Schweiz


Umfrage: Mehrheit ist bei ihrer finanziellen Situation optimistisch
Schweiz

Umfrage: Mehrheit ist bei ihrer finanziellen Situation optimistisch

Ein Jahr nach dem Ende der ersten Welle der Corona-Massnahmen bereitet die Krise einem Drittel der Bevölkerung einer Umfrage zufolge weiterhin Sorgen. Allerdings hat sich die finanzielle Lage für die meisten entspannt.

Verein
Schweiz

Verein "GRdigital" zur digitalen Förderung gegründet

In Chur ist am 10. Mai der Verein "GRdigital" gegründet worden. Dieser soll den Kanton Graubünden künftig bei der Digitalisierung unterstützen.

Regierung: Wattwil hat kein Vorkaufsrecht für Spital
Schweiz

Regierung: Wattwil hat kein Vorkaufsrecht für Spital

Die St. Galler Regierung hat drei Vorstösse zur Spitalpolitik beantwortet. Dabei geht es auch um offene Fragen im Hinblick auf die Referendums-Abstimmung "Spital Wattwil erhalten" vom 13. Juni.

Töfffahrer prallt auf St. Luzisteig GR in Festungsmauer und stirbt
Schweiz

Töfffahrer prallt auf St. Luzisteig GR in Festungsmauer und stirbt

Ein Töfffahrer ist bei der historischen Festung St. Luzisteig im Kanton Graubünden in der Nacht auf Montag neben einem Durchgangstor in eine Mauer geprallt und gestorben. Armeeangehörige fanden den Mann neben seinem Motorrad und alarmierten die Rettung.

Stadt Zürich soll Pilotversuch zu Grundeinkommen durchführen
Schweiz

Stadt Zürich soll Pilotversuch zu Grundeinkommen durchführen

Die städtische Initiative "Wissenschaftlicher Pilotversuch Grundeinkommen" kommt wohl vors Volk: Die Initiantinnen und Initianten haben am Montag dem Zürcher Stadtrat ihr Begehren mit über 4000 Unterschriften überreicht. 3000 gültige Unterschriften sind für das Zustandekommen nötig.

Riet bei Neftenbach: Lastwagen kippt - Chauffeur schwer verletzt
Schweiz

Riet bei Neftenbach: Lastwagen kippt - Chauffeur schwer verletzt

In Riet bei Neftenbach ist ein 57-jähriger Lastwagenfahrer am Montagmorgen bei einem Selbstunfall schwer verletzt worden. Sein Lastwagen geriet in einer langgezogenen Linkskurve aus noch ungeklärten Gründen aus der Spur und kippte.

Ausserrhoden stockt Fördergelder für Gebäudesanierungen auf
Schweiz

Ausserrhoden stockt Fördergelder für Gebäudesanierungen auf

Die Ausserrhoder Regierung hat zusätzliche Fördergelder von 910'000 Franken für energetische Gebäudesanierungen gesprochen. Damit kann der Kanton den zahlreichen Fördergesuchen im vergangenen und im laufenden Jahr entsprechen.

Ammoniak in Widnauer Betrieb entwichen - Zwei Personen im Spital
Schweiz

Ammoniak in Widnauer Betrieb entwichen - Zwei Personen im Spital

In einem Industriebetrieb in Widnau SG ist am Montagmittag eine unbekannte Menge Ammoniak entwichen. Bei einer Kältemaschine gab es einen Defekt. Zwei Personen mussten mit Atembeschwerden ins Spital gebracht werden.

Chur: Brennendes Auto verursacht beinahe Waldbrand
Schweiz

Chur: Brennendes Auto verursacht beinahe Waldbrand

Ein Auto hat am Sonntag in Chur eine Tanne und ein Gestrüpp in Brand gesetzt. Die Feuerwehr verhinderte einen grösseren Waldbrand.

Brand in Zürcher Klinik Hirslanden - keine Verletzten
Schweiz

Brand in Zürcher Klinik Hirslanden - keine Verletzten

Im Südtrakt der Zürcher Klinik Hirslanden ist am Montag im Dachstock ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Vorsorglich wurden laut Angaben des Spitals rund ein Dutzend Patientinnen und Patienten in andere Spitäler verlegt.

Forscher installieren auf dem Säntis Laser als Blitzableiter
Schweiz

Forscher installieren auf dem Säntis Laser als Blitzableiter

Auf dem Gipfel des Säntis unterziehen Forschende einen futuristisch anmutenden Blitzableiter einem Test. Die auf Lasertechnik beruhende Technologie soll Blitzeinschläge gezielt von dem zu schützenden Sendeturm ablenken, wie die Uni Genf am Montag mitteilte.

BAG meldet 3683 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 72 Stunden
Schweiz

BAG meldet 3683 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 72 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Montag innerhalb von 72 Stunden 3683 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 15 neue Todesfälle und 89 Spitaleinweisungen.

Polizei durchsucht Liegenschaften und findet keine Besetzer
Schweiz

Polizei durchsucht Liegenschaften und findet keine Besetzer

Wegen einer möglichen Hausbesetzung sind am Montagmorgen Polizisten zu zwei Wohnhäusern am Sihlquai ausgerückt. Statt Besetzerinnen und Besetzer fanden sie ausgetauschte Schlösser und beschädigte Wohnungstüren.

Fusionsvertrag für
Schweiz

Fusionsvertrag für "Die Mitte Graubünden" unterzeichnet

Die CVP und BDP Graubünden haben den Fusionsvertrag für den Zusammenschluss zur Mitte-Partei unterzeichnet. Jetzt fehlt nur noch die Zusage der Delegierten.

Härtefälle: Hilfen für St. Galler Bergbahnen noch offen
Schweiz

Härtefälle: Hilfen für St. Galler Bergbahnen noch offen

Die vorberatende Kommission des St. Galler Kantonsrat will Anpassungen bei den Härtefallregelungen unterstützen. Noch offen ist, wieweit es zusätzliche Hilfen für Bergbahnen braucht. Für die Tourismusorganisationen soll ein Höchstbetrag festgeschrieben werden.

Wirtschaftskomitee warnt vor Folgen eines Neins zum Covid-19-Gesetz
Schweiz

Wirtschaftskomitee warnt vor Folgen eines Neins zum Covid-19-Gesetz

Eine breite Allianz von Branchenverbänden setzt sich im Wirtschaftskomitee "Ja zum Covid-19-Gesetz" gemeinsam für eine Annahme der Vorlage am 13. Juni ein. Das Gesetz rette unzählige Unternehmen und Arbeitsplätze.

Erste Tropennacht in diesem Jahr in der Schweiz
Schweiz

Erste Tropennacht in diesem Jahr in der Schweiz

Die Alpentäler in der Schweiz haben die erste Tropennacht erlebt: In Altenrhein SG, Schwyz, Gersau SZ oder Giswil OW sanken die Temperaturen auf Montag nicht unter 20 Grad. Gleichzeitig wehte dort aber auch ein starker Föhn.

Zürcher Polizei verhaftet mutmasslichen Enkeltrick-Betrüger
Schweiz

Zürcher Polizei verhaftet mutmasslichen Enkeltrick-Betrüger

Einen mutmasslichen Enkeltrick-Betrüger hat die Polizei letzte Woche im Stadtzürcher Kreis 6 verhaftet. Sie vermutet, dass der 63-jährige Pole Teil eines organisierten Netzwerks ist.

Winterthurer Polizist bei Einsatz gegen illegales Konzert verletzt
Schweiz

Winterthurer Polizist bei Einsatz gegen illegales Konzert verletzt

Die Winterthurer Polizei ist am Wochenende wegen zwei aufgrund der Coronapandemie verbotenen Veranstaltungen ausgerückt. Dabei wurde ein Polizist angegriffen und verletzt.

Ostschweizer Kantone wollen 300-Personen-Anlässe ab Juni
Schweiz

Ostschweizer Kantone wollen 300-Personen-Anlässe ab Juni

Veranstaltungen mit bis zu 300 Personen sollen ab Juni generell wieder zugelassen werden, sofern Schutzkonzepte bestehen. Dies fordern die Kantone St. Gallen, Thurgau und beide Appenzell vom Bund. Auf Pilotversuche wollen sie verzichten.

Zürich: Polizist von Töff angefahren und leicht verletzt
Schweiz

Zürich: Polizist von Töff angefahren und leicht verletzt

Ein Polizist ist im Stadtzürcher Kreis 6 am Sonntagabend von einem Töff angefahren und leicht verletzt worden. Der Motorradfahrer, der sich anschliessend zu Fuss aus dem Staub machte, ist noch flüchtig.

Forschende beschreiben neue froschartige Ur-Schildkröte
Schweiz

Forschende beschreiben neue froschartige Ur-Schildkröte

Ein internationales Forschungsteam unter Leitung der Uni Freiburg hat anhand eines Fossils aus Madagaskar eine neue Schildkrötenart aus der späten Kreidezeit beschrieben. Sie verschlang ihre Beute wohl nach dem Saug-Schnapp-Prinzip.

Nur noch in sechs Prozent Mehrlinge nach künstlicher Befruchtung
Schweiz

Nur noch in sechs Prozent Mehrlinge nach künstlicher Befruchtung

Aufgrund einer Veränderung der medinzinischen Praxis gibt es immer weniger Mehrlingsgeburten nach einer künstlichen Befruchtung: Im Jahr 2019 waren es noch 6 Prozent. Nach rund 35 Prozent der Behandlungen kamen ein oder mehrere lebende Babys zur Welt.

Polizei hat 2020 weniger Schusswaffen eingesetzt als im Vorjahr
Schweiz

Polizei hat 2020 weniger Schusswaffen eingesetzt als im Vorjahr

Die Schweizer Polizeikorps haben im vergangenen Jahr zwölf Mal Schusswaffen eingesetzt und dabei drei Menschen getötet. Im Vorjahr war bei 15 Einsätzen ein Mensch getötet worden. Zugenommen hat die Zahl der Einsätze mit Elektroimpulspistolen, sogenannter Taser.

Kantonsrat genehmigt 175 Millionen für Hochwasserstollen
Schweiz

Kantonsrat genehmigt 175 Millionen für Hochwasserstollen

Der Kantonsrat hat am Montag 175 Millionen Franken für ein Projekt genehmigt, das hoffentlich nie zum Einsatz kommt: den Entlastungsstollen für die Sihl, welcher die Stadt Zürich vor Milliardenschäden bewahren soll. Für März 2022 ist der Baustart geplant.

