Regional


Uruguay zeigt Russland die Limiten auf
Regional

Uruguay zeigt Russland die Limiten auf

Russland ist im letzten Gruppenspiel erstmals an seine Grenzen gestossen. Der Gastgeber unterlag Uruguay mit 0:3 und musste dem Gegner den Gruppensieg überlassen.

Luzerner Gemeinden beharren auf ihren Forderungen
Regional

Luzerner Gemeinden beharren auf ihren Forderungen

Die Luzerner Gemeinden beharren bei der Aufgaben- und Finanzreform 18 auf ihren Forderungen. Die maximale Gesamtbelastung der Gemeinden soll nicht mehr als 5 Millionen Franken betragen, teilte der Verband Luzerner Gemeinden (VLG) mit.

Leiter unter den Arm und los! Zug feiert mit dem traditionellen Chriesisturm die Kirsche
Regional

Leiter unter den Arm und los! Zug feiert mit dem traditionellen Chriesisturm die Kirsche

In der Stadt Zug sind heute Montag wieder die Chriesi gestürmt worden. Mit dem spektakulären Kirschbaumleiterrennen, dem "Chriesisturm" durch die Altstadt, wird offiziell die Zuger Kirschensaison eröffnet. Es zeichnet sich eine üppige Ernte ab.

Bedingte Geldstrafe und Busse für rücksichtslosen Autofahrer
Regional

Bedingte Geldstrafe und Busse für rücksichtslosen Autofahrer

Ein Autofahrer, der im März auf der A2 im Kanton Luzern andere Verkehrsteilnehmer gefährdet hat, ist mit einer Busse von 2500 Franken und einer bedingten Geldstrafe von 50 Tagessätzen à 200 Franken (10'000 Franken) bestraft worden. Der 47-jährige Schweizer muss zudem Untersuchungskosten von 600 Franken zahlen. Das Urteil rechtskräftig.

Aus Haus evakuiert wegen Tumblerbrand in Luzern: Kleinkind ins Spital gebracht
Regional

Aus Haus evakuiert wegen Tumblerbrand in Luzern: Kleinkind ins Spital gebracht

In der Stadt Luzern sind heute wegen eines Brandes sechs Personen aus einem Mehrfamilienhaus evakuiert worden. Ein Kleinkind wurde wegen Verdachts auf eine Rauchvergiftung von der Ambulanz ins Spital gebracht.

Mord in Zürcher Nobelhotel: Berufung gegen Urteil zurückgezogen
Regional

Mord in Zürcher Nobelhotel: Berufung gegen Urteil zurückgezogen

Der auf den kommenden Montag am Zürcher Obergericht angesetzte Prozess um den Mord einer Prostituierten in einem Zürcher Nobelhotel findet nicht statt. Die Verteidigung hat die Berufung im Namen des Beschuldigten zurückgezogen. Dieser anerkennt damit das erstinstanzliche Urteil.

Milchkafi - die Serie mit spannenden Themen aus der Zentralschweizer Landwirtschaft

Milchkafi - die Serie mit spannenden Themen aus der Zentralschweizer Landwirtschaft

Milchkafi - die Sendung, die wir im "Ländlerzmorge" servieren. Hier geht es um die spannendsten und aktuellsten Themen der Landwirtschaft aus der Region - mit tollen Gästen. Bodenständig, direkt, unterhaltsam.

Messerstecher in Luzern zu fast drei Jahren Gefängnis verurteilt
Regional

Messerstecher in Luzern zu fast drei Jahren Gefängnis verurteilt

Weil er ein Portemonnaie stehlen wollte und dabei ertappt wurde, hat ein Mann seinem Opfer ins Bein gestochen. Dafür und für weitere Vergehen verurteilte das Luzerner Kriminalgericht den 29-Jährigen zu einer Freiheitsstrafe.

Regional

"Pink Panther"-Räuber auch für Zürcher Überfall verantwortlich

Einer der vier "Pink Panther"-Räuber, die im Februar in Lugano verhaftet worden sind, war wahrscheinlich auch an einem Überfall auf ein Juweliergeschäft in Zürich beteiligt. Die Täter richteten damals grossen Sachschaden an, mussten die Flucht aber ohne Beute antreten.

Stadt Zug startet erste Abstimmung mit digitaler ID
Regional

Stadt Zug startet erste Abstimmung mit digitaler ID

Die Stadt Zug hat am Montag die erste Blockchain-basierte Abstimmung der Schweiz gestartet. Stadtpräsident Dolfi Müller (SP) eröffnete mit seiner digitalen ID die Konsultativabstimmung.

Das Präsidialsystem in der Türkei
Regional

Das Präsidialsystem in der Türkei

Im April vergangenen Jahres stimmten die Türken mit einer knappen Mehrheit in einem Referendum für das von Staatschef Recep Tayyip Erdogan angestrebte Präsidialsystem. Die Umsetzung des Systems begann schrittweise nach der Abstimmung. Mit den Parlaments- und Präsidentenwahlen vom Sonntag ist der Übergang in das neue System abgeschlossen.

Putin lobt
Regional

Putin lobt "grosse politische Autorität" Erdogans

Russlands Präsident Wladimir Putin hat nach den Wahlen in der Türkei die "grosse politische Autorität" des wiedergewählten türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdogan gewürdigt. Putin schickte am Montag ein Glückwunschtelegramm an seinen türkischen Kollegen, wie der Kreml in Moskau mitteilte.

Zehntausende Menschen an Gay Pride Parade in New York
Regional

Zehntausende Menschen an Gay Pride Parade in New York

Zehntausende haben am Sonntag in New York an der Gay Pride Parade für die Rechte von Homosexuellen, Bisexuellen und Transgender demonstriert. Zu Fuss, auf Rollschuhen, Motorrädern und bunt geschmückten Wagen zogen sie bei strahlendem Sonnenschein durch Manhattan.

Fussball-Prinz Harry führt England zum Rekordsieg
Regional

Fussball-Prinz Harry führt England zum Rekordsieg

In der Gruppe G ist nach Englands 6:1-Triumph in Nischni Nowgorod über Panama fast alles klar: England und Belgien spielen am Donnerstag um den Gruppensieg; Tunesien und Panama scheiden aus. Harry Kane führte England zum Rekordsieg.

Motorradfahrer bei Selbstunfall schwer verletzt
Regional

Motorradfahrer bei Selbstunfall schwer verletzt

Heute Sonntagvormittag ist ein 65-jähriger Motorradfahrer in Seewen SZ aus noch ungeklärten Gründen und ohne Fremdeinwirkung gestürzt. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu und musste mit der Rega in ein Spital geflogen werden, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte.

Feuerwehr im Kanton Schwyz rückt zu zwei Bränden aus
Regional

Feuerwehr im Kanton Schwyz rückt zu zwei Bränden aus

Gleich zwei Mal hat die Feuerwehr Küssnacht am Rigi am Samstag zu Bränden ausrücken müssen. Am Vormittag brannte es in einem Restaurationsbetrieb, am Nachmittag rund um eine öffentliche Grillstelle.

75'000 Besucher an Zentralschweizer Jodlerfest in Schötz
Regional

75'000 Besucher an Zentralschweizer Jodlerfest in Schötz

Mit einem grossen Festumzug mit 1600 Teilnehmenden und rund 29'000 Zuschauern ist am Sonntagnachmittag das 62. Zentralschweizerische Jodlerfest zu Ende gegangen. Insgesamt 75'000 Personen besuchten während dreier Tage die Veranstaltungen.

Über 18'000 Bauarbeiter demonstrieren in Zürich
Regional

Über 18'000 Bauarbeiter demonstrieren in Zürich

Über 18'000 Bauarbeiter haben am Samstag in Zürich für die Rente mit 60, mehr Lohn und besseren Schutz für ältere Bauarbeiter demonstriert. Sollte der Baumeisterverband Lösungen verweigern, drohen die Gewerkschaften mit Streik.

Nicht nur friedlich:  Ausschreitungen nach Schweizer Sieg an Fussball-WM in Zürich
Regional

Nicht nur friedlich: Ausschreitungen nach Schweizer Sieg an Fussball-WM in Zürich

Nach dem Schweizer Sieg an der Fussball-Weltmeisterschaft über Serbien ist es in der Nacht auf heute in Zürich zu etlichen Ausschreitungen gekommen. Sechs Personen wurden verletzt, zwei von ihnen mussten wegen Kopfverletzungen ins Spital. Zudem gab es illegale Partys.

Regional

"Von uns kommt immer eine Reaktion"

Nationalcoach Vladimir Petkovic lobte nach dem Sieg gegen Serbien den Charakter seines Teams. "Wir haben eine Siegermentalität entwickelt, weil wir immer den Sieg suchen." Vom Schweizer Team käme immer eine Reaktion, so Petkovic.

SP-Präsident Levrat verteidigt Kompromiss zur Steuervorlage
Regional

SP-Präsident Levrat verteidigt Kompromiss zur Steuervorlage

Die SP wird über ein allfälliges Referendum zur Steuerreform "aller Wahrscheinlichkeit nach" an einer ausserordentlichen Delegiertenversammlung Ende September befinden. Das sagte SP-Präsident Christian Levrat am Samstag vor den Delegierten in Lausanne.

Hünenberg ZG: Zwei Billettautomaten-Knacker festgenommen
Regional

Hünenberg ZG: Zwei Billettautomaten-Knacker festgenommen

Zwei Männer sind von der Zuger Polizei am Mittwochmorgen in Hünenberg ZG festgenommen worden. Sie hatten versucht, einen Billettautomaten aufzubrechen, um an die Geldkassette zu gelangen. Sie erhielten eine Geldstrafe und wurden ausgeschafft.

Regional

"THzern": Luzerner Polizei hebt eine Hanfanlage nach der andern aus

Die Luzerner Polizei hat Mitte Juni in Beromünster in einem Hobbyraum eines Wohnhauses eine professionell betriebene Hanf-Indooranlage entdeckt und ausgehoben.

Pädagogische Hochschule Luzern schreibt erstmals rote Zahlen
Regional

Pädagogische Hochschule Luzern schreibt erstmals rote Zahlen

Die Pädagogische Hochschule (PH) Luzern hat im vergangenen Jahr erstmals seit ihrem Bestehen rote Zahlen geschrieben. Das Ergebnis wies 2017 ein Minus von fast zwei Millionen Franken auf. Erstmals war auch die Studierendenzahl rückläufig.

Zentralschweizer Jodlerfest in Schötz eröffnet
Regional

Zentralschweizer Jodlerfest in Schötz eröffnet

Unter dem Wahlspruch "Zyt för Frönde" ist am Freitagmittag das 62. Zentralschweizer Jodlerfest in Schötz in die Gänge gekommen. Während drei Tagen werden über 60'000 Besucher im 4300-Seelen-Dorf erwartet. Hochkonjunktur haben die Alphornbläser.

Gestresste Autofahrerin bringt Töff in Morschach zu Fall
Regional

Gestresste Autofahrerin bringt Töff in Morschach zu Fall

Gestresst durch hupende Autos hat eine Frau auf der Axenstrasse bei Morschach am Freitag trotz Verbot und Sicherheitslinie zwei Töfffahrer überholt. Einer der beiden kam dabei zu Fall und zog sich mittelschwere Verletzungen zu.

Gossau SG: Mann nach Beziehungstat verhaftet
Regional

Gossau SG: Mann nach Beziehungstat verhaftet

Ein 64-jähriger Mann hat am Freitagvormittag in Gossau SG im Streit eine 68-jährige Frau mit einem Messer schwer verletzt. Der Täter flüchtete zunächst, konnte aber nach einer Grossfahndung in Weite im St. Galler Rheintal verhaftet werden.

Schläger nach Spiel FC Basel gegen FC Luzern festgenommen
Regional

Schläger nach Spiel FC Basel gegen FC Luzern festgenommen

Nach dem Fussballspiel FC Basel gegen FC Luzern am 19. Mai ist es in der Umgebung des Stadions St. Jakob-Park zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen mehreren Dutzend gewalttätigen Fussballfans gekommen. Nach der Auswertung von Video-Material sind sieben Personen in verschiedenen Kantonen festgenommen worden.

Urteil gefällt: Über 15 Jahre Gefängnis für Mund-Schuss-Mörder von Emmenbrücke
Regional

Urteil gefällt: Über 15 Jahre Gefängnis für Mund-Schuss-Mörder von Emmenbrücke

Mit acht Schüssen und einem Kissen hat ein heute 39-jähriger Serbe 2011 in Emmenbrücke einen Kokaindealer getötet. Dafür muss er nun 15 Jahre und 1 Monat ins Gefängnis. Die Strafe wurde wegen der langen Verfahrensdauer reduziert.

Luzerner Regierung macht Unisex-Toiletten in Restaurants möglich
Regional

Luzerner Regierung macht Unisex-Toiletten in Restaurants möglich

In Gastrobetrieben im Kanton Luzern können Männer und Frauen künftig auf ein und dasselbe WC geschickt werden. Die Regierung hat die Gastgewerbeverordnung von 1998 so angepasst, dass Unisex-Toilettenanlagen möglich werden.

