Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag mit den Heck eines vorausfahrenden Personenwagens kollidiert, als das Auto einem Fussgängerstreifen wartenden Fussgängern den Vortritt liess. Der 54-jährige Motorradfahrer verletzte sich dabei erheblich.

Zwei junge Bartgeier in den Obwaldner Alpen ausgewildert
Regional

Zwei junge Bartgeier in den Obwaldner Alpen ausgewildert

Für zwei junge Bartgeier hat am Sonntag in den Obwaldner Alpen der Ernst des Lebens begonnen. Die Jungtiere sind im Gebiet Melchsee-Frutt ausgewildert worden, um neues Erbgut in die Bartgeierpopulation der Alpen zu bringen.

Schwyzer Katholiken heissen Ausländerstimm- und wahlrecht gut
Regional

Schwyzer Katholiken heissen Ausländerstimm- und wahlrecht gut

Im Kanton Schwyz dürfen neu auch niedergelassene Katholikinnen und Katholiken ohne Schweizer Pass in kirchlichen Belangen mitbestimmen. Die Stimmberechtigten haben das Ausländerstimm- und -wahlrecht am Sonntag mit einem Ja-Stimmenanteil von 52,7 Prozent gutgeheissen.

Fünf Verletzte bei Autokollision in Rain LU
Regional

Fünf Verletzte bei Autokollision in Rain LU

Bei einem Zusammenstoss zweier Autos im Kanton Luzern sind am Samstagabend fünf Menschen verletzt worden, einer davon lebensbedrohlich. Ein Wagen war aus unbekannten Gründen zwischen Sempach und Rain auf die Gegenfahrbahn geraten und frontal ins andere Auto geprallt.

Ohne Ausweis und alkoholisiert: Autofahrer baut Unfall in Risch ZG
Regional

Ohne Ausweis und alkoholisiert: Autofahrer baut Unfall in Risch ZG

Ein 23-jähriger Mann ist in Risch-Rotkreuz ZG in der Nacht auf Sonntag mit seinem Auto von der Strasse abgekommen und hat Sachschaden angerichtet. Er sass ohne gültigen Führerausweis und alkoholisiert hinter dem Lenkrad.

Brand in Cham ZG: Hunderte ohne Festnetztelefon, Internet und TV
Regional

Brand in Cham ZG: Hunderte ohne Festnetztelefon, Internet und TV

In Teilen der Region von Cham ZG müssen hunderte Menschen seit der Nacht auf Sonntag ohne Festnetztelefon, Internet und Fernsehen auskommen. Grund war ein Brand in einem Kabelschacht unter einer Brücke. Der Ausfall dürfte laut dem Telekomanbieter Swisscom mindestens bis Montag andauern.

Zwei Gleitschirmpiloten stürzen im Kanton Uri ab
Regional

Zwei Gleitschirmpiloten stürzen im Kanton Uri ab

Bei zwei Abstürzen haben sich am Freitag und Samstag im Kanton Uri Gleitschirmpiloten verletzt. Ein 20-jähriger Österreicher stürzte aus geringer Höhe zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu. Erheblich verletzte sich ein 24-jähriger italienischer Gleitschirmpilot, als er aus einigen Metern abstürzte.

Skulpturenpark Ennetbürgen erhält Zuwachs
Regional

Skulpturenpark Ennetbürgen erhält Zuwachs

Der Skulpturenpark in Ennetbürgen NW, der seit 2006 neben einem renaturierten Entwässerungskanal steht, erhält drei zusätzliche Kunstwerke. Neu sind ein farbiger Flugzeugflügel, eine Unterwasseraufnahme und eine Holzkonstruktion zu sehen.

Rauchschaden nach Trockner-Brand in Einfamilienhaus in Galgenen SZ
Regional

Rauchschaden nach Trockner-Brand in Einfamilienhaus in Galgenen SZ

Ein in Brand geratener Wäschetrockner hat in einem Einfamilienhaus in Galgenen SZ am Freitagabend Rauchschaden in der Waschküche und in Teilen des restlichen Gebäudes angerichtet. Verletzt wurde niemand. Ausgelöst hatte das Feuer laut Polizei ein technischer Defekt.

20-jährige Automobilistin landet mit ihrem Fahrzeug in der Sihl
Regional

20-jährige Automobilistin landet mit ihrem Fahrzeug in der Sihl

Eine 20-jährige Autolenkerin ist offenbar wegen übersetzter Geschwindigkeit in Sihlbrugg ZG mit ihrem Wagen in der Sihl gelandet. Sie verlor in einer Kurve die Herrschaft über ihr Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn und anschliessend in den Fluss. Dabei zog sich sich leichte Verletzungen zu.

20-jährige Automobilistin landet mit ihrem Fahrzeug in der Sihl
Regional

20-jährige Automobilistin landet mit ihrem Fahrzeug in der Sihl

Eine 20-jährige Autolenkerin ist offenbar wegen übersetzter Geschwindigkeit in Sihlbrugg ZG mit ihrem Wagen in der Sihl gelandet. Sie verlor in einer Kurve die Herrschaft über ihr Fahrzeug und geriet auf die Gegenfahrbahn und anschliessend in den Fluss. Dabei zog sich sich leichte Verletzungen zu.

Nidwalden hebt Maskenpflicht an Schulen auf und impft Jugendliche
Regional

Nidwalden hebt Maskenpflicht an Schulen auf und impft Jugendliche

An sämtlichen Schulen im Kanton Nidwalden fällt per Montag die Maskenpflicht. Das hat der Regierungsrat nach Empfehlung des Kantonsarztes und des Amts für Volksschulen und Sport beschlossen. Zudem können sich ab sofort Jugendliche ab zwölf Jahren impfen lassen.

In letzten zwei Luzerner Schulwochen gilt lockerere Maskenpflicht
Regional

In letzten zwei Luzerner Schulwochen gilt lockerere Maskenpflicht

In den letzten zwei Schulwochen herrscht an den Luzerner Schulen ein gelockertes Coronaregime. Die Maskentragpflicht wird auf Montag in der Sekundarschule, an den Gymnasien und an den Berufsfachschulen weitgehend aufgehoben, wie die Staatskanzlei am Freitag mitteilte.

Kanton Obwalden zahlt 1 Million Franken an Schlachthausbau in Kerns
Regional

Kanton Obwalden zahlt 1 Million Franken an Schlachthausbau in Kerns

Die Genossenschaft Fleischhuis erhält Geld vom Kanton Obwalden, um in Kerns OW ein neues Schlachthaus zu bauen. Der Kantonsrat hat am Freitag einen Objektkredit von maximal 954'400 Franken mit 43 zu 0 Stimmen bei 3 Enthaltungen genehmigt.

Uri verzichtet auf Masken und Massentests an Oberstufe
Regional

Uri verzichtet auf Masken und Massentests an Oberstufe

Nachdem der Bund die Coronamassnahmen gelockert hat, zieht der Kanton Uri nach. Er hebt das kantonale Covidreglement auf den 28. Juni auf.

Christoph von Rotz zum höchsten Obwaldner gewählt
Regional

Christoph von Rotz zum höchsten Obwaldner gewählt

Der Kantonsrat Obwalden hat einen neuen Präsidenten: Das Parlament ernannte am Freitag Christoph von Rotz (SVP) in stiller Wahl zum höchsten Obwaldner für das Amtsjahr 2021/22. Der 54-jährige Informatiker und passionierte Segler löst im Amt Cornelia Kaufmann (CVP) ab.

Lastwagen fährt in Rain LU über Kindervelo - Bub bleibt unverletzt
Regional

Lastwagen fährt in Rain LU über Kindervelo - Bub bleibt unverletzt

Ein Lastwagen ist am Donnerstag in Rain über ein Velo eines gestürzten Knaben gefahren. Der Verunfallte blieb unverletzt, wie die Luzerner Polizei am Freitag mitteilte.

190 Unwettermeldungen an die Luzerner Polizei
Regional

190 Unwettermeldungen an die Luzerner Polizei

Am Donnerstagabend sind erneut heftige Gewitter über Teile des Kantons Luzern gezogen. Insgesamt gingen bei der Polizei über 190 Meldungen ein. 200 Angehörige von acht Feuerwehren standen im Einsatz. Meldungen über verletzte Personen gab es keine.

Glarner Landsgemeinde soll nicht angetastet werden
Regional

Glarner Landsgemeinde soll nicht angetastet werden

Die Legislative auf Gemeindeebene reformieren, die Landsgemeinde nicht antasten. Das plant die Glarner Regierung. Ziel ist es, die politische Beteiligung der Stimmberechtigten zu fördern.

Mehr erneuerbare Energien in Gebäuden im Kanton Schwyz
Regional

Mehr erneuerbare Energien in Gebäuden im Kanton Schwyz

Im Kanton Schwyz sollen Gebäude weniger Energie verbrauchen. Der Schwyzer Kantonsrat hat am Donnerstag ein angepasstes Energiegesetz verabschiedet.

22,4 Millionen Franken für zwei Zuger Strassensanierungen genehmigt
Regional

22,4 Millionen Franken für zwei Zuger Strassensanierungen genehmigt

15,61 Millionen Franken und 6,8 Millionen Franken hat der Zuger Kantonsrat am Donnerstag bewilligt, um die Strasse beim Alpenblick zwischen Cham und Zug sowie die Drälikerstrasse in Hünenberg zu sanieren. Beide Strassen sollen auch für den Langsamverkehr attraktiver gemacht werden.

Tangente Zug-Baar: Grösstes Strassenbauprojekt von Zug eröffnet
Regional

Tangente Zug-Baar: Grösstes Strassenbauprojekt von Zug eröffnet

Zwanzig Jahre lang wurde geplant und vier Jahre gebaut: Am Donnerstagnachmittag ist das bislang grösste Zuger Strassenbauprojekt, die Tangente Zug-Baar, dem Verkehr übergeben worden. Damit erhält der Kanton seinen ersten Strassentunnel.

52 neue Überwachungskameras in Schwyz, Ob- und Nidwalden
Regional

52 neue Überwachungskameras in Schwyz, Ob- und Nidwalden

In den Kantonen Schwyz, Ob- und Nidwalden überwachen mittlerweile 484 Videoanlagen den öffentlichen Raum. Das sind 52 Kameras mehr als noch im Vorjahr, wie der Datenschützer der drei Kantone in seinem Tätigkeitsbericht schreibt.

Nidwaldner Jäger dürfen erneut weniger Gämsen schiessen
Regional

Nidwaldner Jäger dürfen erneut weniger Gämsen schiessen

Weil die Gämsen im Kanton Nidwalden immer rarer werden, hat der Regierungsrat auch für dieses Jahr eine Abschussgrenze für die Tiere festgelegt. Diese ist mit 60 Tieren noch tiefer als im Vorjahr. Nidwaldner Waidmänner können zudem neu ihre Abschüsse direkt per App erfassen.

Uri impft neu Jugendlichen ab zwölf Jahren gegen Corona
Regional

Uri impft neu Jugendlichen ab zwölf Jahren gegen Corona

Auch im Kanton Uri können sich Kinder aber zwölf Jahren impfen lassen. Sie können sich ab Freitag telefonisch für eine Impfung anmelden. Am Dienstag hatte der Bund die Covid-19-Impfung auch für diese Altersgruppe empfohlen.

13 Urner Gemeinden erhalten 6 Millionen Franken aus Finanzausgleich
Regional

13 Urner Gemeinden erhalten 6 Millionen Franken aus Finanzausgleich

Im Kanton Uri werden im Rahmen des Ressourcenausgleichs in diesem Jahr knapp 6 Millionen Franken zwischen den Gemeinden umverteilt. Je über eine Million Franken erhalten die Nehmergemeinden Bürglen und Erstfeld.

Einbürgerungsfrist im Kanton Schwyz bleibt bei fünf Jahren
Regional

Einbürgerungsfrist im Kanton Schwyz bleibt bei fünf Jahren

Die Bedingungen für den Schweizer Pass werden im Kanton Schwyz nicht gelockert. Der Kantonsrat hat am Donnerstag eine Einzelinitiative aus der SP, die die Frist für Einbürgerungsgesuche kürzen wollte, klar abgelehnt.