Stadtwerk Winterthur steigert Gewinn deutlich
Schweiz

Stadtwerk Winterthur steigert Gewinn deutlich

Stadtwerk Winterthur hat im vergangenen Geschäftsjahr deutlich mehr Gewinn erwirtschaftet als 2019. Der Umsatz hingegen ging leicht zurück. Grund für das gute Ergebnis waren insbesondere gute Einkaufskonditionen für Strom und Gas.

Skitourengänger bei Sturz schwer verletzt
Schweiz

Skitourengänger bei Sturz schwer verletzt

Ein 41-jähriger Skitourengänger ist am Samstagnachmittag bei der Abfahrt nach Tschuggen bei Davos Dorf gestürzt. Dabei erlitt er schwere Kopfverletzungen. Die Rega flog den Mann ins Kantonsspital Chur.

Sommertag dank Föhn und Südwestwind
Schweiz

Sommertag dank Föhn und Südwestwind

Föhn und Südwestwind haben am Sonntag vielerorts im Norden für sommerliche Temperaturen von 25 Grad und mehr gesorgt. Am wärmsten wurde es laut Meteoschweiz mit 28,6 Grad in Basel.

Rechte erlangt Mehrheit in Neuenburger Regierung
Schweiz

Rechte erlangt Mehrheit in Neuenburger Regierung

Die FDP hat bei der Staatsratswahl in Neuenburg die Mehrheit in der Kantonsregierung erobert. Verlierer sind die Grünen mit ihrem Kandidaten Roby Tschopp, der abgeschlagen auf dem letzten Platz landete.

Motorradfahrer stürzt bei Wildhaus in Bach
Schweiz

Motorradfahrer stürzt bei Wildhaus in Bach

Ein 23-jähriger Motorradfahrer ist am Samstag nach einem Überholmanöver auf der Wildhausstrasse in einen Leitpfosten geprallt, auf einen Kiesweg geraten und dann über ein abfallendes Wiesenbord in einen Bach gestürzt. Er musste von der Rega mit unbestimmten Verletzungen ins Spital geflogen werden.

Raser geht St. Galler Polizei mit 227 km/h ins Netz
Schweiz

Raser geht St. Galler Polizei mit 227 km/h ins Netz

Bei Verkehrskontrollen in Goldach, Zuzwil, Rüthi und Gommiswald sind der St. Galler Kantonspolizei am Samstag zwei Raser ins Netz gegangen. Einer davon war auf der Autobahn A1 bei Goldach mit 227 km/h unterwegs.

Mann im Bodensee von Boot gestürzt und verletzt
Schweiz

Mann im Bodensee von Boot gestürzt und verletzt

Ein Bootsführer ist am Samstagabend auf dem Bodensee aus unbekannten Grünen ins Wasser gestürzt. Sein Segelboot fuhr derweil allein ans Ufer.

Brand auf Kursschiff auf Bodensee verläuft glimpflich
Schweiz

Brand auf Kursschiff auf Bodensee verläuft glimpflich

Im Maschinenraum eines Kursschiffes auf dem Bodensee ist am Samstagmittag während der Fahrt ein Brand ausgebrochen. Der Kapitän konnte das Schiff aber noch zum Landessteg Horn TG steuern und die 35 Passagiere und die vier Besatzungsmitglieder unverletzt absetzen.

Rahmenabkommen: Happige Forderungen der Schweiz an die EU
Schweiz

Rahmenabkommen: Happige Forderungen der Schweiz an die EU

Seit dem Besuch von Bundesrat Guy Parmelin in Brüssel wirft die EU der Schweiz vor, sie wolle ihr unangenehme Bereiche aus dem Rahmenabkommen ausklammern. Nun zeigt ein vom "Sonntagsblick" publizierter Auszug des Verhandlungsmandates, was die Schweiz wirklich fordert.

Unbekanntes Flugzeug und Rega-Helikopter kommen sich gefährlich nah
Schweiz

Unbekanntes Flugzeug und Rega-Helikopter kommen sich gefährlich nah

Ein unbekanntes Flugzeug und ein Helikopter der Rega sind sich vor einigen Wochen über österreichischem Gebiet gefährlich nahe gekommen. Das schreibt die Schweizerische Sicherheitsuntersuchungsstelle (Sust). Sie spricht von einem schweren Vorfall.

Zwei Feuerwehrmänner mit Rauchgasvergiftung im Spital
Schweiz

Zwei Feuerwehrmänner mit Rauchgasvergiftung im Spital

In einem Mehrfamilienhaus in Wolfhausen (Gemeinde Bubikon) im Zürcher Oberland hat es am Samstagabend in einer Wohnung gebrannt. Zwei Feuerwehrmänner erlitten beim Löschen eine Rauchgasvergiftung. Sie mussten ins Spital gebracht werden.

Task-Force-Chef Ackermann: sieht Spielraum für Lockerungen
Schweiz

Task-Force-Chef Ackermann: sieht Spielraum für Lockerungen

In der Schweiz wird der Spielraum für Lockerungen der Schutzmassnahmen gegen das Coronavirus zunehmend grösser. Das stellt Martin Ackermann, der Chef der wissenschaftlichen Covid-19-Task-Force des Bundes, im Interview mit der "NZZ am Sonntag" fest.

Doppel-Einfamilienhaus in Eschenbach SG niedergebrannt
Schweiz

Doppel-Einfamilienhaus in Eschenbach SG niedergebrannt

In Eschenbach SG ist am späten Samstagabend ein Doppel-Einfamilienhaus bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Die vier Bewohnerinnen und Bewohner konnten rechtzeitig in Sicherheit gebracht werden.

Schweiz

"Feministischer Streik" führt Aktionen in der Romandie durch

Die Bewegung "Feministischer Streik" hat am Samstag Aktionen in Lausanne und Genf organisiert. Die Streikenden forderten, dass die Justiz die Opfer von sexuellen Übergriffen besser verteidigt.

Extinction Rebellion blockiert Strassen in Schweizer Städten
Schweiz

Extinction Rebellion blockiert Strassen in Schweizer Städten

Die Aktivisten der Umweltbewegung Extinction Rebellion haben am Samstag in rund zehn Städten der Schweiz Strassen für den Autoverkehr blockiert. Einen Monat vor der Abstimmung über das CO2-Gesetz setzten sie sich auf die Strasse, um vor dem Klimanotstand zu warnen.

Bei Garagen-Brand in Buchs SG Sachschaden von über 50'000 Franken
Schweiz

Bei Garagen-Brand in Buchs SG Sachschaden von über 50'000 Franken

Ein Brand in einer Garage in Buchs SG hat am Freitagabend einen Sachschaden von über 50'000 Franken angerichtet. Das Feuer war von einem Mofa in dem Mehrfamilienhaus ausgegangen, das beim Betanken in Brand geraten war. Verletzt wurde niemand.

Autofahrer nach Flucht in Stäfa verhaftet
Schweiz

Autofahrer nach Flucht in Stäfa verhaftet

Ein Autofahrer hat sich am Samstagmorgen in Küsnacht einer Polizeikontrolle zu entziehen versucht. Nach kurzer Flucht wurde er in Stäfa verhaftet.

Fallschirmspringer fliegt in Baum
Schweiz

Fallschirmspringer fliegt in Baum

Ein 20-jähriger Fallschirmspringer ist am Samstagmittag in Muolen SG gegen einen Baum geflogen und auf eine Wiese gestürzt. Dabei verletzte er sich unbestimmt und musste von einer Ambulanz ins Spital gebracht werden.

Zwei Männer sterben bei einem Flugzeugabsturz in Oberramsern SO
Schweiz

Zwei Männer sterben bei einem Flugzeugabsturz in Oberramsern SO

Ein Kleinflugzeug ist am Samstag in Oberramsern SO abgestürzt. Dabei sind nach Angaben der Kantonspolizei Solothurn zwei Männer gestorben.

Rund 1500 Personen demonstrieren in Aarau gegen Corona-Massnahmen
Schweiz

Rund 1500 Personen demonstrieren in Aarau gegen Corona-Massnahmen

Hunderte Personen haben am Samstagnachmittag in Aarau an einer unbewilligten Demonstration gegen die Massnahmen der Behörden im Kampf gegen die Corona-Pandemie teilgenommen. Sie marschierten durch die Altstadt und skandierten "Liberté", viele schwenkten Kuhglocken.

Grosses Polizeiaufgebot gegen Corona-Demonstrationen in Aarau
Schweiz

Grosses Polizeiaufgebot gegen Corona-Demonstrationen in Aarau

Die Polizei hat mit einem Grossaufgebot eine Demonstration gegen die Corona-Massnahmen der Behörden in Aarau verhindern wollen. Demonstrationen in Aarau und Wettingen AG waren zuvor von den Behörden verboten worden.

Europäische Bewegung Schweiz für Abkommen mit EU bis Sommer
Schweiz

Europäische Bewegung Schweiz für Abkommen mit EU bis Sommer

Die Europäische Bewegung Schweiz will eine raschen Abschluss des Rahmenabkommens, des "Schlüsselvertrags", mit der EU bis zum Sommer. Das fordert sie in einem Appell, den sie am Samstag an ihrer Generalversammlung verabschiedete. Zudem gab sie sich einen neuen Namen.

Fischsterben in Bach in Derendingen
Schweiz

Fischsterben in Bach in Derendingen

Wegen einer Verschmutzung mit Betonwasser sind am Freitagnachmittag im Schluchtbach in Derendingen SO zahlreiche Fische verendet. Das Betonwasser war von einer Grossbaustelle in den Bach gelangt. Dessen Wasser verfärbte sich. Die Bevölkerung war nicht in Gefahr.

16-jähriger Lernfahrer verunglückt mit Motorrad
Schweiz

16-jähriger Lernfahrer verunglückt mit Motorrad

Ein 16-jähriger Lernfahrer hat am Freitag kurz nach 23.15 in Heiden die Herrschaft über sein Motorrad verloren. Er kam von der Strasse ab und prallte in einen Kandelaber. Dabei brach er sich den Oberschenkel.

Einfamilienhaus bei Brand völlig zerstört
Schweiz

Einfamilienhaus bei Brand völlig zerstört

Ein Brand hat am Samstagmorgen in Neu St. Johann SG ein Einfamilienhaus vollständig zerstört. Als die Feuerwehren eintrafen, stand das Gebäude in Vollbrand. Verletzt wurde niemand. Der Bewohner war bei dem Feuer nicht zuhause.

300 Liter Diesel ausgelaufen
Schweiz

300 Liter Diesel ausgelaufen

Beim Betanken eines Traktors sind am Freitagnachmittag in Homburg TG rund 300 Liter Dieselöl ausgelaufen. Das Öl gelangte über die Entwässerungsschächte in einen nahegelegenen Bach. Die Feuerwehr richtete Ölsperren ein. Eine Kanalreinigungsfirma wurde aufgeboten.