Geniessen Sie die Abendstunden - es ist der längste Tag des Jahres
Regional

Geniessen Sie die Abendstunden - es ist der längste Tag des Jahres

Der 21. Juni ist der längste Tag des Jahres. In der Schweiz, in Europa und auf der gesamten Nordhalbkugel läutet die Sonnenwende den astronomischen Sommer ein. Auf der Südhalbkugel hingegen den Winter. Im Video präsentieren wir Ihnen fünf Fakten zur Sommersonnenwende.

Kein Aufgebot: Albasini nicht an der Tour de France
Regional

Kein Aufgebot: Albasini nicht an der Tour de France

Michael Albasini ist von seinem Team Mitchelton-Scott zum ersten Mal seit 2011 nicht für die Tour de France (7. bis 29. Juli) aufgeboten worden. Die Nicht-Nomination des 37-jährigen Thurgauers kommt allerdings nicht überraschend, nachdem er im Frühling von einer Viruserkrankung zurückgeworfen worden ist und seine Form erst Ende Mai wieder gefunden hat.

Leerer Handy-Akku und Passant verhindern in Zug einen Enkeltrickbetrug
Regional

Leerer Handy-Akku und Passant verhindern in Zug einen Enkeltrickbetrug

Beinahe hätte eine 89-jährige Frau 40'000 Franken verloren - doch der aufgegleiste Enkeltrickbetrug scheiterte im letzten Moment wegen eines leeren Handy-Akkus und dank eines aufmerksamen Passanten, wie die Zuger Strafverfolgungsbehörden am Donnerstag mitteilten.

In den Mund geschossen: Beschuldigter bestreitet Tötungsabsicht
Regional

In den Mund geschossen: Beschuldigter bestreitet Tötungsabsicht

Beim Prozess vor dem Luzerner Kriminalgericht gegen einen Mann, der 2011 auf den Mitbewohner seiner Freundin geschossen und ihn dann erstickt hat, ist neben der Tat auch die lange Verfahrensdauer im Zentrum gestanden. Die Strafanträge klaffen deswegen auseinander.

Nidwaldner Regierung will Finanzausgleich für Gemeinden deckeln
Regional

Nidwaldner Regierung will Finanzausgleich für Gemeinden deckeln

Der Kanton Nidwalden will sich beim innerkantonalen Finanzausgleich entlasten. Dafür soll eine Obergrenze von 18,5 Millionen Franken eingeführt werden. Wird diese überschritten, reduziert sich der Beitrag des Kantons.

Luzerner Läden präsentieren Social Media für lokalen Einzelhandel
Regional

Luzerner Läden präsentieren Social Media für lokalen Einzelhandel

Als erste Schweizer Stadt ist Luzern auf einer deutschen Einkaufs-App präsent, mit der sich kleine Geschäfte finden lassen. Bereits 62 Läden machen mit und versprechen sich davon einen Vorteil im Kampf gegen die Online-Versandriesen und das Lädelisterben.

Luzern: Alkoholisierter schläft im Auto mit laufendem Motor 
Regional

Luzern: Alkoholisierter schläft im Auto mit laufendem Motor 

Die Luzerner Polizei hat am frühen Mittwochmorgen in der Stadt einen alkoholisierten Autofahrer erwischt. Unterwegs war der Automobilist aber nicht mehr: er hatte seinen Wagen mit laufendem Motor stehen lassen und war im Fahrzeug eingeschlafen.

Das Zürcher Stadtparlament will keine Nationalitäten in Polizeimeldung
Regional

Das Zürcher Stadtparlament will keine Nationalitäten in Polizeimeldung

Die Nationalitäten von Tätern und Opfern soll die Zürcher Stadtpolizei in ihren Meldungen auch weiterhin nicht nennen. Diese Praxis hat das Stadtparlament heute klar bestätigt. Ein SVP-Postulat für die Wiedereinführung der Nennungen fand keine Mehrheit.

Kanton Luzern trennt sich vom Leiter der Asylzentren
Regional

Kanton Luzern trennt sich vom Leiter der Asylzentren

Der Kanton Luzern trennt sich vom Abteilungsleiter der Asylzentren. Gemäss einer Meldung des Online-Mediums Zentralplus wurde der 44-Jährige, der erst seit einem Jahr im Amt ist, am 7. Juni per sofort freigestellt.

USA nach Austritt aus Uno-Menschenrechtsrat weltweit fast isoliert
Regional

USA nach Austritt aus Uno-Menschenrechtsrat weltweit fast isoliert

Die USA ernten mit ihrem Austritt aus dem Uno-Menschenrechtsrat weltweit Kritik. Die Europäer bedauern, im Ringen um Menschenrechte einen Verbündeten zu verlieren. Nur Israel ist zufrieden.

8000 Liter Milch futsch! Milchtransporter kippt in Hellbühl LU
Regional

8000 Liter Milch futsch! Milchtransporter kippt in Hellbühl LU

Aus einem Milchtransporter sind heute Morgen in Hellbühl LU 8000 Liter Milch ausgelaufen. Der Lastwagen war um 8 Uhr im Oberstechenrain in zwei Kandelaber gefahren und dann auf die Seite gekippt.

Kanton Zug unterstützt Vereine und Festivals aus Lotteriefonds
Regional

Kanton Zug unterstützt Vereine und Festivals aus Lotteriefonds

Der Zuger Regierungsrat hat Geld aus dem Lotteriefonds gesprochen. Den grössten Beitrag mit 60'000 Franken erhält der Verein Zug Sports für sein "Zug Sports Festival" von Mitte August.

Schwyzer
Regional

Schwyzer "Harry Popper"-Kondome: Sex-Shop muss Gewinn abgeben

Der Verkauf von "Harry Popper"-Kondomen kommt den Betreiber der Magic-X-Erotikläden teuer zu stehen. Die Sex-Shop-Kette schuldet dem Markeninhaber von "Harry Potter", Warner Bros Entertainment, über 160'000 Franken. Dies hat das Bundesgericht entschieden.

Der Seetalplatz in Emmen wird nun zwischengenutzt
Regional

Der Seetalplatz in Emmen wird nun zwischengenutzt

In der Gemeinde Emmen soll der umgestaltete Verkehrsknoten Seetalplatz zum belebten Treffpunkt werden. Um diesen Prozess zu unterstützten, können zwei Areale des Platzes von der Bevölkerung und von Vereinen während dreier Jahre zwischengenutzt werden.

Ausgezeichnet: Die Zentralschweizer Seen haben sauberes Badewasser
Regional

Ausgezeichnet: Die Zentralschweizer Seen haben sauberes Badewasser

In den Zentralschweizer Seen kann aus mikrobiologischer Sicht bedenkenlos gebadet werden. Bei allen behördlich untersuchten 62 Badestellen war die Wasserqualität gut oder ausgezeichnet. Untersucht wurde die Belastung des Wassers mit Darmbakterien.

Reiche Schwyzer Gemeinden zahlen mehr an die ärmeren
Regional

Reiche Schwyzer Gemeinden zahlen mehr an die ärmeren

Im Kanton Schwyz werden die finanzstarken Gemeinden 2019 mehr in den Finanzausgleich zahlen als 2018. Der Betrag, den Altendorf, Freienbach, Wollerau und Feusisberg den 23 finanzschwachen Gemeinden zum Ausgleich der Steuerkraft zahlen, erhöht sich um 2 Millionen auf 43 Millionen Franken.

Positiv - aber auch stark verschätzt: Die Nidwaldner Gemeinden schrieben 2017 keine roten Zahlen
Regional

Positiv - aber auch stark verschätzt: Die Nidwaldner Gemeinden schrieben 2017 keine roten Zahlen

Die elf Nidwaldner Gemeinden haben 2017 insgesamt besser gewirtschaftet als veranschlagt. Sie weisen gesamthaft einen Ertragsüberschuss von 7,6 Millionen Franken aus. Budgetiert war ein Defizit von 1,8 Millionen Franken.

Ball für Strategie zur Sportregion liegt bei Andermatt/Urserntal
Regional

Ball für Strategie zur Sportregion liegt bei Andermatt/Urserntal

Die Sportregion Andermatt/Urserntal muss selber für die Entwicklung einer Strategie sorgen. Der Urner Landrat hat am Mittwoch einen Bericht der Regierung zu einem entsprechenden Postulat nach Diskussion einstimmig zur Kenntnis genommen.

Wildgewordene Kühe in Vorderthal SZ verletzen zwei Personen
Regional

Wildgewordene Kühe in Vorderthal SZ verletzen zwei Personen

Eine Mutterkuh und ein Rind sind am Dienstag beim Alpaufzug in Vorderthal im Kanton Schwyz ausgerissen. Zurück im Stall, verspürten sie einen derart starken Freiheitsdrang, dass zwei Personen zu Schaden kamen.

Fünf Vorfälle mit Fans trüben Bilanz der Luzerner Fussballsaison
Regional

Fünf Vorfälle mit Fans trüben Bilanz der Luzerner Fussballsaison

Fünf Mal ist es in der Fussballsaison 2017/2018 bei Heimspielen des FC Luzern zu Vorfällen gekommen. Die Auseinandersetzungen unter den Fanlagern und mit der Polizei trübten die positive Bilanz der vergangenen Spielsaison leicht.

Eine Spaltung? Der nächste Versuch für eine Alternative zur Kantonsschule Wattwil
Regional

Eine Spaltung? Der nächste Versuch für eine Alternative zur Kantonsschule Wattwil

Die St. Galler Regierung wird in einem Vorstoss aufgefordert, Alternativen zum geplanten Ausbau der Kantonsschule in Wattwil zu prüfen. Als Lösung schlagen drei Kantonsratsmitglieder zwei Schulstandorte vor: einen im Toggenburg, einen in der Region Linth-Zürichsee.

Kein Öffentlichkeitsprinzip: Luzern bleibt eine Dunkelkammer!
Regional

Kein Öffentlichkeitsprinzip: Luzern bleibt eine Dunkelkammer!

Der Kanton Luzern hält am Geheimhaltungsprinzip fest. Der Kantonsrat hat sich am Dienstag gegen die Einführung des Öffentlichkeitsprinzips ausgesprochen und ein Postulat von Sara Agner (SP) mit 72 zu 26 Stimmen abgelehnt.

Luzerner Steuereinnahmen wieder unter Erwartungen
Regional

Luzerner Steuereinnahmen wieder unter Erwartungen

Im Kanton Luzern dürften 2018 erneut weniger Steuergelder in die Staatskasse fliessen als budgetiert. Der Regierungsrat will prüfen, wie er bei den Ausgaben diese ausfallenden Mittel bis Ende Jahr einsparen kann.

Luzerner Parlament zeigt sich gegenüber Spital-Globalbudgets zurückhaltend
Regional

Luzerner Parlament zeigt sich gegenüber Spital-Globalbudgets zurückhaltend

Der Luzerner Regierungsrat soll prüfen, ob mit einem Globalbudget für die Spitäler das Kostenwachstum im Gesundheitswesen gebremst werden könne. Er hat eine Motion von Ludwig Peyer (CVP) mit 64 zu 44 Stimmen nur als Postulat erheblich erklärt, weil es zu diesem Finanzierungsmodell noch viele offene Fragen gebe.

Familienmitglied stösst zur Villiger-Gruppe
Regional

Familienmitglied stösst zur Villiger-Gruppe

Ein weiteres Familienmitglied stösst zum Luzerner Zigarren- und Rauchtabakhersteller Villiger: Lucien Villiger wird neu Verwaltungsrat der Villiger Söhne Holding AG und der Villiger Söhne AG. Der 27-Jährige ist der Enkel von Heinrich Villiger - Präsident der beiden Verwaltungsräte.

Näfels GL: 29-Jähriger stirbt nach Gewalttat an Herzversagen
Regional

Näfels GL: 29-Jähriger stirbt nach Gewalttat an Herzversagen

Ein 29-jähriger Türke ist Mitte Mai in einem Hotel in Näfels GL nach einer Gewalttat noch am Tatort gestorben. Jetzt wurde die Todesursache geklärt: Der Mann verschied wegen akuten Herzversagens. Die schwer verletzte Frau konnte das Spital inzwischen verlassen.

Luzern: Im Bastelraum und im Estrich Hanf angebaut
Regional

Luzern: Im Bastelraum und im Estrich Hanf angebaut

Zwei illegale Hanfindooranlagen hat die Polizei vergangene Woche im Kanton Luzern entdeckt. Sie nahm drei Personen fest und stellte Marihuana sowie Bargeld sicher.

Entwicklung bei den Medien: Luzerner Politik sieht sich machtlos
Regional

Entwicklung bei den Medien: Luzerner Politik sieht sich machtlos

Die Luzerner Politik ist über die Entwicklung der Medienwelt nicht erfreut, sieht aber kaum Möglichkeiten, korrigierend einzuwirken. Dies hat heute eine Debatte im Kantonsrat gezeigt.

Polizeihund stoppt Flüchtigen im Maisfeld in Alberswil LU
Regional

Polizeihund stoppt Flüchtigen im Maisfeld in Alberswil LU

In einem Maisfeld in Alberswil LU hat ein Diensthund der Luzerner Polizei am frühen Morgen einen Flüchtigen gestoppt. Der Mann wollte sich einer Kontrolle entziehen, weil er ohne gültigen Führerausweis im Auto unterwegs war.