Zwölf Zähne entdeckt bei Renovation von 500-jährigem Haus in Horw
Regional

Zwölf Zähne entdeckt bei Renovation von 500-jährigem Haus in Horw

Bei der Renovation eines ehemaligen Bauernhauses mitten in Horw ist Überraschendes zum Vorschein gekommen. Eine Analyse der Bausubstanz datiert den Bau ins Jahr 1556. In Ritzen steckten menschliche Zähne und in einem Wandloch eine Vorladung zum Friedensrichter.

Zuger Kantonsrat winkt Rekordüberschuss 2020 durch
Regional

Zuger Kantonsrat winkt Rekordüberschuss 2020 durch

Der Zuger Kantonsrat hat am Donnerstag die Rechnung 2020 genehmigt, die ein Rekordplus von 285,5 Millionen Franken ausweist. Die Regierung erntete viel Lob für dieses Resultat im Pandemiejahr, das um 137,5 Millionen Franken besser ausfällt, als budgetiert.

Armutsquote im Kanton Luzern leicht gestiegen
Regional

Armutsquote im Kanton Luzern leicht gestiegen

Der Anteil jener Personen im Kanton Luzern, die als arm gelten, ist leicht grösser geworden. 7,6 Prozent der Bevölkerung verdient nicht genug, dass es für den Lebensunterhalt ausreichen würden. Sozialleistungen verringern allerdings die Armutsquote.

Dätwyler Stiftung vergibt Anerkennungsbeitrag für Urner Pfadiheim
Regional

Dätwyler Stiftung vergibt Anerkennungsbeitrag für Urner Pfadiheim

Der Verein Pfadiheim Uri hat einen Anerkennungsbeitrag der Dätwyler Stiftung erhalten. Mit den 50'000 Franken wird die Freiwilligenarbeit gewürdigt, die zum Bau des Pfadiheims in Erstfeld geleistet wurde.

Zuger Kantonsrat erhöht Härtefall-Gelder und genehmigt Deckel
Regional

Zuger Kantonsrat erhöht Härtefall-Gelder und genehmigt Deckel

Der Zuger Kantonsrat hat am Donnerstag den Betrag für Härtefallmassnahmen um 68,9 Millionen Franken auf insgesamt 150 Millionen Franken erhöht. Anders noch als in der ersten Lesung fand das Anliegen der FDP, der Regierung für weitere Erhöhungen des Rahmenkredits eine Limite zu setzen, in der zweiten Lesung eine Mehrheit.

An Obwaldner Schulen fallen am Montag die Masken
Regional

An Obwaldner Schulen fallen am Montag die Masken

Schülerinnen und Schüler im Kanton Obwalden können ab Montag die Schutzmasken zu Hause lassen. Der Kanton hebt die Maskenpflicht in allen Schulen auf.

Regierungsrat bewilligt Strassenausbau beim Bahnhof Hitzkirch
Regional

Regierungsrat bewilligt Strassenausbau beim Bahnhof Hitzkirch

In der Gemeinde Hitzkirch im Luzerner Seetal wird die Kreuzung beim Bahnhof neu gestaltet. Das Projekt auf der Kantonsstrasse beinhaltet einen zusätzlichen Fahrstreifen, neue Ampeln und Strassenentwässerung. Der Luzerner Regierungsrat hat dafür 2,9 Millionen Franken bewilligt.

Kantonsgericht heisst Beschwerde gegen Luzerner Hochhausprojekt gut
Regional

Kantonsgericht heisst Beschwerde gegen Luzerner Hochhausprojekt gut

Der Bau der beiden Hochhäuser am Bundesplatz in Luzern verzögert sich weiter. Das Kantonsgericht hat eine Beschwerde gegen den Gestaltungsplan gutgeheissen, weil die Stadt die Auswirkungen der Neubauten auf die benachbarten Häuser und das Ortsbild nicht ausreichend geprüft habe.

Trinkwasser in Gisikon LU ist verunreinigt
Regional

Trinkwasser in Gisikon LU ist verunreinigt

In der Rontaler Gemeinde Gisikon LU darf das aus dem Hahnen sprudelnde Wasser zur Zeit nicht getrunken werden. Die örtliche Wasserversorgung habe am Mittwoch eine Verunreinigung festgestellt, teilte die Gemeinde mit.

Mann bei Verkehrsdienst in der Stadt Luzern von Auto erfasst
Regional

Mann bei Verkehrsdienst in der Stadt Luzern von Auto erfasst

Ein Mann, der am Dienstagmittag in der Stadt Luzern den Verkehr geregelt hat, ist von einem Auto angefahren worden. Der unbekannte Lenker fuhr weiter, ohne sich um das Opfer zu kümmern.

Rauchender Tiefkühler nebelt Haus in Cham ZG ein
Regional

Rauchender Tiefkühler nebelt Haus in Cham ZG ein

Ein defekter Gefrierschrank hat am Mittwoch in einem Chamer Einfamilienhaus so viel Rauch produziert, dass das Gebäude nicht mehr bewohnbar ist. Die Hausbewohner wurden zur Kontrolle ins Spital gebracht, wie die Strafuntersuchungsbehörden mitteilten.

Ruf nach Steuersenkungen im Schwyzer Kantonsrat
Regional

Ruf nach Steuersenkungen im Schwyzer Kantonsrat

Der Schwyzer Finanzhaushalt ist in einer sehr guten Verfassung. Die Senkung von Steuern sei nun wieder möglich, meinten FDP, SVP, CVP und GLP am Mittwoch im Kantonsrat.

Kanton Zug impft neu Jugendliche ab zwölf Jahren gegen Corona
Regional

Kanton Zug impft neu Jugendliche ab zwölf Jahren gegen Corona

Im Kanton Zug können sich ab sofort auch Jugendliche im Alter von zwölf bis 15 Jahren gegen das Coronavirus impfen lassen. Der Kanton hat sich zur Senkung des Impfalters entschlossen, nachdem am Dienstag der Bund die Impfung auch für diese Altersgruppe empfohlen hat, wie die Gesundheitsdirektion am Mittwoch mitteilte.

Thomas Hänggi ist neuer Schwyzer Kantonsratspräsident
Regional

Thomas Hänggi ist neuer Schwyzer Kantonsratspräsident

Der Schwyzer Kantonsrat hat Thomas Hänggi (SVP) mit 94 zu 0 Stimmen zu seinem neuen Präsidenten gewählt. Hänggi ist 52 Jahre alt und wohnt in Schindellegi.

Kanton Luzern korrigiert Finanzaussichten in den grünen Bereich
Regional

Kanton Luzern korrigiert Finanzaussichten in den grünen Bereich

Plus statt Minus: Die erste Hochrechnung der Luzerner Regierung zum laufenden Finanzjahr geht von einem deutlich besseren Abschluss aus als budgetiert - insbesondere dank der Schweizerischen Nationalbank und den Firmensteuern.

Im Kanton Luzern wechseln mehr Knaben als Mädchen ans Gymi
Regional

Im Kanton Luzern wechseln mehr Knaben als Mädchen ans Gymi

Erstmals seit zehn Jahren treten im Kanton Luzern auf das neue Schuljahr mehr Knaben als Mädchen von der Primarschule ins Langzeitgymnasium ein. Grund dafür sei, dass es im ausgehenden Schuljahr mehr Sechstklässler als Sechstklässlerinnen gegeben habe, teilte die Dienststelle Volksschulbildung am Mittwoch mit.

Sursee verschiebt Abstimmung über Bahnhof-Umbau
Regional

Sursee verschiebt Abstimmung über Bahnhof-Umbau

Der Stadtrat von Sursee verschiebt die Abstimmung über die Umgestaltung des Bahnhofs um ein halbes Jahr. Grund für die Verzögerung sind einerseits die Einsprache- und Landerwerbsverhandlungen und anderseits zusätzliche Abklärungen.

Grundversorgung im Spital Wolhusen soll gesetzlich verankert werden
Regional

Grundversorgung im Spital Wolhusen soll gesetzlich verankert werden

Im Luzerner Kantonsspital Wolhusen soll das medizinische Angebot nicht abgebaut werden. Dies fordern 65 der 120 Kantonsratsmitglieder in einer Motion. Um den Umfang der Grund- und Notfallversorgung auf der Landschaft zu sichern, soll dieser im Gesetz verankert werden.

Luzerner Senior ausgenützt: Spielsüchtige Frau schuldig gesprochen
Regional

Luzerner Senior ausgenützt: Spielsüchtige Frau schuldig gesprochen

Das Luzerner Kriminalgericht hat eine 35-jährige Frau des gewerbsmässigen Betrugs schuldig gesprochen. Sie hatte die Gutmütigkeit eines Seniors ausgenützt und knapp 300'000 Franken ergaunert. Mit dem Geld ging sie ins Casino, statt es für die vorgegebenen Zwecke auszugeben.

Gewitter-Schäden in Luzern halten sich in Grenzen
Regional

Gewitter-Schäden in Luzern halten sich in Grenzen

Die Unwetter der letzten beiden Tage haben in Luzern nach Schätzung der Gebäudeversicherung Schäden in der Höhe von drei Millionen Franken verursacht. Das sei verhältnismässig wenig. Mit sehr vielen Schadenmeldungen rechnet die Zuger Gebäudeversicherung.

Luzerner Parteien können weiterhin Listenverbindungen eingehen
Regional

Luzerner Parteien können weiterhin Listenverbindungen eingehen

Luzerner Parteien können bei den Kantonsratswahlen weiterhin Listenverbindungen eingehen. Das Parlament hat am Dienstag eine Motion von Dieter Haller (SVP), der die Listenverbindung abschaffen wollte, mit 70 zu 40 Stimmen abgelehnt.

Milchtransporter kippt in Römerswil LU
Regional

Milchtransporter kippt in Römerswil LU

Ein Milchtransporter ist am Dienstag in Römerswil LU von der Strasse abgekommen und gekippt. Der Chauffeur verletzte sich dabei leicht, ein Teil der 14'000 Liter Milch lief aus, der Rest wurde abgepumpt.

Luzerner Kantonsrat schaltet bei Motorfahrzeugsteuer auf grün
Regional

Luzerner Kantonsrat schaltet bei Motorfahrzeugsteuer auf grün

Wer im Kanton Luzern ein umweltfreundlicheres Auto fährt, soll steuerlich belohnt werden. Der Kantonsrat hat am Dienstag mit einer Motion der CVP den Regierungsrat beauftragt, die Motorfahrzeugsteuer zu ökologisieren. Dagegen war nur die SVP: Sie drohte schon das Referendum an.

Glarner Regierung will
Regional

Glarner Regierung will "Altersguillotine" nur teilweise aufheben

Im Kanton Glarus soll das Höchstalter von 65 Jahren für Ständerätinnen, Ständeräte, Miliz-Richterinnen und Miliz-Richter aufgehoben werden. Dies schlägt die Regierung vor. An der "Altersguillotine" für sich selber und die Gerichtspräsidien will die Regierung festhalten.

Mehr Gewicht auf Qualität bei öffentlicher Beschaffung in Luzern
Regional

Mehr Gewicht auf Qualität bei öffentlicher Beschaffung in Luzern

Bei öffentlichen Beschaffungen im Kanton Luzern soll künftig die Qualität der Angebote stärker und der Preis weniger ins Gewicht fallen. Der Regierungsrat schickt eine entsprechende Vorlage in die Vernehmlassung.

Vier Kälber sterben bei Stallbrand in Alpnach OW
Regional

Vier Kälber sterben bei Stallbrand in Alpnach OW

Vier Kälber sind beim Brand einer Scheune in Alpnach Dorf OW am Dienstagmorgen gestorben. Personen wurden keine verletzt. Die Brandursache ist unklar, die Scheune brannte komplett nieder.

Luzern schliesst sich nicht den Gebirgskantonen an
Regional

Luzern schliesst sich nicht den Gebirgskantonen an

Luzern ist kein typischer Gebirgskanton. Der Kantonsrat hat am Dienstag ein Postulat von Hans Lipp (CVP), der einen Beitritt zur Regierungskonferenz der Gebirgskantone forderte, mit 58 zu 44 Stimmen abgelehnt.

Luzerner Kantonsrat bekennt sich zur barrierefreien Kommunikation
Regional

Luzerner Kantonsrat bekennt sich zur barrierefreien Kommunikation

Der Kanton Luzern soll seine Informationen so aufbereiten, dass sie für Menschen mit Behinderungen zugänglich sind. Der Kantonsrat hat am Dienstag ein Postulat von Marcel Budmiger (SP) mit 70 zu 38 Stimmen teilweise überwiesen.

