Schweiz


Finanzdirektor Stocker:
Schweiz

Finanzdirektor Stocker: "Die Krise soll uns schlussendlich stärken"

Finanzdirektor Ernst Stocker (SVP) hat sich am 1. August in Uster, Rümlang und Oberrieden unters Volk gemischt. In seiner Rede zog er Bilanz zur Corona-Krise, die "wir alle zusammen bisher gut gemeistert" hätten. Leider hätten sich auch Gräben aufgetan.

Bildungsdirektorin Steiner in Zürich:
Schweiz

Bildungsdirektorin Steiner in Zürich: "Wir dürfen stolz sein"

Bildungsdirektorin Silvia Steiner (Mitte) hat in ihrer Rede zum 1. August in Zürich für den Föderalismus geworben, der in der Pandemie oft als "Kantönligeist" abgetan wurde. Differenzen müsse man aushalten.

Zwei Verletzte bei Autounfall am Albulapass GR
Schweiz

Zwei Verletzte bei Autounfall am Albulapass GR

Bei einer Kollision zweier Autos am Albulapass in La Punt Chamues-ch sind am frühen Samstagabend die beiden Fahrer verletzt worden. Ein Wagen hatte auf einen Kiesparkplatz abbiegen wollen, dabei kam es zur Kollision mit dem hinter ihm fahrenden Auto.

Regierungsrat Mario Fehr:
Schweiz

Regierungsrat Mario Fehr: "Gesellschaft hat zusammengehalten"

Vier der sieben Zürcher Regierungsmitglieder treten an diesem 1. August vor Publikum auf. Tief "Ferdinand" dürfte die Feiern jedoch etwas ungemütlich werden lassen, sofern sie nicht in ein Festzelt oder wie in der Stadt Zürich in eine Kirche verlegt werden können.

Stau vor beiden Portalen des Gotthardtunnels
Schweiz

Stau vor beiden Portalen des Gotthardtunnels

Erneut Stau vor beiden Portalen des Gotthard-Strassentunnels: Wegen Verkehrsüberlastung ist es kurz vor dem Mittag vor dem Nordportal zwischen Erstfeld und Göschenen UR zu elf Kilometern Stau gekommen. Der Zeitverlust betrug eine Stunde und 50 Minuten.

Polizei tappt nach Verwüstungen auf Friedhof Appenzell im Dunkeln
Schweiz

Polizei tappt nach Verwüstungen auf Friedhof Appenzell im Dunkeln

Nach Verwüstungen von Gräbern auf dem Friedhof von Appenzell Anfang Mai hat die Polizei die Täterschaft bislang nicht ausfindig machen können. Sie hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung und bittet diese um Mithilfe.

17-Jähriger nach Küchenbrand in Bichelsee TG im Spital
Schweiz

17-Jähriger nach Küchenbrand in Bichelsee TG im Spital

In Bichelsee TG ist es am frühen Sonntagmorgen zu einem Küchenbrand gekommen. Ein 17-Jähriger musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden.

Blaufahrt von Autolenker in Frauenfeld TG endet an Verkehrsinsel
Schweiz

Blaufahrt von Autolenker in Frauenfeld TG endet an Verkehrsinsel

Ein Autofahrer mit 2,54 Promille Alkohol intus hat sich in Frauenfeld TG in der Nacht auf Sonntag hinters Lenkrad gesetzt und ist prompt verunfallt. Der 45-Jährige kollidierte mit einer Verkehrsinsel und einer Signaltafel. Verletzt wurde niemand. Die Polizei nahm ihm den Führerausweis ab.

Fahrunfähige 76-Jährige rammt Verkehrsinsel und Poller
Schweiz

Fahrunfähige 76-Jährige rammt Verkehrsinsel und Poller

Eine 76-Jährige hat mit ihrem Auto am späten Samstagabend in Au SG eine Verkehrsinsel, eine Verkehrstafel und schliesslich einen Poller auf einem Parkplatz gerammt. Bei der Blut- und Urinprobe stellte sich heraus, dass sie fahrunfähig war.

Starke Regenfälle im Tessin lassen Seepegel wieder steigen
Schweiz

Starke Regenfälle im Tessin lassen Seepegel wieder steigen

In der Schweiz hat es in der Nacht von Samstag auf Sonntag erneut kräftig geregnet. In der Deutschschweiz kamen Mengen von 30 bis 70 Litern pro Quadratmeter zustande. Auf dem Monte Generoso im Tessin fielen 63 Liter Regen, wie SRF Meteo auf Twitter mitteilte.

Schweiz

"Schwiizerdütsch" als Sprachoption bei Facebook zu Nationalfeiertag

Das soziale Medium Facebook hat zum Nationalfeiertag "Schwiizerdütsch" als Sprachoption hinzugefügt. Prominente Elemente in der App wie der "Gefällt mir"-Button wurden statt auf Deutsch temporär auf Schweizerdeutsch angezeigt, wie der Internet-Konzern mitteilte.

Polizei gibt nach Brand in Pieterler Unternehmen Entwarnung
Schweiz

Polizei gibt nach Brand in Pieterler Unternehmen Entwarnung

Der Brand in einer Chemiefirma in Pieterle ist unter Kontrolle. Für die Bevölkerung besteht keine Gefahr, wie die Berner Kantonspolizei am Freitagaben kurz nach halb neun Uhr mitteilte.

80-jährige Fussgängerin in Chur von Auto angefahren und verletzt
Schweiz

80-jährige Fussgängerin in Chur von Auto angefahren und verletzt

In Chur ist am Samstagnachmittag eine 80-jährige Fussgängerin von einem Auto angefahren und verletzt worden. Der Lenker fuhr weiter, bevor die Polizei am Unfallort war. Er wird gesucht.

Fuss- und Velowege am Rhein wegen Hochwassergefahr gesperrt
Schweiz

Fuss- und Velowege am Rhein wegen Hochwassergefahr gesperrt

Wegen Hochwassergefahr werden ab Samstagabend in einem Teil des St. Galler Rheintals die Fuss- und Velowege am Rhein vorsorglich gesperrt. Die Internationale Wasserwehr Alpenrhein will angesichts erwarteter starker Regenfälle vorsorgen.