Wegen Ampel! Illegaler Aufenthalter in Luzern geschnappt
Regional

Wegen Ampel! Illegaler Aufenthalter in Luzern geschnappt

Eine Ampel ist einem Velofahrer in Luzern am Montagabend gleich mehrfach zum Verhängnis geworden. Weil er bei Rot über die Kreuzung beim Bahnhofplatz fuhr, wollte ihn die Polizei anhalten, worauf er flüchtete.

Rettungshelikopter in Dagmersellen - Reiterin stürzte vom Pferd
Regional

Rettungshelikopter in Dagmersellen - Reiterin stürzte vom Pferd

Beim Ausreiten in Dagmersellen ist eine Frau vom galoppierenden Pferd gefallen und hat sich dabei erheblich verletzt. Die 44-Jährige wurde mit einem Helikopter ins Spital geflogen.

Der Kanton Luzern kann Sozialversicherungszentrum schaffen
Regional

Der Kanton Luzern kann Sozialversicherungszentrum schaffen

Im Kanton Luzern sollen die Ausgleichskasse Luzern, die IV-Stelle Luzern und Bereiche der Dienststelle Wirtschaft und Arbeit in einem Sozialversicherungszentrum zusammengefasst werden. Der Kantonsrat hat am Montag den Plan der Regierung nach erster Lesung mit 99 zu 2 Stimmen gutgeheissen.

Wegen hohen Spielschulden: Katholischer Pfarrer von Küssnacht legt sein Amt nieder
Regional

Wegen hohen Spielschulden: Katholischer Pfarrer von Küssnacht legt sein Amt nieder

Der katholische Pfarrer der Gemeinde Küssnacht SZ hat sein Amt nach über zwei Jahrzehnten niedergelegt. Der Churer Bischof Vitus Huonder entband den Kirchenmann auf dessen Wunsch von den Aufgaben. Schulden hatten den Geistlichen in Schwierigkeiten gebracht.

Ohne Gegenstimme: Luzerner Parlament genehmigt Staatsrechnung 2017
Regional

Ohne Gegenstimme: Luzerner Parlament genehmigt Staatsrechnung 2017

Der Luzerner Kantonsrat hat am Montag nach kurzer Diskussion die Rechnung 2017 mit 107 zu 0 Stimmen genehmigt und damit einen Schlussstrich unter ein turbulentes Finanzjahr gezogen. Die Diskussion verlief in den gewohnten Bahnen.

Schlechtes Fischer-Jahr am Walensee, Linthkanal und Zürichsee
Regional

Schlechtes Fischer-Jahr am Walensee, Linthkanal und Zürichsee

Die Fischfänge am Zürichsee, Obersee, Linthkanal und Walensee sind 2017 so mager ausgefallen wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Die Verbesserungen bei den Fischbeständen, die man sich von der Renaturierung des Linthkanals versprach, lassen auf sich warten.

Monopol fällt: Luzerner Kaminfeger müssen in den freien Markt
Regional

Monopol fällt: Luzerner Kaminfeger müssen in den freien Markt

Im Kanton Luzern fällt das Kaminfegermonopol. Der Kantonsrat hat sich am Montag mit 92 zu 15 Stimmen dafür ausgesprochen, dass Hausbesitzer neu ihren Kaminfeger selbst wählen können.

Zuger Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer im Fahrverbot
Regional

Zuger Polizei stoppt betrunkenen Autofahrer im Fahrverbot

Die Zuger Polizei hat gestern Abend in Zug einen betrunkenen Autofahrer gestoppt: Der 30-Jährige fuhr kurz nach 23 Uhr im Fahrverbot auf dem Chamer Fussweg in Richtung Choller. Dabei fiel er einer Patrouille auf.

Luzern: Einzelrichter erhalten mehr Kompetenzen
Regional

Luzern: Einzelrichter erhalten mehr Kompetenzen

Am Luzerner Kantonsgericht werden einzelne Verfahren gestrafft und vermehrt Einzelrichter eingesetzt. Der Kantonsrat hat heute nach erster Lesung mit 109 zu 0 Stimmen entsprechenden gesetzlichen Änderungen zugestimmt.

Auto brennt auf A2 vor dem Reussporttunnel in Luzern aus
Regional

Auto brennt auf A2 vor dem Reussporttunnel in Luzern aus

Kurz vor dem Tunnel Reussport auf der Autobahn A2 in Luzern ist am Sonntagabend ein Auto ausgebrannt. Verletzt wurde niemand, die Fahrbahn in Richtung Süden wurde kurzzeitig gesperrt.

Das Luzerner B-Sides Festival zog 4500 Gäste auf den Sonnenberg
Regional

Das Luzerner B-Sides Festival zog 4500 Gäste auf den Sonnenberg

Die 13. Auflage des Luzerner B-Sides Festival hat in den vergangenen drei Tagen rund 4500 Besucher auf den Sonnenberg geholt. Freitag und Samstag waren bereits im Vorfeld ausverkauft.

Ausgewildert: Zwei weitere Bartgeier tappen in der Zentralschweiz in die Freiheit
Regional

Ausgewildert: Zwei weitere Bartgeier tappen in der Zentralschweiz in die Freiheit

Sie sind Bartgeier Nummer acht und neun: Die drei Monate alten Vögel Finja und Fredueli wurden am Sonntag im Kanton Obwalden ausgewildert. Sie können noch nicht fliegen, sollen aber dereinst für den Bestand ihrer Art im Alpenraum sorgen.

Herzstillstand! Wanderer in Uri per Handy das Leben gerettet
Regional

Herzstillstand! Wanderer in Uri per Handy das Leben gerettet

Die Telemedizin hat heute einem Wanderer im Kanton Uri das Leben gerettet. Der 60-Jährige erlitt einen Herz-/Kreislaufstillstand und wurde von einem Paar gefunden, das den Mann nach Instruktionen der Rega-Einsatzleitung über das Handy erfolgreich reanimierte.

Brasilien unter massivem Druck - Brasilianischer Reporter mit Respekt vor Nati
Regional

Brasilien unter massivem Druck - Brasilianischer Reporter mit Respekt vor Nati

Bei der medialen Audienz des Rekordweltmeisters Brasilien interessierten sich die Kommentatoren aus Südamerika ausschliesslich für die Planungsdetails der Seleção. Der Schweizer Kontrahent spielte in der öffentlichen Besprechung fast keine Rolle.

Über 14'000 sahen
Regional

Über 14'000 sahen "Das Land des Lächelns" auf dem Sechseläutenplatz

Das diesjährige "Oper für alle" auf dem Zürcher Sechseläutenplatz hat am Samstagabend nach Angaben der Organisatoren rund 14'000 Besucher angelockt. Live aus dem Opernhaus wurde Franz Lehárs Operette "Das Land des Lächelns" übertragen.

Das Zurich Pride Festival:
Regional

Das Zurich Pride Festival: "Wir wollen die Ehe für alle"

"Same Love - Same Rights": Das diesjährige Zurich Pride Festival hat sich die Gleichstellung auf die farbigen Fahnen geschrieben. Am lauten und schrillen Umzug am Samstagnachmittag in Zürich forderten die Teilnehmenden die Zivil-Ehe für alle.

Der Ärger des Seetalplatzes verwandelte sich in Festlaune
Regional

Der Ärger des Seetalplatzes verwandelte sich in Festlaune

Lange mussten sich die Verkehrsteilnehmer am Seetalplatz gedulden und ärgern. Mal war der Verkehr stockend, mal ging gar nichts mehr. Doch es wurde immer besser. Heute herrscht nun Festlaune.

Ein Toter und eine Schwerverletzte bei Frontalkollision im Kanton Zürich
Regional

Ein Toter und eine Schwerverletzte bei Frontalkollision im Kanton Zürich

Bei einer Frontalkollision zwischen einem Personenwagen und einem Anhängerzug in Bachenbülach ZH ist am Freitagnachmittag der Lenker des Personenwagens noch auf der Unfallstelle verstorben. Die Beifahrerin verletzte sich schwer.

Milliardär will Luzerner Hotel Gütsch ausbauen
Regional

Milliardär will Luzerner Hotel Gütsch ausbauen

Das Luzerner 4-Stern-Hotel Château Gütsch soll vergrössert werden. Geplant sind in einem ersten Schritt weitere Zimmer. Danach könnte laut Hotelbesitzer Alexander Lebedev auch ein Neubau folgen.

Die
Regional

Die "Gotthardpost" findet doch noch einen Käufer

"Die Gotthardpost" von Robert Koller hat bei der Kunst-Auktion der Berner Galerie Kornfeld doch noch einen Käufer gefunden. Das Gemälde gilt als Ikone der Schweizer Malerei des 19. Jahrhunderts.

Heftiger Auffahrunfall in Tunnel der A3 bei Walenstadt endet glimpflich
Regional

Heftiger Auffahrunfall in Tunnel der A3 bei Walenstadt endet glimpflich

Im Raischiben-Tunnel der Autobahn A3 bei Walenstadt ist es in der Nacht auf Samstag zu einem Auffahrunfall gekommen. Verletzt wurde niemand. Für die Bergung der Wracks musste der Tunnel kurzzeitig komplett gesperrt werden.

Bahnhof Winterthur bleibt wegen Entgleisung bis Sonntag unbefahrbar
Regional

Bahnhof Winterthur bleibt wegen Entgleisung bis Sonntag unbefahrbar

Viel Nerven und Geduld brauchen Zugreisende auch am Samstag im Raum Winterthur ZH: Nach der Entgleisung eines Güterzuges bleibt der Bahnhof Winterthur bis Sonntagmorgen lahmgelegt. Zahlreiche Züge auf der Ost-West-Achse fallen aus.

Der Bahnhof Winterthur bleibt wegen Zugentgleisung unbefahrbar
Regional

Der Bahnhof Winterthur bleibt wegen Zugentgleisung unbefahrbar

Viel Nerven und Geduld haben Zugreisende am Freitagabend im Raum Winterthur gebraucht: Am frühen Abend war ein mit Schotter beladener Güterzug entgleist. Die Entgleisung legte den gesamten Bahnhof Winterthur lahm. Zahlreiche Züge auf der Ost-West-Achse fielen aus.

Skrupellos: Zwei Unbekannte entreissen 88-jährigem Mann die Tasche
Regional

Skrupellos: Zwei Unbekannte entreissen 88-jährigem Mann die Tasche

Ein 88 Jahre alter Mann ist am Freitagnachmittag in Reichenburg Opfer eines Entreissdiebstahls geworden. In der Tasche, die die beiden unbekannten Täter dem Renter abnahmen, befanden sich mehrere hundert Franken Bargeld. Das Opfer blieb unverletzt, die Täter sind flüchtig, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte.

Ronaldo soll 18,8 Millionen Euro Steuern nachzahlen
Regional

Ronaldo soll 18,8 Millionen Euro Steuern nachzahlen

Laut spanischen Justizbehörden sowie Medienberichten soll Cristiano Ronaldo seine Steuerprobleme mit der spanischen Justiz weitgehend geklärt haben.

Gotthardachse wegen Rangierunfall zwölf Stunden lang unterbrochen
Regional

Gotthardachse wegen Rangierunfall zwölf Stunden lang unterbrochen

Ein Rangierunfall hat heute in Schwyz die Gotthardbahnstrecke unterbrochen. Verletzt wurde beim Vorfall niemand, doch konnte der Abschnitt Arth-Goldau SZ-Flüelen UR erst nach einem zwölfstündigen Unterbruch schrittweise wieder in Betrieb genommen werden.

Ebikon quartiert Schüler um -  wegen schlechter Luft 
Regional

Ebikon quartiert Schüler um -  wegen schlechter Luft 

In Unterrichtszimmern der Schule Höfli in Ebikon herrschen erhöhte Naphthalinwerte. Gesundheitliche Beeinträchtigungen seien zwar keine zu erwarten. Dennoch erstellt die Gemeinde ein provisorisches Gebäude und muss ausserplanmässig das Schulhaus sanieren oder neu bauen.

Spital Lachen wird bis 2028 komplett erneuert
Regional

Spital Lachen wird bis 2028 komplett erneuert

In den nächsten zehn Jahren soll das Spital Lachen für rund 150 Millionen Franken einer Gesamterneuerung unterzogen werden. Mit dem Neubau am bestehenden Standort werde die Wettbewerbsfähigkeit erhöht und die Qualität des Leistungsangebots gesteigert - mit künftig weniger Betten.

Hünenberg ZG: Autofahrerin schiesst teures
Regional

Hünenberg ZG: Autofahrerin schiesst teures "Selfie"

Eine 29-jährige Autofahrerin hat am Donnerstagnachmittag in Hünenberg während der Fahrt ein Foto von sich gemacht. Das kommt sie nun teuer zu stehen: Das "Selfie" dürfte sie inklusive Schreibgebühren mehrere hundert Franken kosten.

Gibt es schon bald einen
Regional

Gibt es schon bald einen "Gesundheitskanton Ostschweiz"?