Urner Werkhof soll für fast 11 Millionen Franken neu gebaut werden
Regional

Urner Werkhof soll für fast 11 Millionen Franken neu gebaut werden

Die Urner Abteilung Betrieb Kantonsstrassen (BK) soll einen neuen Hauptstützpunkt erhalten. Der Regierungsrat beantragt dem Parlament, für 10,9 Millionen Franken in Schattdorf einen Ersatz für den veralteten Werkhof in Bürglen zu erstellen.

Rolf Bossart zum höchsten Luzerner gewählt
Regional

Rolf Bossart zum höchsten Luzerner gewählt

Der Luzerner Kantonsrat wird im Amtsjahr 2021/22 von einem SVP-Mann präsidiert. Das Parlament hat am Dienstag in Sursee LU den 58-jährigen Rolf Bossart zum höchsten Luzerner gewählt. Er löst im Amt die Sozialdemokratin Ylfete Fanaj ab.

Cinema Sud blickt hinter den Schein der Mode
Regional

Cinema Sud blickt hinter den Schein der Mode

Im Rahmen des Kulturprogrammes «Textile Welten in Meggen – nachhaltig und innovativ» zeigt Schloss Meggenhorn in einer Co-Veranstaltung mit Helvetas an zwei Abenden Dokumentarfilme, die sich mit der Nachhaltigkeit der schillernden Modewelt auseinandersetzen.

Luzerner Kantonsrat mit heutigem Enteignungsverfahren unzufrieden
Regional

Luzerner Kantonsrat mit heutigem Enteignungsverfahren unzufrieden

Benötigt der Kanton Luzern für einen Strassenbau oder ein Hochwasserschutzprojekt Land, sollen dessen Eigentümer früher einbezogen werden. Zudem sollen Bauern besser entschädigt werden, wenn sie Land abtreten müssen. Dies hat der Kantonsrat am Dienstag entschieden.

Circus Viva erhält Förderpreis 2021 der Obwaldner Kantonalbank
Regional

Circus Viva erhält Förderpreis 2021 der Obwaldner Kantonalbank

Das Zirkusprojekt "Circus Viva Obwaldä" erhält den diesjährigen Förderpreis für Sozialengagement der Obwaldner Kantonalbank (OKB). Die Auszeichnung ist mit 20'000 Franken dotiert.

Kanton Zug impft ab 1. Juli auch Personen aus anderen Kantonen
Regional

Kanton Zug impft ab 1. Juli auch Personen aus anderen Kantonen

Der Kanton Zug weitet ab 1. Juli das Impfangebot auf ausserkantonale Personen aus. Damit soll die Hürde für Impfwillige sinken. Man wolle damit auch die Zupendler ansprechen.

Nächster Halt Pfäffikon: Impfbus kommt auch nach Ausserschwyz
Regional

Nächster Halt Pfäffikon: Impfbus kommt auch nach Ausserschwyz

Impfen ohne Voranmeldung ist im Kanton Schwyz nun auch in Pfäffikon möglich. Der Impfbus fährt am Freitag vor dem Seedamm-Center vor, wo sich Schwyzerinnen und Schwyzer von 14 bis 21 Uhr die Vakzine gegen das Coronavirus verabreichen lassen können.

Regierungsrat beantragt Sonderkredit für Bahnhof Rothenburg Station
Regional

Regierungsrat beantragt Sonderkredit für Bahnhof Rothenburg Station

Nachdem das Stimmvolk von Rothenburg LU an der Urne Ja gesagt hat zum Ausbau des Bahnhofs Rothenbug Station, will auch der Luzerner Regierungsrat seinen Beitrag an das Projekt leisten. Er beantragt dem Parlament den nötigen Sonderkredit von 24,07 Millionen Franken.

Feuerwehren wegen Unwettern in der Zentralschweiz im Einsatz
Regional

Feuerwehren wegen Unwettern in der Zentralschweiz im Einsatz

Ein Unwetter mit Hagelschauern hat am Montagabend die Feuerwehr im Kanton Luzern auf Trab gehalten. Fast 300 Feuerwehrleute standen im Einsatz. Auch im Kanton Zug gab es nach nach einem Gewitter mit Hagel zahlreiche Schadensmeldungen.

Zwei Kinder auf Fussgängerstreifen in Pfäffikon von Auto angefahren
Regional

Zwei Kinder auf Fussgängerstreifen in Pfäffikon von Auto angefahren

Ein siebenjähriger Bub und ein neunjähriges Mädchen sind am Montag in Pfäffikon SZ von einem Auto angefahren worden, als sie den Fussgängerstreifen hinter einem stillstehenden Bus überquerten. Der Rettungsdienst brachte sie in eine Spezialklinik.

Luzerner SPK bringt Öffentlichkeitsprinzip erneut aufs Tapet
Regional

Luzerner SPK bringt Öffentlichkeitsprinzip erneut aufs Tapet

Die Staatspolitische Kommission (SPK) des Luzerner Kantonsrat bringt das Öffentlichkeitsprinzip, das der Kantonsrat bereits zweimal beerdigt hatte, erneut aufs Tapet. Sie reicht eine Motion ein, welche die Einführung des Öffentlichkeitsprinzips verlangt.

Weitere 20 Millionen Franken für Gemeindefusionen genehmigt
Regional

Weitere 20 Millionen Franken für Gemeindefusionen genehmigt

Der Kanton Luzern kann Gemeindefusionen weiterhin finanziell unterstützen. Der Kantonsrat hat am Montag einen Sonderkredit von 20 Millionen Franken mit 98 zu 1 Stimmen genehmigt. Mit dem Geld wird der fast leere Fonds für besondere Beiträge geäufnet.

Wasserskifahrerin auf dem Zürichsee vor Lachen SZ verunfallt
Regional

Wasserskifahrerin auf dem Zürichsee vor Lachen SZ verunfallt

Aus noch unbekannten Gründen hat eine 24-jährige Wasserskifahrerin am Montagmittag auf dem Zürichsee vor Lachen die Kontrolle über die Wasserski verloren. Sie stürzte und verletzte sich.

Kaum Kritik am neuen Verwaltungsgebäude im Luzerner Kantonsrat
Regional

Kaum Kritik am neuen Verwaltungsgebäude im Luzerner Kantonsrat

Das neue Verwaltungsgebäude für die Luzerner Kantonsangestellten hat eine weitere Hürde genommen: Das Parlament hat für den Neubau auf dem Seetalplatz in Emmenbrücke 177,4 Millionen Franken gesprochen. Im November können die Stimmberechtigten dazu Stellung nehmen.

Seit November vermisster Berggänger im Klöntal gefunden
Regional

Seit November vermisster Berggänger im Klöntal gefunden

Im Gebiet Chalttäli im Klöntal GL ist letzte Woche ein seit November 2020 vermisster 22-jähriger Berggänger tot geborgen worden. Er war damals von einem Schneebrett mitgerissen worden.

Verletzte Fussgängerin in Schattdorf UR nach Kollision mit Mofa
Regional

Verletzte Fussgängerin in Schattdorf UR nach Kollision mit Mofa

Eine 80-jährige Frau ist am Montag erheblich verletzt worden, als sie in Schattdorf von einem Mofalenker touchiert wurde und stürzte. Der Rettungsdienst brachte sie ins Spital.

Initiative für ein Café am Luzerner Bundesplatz lanciert
Regional

Initiative für ein Café am Luzerner Bundesplatz lanciert

Eine am Montag lancierte Initiative will die Lebensqualität am "verkehrsgeplagten Kreisel" beim Bundesplatz verbessern. Und zwar soll im ehemaligen Servicegebäude der städtischen Werke ein Café entstehen.

Kurvige Strasse bei Vitznau LU wird ausgebaut
Regional

Kurvige Strasse bei Vitznau LU wird ausgebaut

Die Kantonsstrasse südlich von Vitznau LU wird mit einer über dem Vierwaldstättersee schwebenden Lehnenkonstruktion ergänzt und damit breiter und sicherer. Der Kantonsrat hat am Montag einen Kredit von 14,7 Millionen Franken mit 102 zu 0 Stimmen gesprochen.

Geringer Konsens nach Ende der Spange Nord im Luzerner Kantonsrat
Regional

Geringer Konsens nach Ende der Spange Nord im Luzerner Kantonsrat

Der Luzerner Kantonsrat hat wie vom Regierungsrat beantragt einhellig einen Schlussstrich unter den Autobahnzubringer Spange Nord in der Stadt Luzern gezogen. Der Konsens zur künftigen Verkehrspolitik bleibt aber zwischen Stadt und Land sowie links und rechts gering.

Regional

"Familie Eichwäldli" verlässt die Luzerner Soldatenstube

"Wir gehen": Mit diesen Worten haben die Bewohnerinnen und Bewohner der Luzerner Soldatenstube bei der Luzerner Allmend auf Instagram verkündet, was die Stadt Luzern als Grundeigentümerin schon lange von ihnen verlangt hatte. Das Gebäude wird in den nächsten Wochen abgerissen.

Luzerner Parlament genehmigt einstimmig Staatsrechnung
Regional

Luzerner Parlament genehmigt einstimmig Staatsrechnung

Der Luzerner Kantonsrat hat am Montag auf das Coronajahr 2020 zurückgeblickt und finanziell Bilanz gezogen. Er stimmte dem Jahresbericht mit 114 zu 0 Stimmen zu.

Auch diesen Sommer kein Blue Balls Festival in Luzern
Regional

Auch diesen Sommer kein Blue Balls Festival in Luzern

Das Blue Balls Festival fällt auch diesen Sommer wegen der Corona-Pandemie aus. Die geplanten Konzerte im KKL können pandemiebedingt nicht durchgeführt werden.

Alkoholisierter Töfffahrer in Emmenbrücke LU verunfallt
Regional

Alkoholisierter Töfffahrer in Emmenbrücke LU verunfallt

Mit 1,56 Promille Alkohol im Blut ist ein Motorradlenker am Samstagabend in Emmenbrücke mit einem Auto kollidiert. Beim Sturz zog sich der 53-Jährige diverse Schürfungen zu.

Schwyz und Obwalden stellen nun auch Covid-Zertifikate aus
Regional

Schwyz und Obwalden stellen nun auch Covid-Zertifikate aus

Ab heute Montag werden im Kanton Schwyz die ersten Covid-Zertifikate ausgehändigt. Auch Obwalden legt nun los.

Sägewerk in Wolhusen LU durch Brand grösstenteils zerstört
Regional

Sägewerk in Wolhusen LU durch Brand grösstenteils zerstört

Eine Sägerei im luzernischen Wolhusen ist am Sonntagabend durch einen Brand grösstenteils zerstört worden. Verletzt wurde nach Angaben der Feuerwehr niemand. Insgesamt standen rund 120 Löschkräfte im Ortsteil Steinhuserberg im Einsatz.

Grösste Hose der Welt in Beromünster LU genäht
Regional

Grösste Hose der Welt in Beromünster LU genäht

Mit diesem Kleidungsstück erfüllt er sich einen Lebenstraum: Xwendekar Kelesh aus Beromünster LU hat während knapp acht Monaten die wohl grösste Hose der Welt geschneidert. Sie ist 70 Meter lang und wiegt 700 Kilogramm.

Grösste Hose der Welt in Beromünster LU genäht
Regional

Grösste Hose der Welt in Beromünster LU genäht

Mit diesem Kleidungsstück erfüllt er sich einen Lebenstraum: Xwendekar Kelesh aus Beromünster LU hat während knapp acht Monaten die wohl grösste Hose der Welt geschneidert. Sie ist 70 Meter lang und wiegt 700 Kilogramm.

Töfffahrer prallt auf Talfahrt von der Ibergeregg SZ in Traktor
Regional

Töfffahrer prallt auf Talfahrt von der Ibergeregg SZ in Traktor

Ein 30-jähriger Motorradfahrer ist auf der Talfahrt von der Ibergeregg SZ am Samstag in einen stehenden Traktoren geprallt und gestürzt. Der Mann erlitt dabei Verletzungen an Knie und Arm. Die Strasse war nach dem Unfall während rund neunzig Minuten gesperrt.