Hoher Schaden bei Fahrzeugbrand in Tiefgarage in Hombrechtikon ZH
Schweiz

Hoher Schaden bei Fahrzeugbrand in Tiefgarage in Hombrechtikon ZH

Wegen eines Autobrands in einer Tiefgarage in Hombrechtikon ZH mussten in der Nacht auf Samstag 23 Personen evakuiert werden. Verletzt wurde niemand. Bei den Fahrzeugen in der Einstellhalle entstand ein Schaden von mehreren hunderttausend Franken.

Umfrage: 73 Prozent in der Schweiz wollen sich impfen lassen
Schweiz

Umfrage: 73 Prozent in der Schweiz wollen sich impfen lassen

Fast drei von vier Menschen in der Schweiz, nämlich 73 Prozent, wollen sich gegen Covid-19 impfen lassen. Das zeigt eine am Samstag in der Zeitung "Schweiz am Wochenende" veröffentlichte Umfrage.

Mavromichalis: Ohne Rahmenabkommen kein Status quo
Schweiz

Mavromichalis: Ohne Rahmenabkommen kein Status quo

Ohne das institutionelle Rahmenabkommen wird es keinen Status quo geben bei den Beziehungen der Schweiz mit der EU. Darauf weist Petros Mavromichalis hin, der EU-Botschafter in der Schweiz. Auch neue Marktzugangsabkommen werde es nicht geben.

SP-Co-Präsident Wermuth: Rahmenabkommen in dieser Form inakzeptabel
Schweiz

SP-Co-Präsident Wermuth: Rahmenabkommen in dieser Form inakzeptabel

Partei-Co-Präsident Cédric Wermuth hat an der SP-Delegiertenversammlung ein Plädoyer für ein einiges Europa gehalten, das Rahmenabkommen Schweiz-EU aber in der aktuellen Form abgelehnt. Es gebe den Lohnschutz zum Abschuss frei, sagte er am Samstag vor den Delegierten.

Mann stösst Frau in Zürcher Hauptbahnhof vor einfahrenden Zug
Schweiz

Mann stösst Frau in Zürcher Hauptbahnhof vor einfahrenden Zug

Ein 27-jähriger Mann hat am Freitag im Hauptbahnhof in Zürich eine 40-jährige Frau vor einen einfahrenden Zug gestossen. Sie wurde dabei leicht verletzt. Der mutmassliche Täter wurde verhaftet.

Fünf Personen bei Kontrollen im Kanton Zürich verhaftet
Schweiz

Fünf Personen bei Kontrollen im Kanton Zürich verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat in der Nacht auf Freitag bei verkehrs- und kriminalpolizeilichen Kontrollen fünf Personen verhaftet. Drei der Männer waren zur Verhaftung ausgeschrieben, zwei hielten sich illegal in der Schweiz auf.

Pfizer stellt Zulassungsantrag für Corona-Impfung ab 12 Jahren
Schweiz

Pfizer stellt Zulassungsantrag für Corona-Impfung ab 12 Jahren

Der Pharmakonzern Pfizer will in der Schweiz Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren gegen das Coronavirus impfen. Dafür stellte er beim Schweizerischen Heilmittelinstitut Swissmedic einen Zulassungsantrag für den Impfstoff Comirnaty, wie es am Freitag hiess.

Arena von Avenches wegen Bauarbeiten für fünf Jahre geschlossen
Schweiz

Arena von Avenches wegen Bauarbeiten für fünf Jahre geschlossen

In Avenches VD entsteht bis 2028 ein neues römisches Museum. Die Arena wird wegen einer dringenden Restaurierung für fünf Jahre geschlossen. Der Kanton Waadt, der am Freitag das Bauprojekt vorgestellt hat, rechnet mit Gesamtkosten von rund 75 Millionen Franken.

Swissmedic: Keine unerwarteten Nebenwirkungen bei Covid-19-Impfung
Schweiz

Swissmedic: Keine unerwarteten Nebenwirkungen bei Covid-19-Impfung

Die Nebenwirkungen nach einer Covid-19-Impfung bewegen sich im Rahmen der Zulassungsstudien und des "Beipackzettels". Zu diesem Ergebnis kommt das Schweizerische Heilmittelinstitut Swissmedic nach Auswertung von knapp 2000 Meldungen.

Von-Wattenwyl-Gespräche zu Coronavirus und Europapolitik
Schweiz

Von-Wattenwyl-Gespräche zu Coronavirus und Europapolitik

Eine Delegation des Bundesrat hat sich am Freitag mit den Spitzen der Bundesratsparteien zu den Von-Wattenwyl-Gesprächen getroffen. Im Zentrum der Gespräche standen die Europapolitik, die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie und China.

Im Bundeshaus finden wieder öffentliche Führungen statt
Schweiz

Im Bundeshaus finden wieder öffentliche Führungen statt

Das Parlamentsgebäude wird wieder für die Öffentlichkeit geöffnet: Ab kommender Woche finden wieder öffentliche Führungen mit einer maximalen Gruppengrösse von 15 Menschen statt.

Weitererer Rückgang: BAG meldet 1546 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

Weitererer Rückgang: BAG meldet 1546 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Freitag innerhalb von 24 Stunden 1546 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG vier neue Todesfälle und 49 Spitaleinweisungen.

BAG entscheidet sich für internes System für Covid-Zertifikat
Schweiz

BAG entscheidet sich für internes System für Covid-Zertifikat

Das fälschungssichere Covid-Zertifikat für geimpfte, genesene und kürzlich negativ getestete Personen wird verwaltungsintern realisiert. Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat das Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) mit der Aufgabe betraut.

Schweiz

"Körperwelten" ist mit neuem Thema zurück in der Schweiz

Unter dem Titel "Körperwelten - Am Puls der Zeit" beginnt heute in der Zürcher Halle 622 die berühmteste Anatomieschau der Welt. Im Fokus der Ausstellung steht der menschliche Körper im Zusammenhang mit den Herausforderungen des 21. Jahrhunderts.

BAG meldet 1546 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 1546 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Freitag innerhalb von 24 Stunden 1546 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG vier neue Todesfälle und 49 Spitaleinweisungen.

Andelfingen: Polizeieinsatz beendet - keine Verletzten
Schweiz

Andelfingen: Polizeieinsatz beendet - keine Verletzten

Wegen einer Drohung gegen ein Lebensmittelgeschäft ist es am Freitagmorgen in Andelfingen zu einem Grosseinsatz der Polizei gekommen. Am Nachmittag gab es Entwarnung - es hatte sich offenbar um eine leere Drohung gehandelt.

Bündner Altersheimbewohner sind die Masken los
Schweiz

Bündner Altersheimbewohner sind die Masken los

Die Maskenpflicht ist für die Seniorinnen und Senioren in Bündner Alters- und Pflegeheimen Geschichte. Seit Freitag müssen sie keine Masken mehr tragen, ob sie gegen Corona geimpft sind oder nicht.

Pionierin: Uster lanciert Bürgerpanel zu Klimaschutz
Schweiz

Pionierin: Uster lanciert Bürgerpanel zu Klimaschutz

Die Stadt Uster lanciert ein sogenanntes Bürgerpanel für mehr Klimaschutz. Nach eigener Darstellung ist sie die erste Deutschschweizer Stadt, die diese Form der politischen Mitwirkung einführt.

Beschwerde des Kettensäge-Angreifers von Schaffhausen abgelehnt
Schweiz

Beschwerde des Kettensäge-Angreifers von Schaffhausen abgelehnt

Das Bundesgericht hat die Beschwerde des Mannes abgelehnt, der im Juli 2017 in Schaffhausen zwei Personen mit einer Kettensäge verletzt hatte. Aufgrund einer psychischen Erkrankung war eine stationäre Massnahmen gegen ihn verhängt worden.

Teststrategie in Graubünden senkt Corona-Infektionsraten
Schweiz

Teststrategie in Graubünden senkt Corona-Infektionsraten

Seit Februar werden im Kanton Graubünden wöchentlich über 40'000 Personen auf das Coronavirus getestet. Auswertungen zeigen nun, dass dadurch die Infektionsraten bis zu 50 Prozent reduziert worden sind.

Knochen von 2016 getötetem Rentner aus Eglisau ZH gefunden
Schweiz

Knochen von 2016 getötetem Rentner aus Eglisau ZH gefunden

Rund fünf Jahre lang war die Leiche eines im Bezirk Bülach getöteten Rentners unauffindbar. Im März dieses Jahres wurden nun in einem Wald in Deutschland Knochen gefunden, die dem Mann eindeutig zugeordnet werden konnten.

Angetrunkener 18-Jähriger spuckt Polizisten an
Schweiz

Angetrunkener 18-Jähriger spuckt Polizisten an

Ein angetrunkener 18-jähriger Schweizer hat am Dienstag einen Polizisten in Winterthur angespuckt. Nun hat er eine Anzeige wegen Gewalt und Drohung gegen Beamte am Hals.

Deutsche Zöllner entdecken gefälschte Diplomatenpässe
Schweiz

Deutsche Zöllner entdecken gefälschte Diplomatenpässe

Ein falscher Diplomat ist den Zöllnern in Singen D bei einer Kontrolle ins Netz gegangen. Den Beamten sagte der Mann, er sei gerade aus der Schweiz eingereist und habe keine anmeldepflichtigen Waren oder Bargeld dabei.

Schweiz erhält landesweit einheitliche Hagel-Gefährdungskarte
Schweiz

Schweiz erhält landesweit einheitliche Hagel-Gefährdungskarte

Hagel-Unwetter sind in der Schweiz häufig und unerwartet, und sie können Millionenschäden verursachen. Eine national einheitliche Karte liefert nun Informationen, in welchem Ausmass einzelne Gebiete gefährdet sind.

Empa-Studie: Bündner Teststrategie senkt Infektionszahlen
Schweiz

Empa-Studie: Bündner Teststrategie senkt Infektionszahlen

Mit regelmässigen Corona-Massentests in Unternehmen und Schulen führt Graubünden die breiteste Test-Kampagne der Schweiz. Auswertungen der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (Empa) zeigen nun, dass die Kampagne Wirkung zeigt: Die Infektionsraten gingen merklich zurück - zum Teil bis auf die Hälfte.

Lausanner Forscher entwickeln 3D-Detektoren für gesunden Abstand
Schweiz

Lausanner Forscher entwickeln 3D-Detektoren für gesunden Abstand

Die Einhaltung einer gesunden Distanz ist in Corona-Zeiten nicht immer einfach. Lausanner Forscher haben nun einen 3D-Detektor entwickelt, der Menschenmengen auf Einhaltung des Social Distancing überprüft. Das könnte für Geschäfte und Restaurants interessant sein.