Die Diskussion um die Zukunft der St. Galler Spitäler geht nach dem Ende der Junisession weiter: Die Parteien fordern von der Regierung Antworten zur neuen Spitalstrategie und zu den wirtschaftlichen Konsequenzen. Auch die Gründung eines Gesundheitskantons Ostschweiz soll geprüft werden.

7 Jahre Gefängnis für Luzerner Taxifahrer wegen Vergewaltigung
Regional

7 Jahre Gefängnis für Luzerner Taxifahrer wegen Vergewaltigung

Ein Luzerner Taxifahrer ist vom Kriminalgericht schuldig gesprochen worden, sich an Kundinnen sexuell vergangen und eine von ihnen vergewaltigt zu haben. Das Gericht verurteilte den Mann, wie von der Staatsanwaltschaft beantragt, zu sieben Jahren Gefängnis.

Die Zentralschweiz prüft gemeinsame Polizeieinsatzleitzentrale
Regional

Die Zentralschweiz prüft gemeinsame Polizeieinsatzleitzentrale

Eine stärkere Zusammenarbeit der Polizei in den sechs Zentralschweizer Kantonen bis hin zu einer gemeinsamen Einsatzleitzentrale: Das prüfen die Sicherheitsdirektoren. Die Zentralschweizer Regierungskonferenz (ZRK) hat an ihrer Versammlung vom Donnerstag davon Kenntnis genommen.

Putins Willkommensgruss ohne pompöse Feier
Regional

Putins Willkommensgruss ohne pompöse Feier

Mit einem Willkommensgruss an die Fans aus aller Welt hat der russische Präsident Wladimir Putin am Donnerstag vor dem Auftaktspiel zwischen Gastgeber Russland und Saudi-Arabien die WM eröffnet.

Thomas Nabholz - Der neue Chef der Zuger Kriminalpolizei
Regional

Thomas Nabholz - Der neue Chef der Zuger Kriminalpolizei

Die Zuger Polizei bekommt einen neuen Abteilungsleiter: Thomas Nabholz übernimmt per 1. Dezember die Führung der Kriminalpolizei. Der 35-Jährige ersetzt Thomas Armbruster, der dann neu Kommandant der Zuger Polizei wird.

Schwyzer Kantonspolizei: Der Logistik-Chef unter Waffenhandel-Verdacht
Regional

Schwyzer Kantonspolizei: Der Logistik-Chef unter Waffenhandel-Verdacht

Wegen Unregelmässigkeiten bei der Materialbeschaffung ist der Logistik-Chef der Schwyzer Kantonspolizei fristlos entlassen worden. Der zivile Mitarbeiter war im Februar verhaftet worden unter dem Verdacht, im Internet illegal mit Waffen gehandelt zu haben.

Die scheidenden Nidwaldner Regierungsratsmitglieder ziehen Positive Bilanz
Regional

Die scheidenden Nidwaldner Regierungsratsmitglieder ziehen Positive Bilanz

Der Landrat hat zum Abschluss der Legislatur 2014-2018 die beiden zurücktretenden Regierungsmitglieder Yvonne von Deschwanden (FDP) und Ueli Amstad (SVP) verabschiedet. Von Deschwanden war acht, Amstad zehn Jahre im Amt.

Todesfall auf Autobahn A3 bei Zürich - Grosser Stau
Regional

Todesfall auf Autobahn A3 bei Zürich - Grosser Stau

Ein Unfall auf der Autobahn A3 bei Wädenswil hat am frühen Mittwochmorgen ein Todesopfer gefordert. Aufgrund des Unfalls musste die Autobahn in Fahrtrichtung Zürich für mehrere Stunden gesperrt werden.

Hochhausprojekt in Kriens ist laut Bundesgericht rechtens
Regional

Hochhausprojekt in Kriens ist laut Bundesgericht rechtens

Im Eichhof West in Kriens dürfen Hochhäuser gebaut werden. Das Bundesgericht hat Beschwerden von Nachbarn gegen den Bebauungsplan abgewiesen. Somit könne es weitergehen mit der Gestaltung des Areals, teilte die Gemeinde Kriens am Dienstag mit.

Während Fussball-WM: Zuger Polizei spielt Schiri. Kein Hupen erlaubt
Regional

Während Fussball-WM: Zuger Polizei spielt Schiri. Kein Hupen erlaubt

Kein Hupen, nicht aus dem Auto lehnen und Sicherheitsgurten tragen: Die Zuger Polizei hat die Bevölkerung an die Regeln erinnert, die auch während der Fussball-WM gelten. Ihr Credo: "Im Kleinen tolerant und im Grossen konsequent".

Urner Jäger müssen Gämsen nach hartem Winter schonen
Regional

Urner Jäger müssen Gämsen nach hartem Winter schonen

Die Urner Gamsjäger müssen sich in der nächsten Saison zurückhalten: Weil die Bestände der Gämsen rückläufig sind und viele Tiere dem letzten, harten Winter zum Opfer gefallen sind, werden die zulässigen Abschüsse weiter eingeschränkt.

Faherflucht in Baar: Velofahrerin von Auto angefahren
Regional

Faherflucht in Baar: Velofahrerin von Auto angefahren

Eine Autofahrerin oder ein Autofahrer hat heute in Baar eine 69-jährige Velofahrerin angefahren und leicht verletzt. Der oder die Unfallverursachende fuhr anschliessend davon, ohne sich um die Verletzte zu kümmern.

Gemeinderat von Greppen akzeptiert Veto des Regierungsrats
Regional

Gemeinderat von Greppen akzeptiert Veto des Regierungsrats

Der Gemeinderat von Greppen akzeptiert den Entscheid des Luzerner Regierungsrates, dass die Initiative "Für massvolles Bauen in Greppen" nicht rechtens sei. Damit gibt es keine Volksabstimmung zur geplanten Wohnüberbauung auf dem Sagi-Areal.

Flughafen Zürich hatte im Mai 8,4 Prozent mehr Passagiere
Regional

Flughafen Zürich hatte im Mai 8,4 Prozent mehr Passagiere

Das Passagier-Aufkommen am Flughafen Zürich ist im Mai 2018 gestiegen. Im Vergleich zum Vorjahr erhöhte sich die Zahl der Passagiere um 8,4 Prozent auf 2,71 Millionen Personen. Die Anzahl Lokalpassagiere stieg sogar um 9,9 Prozent auf 1,98 Millionen, wie der Flughafen am Montag mitteilte. Der Transferanteil bei den Passagieren stieg um 4,3 Prozent auf 724'780 Personen.

Zuger Vorflutleitung kostet rund fünf Millionen Franken mehr
Regional

Zuger Vorflutleitung kostet rund fünf Millionen Franken mehr

Die Baukosten für die Vorflutleitung Zugersee werden rund 20 Prozent höher ausfallen als geplant. Grund für die Kostensteigerung um rund fünf Millionen Franken sind Anpassungen an der Leitungsführung und schlechter Baugrund.

Die Zuger Polizei weist illegales Kindermädchen und falsche Bettler weg
Regional

Die Zuger Polizei weist illegales Kindermädchen und falsche Bettler weg

Eine 34-jährige Serbin ist von der Zuger Polizei gebüsst und weggewiesen worden, weil sie ohne Arbeitsbewilligung als Kindermädchen arbeitete. Ausserdem sind in der Stadt Zug zwei Bettler aufgeflogen. Sie hatten sich als taubstumm ausgegeben und waren mit einem gefälschten Formular auf Spendensuche.

Dampfbahn Furka-Bergstrecke nimmt neu renovierte Lok in Betrieb
Regional

Dampfbahn Furka-Bergstrecke nimmt neu renovierte Lok in Betrieb

Die Dampfbahn Furka-Bergstrecke (DFB) nimmt eine neu restaurierte Lok in Betrieb. Die HG 4/4 704 war 1923 in Winterthur gefertigt worden und bis 1975 in Vietnam unterwegs gewesen.

Gemeindekanzlei von Lauerz ist nach Blitzeinschlag geschlossen
Regional

Gemeindekanzlei von Lauerz ist nach Blitzeinschlag geschlossen

Wegen eines Blitzeinschlags bleibt die Gemeindeverwaltung von Lauerz heute Montag geschlossen. Vorgestern habe während eines Gewitters ein Blitz in die Funkantenne auf dem Gebäude eingeschlagen, teilte die Gemeinde auf ihrer Homepage mit. Der Zugriff auf die IT-Systeme sei nicht mehr möglich.

Kanton Luzern will Polizeigebäude in Willisau verkaufen
Regional

Kanton Luzern will Polizeigebäude in Willisau verkaufen

Der Kanton Luzern will in Willisau jene Liegenschaft verkaufen, in der aktuell der Polizeiposten untergebracht ist. Dazu muss das Parlament einer Entwidmung des Grundstücks zustimmen.

Cabrio-Fahrerin fährt Verkehrskadetten an und flüchtet
Regional

Cabrio-Fahrerin fährt Verkehrskadetten an und flüchtet

Eine unbekannte Autofahrerin hat am Sonntag in Rapperswil-Jona einen Verkehrskadetten angefahren, der anlässlich des "Ironman" den Verkehr regelte. Der 30-jährige Mann wurde leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls.

Bau des Luzerner Reusswehrs ist günstiger als budgetiert
Regional

Bau des Luzerner Reusswehrs ist günstiger als budgetiert

Der Bau des neuen Reusswehrs in Luzern ist um einen Achtel günstiger ausgefallen als budgetiert. Der vom Kantonsrat 2007 bewilligte Sonderkredit von 22,8 Millionen Franken ist um 2,8 Millionen Franken unterschritten worden.

Aufbruch in den Süden - eine Reise über den wichtigsten Schweizer Alpenpass

Aufbruch in den Süden - eine Reise über den wichtigsten Schweizer Alpenpass

In Windeseile kann man heutzutager aus der Deutschschweiz ins Tessin reisen: Gerade mal eine Stunde dauert die Fahrt von Arth Goldau nach Bellinzona mit dem Schnellzug durch den neuen NEAT-Basistunnel. Doppelt so lange dauert es über die alte Bergtrassee („Panoramastrecke“).

24 Luzerner Gemeinden einigen sich auf ein Hochhauskonzept
Regional

24 Luzerner Gemeinden einigen sich auf ein Hochhauskonzept

Der Gemeindeverband Luzern Plus hat festgelegt, wo grundsätzlich Hochhäuser gebaut werden können und wo nicht. Die Delegierten haben das neue Hochhauskonzept einstimmig gutgeheissen. Wird dagegen nicht das Referendum ergriffen, wird das Hochhauskonzept in den 24 Verbandsgemeinden behördenverbindlich.

Sieg für Di Grassi, Buemi Fünfter, Titelentscheidung vertagt
Regional

Sieg für Di Grassi, Buemi Fünfter, Titelentscheidung vertagt

Der amtierende Formel-E-Meister Lucas Di Grassi gewann das Formel-E-Rennen in Zürich vor dem Briten Sam Bird und dem Belgier Jérôme d'Ambrosio. Sébastien Buemi wurde Fünfter.

Am Streckenrand: Lob und Freude pur auf der ganzen Linie
Regional

Am Streckenrand: Lob und Freude pur auf der ganzen Linie

Das erste Autorennen in der Schweiz seit 1954 und dem Verbot von Rundstreckenrennen nach der Le-Mans-Katastrophe 1955 mit 86 Todesopfern begeisterte auf der ganzen Linie.

Prix SVC - Finalist: Bruno's Best

Prix SVC - Finalist: Bruno's Best

Mit dem Prix SVC Zentralschweiz werden erfolgreiche, überzeugende Klein- und Mittelunternehmen der Region vom Swiss Venture Club (SVC) ausgezeichnet. Von über 100 Unternehmen wurden sechs Unternehmen nominiert.

Prix SVC - Finalist: Rigitrac

Prix SVC - Finalist: Rigitrac

Mit dem Prix SVC Zentralschweiz werden erfolgreiche, überzeugende Klein- und Mittelunternehmen der Region vom Swiss Venture Club (SVC) ausgezeichnet. Von über 100 Unternehmen wurden sechs Unternehmen nominiert.

Oberwil: Von Zug verletzte Frau im Spital gestorben
Regional

Oberwil: Von Zug verletzte Frau im Spital gestorben

Ein durchfahrender Eurocity-Zug hat am Samstagmittag im Bahnhof Oberwil ZG eine 78-Jährige so schwer verletzt, dass sie am Sonntagmittag im Spital starb. Die rund 300 Passagiere des Eurocity mussten nach dem Unfall in Arth-Goldau in einen Ersatzzug umsteigen.

Arth kann ehemaliges Altersheim als Kindergarten nutzen
Regional

Arth kann ehemaliges Altersheim als Kindergarten nutzen

Die Gemeinde Arth kann das ehemalige Altersheim Hofmatt umbauen und darin einen Kindergarten sowie Alterswohnungen einrichten. Die Stimmberechtigten haben mit einem Ja-Stimmenanteil von 78 Prozent (2018 Ja zu 555 Nein) einen Verpflichtungskredit von 9,2 Millionen Franken gutgeheissen. Die Stimmbeteiligung betrug 36 Prozent.