Polizeiauto kollidiert auf dringlicher Dienstfahrt mit Lieferwagen
Regional

Polizeiauto kollidiert auf dringlicher Dienstfahrt mit Lieferwagen

In Zug sind am Samstagvormittag ein Polizeiauto mit Blaulicht und ein Lieferwagen kollidiert. Verletzt wurde niemand.

Berggängerin bei Ahornenalp in Näfels GL tödlich verunglückt
Regional

Berggängerin bei Ahornenalp in Näfels GL tödlich verunglückt

Eine vermisste Berggängerin ist am Freitagnachmittag oberhalb der Ahornenalp in Näfels GL tot aufgefunden worden. Die 61-Jährige war am Dienstag im Kanton Zürich als vermisst gemeldet worden.

Neuer Luzerner Mietvertrag: Kündigungstermine jeden Monat
Regional

Neuer Luzerner Mietvertrag: Kündigungstermine jeden Monat

Der Luzerner Hauseigentümerverband und der Mieterinnen- und Mieterverband haben einen neuen Muster-Mietervertrag verabschiedet. Dieser sieht vor, dass künftig jeden Monat gekündigt werden kann und nicht mehr nur im März, Juni und September.

Luzerner Regierung beantragt Coronahilfe für Sportvereine
Regional

Luzerner Regierung beantragt Coronahilfe für Sportvereine

Der Luzerner Regierungsrat will Sportvereinen im Kanton, die unter der Coronakrise leiden, finanziell zur Seite stehen. Er beantragt dem Kantonsrat einen Nachtragskredit von 2,9 Millionen Franken. Vereine im Non-Profit-Bereich können bis am 30. Juni ein Gesuch einreichen.

Obwalden muss Richtplan bei Energie nachbessern
Regional

Obwalden muss Richtplan bei Energie nachbessern

Der Bundesrat hat am Freitag auch den zweiten Teil des Obwaldner Richtplans genehmigt. Allerdings muss der Kanton in den Bereichen Wasser- und Windkraft nachbessern. Er hat dafür drei bis fünf Jahre Zeit.

Kanton Schwyz setzt bei Bauabfällen den Hebel an
Regional

Kanton Schwyz setzt bei Bauabfällen den Hebel an

Der Kanton Schwyz erarbeitet eine Empfehlung, wie mineralische Recyclingbaustoffe verwendet werden können und setzt Standards zur Entsorgung von Bauabfällen. Der Regierungsrat hat die Abfallplanung 2021 bewilligt, die insgesamt elf Massnahmen beinhaltet.

Glarner Regierung will Corona-Massnahmen schneller lockern
Regional

Glarner Regierung will Corona-Massnahmen schneller lockern

Die Glarner Regierung fordert schnellere und weitergehende Lockerungen der Corona-Massnahmen, als sie der Bundesrat vorsieht. Unter anderem soll die Maskenpflicht schon vor Ende Juni weitgehend aufgehoben werden.

Kunsthalle Luzern stellt Wände für Illustrationen zur Verfügung
Regional

Kunsthalle Luzern stellt Wände für Illustrationen zur Verfügung

Die Kunsthalle Luzern bietet sieben jungen Illustratorinnen und Illustratoren die Möglichkeit, eine freie Arbeit auf den Wänden des Ausstellungsraumes zu entwickeln. Am Freitagabend wird der Schleier gelüftet.

Siegerprojekt Gravity: Campus Horw erhält zwei neue Hauptgebäude
Regional

Siegerprojekt Gravity: Campus Horw erhält zwei neue Hauptgebäude

Der Luzerner Regierungsrat hat einem Zürcher Planerteam den Zuschlag gegeben, den Campus Horw zu erneuern. Dessen Projekt "Gravity" (etwa: Schwerkraft) sieht neben den drei bestehenden Bauten zwei neue Hauptgebäude vor und soll dem Austausch fördern.

Zug fährt in Ballwil LU in Baumaschine
Regional

Zug fährt in Ballwil LU in Baumaschine

Ein Baufahrzeug, ein sogenannter Dumper, ist am Freitagvormittag in Ballwil unter einen Zug geraten. Der 51-jährige Dumperfahrer verletzte sich dabei erheblich, er wurde von der Rega in ein Spital geflogen. Der Zug sprang aus den Schienen, was die Bergungsarbeiten aufwendig machte.

Weniger Unfälle wegen Corona: Suva reduziert 2022 die Prämien
Regional

Weniger Unfälle wegen Corona: Suva reduziert 2022 die Prämien

Im Lockdown sind in der Schweiz deutlich weniger Menschen verunfallt. Das wirkte sich auf die Finanzen der Unfallversicherung Suva aus, die 2020 ihr Betriebsergebnis vervierfacht hat auf 241 Millionen Franken. Sie reduziert im kommenden Jahr die Versicherungsprämien.

Betrunkener E-Scooterfahrer in Baar ZG bei Sturz verletzt
Regional

Betrunkener E-Scooterfahrer in Baar ZG bei Sturz verletzt

Über zwei Promille Alkohol intus hatte ein 56-jähriger Mann, als er am späten Donnerstagabend in Baar ZG auf einen E-Scooter stieg und damit stürzte. Er verletzte sich dabei, der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital.

Obwalden verschiebt ÖV-Ausbau wegen Nachfrageeinbruch in Pandemie
Regional

Obwalden verschiebt ÖV-Ausbau wegen Nachfrageeinbruch in Pandemie

Bus-Fahrgäste im Kanton Obwalden müssen sich im wahrsten Sinne des Wortes gedulden: Der Kanton verschiebt die Einführung eines Stundentakts auf allen Buslinien und den Halbstundentakt zwischen Sarnen und Alpnach Dorf. Grund dafür sind die ÖV-Mehrkosten wegen der Pandemie.

26-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Vorderthal SZ
Regional

26-jähriger Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Vorderthal SZ

Ein 26-jähriger Motorradfahrer hat am Donnerstagabend in Vorderthal SZ in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und ist gestürzt. Dabei verletzte er sich so schwer, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb.

Töfffahrer in Linthal GL verunfallt und verletzt
Regional

Töfffahrer in Linthal GL verunfallt und verletzt

Ein Töfffahrer ist am Donnerstagabend in eine Leitplanke am Klausenpass geprallt. Mit einem Arm- und Beinbruch wurde er ins Luzerner Kantonsspital geflogen.

E-Bike-Fahrer verletzt sich bei Unfall in Schindellegi SZ
Regional

E-Bike-Fahrer verletzt sich bei Unfall in Schindellegi SZ

Bei einem Abbiegemanöver in Schindellegi ist am Donnerstag ein 68-jähriger E-Bike-Fahrer mit einem Lieferwagen zusammengestossen. Er verletzte sich dabei erheblich und wurde ins Spital gebracht.

Psychiatrieverbund Triaplus schreibt im Covid-Jahr einen Gewinn
Regional

Psychiatrieverbund Triaplus schreibt im Covid-Jahr einen Gewinn

Die Betriebsgesellschaft Triaplus, welche die psychiatrische Versorgung in Zug, Schwyz und Uri sicherstellt, hat ein von Covid-19 geprägtes Jahr hinter sich. Es resultierte ein Gewinn von 1,8 Millionen Franken.

Luzerner Stadtrat lanciert sieben Projekte am linken Seeufer
Regional

Luzerner Stadtrat lanciert sieben Projekte am linken Seeufer

Der Luzerner Stadtrat packt die Aufwertung des linken Seeufers zwischen KKL und Tribschenhorn an. Er hat am Donnerstag ein Entwicklungskonzept präsentiert, das sieben Projekte beinhaltet - vom Pop-up-Park über weniger Autoverkehr bis zur Schattenachse. Knackpunkt ist das Inseli.

Kommission will an Reussportbrücke und Busspur in Luzern festhalten
Regional

Kommission will an Reussportbrücke und Busspur in Luzern festhalten

Auch nach dem Abbruch des Umfahrungsprojekts Spange Nord in der Stadt Luzern sollen die Reussportbrücke und der Autobahnanschluss Lochhof weiterverfolgt werden. Das fordert die Kommission Verkehr und Bau (VBK) des Luzerner Kantonsrats von der Regierung.

Schwyz fordert zusätzliche Corona-Lockerungen
Regional

Schwyz fordert zusätzliche Corona-Lockerungen

Die Schwyzer Regierung unterstützt den vom Bundesrat gemachten Vorschlag für einen weiteren grösseren Öffnungsschritt vor der Sommerpause. Gleichzeitig fordert sie aber noch weitergehende Lockerungen.

Uni Luzern schreibt 2020 ein Minus - PH meldet Gewinn
Regional

Uni Luzern schreibt 2020 ein Minus - PH meldet Gewinn

Die Universität Luzern und die Pädagogische Hochschule (PH) Luzern haben das Jahr 2020 finanziell unterschiedlich abgeschlossen. Während die Universität den Verlust im Vergleich zum Vorjahr noch vergrösserte, schrieb die PH erstmals seit 2016 wieder schwarze Zahlen.

Österreichischer Aussenverteidiger für Luzern
Regional

Österreichischer Aussenverteidiger für Luzern

Der FC Luzern verpflichtet den österreichischen Rechtsverteidiger Patrick Farkas. Der 28-Jährige unterschreibt mit dem Cupsieger einen Zweijahresvertrag.

Lenkerin überschlägt sich in Menznau mit Auto
Regional

Lenkerin überschlägt sich in Menznau mit Auto

Eine Autofahrerin ist am Dienstag in Menznau von der Strasse abgekommen. Das Fahrzeug überschlug sich auf einer abfallenden Wiese und kam nach 78 Metern zum Stillstand. Die Frau wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Nidwalden verzichtet künftig auf Augenschein bei Schatzungen
Regional

Nidwalden verzichtet künftig auf Augenschein bei Schatzungen

Der Kanton Nidwalden lässt die Liegenschaften neu schätzen. Der Regierungsrat schlägt dafür eine neue Methode vor, bei der das Steueramt in der Regel künftig auf einen Augenschein vor Ort verzichtet.

Schon wieder zu heiss: Limmatschiffe stellen den Betrieb ein
Regional

Schon wieder zu heiss: Limmatschiffe stellen den Betrieb ein

Wie immer, wenn die Temperaturen ein sommerliches Niveau erreichen, ist es auch in diesem Jahr in den Limmatschiffen bereits zu heiss geworden. Der Betrieb wird deshalb ab sofort bis auf Weiteres eingestellt, wie die SBB am Mittwoch mitteilten.

Zürich: Velolenkerin kollidiert mit Seniorin und fährt davon
Regional

Zürich: Velolenkerin kollidiert mit Seniorin und fährt davon

Eine Velolenkerin hat am Dienstagvormittag in der Stadt Zürich eine 83-jährige Fussgängerin angefahren. Diese wurde bei dem Zusammenstoss verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Die Velolenkerin verliess den Unfallort, ohne ihre Angaben zu hinterlassen.

Weniger ökologische Aufwertung nötig für neue Etzelwerk-Konzession
Regional

Weniger ökologische Aufwertung nötig für neue Etzelwerk-Konzession

Die SBB haben am Mittwoch das Gesuch für eine neue Konzession für das Wasserkraftwerk Etzelwerk SZ eingereicht. Sie wollen mit Wasser des Sihlsees weitere 80 Jahre Bahnstrom erzeugen und muss dafür weniger ökologisch aufwerten als einst geplant. In zwei Schwyzer Bezirken kommt das Geschäft vors Volk.

CVP Emmen zieht Initiative für tiefere Gemeinderatslöhne zurück
Regional

CVP Emmen zieht Initiative für tiefere Gemeinderatslöhne zurück

Die CVP Emmen zieht ihre Volksinitiative zurück, mit der sie dem Gemeinderat die Löhne kürzen wollte. Nun tritt ein Gegenvorschlag in Kraft, der die Saläre senkt, aber weniger stark als von der CVP gefordert.

Obwaldner Gesamt-erneuerungswahlen auf 13. März 2022 angesetzt
Regional

Obwaldner Gesamt-erneuerungswahlen auf 13. März 2022 angesetzt

Die Obwaldner Gesamterneuerungswahlen finden am 13. März 2022 statt. Der Regierungsrat hat den Wahltermin für die Amtsperiode bis 2026 festgesetzt.