Weltgrösste Schweizerfahne am Säntis kann nicht ausgerollt werden
Schweiz

Weltgrösste Schweizerfahne am Säntis kann nicht ausgerollt werden

Wegen des schlechten Wetters hat am Säntis in der Ostschweiz die weltgrösste Schweizerflahne zum 1. August nicht ausgerollt werden können. Nebel und unbeständiges Wetter machten laut den Bergbahnen am Samstag die Arbeiten in der Felswand zu gefährlich.

Axenstrasse nach Steinschlag wieder offen
Schweiz

Axenstrasse nach Steinschlag wieder offen

Die Axenstrasse am Vierwaldstättersee ist nach der mehrstündigen Sperrung in Uri wegen eines Steinschlags am Samstag wieder für den Verkehr geöffnet worden. Spezialisten des Bundes beurteilten die Lage im Gebiet "Gumpisch" und setzten die Schutznetze wieder instand.

Corona-Massentests an Schulen nach Ferien könnten sich verzögern
Schweiz

Corona-Massentests an Schulen nach Ferien könnten sich verzögern

Corona-Massentests an den Schulen nach den Sommerferien und bei Firmen könnten sich verzögern, da Material dazu fehlt. Anfang Juli waren Testkits wegen teils erhöhter Keimbelastung ausgetauscht worden. Nun kommt es zu Verzögerungen bei neuen Lieferungen.

Schiers GR: Sechs Verletzte bei Kollision von vier Autos
Schweiz

Schiers GR: Sechs Verletzte bei Kollision von vier Autos

Auf der Nationalstrasse im bündnerischen Prättigau sind am Freitagabend bei Schiers vier Fahrzeuge mit grosser Wucht kollidiert. Sechs Personen wurden verletzt.

Berset setzt auf Zuversicht und sozialen Zusammenhalt
Schweiz

Berset setzt auf Zuversicht und sozialen Zusammenhalt

"Die Schweiz hat sich in der Krise bewährt", sagt Bundesrat Alain Berset in seiner Rede zum 1. August. Doch die Krise sei noch nicht ausgestanden. Der Gesundheitsminister setzt auf Eigenverantwortung und sozialen Zusammenhalt, denn Zwang ist für ihn keine Option.

Blitzschlag setzt Ferienhaus in Brand
Schweiz

Blitzschlag setzt Ferienhaus in Brand

Ein Blitzschlag hat am Freitagabend im Lankholz in Nesslau ein Ferienhaus in Brand gesetzt. Die örtliche Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen. Verletzte gab es nicht. Im Ferienhaus war beim Brandausbruch niemand.

Unbekannter Fussgänger auf Autobahn schwer verletzt
Schweiz

Unbekannter Fussgänger auf Autobahn schwer verletzt

Ein unbekannter Mann ist am frühen Samstagmorgen auf der Autobahn A11 bei Kloten von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Wie und warum der Fussgänger auf die Autobahn gelangte war am Morgen ungeklärt. Auch die Identität des Opfers war unklar.

Vergiftetes gesellschaftliches Klima bereitet Salathé Sorgen
Schweiz

Vergiftetes gesellschaftliches Klima bereitet Salathé Sorgen

Die gesellschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie sind nach Ansicht des Epidemiologen Marcel Salathé besorgniserregend. Sie bereiteten unterdessen mehr Sorgen als die gesundheitlichen Auswirkungen des Virus.

Axenstrasse nach Steinschlag erneut gesperrt
Schweiz

Axenstrasse nach Steinschlag erneut gesperrt

Auf der Axenstrasse am Vierwaldstättersee ist hat sich am Freitagabend ein Steinschlag ereignet. Verletzt wurde niemand. Die Strasse bleibt aber bis auf Weiteres gesperrt.

Hundehalter in Schmerikon SG sollen Ufer des Aabachdeltas meiden
Schweiz

Hundehalter in Schmerikon SG sollen Ufer des Aabachdeltas meiden

Hundehalter in Schmerikon im Kanton St. Gallen sollen auf Geheiss der Gemeinde das Aabachdelta meiden. Eine Wasserprobe aus dem Aabach enthielt ein Toxin aus Blaualgen.

Velofahrer nach Selbstunfall in Schaffhausen am Kopf verletzt
Schweiz

Velofahrer nach Selbstunfall in Schaffhausen am Kopf verletzt

Ein 53-jähriger Mann ist am Freitagmittag in der Stadt Schaffhausen mit seinem Velo verunfallt. Er zog sich dabei unbestimmte Verletzungen am Kopf zu. Vom Rettungsdienst wurde er in ein Spital gebracht.

Klima-Aktivisten bauen ihr Zeltlager auf der Hardturm-Brache auf
Schweiz

Klima-Aktivisten bauen ihr Zeltlager auf der Hardturm-Brache auf

Auf der Brache des ehemaligen Zürcher Hardturm-Stadions haben am Freitag die Aufbauarbeiten für das Klima-Camp begonnen. Eine ganze Woche wollen die Aktivistinnen und Aktivisten bleiben. Das Wetter dürfte das eher unangenehm machen.

Birmensdorf: Zwei Männer fingieren Auffahrunfall
Schweiz

Birmensdorf: Zwei Männer fingieren Auffahrunfall

Die Kantonspolizei Zürich ist zwei mutmasslichen Versicherungsbetrügern auf die Schliche gekommen: Die beiden Männer waren in Birmensdorf in eine Auffahrkollision verwickelt.

BAG meldet 800 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 800 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Freitag innerhalb von 24 Stunden 800 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG zwei neue Todesfälle und 20 Spitaleinweisungen.

Baden und Böötlen auf der Limmat sind wieder erlaubt
Schweiz

Baden und Böötlen auf der Limmat sind wieder erlaubt

Das Wetter hat sich beruhigt und die Pegelstände sind gesunken. Daher wird das Bade- und Bootsverbot auf der Limmat und der Sihl im Kanton Zürich ab sofort aufgehoben. Vorsicht ist jedoch weiterhin geboten.