Luzerner sprechen sich fürs Energiesparen aus
Regional

Luzerner sprechen sich fürs Energiesparen aus

Im Kanton Luzern soll fürs Heizen und die Warmwassererzeugung weniger Energie benötigt werden. Die Stimmberechtigten haben ein neues Energiegesetz beschlossen. Die Vorlage war von der SVP mit dem Referendum bekämpft worden.

Zuger wollen Parkplätze beim Postplatz behalten
Regional

Zuger wollen Parkplätze beim Postplatz behalten

Die Parkplätze beim Zuger Postplatz bleiben: Die Stimmberechtigten der Stadt Zug haben die Parkplatz-Initiative deutlich angenommen, mit 58,1 Prozent Ja-Stimmen, wie die Stadt mitteilte.

Andermatt erhält ein Kunsteisfeld
Regional

Andermatt erhält ein Kunsteisfeld

Im Urner Ferienort Andermatt soll Eislaufen jeden Winter möglich werden. Die Stimmberechtigten der Gemeinde haben einer Anschubfinanzierung von 240'000 Franken mit einem Ja-Stimmenanteil von 70 Prozent (218 Ja zu 92 Nein) zugestimmt. Die Stimmbeteiligung betrug 34 Prozent.

Modernisiert: Zuger ersetzen
Regional

Modernisiert: Zuger ersetzen "geistesschwach" durch "urteilsunfähig"

Die Zugerinnen und Zuger modernisieren ihre Kantonsverfassung - zumindest sprachlich: Sie haben bei der Abstimmung veraltete Wörter wie "geisteskrank" und "geistesschwach" gestrichen.

Erstfeld stimmt Beteiligung an Kraftwerkprojekt zu
Regional

Erstfeld stimmt Beteiligung an Kraftwerkprojekt zu

Die Gemeindewerke Erstfeld können sich am Wasserkraftwerkprojekt Alpbach beteiligen. Die Stimmberechtigten haben mit einem Ja-Stimmenanteil von 77 Prozent ( 563 Ja zu 170 Nein) das finanzielle Engagement in der Höhe von 4,6 Millionen Franken gutgeheissen.

In Römerswil kann die Deponie Huwil nicht erweitert werden
Regional

In Römerswil kann die Deponie Huwil nicht erweitert werden

In Römerswil kann die zur Ziegelei Hochdorf AG gehörende Deponie Huwil nicht erweitert werden. Die Stimmberechtigten haben eine Zonenplanänderung mit einem Nein-Stimmenanteil von 51 Prozent (249 Nein zu 241 Ja) abgelehnt.

Schleuderunfall auf nasser A2 in Beckenried geht glimpflich aus
Regional

Schleuderunfall auf nasser A2 in Beckenried geht glimpflich aus

Auf der regennassen Autobahn A2 bei Beckenried ist am Samstagabend ein Auto ins Schleudern geraten. Es kollidierte nach der Galerie Niderti zuerst mit der linken und dann mit der rechten Leitplanke. Obwohl der Wagen beschädigt war, konnte sein 33-jähriger Lenker in Buochs die A2 verlassen und das Auto bei einem Hotel parkieren.

Punk-Ikone Patti Smith singt und tanzt im Regen von Zürich
Regional

Punk-Ikone Patti Smith singt und tanzt im Regen von Zürich

Die amerikanische Rocksängerin Patti Smith hat am Freitag Zürich mit einem Konzert im Landesmuseum beehrt. Der Abend ist eine Reise zurück in die 1970er-Jahre: Die charismatische Künstlerin hatte ihr Erfolgsalbum "Horses" im Gepäck.

Alkoholisierter Lernfahrer flüchtet vor Schwyzer Polizei
Regional

Alkoholisierter Lernfahrer flüchtet vor Schwyzer Polizei

Ein Lernfahrer hat in der Nacht von Freitag auf Samstag in Lachen bei einer Verkehrskontrolle Reissaus genommen. Die Polizei folgte mit Blaulicht und Horn, bis der Flüchtende stoppte. Es stellte sich heraus, dass der 19-Jährige unter Betäubungsmittel- und Alkoholeinfluss gefahren war.

Keine Nike-Schuhe für Iran-Spieler
Regional

Keine Nike-Schuhe für Iran-Spieler

Die Wirtschaftssanktionen von US-Präsident Donald Trump gegen den Iran beeinflussen auch die Vorbereitung des Nationalteams auf die WM in Russland. Der amerikanische Sportartikelhersteller Nike darf Mitglieder des iranischen Teams eigenen Angaben zufolge bei der WM nicht ausstatten.

Sika will mit Zukäufen Wachstum ankurbeln
Regional

Sika will mit Zukäufen Wachstum ankurbeln

Der Schweizer Bauchemiekonzern Sika will die Schlagzahl bei Übernahmen erhöhen und sein Wachstumstempo in den kommenden fünf Jahren weiter steigern. "Ich bin optimistisch, dass wir ein dynamischeres Wachstum sehen werden als in der Vergangenheit", sagte Verwaltungsratspräsident Paul Hälg am Freitag im Gespräch mit der Nachrichtenagentur Reuters.

Luzerner Regierung erklärt Initiative in Greppen für ungültig
Regional

Luzerner Regierung erklärt Initiative in Greppen für ungültig

Die Stimmberechtigten von Greppen sollen nicht über die Gemeindeinitiative "Für massvolles Bauen in Greppen" abstimmen. Der Luzerner Regierungsrat hat das Begehren für ungültig erklärt.

Für eine Million. Beim fast neuen Luzerner Hallenbad werden Baumängel behoben
Regional

Für eine Million. Beim fast neuen Luzerner Hallenbad werden Baumängel behoben

Nach nur sechs Jahren im Betrieb werden im Luzerner Hallenbad Allmend Baumängel behoben und diverse Erneuerungsarbeiten in Angriff genommen. Die Gesamtkosten von 923'100 Franken teilen sich die Stadt Luzern, die Betreiber und die Baufirmen.

Zugerberg Bahn

Zugerberg Bahn

Nach einer Fahrt durch grüne Wiesen und Wälder im silbrigen Bahnwagen ist man auch schon oben angekommen. Ob nun mit dem Gleitschirm, dem Mountainbike oder den Wanderschuhen ausgestattet, die Möglichkeiten für den Weg zurück ins Tal sind vielfältig.

Mordversuch mit Sackmesser - Täter zu 16 Jahren Haft verurteilt
Regional

Mordversuch mit Sackmesser - Täter zu 16 Jahren Haft verurteilt

Wegen versuchten Mordes und vieler weiterer Delikte hat das Kreisgericht Werdenberg-Sarganserland einen 37-jährigen Mann zu 16 Jahren Freiheitsstrafe verurteilt. Er hatte Ende 2015 den neuen Lebenspartner seiner Ex-Frau mit einem Sackmesser lebensgefährlich verletzt.

Ägerisee Schifffahrt

Ägerisee Schifffahrt

Der Ägerisee ist zwar klein, bietet aber trotzdem grosse Abenteuer! Um den See herum kann man Biken, Wandern und Spazieren und auf dem Schiff das türkisblaue Wasser bewundern.

Kanton Zürich ist bereit für die Stellenmeldepflicht
Regional

Kanton Zürich ist bereit für die Stellenmeldepflicht

Der Kanton Zürich ist bereit für den sogenannten "Inländervorrang light", der ab 1. Juli gilt: Im neuen Stellenmeldezentrum in Zürich-Altstetten arbeiten 17 Personalvermittlerinnen und -vermittler.

Tötungsdelikt Schattdorf UR: Täter muss zwölf Jahre ins Gefängnis
Regional

Tötungsdelikt Schattdorf UR: Täter muss zwölf Jahre ins Gefängnis

Der Mann, der im März 2013 den Wirt des Restaurants Mühle in Schattdorf UR mit einem Messer tötete, muss definitiv ins Gefängnis. Das Bundesgericht hat die Verurteilung wegen vorsätzlicher Tötung und Diebstahls bestätigt.

Zugersee Schifffahrt

Zugersee Schifffahrt

Auf dem Zugersee kann man alles erleben, was die See-Schifffahrt zu bieten hat! Unsere Schiffe sind mit Spielen und Büchern ausgestattet und an Deck gibt’s immer etwas zu entdecken!

Mall of Switzerland verzichtet auf WM-Übertragung im Freien
Regional

Mall of Switzerland verzichtet auf WM-Übertragung im Freien

Keine Beachvolleyballfelder und auch keine Fussball-WM-Übertragung auf dem Platz vor der Mall of Switzerland in Ebikon: Der Einkaufstempel hat ein entsprechendes Baugesuch für einen Sommeranlass nach Einsprachen zurückgezogen. Der Event wird redimensioniert.

Kanton Zug wird Lohn-Charta des Bundes nicht unterschreiben
Regional

Kanton Zug wird Lohn-Charta des Bundes nicht unterschreiben

Der Kanton Zug wird die von SP-Bundesrat Alain Berset lancierte Lohn-Charta nicht unterschreiben. Dies hat der Kantonsrat am Donnerstag mit 38 zu 32 Stimmen entscheiden. Diese Charta sei nicht notwendig, um Lohngleichheit bei der Verwaltung zu garantieren.

Streicht Tamedia
Regional

Streicht Tamedia "nur" die Zeitung Le Matin?

Zusätzlich zur Einstellung der Printausgabe von "Le Matin" wolle Tamedia "in absehbarer Zeit" keine weiteren Titel einstellen, versicherte Tamedia-Sprecher Christoph Zimmer. Eine Zusammenlegung von "Berner Zeitung" und "Bund" etwa sei "für uns kein Thema". Im grossen Mantelteil sind aber Kündigungen möglich.

Zuger Kantonsrat will keinen Verhaltenskodex für Kantonsrichter mehr
Regional

Zuger Kantonsrat will keinen Verhaltenskodex für Kantonsrichter mehr

Die Zeit der Streitigkeiten und des Mobbings am Zuger Kantonsgericht sind vorbei: Der Zuger Kantonsrat hat am Donnerstag beschlossen, den Verhaltenskodex für die Kantonsrichter wieder abzuschaffen. Eingeführt wurde dieser im Jahr 2012, als sich die Richter derart in die Haare gerieten, dass externe Fachleute helfen mussten.

Porsche-Lenker knallt in der Schöllenen in Leitplanke
Regional

Porsche-Lenker knallt in der Schöllenen in Leitplanke

Der Lenker eines Autos mit deutschen Kontrollschildern ist am Mittwoch in der Schöllenen im Kanton Uri in eine Leitplanke geprallt. Dabei verletzte er sich und wurde ins Spital gebracht.

Ständerat macht sich an Neuauflage
Regional

Ständerat macht sich an Neuauflage

Mit ihrer Version der Steuervorlage 17 hat die Wirtschaftskommission des Ständerats (WAK) die Kunst des politischen Deals auf ein neues Niveau gehoben: Es gibt Geschenke für alle. Die Rechnung könnte sogar aufgehen.

So gut wie noch nie! ETH Zürich ist die 7. beste Hochschule der Welt
Regional

So gut wie noch nie! ETH Zürich ist die 7. beste Hochschule der Welt

Die ETH Zürich gilt nach der Rangliste der Hochschulberater QS als siebtbeste Hochschule der Welt. Nach Angaben der ETH ist es die höchste Rangierung, die das Institut in einer der "etablierten Hochschulranglisten" erreicht hat.

Vollständig abgebrannt. Traktor in Grosswangen geht in Flammen auf
Regional

Vollständig abgebrannt. Traktor in Grosswangen geht in Flammen auf

Ein Traktor hat am Mittwoch auf einer Nebenstrasse in Grosswangen Feuer gefangen und ist vollständig ausgebrannt. Der Lenker konnte gerade noch anhalten und den Anhänger abhängen. Verletzt wurde niemand.

Bundeshaus-Puppentheater? Zuger Nationalrat Aeschi hängt Schweizer Marionette an EU-Fahne
Regional

Bundeshaus-Puppentheater? Zuger Nationalrat Aeschi hängt Schweizer Marionette an EU-Fahne

Der Nationalrat hat am Mittwoch die Debatte zur Selbstbestimmungsinitiative der SVP fortgesetzt. Erneut ging es um grosse Themen - um Demokratie, Rechtsstaat, Freiheit und die Frage, in welchem Verhältnis diese zueinander stehen. Auch Showeinlagen fehlten nicht.

Der Luzerner Schwanenplatz ist Schweizer Meister der Wertschöpfung!
Regional

Der Luzerner Schwanenplatz ist Schweizer Meister der Wertschöpfung!

Gruppenreisen, die in Luzern Halt machen, haben sich in den letzten Jahren gemehrt und der Region mehr Wertschöpfung beschert. Über die Hälfte dieses finanziellen Erfolgs entfällt laut einer Studie auf den Schwanenplatz mit seinen Uhren- und Souvenir-Läden.

Moderner leben: Luzerner Alterszentrum St. Anna zügelt nach Ebikon
Regional

Moderner leben: Luzerner Alterszentrum St. Anna zügelt nach Ebikon

Das Alterszentrum St. Anna in Luzern zügelt wegen eines Neubauprojekts nach Ebikon. Dort werden die Betagten während drei Jahren in einem in Modulbauweise erstellten Provisorium leben.