Swissmedic erteilt Zulassung von neuem Antigen-Schnelltest
Schweiz

Swissmedic erteilt Zulassung von neuem Antigen-Schnelltest

Ab dem 10. Mai steht in den Schweizer Apotheken ein neuer Antigen-Selbsttest zur Anwendung als Selbsttest zur Verfügung. Laut Angaben des Herstellers BD vom Freitag hat das Heilmittelinstitut Swissmedic die entsprechende Zulassung erteilt.

Zürcher forschen über südafrikanisches Naturschutzgebiet
Schweiz

Zürcher forschen über südafrikanisches Naturschutzgebiet

Das Kavango-Zambezi-Schutzgebiet (KAZA) in Südafrika ist das grösste terrestrische Naturschutzgebiet der Welt. Eine Studie der Uni Zürich (UZH) hat untersucht, ob die Wanderrouten der darin wohnenden Tiere auch alle geschützt sind. Fazit: Bis auf wenige Korridore ja.

SRG-Trendumfrage: Gute Chancen für die Agrarinitiativen
Schweiz

SRG-Trendumfrage: Gute Chancen für die Agrarinitiativen

Gut sechs Wochen vor den Eidgenössischen Abstimmungen vom 13. Juni sind die Chancen für die beiden Agrarinitiativen intakt. Wäre der Entscheid Ende April gefallen, hätten 54 Prozent der Trinkwasser- und 55 Prozent der Pestizid-Initiative zugestimmt.

Bund steht vor der Einführung eines Tests für indische Variante
Schweiz

Bund steht vor der Einführung eines Tests für indische Variante

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) steht in Zusammenarbeit mit den Labors vor der Einführung eines neuen Tests, mit dem die indische Variante des Coronavirus rasch erkannt werden soll.

Europäische Museumspreise: Zwei Schweizer Häuser ausgezeichnet
Schweiz

Europäische Museumspreise: Zwei Schweizer Häuser ausgezeichnet

Das Stapferhaus in Lenzburg AG ist am Donnerstagabend mit dem Europäischen Museumspreis (EMYA) 2020 ausgezeichnet worden. Das Museum stelle schwierige Fragen, erforsche verschiedene Ideen und fördere die Kultur der Debatte, hiess es.

Schweizer Hagel: Bis zu 5 Millionen Franken Schäden wegen Frost
Schweiz

Schweizer Hagel: Bis zu 5 Millionen Franken Schäden wegen Frost

Die Frostnächte im vergangenen April haben an Schweizer Kulturen Schäden im Umfang von bis zu 5 Millionen Franken hinterlassen. Damit rechnet die Versicherung Schweizer Hagel. Betroffen sind Obst- und Wein-Kulturen.

Céline Dion verschiebt ihre Schweizer Konzerte auf 2022 und 2023
Schweiz

Céline Dion verschiebt ihre Schweizer Konzerte auf 2022 und 2023

Nach etlichen Verschiebungen ihrer Schweizer Auftritte ist klar: Der kanadische Superstar Céline Dion kommt am 17. Juli 2023 ans Paléo Festival in Nyon. Im Rahmen ihrer "Courage"-Welttournee wird sie am 15. und 16. Juni 2022 ausserdem im Hallenstadion auftreten.

Parmelin beim Papst und bei der Vereidigung der Schweizergardisten
Schweiz

Parmelin beim Papst und bei der Vereidigung der Schweizergardisten

Bundespräsident Guy Parmelin hat am Donnerstag im Vatikan Papst Franziskus besucht. Am Nachmittag nahm er an der Vereidigung von 34 neuen Schweizergardisten teil.

BAG meldet 1687 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 1687 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Donnerstag innerhalb von 24 Stunden 1687 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 41 neue Todesfälle und 77 Spitaleinweisungen.

Zwei Personen nach Brand in Autospritzwerk in Dietikon ZH im Spital
Schweiz

Zwei Personen nach Brand in Autospritzwerk in Dietikon ZH im Spital

Nach einem Brand in einem Autospritzwerk in Dietikon ZH mussten am Donnerstag zwei Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Spital gebracht werden. Zudem entstand ein Sachschaden von rund 200'000 Franken.

Dirigent Pedro Halffter verspricht exotisches Klangerlebnis
Schweiz

Dirigent Pedro Halffter verspricht exotisches Klangerlebnis

Die Oper "Florencia en el Amazonas" feiert am Samstag in St. Gallen Premiere. Der spanische Dirigent Pedro Halffter im Gespräch mit der Nachrichtenagentur Keystone-SDA über die Corona-Pandemie, unbekannte Opern und die Herausforderungen des Stücks.

Freispruch - Babytod in Breitenbach SO bleibt ungeklärt
Schweiz

Freispruch - Babytod in Breitenbach SO bleibt ungeklärt

Das Amtsgericht Dorneck-Thierstein hat am Donnerstag einen knapp 35-jährigen Mann vom Vorwurf der vorsätzlichen Tötung seines Babys freigesprochen. Die Indizien reichten nicht aus, um alle Zweifel des Gerichts auszuräumen.

Zürich gibt künftiges Manegger Schulareal zur Zwischennutzung frei
Schweiz

Zürich gibt künftiges Manegger Schulareal zur Zwischennutzung frei

Nach Pfingsten schreibt die Stadt Zürich die Industriehallen in der Manegg, wo ab 2024 die Schule Höckler entsteht, zur Zwischennutzung aus. Fest steht bereits, dass ein Teil der Fläche an die Vereine Zitrone, Zirkusquartier sowie Zirkus Chnopf geht.

Freispruch für Vater - Babytod in Breitenbach bleibt ungeklärt
Schweiz

Freispruch für Vater - Babytod in Breitenbach bleibt ungeklärt

Das Amtsgericht Dorneck-Thierstein hat am Donnerstag einen knapp 35-jährigen Mann vom Vorwurf der vorsätzlichen Tötung seines Babys freigesprochen. Die Indizien reichten nicht aus, um alle Zweifel des Gerichts auszuräumen.

BAG meldet 1687 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 1687 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Donnerstag innerhalb von 24 Stunden 1687 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 41 neue Todesfälle und 77 Spitaleinweisungen.

Neerach: Kies-Lastwagen kippt auf der Strasse um
Schweiz

Neerach: Kies-Lastwagen kippt auf der Strasse um

Ein mit Kies beladener Lastwagen ist am Donnerstagmorgen in Neerach umgekippt. Der 20-jährige Chauffeur blieb unverletzt.

Bund bestellt weitere sieben Millionen Dosen von Moderna-Impfstoff
Schweiz

Bund bestellt weitere sieben Millionen Dosen von Moderna-Impfstoff

Der Bund hat weitere sieben Millionen Dosen Moderna-Impfstoff bestellt. Die Lieferung ist für Anfang 2022 vorgesehen. Weiter hat sich der Bund eine Option für zusätzliche sieben Millionen Dosen für 2022 gesichert, wie das Bundesamt für Gesundheit (BAG) mitteilte.

Bündner Regierung will mehr Jungwölfe schiessen können
Schweiz

Bündner Regierung will mehr Jungwölfe schiessen können

Die Bündner Regierung ist mit den Vorschlägen des Bundes zur Regulierung der Wolfsbestände nicht zufrieden. Sie will insbesondere mehr Jungtiere erlegen dürfen.

Landwirtschaft: Fördergelder für blau-weisse Weidenetze
Schweiz

Landwirtschaft: Fördergelder für blau-weisse Weidenetze

Als Nebeneffekt der Diskussionen über die Tierleid-Initiative wird nun im Kanton St. Gallen die Anschaffung von gut sichtbaren blau-weissen Weidenetzen gefördert. Volkswirtschaftsdepartement und Bauernverband stellen dafür je 10'000 Franken zur Verfügung.

Forschungscampus von Empa und Eawag in Dübendorf wird erweitert
Schweiz

Forschungscampus von Empa und Eawag in Dübendorf wird erweitert

Auf dem gemeinsamen Forschungscampus der Eidgenössischen Materialprüfungs- und Forschungsanstalt (Empa) und der Eidgenössischen Anstalt für Wasserversorgung, Abwasserreinigung und Gewässerschutz (Eawag) in Dübendorf haben die Bauarbeiten für ein neues Laborgebäude begonnen. Dies ist der erste Schritt zur Erweiterung des Forschungscampus.

40 Prozent weniger Museumsbesucher in Basel wegen der Corona-Krise
Schweiz

40 Prozent weniger Museumsbesucher in Basel wegen der Corona-Krise

Wegen den pandemiebedingten Shutdown-Massnahmen sind die Besuchszahlen der Basler Museen 2020 um 40 Prozent zurückgegangen. Mit über 290'000 Besucherinnen und Besuchern war die Fondation Beyeler in Riehen BS das erfolgreichste Haus.

Zürcher Kulturschaffende können ab Freitag Gesuche einreichen
Schweiz

Zürcher Kulturschaffende können ab Freitag Gesuche einreichen

Am Freitag öffnet der Kanton Zürich das Gesuchsportal, über das selbständige Kulturschaffende für die Phase Februar bis April finanzielle Hilfe beantragen können. Freischaffende Kulturschaffende können Unterstützung für die Periode von November 2020 bis April 2021 beantragen.

Kanton St. Gallen: Impftermine für alle ab dem 15. Mai
Schweiz

Kanton St. Gallen: Impftermine für alle ab dem 15. Mai

Im Kanton St. Gallen wird bald der Grossteil der über 50-jährigen Personen geimpft sein. Ab dem 15. Mai kann deshalb die Alterslimite aufgehoben werden. Die freien Termine werden nach Anmeldedatum vergeben.

24. Bieler Fototage zeigen ein Bild der heutigen Gesellschaft
Schweiz

24. Bieler Fototage zeigen ein Bild der heutigen Gesellschaft

Elf Standorte, 23 Ausstellungen, darunter zehn Weltpremieren und sechs Schweizer Premieren: Am Freitagabend startet die 24. Ausgabe der Bieler Fototage. Der inhaltliche Schwerpunkt liegt auf der heutigen Gesellschaft.

Pädagogische Hochschule zieht immer mehr Quereinsteiger an
Schweiz

Pädagogische Hochschule zieht immer mehr Quereinsteiger an

Die Pädagogische Hochschule Zürich (PHZH) hat im laufenden Jahr einen Anstieg der Anmeldungen von Quereinsteigenden verzeichnet. Insgesamt ist die Zahl der Anmeldungen im Vergleich zum Vorjahr stabil geblieben.