Mobile Equipen impften im Kanton Thurgau rund 10'800 Personen
Schweiz

Mobile Equipen impften im Kanton Thurgau rund 10'800 Personen

Mobile Impfteams haben in den vergangenen sieben Monaten im Kanton Thurgau rund 10'800 Personen gegen das Coronavirus geimpft. Die vorläufig letzte Impfung erfolgte in einem Gefängnis.

Dank Drohnen und Wärmebildkameras doppelt so viele Rehlein gerettet
Schweiz

Dank Drohnen und Wärmebildkameras doppelt so viele Rehlein gerettet

Die Rehkitzrettung Schweiz hat dieses Jahr 2569 Rehlein vor dem Mähtod gerettet, fast doppelt so viele wie letztes Jahr. Möglich machten das Drohnen und Wärmebildkameras: Die halfen nicht nur, Rehbabies aufzuspüren, sondern auch, motivierte Helfer zu finden.

Küsnacht: 18-jähriger Forstarbeiter schwer verletzt
Schweiz

Küsnacht: 18-jähriger Forstarbeiter schwer verletzt

Ein Forstarbeiter ist am Donnerstag in einem Waldstück bei Küsnacht von einem Baum eingeklemmt und schwer verletzt worden. Der 18-Jährige wurde von der Feuerwehr geborgen und nach der medizinischen Erstversorgung ins Spital gebracht.

Auto bleibt auf Bahngleis stecken - Fahrer fahrunfähig
Schweiz

Auto bleibt auf Bahngleis stecken - Fahrer fahrunfähig

In der Nacht auf Freitag ist ein Auto auf den Bahngleisen in Staad SG steckengeblieben. Der Fahrer, der sich von der Unfallstelle entfernte, wurde später von der Polizei angetroffen und als fahrunfähig eingestuft.

Winterthur: Feuerwehr leistet so viele Einsätze wie noch nie
Schweiz

Winterthur: Feuerwehr leistet so viele Einsätze wie noch nie

Für die Winterthurer Feuerwehr ist 2021 bisher ein arbeitsreiches Jahr gewesen. Noch nie ist sie innerhalb von so kurzer Zeit so häufig im Einsatz gewesen. Von Januar bis Ende Juli rückten die Einsatzkräfte 1021 mal aus. Das sind in sieben Monaten deutlich mehr Einsätze als sonst in einem ganzen Jahr.

Agrarinitiativen haben im Juni mobilisiert und CO2-Gesetz gebodigt
Schweiz

Agrarinitiativen haben im Juni mobilisiert und CO2-Gesetz gebodigt

Wegen der beiden Agrarinitiativen sind am 13. Juni überdurchschnittlich viele Personen an die Urne gegangen. Die starke Mobilisierung der beiden Initiativen in ländlichen Regionen hat auch dazu beigetragen, dass das CO2-Gesetz abgelehnt wurde.

Bund warnt erneut vor heftigen Gewittern
Schweiz

Bund warnt erneut vor heftigen Gewittern

Der hat am Freitag erneut vor heftigen Gewittern gewarnt. Er gab für den Nachmittag die Gefahrenstufe 3 von 4 heraus, wie Meteoschweiz auf Twitter mitteilte. Die Warnung betrifft die ganze Schweiz mit Ausnahme des Tessins und Teilen Graubündens.

Wohnmobil gerät bei Sirnach in Brand - zwei Verletzte
Schweiz

Wohnmobil gerät bei Sirnach in Brand - zwei Verletzte

Beim Brand eines Wohnmobils auf der Autobahn A1 bei Sirnach TG sind am Donnerstag zwei Personen verletzt worden. Die Autobahn musste wegen einer möglichen Explosion von Gasflaschen beidseitig für rund 20 Minuten gesperrt werden.

Bioethiker fordert Zertifikatspflicht für Restaurantbesucher
Schweiz

Bioethiker fordert Zertifikatspflicht für Restaurantbesucher

Statt eines Impfzwangs sollten nach Ansicht des Bioethikers Christoph Rehmann-Sutter positive Anreize für Impfungen eingeführt werden. So sei es absolut vernünftig, wenn Restaurants beim Zutritt eine Zertifikat verlangten.

Stadtzürcher Bundesfeier wegen schlechten Wetters in Kirche verlegt
Schweiz

Stadtzürcher Bundesfeier wegen schlechten Wetters in Kirche verlegt

Die Stadtzürcher Bundesfeier wird angesichts schlechter Wetterprognosen für Sonntag in die Grossmünster-Kirche in der Altstadt verlegt. Dies gaben die Organisatoren am Donnerstagabend bekannt.

Knie-Premiere in Rapperswil SG trotz Corona-Auflagen ausverkauft
Schweiz

Knie-Premiere in Rapperswil SG trotz Corona-Auflagen ausverkauft

Nach Monaten pandemiebedingter Wartezeit hat der Circus Knie am Donnerstagabend seine diesjährige Tournee gestartet. Zur Premiere in Rapperswil SG freute sich der Traditionszirkus über ein volles Zelt.

Feldarbeiter schwer verletzt
Schweiz

Feldarbeiter schwer verletzt

Ein 22-jähriger Mann ist am Donnerstagnachmittag bei Feldarbeiten in Schlatt TG schwer verletzt worden. Der Mann musste durch die Rega ins Spital geflogen werden.

Zürcher Obergericht senkt Gebühren für deutschen Neonazi
Schweiz

Zürcher Obergericht senkt Gebühren für deutschen Neonazi

Ein verurteilter deutscher Neonazi hat sich vor dem Zürcher Obergericht dagegen gewehrt, die ganzen Verfahrenskosten tragen zu müssen. Schliesslich sei er vom Bezirksgericht Hinwil teilweise freigesprochen worden. Das Obergericht hat ihm nun Recht gegeben. Er muss nun ein Viertel weniger zahlen.

Überführt mit Silbernitrat: Gericht verurteilt Pflege-Praktikanten
Schweiz

Überführt mit Silbernitrat: Gericht verurteilt Pflege-Praktikanten

Das Bezirksgericht Andelfingen hat am Donnerstag einen 21-jährigen Pflege-Praktikanten eines Altersheims wegen Diebstahls zu einer bedingten Geldstrafe verurteilt. Überführt wurde er mit Hilfe von Silbernitrat, welches die Haut schwarz färbt.

