Schweiz


Winterthurer SP lanciert Initiative für günstige Wohnungen
Schweiz

Winterthurer SP lanciert Initiative für günstige Wohnungen

Die SP Winterthur will mehr bezahlbaren Wohnraum in der zweitgrössten Stadt des Kantons. Sie hat an ihrer Mitgliederversammlung entschieden, die Volksinitiative "Wohnen für alle" zu lancieren.

Pornografische Datei verschickt: Gericht bestätigt Landesverweis
Schweiz

Pornografische Datei verschickt: Gericht bestätigt Landesverweis

Es bleibt dabei: Weil er eine kinderpornografische Datei weitergeleitet hatte, wird ein Kosovare für fünf Jahre des Landes verwiesen. Dass er in Zürich erfolgreich einen Handwerksbetrieb führt, ändert an diesem Landesverweis nichts, hält das Obergericht fest.

Massenentlassung bei ZT Medien: 50 Mitarbeitende betroffen
Schweiz

Massenentlassung bei ZT Medien: 50 Mitarbeitende betroffen

Die ZT Medien, unter anderem Herausgeberin des "Zofinger Tagblatts" und der "Solothurner Woche", baut bis zu 37,5 Vollzeitstellen ab. Betroffen dürften rund 50 von 175 Mitarbeitenden aus allen Unternehmensbereichen sein. Grund ist der Abgang des grössten Kunden.

Décathlon ruft Tauchausrüstung zurück
Schweiz

Décathlon ruft Tauchausrüstung zurück

Der Sportartikelhändler Décathlon ruft drei Tauchausrüstungs-Gegenstände der Marke Subea zurück. Bei Atemschläuchen, die das Manometer mit dem Atemregler verbinden, kann wegen technischer Mängel Sauerstoff austreten.

Im Thurgau dürfen in Zukunft bereits Zehnjährige fischen
Schweiz

Im Thurgau dürfen in Zukunft bereits Zehnjährige fischen

Im Kanton Thurgau sollen in Zukunft bereits Zehnjährige fischen dürfen, sofern sie eine Prüfung abgelegt haben. Der Grosse Rat stimmte am Mittwoch in erster Lesung einer Senkung der Altersgrenze zu. Diese liegt bisher bei 14 Jahren.

Andeer GR: Forstarbeiter von Baumstamm eingeklemmt - verletzt
Schweiz

Andeer GR: Forstarbeiter von Baumstamm eingeklemmt - verletzt

Ein Forstarbeiter ist bei einem Holzschlag in Andeer GR von einem Baustamm eingeklemmt und am Oberschenkel verletzt worden. Der 21-Jährige wurde von der Rega ins Kantonsspital nach Chur geflogen.

Rund 80 Prozent der Bevölkerung tragen Brille oder Kontaktlinsen
Schweiz

Rund 80 Prozent der Bevölkerung tragen Brille oder Kontaktlinsen

Immer mehr Menschen in der Schweiz brauchen eine Brille oder Kontaktlinsen. Ihr Anteil hat in den vergangenen vier Jahren erneut zugenommen. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage des Verbandes Optikschweiz. Vier von fünf Personen benutzen demnach eine Sehhilfe.

Zürcher Stadtratskandidierende werden in Wahlunterlagen vorgestellt
Schweiz

Zürcher Stadtratskandidierende werden in Wahlunterlagen vorgestellt

Im Februar werden in Zürich der Stadtrat sowie das Stadtpräsidium neu gewählt. Die Stadt hat beschlossen, mit den Wahlunterlagen neu ein Beiblatt abzugeben, auf dem alle Kandidierenden für die neun Exekutiv-Sitze vorgestellt werden.

Escort-Website ist kein Verstoss gegen Covid-Verordnung
Schweiz

Escort-Website ist kein Verstoss gegen Covid-Verordnung

Das Aufschalten einer Escort-Website ist kein Verstoss gegen die Covid-Verordnung. Zu diesem Schluss ist am Mittwoch das Bezirksgericht Zürich gekommen. Es sprach einen 62-jährigen Bordellbetreiber deshalb frei.

Dübendorf: Mann prallt mit Auto gegen Mauer
Schweiz

Dübendorf: Mann prallt mit Auto gegen Mauer

Ein Mann ist am Mittwochmorgen mit seinem Auto in Dübendorf von der Strasse abgekommen und gegen eine Mauer geprallt. Der 24-Jährige blieb unverletzt.

Wildnispark Zürich soll mehr Geld bekommen
Schweiz

Wildnispark Zürich soll mehr Geld bekommen

Der Wildnispark Zürich soll einen höheren Betriebsbeitrag und ein Darlehen über 18 Millionen Franken erhalten. Damit soll die Stiftung nachhaltig finanziert und der Wert der städtischen Liegenschaften auf dem Gelände langfristig gesichert werden.

BAG meldet 1846 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 1846 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Mittwoch innerhalb von 24 Stunden 1846 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG vier neue Todesfälle und 45 Spitaleinweisungen.

BAG meldet 1846 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 1846 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Mittwoch innerhalb von 24 Stunden 1846 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 4 neue Todesfälle und 45 Spitaleinweisungen.

Zürich will Fachtagung Velo-City 2024 durchführen
Schweiz

Zürich will Fachtagung Velo-City 2024 durchführen

Die Stadt Zürich bewirbt sich als Austragungsort für die Velo-City-Konferenz 2024. Vom Erfahrungsaustausch soll die Veloförderung in der Stadt profitieren. Der Stadtrat beantragt dem Gemeinderat für die Durchführung dieser Tagung einen Kredit von 3 Millionen Franken.

Mehr Grün, weniger Grau: Stadtklima-Initiativen kommen zustande
Schweiz

Mehr Grün, weniger Grau: Stadtklima-Initiativen kommen zustande

Die Stadtzürcher Stimmberechtigten können bald über zwei Stadtklima-Initiativen abstimmen. Die "Gute-Luft-Initiative" und die "Zukunfts-Initiative" sind beide zustande gekommen, wie der Stadtrat am Mittwoch mitteilte.

Urnenabstimmung statt Bürgerversammlung im Thurgau auch 2022
Schweiz

Urnenabstimmung statt Bürgerversammlung im Thurgau auch 2022

Thurgauer Gemeinden können auch im kommenden Jahr wegen der Corona-Pandemie Urnenabstimmungen an Stelle von Gemeindeversammlungen durchführen. Der Grosse Rat segnete am Mittwoch die entsprechende Regelung ab, die bis Ende März 2022 gilt.

Bundesrat genehmigt Windenergiestandorte im Kanton Thurgau
Schweiz

Bundesrat genehmigt Windenergiestandorte im Kanton Thurgau

Der Bundesrat hat am Mittwoch sechs Standorten für künftige Windenergieanlagen im Kanton Thurgau grünes Licht erteilt - einem Standort allerdings unter Vorbehalt. Dort besteht die Gefahr, dass Windanlagen das Unesco-Kulturerbe Klosterinsel Reichenau erheblich beschädigen.

Unispital Lausanne schult Personal in Sachen Freundlichkeit
Schweiz

Unispital Lausanne schult Personal in Sachen Freundlichkeit

"Der Empfang ist der erste Ausdruck unseres Respekts gegenüber dem Patienten", sagt sich das Centre hospitalier universitaire vaudois (CHUV) - und spannt zu Ausbildungszwecken mit der Hotelfachschule zusammen .

Einige Massnahmen des Covid-Gesetzes sollen in die Verlängerung
Schweiz

Einige Massnahmen des Covid-Gesetzes sollen in die Verlängerung

Der Bundesrat hat am Mittwoch die Botschaft zur Verlängerung einzelner Bestimmungen des Covid-19-Gesetzes verabschiedet. Die meisten Massnahmen laufen Ende des Jahres aus. Entscheiden wird das Parlament in der Wintersession.

Bundesrat will Solaranlagen an Autobahnen und Bahnlinien ausbauen
Schweiz

Bundesrat will Solaranlagen an Autobahnen und Bahnlinien ausbauen

Wenn Lärmschutzwände entlang von Autobahnen und Bahnlinien systematisch mit Solarpanels ausgerüstet würden, könnte damit der jährliche Strombedarf von rund 22'000 Haushalten abgedeckt werden. Zu diesem Schluss kommt ein Bericht, den der Bundesrat verabschiedet hat.

Schweiz

"Haarsträubendes entdeckt" - Thurgau schliesst mehrere Testzentren

Seit der Einführung der Covid-Zertifikatspflicht schiessen im Kanton Thurgau Testzentren aus dem Boden. Bei Kontrollen hat der Kanton zum Teil Haarsträubendes entdeckt, wie Gesundheitsdirektor Urs Martin am Mittwoch im Grossen Rat sagte. Mehrere Testzentren wurden geschlossen.

Oberengstringen: Familie im eigenen Haus überfallen und ausgeraubt
Schweiz

Oberengstringen: Familie im eigenen Haus überfallen und ausgeraubt

Drei unbekannte Täter haben am frühen Mittwochmorgen eine Familie in ihrem Haus in Oberengstringen überfallen und ausgeraubt. Dabei wurde ein 71-jähriger Bewohner verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Die maskierten Männer erbeuteten Schmuck und Bargeld.

Studenten-Team der ETH Lausanne gewinnt Raketen-Wettbewerb
Schweiz

Studenten-Team der ETH Lausanne gewinnt Raketen-Wettbewerb

Das Raketenteam der ETH Lausanne (EPFL) hat die diesjährige European Rocketry Challenge (EuRoC) in Ponte de Sor in Portugal gewonnen. An dem von der portugiesischen Raumfahrtbehörde veranstalteten Wettbewerb nahmen 19 Teams aus ganz Europa teil.

Warmes Wetter macht Bündner Jägern einen Strich durch die Rechnung
Schweiz

Warmes Wetter macht Bündner Jägern einen Strich durch die Rechnung

Die Bündner Jäger haben auf der Hochjagd im September bei den Hirschen das Ziel weit verfehlt. Der Abschussplan sah 5565 Tiere vor, erlegt wurden 3181 Hirsche - so wenige wie schon seit Jahren nicht mehr.

Appenzell Ausserrhoden rechnet für 2022 mit 25-Millionen-Überschuss
Schweiz

Appenzell Ausserrhoden rechnet für 2022 mit 25-Millionen-Überschuss

Der Kanton Appenzell Ausserrhoden rechnet für das kommende Jahr mit einem Überschuss von knapp 24 Millionen Franken. Höhere Steuereinnahmen und eine Ausschüttung der Nationalbank von voraussichtlich gut 25 Millionen geben den Ausschlag.

Existenz von Wolf im Kanton Jura bestätigt
Schweiz

Existenz von Wolf im Kanton Jura bestätigt

Im Kanton Jura lebt wieder ein Wolf. Der Kanton bestätigte am Mittwoch bisherige Vermutungen, nachdem zwei Ziegen bei Saint-Ursanne JU attackiert worden sind.