Mitwirkung für die Entwicklung von Wil West startet
Regional

Mitwirkung für die Entwicklung von Wil West startet

Das Areal Wil West ist ein Entwicklungsgebiet von grosser volkswirtschaftlicher Bedeutung, für das die Planungen seit mehrere Jahren laufen. Beteiligt sind die Kantone St. Gallen und Thurgau. Nun startet ein Mitwirkungsverfahren für den Erlass einer Nutzungszone.

Seebecken: Zürcher Stadtrat passt Planung der Realität an
Regional

Seebecken: Zürcher Stadtrat passt Planung der Realität an

Die heute bestehenden Nutzungen am Zürcher Seebecken sollen im Planungsrecht nachvollzogen und damit für die Zukunft gesichert werden: Der Stadtrat hat zwei Pläne überarbeitet und zuhanden des Gemeinderats verabschiedet.

Vier Kinder bei Unfällen auf Luzerner Strassen verletzt
Regional

Vier Kinder bei Unfällen auf Luzerner Strassen verletzt

Vier Kinder sind bei Unfällen auf Luzerner Strassen verletzt worden. Sie waren als Beifahrer, Fussgänger oder mit einem Kickboard unterwegs.

Zwei Luzerner Unternehmen testen internes Impfzentrum
Regional

Zwei Luzerner Unternehmen testen internes Impfzentrum

Im Kanton Luzern richten zwei Unternehmen ein betriebsinternes Impfzentrum ein. Es dürften sich über 600 Mitarbeitende impfen lassen. Mit dem Pilotprojekt will der Kanton Luzern den Grad der Durchimpfung der Bevölkerung erhöhen.

Krienser Museum im Bellpark erhält Landis & Gyr-Anerkennungsbeitrag
Regional

Krienser Museum im Bellpark erhält Landis & Gyr-Anerkennungsbeitrag

Das Museum im Bellpark Kriens erhält den Anerkennungsbeitrag 2021 der Landis & Gyr Stiftung in der Höhe von 30'000 Franken. Die Stiftung würdigt damit die Ausstellungstätigkeit des Museums in den vergangenen 30 Jahren.

Töfffahrer verletzt sich bei Kollision mit Sportwagen in Sarnen
Regional

Töfffahrer verletzt sich bei Kollision mit Sportwagen in Sarnen

Erheblich verletzt hat sich ein Töfffahrer am Montagabend in Sarnen, als er frontal mit einem Sportwagen zusammenstiess, der auf die Gegenfahrbahn geraten war. Die Ambulanz brachte den Mann ins Spital.

Glarner Verwaltung will kein Papier mehr nutzen
Regional

Glarner Verwaltung will kein Papier mehr nutzen

Papier nur noch in Ausnahmefällen, so lautet es im neuen Gesetz über die digitale Verwaltung, welches die Glarner Regierung in die Vernehmlassung geschickt hat.

Unter- und Oberägeri planen neuen Seeuferweg
Regional

Unter- und Oberägeri planen neuen Seeuferweg

Die Gemeinden Unter- und Oberägeri wollen am Ägerisee entlang einen neuen Weg bauen. Die Verbindung wird teilweise mit einem Steg auf dem See erstellt. Dazu startet nun das Vorprojekt, Ende 2022 sollen die beiden Gemeinden über einen Kredit abstimmen.

Kanton Luzern zahlt halbe Million an Sanierung von Hotel Palace
Regional

Kanton Luzern zahlt halbe Million an Sanierung von Hotel Palace

Der Kanton Luzern unterstützt die Restaurierung des Hotels Palace in der Stadt Luzern mit rund einer halben Million Franken. Das denkmalgeschützte Belle-Epoque-Haus wird derzeit für insgesamt 100 Millionen Franken umgebaut.

Gutachten empfiehlt nach VBL-Subventionsaffäre Ausstandsregeln
Regional

Gutachten empfiehlt nach VBL-Subventionsaffäre Ausstandsregeln

Ein externes Gutachten hat die Rolle der kantonalen Behörden in der Subventionsaffäre um die Verkehrsbetriebe Luzern (VBL) überprüft. Es empfiehlt strengere Leitlinien für die Führung des Verkehrsverbunds Luzern (VVL) und eine Anpassung der Public Corporate Governance (PCG) im Kanton Luzern.

Leiter der Luzerner Dienststelle für Volksschulbildung geht
Regional

Leiter der Luzerner Dienststelle für Volksschulbildung geht

Nach nur einem halben Jahr im Amt hat der Leiter der Luzerner Dienststelle Volksschulbildung (DVS) gekündigt. Aldo Magno, der zuvor bereits während acht Jahren die Dienststelle Gymnasialbildung geleitet hatte, wird sich beruflich neu orientieren.

FDP-Präsidentin Petra Gössi tritt spätestens Ende Jahr zurück
Regional

FDP-Präsidentin Petra Gössi tritt spätestens Ende Jahr zurück

FDP-Präsidentin Petra Gössi tritt zurück. Sie will ihr Mandat spätestens Ende Jahr niederlegen. Das teilte Gössi am Montag auf dem Kurznachrichtendienst Twitter mit.

Clevere Slowaken werden mit den Polen fertig
Regional

Clevere Slowaken werden mit den Polen fertig

Auch an ihrer zweiten EM-Teilnahme (nach 2016) sind die slowakischen Fussballer erfolgreich. Sie besiegen zum Auftakt in der Gruppe E die favorisierten Polen 2:1.

Urnerinnen und Urner können das Corona-Zertifikat beantragen
Regional

Urnerinnen und Urner können das Corona-Zertifikat beantragen

Urnerinnen und Urner, die von einer Covid-19-Erkrankung genesen sind, können ihr Corona-Zertifikat ab sofort online bestellen. Der Versand der Zertifikate für Geimpfte beginnt in einer Woche. Er erfolgt automatisch.

Luzerner Regierung schickt Gleichstellungsbericht in Vernehmlassung
Regional

Luzerner Regierung schickt Gleichstellungsbericht in Vernehmlassung

Der Entwurf des ersten kantonalen Planungsberichts zur Förderung der Gleichstellung von Frau und Mann sowie LGBTI-Personen im Kanton Luzern steht. Die Regierung hat ihm am Montag, am Tag des Frauenstreiks, in die Vernehmlassung geschickt.

Aerosol-Studie bestätigt gute Lüftungswirksamkeit im KKL
Regional

Aerosol-Studie bestätigt gute Lüftungswirksamkeit im KKL

Eine neue Studie zeigt, dass die Luftströmung im KKL-Konzertsaal den Erwartungen entspricht und die Luftbelastungen im Publikumsbereich wirksam abgeführt werden. Das KKL Luzern nutzt die Studie als Grundlage, um ab Juli Schritt für Schritt zu einem Normalbetrieb zurückzukehren.

Luzern reicht beim Bund neues Agglomerationsprogramm ein
Regional

Luzern reicht beim Bund neues Agglomerationsprogramm ein

Der Kanton Luzern hat das Agglomerationsprogramm der vierten Generation (AP LU 4G) beim Bund zur Prüfung eingereicht. Es enthält Massnahmen mit Baubeginn zwischen 2024 und 2028, bietet aber auch einen Ausblick auf die Folgejahre.

Kanton Zug plant keine weiteren finanziellen Corona-Hilfen
Regional

Kanton Zug plant keine weiteren finanziellen Corona-Hilfen

Der Kanton Zug hat in der Coronakrise insgesamt 582 Unternehmen mit über 104 Millionen Franken unterstützt. Nun aber sieht die Zuger Regierung Licht am Horizont: Sie hat am Montag verkündet, dass Zug aktuell keine weiteren finanziellen Hilfeleistungen plane.

Drei Verletzte bei zwei Unfällen auf Urner Strassen
Regional

Drei Verletzte bei zwei Unfällen auf Urner Strassen

Am Sonntag haben sich in Unterschächen und Altdorf zwei Unfälle ereignet. Ein Töfffahrer und zwei Autofahrer wurden dabei verletzt.

Gleitschirmschüler verunfallt in Gross SZ beim Start
Regional

Gleitschirmschüler verunfallt in Gross SZ beim Start

Ein Flugschüler ist am Sonntagabend gegen 18.45 Uhr im Gebiet Hummel in Gross SZ mit seinem Gleitschirm verunfallt. Der 51-Jährige geriet aus ungeklärten Gründen kurz nach dem Start in Not und stürzte ab. Er erlitt erhebliche Verletzungen.

Zentralschweizer Frauen:
Regional

Zentralschweizer Frauen: "Vorwärts gegen den Rückschritt"

Auch in der Zentralschweizer haben Frauen am Donnerstag mit verschiedenen Aktionen für Gleichstellung in allen Lebensbereichen demonstriert. Am Abend fand in Luzern eine Demonstration statt - mit gegen 2000 Personen. Dies bestätigte ein Mitarbeiter der Luzerner Polizei auf Anfrage.

Küssnacht muss Umgestaltung des Dorfkerns neu planen
Regional

Küssnacht muss Umgestaltung des Dorfkerns neu planen

Der Bezirk Küssnacht muss bei der Neugestaltung des Dorfzentrums über die Bücher. Die Stimmberechtigten haben am Sonntag eine Pluralinitiative gutgeheissen, die dort unter anderem zusätzlichen Grünraum fordert.

Arth investiert 3,4 Millionen Franken in Wasserversorgung
Regional

Arth investiert 3,4 Millionen Franken in Wasserversorgung

Die Gemeinde Arth SZ erhält ein neues Reservoir mit Pumpwerk. Die Stimmberechtigten haben am Sonntag einem Verpflichtungskredit über 3,4 Millionen Franken mit einem Ja-Stimmenanteil von 80 Prozent zugestimmt.

CVP übernimmt Gemeindepräsidium in Ermensee
Regional

CVP übernimmt Gemeindepräsidium in Ermensee

Die CVP stellt neu den Gemeindepräsidenten von Ermensee. Die Stimmberechtigten haben am Sonntag Andreas Müller ins Amt gewählt. Er setzte sich in der Kampfwahl gegen den SVP-Kandidaten Patrik Herzog durch.

Stadtluzerner Stimmvolk zeigt sich autofreundlich
Regional

Stadtluzerner Stimmvolk zeigt sich autofreundlich

In der Stadt Luzern werden die Parkgebühren zwar erhöht, doch der Preis für Anwohner-Parkkarten bleibt unverändert. Auch beim Bau neuer Privatparkplätze wählte das Stimmvolk am Sonntag die grosszügigere Variante, indem es sich für zwei Gegenvorschläge ausgesprochen hat.

Engelberg steuert 1 Million Franken zu neuer Turnhalle bei
Regional

Engelberg steuert 1 Million Franken zu neuer Turnhalle bei

Engelberg OW erhält eine neue Dreifach-Turnhalle auf dem Klosterareal. Die Stimmberechtigten haben am Sonntag einen Gemeinde-Beitrag über 1 Million Franken genehmigt mit einem Ja-Stimmenanteil von 81 Prozent.

Grünes Licht für Arbeitsplatzentwicklung in der Gemeinde Schwyz
Regional

Grünes Licht für Arbeitsplatzentwicklung in der Gemeinde Schwyz

Die Stimmberechtigten der Gemeinde Schwyz haben am Sonntag Ja gesagt zum Projekt "Muotabrücke West". Damit steht die Grundlage für die künftige Arbeitsplatzentwicklung der Gemeinde.

Stadtzuger Stimmvolk sagt deutlich Ja zu neuer Notunterkunft
Regional

Stadtzuger Stimmvolk sagt deutlich Ja zu neuer Notunterkunft

Die Stadt Zug kann eine neue Notunterkunft bauen. Die Stimmberechtigten haben am Sonntag den dafür notwendigen Kredit von 6,9 Millionen Franken mit einem Ja-Stimmenanteil von 85 Prozent angenommen.

Meggen schafft Voraussetzung für Ausbau des Werkhofs
Regional

Meggen schafft Voraussetzung für Ausbau des Werkhofs

Die Luzerner Seegemeinde Meggen macht den Weg frei, um den Werk- und Ökihof zu erweitern. Die Stimmberechtigten haben am Sonntag eine Teilrevision der Ortsplanung mit einem Ja-Stimmenanteil von 83 Prozent genehmigt.