Zürich: Vier mutmassliche Räuber kurz nach der Tat festgenommen
Schweiz

Zürich: Vier mutmassliche Räuber kurz nach der Tat festgenommen

Die Stadtpolizei Zürich hat am frühen Donnerstagmorgen vier mutmassliche Räuber festgenommen. Die drei Jugendlichen und ein Erwachsener sollen kurz zuvor zwei Männer in der Langstrasse bedroht, verletzt und beraubt haben.

Urban Gardening und mobiles Spielfeld auf Baubrache in Chur
Schweiz

Urban Gardening und mobiles Spielfeld auf Baubrache in Chur

Weil eine 3300 Quadratmeter grosse Fläche in Chur wegen einer Beschwerde bis auf Weiteres nicht bebaut werden kann, können Einwohnerinnen und Einwohner nun darauf gärtnern und Fussball spielen.

ETH entwickelt für die Forschung Methode zur präzisen Zeitmessung
Schweiz

ETH entwickelt für die Forschung Methode zur präzisen Zeitmessung

Die ETH Zürich hat einen neuen Ansatz entwickelt, um die Frequenzmessung im Labor direkt mit der Atomuhr in Bern zu vergleichen. Das ermöglicht, gewisse Experimente mit einer bis zu hundert Mal höheren Genauigkeit durchzuführen.

Rückreiseverkehr aus dem Süden: Langer Stau vor dem Gotthard
Schweiz

Rückreiseverkehr aus dem Süden: Langer Stau vor dem Gotthard

Eine erste Rückreisewelle hat Autofahrerinnen und Autofahrer am Donnerstag vor dem Gotthard-Südportal auf eine Geduldsprobe gestellt: Der Stau in Richtung Norden wuchs am Nachmittag zwischen Faido und Airolo im Tessin auf elf Kilometer Länge.

Maurer fordert von OECD ausgewogene Anwendung bei Mindeststeuersatz
Schweiz

Maurer fordert von OECD ausgewogene Anwendung bei Mindeststeuersatz

Beim Treffen mit dem neuen OECD-Generalsekretär Mathias Cormann in Bern hat Finanzminister Ueli Maurer Massnahmen gefordert vor der Einführung der Mindeststeuer für international tätige Unternehmen. Knackpunkt: Dieser Mindestsatz liegt über dem Schweizer Durchschnitt.

BAG meldet 827 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 827 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Donnerstag innerhalb von 24 Stunden 827 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Zudem registrierte das BAG zwei neue Todesfälle und 24 Spitaleinweisungen.

BAG meldet 827 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 827 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Donnerstag innerhalb von 24 Stunden 827 Corona-Ansteckungen gemeldet worden. Zudem registrierte das BAG 20 neue Todesfälle (18 Nachmeldungen) und 75 Spitaleinweisungen (51 Nachmeldungen).

Robust und elastisch: Empa optimiert das Glasfaserkabel
Schweiz

Robust und elastisch: Empa optimiert das Glasfaserkabel

Glasfaserkabel übertragen Daten und Signale über weite Strecken schnell und zuverlässig. Allerdings nicht auf Biegen und Brechen, da sind sie empfindlich. An der Materialprüfungsanstalt Empa wurde nun eine robustere und dehnbare Alternative mit Flüssigkern entwickelt.

Tierarten wegen Hochwasser aus Naturschutzgebiet verschwunden
Schweiz

Tierarten wegen Hochwasser aus Naturschutzgebiet verschwunden

Wegen des Hochwassers am Neuenburgersee sind einige Tierarten aus der Grande Cariçaie, dem grössten zusammenhängenden Feuchtgebiet der Schweiz, verschwunden. Viele Insekten ertranken und Vögel flogen weg an andere Orte.

Verwaltungsgericht lässt Hardturm-Gegner erneut abblitzen
Schweiz

Verwaltungsgericht lässt Hardturm-Gegner erneut abblitzen

Das Zürcher Verwaltungsgericht hat Gegner des Hardturmstadion-Projekts erneut abblitzen lassen: Es wies auch einen nachträglich eingereichten Stimmrechtsrekurs gegen die Abstimmung ab.

St. Galler Grüne fordern Seeuferweg - Federers Grundstück betroffen
Schweiz

St. Galler Grüne fordern Seeuferweg - Federers Grundstück betroffen

Das Bauprojekt von Tennis-Star Roger Federer am Zürichsee bei Rapperswil-Jona ist durch eine Einsprache blockiert. Ein Kantonsrat der Grünen möchte nun von der St. Galler Regierung wissen, weshalb der öffentliche Seeuferweg in der Bucht bei Federers Grundstück noch nicht realisiert wurde.

19 Millionen Franken für Zürcher Lehrbetriebe
Schweiz

19 Millionen Franken für Zürcher Lehrbetriebe

Zürcher Lehrbetriebe haben im vergangenen Jahr rund 19 Millionen Franken aus dem kantonalen Berufsbildungsfonds (BBF) erhalten. Der Fonds entlastet damit die Lehrbetriebe.

Buchs: Motorradfahrer bei Kollision mit Auto verletzt
Schweiz

Buchs: Motorradfahrer bei Kollision mit Auto verletzt

Ein 51-jähriger Motorradfahrer ist am späten Mittwochabend in Buchs von einem Auto angefahren worden. Er musste mit unbekannten Verletzungen ins Spital gebracht werden.

Kantone finden vorläufigen Verzicht auf Lockerungen nachvollziehbar
Schweiz

Kantone finden vorläufigen Verzicht auf Lockerungen nachvollziehbar

Die Kantone können den Entscheid des Bundesrats, die Corona-Massnahmen vorerst nicht zu lockern, nachvollziehen. Das sagte der Präsident der Konferenz der kantonalen Gesundheitsdirektorinnen und -direktoren (GDK), Lukas Engelberger, am Donnerstag

Ressourcenverbrauch schon fast wieder auf Vor-Pandemie-Niveau
Schweiz

Ressourcenverbrauch schon fast wieder auf Vor-Pandemie-Niveau

Am Donnerstag ist Earth Overshoot Day, das heisst, die Jahresproduktion an erneuerbaren Ressourcen ist aufgebraucht, fünf Monate vor Jahresende. 2020 hielten die "Vorräte" wegen des Lockdowns fast einen Monat länger. Nun folgt der Rückfall in alte Gewohnheiten.