B-Sides-Festival-Gründer will jetzt Luzerner Musikern auf die Sprünge helfen
Regional

B-Sides-Festival-Gründer will jetzt Luzerner Musikern auf die Sprünge helfen

Der Luzerner Marcel Bieri hat mit seinem Projekt "Other Music Luzern" den Zuschlag erhalten für einen Plattform zur Förderung von Musikschaffenden. Für das dreijährige Pilotprojekt einer Vermittlungsstelle waren vier Bewerbungen eingegangen.

Zwei Velofahrerinnen bei Unfällen im Kanton Schwyz verletzt
Regional

Zwei Velofahrerinnen bei Unfällen im Kanton Schwyz verletzt

Bei zwei Unfällen sind am Dienstag im Kanton Schwyz zwei Velofahrerinnen verletzt worden. Beide mussten ins Spital.

Luzerner Kriminalgericht verurteilt Automatenknacker
Regional

Luzerner Kriminalgericht verurteilt Automatenknacker

Das Luzerner Kriminalgericht hat einen 29-jährigen Mann zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und sieben Monaten verurteilt. Dieser knackte innert zwei Monaten 24 Automaten und klaute daraus Geld.

Phishing in Uri! Betrüger treiben ihr Unwesen
Regional

Phishing in Uri! Betrüger treiben ihr Unwesen

Mehrere tausend Franken haben Betrüger im Kanton Uri über das Telefon und im Internet ergaunert. Ein Phishing-Versuch konnte im letzten Moment gestoppt werden.

Milchanhänger kippt um: 2000 Liter Milch laufen auf Autobahn aus
Regional

Milchanhänger kippt um: 2000 Liter Milch laufen auf Autobahn aus

Aus noch ungeklärten Gründen ist am Montagnachmittag auf der A2, kurz vor dem Spier-Tunnel bei Horw, der Anhänger eines Milchtransporters umgekippt. Rund 2000 Liter Milch liefen aus, verletzt wurde niemand.

FCL-Vertrag aufgelöst! Seoane wird per sofort Trainer beim Meister YB
Regional

FCL-Vertrag aufgelöst! Seoane wird per sofort Trainer beim Meister YB

Gerardo Seoane wird neuer Trainer beim Meister Young Boys. Der 39-jährige Luzerner erhielt bei den Bernern einen Vertrag über drei Jahre.

Regional

"Seerose"-Besitzer müssen Uri ein Abwrackkonzept vorlegen

Die Eigentümer der Seebühne "Seerose" haben bis am 8. Juni Zeit, um aufzuzeigen, wie der Stahlkoloss rasch und umweltgerecht in Flüelen abgebaut werden kann. Der Kanton Uri ist in diesem Fall bereit, den See für die Arbeiten zur Verfügung zu stellen.

Luzerner Polizei nimmt zwei Alkoholisierten den Führerausweis ab
Regional

Luzerner Polizei nimmt zwei Alkoholisierten den Führerausweis ab

Ein Autolenker, der in Luzern bei einem Fussgängerstreifen zwei Passanten erfasste und ein Rollerfahrer, der in Kriens in eine Kontrolle geriet, haben am Donnerstagabend der Polizei ihre Führerausweise abgeben müssen. Beide hatten Alkoholsymptome.

Regional

"Bhüeti Gott" - Ein bewegender Abschied von Pfarrer Ernst Sieber

Über tausend Personen nehmen am Donnerstagnachmittag Abschied von Ernst Sieber: Im bis auf den letzten Platz besetzten Grossmünster in Zürich gedenken sie dem an Pfingsten im Alter von 91 Jahren verstorbenen Pfarrer, der sich zeitlebens für Obdachlose, Randständige und Süchtige eingesetzt hatte.

Meilen: Das welt-schnellste Elektroboot fährt auf dem Zürichsee
Regional

Meilen: Das welt-schnellste Elektroboot fährt auf dem Zürichsee

93 km/h ohne ein Gramm CO2-Emissionen. So die beeindruckenden Werte des schnellsten in Serie gefertigten Elektromotorbootes der Welt. Die Akkus reichen für bis zu 4 Stunden fahrt bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 37 km/h. Zum ersten Mal fuhr das Boot am Donnerstag auf dem Zürichsee bei Meilen.

Schnee-Fräsen für den Sommer – Diese Männer haben uns den Gotthard Pass geöffnet!

Schnee-Fräsen für den Sommer – Diese Männer haben uns den Gotthard Pass geöffnet!

Einmal mit dem „Puch“ oder „Ciao“ über den Gotthard ins Tessin, das ist ein Bubentraum, den sich auch im 21. Jahrhundert viele Abenteuerlustig Jahr erfüllen. Genauso die "Töff-Fahrer", die "Gümeler" und die Cabrio-Geniesser. Damit der legendäre Gotthard-Pass aber überhaupt befahren werden kann braucht es grossen Einsatz. Wir haben die Gotthard-Räumer begleitet.

Kein Fristloser! Beschuldigter Urner Polizist kann sich frühpensionieren lassen
Regional

Kein Fristloser! Beschuldigter Urner Polizist kann sich frühpensionieren lassen

Ein Urner Polizist, der wegen mutmasslicher Veruntreuung suspendiert ist, kann sich frühzeitig pensionieren lassen. Die Voraussetzung für eine fristlose Entlassung sieht die Urner Sicherheitsdirektion nicht gegeben.

Verdichtung allein soll Luzerner Bevölkerungs-Wachstum auffangen
Regional

Verdichtung allein soll Luzerner Bevölkerungs-Wachstum auffangen

Mit dem neuen Raumentwicklungskonzept will der Luzerner Stadtrat Wachstum ermöglichen, aber gleichzeitig gegen die Zersiedelung vorgehen. Die Bevölkerungszunahme soll mit Verdichtung aufgefangen und die Wohnfläche pro Kopf in Zukunft kleiner werden.

Pyro-Fund! Zuger Polizei findet bei FCZ-Fans in Baar Rauchkörper und Böller
Regional

Pyro-Fund! Zuger Polizei findet bei FCZ-Fans in Baar Rauchkörper und Böller

Eine ganze Tasche mit pyrotechnischem Material wie Rauchkörper oder Böller hat die Zuger Polizei am Sonntagmorgen bei vier FCZ-Fans in Baar gefunden. Die jungen Männer wollten damit an den Fussball-Cup-Final nach Bern.

Bund stoppt Abbruch von Holzhaus in Steinen SZ
Regional

Bund stoppt Abbruch von Holzhaus in Steinen SZ

Der Streit um den Abbruch eines 700-jährigen Holzhauses in Steinen SZ ist auf Bundesebene angelangt. Das Eidg. Departement des Inneren (EDI) hat mit superprovisorischer Verfügung ein Veränderungs- und Abbruchverbot erlassen.

Stadt Zürich einigt sich mit
Regional

Stadt Zürich einigt sich mit "Sprayer von Zürich" Harald Naegeli

Ein Kunstwerk zur Wiedergutmachung: Der als "Sprayer von Zürich" bekannt gewordene Harald Naegeli hat der Stadt Zürich am Dienstag ein Bild überreicht. Der Akt demonstriert die aussergerichtliche Einigung, welche die Stadt mit ihrem berühmten Sorgenkind erzielt hat.

Seltenheitswert! Viele Rosenstare in der Schweiz
Regional

Seltenheitswert! Viele Rosenstare in der Schweiz

Der Rosenstar, der in der Schweiz nur sehr selten beobachtet wird, ist diesen Frühling in rekordverdächtig grosser Anzahl in die Schweiz eingeflogen. Grund dafür sei ein Massenvorkommen von Heuschrecken in Osteuropa, teilt die Vogelwarte Sempach mit.

Im Kanton Luzern fehlen Bauarbeiter
Regional

Im Kanton Luzern fehlen Bauarbeiter

Die Geschäftslage des Luzerner Baugewerbes ist gut und hat sich im ersten Quartal 2018 weiter verbessert. Dies hat das kantonale Statistikamt Lustat festgestellt. Ein grosses Problem der Branche ist, dass es zu wenig Bauarbeiter gibt.

Fünf Verletzte bei Frontalkollision in Arth
Regional

Fünf Verletzte bei Frontalkollision in Arth

Bei einer Frontalkollision sind am späten Montagabend in Arth fünf Insassen von zwei Autos verletzt worden. Ein 43-jähriger Autofahrer war nach 23 Uhr Richtung Immensee unterwegs. Sein Wagen touchierte in einer Kurve den Randstein, geriet auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Auto.

Ständerat weist Fernbusse in die Schranken
Regional

Ständerat weist Fernbusse in die Schranken

Bei der Organisation der Bahninfrastruktur (Obi) geht es eigentlich um die Bahn. Ein wichtiger Streitpunkt sind aber die neuen Fernbus-Angebote. Im Gegensatz zum Nationalrat verlangt der Ständerat klare Spielregeln.

Junge CVP des Kantons Schwyz kämpft gegen Polizeistunde
Regional

Junge CVP des Kantons Schwyz kämpft gegen Polizeistunde

Die Junge CVP des Kantons Schwyz hat am Montag ihre Volksinitiative "Polizeistunde soll fallen!" eingereicht. Die Jungpartei sammelte für ihr Anliegen 2200 Unterschriften. Für das Zustandekommen sind 2000 gültige Unterschriften nötig.

Gemeinde Emmen soll qualitativer wachsen
Regional

Gemeinde Emmen soll qualitativer wachsen

Die Luzerner Vorortsgemeinde soll vermehrt auf ein qualitatives Wachstum setzen. Die SVP will dies mit einer Volksinitiative erreichen, die das Wachstum beschränkt.

Zürich: SVP-Initiative zur Nennung von Nationalitäten eingereicht
Regional

Zürich: SVP-Initiative zur Nennung von Nationalitäten eingereicht

Die Polizei im Kanton Zürich soll in ihren Meldungen die Nationalitäten von Tätern und Opfern nennen. Dies verlangt eine Initiative der SVP des Kantons Zürich, die am Mittwoch eingereicht worden ist - sieben Wochen vor Ablauf der Sammelfrist.

Urner Landrat streitet über Notstrasse nach Bristen
Regional

Urner Landrat streitet über Notstrasse nach Bristen

Die Ortschaft Bristen soll nicht mit einer Notstrasse erschlossen werden. Das Urner Parlament hat es am Mittwoch in seiner Session abgelehnt, ein solches Projekt weiterzuverfolgen. Beendet ist die Frage der Erschliessung des Dorfs im Maderanertal damit aber nicht.

Zwei Schwyzer Regionalspitäler wollen sich zusammenschliessen
Regional

Zwei Schwyzer Regionalspitäler wollen sich zusammenschliessen

Die beiden Regionalspitäler von Lachen und Einsiedeln wollen gemeinsam in die Zukunft gehen. Die Leitungsorgane der beiden Schwyzer Institutionen prüfen die Schaffung eines gemeinsamen Spitals mit zwei Standorten.

Raiffeisen-Bank in Ebikon zum 2. Mal innert 1 Monat überfallen! Der Täter ist auf der Flucht.
Regional

Raiffeisen-Bank in Ebikon zum 2. Mal innert 1 Monat überfallen! Der Täter ist auf der Flucht.

Zum zweiten Mal innerhalb eines Monats ist in Ebikon die Raiffeisenbank überfallen worden. Der Täter ist flüchtig. Beide Vorfälle ereigneten sich an einem Dienstagnachmittag.

Schwyzer Amtsblatt weiterhin auch auf Papier
Regional

Schwyzer Amtsblatt weiterhin auch auf Papier

In Schwyz gibt es bis auf weiteres das Amtsblatt auch in gedruckter Form. Das hat eine Vernehmlassung zur Änderung des Gesetzes über die amtlichen Veröffentlichungen ergeben.

Monika Twerenbold wird neue Denkmalpflegerin im Kanton Schwyz
Regional

Monika Twerenbold wird neue Denkmalpflegerin im Kanton Schwyz

Die neue Schwyzer Denkmalpflegerin heisst Monika Twerenbold. Sie übernimmt Anfang September das Amt von Thomas Brunner, der seinerseits Denkmalpfleger in Uri wird.

Schweizer Erdbeeren sind reif
Regional

Schweizer Erdbeeren sind reif

Die ersten feldfrisch gepflückten Schweizer Erdbeeren können jetzt vernascht werden. Sie gelangen erntefrisch und reif zu den Konsumenten ohne lange Transportwege. Die Schweizer Produzenten erwarten eine durchschnittliche Ernte.

Neue Linthbrücken in Schwanden GL
Regional

Neue Linthbrücken in Schwanden GL

Die Glarner Kantonsregierung hat grünes Licht gegeben für den Ersatz der beiden maroden Linthbrücken in Schwanden. Sie rechnet mit Kosten von insgesamt 3,5 Millionen Franken.

Neuer Leiter des Urner Amts für Betrieb Nationalstrassen
Regional

Neuer Leiter des Urner Amts für Betrieb Nationalstrassen

Der neue Leiter des Urner Amts für Betrieb Nationalstrassen (AfBN) heisst Daniel Kümpel. Der 50-Jährige wird Nachfolger von Werner Furrer, der Ende Jahr in den vorzeitigen Ruhestand tritt.