In der Stadt Zürich leben immer mehr Jahresaufenthalter
Schweiz

In der Stadt Zürich leben immer mehr Jahresaufenthalter

Die Zahl der Jahresaufenthalterinnen und Jahresaufenthalter in der Stadt Zürich steigt. Die Personen mit B-Bewilligung sind hier die am stärksten wachsende Bevölkerungsgruppe. Sie bleiben rund drei Jahre und sind in der Regel jung, gut gebildet, erwerbstätig und leben auf kleinem Raum.

Deutlich mehr Blindgänger im vergangenen Jahr geborgen
Schweiz

Deutlich mehr Blindgänger im vergangenen Jahr geborgen

In der Schweiz sind im vergangenen Jahr deutlich mehr sogenannte Blindgänger geborgen worden als im langjährigen Durchschnitt. Die Armee beseitigte 1055 Munitionsreste, die nicht oder nicht vollständig explodiert waren - 60 Prozent mehr als im sonst üblich.

Regierungsrätin Carmen Haag (Mitte) tritt Ende Mai 2022 zurück
Schweiz

Regierungsrätin Carmen Haag (Mitte) tritt Ende Mai 2022 zurück

Die Thurgauer Regierungsrätin Carmen Haag (Mitte) tritt Ende Mai 2022 zurück. Dies gab die Vorsteherin des Departements für Bau und Umwelt am Mittwoch im Grossen Rat bekannt. Die 48-jährige Mitte-Politikerin und Ökonomin will sich beruflich neu orientieren.

Booster-Impfung verlängert Zertifikatsgültigkeit um ein Jahr
Schweiz

Booster-Impfung verlängert Zertifikatsgültigkeit um ein Jahr

Das Covid-Zertifikat wird in der Schweiz nach einer dritten Dosis um ein Jahr verlängert. Dies teilte das Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Mittwoch der Nachrichtenagentur Keystone-SDA auf Anfrage mit.

Neun von zehn Pflegenden wollen eigentlich im Beruf bleiben
Schweiz

Neun von zehn Pflegenden wollen eigentlich im Beruf bleiben

Neunzig Prozent des Pflegefachpersonals will längerfristig im Beruf bleiben. Eine Mehrheit von ihnen erwartet dafür allerdings bessere Arbeitsbedingungen. Zu diesem Schluss kommt eine Langzeitstudie der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW).

SBB-Anzeigetafeln während drei Stunden teilweise ausgefallen
Schweiz

SBB-Anzeigetafeln während drei Stunden teilweise ausgefallen

Ein Teil der Anzeigetafeln der SBB ist am Mittwochmorgen schweizweit ausgefallen. Betroffenen waren die Monitore der älteren Generation. Um 09.30 Uhr war die Störung behoben.

Swissmedic lässt Auffrischungs-impfungen gegen Covid-19 zu
Schweiz

Swissmedic lässt Auffrischungs-impfungen gegen Covid-19 zu

Nun ist der Weg für Booster-Impfungen gegen Covid-19 auch in der Schweiz frei: Die Heilmittelbehörde Swissmedic hat am Dienstag grünes Licht gegeben für Auffrischimpfungen. Zugelassen wurden Drittimpfungen für die beiden Hersteller Pfizer/Biontech und Moderna.

Bund empfiehlt Booster-Impfung nur für Personen ab 65 Jahren
Schweiz

Bund empfiehlt Booster-Impfung nur für Personen ab 65 Jahren

Nach der Zulassung der Booster-Impfungen gegen Covid-19 durch das Heilmittelinstitut Swissmedic empfiehlt der Bund solche Auffrischimpfungen nur Personen über 65 Jahren. Für die breite Bevölkerung sei eine dritte Impfung derzeit nicht zugelassen und nicht empfohlen.

Es war ein Sonniger, aber kühler Oktober mit wenig Niederschlag im Norden
Schweiz

Es war ein Sonniger, aber kühler Oktober mit wenig Niederschlag im Norden

Ein goldener Herbst entschädigt für einen verlorenen Sommer - so könnte man das Wetter der vergangenen fünf Monate zusammenfassen. Und Meteonews bestätigt: Der Oktober war teilweise deutlich zu sonnig, im Norden viel zu trocken und verbreitet leicht zu kühl.

BAG meldet 1491 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 1491 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Dienstag innerhalb von 24 Stunden 1491 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG neun neue Todesfälle und 26 Spitaleinweisungen.

Zürcher Kunsthaus-Erweiterung legt 20'000 Jahre Geschichte offen
Schweiz

Zürcher Kunsthaus-Erweiterung legt 20'000 Jahre Geschichte offen

Rund ein Jahr lang haben Archäologinnen und Archäologen in der Baugrube gearbeitet, die für die Erweiterung des Zürcher Kunsthauses ausgehoben worden war: Die zu Tage geförderten Funde werden nun in einer Ausstellung im Haus zum Rech gezeigt.

Bistum St. Gallen wünscht sich Lockerung der Zertifikatspflicht
Schweiz

Bistum St. Gallen wünscht sich Lockerung der Zertifikatspflicht

Im Bistum St. Gallen sind die Gläubigen immer weniger bereit, die Zertifikatspflicht bei Gottesdiensten zu akzeptieren. Bischof Markus Büchel und die Bistumsleitung hoffen, dass der Bund die Massnahmen auf die Adventszeit und Weihnachten hin lockert.

Mit Messer bedroht: Zwei Asylsuchende in Winterthur verhaftet
Schweiz

Mit Messer bedroht: Zwei Asylsuchende in Winterthur verhaftet

Zwei junge Männer haben am Samstagabend in Winterthur zwei Jugendliche in ein Gespräch verwickelt und dabei versucht, etwas aus einer Handtasche zu stehlen. Als sich die Minderjährigen wehrten, zog einer der beiden Männer ein Klappmesser hervor und bedrohte sie damit.

Mikroplastik kann Schadstoffe aufnehmen und in Fischmägen abgeben
Schweiz

Mikroplastik kann Schadstoffe aufnehmen und in Fischmägen abgeben

Dass Mikroplastik wasserunlösliche Schadstoffe aufnehmen kann, war bekannt. Nun haben Forscher der ETH Lausanne (EPFL) nachgewiesen, dass diese Schadstoffe im Verdauungssystem von Fischen herausgelöst werden und möglicherweise in die Nahrungsmittelkette gelangen.

Corona-Hilfen: Initiative will Steuerzuschlag für hohe Vermögen
Schweiz

Corona-Hilfen: Initiative will Steuerzuschlag für hohe Vermögen

Mit 8648 Unterschriften ist am Dienstag die kantonale Volksinitiative "Faire Finanzierung der Corona-Hilfen" eingereicht worden. Sie verlangt einen auf drei Jahre befristeten Steuerzuschlag von 20 Prozent für die höchste Progressionsstufe bei Vermögen über 3 Millionen Franken.

Die Entlassung eines Sterilisationsassistenten erfolgte sauber
Schweiz

Die Entlassung eines Sterilisationsassistenten erfolgte sauber

Noch während der dreimonatigen Probezeit hat sich das Universitätsspital Zürich von einem Sterilisationsassistenten getrennt: Er hatte unsauber gearbeitet - das Verwaltungsgericht stützt die ausgesprochene Kündigung.

A1 nach Unfall bei Nyon VD mit Abfall übersät
Schweiz

A1 nach Unfall bei Nyon VD mit Abfall übersät

Nach einem Unfall mit einem Lastwagen ist die A1 zwischen Nyon und Gland VD am Dienstag stundenlang gesperrt gewesen. Der Lastwagen war umgekippt und hatte seine aus Abfall bestehende Ladung verloren. Die Chauffeuse wurde verletzt.

Empa-Forscher vereinfachen Infrarot-Kameras zu einem Chip
Schweiz

Empa-Forscher vereinfachen Infrarot-Kameras zu einem Chip

Mit Infrarot-Kameras kann man im Dunkeln sehen, in Obst hineinblicken oder Fremdkörper in der Bohnensuppe aufspüren. Aber das hat seinen Preis. Empa-Forschern ist es nun gelungen, Aufnahme und Wiedergabe von kurzwelligem Infrarotlicht (SWIR) in einem Chip zu vereinen.

Zürcher Polizei zieht lärmende und knallende Autos aus dem Verkehr
Schweiz

Zürcher Polizei zieht lärmende und knallende Autos aus dem Verkehr

In den Bezirken Affoltern, Horgen und Dietikon hat die Polizei an elf Tagen zu unterschiedlichen Zeiten gezielt Fahrzeugkontrollen durchgeführt: Dabei wurden 105 Lenker, deren Autos durch übermässige Lärmentwicklung auffielen, herausgewunken und kontrolliert.

Schweiz wärmer und Mittelland sonniger bei gleichem Niederschlag
Schweiz

Schweiz wärmer und Mittelland sonniger bei gleichem Niederschlag

Die Schweiz ist wärmer und das Mittelland sonniger geworden. Beim Niederschlag dagegen ist keine grössere Veränderung sichtbar. Das zeigt ein Vergleich der vergangenen 30 Jahre.

Jauchewagen kippt und verliert 4000 Liter Gülle
Schweiz

Jauchewagen kippt und verliert 4000 Liter Gülle

Am Montag hat ein umgekippter Jauchewagen in Schlatt TG rund 4000 Liter Gülle verloren. Personen wurden keine verletzt. Dank des schnellen Einschreitens der Feuerwehr konnte die ausgelaufene Jauche mit einer Sperre aufgefangen und abgesaugt werden.

Weniger Unfälle im Strassenverkehr - Art der Unfälle altersabhängig
Schweiz

Weniger Unfälle im Strassenverkehr - Art der Unfälle altersabhängig

Weniger Unfälle im Strassenverkehr, und die Art der Unfälle ist abhängig vom Alter. Kinder trifft es vor allem zu Fuss oder mit dem Velo, junge Erwachsene beim Auto- oder Motorradfahren, Erwachsene beim Motorradfahren, über 75-Jährige zu Fuss, wie eine Studie zeigt.

Nicht nur Migrationsstatus hat einen Einfluss auf Verhütung
Schweiz

Nicht nur Migrationsstatus hat einen Einfluss auf Verhütung

Frauen mit Migrationshintergrund verhüten seltener - ausser sie stammen aus Amerika oder von der Iberischen Halbinsel, dann verwenden sie genau so oft Verhütungsmitte wie Schweizerinnen. Auch Bildung, Einkommen und Lebensstil haben einen Einfluss auf die Verhütung.