18 Anwohner wegen Feuers in Givisiez evakuiert
Schweiz

18 Anwohner wegen Feuers in Givisiez evakuiert

Wegen eines Brandes in einem Unternehmen in Givisiez (FR) mussten in der Nacht auf Mittwoch 18 Bewohner von umliegenden Häusern vorsorglich evakuiert werden. Verletzt wurde niemand.

Ein Jahr Covid-19-Pandemie: Unispitäler kommen die Grenzen
Schweiz

Ein Jahr Covid-19-Pandemie: Unispitäler kommen die Grenzen

Die fünf Universitätsspitäler sind in der seit über einem Jahr grassierenden Covid-19-Pandemie personell und finanziell an ihre Grenzen gekommen. In der Bewältigung der grössten Krise des Gesundheitssystems seit Jahrzehnten spielen sie eine zentrale Rolle.

Rotes Kreuz ruft zu Solidarität bei Corona-Pandemiebekämpfung auf
Schweiz

Rotes Kreuz ruft zu Solidarität bei Corona-Pandemiebekämpfung auf

500 Millionen Menschen gegen das Coronavirus impfen: Dieses Ziel haben sich die Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften gesetzt. Die Pandemie hat nach deren Einschätzung soziale Ungleichheiten verschärft und besonders verletzliche Bevölkerungsgruppen geschwächt.

Sehr Frühgeborene können ihre Impulse schlechter kontrollieren
Schweiz

Sehr Frühgeborene können ihre Impulse schlechter kontrollieren

Viele extreme Frühchen weisen noch beim Übergang zum Teenageralter eine schwächere Impulskontrolle auf als termingeborene Kinder. Gemäss einer Studie von Basler Forschenden hängt dies eng mit der motorischen Geschicklichkeit zusammen, wie die Uni Basel mitteilte.

Schweiz

"Piano Chapters": szenische Momente in verschiedenen Tanzsprachen

"Piano Chapters" heisst die erste Tanzpremiere dieser Spielzeit von Konzert Theater Bern. Was das Besondere an diesem Abend ist, an dem neben dem Tanz das Solo-Piano eine eigene Rolle spielt, erläutert Tanzdirektorin Estefania Miranda.

Nashornbulle Rami verlässt Zoo Zürich in Richtung Italien
Schweiz

Nashornbulle Rami verlässt Zoo Zürich in Richtung Italien

Der viereinhalb Jahre alte Nashornbulle Rami hat den Zoo Zürich verlassen und lebt nun im Zoo "Zoom Torino". Rami ist mit den im Zoo Zürich lebenden Nashornweibchen zu nah verwandt, um für eine Zucht in Frage zu kommen. Ein Nachfolger für seinen Platz in Zürich steht aber schon fest.

Die diffizile Arbeit im Berner Biosicherheitslabor mit Coronaviren
Schweiz

Die diffizile Arbeit im Berner Biosicherheitslabor mit Coronaviren

Unter strengsten Sicherheitsregeln infizieren Forschende in einem Berner Labor menschliche Zellen mit dem Coronavirus. Sie wollen die Folgen der durch Sars-CoV-2 verursachten Entzündungsreaktionen im Herz-Kreislauf-System entschlüsseln.

Finanzkontrolle: Weiter Mängel bei Aufsicht über Hochseeflotte
Schweiz

Finanzkontrolle: Weiter Mängel bei Aufsicht über Hochseeflotte

Bei der krisengeschüttelten Schweizer Hochseeschifffahrt mit Millionen-Verlusten für den Bund gibt es weiterhin Mängel in der Aufsicht. Zu diesem Schluss ist die Eidgenössische Finanzkontrolle (EFK) bei ihrer jüngsten Überprüfung gekommen.

Mann nach Verkehrsunfall in Wädenswil ZH schwer verletzt
Schweiz

Mann nach Verkehrsunfall in Wädenswil ZH schwer verletzt

Ein Autofahrer ist am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Wädenswil ZH schwer verletzt worden. Er war mit seinem Auto heftig gegen Bau-Abschrankungen geprallt.

Immer mehr Kinder erleben sexualisierte Gewalt im Internet
Schweiz

Immer mehr Kinder erleben sexualisierte Gewalt im Internet

Was Studien schon länger zeigen, bestätigen nun die Sexual-Fachfrauen der Bündner Fachstelle Adebar aus eigener Erfahrung: Immer mehr Kinder und Jugendliche erleben in den sozialen Medien sexuelle Grenzüberschreitungen. Die Fälle von Cyber-Grooming und sexualisierter Gewalt hätten besonders im letzten Jahr beängstigend zugenommen.

Parlament fordert 24-Stunden-Beratung bei häuslicher Gewalt
Schweiz

Parlament fordert 24-Stunden-Beratung bei häuslicher Gewalt

Wer von häuslicher Gewalt betroffen ist, soll sich rund um die Uhr telefonisch und online bei einer landesweiten Beratung Hilfe holen können. Nach dem Ständerat hat auch der Nationalrat zwei entsprechende Motionen angenommen.

BAG meldet 1795 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 1795 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Mittwoch innerhalb von 24 Stunden 1795 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 13 neue Todesfälle und 113 Spitaleinweisungen.

Littering kostet jedes Jahr Millionen - Grosser Rat äussert Unmut
Schweiz

Littering kostet jedes Jahr Millionen - Grosser Rat äussert Unmut

Littering - achtloses Wegwerfen von Abfällen im öffentlichen Raum - verursacht im Kanton Thurgau jährlich direkte Kosten von bis zu 6,5 Millionen Franken. Der Grosse Rat diskutierte am Mittwoch ausgiebig über das Problem. Die Regierung sieht keinen Handlungsbedarf.

Hoher Schaden und ein Verletzter bei Brand in Obfelden
Schweiz

Hoher Schaden und ein Verletzter bei Brand in Obfelden

Beim Brand einer Dachwohnung in Obfelden ist am Mittwoch der 54-jährige Wohnungsmieter verletzt worden. Ein Rettungshelikopter flog ihn mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Spital. Die übrigen Bewohner verliessen das Haus bevor die Rettungskräfte eintrafen. Es entstand ein Schaden von mehr als hunderttausend Franken.

Unterbruch der SBB-Strecke zwischen Zürich und Lenzburg AG
Schweiz

Unterbruch der SBB-Strecke zwischen Zürich und Lenzburg AG

Auf der SBB-Strecke zwischen Zürich Hauptbahnhof und Lenzburg AG ist es am Mittwochmittag zu einem Totalunterbruch gekommen. Der Bahnverkehr zwischen Killwangen-Spreitenbach AG und Mägenwil wurde zeitweise eingestellt.

Coronavirus löst Schweizer Camping-Fieber aus. Rekord auf Campingplätzen.
Schweiz

Coronavirus löst Schweizer Camping-Fieber aus. Rekord auf Campingplätzen.

Die Covid-19-Pandemie hat den 24 Campingplätzen des TCS im Jahr 2020 einen neuen Rekord beschert. Die Übernachtungen stiegen um 25 Prozent auf rund 780'000. Der Rekord kam trotz des um neun Wochen verspäteten Saisonstarts zustande.

Nationalrat stimmt Paradigmenwechsel bei der Organspende zu
Schweiz

Nationalrat stimmt Paradigmenwechsel bei der Organspende zu

Wer nach seinem Tod keine Organe spenden möchte, soll dies künftig explizit festhalten müssen. Angehörige sollen aber eine Organspende ablehnen können. Der Nationalrat hat am Mittwoch der erweiterten Widerspruchslösung zugestimmt.

Ostschweizer Kantone unterstützen schrittweise Lockerungen
Schweiz

Ostschweizer Kantone unterstützen schrittweise Lockerungen

Die vier Ostschweizer Kantone (AI, AR, SG, TG) haben sich für ihre Stellungnahmen zu den künftigen Lockerungen des Bundesrats abgesprochen. Sie befürworten grundsätzlich das "Drei-Phasen-Modell", wollen aber "raschere Öffnungsschritte entlang des Impffortschritts".

BAG meldet 1795 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 1795 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Mittwoch innerhalb von 24 Stunden 1795 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 13 neue Todesfälle und 113 Spitaleinweisungen.

Radioaktives Material in alten Militärflugzeugen entdeckt
Schweiz

Radioaktives Material in alten Militärflugzeugen entdeckt

In Triebwerken und in Cockpits alter Militärflugzeuge ist radioaktives Material gefunden worden. Wie die Armee am Mittwoch bekanntgab, sind Flugzeuge betroffen, die im Jahr 1987 von der Armee in Unkenntnis über die Komponenten versteigert worden waren.

Zwei 15-Jährige bei Unfall nach Verfolgungsjagd verletzt
Schweiz

Zwei 15-Jährige bei Unfall nach Verfolgungsjagd verletzt

Zwei 15-Jährige haben sich in der Nacht auf Mittwoch im Kanton Waadt eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Sie verunfallten und mussten mit Verletzungen ins Spital eingeliefert werden. Die Teenager befinden sich ausser Lebensgefahr.

Externe Untersuchung zu Gewaltvorwürfen in Bundesasylzentren
Schweiz

Externe Untersuchung zu Gewaltvorwürfen in Bundesasylzentren

Eine externe Untersuchung soll klären, ob es in den Asylzentren des Bundes zu unverhältnismässigen Gewaltanwendungen und Vertuschungen gekommen ist. Der Bund soll in diesem Zusammenhang mehr als ein Dutzend Sicherheitsleute suspendiert haben.

Forensikstation in Wil wird teurer als geplant
Schweiz

Forensikstation in Wil wird teurer als geplant

Der Bau der geplanten Forensikstation auf dem Areal der Psychiatrischen Klinik in Wil wird für den Kanton um mehr als die Hälfte teurer als geplant: Statt mit 9,1 Millionen Franken rechnet die Regierung nun mit Ausgaben von 14,2 Millionen. Es braucht einen Nachtragskredit.

Thurgauer Härtefall-Programm um 20 Millionen aufgestockt
Schweiz

Thurgauer Härtefall-Programm um 20 Millionen aufgestockt

Der Thurgauer Grosse Rat hat am Mittwoch die Corona-Massnahmen des Kantons gutgeheissen und das Härtefall-Programm um 20 Millionen Franken aufgestockt. Damit stellt der Kanton maximal 38 Millionen für notleidende Firmen zur Verfügung.

Weniger Festhütten-Bürokratie - Ja zur
Schweiz

Weniger Festhütten-Bürokratie - Ja zur "Glühwein-Initiative"

Im Thurgau sollen Festhütten, Zelte, Verkaufsstände, Tribünen und dergleichen in Zukunft für drei Monate pro Kalenderjahr unbürokratisch ohne Baubewilligung aufgestellt werden dürfen. Der Grosse Rat hiess am Mittwoch die "Glühwein-Initiative" mit 103 zu 11 Stimmen gut.