Obwalden zahlt 60'000 Franken an neue Unihockey-Trainingshalle
Regional

Obwalden zahlt 60'000 Franken an neue Unihockey-Trainingshalle

Obwalden unterstützt den Unihockeyverein Ad Astra Sarnen mit 60'000 Franken bei der Realisierung einer neuen Trainingshalle. Das Geld kommt aus dem Swisslos-Fonds.

Toter und Verletzte in Näfels
Regional

Toter und Verletzte in Näfels

In Näfels hat sich am Freitagabend im Hotel des Sportzentrums Linth-Arena ein Beziehungsdelikt ereignet. Ein 30-jähriger Türke verstarb noch vor Ort. Eine gleichaltrige Schweizerin wurde mit schweren Verletzungen ins Universitätsspital Zürich gebracht.

Polizisten in Rapperswil-Jona durch Knallkörper verletzt
Regional

Polizisten in Rapperswil-Jona durch Knallkörper verletzt

Fussballanhänger haben am Donnerstagnachmittag vor dem Stadion in Rapperswil-Jona einen Knallkörper gegen zwei Polizisten geworfen. Diese erlitten ein Hörtrauma, einer eine Brandverletzung. Wer die Knallkörper geworfen hat, ist unklar.

Brand in Zürich: Bewohner springen aus Fenster im dritten Stock
Regional

Brand in Zürich: Bewohner springen aus Fenster im dritten Stock

Bei einem Wohnungsbrand in Zürich-Oerlikon sind am Freitagmorgen zwei Personen schwer verletzt worden. Um sich vor den Flammen zu retten, sprangen ein Mann und eine Frau aus einem Fenster im dritten Stock.

Wassereinbruch bei MS Mythen auf dem Vierwaldstättersee
Regional

Wassereinbruch bei MS Mythen auf dem Vierwaldstättersee

Auf dem Kursschiff MS Mythen ist es am Mittwochnachmittag zu einer Leckage mit Wassereinbruch gekommen: Das Kursschiff sei einmotorig zurück zur Station Gersau SZ gefahren, wo die rund vierzig Passagiere es unverletzt hätten verlassen können, teilte die Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) mit.

Panne bei Raiffeisen: Falsche Kontoauszüge verschickt
Regional

Panne bei Raiffeisen: Falsche Kontoauszüge verschickt

Bei der Raiffeisenbanken-Gruppe haben in der vergangenen Woche 114 Kundinnen und Kunden einen falschen Kontoauszug erhalten. Raiffeisen bestätigte am Montag auf Anfrage einen entsprechenden Bericht des Finanzportals "Inside Paradeplatz".

Kantonsregierung sieht in Luzern keine Gefahr für Racial Profiling
Regional

Kantonsregierung sieht in Luzern keine Gefahr für Racial Profiling

Die Luzerner Polizei braucht keine zusätzlichen Vorschriften, damit sie keine rassistisch motivierten Personenkontrollen durchführt. Dies hält der Regierungsrat zu einem Postulat von Hasan Candan (SP) fest.

EW Nidwalden verteilt mehr Energie und steigert Gewinn
Regional

EW Nidwalden verteilt mehr Energie und steigert Gewinn

Das kantonale Elektrizitätswerk Nidwalden (EWN) hat im vergangenen Jahr mehr Strom verteilt und auch mehr verdient. Unter dem Strich blieben dem Unternehmen 9,6 Millionen Franken, ein Plus von fast einer Million Franken. Zu schaffen machte dem EWN die Ersatzstrom-Beschaffung.

Nicht nachvollziehbare Berechnung von Schwyzer Justizbehörden
Regional

Nicht nachvollziehbare Berechnung von Schwyzer Justizbehörden

Ein Verurteilter staunte, als auf seine Freiheitsstrafe von 36 Monaten noch 311 Tage draufgelegt wurden, als Ersatz für nicht bezahlte Bussen aus Strafbefehlen. Von diesen wusste der Mann nichts, und die Behörden können ihm auch nicht das Gegenteil beweisen, wie das Bundesgericht festgestellt hat.

Urner Regierung lehnt Bau einer Notstrasse nach Bristen ab
Regional

Urner Regierung lehnt Bau einer Notstrasse nach Bristen ab

Das Urner Bergdorf Bristen, dessen Zufahrtsstrasse manchmal tagelang unterbrochen ist, soll nicht zusätzlich mit einer Notstrasse erschlossen werden. Der Regierungsrat lehnt es aus Kostengründen ab, das Projekt weiter zu verfolgen.

Fasnacht in Einsiedeln - ausgelassen im Schneefall
Regional

Fasnacht in Einsiedeln - ausgelassen im Schneefall

In Einsiedeln fand heute der Fastnachtsumzug statt. Gehörnte Tiergestalten zogen mit Heugabeln durch die Strassen. Andere Teilnehmer liessen ihre am Rücken angeschnallten Glocken schellen.

Zürcher Forscher finden neuen Angriffsmechanismus auf Grippeviren
Regional

Zürcher Forscher finden neuen Angriffsmechanismus auf Grippeviren

Zürcher Forscherinnen und Forscher haben einen Mechanismus entdeckt, mit dem ein Antikörper Grippeviren an zwei Stellen angreifen kann. Kern des Mechanismus ist eine bisher nicht bekannte Bindungsart von bestimmten Antikörpern an Viren.

Grosser Schaden - Lastwagen prallt in Baar in die Lärmschutzwand
Regional

Grosser Schaden - Lastwagen prallt in Baar in die Lärmschutzwand

Ein Lastwagen hat in Baar erheblichen Sachschaden angerichtet: Er prallte am Dienstagmorgen auf der Autobahn A4a linksseitig in die Leiteinrichtung und beschädigte dabei auf rund 60 Metern die Lärmschutzwand. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 75'000 Franken.

Etwas weniger Straftaten im Kanton Schwyz
Regional

Etwas weniger Straftaten im Kanton Schwyz

Die Zahl der Straftaten ist 2017 im Kanton Schwyz um 25 auf 5872 Delikte zurückgegangen. Dieser leichte Rückgang bestätige die im schweizweiten Vergleich gute Sicherheitslage im Kanton Schwyz, teilte die Kantonspolizei am Dienstag mit.

Deutschland sperrt
Regional

Deutschland sperrt "Gotthard-Raser" nicht ins Gefängnis

Der 2017 im Kanton Tessin verurteilte deutsche "Gotthard-Raser" muss in Deutschland nicht ins Gefängnis. Wie ein Sprecher des Stuttgarter Landgerichts sagte, ist die Vollstreckung der Freiheitsstrafe in Deutschland nach Ansicht des Gerichts unzulässig.

Autofahrerin kracht in Menzingen in eine Stützmauer
Regional

Autofahrerin kracht in Menzingen in eine Stützmauer

Eine Autolenkerin hat sich bei einem Selbstunfall in Menzingen leicht verletzt: Die 44-Jährige hat in einer Linkskurve die Herrschaft über ihren Wagen verloren und ist in eine Stützmauer geprallt.

Zug: Hunde an die Leine, Schwäne nicht mehr füttern und Rauhfusshühner nicht beobachten!
Regional

Zug: Hunde an die Leine, Schwäne nicht mehr füttern und Rauhfusshühner nicht beobachten!

Leinenpflicht für Hunde am Waldrand, Fütterungsverbot für Wildtiere und Wildvögel sowie ein Beobachtungsverbot der Rauhfusshühner-Balz: Dies sieht die totalrevidierte Zuger Jagdverordnung zum besseren Schutz der Tiere vor.

Urner Spitzensportler erhalten mehr finanzielle Unterstützung
Regional

Urner Spitzensportler erhalten mehr finanzielle Unterstützung

Urner Elitesportler erhalten vom Kanton mehr Geld, um ihre Karriere voranzutreiben. Der Landrat hat am Mittwoch eine entsprechende Verordnung angepasst und somit eine bestehende Lücke in der Förderung von Sporttalenten geschlossen.

Keine Verletzten bei Wohnungsbrand in Cham
Regional

Keine Verletzten bei Wohnungsbrand in Cham

In Cham ist in einem Mehrfamilienhaus aus unbekannten Gründen ein Feuer ausgebrochen: Zum Zeitpunkt des Brandes hatten sich in der betreffenden Wohnung keine Personen aufgehalten. Die übrigen Hausbewohner konnten sich selbständig in Sicherheit bringen.

Luzerner Kantonsrat nicht gegen mehr Steuereinnahmen
Regional

Luzerner Kantonsrat nicht gegen mehr Steuereinnahmen

Der Luzerner Kantonsrat hat sich am Montag für eine Steuergesetzrevision ausgesprochen. Er überwies zwei Motionen, die zur Wiederherstellung des finanziellen Gleichgewichts auch Mehreinnahmen bei den Steuern fordern.

Auotfahrer nach Unfall in Hohenrain LU verstorben
Regional

Auotfahrer nach Unfall in Hohenrain LU verstorben

Gestern Sonntag ist in Kleinwangen ein Autofahrer auf der Nebenstrasse Ibenmoos von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Er wurde ins Spital geflogen, wo er im Verlaufe der Nacht verstarb.

Ostschweizer Wirtschaft mit höherem Wachstum nach der Krise
Regional

Ostschweizer Wirtschaft mit höherem Wachstum nach der Krise

In der Ostschweiz hat sich die Wirtschaft seit der Finanzkrise anders entwickelt als in der übrigen Schweiz: Das Wachstum lag vergleichsweise höher - und es ist breit abgestützt. Dies zeigt eine Studie von IHK-Research auf.

Viel Stau im Morgenverkehr nach drei Verkehrsunfällen rund um Luzern
Regional

Viel Stau im Morgenverkehr nach drei Verkehrsunfällen rund um Luzern

Am Montagmorgen ist es auf der Autobahn A2 im Raum Luzern gleich zu drei Unfällen gekommen. Verletzt wurde niemand, die Unfälle führten aber zu Staus im Morgenverkehr.

Flughafen Zürich baut grösseres Gepäcksystem
Regional

Flughafen Zürich baut grösseres Gepäcksystem

Das bisherige Gepäcksystem am Flughafen Zürich ist in die Jahre gekommen und langsam zu klein. Deshalb haben am Montag die Bauarbeiten für ein neues und grösseres System begonnen. Die Arbeiten dauern bis 2025. Wie immer bei Bauprojekten am Flughafen sollen die Passagiere möglichst wenig davon mitkriegen.

Bus und Bahn sollen im Kanton Luzern wirtschaftlicher werden
Regional

Bus und Bahn sollen im Kanton Luzern wirtschaftlicher werden

Der öffentliche Verkehr im Kanton Luzern muss wirtschaftlicher werden. Der Kantonsrat hat am Montag eine Erhöhung des Kostendeckungsgrades gegen die Stimmen der Linken gutgeheissen und von der ÖV-Strategie der Regierung Kenntnis genommen.

Auto überschlägt sich und landet in der Kleinen Emme
Regional

Auto überschlägt sich und landet in der Kleinen Emme

In Entlebuch LU ist am Montag kurz vor 7.30 Uhr ein Auto von einer mit Schnee bedeckten Strasse abgekommen. Es überschlug sich und landete in der Kleinen Emme, wo es noch 150 Meter weit mitgeschwemmt wurde.

Zürcher Polizeiassistentinnen helfen bei Geburt im Auto
Regional

Zürcher Polizeiassistentinnen helfen bei Geburt im Auto

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz sind zwei Frauen vom Polizeilichen Assistenzdienst der Stadtpolizei Zürich gekommen: Am Montagmorgen halfen sie bei einer Geburt in einem Auto. Dem kleinen Mädchen und seinen Angehörigen geht es gut.

Zentralschweizer Kantone überprüfen Behindertenpolitik
Regional

Zentralschweizer Kantone überprüfen Behindertenpolitik

Sechs Zentralschweizer Kantone überprüfen ihr Konzept zur Behindertenpolitik. Im Mittelpunkt steht das Projekt "Wohnen und Arbeiten für Menschen mit Behinderungen innerhalb und ausserhalb von Institutionen". Die Überprüfung soll aufzeigen, wie die Kantone ihre Angebote noch besser planen, steuern und aufeinander abstimmen können.

Zuger Regierung setzt
Regional

Zuger Regierung setzt "Reorganisation light" auf Anfang 2019 um

Das Amt für Sport, das Eichamt, die Fachstelle Statistik, die Ausgleichskasse und die IV-Stelle werden neu alle bei der Gesundheitsdirektion angegliedert.

Engelberg empfängt Olympiasiegerinnen Gisin und Feierabend
Regional

Engelberg empfängt Olympiasiegerinnen Gisin und Feierabend

Die Gemeinde Engelberg hat am Dienstag Abend die beiden Skifahrerinnen Michelle Gisin und Denise Feierabend empfangen. Feierabend hatte im südkoreanischen Pyeongchang Gold im Team-Event geholt, Gisin hat die Kombination gewonnen. Der grosse Empfang sehen Sie im Video.