Elton John will sich auch von Bern verabschieden
Schweiz

Elton John will sich auch von Bern verabschieden

Der britische Musiker Elton John kommt am 1. Juni 2022 im Rahmen seiner Farewell Yellow Brick Road The Final Tour nach Bern. Die kürzlich angekündigten Termine für das Zürcher Hallenstadion (1. und 2. Juli 2023) behalten ihre Gültigkeit.

Lockdown halbierte Nutzung des Öffentlichen Verkehrs
Schweiz

Lockdown halbierte Nutzung des Öffentlichen Verkehrs

Wegen Covid-19 waren Schweizerinnen und Schweizer um knapp ein Drittel weniger unterwegs. Im Öffentlichen Verkehr (ÖV) ging die Nutzung sogar auf die Hälfte zurück. Das zeigte ein Vergleich zwischen Januar/Februar 2021 mit der Zeit vor der Pandemie.

Pandemie hat Ungleichheiten zwischen Geschlechtern verschärft
Schweiz

Pandemie hat Ungleichheiten zwischen Geschlechtern verschärft

Die Corona-Pandemie hat gemäss dem Dachverband Travail.Suisse die Ungleichheiten zwischen den Geschlechtern in der Arbeitswelt verschärft. Das zeigt die Umfrage "Barometer Gute Arbeit", welche Travail.Suisse jährlich durchführt.

Weil er Schulden hat: Keine Niederlassungsbewilligung für Deutschen
Schweiz

Weil er Schulden hat: Keine Niederlassungsbewilligung für Deutschen

Ein 45-Jähriger Mann erhält keine Niederlassungsbewilligung. Weil er Schulden angehäuft hat, sei er seinen Verpflichtungen mutwillig nicht nachgekommen, hält das Zürcher Verwaltungsgericht fest. Konsequenzen hat dies für den Deutschen keine - seine Schweizer Frau muss aber die Kosten tragen.

Alpinist am Matterhorn tödlich verunglückt
Schweiz

Alpinist am Matterhorn tödlich verunglückt

Am Matterhorn ist ein Alpinist tödlich verunglückt. Er kam am Sonntag auf rund 4400 Meter Höhe über Meer zu Fall und stürzte über die Westwand des bekannten Gipfels über 1000 Meter in die Tiefe. Er und sein Kamerad waren nicht angeseilt.

BAG meldet 3297 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 72 Stunden
Schweiz

BAG meldet 3297 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 72 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Montag innerhalb von 72 Stunden 3297 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 15 neue Todesfälle und 49 Spitaleinweisungen.

Prüfen und Ausstellen von Zertifikaten kurzzeitig nicht möglich
Schweiz

Prüfen und Ausstellen von Zertifikaten kurzzeitig nicht möglich

Bei den Covid-Zertifikaten sind am Montagnachmittag kurzzeitig Probleme aufgetreten. Betroffen waren die Prüfung und die Ausstellung von Covid-Zertifikaten.

Diebe stehlen fast 8,3 Tonnen Weintrauben im Wallis
Schweiz

Diebe stehlen fast 8,3 Tonnen Weintrauben im Wallis

Im Kanton Wallis sind gemäss Schätzungen der Kantonspolizei seit Beginn der Weinlese im September fast 8,3 Tonnen Trauben gestohlen worden. Die grösste Beute machten Diebe in Saillon, wo aus einem Weinberg insgesamt fast 3,6 Tonnen Trauben gestohlen wurden.

Handwerker fällt in Schacht
Schweiz

Handwerker fällt in Schacht

Am Montagmorgen hat sich im Montlinger Tunnel auf der Autobahn A13 ein Arbeitsunfall ereignet. Ein 29-jähriger Handwerker fiel während Messarbeiten in einen eineinhalb Meter tiefen Schacht. Die Rega flog den Verletzten ins Spital.

Breite Parteien-Allianz wirbt für ein Nein zur Justizinitiative
Schweiz

Breite Parteien-Allianz wirbt für ein Nein zur Justizinitiative

FDP, Grüne, SVP, SP, Grünliberale und Mitte-Partei werben gemeinsam für ein Nein zur Volksinitiative "Bestimmung der Bundesrichterinnen und Bundesrichter im Losverfahren (Justizinitiative)". Ein Losverfahren für Richterwahlen gefährde die demokratische Legitimität.

Beim Klimaschutz drängt die Zeit: Neue Höchstwerte bei Treibhausgas
Schweiz

Beim Klimaschutz drängt die Zeit: Neue Höchstwerte bei Treibhausgas

Das Wirtschaftsleben stand im ersten Corona-Jahr zwar vielerorts wochenlang still, aber den Trend immer dramatischerer Klimaveränderungen hat das nicht aufgehalten.

Thurgauer Polizei zieht 20-jährigen Raser aus dem Verkehr
Schweiz

Thurgauer Polizei zieht 20-jährigen Raser aus dem Verkehr

Die Kantonspolizei Thurgau hat am Sonntagnachmittag in Oberaach einen Autofahrer angehalten, der ausserorts mit 144 km/h unterwegs war. Der Führerausweis auf Probe des 20-Jährigen wurde eingezogen.

BAG meldet 3297 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 72 Stunden
Schweiz

BAG meldet 3297 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 72 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Montag innerhalb von 72 Stunden 3297 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG15 neue Todesfälle und 49 Spitaleinweisungen.

Stadtzürcherinnen und Stadtzürcher stimmen über Quartierprojekte ab
Schweiz

Stadtzürcherinnen und Stadtzürcher stimmen über Quartierprojekte ab

Die Stadt Zürich hat 136 Projekte zu den Themen Klima, Umwelt, Kinder und Jugendliche zur Abstimmung freigegeben, die von der Bevölkerung für die Verbesserung der Quartiere vorgeschlagen worden waren. Bis zum 7. November kann online abgestimmt werden.

Polizei startet Kampagne für mehr Sicherheit beim Online-Shopping
Schweiz

Polizei startet Kampagne für mehr Sicherheit beim Online-Shopping

Online-Shopping ist beliebt, aber nicht ungefährlich. Denn die Zahlung mit Debit- oder Kreditkarte ruft auch Betrüger auf den Plan. Die Polizei lanciert deshalb mit #ufpasse eine schweizweite Kampagne zum Thema Kartensicherheit, wie sie am Montag mitteilte.

Zürcher Team erhält Zuschlag für neues Fachhochschulzentrum in Chur
Schweiz

Zürcher Team erhält Zuschlag für neues Fachhochschulzentrum in Chur

Das Siegerprojekt für den wesentlich über 100 Millionen Franken teuren Neubau des Zentrums der Fachhochschule Graubünden steht fest: Die Bündner Regierung hat dem Projekt Partenaris den Zuschlag gegeben, das unter der Federführung des Architekturbüros Giuliani Hönger Architekten aus Zürich entworfen wurde.

Ilanzer Gemeindepräsidentin soll für die Mitte in die Regierung
Schweiz

Ilanzer Gemeindepräsidentin soll für die Mitte in die Regierung

Carmelia Maissen, Gemeindepräsidentin von Ilanz, soll für die Mitte den Sitz des ausscheidenden Mario Cavigelli (ehemals CVP) in der Bündner Regierung verteidigen. Maissen wurde am Montag von der Mitte-Geschäftsleitung portiert.

Stadt St. Gallen rechnet für 2022 mit einem 25-Millionen-Defizit
Schweiz

Stadt St. Gallen rechnet für 2022 mit einem 25-Millionen-Defizit

Die Stadt St. Gallen rechnet für 2022 mit einem Defizit von 25 Millionen Franken in der Erfolgsrechnung. Die Investitionsrechnung sieht Nettoinvestitionen von 70 Millionen Franken vor, bei einer Selbstfinanzierung von nur gerade 2,5 Prozent.

Parlament weitet Untersuchungen im Erpressungsfall Berset aus
Schweiz

Parlament weitet Untersuchungen im Erpressungsfall Berset aus

Der Erpressungsversuch gegen Bundesrat Berset hat ein weiteres politisches Nachspiel. Die Geschäftsprüfungkommissionen haben entschieden, die Verhältnismässigkeit des Einsatzes einer Sonder-Polizeieinheit und den Vorwurf des Missbrauchs von Steuergeldern zu prüfen.

3D-Drucker und Werkbank: ETH eröffnet zweites Student Project House
Schweiz

3D-Drucker und Werkbank: ETH eröffnet zweites Student Project House

Die ETH Zürich hat am Montag ihre zweites Student Project House vorgestellt, in dem Studierende ohne Notendruck ihre Projektideen umsetzen können. Auf fünf Stockwerken stehen ihnen unter anderem Werkstätten und Arbeitsplätze sowie zwei Dutzend 3D-Drucker zur Verfügung.

Parlament weitet Untersuchungen im Erpressungsfall Berset aus
Schweiz

Parlament weitet Untersuchungen im Erpressungsfall Berset aus

Im Fall einer versuchten Erpressung gegen Bundesrat Alain Berset werden der Einsatz einer Polizei-Sondereinheit und weitere Vorwürfe des missbräuchlichen Einsatzes von Bundesmitteln überprüft. Dies teilten die Geschäftsprüfungskommissionen des Parlaments am Montag mit.

Einbrecher stehlen Geld und Getränke aus Restaurants
Schweiz

Einbrecher stehlen Geld und Getränke aus Restaurants

Einbrecher haben über das Wochenende mehrere tausend Franken Bargeld sowie Getränke aus zwei Restaurants in der St. Galler Innenstadt gestohlen. In einem Fall knackten die Täter Schlüsselkästen und öffneten einen Tresor.

Zürcher Stimmvolk wird über Klimaschutz-Artikel entscheiden
Schweiz

Zürcher Stimmvolk wird über Klimaschutz-Artikel entscheiden

Die Zürcher Kantonsverfassung soll um einen Klimaschutz-Artikel erweitert werden. Dies hat der Kantonsrat am Montag entschieden. Das letzte Wort hat aber das Volk, weil dieses bei Verfassungsänderungen immer mitreden kann.

Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf Nufenen-Passstrasse
Schweiz

Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf Nufenen-Passstrasse

Bei einem Verkehrsunfall auf der Nufenen-Passstrasse ist am Samstag ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Ein vom Wallis her kommender Autofahrer kollidierte auf der Gegenfahrbahn mit dem korrekt entgegenkommenden Zweiradfahrer.

Regen, Hagel und Überschwemmungen lassen Honigernte 2021 einbrechen
Schweiz

Regen, Hagel und Überschwemmungen lassen Honigernte 2021 einbrechen

Nach der rekordhohen Honigernte 2020 sorgte das schlechte Wetter 2021 schweizweit für eine sehr magere Frühlingshonigmenge. Aber auch die Sommer-Honigernte litt sehr stark unter dem Wetter mit viel Regen, Hagelgewittern und Überschwemmungen.