Claudia Schuler verteidigt für die CVP Landratssitz in Seedorf UR
Regional

Claudia Schuler verteidigt für die CVP Landratssitz in Seedorf UR

Die CVP hat bei der Ersatzwahl in Seedorf UR den Sitz ihres verstorbenen Landrats Max Aschwanden verteidigt. Das Stimmvolk wählte die ehemalige Landrätin Claudia Schuler am Sonntag erneut ins 64-köpfige Kantonsparlament für die Amtszeit bis 2024. Sie setzte sich gegen Céline Walker (SP) durch.

Sursee LU kauft Gebäude auf dem Areal des Alterszentrums
Regional

Sursee LU kauft Gebäude auf dem Areal des Alterszentrums

Die Stadt Sursee LU besitzt neu alle Gebäude des Alterszentrums und gewinnt damit an unternehmerischer Freiheit. Die Stimmberechtigten haben am Sonntag dem Kauf des Hauses Sankt Martinsgrund 5 für fünf Millionen Franken zugestimmt.

Rothenburg LU sagt Ja zum Bahnhofsausbau
Regional

Rothenburg LU sagt Ja zum Bahnhofsausbau

Die Stimmberechtigten von Rothenburg LU stehen hinter dem Ausbau des Bahnhofs Rothenburg Station. Sie haben am Sonntag einem Kredit von 16,4 Millionen Franken zum Bau neuer Busstationen zugestimmt. Netto werden sich die Kosten für die Gemeinde auf 4,2 Millionen Franken belaufen.

Wollerau SZ stimmt für Ausbau des Sarenbachs
Regional

Wollerau SZ stimmt für Ausbau des Sarenbachs

Der Sarenbach in Wollerau SZ wird revitalisiert und hochwassertauglich getrimmt. Die Stimmberechtigten der Schwyzer Gemeinde haben am Sonntag dafür 2,5 Millionen Franken gesprochen.

Weggis gibt mit Zonenplanänderung grünes Licht für Thermoplanausbau
Regional

Weggis gibt mit Zonenplanänderung grünes Licht für Thermoplanausbau

Das grösste Unternehmen in Weggis LU, der Kaffeemaschinenhersteller Thermoplan, kann ausbauen. Die Stimmberechtigten haben am Sonntag einer Änderung des Zonenplans zugestimmt.

Göschenen sagt Ja zur Erweiterung des Fernwärmenetzes
Regional

Göschenen sagt Ja zur Erweiterung des Fernwärmenetzes

In der Urner Gemeinde Göschenen kann die Fernwärmeleitung auf zwei weitere Liegenschaften ausgeweitet werden. Das Stimmvolk hat am Sonntag einem Kredit von 240'000 Franken mit einem Ja-Stimmenanteil von 85,6 Prozent zugestimmt.

Buttisholz LU hat eine neue Ortsplanung
Regional

Buttisholz LU hat eine neue Ortsplanung

Keine neue Einzonungen, sondern eine Entwicklung nach Innen: Dies sieht die neue Ortsplanung der Luzerner Gemeinde Buttisholz vor, welche die Stimmberechtigten am Sonntag mit einem Ja-Anteil von knapp 64 Prozent angenommen haben.

Rund 400 Corona-Massnahmen-Gegner demonstrieren in Luzern
Regional

Rund 400 Corona-Massnahmen-Gegner demonstrieren in Luzern

Rund 400 Personen sind am Samstagnachmittag durch die Stadt Luzern gezogen und haben gegen die Corona-Massnahmen demonstriert. Im Vorfeld rief eine linke Gruppierung zum Gegenprotest auf, die Polizei konnte eine Konfrontation der beiden Gruppen aber verhindern.

Von Insekt abgelenkt: zwei Verletzte bei Kollision in Mosen LU
Regional

Von Insekt abgelenkt: zwei Verletzte bei Kollision in Mosen LU

Weil ein Autofahrer gemäss eigenen Angaben von einem Insekt abgelenkt war, ist er am Freitagmittag in Mosen mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert. Die Lenkerin dieses Autos und ihre Mitfahrerin wurden dabei verletzt, die Ambulanz brachte sie ins Spital.

Zug und Luzern beginnen mit der Ausstellung der Covid-Zertifikate
Regional

Zug und Luzern beginnen mit der Ausstellung der Covid-Zertifikate

Ab Montag beginnt der Kanton Luzern mit der Ausstellung der ersten Covid-Zertifikate. In Zug können die genesenen Personen ab Mittwoch das Zertifikat beantragen.

Auf dem Berghof in St. Urban gibts neu Agrotourismus
Regional

Auf dem Berghof in St. Urban gibts neu Agrotourismus

Die Luzerner Regierung hat entschieden, den ehemaligen landwirtschaftlichen Betrieb des Klosters St. Urban an die Berghof Erlebnis AG für 11 Jahre mit Verlängerungsoption von 10 Jahren zu verpachten und zu vermieten. Diese wird das Wohnheim sowie das Dienstbotenhaus als Bed & Breakfast mit 15 Zimmern sowie für verschiedene Anlässe im Agrotourismus nutzen.

Polizei zieht in Obwalden lärmige Fahrzeuge aus dem Verkehr
Regional

Polizei zieht in Obwalden lärmige Fahrzeuge aus dem Verkehr

Die Obwaldner Kantonspolizei hat in den vergangenen Tagen drei Personenwagen wegen unzulässiger Auspuffanlagen sichergestellt. Das lauteste Fahrzeug überstieg den erlaubten Wert um 25 Dezibel.

Velofahrer nach Kollision mit Auto in Schwarzenberg verletzt
Regional

Velofahrer nach Kollision mit Auto in Schwarzenberg verletzt

Bei einer Kollision mit einem Auto in Schwarzenberg hat sich ein 16-jähriger Velofahrer am Donnerstagnachmittag verletzt. Die Ambulanz brachte ihn ins Spital.

Moosbach in Baar durch Gülle verschmutzt
Regional

Moosbach in Baar durch Gülle verschmutzt

Gülle hat am Donnerstag den Moosbach in der Zuger Gemeinde Baar verunreinigt. Wie es zu dieser Gewässerverschmutzung kam, ist unklar.

E-Bike-Fahrerin nach Kollision mit Auto in Altdorf verletzt
Regional

E-Bike-Fahrerin nach Kollision mit Auto in Altdorf verletzt

Eine E-Bike-Fahrerin hat sich am Donnerstagmorgen in Altdorf bei einer Kollision mit einem Auto erhebliche Verletzungen zugezogen. Der Rettungsdienst brachte sie ins Spital.

Obwalden peilt standardisierte Methode für Grundstückschätzung an
Regional

Obwalden peilt standardisierte Methode für Grundstückschätzung an

Grundstücke im Kanton Obwalden sollen künftig mit einer standardisierten Anwendung geschätzt werden. Für die Beschaffung rechnet die Regierung mit Kosten von 1,35 Millionen Franken. Zudem sind Anpassungen der gesetzlichen Grundlagen erforderlich.

Kantonsgericht stützt Ausweisung gegen Eichwäldli-Bewohner
Regional

Kantonsgericht stützt Ausweisung gegen Eichwäldli-Bewohner

Das Luzerner Kantonsgericht hat eine Berufung gegen die Ausweisung der Bewohner der städtischen Liegenschaft Eichwäldli abgewiesen. Sie müssen das Gebäude innert zehn Tagen verlassen, können das Urteil allerdings noch beim Bundesgericht anfechten.

Zwei Nidwaldner Regierungsräte verzichten 2022 auf Wiederwahl
Regional

Zwei Nidwaldner Regierungsräte verzichten 2022 auf Wiederwahl

Der Nidwaldner Finanzdirektor Alfred Bossard (FDP) und Baudirektor Josef Niederberger (Die Mitte) stellen sich bei den Gesamterneuerungswahlen im Frühling 2022 nicht zur Wiederwahl. Mit 65 Jahren sind die beiden Regierungsräte die ältesten im siebenköpfigen Gremium.

Kommission kritisiert Investitionsrückstau des Kantons Luzern
Regional

Kommission kritisiert Investitionsrückstau des Kantons Luzern

Die Planungs- und Finanzkommission (PFK) des Luzerner Kantonsrats hat die Staatsrechnung 2020 beraten und dabei kritisiert, dass die Investitionen tiefer ausfielen als budgetiert. Dieser Investitionsrückstau berge ein Risiko.

Corona-Demonstrationen beschäftigen SVP und Regierung
Regional

Corona-Demonstrationen beschäftigen SVP und Regierung

Die St. Galler Regierung hat verschiedene SVP-Vorstösse zu den Kundgebungen von Massnahmen-Gegnern beantwortet. Für den Schutz vor willkürlichen Verboten seien die Gerichte zuständig.

Wolf beschert dem Kanton Schwyz 2020 weniger Kosten
Regional

Wolf beschert dem Kanton Schwyz 2020 weniger Kosten

Im Kanton Schwyz hat der Wolf im vergangenen Jahr für weniger Aufregung gesorgt als auch schon. Zweimal griff ein Wolf Schafe an. Er tötete dabei vier Tiere und verletzte zwei weitere. Die Kosten für Entschädigung und Verwaltung beliefen sich auf knapp 20'000 Franken.

Zentralschweizer Public Viewings: Sitzpflicht für Fussballfans
Regional

Zentralschweizer Public Viewings: Sitzpflicht für Fussballfans

Trotz Corona haben Zentralschweizer Fussballfans verschiedene Möglichkeiten, die Europameisterschaft ab Freitag nicht nur daheim in der Stube, sondern in Gesellschaft und auf Grossleinwand mitzuverfolgen. Die Spiele werden in Gartenbeizen, Konzerthaus, EM-Chalet und Kinosaal übertragen.

Kanton Luzern will 22 Windräder-Standorte im Richtplan festlegen
Regional

Kanton Luzern will 22 Windräder-Standorte im Richtplan festlegen

30 bis 60 Windenergieanlagen müssen im Kanton Luzern betrieben werden, um so viel Windstrom zu produzieren, wie es der Bund vorsieht. Der Regierungsrat passt daher den Richtplan an und definiert darin 22 Gebiete, die sich für Windräder eignen würden.

Erneut mehr Geld im Luzerner Finanzausgleichstopf
Regional

Erneut mehr Geld im Luzerner Finanzausgleichstopf

2022 steigt der Betrag im Luzerner Finanzausgleichstopf erneut an, allerdings weniger stark als zuletzt. Insgesamt werden die finanziellen Unterschiede zwischen den Gemeinden mit 157,3 Millionen Franken abgefedert, das sind 3 Millionen Franken mehr als 2021.

Stadtzürcher Initiative gegen Kürzung der Mittagspause in Schule
Regional

Stadtzürcher Initiative gegen Kürzung der Mittagspause in Schule

Eine Stadtzürcher Einzelinitiative fordert, dass die Mittagspause für Schülerinnen und Schüler im Zuge der Umsetzung der Tagesschule nicht gekürzt wird. Im Gemeinderat hat die Initiative am Mittwoch keine Mehrheit gefunden.

Kanton Zürich überspringt bei Impfungen die Millionen-Marke
Regional

Kanton Zürich überspringt bei Impfungen die Millionen-Marke

Die Covid-19-Impfaktion im Kanton Zürich läuft auf Hochtouren: Pro Tag werden deutlich mehr als 20'000 Personen geimpft. Am Mittwoch wurde die millionste Impfung verabreicht.

Luzerner Regierung treibt Ausbau der Kantonsschule Reussbühl voran
Regional

Luzerner Regierung treibt Ausbau der Kantonsschule Reussbühl voran

Der Luzerner Regierungsrat will die Kantonsschule Reussbühl ausbauen. Die Kapazität soll von heute 41 auf 59 Klassen erhöht werden. Geplant ist ferner eine neue Dreifachturnhalle.

Kritische Fragen der SVP zu den St. Galler Festspielen
Regional

Kritische Fragen der SVP zu den St. Galler Festspielen

In der Junisession des St. Galler Kantonsrats sind aus den Reihen der SVP zwei Vorstösse zu den St. Galler Festspielen eingereicht worden. Aus der gleichen Fraktion kam schon früher Kritik an der Freiluftveranstaltung mit Oper und Tanz auf dem St. Galler Klosterplatz.