Schaltjahr-Kind: Martin Suter wird siebzehneinhalb respektive 70 Jahre alt
Regional

Schaltjahr-Kind: Martin Suter wird siebzehneinhalb respektive 70 Jahre alt

Der Schweizer Schriftsteller wird 70. Geboren wurde Martin Suter am 29. Februar 1948 in Zürich. Nach einer Ausbildung zum Werbetexter war Suter unter anderem Creative Direktor einer Werbeagentur. Seit 1991 arbeitet er als Autor. Zu seinen wichtigsten Werken gehören unter anderem "Small World" von 1997 oder "Elefant" von 2017.

Neuer Veranstalter kümmert sich um Zuger Seefest
Regional

Neuer Veranstalter kümmert sich um Zuger Seefest

Das Zuger Seefest kann auch dieses Jahr stattfinden. Nachdem die Freiwillige Feuerwehr die Organisation niedergelegt hatte, springt Daniel Schärer, Veranstalter des "Zug Sports Festival" und von "Aegeri on Ice" in die Bresche. Der Stadtrat unterstützt das Fest mit einem einmaligen Beitrag von 100'000 Franken.

Mutmasslichen Drogendealer in Ebikon festgenommen
Regional

Mutmasslichen Drogendealer in Ebikon festgenommen

Heroin, Kokain, Streckmittel und Bargeld haben Polizisten bei der Durchsuchung eines Zimmers in Ebikon sichergestellt. Ein Mann, der im Zuge der Kontrolle flüchten wollte, wurde gestellt und festgenommen.

Luzerner Stadtrat prüft neuen Carparkplatz auf der Allmend
Regional

Luzerner Stadtrat prüft neuen Carparkplatz auf der Allmend

Der Stadtrat hatte beim Institut Interface eine Studie in Auftrag gegeben, um eine Lösung für die Carparkierung zu finden. Die Studie präsentiert mehrere Varianten, einen Variantenentscheid fällte die Stadtregierung aber noch nicht. Stattdessen wolle sie zwei von der Studie skizzierte Lösungsansätze kombinieren und prüfen, teilte sie am Dienstag mit.

Urner Regierungsrat unterstützt grundsätzlich Olympia-Kandidatur
Regional

Urner Regierungsrat unterstützt grundsätzlich Olympia-Kandidatur

Der Urner Regierungsrat unterstützt grundsätzlich eine Kandidatur für Olympische und Paralympische Spiele in der Westschweiz. Er sei bereit, im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten finanzielle, personelle und infrastrukturelle Unterstützungen zu prüfen, teilte er am Dienstag mit.

Kickboard-Fahrerin bei Sturz schwer verletzt
Regional

Kickboard-Fahrerin bei Sturz schwer verletzt

Eine 52-jährige Kickboard-Fahrerin ist am Donnerstag in Ennenda im Glarnerland bei einem Selbstunfall schwer verletzt worden. Die Frau verlor beim Bremsen die Herrschaft über das Zweirad und stürzte heftig auf die Fahrbahn, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Eine Ambulanz fuhr die Verunfallte ins Kantonsspital nach Glarus.

Abgang nach Aufbau: Die Geschäftsleiterin von Nidwalden Tourismus geht
Regional

Abgang nach Aufbau: Die Geschäftsleiterin von Nidwalden Tourismus geht

Die Geschäftsleiterin von Nidwalden Tourismus, Erna Blättler-Galliker, steigt aus. Sie will es nun auf eigene Faust mit ihrer eigenen Firma versuchen.

Zürich: Zwei Tote nach Gewaltdelikt in Europaallee
Regional

Zürich: Zwei Tote nach Gewaltdelikt in Europaallee

Schüsse in der Zürcher Europaallee: Bei einem Gewaltdelikt sind am Freitagnachmittag in der Nähe des Hauptbahnhofes zwei Personen getötet worden. Als die Polizei beim Tatort eintraf, lebte eine der beiden Personen noch. Sie erlag aber kurz darauf ihren Verletzungen.

Nidwalden erwägt Auslagerung der Opferhilfe
Regional

Nidwalden erwägt Auslagerung der Opferhilfe

Nidwalden muss seine Opferhilfe neu organisieren. Die Regierung erwägt, diese Aufgabe, die vom Amt für Justiz wahrgenommen wird, der Opferhilfe des Kantons Luzern zu übertragen.

Circus Knie - neues Programm 2018: Frauenpower und ein Drohnenschwarm als Weltpremiere
Regional

Circus Knie - neues Programm 2018: Frauenpower und ein Drohnenschwarm als Weltpremiere

Helga Schneider, ein Drohnenschwarm, der als Weltpremiere im Zirkuszelt fliegt, und Freiheitsdressuren mit Lamas und Pferden: Das sind nur drei von unzähligen Highlights im Programm «Formidable» des Circus Knie 2018.

James Bonds Vögel im Kunstmuseum Luzern
Regional

James Bonds Vögel im Kunstmuseum Luzern

Das Kunstmuseum Luzern zeigt bis am 17. Juni 2018 Werke der New Yorker Künstlerin Taryn Simon. Die interdisziplinäre 42-jährige Künstlerin bedient sich häufig der Form des Archivs. So klassifizierte sie sämtliche Vögel aus 24 James-Bond-Filmen.

Folgen der Rinderseuche in Uri weniger schlimm als befürchtet
Regional

Folgen der Rinderseuche in Uri weniger schlimm als befürchtet

Die Folgen der Rinderseuche, die im vergangenen Spätsommer auf zwei Urner Alpen ausgebrochen war, sind laut dem Kantonstierarzt der Urkantone weniger schlimm als befürchtet. Vermutlich nicht mehr geklärt werden kann, woher das Bovine Virus-Diarrhoe (BVD) stammt.

Kantonsrat SG lehnt Vertrauensarbeitszeit in der Schlussabstimmung ab
Regional

Kantonsrat SG lehnt Vertrauensarbeitszeit in der Schlussabstimmung ab

Eine Mehrheit im St. Galler Kantonsrat hat in der Schlussabstimmung einen Nachtrag zum Personalgesetz noch zu Fall gebracht. Damit wäre in der Staatsverwaltung die Vertrauensarbeit eingeführt worden. Der Coup gelang mit den Stimmen von SP-Grünen und der SVP.

Ursache geklärt: Heizteppich schuld an tödlichem Brand in Schachen LU
Regional

Ursache geklärt: Heizteppich schuld an tödlichem Brand in Schachen LU

Ein Heizteppich ist schuld am Brand in der Luzerner Ortschaft Schachen, bei dem am vergangenen Sonntag eine Frau ums Leben kam. Der Teppich war auf dem Sofa im Wohnzimmer deponiert.

Schüler in Steinen SZ überfahren und Fahrerflucht begangen! Polizei sucht Zeugen
Regional

Schüler in Steinen SZ überfahren und Fahrerflucht begangen! Polizei sucht Zeugen

Glück gehabt hat ein Schüler am Freitagmorgen vor dem Schulhaus in Steinen. Er geriet unter einen Lieferwagen, konnte aber unverletzt wieder darunter hervorkriechen. Der Lenker fuhr weiter, ohne sich um den Knaben zu kümmern.

Am Fasnachtsdienstag fliegen in Einsiedeln Brote durch die Luft
Regional

Am Fasnachtsdienstag fliegen in Einsiedeln Brote durch die Luft

Das "Brotauswerfen" ist ein uralter Brauch der Fasnacht in Einsiedeln SZ. Er soll sich bis ins 17. Jahrhundert zurückverfolgen lassen. Maskengruppen wie Mummerien, Joheen und Hörelibajassen werfen von Holzbühnen aus "Mutschli" ins Volk. "Mir eis! Mir eis!" schreien die Kinder um einen Laib Brot zu ergattern. Insgesamt werden 2.5 Tonnen Brot unter das Volk geworfen.

182 Katzen auf Bauernhöfen in Hergiswil am Napf kastriert
Regional

182 Katzen auf Bauernhöfen in Hergiswil am Napf kastriert

182 Katzen und Kater auf 47 Bauernhöfen haben zwischen November und Februar in der Gemeinde Hergiswil ihre Zeugungsfähigkeit eingebüsst. Die Kastrationsaktion sei ein Erfolg gewesen, meldet der Tierschutzverein Kanton Luzern am Dienstag.

Auto bleibt in Oberägeri im Schnee stecken und geht in Flammen auf
Regional

Auto bleibt in Oberägeri im Schnee stecken und geht in Flammen auf

Das Auto eines 80-Jährigen ist am Montagnachmittag in Oberägeri auf einer schneebedeckten Strasse steckengeblieben: Als er mehrmals Gas gab, um wieder anfahren zu können, drehten die Räder über längere Zeit durch - und sein Wagen ging plötzlich in Flammen auf.

Der kälteste Wintermorgen! Verkehrschaos und 40 Unfälle in St. Gallen
Regional

Der kälteste Wintermorgen! Verkehrschaos und 40 Unfälle in St. Gallen

Der Dienstag hat in vielen Teilen der Schweiz frostig kalt begonnen. Schnee und Glatteis führten zu einem Chaos auf den Strassen: Allein im Kanton St. Gallen ereigneten sich seit Montagmorgen rund 40 Unfälle. Meist blieb es bei Blechschäden.

Hündin irrt 400 km weit! Zürcher Sanität rettet
Regional

Hündin irrt 400 km weit! Zürcher Sanität rettet "Rapunzel"

Nach einem über 400 Kilometer langem Irrweg von Deutschland in die Schweiz ist die seit Monaten vermisste Schäferhündin "Rapunzel" von Zürcher Sanitätern in kritischem Zustand bei Winterthur aufgegriffen worden. Im Tierspital erholt sie sich nun von den Strapazen.

Drei  Verkehrsunfälle auf schneeglatten Obwaldner Strassen
Regional

Drei Verkehrsunfälle auf schneeglatten Obwaldner Strassen

In Obwalden ist es am Montag auf schneeglatten Strassen zu drei Unfällen gekommen. Eine 20-jährige kam in Kerns von der Strasse ab und ihr Auto stürzte sich überschlagend einen Abhang hinunter. Sie verletzte sich leicht. In Alpnachstad verunfallte ein 80-Jähriger mit dem Traktor.

Frostige Tagwache und heiterer Wey-Umzug an Luzerner Fasnacht
Regional

Frostige Tagwache und heiterer Wey-Umzug an Luzerner Fasnacht

36'00 Personen haben am Güdismontag in Luzern am Fasnachtsumzug der Wey-Zunft Spalier gestanden, 8000 weniger als vor einem Jahr. Angeführt vom Wey-Frosch, zogen aufwändig gestaltete Wagen und phantasievoll maskierte Guggenmusigen durch die Stadt.

Frau stirbt bei Brand eines Zweifamilienhauses in Schachen LU
Regional

Frau stirbt bei Brand eines Zweifamilienhauses in Schachen LU

Beim Brand eines Hauses im luzernischen Schachen ist in der Nacht auf Sonntag eine Frau ums Leben gekommen. Weshalb in dem Zweifamilienhaus ein Feuer ausgebrochen war, ist noch nicht bekannt, Ermittlungen wurden aufgenommen.

Die Messie-Familie! Wohnung voller Müll: Zürcher Obergericht verurteilt Eltern
Regional

Die Messie-Familie! Wohnung voller Müll: Zürcher Obergericht verurteilt Eltern

In ihrer Wohnung sind so viele Essensreste, Zigarettenkippen und zerbrochene Gegenstände gelegen, dass sie lieber in einem Partyzelt im Garten lebten: Die Eltern von Zwillingen sind wegen Verletzung der Erziehungspflicht vom Zürcher Obergericht zu bedingten Geldstrafen verurteilt worden.

Die Hornschlitten sind wieder in Braunwald unterwegs
Regional

Die Hornschlitten sind wieder in Braunwald unterwegs

In der Fasnachtszeit sind nicht nur die Narren, sondern auch die Hornschlittler los. Am Wochenende hat sich in Braunwald GL alles um die Hornschlitten gedreht. Dazu fand das Schlittenrennen für jedermann mit normalem Schlitten statt. Am Abend vergnügten sich die Schneesportler gut unterhalten im Bergrestaurant Chämistube.

Regional

"High-Five!": Buochs feiert den fünffachen Juniorenweltmeister

Marco Odermatt, fünffacher Juniorenweltmeister, ist von der Gemeinde Buochs empfangen worden. Verschiedene Vereine marschierten mit dem 18-Jährigen und seiner Familie durchs Dorf. Er sei glücklich und überrascht, dass trotz dem Regenwetter so viele Menschen gekommen seien.

Auch in Sursee lancieren die Grünen eine Bodeninitiative
Regional

Auch in Sursee lancieren die Grünen eine Bodeninitiative

Auch in der Stadt Sursee ist eine Gemeindeinitiative lanciert worden, die eine nachhaltige Bodenpolitik zum Ziel hat. Hinter dem Vorhaben stehen die Grünen Sursee.

Fröhlich, früh und farbenfroh: Luzern feiert Fasnachtsauftakt
Regional

Fröhlich, früh und farbenfroh: Luzern feiert Fasnachtsauftakt

Tausende Fasnächtler haben am Donnerstag in Luzern und in anderen Schweizer Städten den Start der "schönsten Tage des Jahres" gefeiert. Am Fritschi-Umzug am Nachmittag wurde eine Frau von einem Fasnachtswagen angefahren und verletzt.

Anzeige
Anzeige