Regierungsrat muss zu Gratistests für Junge Stellung beziehen
Schweiz

Regierungsrat muss zu Gratistests für Junge Stellung beziehen

Der Zürcher Regierungsrat muss innerhalb von fünf Wochen Stellung dazu beziehen, ob er kostenlose Corona-Tests für unter 25-Jährige sinnvoll fände oder nicht. Der Kantonsrat hat am Montag ein entsprechendes SVP-Postulat für dringlich erklärt.

Armee bietet Ende November vordienstliche Cyber-Ausbildung an
Schweiz

Armee bietet Ende November vordienstliche Cyber-Ausbildung an

Die Schweizer Armee will junge IT-Talente rekrutieren und bietet am 27. November eine vordienstliche Cyber-Ausbildung an. Armeesprecher Stefan Hofer erklärte auf Anfrage, der eintägige Kurs werden anschliessend mit einem freiwilligen Online-Training ergänzt.

Covid-19 lässt in der Schweiz die Lebenserwartung sinken
Schweiz

Covid-19 lässt in der Schweiz die Lebenserwartung sinken

Die Covid-19-Pandemie hat die Lebenserwartung in der Schweiz sinken lassen. Für Männer, die 2020 geboren wurden, ging sie um 0,9 Jahre auf 81,0 Jahre zurück, für Frauen um 0,5 Jahre auf 85,1 Jahre.

Gedenken an Opfer des Brandes im Gotthardtunnel
Schweiz

Gedenken an Opfer des Brandes im Gotthardtunnel

Am zwanzigsten Jahrestag des Brandes im Gotthardtunnel haben in Airolo TI zahlreiche Menschen der elf Todesopfer der Katastrophe gedacht. Das verheerende Feuer hatte damals weitreichende Folgen.

Polizei löst illegales Treffen von Autoposern in Dübendorf auf
Schweiz

Polizei löst illegales Treffen von Autoposern in Dübendorf auf

Die Polizei hat in der Nacht auf Sonntag in Dübendorf ZH ein illegales Treffen von Autoposern aus der ganzen Schweiz aufgelöst. Vier Fahrzeuge wurden wegen verbotenen Tunings stillgelegt.

19-Jähriger schwer verletzt - sechs Teenager verhaftet
Schweiz

19-Jähriger schwer verletzt - sechs Teenager verhaftet

In Winterthur ist am Samstagabend bei einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen ein 19-Jähriger schwer verletzt worden. Sechs mutmassliche Täter im Alter von 14 bis 17 Jahren wurden verhaftet.

18-Jähriger in Zürich mit Stichwaffe verletzt
Schweiz

18-Jähriger in Zürich mit Stichwaffe verletzt

In der Stadt Zürich ist am Samstagabend ein 18-Jähriger bei einer Auseinandersetzung mit einer Stichwaffe verletzt worden. Die Stadtpolizei Zürich nahm kurz darauf zwei tatverdächtige Personen fest.

Quad-Fahrer bei Selbstunfall in Frauenfeld schwer verletzt
Schweiz

Quad-Fahrer bei Selbstunfall in Frauenfeld schwer verletzt

Ein Quad-Fahrer hat sich bei einem Selbstunfall in Frauenfeld am Sonntagmorgen schwere Verletzungen zugezogen. Der 22-Jährige wurde durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Velofahrer bei Sturz in Zürich schwer verletzt
Schweiz

Velofahrer bei Sturz in Zürich schwer verletzt

Im Zürcher Stadtkreis 7 hat sich ein Velofahrer in der Nacht auf Sonntag bei einem Sturz schwer verletzt. Die Ursache des Unfalls ist unklar. Die Stadtpolizei Zürich sucht Zeugen.

Polizei findet Einbrecher im Kleiderschrank
Schweiz

Polizei findet Einbrecher im Kleiderschrank

Die Polizei hat am frühen Sonntagmorgen in einer St. Galler Wohnung einen Einbrecher im Kleiderschrank entdeckt. Der 36-jährige Mann wurde verhaftet, wie die Stadtpolizei am Sonntag mitteilte.

Autofahrer bei Selbstunfall auf A1 im Kanton St. Gallen verletzt
Schweiz

Autofahrer bei Selbstunfall auf A1 im Kanton St. Gallen verletzt

Ein 26-jähriger Autofahrer hat sich bei einem Selbstunfall infolge Sekundenschlafs am frühen Sonntagmorgen auf der Autobahn A1 in Rheineck SG verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Drittimpfung: Swissmedic erhielt Gesuche später als EU-Behörde
Schweiz

Drittimpfung: Swissmedic erhielt Gesuche später als EU-Behörde

Der Direktor der Heilmittelbehörde Swissmedic hat sich gegen den Vorwurf verteidigt, die Zulassung von Drittimpfungen gegen Covid-19 schreite zu langsam voran. Man sei in dieser Frage auf die Pharmakonzerne angewiesen, sagte Raimund Bruhin der "NZZ am Sonntag".

Fussgänger in Frauenfeld von Auto erfasst und verletzt
Schweiz

Fussgänger in Frauenfeld von Auto erfasst und verletzt

Ein 55-jähriger Mann ist am Samstagnachmittag in Frauenfeld TG auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto erfasst und verletzt worden. Er wurde mit leichten Verletzungen ins Spital transportiert.

Nez Rouge bietet über die Festtage nur reduzierten Fahrdienst an
Schweiz

Nez Rouge bietet über die Festtage nur reduzierten Fahrdienst an

Wegen der Pandemie reduziert der Fahrdienst Nez Rouge über die Festtage am Jahresende den Heimfahrdienst. Nicht alle Sektionen in der Schweiz bieten den Fahrservice für Personen an, die zu tief ins Glas geschaut haben.

Tausende demonstrieren in Bern gegen Corona-Massnahmen des Bundes
Schweiz

Tausende demonstrieren in Bern gegen Corona-Massnahmen des Bundes

Tausende Gegnerinnen und Gegner der bundesrätlichen Corona-Politik haben sich am Samstag in Bern zu einer nationalen Grosskundgebung versammelt. Auf dem Bundesplatz engagierten sich Redner für ein Nein zum Covid-19-Gesetz. Die Polizei sprach fünf Wegweisungen aus.

Grosser Aufmarsch der Massnahmengegner in Bern
Schweiz

Grosser Aufmarsch der Massnahmengegner in Bern

Tausende Gegnerinnen und Gegner der bundesrätlichen Coronapolitik haben sich in Bern zu einer nationalen Grosskundgebung versammelt. Auf dem vollen Bundesplatz begann die offizielle Kundgebung.

Mann gibt mit Waffe in Zürich mehrere Schüsse ab
Schweiz

Mann gibt mit Waffe in Zürich mehrere Schüsse ab

Ein 33-jähriger Mann hat am frühen Samstagmorgen in Zürich-Witikon mehrere Schüsse aus einer unbekannten Waffe abgegeben. Er wurde festgenommen und später in medizinische Obhut gegeben.

Armeechef räumt Fehler bei IT-Kosten ein - und wehrt sich
Schweiz

Armeechef räumt Fehler bei IT-Kosten ein - und wehrt sich

Armeechef Thomas Süssli hat Fehler bei der Erstellung des Budgets für 2021 eingeräumt. In der Sendung "Samstagsrundschau" von Radio SRF trat er aber Vorwürfen entgegen, er habe zu spät über Kostenüberschreitungen bei IT-Projekten informiert.

550. Basler Herbstmesse mit Corona-Schutzkonzept eröffnet
Schweiz

550. Basler Herbstmesse mit Corona-Schutzkonzept eröffnet

In Basel ist am Samstag die Herbstmesse eröffnet worden. Im vergangenen Jahr fiel sie wegen der Corona-Pandemie aus. Nun feiert sie mit Corona-Schutzmassnahmen ihr 550-jähriges Bestehen.

Hausfassadenbrand in Schübelbach SZ erfordert Feuerwehreinsatz
Schweiz

Hausfassadenbrand in Schübelbach SZ erfordert Feuerwehreinsatz

Ein Brand einer Hausfassade in Schübelbach SZ hat am Freitagnachmittag einen Feuerwehreinsatz erfordert. Verletzt wurde niemand. Es entstand starker Brandschaden, wie die Kantonspolizei Schwyz am Samstag mitteilte.

Unsicherheiten können laut Parmelin den Aufschwung gefährden
Schweiz

Unsicherheiten können laut Parmelin den Aufschwung gefährden

Bundespräsident Guy Parmelin hat sich an der SVP-Delegiertenversammlung zur Entwicklung der Wirtschaft nach der Corona-Krise vorsichtig optimistisch geäussert. Die Ampeln stünden eindeutig auf grün, Unsicherheiten könnten den Aufschwung aber gefährden.

77-jähriger Fussgänger stirbt nach Verkehrsunfall im Spital
Schweiz

77-jähriger Fussgänger stirbt nach Verkehrsunfall im Spital

Der 77-jährige Fussgänger, der am Freitagnachmittag auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto angefahren wurde, ist in der Nacht auf Samstag im Spital seinen Verletzungen erlegen. Dies gab die Zürcher Kantonspolizei bekannt.

SVP greift
Schweiz

SVP greift "Schmarotzer-Politik" der links-grünen Städte scharf an

Die SVP fordert vom Bundesrat die Aufhebung der "willkürlichen" Corona-Massnahmen und eine offene Diskussion über die Energiepolitik. Die Delegierten der Partei sagten an ihrer DV in Montricher VD zudem der "Schmarotzer-Politik der links-grünen Städte" den Kampf an.

Frau fährt in Niederuzwil SG in Bushaltestelle
Schweiz

Frau fährt in Niederuzwil SG in Bushaltestelle

Eine 36-jährige Autolenkerin ist in der Nacht auf Samstag in Niederuzwil SG mit ihrem Auto in eine Bushaltestelle geprallt. Verletzt wurde nach Polizeiangaben bei dem Unfall niemand.

36-jähriger Velofahrer bei Sturz in Lüchingen SG verletzt
Schweiz

36-jähriger Velofahrer bei Sturz in Lüchingen SG verletzt

Bei einem Sturz hat sich ein 36-jähriger Velofahrer in der Nacht auf Samstag in Lüchingen SG verletzt. Er musste ins Spital gebracht werden, wie die St. Galler Kantonspolizei mitteilte.

SVP-Delegiertenversammlung ohne Zertifikatspflicht in offenem Zelt
Schweiz

SVP-Delegiertenversammlung ohne Zertifikatspflicht in offenem Zelt

Im Mittelpunkt der SVP-Delegiertenversammlung vom Samstag im Waadtland steht neben der Parolenfassung zur Pflege- und zur Justiz-Initiative die Kampagne zum Stadt-Land-Graben. Vorgesehen ist die Verabschiedung einer Resolution zu diesem Thema. .