Buchenwälder im Tessin und in Solothurn sind neu Weltnaturerbe
Schweiz

Buchenwälder im Tessin und in Solothurn sind neu Weltnaturerbe

Die alten Buchenwälder auf dem Bettlachstock im solothurnischen Jura und im Val di Lodano im Tessin gehören neu zum Weltnaturerbe. Die Unesco hat sie am Mittwoch mit zehn weiteren Wäldern in Europa in die Liste der bedeutenden alten Buchenwälder Europas aufgenommen.

Bund schlägt Testpflicht für Gesundheitspersonal vor
Schweiz

Bund schlägt Testpflicht für Gesundheitspersonal vor

In der Schweiz sollen sich ungeimpfte Gesundheitsfachleute künftig bei der Arbeit obligatorisch auf das Coronavirus testen müssen. Dies schlägt der Bund neben einer Zertifikatspflicht bei Besuchen in Spitälern, Pflegeheimen und Betreuungshäusern den Kantonen vor.

Guy Parmelin und Bischof Bonnemain besuchen das Bündner Münstertal
Schweiz

Guy Parmelin und Bischof Bonnemain besuchen das Bündner Münstertal

Bundespräsident Guy Parmelin und der neue Bischof von Chur, Joseph Bonnemain besuchen am Freitag und Samstag das Münstertal. Auf eigenen Wunsch beginnt Parmelin die Reise durch das Bündner Südtal im Kloster St. Johann in Müstair, einem Unesco Welterbe.

Alt St. Johann SG: Lieferwagen kracht in Auto und Sattelschlepper
Schweiz

Alt St. Johann SG: Lieferwagen kracht in Auto und Sattelschlepper

Ein 58-jähriger Lieferwagenchauffeur ist am Mittwoch bei Alt St. Johann SG bei einem missglückten Überholmanöver mit einem Auto und einem Sattelschlepper kollidiert. Der 58-Jährige wurde verletzt.

Sorgfalt beim Umgang mit Antibiotika im Veterinärwesen nimmt zu
Schweiz

Sorgfalt beim Umgang mit Antibiotika im Veterinärwesen nimmt zu

Tierärzte haben 2020 den Antibiotikagebrauch weiter reduziert. Gegenüber dem Vorjahr sank die Gesamtmenge um rund 4, diejenige von kritischen Antibiotikaklassen sogar um rund 9 Prozent. Innert zehn Jahren hat sich der Antibiotikaverkauf im Veterinärwesen halbiert.

Autofahrer rast mit 140 statt 60 km/h durch Autobahn-Baustelle
Schweiz

Autofahrer rast mit 140 statt 60 km/h durch Autobahn-Baustelle

Mehr als doppelt so schnell wie erlaubt ist ein Schweizer am Mittwochmorgen durch eine Autobahnbaustelle der A1 bei Kemptthal gerast. Polizisten konnten ihn aus dem Verkehr ziehen. Seinen Fahrausweis ist der 35-Jährige bis auf Weiteres los.

Bei der WHO gemeldete Corona-Todeszahlen stark gestiegen
Schweiz

Bei der WHO gemeldete Corona-Todeszahlen stark gestiegen

Die Zahl der gemeldeten Covid-19-Toten weltweit ist innerhalb einer Woche stark angestiegen: um 21 Prozent auf 69 000 in sieben Tagen, wie die Weltgesundheitsorganisation (WHO) am Mittwoch in Genf berichtete.

Schweiz schickt Beatmungsgeräte und Antigentests nach Thailand
Schweiz

Schweiz schickt Beatmungsgeräte und Antigentests nach Thailand

Die Schweiz unterstützt Thailand im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie. Die Humanitäre Hilfe des Bundes hat rund 100 Beatmungsgeräte und über eine Million Antigentests nach Bangkok geschickt.

Ein Toter und vier Verletzte bei Auto-Kollision in Maloja GR
Schweiz

Ein Toter und vier Verletzte bei Auto-Kollision in Maloja GR

Beim Frontalzusammenstoss zweier Autos auf einer Hauptstrasse in Maloja GR ist am Dienstagabend ein 61-jähriger Mann ums Leben gekommen. Vier weitere Menschen wurden teils mittelschwer verletzt.

Ausländische Namen sind bei Wahlen ein doppeltes Handicap
Schweiz

Ausländische Namen sind bei Wahlen ein doppeltes Handicap

Bei Wahlen haben Kandidierende mit ausländisch klingenden Namen ein doppeltes Handicap: Ihre Namen werden gemäss einer Luzerner Studie überdurchschnittlich oft von Listen gestrichen - meist zugunsten von Konkurrenten mit Schweizer Namen.

Anstieg vorerst gestoppt: BAG meldet 771 neue Coronavirus-Fälle
Schweiz

Anstieg vorerst gestoppt: BAG meldet 771 neue Coronavirus-Fälle

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Mittwoch innerhalb von 24 Stunden 771 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG drei neue Todesfälle und 17 Spitaleinweisungen.

In der Schweiz müssen gewisse Geimpfte weiterhin zum Corona-Test
Schweiz

In der Schweiz müssen gewisse Geimpfte weiterhin zum Corona-Test

In der Schweiz müssen gewisse Geimpfte vor der Einreise ins Land oder vor Grossveranstaltungen weiterhin zum Corona-Test. Ein Schweizer Covid-Zertifikat erhält gemäss Angaben des Bundes nur, wer mit einem in der Schweiz zugelassenen Wirkstoff geimpft ist.

Stadt Zürich bewilligt Klima-Camp auf der Hardturm-Brache
Schweiz

Stadt Zürich bewilligt Klima-Camp auf der Hardturm-Brache

Das Klima-Camp auf der Hardturm-Brache kann stattfinden. Die Stadt Zürich, die Eigentümerin des Areals, hat den Anlass vom 30. Juli bis am 6. August bewilligt. Durchgeführt wird das Camp von verschiedenen Klimabewegungen unter dem Titel "Rise Up For Change".