Weniger Beschwerden bei Zürcher Ombudsstelle im Corona-Jahr
Schweiz

Weniger Beschwerden bei Zürcher Ombudsstelle im Corona-Jahr

Die Corona-Pandemie und der Lockdown haben sich auch bei der Ombudsstelle des Kantons Zürich bemerkbar gemacht. So nahmen etwa die Beschwerden über den Zürcher Verkehrsverbund (ZVV) rapide ab. Andererseits reagierten Zürcherinnen und Zürcher angesichts von Existenzängsten oft dünnhäutiger und gereizter.

Bundesanwalt Keller darf nicht mehr gegen Fifa-Infantino ermitteln
Schweiz

Bundesanwalt Keller darf nicht mehr gegen Fifa-Infantino ermitteln

Der ausserordentliche Bundesanwalt Stefan Keller darf nicht mehr gegen Fifa-Präsident Gianni Infantino ermitteln. Die Beschwerdekammer des Bundesstrafgerichts hat ein Ausstandsbegehren von Infantino gutgeheissen. Grund sind öffentliche Äusserungen Kellers.

Covid-19-Impfungen in 160 Apotheken im Kanton Zürich
Schweiz

Covid-19-Impfungen in 160 Apotheken im Kanton Zürich

Im Kanton Zürich gibt es ab sofort weitere 50'000 Termine für die Covid-19-Impfung. Anmelden können sich Personen der bereits zugelassenen Impfgruppen. Neu wird auch in 160 Apotheken geimpft.

Vereinte Nationen: Millionen Tote wegen akuten Hebammenmangels
Schweiz

Vereinte Nationen: Millionen Tote wegen akuten Hebammenmangels

Millionen von Frauen und Babys weltweit werden in der Schwangerschaft und bei der Geburt nicht fachgerecht betreut, weil hunderttausende Hebammen fehlen.

Basel Tattoo fällt auch 2021 wegen der Covid-19-Pandemie aus
Schweiz

Basel Tattoo fällt auch 2021 wegen der Covid-19-Pandemie aus

Das weltweit zweitgrösste Militärmusik-Festival Basel Tattoo kann wegen der Coronavirus-Pandemie auch 2021 nicht stattfinden. Dies gaben die Organisatoren des für Juli auf dem Basler Kasernenareal geplanten Anlasses am Mittwoch bekannt.

Sturmtief
Schweiz

Sturmtief "Eugen" sorgt für starke Böen im Flachland

Das Windfeld des Sturmtiefs "Eugen" hat die Schweiz erreicht und sorgte am Dienstag auf der Alpennordseite für starke Windböen mit Spitzen von gegen 110 Stundenkilometern (km/h). Gegen Abend wurde Regen erwartet.

Bund soll auf Handys von Asylsuchenden zugreifen dürfen
Schweiz

Bund soll auf Handys von Asylsuchenden zugreifen dürfen

Der Bund soll die Möglichkeit erhalten, Handys, Tablets und anderen elektronische Datenträger von Asylsuchenden auszuwerten. Der Nationalrat ist am Dienstag mit 122 zu 65 Stimmen auf eine entsprechende Vorlage eingetreten.

Acht Klima-Aktivisten wegen Sitzblockade in Zürich vor Gericht
Schweiz

Acht Klima-Aktivisten wegen Sitzblockade in Zürich vor Gericht

Eine Sitzblockade vor dem Eingang der Credit Suisse am Paradeplatz im Juli 2019 hat für acht Klima-Aktivisten ein juristisches Nachspiel: Die Zürcher Staatsanwaltschaft hat sie wegen Nötigung und Hausfriedensbruchs angeklagt. Nun kommen sie vor Bezirksgericht.

Erklärung für Wahl - Rüegg-Stürm mit Kommunikationsverbot
Schweiz

Erklärung für Wahl - Rüegg-Stürm mit Kommunikationsverbot

Zu den Vorwürfen gegen den HSG-Dozenten und früheren Raiffeisen-Verwaltungsratspräsidenten Johannes Rüegg-Stürm haben sich zuletzt viele geäussert - nur der Betroffene selber nicht. Der Grund sei ein Kommunikationsverbot der Zürcher Staatsanwaltschaft, erklärt nun die St. Galler Regierung.

Zehn Institutionen forschen gemeinsam über Energieversorgung
Schweiz

Zehn Institutionen forschen gemeinsam über Energieversorgung

Ausstieg aus der Kernenergie, Erhöhung der Energieeffizienz, mehr erneuerbare Energien: Das will die Schweizer Energiestrategie 2050. In einem mit sechs Millionen Franken geförderten Programm erforschen zehn Institutionen, wie das nachhaltig und störungsfrei geht.

Acht Klima-Aktivisten wegen Sitzblockade in Zürich vor Gericht
Schweiz

Acht Klima-Aktivisten wegen Sitzblockade in Zürich vor Gericht

Eine Sitzblockade vor dem Eingang der Credit Suisse am Paradeplatz im Juli 2019 hat für acht Klima-Aktivisten ein juristisches Nachspiel: Die Zürcher Staatsanwaltschaft hat sie wegen Nötigung und Hausfriedensbruchs angeklagt. Nun kommen sie vor Bezirksgericht.

Videokunst-Pionier Bruce Conner im Museum Tinguely Basel
Schweiz

Videokunst-Pionier Bruce Conner im Museum Tinguely Basel

Das Museum Tinguely Basel präsentiert im Dialog mit dem "Mengele-Totentanz" des Hauskünstlers Jean Tinguely eine Reihe von Filmkunst-Arbeiten von Bruce Conner. Mit seinen anarchisch-ironischen Filmsamples hat sich der Künstler als Vater des Videoclips etabliert.

32-jähriger Fussgänger wird unter Zürcher Tram eingeklemmt
Schweiz

32-jähriger Fussgänger wird unter Zürcher Tram eingeklemmt

Im Zürcher Kreis 5 ist am frühen Dienstagnachmittag ein Mann bei einer Kollision mit einem 13-er-Tram erheblich verletzt worden. Der 32-Jährige wurde unter dem Tram eingeklemmt.

Kehrichtverbrennungsanlagen mit beträchtlichem Klimaschutzpotenzial
Schweiz

Kehrichtverbrennungsanlagen mit beträchtlichem Klimaschutzpotenzial

Müllverbrennungsanlagen könnten eine grosse Menge Treibhausgase aus der Atmosphäre abziehen, die dann unterirdisch gespeichert werden. 200 Millionen Tonnen würden so pro Jahr in Europa eingespart, haben Forschende der ETH ausgerechnet. Das Problem ist der Transport.

BAG meldet 1633 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 1633 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Dienstag innerhalb von 24 Stunden 1633 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 13 neue Todesfälle und 65 Spitaleinweisungen.

St. Gallen plant
Schweiz

St. Gallen plant "richtige Mobilität am richtigen Ort"

"Richtige Mobilität am richtigen Ort" - mit diesem Ziel hat der Kanton St. Gallen den Richtplan überarbeitet. Wohngebiete, Industrie und Gewerbe, Strassen und Öffentlicher Verkehr (ÖV) sollen gezielt entwickelt und optimal aufeinander abgestimmt werden.

Geldtransport-Knacker von Daillens VD in Frankreich verhaftet
Schweiz

Geldtransport-Knacker von Daillens VD in Frankreich verhaftet

Fünf mutmasslich Beteiligte an einem Überfall auf einen Geldtransporter in Daillens VD im Dezember 2019 sind am Dienstag in Frankreich verhaftet worden. Die Aktion in der Region Rhône-Alpes wurde von der französischen und der Schweizer Polizei gemeinsam durchgeführt.

Nationalrat will kein obligatorisches Referendum für Staatsverträge
Schweiz

Nationalrat will kein obligatorisches Referendum für Staatsverträge

Völkerrechtliche Verträge, die aufgrund ihrer Bedeutung auf der gleichen Stufe wie die Bundesverfassung stehen, sollen nicht dem obligatorischen Referendum unterstehen. Der Nationalrat ist am Dienstag nicht auf die entsprechende Vorlage eingetreten.

Billettpreise im öffentlichen Verkehr bleiben 2022 gleich hoch
Schweiz

Billettpreise im öffentlichen Verkehr bleiben 2022 gleich hoch

Die Billette des öffentlichen Verkehrs werden 2022 nicht teurer. Damit verzichten die Transportunternehmen und Tarifverbünde im fünften Jahr in Folge auf eine generelle Preiserhöhung, wie Swisspass am Dienstag mitteilte.

Ein Velo für die letzte Fahrt - Berner Bestatter mit neuem Angebot
Schweiz

Ein Velo für die letzte Fahrt - Berner Bestatter mit neuem Angebot

Die letzte Fahrt lässt sich in Bern und Umgebung nun umweltschonend absolvieren: Das erste Bestattervelo hat seinen Betrieb aufgenommen. Das Gefährt wurde am Dienstag den Medien präsentiert.

St. Galler Datenschutz: Keine heiklen Daten auf US-Servern
Schweiz

St. Galler Datenschutz: Keine heiklen Daten auf US-Servern

Die St. Galler Fachstelle für Datenschutz hat sich 2020 unter anderem mit den Folgen der Pandemie beschäftigt: Für Homeoffice oder Fernunterricht werden teilweise Programme eingesetzt, die nicht gesetzeskonform sind. Ein Dauerbrenner ist die Datenspeicherung auf US-Servern.

Getrocknete Feigen wegen Schimmelpilzgiften zurückgerufen
Schweiz

Getrocknete Feigen wegen Schimmelpilzgiften zurückgerufen

Die Firma Gimex Team hat am Dienstag getrocknete Feigen aufgrund von Schimmelpilzgiften zurückgerufen. Es betreffe die Produkte des türkischen Herstellers Karaefe Gida, teilte das Unternehmen in einer Verbraucherinformation mit.

Alle Bündner Regierungsräte zur Corona-Impfung angemeldet
Schweiz

Alle Bündner Regierungsräte zur Corona-Impfung angemeldet

Alle fünf Mitglieder der Bündner Regierung wollen sich gegen das Coronavirus impfen lassen. Eine - erste - Impfung erhalten hat bisher aber nur Regierungsrat Peter Peyer (SP), Vorsteher des Departements für Justiz, Sicherheit und Gesundheit.

Fählensee - dem Sorgenkind auf den Grund gegangen
Schweiz

Fählensee - dem Sorgenkind auf den Grund gegangen

Der Fählensee ist das Sorgenkind unter den Bergseen im Alpstein. Seit Jahrzehnten sinken die Fischfangerträge. Systematische Untersuchungen brachten nun Klarheit. Der Bergsee hat von Natur aus einen erhöhten Nährstoffgehalt.