Warum gängige Schuppenflechte-Medikamente schlecht wirken
Schweiz

Warum gängige Schuppenflechte-Medikamente schlecht wirken

Gängige Medikamente gegen Schuppenflechte blockieren den Botenstoff Interleukin-12 (IL-12). Ein Team unter Leitung der Universität Zürich hat nun aber im Mausmodell gezeigt, dass der Botenstoff die Hautkrankheit nicht verursacht, sondern eine schützende Rolle spielt.

Effretikon: Fussgänger von Auto angefahren und schwer verletzt
Schweiz

Effretikon: Fussgänger von Auto angefahren und schwer verletzt

Ein 77-jähriger Fussgänger ist am Freitagnachmittag in Effretikon auf einem Fussgängerstreifen von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Er musste mit der Ambulanz ins Spital gefahren werden.

Keller-Sutter sieht wenig Erfolgschancen für europäische Asylreform
Schweiz

Keller-Sutter sieht wenig Erfolgschancen für europäische Asylreform

Die Lage auf der Flüchtlingsroute durch Griechenland und den Balkan ist laut Justizministerin Karin Keller-Sutter weiter angespannt. Eine schnelle Reform des europäischen Asyl- und Migrationssystems sei vonnöten - liege aber in weiter Ferne.

Expo.02-Macher Martin Heller kurz vor 69. Geburtstag gestorben
Schweiz

Expo.02-Macher Martin Heller kurz vor 69. Geburtstag gestorben

National bekannt wurde Martin Heller als künstlerischer Direktor der Expo.02. Zuvor hatte er sich als Direktor des Museums für Gestaltung in Kulturkreisen einen Namen gemacht. In der Nacht auf Freitag ist er gestorben.

Umweltkommission will Ausbreitung des Wolfes rasch kontrollieren
Schweiz

Umweltkommission will Ausbreitung des Wolfes rasch kontrollieren

Die Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie des Ständerates (Urek-S) will die Ausbreitung des Wolfes zügig stoppen. Dies mit einer raschen Änderung des Jagdgesetzes.

Schweizer Koproduktion ist paraguayische Oscar-Kandidatin
Schweiz

Schweizer Koproduktion ist paraguayische Oscar-Kandidatin

Die schweizerisch-paraguayische Koproduktion "Apenas el sol" geht für Paraguay ins Oscar-Rennen, teilte die dortige Filmakademie am Freitag mit. Der Dokumentarfilm kommt am 25. November in die Deutschschweizer Kinos.

Neue Corona-Welle im Prättigau
Schweiz

Neue Corona-Welle im Prättigau

Durch das Prättigau rollt eine Corona-Welle. Die Bündner Region verzeichnet stark steigende Fallzahlen. Das kantonale Gesundheitsamt empfiehlt dringend, im Prättigau Menschenansammlungen zu meiden.

Zürcher Kirche baut neues Zuhause für Sozialwerk Pfarrer Sieber
Schweiz

Zürcher Kirche baut neues Zuhause für Sozialwerk Pfarrer Sieber

Neben dem Kirchenzentrum Glaubten in Affoltern erstellt die reformierte Kirchgemeinde Zürich für 38 Millionen Franken einen Neubau: Darin einziehen werden das Fachspital für Suchtkranke "Sune-Egge", das Pflegeheim "Sunegarte" und die Notwohnsiedlung "Brothuuse" des Sozialwerks Pfarrer Sieber.

Uznach SG: Mehrere hundert Kilo Material von Baustelle gestohlen
Schweiz

Uznach SG: Mehrere hundert Kilo Material von Baustelle gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht auf Freitag auf einer Baustelle in Uznach SG mehrere hundert Kilo Material gestohlen. Sie entwendeten einige Bobinen mit Kabeln aus einer Garage und diverses Gipser-Material aus einem Magazin.

Aargauer Kunsthaus sucht Verbindung zur Coronapandemie
Schweiz

Aargauer Kunsthaus sucht Verbindung zur Coronapandemie

Das Aargauer Kunsthaus versucht sich in der neuen Ausstellung "Art as Connection" den Erfahrungen und Verwerfungen der Coronapandemie anzunähern. Eine Reihe von Künstlerinnen und Künstler zeigt eine Palette unterschiedlicher Werke und Installationen.

Eschenz TG: Muldenkipper beschädigt Zug-Fahrleitung
Schweiz

Eschenz TG: Muldenkipper beschädigt Zug-Fahrleitung

Ein Chauffeur hat am Freitag mit seinem Lastwagen am Freitagmorgen bei einem Bahnübergang in Eschenz TG die Fahrleitung beschädigt. Der Mann hatte bei der Abfahrt die Kippmulde nicht ganz eingefahren.

Kälte und Hagel lassen die Obsternte einbrechen
Schweiz

Kälte und Hagel lassen die Obsternte einbrechen

Wegen der Frostnächte im Frühling und des Hagelwetters im Sommer haben die Schweizer Bauern 2021 eine rekordtiefe Obsternte eingefahren. Dramatisch war die Situation bei den Aprikosen: Von ihnen kamen lediglich 35 Prozent des Fünfjahresmittels zusammen.

Schweiz gewährt Kroaten volle Freizügigkeit ab Januar 2022
Schweiz

Schweiz gewährt Kroaten volle Freizügigkeit ab Januar 2022

Kroatische Bürgerinnen und Bürger sollen ab dem 1. Januar 2022 voll von der Personenfreizügigkeit in der Schweiz profitieren. Das teilte das Staatssekretariat für Migration (SEM) am Freitag mit.

Tausende machen in der Schweiz Druck für besseren Klimaschutz
Schweiz

Tausende machen in der Schweiz Druck für besseren Klimaschutz

Rund eine Woche vor Beginn der Weltklimakonferenz in Glasgow ist die Klimastreikbewegung am Freitag in der Schweiz auf die Strasse gegangen. In Bern versammelten sich am Nachmittag mehrere tausend Personen auf dem Bundesplatz.

BAG meldet 1288 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 1288 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Freitag innerhalb von 24 Stunden 1288 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG drei neue Todesfälle und 36 Spitaleinweisungen.

20-Jähriger schiesst in Locarno mit Gewehr auf junge Frau
Schweiz

20-Jähriger schiesst in Locarno mit Gewehr auf junge Frau

In der Via Vallemaggia in Locarno hat ein 20-jähriger Mann am Donnerstagabend eine 22-jährige Frau im Eingangsbereich eines Wohnhauses mit einem Gewehr lebensgefährlich verletzt. Die Kantonspolizei nahm den Mann aus dem Kanton St. Gallen anschliessend fest.

In einem Genfer Labor wird an infektiösen Coronaviren geforscht
Schweiz

In einem Genfer Labor wird an infektiösen Coronaviren geforscht

Die Universität Genf hat ihr Biosicherheitslabor der Stufe 3 aufgerüstet, um dort mit infektiösen Coronaviren zu arbeiten. Ursprünglich wurde das Labor für die Erforschung von Viren eingerichtet, die über Blut übertragen werden.

Zwei Verletzte bei Unfall mit drei Fahrzeugen in Winterthur
Schweiz

Zwei Verletzte bei Unfall mit drei Fahrzeugen in Winterthur

Bei einem Verkehrsunfall in Winterthur-Töss am Freitagmorgen wurden zwei Personen mittelschwer verletzt. An den drei beteiligten Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Winterthur: Scheune geht in Flammen auf - alle Tiere gerettet
Schweiz

Winterthur: Scheune geht in Flammen auf - alle Tiere gerettet

In der Nacht auf Freitag ist eine Scheune in Winterthur in Brand geraten. Anwohner haben die im Stall befindlichen Tiere in Sicherheit bringen können, wie die Kantonspolizei Zürich am Freitag mitteilte.

Mit Schlaf und Epilepsie-Medikament gegen Alzheimer-Vergesslichkeit
Schweiz

Mit Schlaf und Epilepsie-Medikament gegen Alzheimer-Vergesslichkeit

Dass Schlaf gut ist fürs Gedächtnis, ist bekannt. Schlaf nützt sogar gegen die spezifische Vergesslichkeit zu Beginn von Alzheimer, haben Freiburger Forscher herausgefunden. Auch ein Epilepsiemedikament zeigte diese Wirkung - allerdings erst bei Fruchtfliegen.

Arbon will im Tourismus durchstarten
Schweiz

Arbon will im Tourismus durchstarten

Arbon TG will sich mit einem neuen Konzept ein grösseres Stück vom Tourismus-Kuchen abschneiden. Im Fokus stehen die Aktivierung des Seebereichs, die Belebung der Altstadt sowie die Stärkung des Kultur- und Museumsangebots.

Rentnerin übergibt falschen Polizisten Wertgegenstände und Geld
Schweiz

Rentnerin übergibt falschen Polizisten Wertgegenstände und Geld

Eine 79-Jährige hat am Donnerstag in St. Gallen falschen Polizisten Wertsachen und Bargeld für mehrere zehntausend Franken übergeben. Die Betrüger spiegelten ihr vor, bei einer Festnahme auf ihren Namen gestossen zu sein. Um Geld und Wertsachen in Sicherheit zu bringen, solle sie diese im Quartier deponieren.

Laut Gegnern der Pflegeinitiative gehören Löhne nicht in Verfassung
Schweiz

Laut Gegnern der Pflegeinitiative gehören Löhne nicht in Verfassung

Die Pflege-Initiative schiesse über das Ziel hinaus, argumentiert ein überparteiliches Komitee Nein-Komitee. So gehörten etwa die Löhne für eine Berufsgruppe nicht in die Verfassung.

SRG-Umfrage: Mehrheiten für Pflegeinitiative und Covid-19-Gesetz
Schweiz

SRG-Umfrage: Mehrheiten für Pflegeinitiative und Covid-19-Gesetz

Wäre bereits am 9. Oktober über die Pflegeinitiative und das Covid-19-Gesetz abgestimmt worden, wären die beiden Vorlagen angenommen worden. Dies ist das Ergebnis der ersten Abstimmungsumfrage im Auftrag der SRG, die am Freitag veröffentlicht wurde.

Forschende entwickeln ein faltbares Holz
Schweiz

Forschende entwickeln ein faltbares Holz

Materialwissenschaftler haben ein Holz geschaffen, das sich falten und vielseitig formen lässt. Gleichzeitig weise das behandelte Holz eine Festigkeit wie Aluminium auf, berichten sie im Fachmagazin "Science".

Auffahrkollision auf der A13 wegen schlecht gesicherter Rohre
Schweiz

Auffahrkollision auf der A13 wegen schlecht gesicherter Rohre

Auf der Autobahn A13 bei Chur ist es am Mittwoch zu einem Auffahrunfall gekommen. Grund war nach Polizeiangaben, dass der Fahrer eines Lieferwagens Kunststoffrohre ungenügend gesichert hatte.