Benken SG: Mehrere 10'000 Franken Schaden nach Brand in Technikraum
Schweiz

Benken SG: Mehrere 10'000 Franken Schaden nach Brand in Technikraum

Bei einem Brand im Technikraum eines Wohn- und Geschäftshauses in Benken SG ist am Dienstag ein Schaden von mehreren 10'000 Franken entstanden. Als Ursache steht ein technischer Defekt im Vordergrund.

Falscher Mehltau bedroht Weinernte in der Schweiz
Schweiz

Falscher Mehltau bedroht Weinernte in der Schweiz

Das Regenwetter der vergangenen Wochen begünstigt die Ausbreitung des Falschen Mehltaus in den Schweizer Weinreben. Die Winzer rechnen wegen der Pilzkrankheit mit grossen Ernteausfällen.

Brians Psychiater müssen sich vor Zürcher Obergericht verantworten
Schweiz

Brians Psychiater müssen sich vor Zürcher Obergericht verantworten

Weil sie den jungen "Carlos", oder Brian, wie er mit richtigem Namen heisst, während 13 Tagen ans Bett gebunden haben, müssen sich drei Psychiater bald vor dem Zürcher Obergericht verantworten. Das Bezirksgericht Zürich hatte sie im vergangenen August noch freigesprochen.

Wegen Feuerwerk: Flughafen Zürich wird von Norden angeflogen
Schweiz

Wegen Feuerwerk: Flughafen Zürich wird von Norden angeflogen

Am 1. August gelten für den Betrieb am Zürcher Flughafen andere Regeln als an normalen Tagen. Wegen der Feuerwerke landen die Flugzeuge am Abend aber ausnahmsweise von Norden her.

Zwölf Wissenschafts-Preise für Schweizer Schüler und Schülerinnen
Schweiz

Zwölf Wissenschafts-Preise für Schweizer Schüler und Schülerinnen

An den internationalen Mathematik-, Physik- und Biologie-Olympiaden haben letzte Woche fünf Schülerinnen und sieben Schüler aus der Schweiz Auszeichnungen erhalten. Eine Silbermedaille gab's in Biologie, dreimal Bronze in Mathematik und einmal Bronze in Physik.

Motorradfahrer bei Kollision mit Auto auf Oberalpstrasse verletzt
Schweiz

Motorradfahrer bei Kollision mit Auto auf Oberalpstrasse verletzt

Bei der Kollision zwischen einem Motorrad und einem Auto auf der Oberalpstrasse ist am Dienstagnachmittag der Töfffahrer verletzt worden. Er hatte die Herrschaft über seine Maschine verloren, wie die Kantonspolizei Graubünden am Mittwoch mitteilte.

Autobahn A2 und Bahnstrecke im Tessin unterbrochen wegen Unwetter
Schweiz

Autobahn A2 und Bahnstrecke im Tessin unterbrochen wegen Unwetter

Die rekordhohen Regenmengen im Tessin haben zu Störungen im Auto- und Bahnverkehr geführt: Seit Mittwochmorgen ist die Autobahn A2 zwischen Lugano und Melide/Bissone wegen Erdrutschen unterbrochen und seit der Nacht die Bahnstrecke von Cadenazzo nach Luino in Italien.

UNHCR-Chef alarmiert über Verstösse gegen Flüchtlingskonvention
Schweiz

UNHCR-Chef alarmiert über Verstösse gegen Flüchtlingskonvention

Der UN-Hochkommissar für Flüchtlinge, Filippo Grandi, hat zahlreiche Länder aufgerufen, die Prinzipien der Genfer Flüchtlingskonvention zu verteidigen.

Sattelschlepper verliert am San Bernadino 23-Tonnen-Ladung
Schweiz

Sattelschlepper verliert am San Bernadino 23-Tonnen-Ladung

Ein Sattelschlepper aus der Ukraine hat am Dienstag auf der San-Bernardino-Autostrasse im Misox GR seine ganze Ladung von rund 23 Tonnen verloren. Die Plastikrollen rutschten in einer Rechtskurve von der Ladefläche und stürzten auf die Gegenfahrbahn.

Chur feiert 1. August mit Kinderprogramm und Gratisglacé
Schweiz

Chur feiert 1. August mit Kinderprogramm und Gratisglacé

Aufgrund der Corona-Pandemie wird der 1. August auch in Chur in kleinem Rahmen gefeiert. Ein Feuerwerk gibt es nicht, wohl aber Höhenfeuer. Das Hauptprogramm auf dem Kornplatz in der Altstadt ist auf den Nachmittag beschränkt und stark auf Kinder ausgerichtet.

Weltgesundheitsorganisation warnt vor E-Zigaretten
Schweiz

Weltgesundheitsorganisation warnt vor E-Zigaretten

E-Zigaretten werden als Alternative zu Zigaretten vermarktet und gelten mit schicker Aufmachung und coolen Geschmacksrichtungen als trendig. Die Weltgesundheitsorganisation warnt aber davor: E-Zigaretten erhöhten das Risiko, dass minderjährige Nutzer später rauchen.

Sattelzug kommt von Fahrbahn ab - Autobahn A13 für Stunden gesperrt
Schweiz

Sattelzug kommt von Fahrbahn ab - Autobahn A13 für Stunden gesperrt

Am Montagnachmittag ist in Widnau SG auf der Autobahn A13 ein Sattelschlepper von der Fahrbahn abgekommen. Der Chauffeur blieb unverletzt. Für die Bergung musste die Autobahn gesperrt werden.

St. Gallen gratuliert Jolanda Neff zu Olympia-Gold
Schweiz

St. Gallen gratuliert Jolanda Neff zu Olympia-Gold

Der Kanton St. Gallen freut sich sehr über die Glanzleistung von Mountainbikerin Jolanda Neff an den Olympischen Spielen in Tokio und gratuliert der 28-jährigen St. Gallerin und ihren Kolleginnen zum Erfolg.

Einbrecher stehlen Kupferteile und Werkzeuge aus Baustelle
Schweiz

Einbrecher stehlen Kupferteile und Werkzeuge aus Baustelle

Am vergangenen Wochenende haben Einbrecher in Uzwil SG Kupferteile und Werkzeuge entwendet. Die Deliktsumme beträgt mehrere tausend Franken.