Verwaltungsrat für fusioniertes Spital Luzern/Nidwalden gewählt
Regional

Verwaltungsrat für fusioniertes Spital Luzern/Nidwalden gewählt

Die Regierungen der Kantone Luzern und Nidwalden haben den Verwaltungsrat für die neue, fusionierte Spitalorganisation gewählt. Die Mehrheit der Mitglieder ist bereits im heutigen Spitalrat vertreten, zwei Frauen nehmen neu Einsitz, die Nidwaldner Gesundheitsdirektorin zieht sich zurück.

Initiative lanciert zur Vervollständigung des Zuger Stadtbahnnetzes
Regional

Initiative lanciert zur Vervollständigung des Zuger Stadtbahnnetzes

In Zug soll eine neue Bahnstrecke zwischen Cham und Steinhausen entstehen. Ein überparteiliches Komitee hat am Mittwoch eine kantonale Initiative lanciert mit dem Ziel, die 2004 in Betrieb genommene Stadtbahn um diesen 1100 Meter langen Abschnitt zu ergänzen.

Bohrarbeiten am Stollen nach Wassereinbruch bei Alpnach gestoppt
Regional

Bohrarbeiten am Stollen nach Wassereinbruch bei Alpnach gestoppt

Beim Bau des Hochwasserentlastungsstollens zwischen Alpnach und Sachseln OW ist die Tunnelbohrmaschine auf einen Hohlraum im Fels gestossen, der mit Wasser gefüllt ist. Wegen des bedeutenden Wassereinbruchs in den Stollen mussten die Arbeiten vorübergehend eingestellt werden.

Aus Frust Feuer bei Gemeindehaus gelegt: 3,5 Jahre für Brandstifter
Regional

Aus Frust Feuer bei Gemeindehaus gelegt: 3,5 Jahre für Brandstifter

Weil er mit dem Sozialamt verkracht sowie frustriert war, hat ein 44-jähriger Schweizer in Wolhusen LU unter anderem beim Gemeindehaus Feuer gelegt. Er ist deswegen vom Kriminalgericht Luzern zu einer Freiheitsstrafe von 3 Jahren und 6 Monaten verurteilt worden.

Mutmasslicher Bankräuber von Meggen flüchtete im Taxi
Regional

Mutmasslicher Bankräuber von Meggen flüchtete im Taxi

Der 28-jährige Mann, der verdächtigt wird, am Freitag in Meggen eine Bank überfallen zu haben, ist im Taxi festgenommen worden. Er war mit einem Beil bewaffnet in die Filiale eingedrungen und hatte vom Bankangestellten Bargeld gefordert.

21-jähriger Luzerner fühlte sich zu Tötung der Mutter
Regional

21-jähriger Luzerner fühlte sich zu Tötung der Mutter "gedrängt"

Ein 21-jähriger Mann hat sich am Dienstag vor dem Luzerner Kriminalgericht verantworten müssen, weil er im April 2020 seine Mutter erstochen hat. Ankläger und Verteidiger waren sich einig, dass der psychisch kranke Mann schuldunfähig ist - nebulös blieb indes das Motiv.

Gotthardstrassen-Tunnel wird für Unterhaltsarbeiten geschlossen
Regional

Gotthardstrassen-Tunnel wird für Unterhaltsarbeiten geschlossen

Der Gotthardstrassentunnel der Autobahn A2 wird im Juni für Unterhaltsarbeiten zweimal für je vier Nächte geschlossen. Die erste Schliessung ist in den Nächten vom 14. bis 18. Juni. Die zweite Schliessung erfolgt in den Nächten vom 21. bis 25. Juni.

Kanton Schwyz bietet Gelegenheit für spontanes Impfen in Bus
Regional

Kanton Schwyz bietet Gelegenheit für spontanes Impfen in Bus

Der Kanton Schwyz setzt einen Impfbus ein, um den Zugang zu Coronaimpfungen zu erleichtern. Der Bus macht im Rahmen eines Pilotprojekts am kommenden Samstag beim Mythen Center in Schwyz halt und bietet Impfungen ohne Voranmeldung an.

Diebe stehlen Messgeräte beim Bahnhof Horw
Regional

Diebe stehlen Messgeräte beim Bahnhof Horw

Unbekannte haben am Sonntagabend beim Bahnhof Horw fünf Messgeräte gestohlen. Sie betraten dazu die Geleise und demontierten die Instrumente.

Bilten GL: Ein Dutzend Keller nach Unwetter überschwemmt
Regional

Bilten GL: Ein Dutzend Keller nach Unwetter überschwemmt

In Bilten GL sind am späten Montagnachmittag nach heftigen Regenfällen ein Dutzend Keller in Wohnhäusern überschwemmt worden. Andere Kantonsteile waren vom Unwetter nicht betroffen.

Tiere sind immer häufiger Ursache für Unfälle
Regional

Tiere sind immer häufiger Ursache für Unfälle

In der Schweiz ereignen sich immer häufiger Freizeitunfälle mit Tieren. Bei über der Hälfte dieser Unfälle sind Insekten- oder Zeckenstiche die Ursache. Danach folgen Unfälle mit Hunden oder Pferden und mit Katzen.

Luzerner Lebensmittelkontrolleure bemängeln Tattoo-Farben
Regional

Luzerner Lebensmittelkontrolleure bemängeln Tattoo-Farben

Die Dienststelle Lebensmittelkontrolle und Verbraucherschutz des Kantons Luzern hat 2020 erstmals Tattoo- und Permanent-Make-up-Studios unter die Lupe genommen. Dabei bemängelten die Kontrolleure in mehreren Fällen die verwendete Farbe.

Professorin und Jazz-Urgestein erhalten Luzerner Anerkennungspreise
Regional

Professorin und Jazz-Urgestein erhalten Luzerner Anerkennungspreise

Die Luzerner Rechtswissenschaftsprofessorin Mira Burri und der Willisauer Grafiker und Jazz-Festival-Gründer Niklaus "Knox" Troxler erhalten den Anerkennungspreis 2021 des Luzerner Regierungsrats. Die Auszeichnung ist mit je 5000 Franken dotiert.

Limmatschwimmen findet auch dieses Jahr nicht statt
Regional

Limmatschwimmen findet auch dieses Jahr nicht statt

Das Limmatschwimmen muss auch dieses Jahr wegen der Coronavirus-Pandemie abgesagt werden. Die Veranstalter begründen den Schritt mit kaum vorhersehbaren Auflagen und Rahmenbedingungen.

Kantonsrat bewilligt Beitrag an Kaserne der Schweizer Garde
Regional

Kantonsrat bewilligt Beitrag an Kaserne der Schweizer Garde

Mit den Beiträgen aus dem Lotteriefonds hat der St. Galler Kantonsrat rund eine halbe Million Franken für den Ausbau der Kaserne der Schweizer Garde in Rom bewilligt. Die Ausgabe war von SP und Grünen bekämpft worden.

Impfwillige können sich in Luzern bald spontan impfen lassen
Regional

Impfwillige können sich in Luzern bald spontan impfen lassen

In Luzern kann man sich ab kommendem Montag spontan impfen lassen. Dafür gibt es 30 Minuten vor Betriebsschluss in den kantonalen Impfzentren Luzern und Willisau insgesamt 15 Wartepositionen.

Schwyzer Härtefallprogramm: bislang 62 Millionen Franken ausbezahlt
Regional

Schwyzer Härtefallprogramm: bislang 62 Millionen Franken ausbezahlt

Im Kanton Schwyz sind bis Ende Mai 907 Härtefallgesuche eingereicht worden, 783 konnten bewilligt werden. Gesamthaft zahlte der Kanton bislang 62 Millionen Franken aus.

Verletzter Velofahrer bei Kollision mit Auto in Baar
Regional

Verletzter Velofahrer bei Kollision mit Auto in Baar

Ein 41-jähriger Velofahrer ist am Sonntagnachmittag bei einer Kollision mit einem Auto in Baar erheblich verletzt worden. Der Rettungsdienst lieferte ihn ins Spital ein.

Drei Einbrüche in einer Nacht in Freienbach
Regional

Drei Einbrüche in einer Nacht in Freienbach

Von Samstag auf Sonntag sind unbekannte Täter in drei Wohnungen an der Ruostelstrasse in Freienbach eingebrochen. In einem vierten Fall blieb es beim Einbruchsversuch, danach flohen die Täter, wie die Kantonspolizei heute Montag mitteilt.

Neues Projekt zur Optimierung der Innerschweizer Schweinehaltung
Regional

Neues Projekt zur Optimierung der Innerschweizer Schweinehaltung

Die Albert Koechlin Stiftung (AKS) lanciert ein neues Projekt zur Optimierung der Schweinehaltung. Dazu sucht sie fünf Innerschweizer Pilot-Betriebe, die ihre Schweinehaltung auf das Tierwohl überprüfen und anpassen wollen.

Zürcher Kantonsrat deckelt den Verkehr im Spitalquartier Lengg
Regional

Zürcher Kantonsrat deckelt den Verkehr im Spitalquartier Lengg

Im Zürcher Spitalquartier Lengg wird der Verkehr begrenzt: An einem Werktag dürfen dort künftig nur noch 11'600 Fahrzeuge durchfahren. So hat es der Kantonsrat am Montag bei der Fortsetzung der Richtplandebatte beschlossen. Diese Deckelung des Verkehrs war der grosse Knackpunkt der Vorlage.

450 Stellensuchende finden Jobs in Zürcher Impfzentren
Regional

450 Stellensuchende finden Jobs in Zürcher Impfzentren

Mit dem von der Volkswirtschaftsdirektion lancierten Projekt "Esperanza" sind bereits 450 Stellensuchende an die elf Impfzentren in Kanton Zürich vermittelt worden. Für die vorübergehenden Anstellungen wurden Personen bevorzugt rekrutiert, die bei den Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) angemeldet waren.

Kantonsrat will Pestizid-Verbot für eigene Landwirtschafts-Flächen
Regional

Kantonsrat will Pestizid-Verbot für eigene Landwirtschafts-Flächen

Der Zürcher Kantonsrat setzt sich für die Bienen ein: Mit 124 Ja- zu 41 Nein-Stimmen hat er am Montag ein GLP-Postulat überwiesen, das den Pestizideinsatz auf kantonalen Landwirtschaftsflächen verbietet. SVP und EDU waren dagegen.

Zuger Finanzdirektor Tännler hat Ideen für Kompensation von Mindeststeuer
Regional

Zuger Finanzdirektor Tännler hat Ideen für Kompensation von Mindeststeuer

Der Zuger Finanzvorsteher Heinz Tännler hat in einem Interview Ideen vorgebracht, wie die Schweiz die zusätzliche Steuerlast für Firmen durch die geplante globale Mindeststeuer abfedern könnte. Das Ziel müsse dabei aber sein, internationale Standards einzuhalten.

Gericht Brugg: Laut Auskunftspersonen gab es immer wieder Streit
Regional

Gericht Brugg: Laut Auskunftspersonen gab es immer wieder Streit

Am Bezirksgericht Brugg AG hat am Montag die Hauptverhandlung im Verfahren um einen zweifachen Mord in Hausen AG Anfang 2018 begonnen. Der Beschuldigte soll damals seine Frau und deren Schwester erstochen haben. Die Verhandlung ist auf vier Tage angelegt.

Raubüberfall auf Buschauffeur in Altdorf UR
Regional

Raubüberfall auf Buschauffeur in Altdorf UR

Ein Unbekannter hat am Samstagabend in Altdorf UR einen Buschauffeur überfallen. Dieser blieb unverletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Lieferwagenlenker drängt Armeelaster ab - Anhänger kippt um
Regional

Lieferwagenlenker drängt Armeelaster ab - Anhänger kippt um

Ein vorerst unbekannter Lieferwagenfahrer hat am Freitagmorgen bei der Autobahnausfahrt Tuggen SZ einen Lastwagen der Armee abgedrängt. Dessen Lenker konnte eine Kollision verhindern. Allerdings kippte der Anhänger um. Verletzt wurde niemand.

Uri zeichnet Samih Sawiris mit Ehrenbürgerschaft aus
Regional

Uri zeichnet Samih Sawiris mit Ehrenbürgerschaft aus

Der ägyptische Investor Samih Sawiris ist vom Kanton Uri am Freitag für seine Leistungen zu Gunsten des Tourismus in Andermatt ausgezeichnet worden: Er erhielt die Urkunde, die ihn zum Ehrenbürger des Gotthardkantons macht.