WHO: Wahrscheinlich 115 000 Pflegekräfte an Covid-19 gestorben
Schweiz

WHO: Wahrscheinlich 115 000 Pflegekräfte an Covid-19 gestorben

In den ersten 16 Monaten der Corona-Pandemie könnten nach Schätzungen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) rund 115 000 Pflegekräfte weltweit an Covid-19 gestorben sein.

Hacker entwenden vom Bund Liste mit Corona-Anträgen
Schweiz

Hacker entwenden vom Bund Liste mit Corona-Anträgen

Hackern ist es gelungen, eine Liste mit Namen von bis zu 130’000 Unternehmen zu entwenden, welche über die Bundesplattform Easygov im Jahr 2020 einen Covid-19-Kredit beantragt hatten. Das teilte das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) am Donnerstag mit.

Cassis bekräftigt Schweizer Unterstützung in der Afghanistan-Krise
Schweiz

Cassis bekräftigt Schweizer Unterstützung in der Afghanistan-Krise

Die Schweiz wolle weiterhin tatkräftig mithelfen, um die humanitäre Krise in Afghanistan zu bewältigen. Dies sagte Aussenminister Ignazio Cassis bei einem Treffen mit Uno-Flüchtlingshochkommissar Filippo Grandi in Bern.

Engelberger:
Schweiz

Engelberger: "Pandemie und nicht Impfung spaltet die Gesellschaft"

"Wir sollten die Impfung nicht politisieren", sagte Lukas Engelberger, Präsident der Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektoren. Die Spaltung komme von der Pandemie. "Dass die Impfung wirkt, ist eine These, die wissenschaftlich belegt ist", sagte Engelberger. "Die Impfung spaltet die Gesellschaft nicht, sondern die Pandemie spaltet die Gesellschaft."

Autolenker der versuchten vorsätzlichen Tötung schuldig gesprochen
Schweiz

Autolenker der versuchten vorsätzlichen Tötung schuldig gesprochen

Ein 25-jähriger Sportwagenlenker ist nach einer schweren Kollision mit einem Velofahrer im Kanton Solothurn der versuchten vorsätzlichen Tötung schuldig gesprochen worden. Der Mann kassierte eine Freiheitsstrafe von drei Jahren und acht Monaten.

Stadt Wil budgetiert für 2022 ein Minus
Schweiz

Stadt Wil budgetiert für 2022 ein Minus

Der Stadtrat von Wil SG hat ein Budget mit Ausgaben von 172 Millionen Franken und einem Aufwandüberschuss von 8,5 Millionen Franken vorgelegt. Der Steuerfuss bleibt vorerst unverändert. Dies könnte sich 2023 ändern.

BAG meldet 1478 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 1478 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Donnerstag innerhalb von 24 Stunden 1478 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG sieben neue Todesfälle und 13 Spitaleinweisungen.

1978 schrieb Joseph Beuys an der Basler Fasnacht Museumsgeschichte
Schweiz

1978 schrieb Joseph Beuys an der Basler Fasnacht Museumsgeschichte

Das Kunstmuseum Basel lädt im Beuys-Jahr 2021 zu einem 24-Stunden-Happening zum Gedenken des bist heute ebenso umstrittenen wie einflussreichen Künstlers. Dabei wird auch dessen besondere Beziehung zum Basler Museum beleuchtet.

14-Jährige verursachen in Freiburger Schule sechsstelligen Schaden
Schweiz

14-Jährige verursachen in Freiburger Schule sechsstelligen Schaden

In einer Freiburger Primarschule haben zwei Schüler einen Sachschaden angerichtet, der von der Polizei auf über 100'000 Franken geschätzt wird. Die beiden Schüler verwüsteten das Bastelzimmer und ein Klassenzimmer.

Winterthur: Zwei Brüder als Ladendiebe unterwegs
Schweiz

Winterthur: Zwei Brüder als Ladendiebe unterwegs

Der Sicherheitsdienst eines Winterthurer Einkaufszentrums hat am Dienstag einen Ladendieb gestellt. Er hatte Uhren im Wert von mehreren hundert Franken entwendet. Noch während die Polizei vor Ort war, wurde sein Bruder erwischt, ebenfalls in der Uhrenabteilung.

Schweizer Grafiker und Banknoten-Designer Ernst Hiestand ist tot
Schweiz

Schweizer Grafiker und Banknoten-Designer Ernst Hiestand ist tot

Der Grafiker Ernst Hiestand ist im Alter von 86 Jahren gestorben. Er wurde vor allem als Grafikdesigner der sechsten Schweizer Banknotenserie bekannt, die ab 1976 ausgegeben wurde.

Regensdorf: Grosser Schaden bei Brand von Terrassendach
Schweiz

Regensdorf: Grosser Schaden bei Brand von Terrassendach

Beim Brand eines grossen Terrassendachs ist am Mittwochabend in Adlikon (Gemeinde Regensdorf) ein Schaden von rund 100'000 Franken entstanden. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unklar.

Gratis Corona-Zertifikate motivieren Bündner Firmen zu Testungen
Schweiz

Gratis Corona-Zertifikate motivieren Bündner Firmen zu Testungen

Seit Anfang letzter Woche kommen in Graubünden Personen, die an ihrer Arbeitsstelle an Betriebstestungen teilnehmen, kostenlos zu einem Testzertifikat. Was als Entlastung für private Testanbieter gedacht war, motiviert nun zahlreiche Unternehmen, an den regelmässigen Testungen teilzunehmen.

Energiegesetz-Gegner:
Schweiz

Energiegesetz-Gegner: "Hauseigentümer sind grösste Klimaschützer"

Die Gegner des Zürcher Energiegesetzes, über das am 28. November abgestimmt wird, haben sich am Donnerstag gegen den Vorwurf gewehrt, dass sie nichts fürs Klima tun würden. Hauseigentümer seien bereits jetzt die grössten Klimaschützer überhaupt.

Neue Fachstelle informiert über Honig- und Wildbienen
Schweiz

Neue Fachstelle informiert über Honig- und Wildbienen

Fast die Hälfte der heimischen Wildbienenarten gilt als bedroht oder bereits ausgestorben. Unterstützung für die wichtigen Bestäuber kann auch auf dem Balkon oder im heimischen Garten geschaffen werden, etwa durch frühblühende Blumen als Nahrungsquelle. Informationen gibt es bei der neuen Bienenfachstelle Kanton Zürich.

Studie: Künstler verbleiben am ehesten im kollektiven Gedächtnis
Schweiz

Studie: Künstler verbleiben am ehesten im kollektiven Gedächtnis

An wen erinnert sich die Öffentlichkeit nach dem Tod einer berühmten Persönlichkeit, und an wen nicht? Ein Forscherteam aus Lausanne und Stanford (USA) hat vier Muster aufgedeckt, wie und ob eine berühmte Person ins kollektive Gedächtnis wandert.

Unbekannte sprengen in Morgins VS Bankomaten
Schweiz

Unbekannte sprengen in Morgins VS Bankomaten

Unbekannte haben in der Nacht auf Donnerstag in Morgins im Wallis einen Geldautomaten gesprengt. Anschliessend flüchteten die Täter offenbar ohne Beute in einem Auto Richtung Frankreich.

Energiewende und Versorgungssicherheit: Ausbautempo vervielfachen
Schweiz

Energiewende und Versorgungssicherheit: Ausbautempo vervielfachen

Die Energiewende und eine stabile Versorgungssicherheit sind nur mit einem deutlich höheren Ausbautempo bei den Erneuerbaren sowie mit einer Verschuldung im Netzzuschlagsfonds erreichbar. Technisch wäre der Ausbau laut dem Energiekonzern Axpo machbar.

Gleiche Ausfallentschädigung für alle Anbieter von Kinderbetreuung
Schweiz

Gleiche Ausfallentschädigung für alle Anbieter von Kinderbetreuung

Alle Anbieter von familienergänzender Kinderbetreuung im Kanton Zürich sollen eine Entschädigung für Ausfälle während der ersten Coronawelle bekommen, nicht nur private. Der Regierungsrat beantragt ein Gesetz, das auch die öffentlich-rechtlichen Anbieter berücksichtigt.

Bevölkerung wünscht mehr Wildnis in der Schweiz
Schweiz

Bevölkerung wünscht mehr Wildnis in der Schweiz

Die Bevölkerung und auch Fachleute aus verschiedenen Gebieten wünschen sich mehr naturbelassene Räume in der Schweiz. Die Gegenden mit dieser Wildnis sollten auch besser geschützt werden. Dazu gehören gehören grosse Gebiete.

Stürmische Kaltfront sorgt für Verkehrsbehinderungen
Schweiz

Stürmische Kaltfront sorgt für Verkehrsbehinderungen

Das Sturmtief Hendrik hat am Donnerstagmorgen die Schweiz von West nach Ost überquert. Auf den Jurahöhen wehte der Sturm in Orkanstärke. In Zürich wurden 108 Kilometern pro Stunde gemessen. Im Kanton Bern und in Appenzell Innerrhoden stoppte der Sturm den Bahnverkehr

Schwer verletzte Frau nach Bluttat in Locarno
Schweiz

Schwer verletzte Frau nach Bluttat in Locarno

In der Via Vallemaggia in Locarno hat ein 20-jähriger Mann am Donnerstagabend eine 22-jährige Frau in einer Wohnung mit einer Schusswaffe schwer verletzt. Die Bluttat ereignete sich gegen 21.50 Uhr, wie die Tessiner Kantonspolizei bekannt gab.

Gendefekt verursacht höheres Sterberisiko bei Dialyse-Patienten
Schweiz

Gendefekt verursacht höheres Sterberisiko bei Dialyse-Patienten

Forschende unter Leitung der Universität Zürich haben eine Genvariante identifiziert, die das Sterberisiko von Patienten mit Nierenversagen erhöht. Denn die Variante führt dazu, dass überschüssiges Wasser bei der Bauchfelldialyse nicht effizient entfernt wird.

64-jähriger Töfffahrer bei Kollision mit Auto schwer verletzt
Schweiz

64-jähriger Töfffahrer bei Kollision mit Auto schwer verletzt

Ein 64-jähriger Motorradfahrer ist am frühen Mittwochnachmittag in Engwang TG bei einer Kollision mit einem Auto schwer verletzt worden. Der Autolenker verletzte sich leicht und konnte vor Ort medizinisch versorgt werden.

Fliegerschiessen lockt Fans der Luftwaffe ins Berner Oberland
Schweiz

Fliegerschiessen lockt Fans der Luftwaffe ins Berner Oberland

Erstmals seit 2018 hat die Schweizer Luftwaffe am Mittwoch das traditionelle Fliegerschiessen auf der Axalp wieder durchführen können. Das spektakuläre Programm wird am Donnerstag wiederholt.