Schmuckgeschäft ausgeraubt - Täter konnte flüchten
Schweiz

Schmuckgeschäft ausgeraubt - Täter konnte flüchten

Ein Dieb hat am Montagmittag in einem Geschäft in Wil Schmuck für mehrere tausend Franken gestohlen. Der Mann konnte flüchten.

BAG meldet 853 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 853 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Dienstag innerhalb von 24 Stunden 853 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG zwei neue Todesfälle und 14 Spitaleinweisungen.

Personen mit Migrationshintergrund wohnen teurer und schlechter
Schweiz

Personen mit Migrationshintergrund wohnen teurer und schlechter

Die Schweizer Bevölkerung mit Migrationshintergrund ist im Schnitt finanziell schlechter gestellt als diejenige ohne. Ausserdem sind ihre Wohnungen beengter, lärmiger, weniger bequem und trotzdem zehn Prozent teurer als die von Personen ohne Migrationshintergrund.

Zürcher Contact Tracing: Keine Verkleinerung aber andere Aufgaben
Schweiz

Zürcher Contact Tracing: Keine Verkleinerung aber andere Aufgaben

Während andere Kantone die Zahl ihrer Mitarbeitenden im Contact Tracing reduzieren, werden sie in Zürich für andere Arbeiten eingesetzt. So übernehmen sie etwa Call Center Aufgaben und Flughafenkontrollen. Mit dieser flexiblen Organisation sieht sich die Gesundheitsdirektion für die kommenden Monate gerüstet.

Drei Männer nach fast 30 Delikten in Chur geschnappt
Schweiz

Drei Männer nach fast 30 Delikten in Chur geschnappt

Die Kantonspolizei Graubünden hat drei Männer geschnappt, die in Chur seit Mai 29 Vermögensdelikte begannen haben. Die Schweizer im Alter von 32, 41 und 43 Jahren sind geständig.

Empfehlungen für weniger Foodwaste in Herstellung und Handel
Schweiz

Empfehlungen für weniger Foodwaste in Herstellung und Handel

Jeder Schweizer Haushalt wirft pro Jahr Lebensmittel im Wert von 600 Franken weg. Grösser als im Privaten ist aber das Sparpotenzial in Produktion und Handel. Die Uno will bis 2030 die Lebensmittelverschwendung halbieren. WWF und Foodwaste.ch zeigen, wie es geht.

Graubünden will wegen gerissener Nutztiere mehrere Wölfe schiessen
Schweiz

Graubünden will wegen gerissener Nutztiere mehrere Wölfe schiessen

Wölfe haben in Graubünden trotzt verstärktem Herdenschutz auf diversen Alpen zahlreiche Schafe und eine Ziege gerissen sowie zwei Esel und ein Kalb verletzt. Der Kanton will nun mindestens einen Wolf erlegen.

Testen testen testen: WHO dringt auf bessere Hepatitis-Vorsorge
Schweiz

Testen testen testen: WHO dringt auf bessere Hepatitis-Vorsorge

Alle 30 Sekunden stirbt auf der Welt ein Mensch an einer durch Hepatitis bedingten Krankheit. Die Vereinten Nationen wollen die verschiedenen Virushepatitis-Formen bis 2030 weitgehend eindämmen. Aber dafür müssten gemäss WHO Diagnose und Behandlung verbessert werden.

Umfrage: Tessin und Graubünden erhalten meiste Sympathiepunkte
Schweiz

Umfrage: Tessin und Graubünden erhalten meiste Sympathiepunkte

Das Tessin und Graubünden sind ist für die Menschen in der Schweiz der sympathischsten Kantone. Das hat der Online-Vergleichsdienst Moneyland.ch mit einer Umfrage bei 1500 Personen in der Deutschschweiz und der Westschweiz herausgefunden.

Frau und Kleinkind nach Astabbruch in Flums SG schwer verletzt
Schweiz

Frau und Kleinkind nach Astabbruch in Flums SG schwer verletzt

Vier Personen sind am Montag in Flums SG von herabfallenden Ästen verletzt worden. Zwei davon - eine 30-jährige Frau und ihr sechs Monate altes Kind - wurden schwer verletzt. Sie wurden mit der der Rega und der AP3-Luftrettung ins Spital geflogen.

Chur: Sonnenschirm abgebrannt auf der Terrasse von Restaurant
Schweiz

Chur: Sonnenschirm abgebrannt auf der Terrasse von Restaurant

Auf der Gartenterrasse eines Personalrestaurants in Chur ist in der Nacht auf Samstag ein Brand ausgebrochen. Opfer der Flammen wurde ein mehrere Meter breiter Sonnenschirm.

Zürich: Rufbus
Schweiz

Zürich: Rufbus "Pikmi" ersetzt abends testweise Buslinie 35

Pikmi, der Rufbus der VBZ, wird vom 1. Oktober bis zum 12. Dezember 2021 abends ab 20.30 Uhr testweise die Buslinie 35 in Zürich-Altstetten ersetzen. Die VBZ wollen damit herausfinden, wie sich ein On-Demand-Angebot während dieser Randzeiten mit wenigen Fahrgästen schlägt.

BAG meldet 1746 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 72 Stunden
Schweiz

BAG meldet 1746 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 72 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Montag innerhalb von 72 Stunden 1746 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG fünf neue Todesfälle und 24 Spitaleinweisungen.

BAG meldet 1746 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 72 Stunden
Schweiz

BAG meldet 1746 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 72 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Montag innerhalb von 72 Stunden 1746 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG fünf neue Todesfälle und 24 Spitaleinweisungen.

Zürcher Paradeplatz: Klimaaktivisten überreichen CS offenen Brief
Schweiz

Zürcher Paradeplatz: Klimaaktivisten überreichen CS offenen Brief

Klimaaktivisten haben am Montag auf dem Zürcher Paradeplatz ihre Forderungen an den Schweizer Finanzplatz formuliert: Investitionen in fossile Energien sollen sofort gestoppt und die Finanzflüsse in diesen Sektor offengelegt werden.