Bedingte Freiheitsstrafe für Ex-Stadtpräsident von Vevey
Schweiz

Bedingte Freiheitsstrafe für Ex-Stadtpräsident von Vevey

Der ehemalige Stadtpräsident von Vevey VD, Lionel Girardin (SP), ist am Dienstag zu einer bedingten Freiheitsstrafe von zwölf Monaten und einer Geldstrafe von 40 Tagen verurteilt worden. Das Gericht befand ihn der ungetreuen Geschäftsbesorgung für schuldig.

Vier Soldaten bewusstlos in Panzer am Simplon gefunden
Schweiz

Vier Soldaten bewusstlos in Panzer am Simplon gefunden

Bei einer Armee-Übung nach einer Übernachtung im Panzer sind am Simplonpass vier Soldaten bewusstlos und verletzt aufgefunden worden. Drei von ihnen mussten an ein Beatmungsgerät angeschlossen werden.

Zürcher Bevölkerung soll bei der Bekämpfung der Tigermücke helfen
Schweiz

Zürcher Bevölkerung soll bei der Bekämpfung der Tigermücke helfen

Die Asiatische Tigermücke steht auch in diesem Jahr unter genauer Beobachtung. Ab Anfang Mai läuft das Monitoring in der Stadt Zürich an der Bus Station für Fernbusse, Mitte Mai beginnt es in Wollishofen. Damit die Mücke erfolgreich bekämpft werden kann, ist auch die Bevölkerung gefragt.

ETH-Forscher für Europäischen Erfinderpreis nominiert
Schweiz

ETH-Forscher für Europäischen Erfinderpreis nominiert

Die ETH-Professoren Robert Grass und Wendelin Stark sind für den Europäischen Erfinderpreis 2021 nominiert. Sie werden damit für ihre Erfindung gewürdigt, Informationen in der Erbsubstanz DNA zu speichern.

Unbekannte sprengen einen Bankomaten in Nussbaumen AG
Schweiz

Unbekannte sprengen einen Bankomaten in Nussbaumen AG

Unbekannte haben in der Nacht auf Dienstag einen Bankomaten in Nussbaumen AG gesprengt. Sie flüchteten mit Bargeld in unbekannter Höhe.

Zürcher Forschende legen Wissenslücken zu Nanoplastik dar
Schweiz

Zürcher Forschende legen Wissenslücken zu Nanoplastik dar

Nach Mikroplastik gerät nun sein kleiner Bruder, das Nanoplastik, in den Fokus von Wissenschaft, Risikobewertung und Öffentlichkeit. Doch es bestehen noch grosse Wissenslücken zu den Partikeln, die etwa so winzig sind wie Viren.

Schlag gegen die Raser-Szene: Zürcher Polizei verhaftet 12 Personen
Schweiz

Schlag gegen die Raser-Szene: Zürcher Polizei verhaftet 12 Personen

Die Zürcher Kantonspolizei und die Staatsanwaltschaft haben zwölf mutmassliche Raser aus dem Verkehr gezogen: Sie haben elf Männer und eine Frau verhaftet, weil sie bei illegalen Rennen mit Geschwindigkeiten von bis zu 287 Kilometern pro Stunde unterwegs waren.

Zürcher Regierung will Lehrpersonen beim Impfen entgegenkommen
Schweiz

Zürcher Regierung will Lehrpersonen beim Impfen entgegenkommen

Die Zürcher Regierung ist bereit, den Lehrerinnen und Lehrern bei der Impfkampagne grundsätzlich entgegenzukommen. Wie genau, ist aber noch offen.

EU-Kommission sistiert Teilnahme der SBB an Forschungsprogramm
Schweiz

EU-Kommission sistiert Teilnahme der SBB an Forschungsprogramm

Die festgefahrenen Verhandlungen über ein Rahmenabkommen der Schweiz mit der EU haben Konsequenzen für die SBB. Die EU-Kommission hat die Teilnahme der Schweiz am EU-Forschungsprogramm "Europe's Rail Joint Undertaking" auf Eis gelegt.

Nationalrat erlaubt Ermittlern erweiterte Nutzung von DNA-Profilen
Schweiz

Nationalrat erlaubt Ermittlern erweiterte Nutzung von DNA-Profilen

Ermittlungsbehörden sollen aus DNA-Profilen von Tatorten mehr Informationen herauslesen dürfen als heute. Der Nationalrat hat am Dienstag Änderungen im DNA-Profil-Gesetz und in der Strafprozessordnung zugestimmt. Als nächstes hat sich der Ständerat dazu zu äussern.

Polizei warnt vor Gefahren im Internet
Schweiz

Polizei warnt vor Gefahren im Internet

Delikte im Internet haben in der Schweiz in den letzten Monaten deutlich zugenommen. Die Polizei Basel-Landschaft lanciert nun in Zusammenarbeit mit dem Eidgenössischen Finanzdepartement und den Polizeicorps eine Aktionswoche, um die Öffentlichkeit zu sensibilisieren.

Korallen aus Rotem Meer bestehen Hitze-Test
Schweiz

Korallen aus Rotem Meer bestehen Hitze-Test

Korallen im Golf von Akaba und ihre Verbündeten, Algen und Bakterien, sind besonders widerstandsfähig gegen Hitze, wie ein Team der EPFL herausgefunden hat. Gemäss den Forschenden dürfte sie das noch für lange Zeit vor der globalen Erwärmung schützen.

Zwei Verletzte bei Frontalkollision
Schweiz

Zwei Verletzte bei Frontalkollision

Eine 56-Jährige ist am Montagnachmittag in Horgen mit ihrem Auto auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort prallte sie frontal in ein entgegenkommendes Auto. Dessen 39-jähriger Lenker wurde schwer verletzt, sie kam mit leichten Verletzungen davon. Die Unfallursache war am Abend unklar, wie die Kantonspolizei mitteilte.

Zollikon: Kantonspolizei verhaftet 23-Jährigen nach Drohung
Schweiz

Zollikon: Kantonspolizei verhaftet 23-Jährigen nach Drohung

Die Kantonspolizei Zürich hat am Montagnachmittag in Zollikon einen mutmasslichen Droher verhaftet. Nach der polizeilichen Befragung wird der 23-jährige Ukrainer der Staatsanwaltschaft zugeführt.

Ausserrhoder Spitalverbund ist noch nicht über den Berg
Schweiz

Ausserrhoder Spitalverbund ist noch nicht über den Berg

Der Ausserrhoder Spitalverbund (SVAR) ist mit der Schliessung des Spitals in Heiden noch nicht über den Berg. Der Ausserrhoder Gesundheitsdirektor Yves Noël Balmer (SP) glaubt, dass der SVAR in drei bis fünf Jahren "genesen" kann.

Nationalrat für neue Regeln bei der Aufsicht über Versicherungen
Schweiz

Nationalrat für neue Regeln bei der Aufsicht über Versicherungen

Der Nationalrat will die Aufsicht über Versicherungen lockern, die nur Grossunternehmen bedienen. Zudem sollen ungebundene Versicherungsvermittler die Kunden über ihre Provisionen informieren müssen. Und Versicherungen sollen künftig saniert werden können.

Manuele Bertoli übernimmt das Tessiner Regierungspräsidium
Schweiz

Manuele Bertoli übernimmt das Tessiner Regierungspräsidium

Am Mittwoch übernimmt Manuele Bertoli (SP) das Tessiner Regierungspräsidium. Dies teilte die Tessiner Regierung am Montag mit. Bertoli folgt auf Norman Gobbi von der Lega. Manuele Bertoli steht dem Departement für Gesundheit und Soziales vor.

Petition für den Erhalt des Spitals Appenzell
Schweiz

Petition für den Erhalt des Spitals Appenzell

Eine Petition mit knapp 1500 Unterschriften fordert, dass in Appenzell ein Spital mit einer stationären Abteilung bestehen bleibt. Die Petition wurde mit Ross und Wagen von Albert Rusch (Weissbad) auf einem symbolischen Spitalbett liegend eingereicht.

Kellerbrand in Nänikon - Ehepaar im Spital
Schweiz

Kellerbrand in Nänikon - Ehepaar im Spital

In Nänikon ist am frühen Montagmorgen in einem Keller eines Doppeleinfamilienhauses ein Brand ausgebrochen. Die Mieter, ein 77 Jahre altes Ehepaar, mussten mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Spital gebracht werden.

Illegale Party im Wald - 50 Personen in St. Gallen gebüsst
Schweiz

Illegale Party im Wald - 50 Personen in St. Gallen gebüsst

Die Polizei hat am Samstagnachmittag in einem Wald bei St. Gallen eine illegale private Party aufgelöst, die gegen die Corona-Regeln verstiess. 51 Personen erhielten Bussen von je 100 Franken. Der Veranstalter musste 200 Franken bezahlen und wurde angezeigt.

Ruag nimmt Wartungsstandplatz am Flugplatz Payerne in Betrieb
Schweiz

Ruag nimmt Wartungsstandplatz am Flugplatz Payerne in Betrieb

Der Rüstungskonzern Ruag führt seit April auch auf dem Militärflugplatz Payerne in der Waadt Wartungsarbeiten für Kampfflugzeuge aus. Damit ist die Ruag am Hauptstandort der Schweizer Luftwaffe präsent und mit dem Flugzeugunterhalt neu auch in der Westschweiz.

BAG meldet 3978 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 72 Stunden
Schweiz

BAG meldet 3978 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 72 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Montag innerhalb von 72 Stunden 3978 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 16 neue Todesfälle und 119 Spitaleinweisungen.

BAG meldet 3978 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 72 Stunden
Schweiz

BAG meldet 3978 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 72 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Montag innerhalb von 72 Stunden 3978 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 16 neue Todesfälle und 119 Spitaleinweisungen.

Ausserrhoden impft bald alle Erwachsenen über 16 Jahren
Schweiz

Ausserrhoden impft bald alle Erwachsenen über 16 Jahren

In Appenzell Ausserrhoden können sich ab dem 19. Mai alle Personen, die über 16 Jahre alt sind, gegen das Coronavirus impfen lassen. Allerdings ist noch noch Geduld gefragt, wie der Kanton am Montag mitteilte.

Mit Autos beladener Anhänger überschlägt sich auf A12 bei Matran
Schweiz

Mit Autos beladener Anhänger überschlägt sich auf A12 bei Matran

Auf der Autobahn A12 ist es am Montagmorgen bei Matran FR zu einem spektakulären Verkehrsunfall gekommen. Ein mit zwei Autos beladener Anhängerzug überschlug sich und blieb quer über beide Fahrspuren liegen.