St. Galler Regierung plant umstrittene Änderung beim Denkmalschutz
Schweiz

St. Galler Regierung plant umstrittene Änderung beim Denkmalschutz

Die St. Galler Regierung hat für das neue Planungs- und Baugesetz diverse Anpassungen vorgeschlagen. Unter anderem sollen die Schutzbestimmungen für Objekte kantonaler oder nationaler Bedeutung abgeschwächt werden. Der Heimatschutz warnt vor einem Kahlschlag.

Covid-Zertifikat für Genesene soll im Inland länger gelten
Schweiz

Covid-Zertifikat für Genesene soll im Inland länger gelten

Das Genesenen ausgestellte Covid-Zertifikat soll in der Schweiz nicht mehr ein halbes Jahr, sondern neu ein ganzes Jahr gelten. Das plant der Bundesrat. Allerdings soll die Neuerung nur im Inland gelten.

BAG meldet 1442 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 1442 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Mittwoch innerhalb von 24 Stunden 1442 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG fünf neue Todesfälle und 34 Spitaleinweisungen.

Hacker-Attacken: Wenig Hinweise - schwierige Ermittlungen
Schweiz

Hacker-Attacken: Wenig Hinweise - schwierige Ermittlungen

Bereits dreimal ist in diesem Jahr die Hostingfirma von Stadt und Kanton St. Gallen von Hackern angegriffen worden. Im Juli gab es deswegen eine Strafanzeige. Ein Ergebnis liegt bislang nicht vor. Solche Ermittlungen seien sehr schwierig, heisst es von der Polizei.

Fall Kümmertshausen mit längerer Verhandlungspause
Schweiz

Fall Kümmertshausen mit längerer Verhandlungspause

Das Thurgauer Obergericht hat in einem Zwischenentscheid im Fall Kümmertshausen festgestellt, dass eine Übersicht über die Telefon- und Audioüberwachungen fehlt. Dies wird nun nachgeholt. Die Fortsetzung der Verhandlung findet deshalb erst im März 2022 statt.

Lautlose Jäger: Zoo Zürich züchtet neu Habichtskäuze
Schweiz

Lautlose Jäger: Zoo Zürich züchtet neu Habichtskäuze

Mit einer Flügelspannweite von bis zu 125 Zentimetern gleiten sie lautlos durch die Luft, um sich überraschend auf ihre Beute zu stürzen: die Habichtskäuze. Im Zoo Zürich sind drei neue Vögel angekommen, mit denen ein Auswilderungsprojekt unterstützt wird.

Verhüllungsverbot soll im Strafgesetzbuch verankert werden
Schweiz

Verhüllungsverbot soll im Strafgesetzbuch verankert werden

Wer an einem öffentlich zugänglichen Ort sein Gesicht verhüllt, soll mit einer Busse bestraft werden. Der neue Verfassungsartikel zum Verhüllungsverbot solle im Strafgesetzbuch umgesetzt werden, schlägt der Bundesrat vor.

Grosse Lücken in Onlineshops bei Informationen zu Lebensmitteln
Schweiz

Grosse Lücken in Onlineshops bei Informationen zu Lebensmitteln

In vier von fünf Onlineshops sind die Angaben zu Lebensmitteln mangelhaft oder fehlen gänzlich. Zu diesem Schluss kommt der Verband der Schweizer Kantonschemiker nach einer Überprüfung von 323 Webshops von Drogerien, Bäckereien sowie Versand- und Detailhändlern.

Nationalratskommission gegen schärfere Regeln für Nutztierhaltung
Schweiz

Nationalratskommission gegen schärfere Regeln für Nutztierhaltung

Die Wirtschaftskommission des Nationalrats (WAK-N) will die tierfreundliche Unterbringung und den regelmässigen Auslauf von Nutztieren nicht in der Verfassung verankern. Sie lehnt die Massentierhaltungsinitiative und auch den direkten Gegenvorschlag des Bundesrats ab.

Kanton St. Gallen nimmt Rickenstrasse unter die Lupe
Schweiz

Kanton St. Gallen nimmt Rickenstrasse unter die Lupe

Der Kanton St. Gallen will die Rickenstrasse auf verschiedene Aspekte hin untersuchen: Es geht dabei um die Zweckmässigkeit oder um die Sicherheit. Danach wird entschieden, ob es eine Sanierung oder ob es Neu- oder Ausbauten braucht.

Zahl der Corona-Tests im Kanton Zürich geht um ein Drittel zurück
Schweiz

Zahl der Corona-Tests im Kanton Zürich geht um ein Drittel zurück

Seit die Corona-Tests kosten, lassen sich viel weniger ungeimpfte Zürcherinnen und Zürcher testen. Seit dem 11. Oktober ging die Zahl der Tests um ein Drittel zurück.

Viel mehr als nur Surrealistin: Meret Oppenheim im Kunstmuseum Bern
Schweiz

Viel mehr als nur Surrealistin: Meret Oppenheim im Kunstmuseum Bern

Ihre Pelztasse ist weltbekannt und hat die Künstlerin Meret Oppenheim in den 1930-er Jahren zu einer wichtigen Vertreterin des Surrealismus gemacht. In einer grossen Retrospektive zeigt das Kunstmuseum Bern, dass Oppenheim weit mehr war als das.

Mann stirbt im Jungfraugebiet in Gletscherspalte
Schweiz

Mann stirbt im Jungfraugebiet in Gletscherspalte

Ein Berggänger ist am Sonntag auf dem Jungfraufirn in eine Gletscherspalte gestürzt. Ein Rettungsteam konnte ihn nur noch tot bergen.

Schulklassen in Leuzigen BE nach Tragödie von Care-Team betreut
Schweiz

Schulklassen in Leuzigen BE nach Tragödie von Care-Team betreut

Nach dem Tod von zwei Kindern beim Brand eines Wohnhauses in Leuzigen BE hat das Care-Team des Kantons Bern nicht nur die Überlebenden betreut. Es stand auch in der Schule im Einsatz und kümmerte sich um Feuerwehrleute, welche die betroffene Familie gut kennen.

Militante Windpark-Gegner legen Baustelle in der Waadt lahm
Schweiz

Militante Windpark-Gegner legen Baustelle in der Waadt lahm

Aufgeschlitzte Pneus, Beleidigungen und Blockaden: Der Bau des ersten Windparks im Kanton Waadt in Sainte-Croix hat vergangene Woche unter chaotischen Zuständen begonnen. Romande Energie und weitere beteiligte Unternehmen wollen Strafanzeige erstatten.

Parlamentskommissionen für Neuregelung von Cannabis
Schweiz

Parlamentskommissionen für Neuregelung von Cannabis

Cannabis soll nicht mehr verboten sein, sondern Anbau, Produktion, Handel und Konsum sollen umfassend neu geregelt werden. Dieser Meinung sind beide zuständigen Parlamentskommissionen. Nun soll ein Gesetzesentwurf erarbeitet werden.

Windprojekt Thundorf soll umgesetzt werden
Schweiz

Windprojekt Thundorf soll umgesetzt werden

Die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) wollen auf dem Boden der Thurgauer Gemeinden Thundorf und Hüttlingen ein Windprojekt realisieren. Das Gebiet ist im Thurgauer Richtplan für die Nutzung von Windenergie vorgesehen.

Einblicke in die wilden Denkwelten abseits der vorsätzlichen Kunst
Schweiz

Einblicke in die wilden Denkwelten abseits der vorsätzlichen Kunst

Jean Tinguely war fasziniert von der Art Brut. Jetzt gewährt das ihm gewidmete Museum in Basel Einblicke in den ergreifenden Kosmos der Schriftwerke und -bilder von Kunstschaffenden, die sich ihrer künstlerischen Bedeutung nicht bewusst waren oder sind.

BAG meldet 1240 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 1240 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Dienstag innerhalb von 24 Stunden 1240 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG zwei neue Todesfälle und 21 Spitaleinweisungen.

Keine generelle Zertifikatspflicht in Schweizer Skigebieten
Schweiz

Keine generelle Zertifikatspflicht in Schweizer Skigebieten

In Schweizer Skigebieten gilt in der kommenden Wintersaison keine generelle Zertifikatspflicht. Die Bergbahnen verständigten sich mit dem Bund und den Kantonen darauf, vorerst keine neuen Schutzbestimmungen einzuführen, wie Seilbahnen Schweiz am Dienstag mitteilte.

Archäologen finden jungsteinzeitliche Gräber in Pully
Schweiz

Archäologen finden jungsteinzeitliche Gräber in Pully

Bei Ausgrabungen in Pully VD sind acht prähistorische Gräber entdeckt worden. Der Fund ermöglicht es, den Plan der jungsteinzeitlichen Grabstätte zu vervollständigen, die Archäologen vor mehr als einem Jahrhundert entdeckt hatten.

Chur: 19-Jähriger fährt Fussgänger auf Zebrastreifen an
Schweiz

Chur: 19-Jähriger fährt Fussgänger auf Zebrastreifen an

Ein 19-jähriger Autolenker hat am Montag in Chur einen Fussgänger auf einem Zebrastreifen angefahren. Der 54-Jährige prallte gegen die Windschutzscheibe und wurde schwer verletzt.

Lehrabgänger darf sich auch wegen genügender Note beschweren
Schweiz

Lehrabgänger darf sich auch wegen genügender Note beschweren

Die Zürcher Bildungsdirektion wollte nicht auf einen Rekurs eines Lehrabgängers eintreten: Da er die Abschlussprüfung mit genügenden Noten bestanden hatte, bestehe gar kein Interesse an der Änderung einer von drei Teilnoten. Das Verwaltungsgericht sieht es nun aber anders.

SVP kann Bündner Aktionsplan für den Klimaschutz nicht stoppen
Schweiz

SVP kann Bündner Aktionsplan für den Klimaschutz nicht stoppen

Der Kanton Graubünden will mit dem Aktionsplan „Green Deal“ zur Senkung klimaschädlicher Treibhausgase beitragen. Die SVP versuchte am Dienstag im Kantonsparlament vergeblich, das Geschäft zum Kippen zu bringen.

13-Jähriger in Haag bei Verkehrsunfall verletzt
Schweiz

13-Jähriger in Haag bei Verkehrsunfall verletzt

In Haag SG ist am Montag ein 13-Jähriger von einem Auto erfasst worden. Er wurde mehrere Meter weggeschleudert und verletzte sich so schwer, dass er ins Spital geflogen werden musste.

Dübendorf: Zwei Jugendliche Räuberinnen nach Überfall festgenommen
Schweiz

Dübendorf: Zwei Jugendliche Räuberinnen nach Überfall festgenommen

Die Kantonspolizei Zürich hat zwei mutmassliche Räuberinnen verhaftet. Die 15 und 17 Jahre alten Schweizerinnen sollen am Montag vor einer Woche in Dübendorf zwei 16-jährige Mädchen mit einer Stichwaffe bedroht und beraubt haben. Sie erbeuteten ein Mobiltelefon, Bargeld und eine Bankkarte.