28-Jähriger nach Banküberfall in Meggen festgenommen
Regional

28-Jähriger nach Banküberfall in Meggen festgenommen

Ein Mann hat am Freitagvormittag die Raiffeisenbank in Meggen LU überfallen. Er flüchtete mit seiner Beute in unbekannte Richtung. Verletzt wurde niemand, die Polizei konnte im Rahmen der Fahndung kurze Zeit später einen Tatverdächtigen festnehmen.

Schwyzer Kantonsrats-kommission sieht Spielraum für tiefere Steuern
Regional

Schwyzer Kantonsrats-kommission sieht Spielraum für tiefere Steuern

Im Kanton Schwyz könnten 2022 die Steuern sinken. Die Staatspolitische Kommission des Kantonsrats sieht "grossmehrheitlich Spielraum für eine weitere Steuerfusssenkung", wie sie am Freitag nach der Behandlung der Staatsrechnung 2020 mitteilte.

Regional

"Familie Eichwäldli" zieht Ausweisungsentscheid des Gerichts weiter

Die Bewohner der Soldatenstube bei der Luzerner Allmend haben den Ausweisungsentscheid des Luzerner Bezirksgerichts angefochten. Nun muss sich das Kantonsgericht erneut mit dem Thema befassen.

Quiet Please! Central verteilte am Filmset in Brunnen Kaffee für Schaulustige und Stars
Regional

Quiet Please! Central verteilte am Filmset in Brunnen Kaffee für Schaulustige und Stars

Die grosse Aussenszene für den vielleicht bald grössten internationalen Kinofilm in dem Brunnen zu sehen ist, ist im Kasten. Radio Central begleitete die Dreharbeiten am Auslandschweizer-Platz, verteilte der Bevölkerung Kaffee und sprach mit den Stars. Auch dabei: Die Band, die im Film die Band spielt...

Zürcher Firmen können Speichelproben neu extern mischen lassen
Regional

Zürcher Firmen können Speichelproben neu extern mischen lassen

Die Gesundheitsdirektion erweitert das Konzept für regelmässige Covid-19-Tests in Unternehmen, Schulen und weiteren Institutionen. Ein externer Dienstleister übernimmt neu auf Wunsch das Zusammenmischen der Speichelproben.

Autolenker bei Unfall auf A2 in Uffikon LU verletzt
Regional

Autolenker bei Unfall auf A2 in Uffikon LU verletzt

Ein Autolenker ist am Freitagvormittag auf der Autobahn A2 bei Uffikon von der Fahrbahn abgekommen und in einen Bagger geprallt, der bei der Böschung abgestellt war. Der 25-jährige Mann verletzte sich dabei und musste mit einem Helikopter ins Spital geflogen werden.

82-Jähriger fährt in Zug schwangere Frau an - leicht verletzt
Regional

82-Jähriger fährt in Zug schwangere Frau an - leicht verletzt

Eine schwangere Frau ist am Donnerstag in Zug von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden. Die 39-Jährige überquerte mit ihrem Mann auf einem Fussgängerstreifen die Alpenstrasse. Ein 82-jähriger Autofahrer übersah die Frau und fuhr sie an, wie die Zuger Polizei am Freitag mitteilte.

Bahnhofplatz Brunnen SZ soll künftig mehr als Verkehrsknoten sein
Regional

Bahnhofplatz Brunnen SZ soll künftig mehr als Verkehrsknoten sein

Die Gemeinde Ingenbohl SZ will das Bahnhofsareal in Brunnen neu gestalten. Dieses soll als Verkehrsdrehscheibe ausgebaut werden, aber auch als Aufenthaltsraum attraktiv sein. Der Gemeinderat hat die Testplanung abgeschlossen und will nun den Masterplan ausarbeiten.

Eine neue Intendantin und ein Residenzorchester für Andermatt UR
Regional

Eine neue Intendantin und ein Residenzorchester für Andermatt UR

In Andermatt UR werden neu das ganze Jahr über klassische Konzerte gespielt. Auf 2022 übernimmt mit Lena-Lisa Wüstendörfer eine neue Intendantin das Ruder von Andermatt Music. Das von ihr 2018 gegründete Swiss Orchestra wird zum Residenzorchester, wie Andermatt Swiss Alps am Donnerstag mitteilte.

Voller Lohn für Glarner Kantonsangestellte im Vaterschaftsurlaub
Regional

Voller Lohn für Glarner Kantonsangestellte im Vaterschaftsurlaub

Glarner Kantonsangestellte sollen während des Vaterschaftsurlaubs den vollen Lohn erhalten. Die Kantonsregierung will damit über die bundesrechtlichen Vorgaben von 80 Prozent hinausgehen und die fehlenden 20 Prozent selber beisteuern.

Urner Dätwyler Stiftung vergibt mehr Fördergeld als je zuvor
Regional

Urner Dätwyler Stiftung vergibt mehr Fördergeld als je zuvor

Die Urner Dätwyler Stiftung hat 2020 Fördergelder von über 1,9 Millionen Franken ausbezahlt. Das ist ein Rekordwert. Gleichzeitig war die Zahl der Gesuche unterdurchschnittlich.

Meggen LU testet Buslinie zum See
Regional

Meggen LU testet Buslinie zum See

Gehen die Meggerinnen und Megger zur Seepromenade und in die Badi, sollen sie dies möglichst ohne Autos tun. Die Gemeinde bietet deswegen an den Sommerwochenenden versuchsweise eine Busverbindung zwischen Meggen Schlössli und Meggen Schiffsstation an, wie sie am Mittwoch mitteilte.

Hilfe für Taxifahrer beschert zwei Männern Zuger Zivilcourage-Preis
Regional

Hilfe für Taxifahrer beschert zwei Männern Zuger Zivilcourage-Preis

Weil sie einen Taxifahrer in Schutz nahmen, als dieser verprügelt wurde, haben zwei junge Männer den Preis für Zivilcourage des Kantons Zug erhalten. Die Auszeichnung, die am Mittwoch in Neuheim vergeben wurde, ist mit 1000 Franken dotiert.

Luzerner Kantonsspital neu Zentrum für seltene Krankheiten
Regional

Luzerner Kantonsspital neu Zentrum für seltene Krankheiten

Das Luzerner Kantonsspital ist neu eines von schweizweit neun Zentren für seltene Krankheiten. Mit der Anerkennung durch die Nationale Koordination Seltene Krankheiten (Kosek) werde ihm bescheinigt, dass es die nötigen Qualitätskriterien einhalte, teilte das Kantonsspital am Mittwoch mit.

Autofahrer bei Frontalkollision mit Lastwagen in Inwil verletzt
Regional

Autofahrer bei Frontalkollision mit Lastwagen in Inwil verletzt

Ein Autofahrer ist am Mittwochmorgen in Inwil auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem Lastwagen zusammengestossen. Dabei verletzte er sich, der Rettungsdienst brachte ihn ins Spital. Die beiden Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Kontroverses zur Lebensmittel-produktion im Agrarmuseum Burgrain
Regional

Kontroverses zur Lebensmittel-produktion im Agrarmuseum Burgrain

Das Schweizerische Agrarmuseum Burgrain bei Willisau LU eröffnet am Sonntag in einem neuen Gebäude die Ausstellung "Wer ist Landwirtschaft". Diese bietet nicht behäbige Heimatkunde, sondern greift interaktiv agrarpolitische Debatten auf.

Tierpark Goldau empfängt Gäste mit neuer Eingangspforte
Regional

Tierpark Goldau empfängt Gäste mit neuer Eingangspforte

Der Natur- und Tierpark Goldau investiert 16 Millionen Franken in die Neugestaltung des Eingangsbereichs. Kernstück ist ein neues Besucherzentrum, in dem auch das Bergsturzmuseum untergebracht und neu gestaltet wird - Kinoerlebnis inklusive.

Obwaldner Regierungsrat tritt nicht auf Abstimmungs-beschwerde ein
Regional

Obwaldner Regierungsrat tritt nicht auf Abstimmungs-beschwerde ein

Der Obwaldner Regierungsrat ist auf eine Beschwerde im Zusammenhang mit der Volksabstimmung über das Terrorismus-Gesetz nicht eingetreten. Weil es sich um einen eidgenössischen Urnengang handle, sei er als kantonale Behörde nicht zuständig, teilte er am Mittwoch mit.

Fast 900 Fälle von Lohndumping im Kanton Zürich
Regional

Fast 900 Fälle von Lohndumping im Kanton Zürich

Bei seinen Arbeitskontrollen hat der Kanton Zürich im vergangenen Jahr 878 Fälle von Lohndumping festgestellt. Das sind rund 250 mehr als im Jahr zuvor. Die erwischten Arbeitgeber mussten die Lohndifferenzen nachzahlen.

Töfffahrer bei Selbstunfall in Wädenswil lebensbedrohlich verletzt
Regional

Töfffahrer bei Selbstunfall in Wädenswil lebensbedrohlich verletzt

Ein 37-jähriger Töfffahrer hat sich bei einem Selbstunfall in Wädenswil lebensbedrohliche Verletzungen zugezogen. In der Nacht auf Dienstag fuhr er aus noch ungeklärten Gründen in einen Acker und überschlug sich mehrmals.

CVP des Kantons Zug heisst neu
Regional

CVP des Kantons Zug heisst neu "Die Mitte Kanton Zug"

Die CVP des Kantons Zug tritt ab dem 24. Juni unter dem Namen "Die Mitte Kanton Zug" auf. Die Delegierten haben sich am Dienstagabend mit 87 zu 2 Stimmen für eine Umbenennung ausgesprochen. Die Kantonalpartei folgte damit der gesamtschweizerischen Partei.

Beinahe-Kollision im Tunnel Eich während Unterhaltsarbeiten
Regional

Beinahe-Kollision im Tunnel Eich während Unterhaltsarbeiten

Im Tunnel Eich der A2, in dem wegen Unterhaltsarbeiten Gegenverkehr herrschte, ist am Montagabend beinahe ein Auto mit einem entgegenkommenden Polizeiauto kollidiert. Wie die Luzerner Polizei am Dienstag mitteilte, war ein Autofahrer auf dem gesperrten Überholstreifen Richtung Norden gefahren.

Zwei Landsgemeinden 2021 sind reelle Option im Glarnerland
Regional

Zwei Landsgemeinden 2021 sind reelle Option im Glarnerland

Nachdem die Glarner Landsgemeinde 2020 wegen Corona ausfiel, werden dieses Jahr unter Umständen gleich zwei Landsgemeinden durchgeführt. Der Fall tritt ein, wenn die Stimmberechtigten mit den vielen angestauten Traktanden an einem Tag nicht fertig werden.

Motorradfahrerin bei Kollision in Schwarzenberg LU schwer verletzt
Regional

Motorradfahrerin bei Kollision in Schwarzenberg LU schwer verletzt

Eine Motorradfahrerin ist am Dienstag in der Gemeinde Schwarzenberg LU bei einem Unfall lebensbedrohlich verletzt worden. Wie die Luzerner Polizei mitteilte, fuhr sie um 11 Uhr von Schwarzenberg Richtung Kriens LU, als sie aus ungeklärten Gründen mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte.

Naphthalinsanierung in Horwer Schulhaus kostet 690'000 Franken
Regional

Naphthalinsanierung in Horwer Schulhaus kostet 690'000 Franken

In der Luzerner Vorortsgemeinde Horw sind die Böden des Primarschulhauses Hofmatt mit Naphthalin vergiftet. Die Sanierung der Böden in den 19 Räumen dürfte rund 690'000 Franken kosten. Der Gemeinderat hat am Dienstag dem Einwohnerrat einen entsprechenden Kredit beantragt.

Adrian Stern, Sina, Kunz und Michael von der Heide leiten Festival
Regional

Adrian Stern, Sina, Kunz und Michael von der Heide leiten Festival

Die Schweiz hat ein neues Musikfestival - und das Organisationsteam ist prominent: Adrian Stern, Sina, Michael von der Heide und Kunz sind die sogenannten Ambassadors vom The Bash in Andermatt (16.-18.6.).

Anzeige