Winterthurer Polizeihündin Kuma spürt Verdächtigen im Wald auf
Schweiz

Winterthurer Polizeihündin Kuma spürt Verdächtigen im Wald auf

Die Winterthurer Spürhündin Kuma hat am Sonntag ein gutes Näschen bewiesen: Sie spürte im Wald einen Mann auf, der in ein ausgedientes Wasserreservoir einbrechen wollte.

Brienz GR: Bauarbeiten für Sondierstollen haben begonnen
Schweiz

Brienz GR: Bauarbeiten für Sondierstollen haben begonnen

Am Montag haben die Bauarbeiten für den 600 Meter langen Sondierstollen unter dem rutschenden Bergdorf Brienz GR begonnen. Er soll Aufschluss darüber geben, ob die Rutschung durch Tiefenentwässerung verlangsamt oder gestoppt werden kann.

Neues Historisches Museum Thurgau kommt in die Webmaschinenhalle
Schweiz

Neues Historisches Museum Thurgau kommt in die Webmaschinenhalle

Das Neue Historische Museum des Kantons Thurgau soll in der Webmaschinenhalle in Arbon eingerichtet werden. Den Grundsatzentscheid für den Standort hatte der Regierungsrat bereits vor einem Jahr gefällt. Geplant ist eine Volksabstimmung.

ETH Zürich und PSI entwickeln gemeinsam Quantencomputer
Schweiz

ETH Zürich und PSI entwickeln gemeinsam Quantencomputer

Die ETH Zürich und das Paul Scherrer Institut (PSI) gründen ein gemeinsames Zentrum für die Entwicklung von Quantencomputern. Die ETH stellt dafür 32 Millionen Franken zur Verfügung. Am "Quantum Computing Hub" sollen rund 30 Forschende arbeiten.

Bündner Regierung will Sterbehilfe in Heimen gesetzlich ermöglichen
Schweiz

Bündner Regierung will Sterbehilfe in Heimen gesetzlich ermöglichen

Die Regierung des Kantons Graubünden will ein Gesetzesartikel schaffen, nachdem Bewohnerinnen und Bewohner in allen Alters- und Pflegeheimen Sterbehilfe in Anspruch nehmen können. Bisher wurde dies in den Heimen unterschiedlich gehandhabt.

Mann in Wohnhaus in Zürich-Altstetten erstochen
Schweiz

Mann in Wohnhaus in Zürich-Altstetten erstochen

Ein Mann ist am Montagmorgen in einem Wohnhaus in Zürich-Altstetten erstochen worden. Der mutmassliche Täter konnte in der Nähe des Tatorts verhaftet werden.

Parteien sagen Ja zum Covid-19-Gesetz - ausser die SVP
Schweiz

Parteien sagen Ja zum Covid-19-Gesetz - ausser die SVP

Ein überparteiliches Komitee hat am Montag seine Argumente für ein Ja zum Covid-19-Gesetz präsentiert. Vertreten im Komitee sind alle Parteien - ausser die SVP. Die Delegierten der SVP Schweiz haben Stimmfreigabe beschlossen.

Bundesbehörde warnt vor Stromschlaggefahr bei USB-Ladegerät
Schweiz

Bundesbehörde warnt vor Stromschlaggefahr bei USB-Ladegerät

Das USB-Ladegerät der Marke M2-Tec wird vom Bund als potenziell gefährlich eingestuft. Nach einem Unfall hat nun das Eidgenössische Starkstrominspektorat (Esti) am Montag eine Sicherheitswarnung herausgegeben: es bestehe die Gefahr eines elektrischen Schlages.

Projekt für Integrationsvorlehren wird erweitert und verlängert
Schweiz

Projekt für Integrationsvorlehren wird erweitert und verlängert

Ab August sollen nicht nur Geflüchtete Integrationsvorlehren absolvieren können, sondern auch Ausländerinnen und Ausländer ohne nachobligatorische Ausbildung, die Hilfe beim Einstieg in den Arbeitsmarkt brauchen. Auch wird das Programm um zwei Jahre verlängert.

Jedes sechste Elektrogerät vom Bund beanstandet
Schweiz

Jedes sechste Elektrogerät vom Bund beanstandet

Jedes sechste Elektrogerät, das der Bund im vergangenen Jahr überprüft hat, wies Mängel auf. Das Eidgenössische Starkstrominspektorat (Esti) erliess 130 Verkaufsverbote sowie 13 Rückrufe und Sicherheitswarnungen.

Sonderbriefmarke der Post zu 125 Jahre Touring Club Schweiz (TCS)
Schweiz

Sonderbriefmarke der Post zu 125 Jahre Touring Club Schweiz (TCS)

Anlässlich des 125-jährigen Bestehens des Touring Club Schweiz (TCS) bringt die Post am Donnerstag eine Sonderbriefmarke heraus. Sie zeigt eine perspektivische Strasse mit einem leuchtend gelben Zebrastreifen in der Mitte.

Ausserrhoder Staatsrechnung trotz Coronakrise mit Überschuss
Schweiz

Ausserrhoder Staatsrechnung trotz Coronakrise mit Überschuss

Der Ausserrhoder Kantonsrat hat am Montag die Staatsrechnung 2020 einstimmig genehmigt. Trotz Coronakrise resultierte unter dem Strich ein Überschuss von 9,5 Millionen Franken. Allerdings ist das Ergebnis rund acht Millionen Franken schlechter als budgetiert.

Erstmals wird ein GLP-Politiker
Schweiz

Erstmals wird ein GLP-Politiker "höchster Zürcher"

Zum ersten Mal ist ein GLP-Politiker zum Kantonsratspräsidenten gewählt worden: Benno Scherrer aus Uster ist nun ein Jahr lang "höchster Zürcher". Der 56-Jährige erhielt 161 Stimmen.

Zum Jubiläum: Russisch-orthodoxe Kirche Zürich lanciert Pilgerpass
Schweiz

Zum Jubiläum: Russisch-orthodoxe Kirche Zürich lanciert Pilgerpass

Die russisch-orthodoxe Auferstehungskirche Zürich hat zu ihrem 85. Jubiläum einen Pilgerpass lanciert, der durch die Wirkungsstätten der Schweizer Heiligen führt. Mit dem Pass können sich Pilgerinnen und Pilger ihre Besuche per Stempel quittieren lassen.

Amherd will Transparenz bei der Kampfjet-Beschaffung
Schweiz

Amherd will Transparenz bei der Kampfjet-Beschaffung

Die Beschaffung von neuen Kampfjets soll laut Verteidigungsministerin Viola Amherd transparent ablaufen. Sie will die Ergebnisse der Jet-Beurteilungen durch die Experten öffentlich machen. Das Verhältnis von Kosten und Nutzen sei die Basis beim Entscheid.

In der Zentralschweiz nimmt Migros Plastikmüll kostenpflichtig an
Schweiz

In der Zentralschweiz nimmt Migros Plastikmüll kostenpflichtig an

Die Migros unternimmt einen neuen Anlauf für ein Plastikrecyclingsystem. Nachdem im Sommer 2020 ein erstes Projekt auf Eis gelegt worden war, hat die Migros am Montag einen zweiten Versuch in der Zentralschweiz gestartet.

Nationalrat kommt zu dreitägiger Sondersession zusammen
Schweiz

Nationalrat kommt zu dreitägiger Sondersession zusammen

Von Montag bis Mittwoch kommt der Nationalrat zu einer Sondersession zusammen. Diskutiert wird unter anderem über den Zuckerpreis, die Organspende, Handyauswertungen von Asylsuchenden und die Versicherungsaufsicht.

Ausserrhoder Hauptort erhält erstmals SP-Gemeindepräsidenten
Schweiz

Ausserrhoder Hauptort erhält erstmals SP-Gemeindepräsidenten

Im Kanton Appenzell Ausserrhoden stellt die SP im Hauptort Herisau erstmals das Gemeindepräsidium. In einer Stichwahl am Sonntag hat sich Vize-Gemeindepräsident und Bauvorsteher Max Eugster überraschend deutlich gegen Ratskollegin und Sozialvorsteherin Sandra Nater (FDP) durchgesetzt.

Kantonsstrasse bei Malters LU wegen Erdrutsch gesperrt
Schweiz

Kantonsstrasse bei Malters LU wegen Erdrutsch gesperrt

Die Kantonsstrasse zwischen Malters und Hellbühl LU ist am Sonntag wegen eines Erdrutsches bis auf Weiteres gesperrt worden. Es handelt sich bereits um den zweiten Erdrutsch an der selben Stelle innert kurzer Zeit.

Fahrunfähige Frau prallt in Polizeiauto und begeht Fahrerflucht
Schweiz

Fahrunfähige Frau prallt in Polizeiauto und begeht Fahrerflucht

Ausgerechnet in ein Patrouillenfahrzeug der Polizei ist eine fahrunfähige Automobilistin in der Nacht auf Sonntag beim Manöverieren in Buchs SG geprallt. Die 34-Jährige setzte ihre Fahrt anschliessend fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Den Führerausweis ist sie los.

Motorradfahrer verletzt sich bei Selbstunfall schwer
Schweiz

Motorradfahrer verletzt sich bei Selbstunfall schwer

Ein 32-jähriger Motorradfahrer hat sich am Samstagabend in Degersheim SG bei einem Selbstunfall schwere Verletzungen zugezogen. Er musst durch die Rettung ins Spital gebracht werden.

Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat sich gegen Corona impfen lassen
Schweiz

Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat sich gegen Corona impfen lassen

Bundesrätin Simonetta Sommaruga hat sich gegen das Coronavirus impfen lassen. Der Impfstoff wurde dem 60-jährigen Mitglied der Landesregierung gemäss dem Verkehrsdepartement "kürzlich" verabreicht.

Winter hat sich vorübergehend zurückgemeldet
Schweiz

Winter hat sich vorübergehend zurückgemeldet

Der Winter hat sich mit Schnee in den Schweizer Voralpen und Alpen am Sonntag vorübergehend zurückgemeldet. In Arosa GR fielen laut SRF Meteo 17 Zentimeter Neuschnee, in Adelboden BE waren es 11 Zentimeter und in Andermatt UR deren 4.

Scharmützel mit Polizei bei unbewilligten Demonstrationen in Zürich
Schweiz

Scharmützel mit Polizei bei unbewilligten Demonstrationen in Zürich

Bei unbewilligten Demonstrationen zum 1. Mai ist es in Zürich am Samstagnachmittag zu Scharmützeln mit der Polizei gekommen. Diese stoppte die Umzüge mit Gummischrot, wies mehrere Hundert Demonstrierende weg und verzeigte sie. Drei Personen wurden festgenommen.

Anzeige