Missbrauchsgefahr bei vermeintlich sicherer Überwachungstechnologie
Schweiz

Missbrauchsgefahr bei vermeintlich sicherer Überwachungstechnologie

Die Überwachungstechnologie CSS wird von Befürwortern als eine Lösung für den Konflikt zwischen Datenschutz und Ermittlungen von Strafverfolgungsbehörden angepriesen. Ein internationales Expertenteam warnt nun: Dieses Versprechen ist eine Illusion.

Gletscher verloren 2021 wenig Eis - aber keine Entspannung in Sicht
Schweiz

Gletscher verloren 2021 wenig Eis - aber keine Entspannung in Sicht

Die Schweizer Gletscher haben im Jahr 2021 den geringsten Eisverlust seit 2013 verzeichnet. Das Gletschervolumen nahm jedoch trotz des schneereichen Winters und kühlen, niederschlagsreichen Sommers ab.

Appell an die Politik - Swiss Medtech fürchtet Versorgungsengpass
Schweiz

Appell an die Politik - Swiss Medtech fürchtet Versorgungsengpass

Die Medizintechnik-Branche hat an ihrem Kongress am Dienstag in Bern konkrete Forderungen an die Politik gestellt. Denn die Branche sieht wegen des Streits zwischen der Schweiz und der EU über ein Rahmenabkommen die Patientensicherheit gefährdet.

Bündner Parlament nimmt Kampf gegen Klimaerwärmung auf
Schweiz

Bündner Parlament nimmt Kampf gegen Klimaerwärmung auf

Der Kampf gegen die Klimaerwärmung ist auch in der Bündner Politik angekommen. Das Kantonsparlament fädelte am Montag den Aktionsplan „Green Deal für Graubünden“ ein, der die Senkung der CO2-Emissionen respektive das Ziel „Netto-Null“ bis 2050 verfolgt.

BAG meldet 2366 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 72 Stunden
Schweiz

BAG meldet 2366 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 72 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Montag 2366 neue Coronavirus-Ansteckungen innerhalb von 72 Stunden gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG vier neue Todesfälle und 30 Spitaleinweisungen.

Empfang für erfolgreiche Sommer-Olympioniken in Magglingen BE
Schweiz

Empfang für erfolgreiche Sommer-Olympioniken in Magglingen BE

Grosser Olympia-Empfang am Montag in Magglingen BE: Die zahlreichen Medaillen- und Diplomgewinnerinnen und -gewinner der Sommerspiele in Tokio sind von Sportministerin Viola Amherd und Bundespräsident Guy Parmelin offiziell gewürdigt und beglückwünscht worden.

Sommaruga unterzeichnet Klimaabkommen mit Georgien
Schweiz

Sommaruga unterzeichnet Klimaabkommen mit Georgien

Die Schweiz hat ein Klimaabkommen mit Georgien geschlossen. Bundesrätin Simonetta Sommaruga und der georgische Umweltminister Levan Davitashvili haben am Montag ihre Unterschriften unter den Vertrag gesetzt.

Bericht stellt keine systematische Gewalt in Bundesasylzentren fest
Schweiz

Bericht stellt keine systematische Gewalt in Bundesasylzentren fest

Laut einem unabhängigen Bericht werden die Rechte von Asylsuchenden in Bundesasylzentren nicht systematisch verletzt. Allerdings hätten Mitarbeitende der privaten Sicherheitsfirmen mehreren Fällen unverhältnismässigen Zwang angewendet.

Zwei Kinder sterben bei Brand im Kanton Bern
Schweiz

Zwei Kinder sterben bei Brand im Kanton Bern

Beim Brand eines Wohnhauses in Leuzigen im Berner Seeland sind in der Nacht auf Montag zwei Kinder ums Leben gekommen. Vier weitere Personen konnten sich retten, wie die Berner Kantonspolizei und die regionale Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten.

Homepage des Kantons St. Gallen von Hackerangriff betroffen
Schweiz

Homepage des Kantons St. Gallen von Hackerangriff betroffen

Die Hostingfirma von Stadt und Kanton St. Gallen ist seit Sonntagabend wiederholt von Hackern angegriffen worden. Zeitweise waren deshalb die Webseiten der Verwaltungen nicht erreichbar. Einen ähnlichen Angriff mit einer konkreten Erpressung hatte es bereits im Juli gegeben.

Die innere Uhr steuert die erworbene Immunantwort
Schweiz

Die innere Uhr steuert die erworbene Immunantwort

Immunzellen gehorchen dem Takt der inneren biologischen Uhr: Die Aktivität sogenannter dendritischer Zellen, die entartete oder fremde Zellen aufspüren und diese den Killerzellen des Immunsystems präsentieren, ist während Ruhephasen am höchsten.

Angriffspunkt zur Bekämpfung krankmachender Parasiten entschlüsselt
Schweiz

Angriffspunkt zur Bekämpfung krankmachender Parasiten entschlüsselt

Ein internationales Team unter Leitung des Paul Scherrer Instituts (PSI) hat einen Angriffspunkt für Medikamente entdeckt, um krankmachende Parasiten zu entwaffnen. Sie identifizierten daraufhin einen Wirkstoff, der das Wachstum des Parasiten Toxoplasma gondii hemmt.

Zwei Totalschäden nach Auffahrtskollision auf A13
Schweiz

Zwei Totalschäden nach Auffahrtskollision auf A13

Bei einer heftigen zweifachen Auffahrtskollision auf der A13 bei Zizers GR sind am Montagmorgen zwei Autos total und ein Lastwagen leicht beschädigt worden. Ein Autolenker wurde zur Kontrolle ins Kantonsspital nach Chur transportiert.

Nur 2,9 Prozent der Schweizer fühlen sich vollkommen ausgeschlossen
Schweiz

Nur 2,9 Prozent der Schweizer fühlen sich vollkommen ausgeschlossen

Nur drei von 100 Einwohnern der Schweiz fühlen sich überhaupt nicht in die Gesellschaft integriert. Aber jeder Fünfte hat das Gefühl, ein bisschen ausgeschlossen zu sein. Besonders betroffen sind Ausländer, wenig Gebildete, Jüngere, Ältere, Romands und Tessiner.

Zwei Kinder sterben bei Brand im Kanton Bern
Schweiz

Zwei Kinder sterben bei Brand im Kanton Bern

Beim Brand eines Wohnhauses in Leuzigen im Berner Seeland sind in der Nacht auf Montag zwei Kinder ums Leben gekommen. Vier weitere Personen konnten sich retten, wie die Berner Kantonspolizei und die regionale Staatsanwaltschaft am Montag mitteilten.

Armee überschreitet Informatikbudget um 100 Millionen Franken
Schweiz

Armee überschreitet Informatikbudget um 100 Millionen Franken

Die Schweizer Armee kämpft mit grossen strukturellen Problemen in der Informatik. Das Budget wird im laufenden Jahr um rund 100 Millionen Franken überschritten. Der Armeechef spart unter anderem bei der Munition und bräuchte eigentlich viermal soviel IT-Personal.

Genfer Syrien-Gespräche: Arbeit an Verfassungsentwurf soll beginnen
Schweiz

Genfer Syrien-Gespräche: Arbeit an Verfassungsentwurf soll beginnen

Vertreter der syrischen Regierung und Opposition sollen in den kommenden Tagen erstmals gemeinsam an einem konkreten Verfassungstext arbeiten. Das gab der UN-Syrien-Beauftragte Geir Pedersen am Sonntag, dem Vorabend der Gespräche in Genf bekannt. Die Bemühungen um eine neue Verfassung für das Bürgerkriegsland laufen seit zwei Jahren. Bei den fünf bisherigen Runden unter UN-Aufsicht kam es jedoch weder zu Textverhandlungen noch zu anderen greifbaren Ergebnissen.

Olma in St. Gallen mit rund 220'000 Besucherinnen und Besuchern
Schweiz

Olma in St. Gallen mit rund 220'000 Besucherinnen und Besuchern

Die Olma, die Schweizer Messe für Landwirtschaft und Ernährung, ist bis am Sonntag von rund 220'000 Personen besucht wurden. Die Leitung zeigte sich zufrieden und sprach von einer "besonders schönen Olma".

Guy Parmelin ruft zur Vorbereitung auf Strom-Mangellage auf
Schweiz

Guy Parmelin ruft zur Vorbereitung auf Strom-Mangellage auf

Im schlimmsten Fall könnte der Schweiz ab 2025 zu wenig Strom zur Verfügung stehen. Wirtschaftsminister Guy Parmelin ruft im Rahmen einer Kampagne Unternehmen auf, sich auf eine allfällige Strom-Mangellage vorzubereiten.

Zwei Männer bei Streit an Zürcher Bahnhof mit Stichwaffe verletzt
Schweiz

Zwei Männer bei Streit an Zürcher Bahnhof mit Stichwaffe verletzt

Bei einem Streit am Zürcher Bahnhof Stadelhofen sind in der Nacht auf Sonntag zwei 19 und 20 Jahre alte Männer mit einer Stichwaffe verletzt worden, einer davon schwer. Die Polizei nahm vier mutmasslich an der Auseinandersetzung beteiligte Personen fest.

Autofahrer wird nach Unfall mit Verletzter in St. Gallen ausfällig
Schweiz

Autofahrer wird nach Unfall mit Verletzter in St. Gallen ausfällig

Ein 26-jähriger Autofahrer ist in St. Gallen nach einer Kollision mit einem anderen Auto, in dem eine Beifahrerin leicht verletzt wurde, ausfällig geworden. Er beschimpfte laut Polizei am Unfallort Beamte und widersetzte sich einer Kontrolle. Der Mann wurde vorübergehend festgenommen.

Auto gerät bei Unfall auf Autobahn A3 bei Mols SG in Brand
Schweiz

Auto gerät bei Unfall auf Autobahn A3 bei Mols SG in Brand

Ein Automobilist hat am Samstagnachmittag auf der Autobahn A3 bei Mols SG einen Selbstunfall verursacht. Dabei geriet sein Fahrzeug in Brand. Der 40-jährige Fahrer konnte sein Auto unverletzt verlassen.

Gleitschirmpilot stürzt bei Sicherheitsübung in den Walensee SG ab
Schweiz

Gleitschirmpilot stürzt bei Sicherheitsübung in den Walensee SG ab

Ausgerechnet bei einem Sicherheitstraining ist ein 56-jähriger Gleitschirmpilot am Samstag abgestürzt und in den Walensee gefallen. Durch die Wucht des Aufpralls im Wasser wurde er verletzt, wie die St. Galler Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. Ein Boot brachte den Mann an Land.

Anzeige