Maiensäss im Domleschg bis auf Fundament niedergebrannt
Schweiz

Maiensäss im Domleschg bis auf Fundament niedergebrannt

Ein Maiensäss in Scheid im Domleschg GR ist am Samstag von einem Feuer vollständig zerstört worden. Personen wurden nicht verletzt.

Badeverbot auf Sihl und Limmat bleibt - Kanufahrer weiter vermisst
Schweiz

Badeverbot auf Sihl und Limmat bleibt - Kanufahrer weiter vermisst

Wegen der immer noch hohen Pegelstände und des unsicheren Wetters bleibt das Baden und Bööteln in Limmat und Sihl verboten. Die Kantonspolizei Zürich wolle die Lage am Mittwoch neu beurteilen, teilte diese am Montag auf Twitter mit.

BAG: Covid-19 hat die Zahl anderer Infektionskrankheiten reduziert
Schweiz

BAG: Covid-19 hat die Zahl anderer Infektionskrankheiten reduziert

Deutlich weniger Infektionen im vergangenen Jahr, mit Ausnahme solcher durch Zeckenbisse: Zu diesem Ergebnis kommt das Bundesamt für Gesundheit (BAG). Demnach gingen die meldepflichtigen Infektionskrankheiten im Vergleich zu 2019 um rund 20 Prozent zurück.

Graubünden testet Walk-in-Impfungen gegen Corona
Schweiz

Graubünden testet Walk-in-Impfungen gegen Corona

Der Kanton Graubünden bietet probehalber Walk-in-Impfungen gegen das Coronavirus an. Impfwillige können sich im Rahmen des zweitägigen Pilotbetriebes ohne Voranmeldung impfen lassen.

Sachschaden nach Kellerbrand in Wohnhaus
Schweiz

Sachschaden nach Kellerbrand in Wohnhaus

Im Keller eines Wohnhauses ist am Sonntagabend ein Brand ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.

Wegen Maskenpflicht: Mann spuckt Bahnpolizisten an den Kopf
Schweiz

Wegen Maskenpflicht: Mann spuckt Bahnpolizisten an den Kopf

Ein 20-jähriger Mann hat einem Bahnpolizisten an den Kopf gespuckt, weil dieser ihn auf die Maskenpflicht aufmerksam machte und ihn schliesslich aus dem Zug warf. Dafür hat ihn die Staatsanwaltschaft nun zu einer Geldstrafe von 900 Franken verurteilt.

Lärm an der Badenerstrasse: Baurekursgericht lässt VCS abblitzen
Schweiz

Lärm an der Badenerstrasse: Baurekursgericht lässt VCS abblitzen

Niederlage für den Verkehrsclub VCS: Das Zürcher Baurekursgericht hat eine Einsprache des VCS zur sofortigen Einführung von Tempo 30 an der Badenerstrasse abgewiesen.

Obergericht verurteilt Hundehalterin zu bedingter Freiheitsstrafe
Schweiz

Obergericht verurteilt Hundehalterin zu bedingter Freiheitsstrafe

Das Zürcher Obergericht hat eine 35-jährige Hundehalterin aus Winterthur zu einer bedingten Freiheitsstrafe von 7 Monaten verurteilt. Sie verweigerte ihrer trächtigen französischen Bulldogge "Lisi" einen Kaiserschnitt, so dass das Tier qualvoll starb.

Lieferwagen mit Anhänger kippt um
Schweiz

Lieferwagen mit Anhänger kippt um

Ein Lieferwagen mit Anhänger ist am Samstagnachmittag auf der Oberalpstrasse in Flims Dorf auf die Seite gekippt. Eine mitfahrende Person wurde leicht verletzt und vor Ort von einem Notarzt versorgt. Wegen der aufwändigen Aufräumarbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Kantonspolizei nimmt zwei mutmassliche Diebe fest
Schweiz

Kantonspolizei nimmt zwei mutmassliche Diebe fest

Die Kantonspolizei St. Gallen hat in der Nacht auf Sonntag in Widnau zwei mutmassliche Diebe festgenommen. Kurz nach Mitternacht sah ein Anwohner, wie sich zwei Personen an einem Auto zu schaffen machten und rief die Polizei. Die angerückten Beamten erwischten das Duo, als es gerade den Kofferraum des Autos durchsuchte.

Starke Niederschläge in der Ostschweiz überfluten dutzende Keller
Schweiz

Starke Niederschläge in der Ostschweiz überfluten dutzende Keller

33,2 Millimeter Regen sind innert zehn Minuten am Samstagabend in Appenzell gefallen. Dies ist eine der grössten Regensummen, die je in solch kurzer Zeit in der Schweiz gemessen wurde. Dutzende Keller wurden überflutet.

Auto mit Baby an Bord kippt aufs Dach
Schweiz

Auto mit Baby an Bord kippt aufs Dach

Eine 32-Jährige ist am Freitagabend auf einer Nebenstrasse in Andeer mit ihrem Auto auf eine steile Böschung geraten. Das Auto kippte aufs Dach. Sie, ihre 41-jährige Beifahrerin und deren 4 Monate alte Tochter konnten selbst aus dem Wrack steigen. Zur Kontrolle wurden die schwangere Lenkerin und das Kleinkind ins Spital gebracht.

18-Jähriger schläft ein und baut Unfall
Schweiz

18-Jähriger schläft ein und baut Unfall

Ein 18-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen in Sirnach am Steuer seines Autos eingeschlafen. Er geriet auf die Gegenfahrbahn, prallte in ein parkiertes Auto sowie einen Anhänger und landete im Vorgarten eines Hauses. Der Lenker und sein gleichaltriger Beifahrer wurden leicht verletzt.

Hoher Schaden an Einfamilienhaus - Zusammenhang mit Blitz vermutet
Schweiz

Hoher Schaden an Einfamilienhaus - Zusammenhang mit Blitz vermutet

In Oberhelfenschwil SG hat am frühen Sonntagmorgen ein Einfamilienhaus gebrannt. Laut Polizei könnte das Feuer einen Zusammenhang mit einem Blitzschlag haben. Die Schadensumme dürfte weit über 100'000 Franken betragen. Verletzt wurde niemand.

Schweiz Tourismus: Erholung von Pandemie dauert Jahrzehnte
Schweiz

Schweiz Tourismus: Erholung von Pandemie dauert Jahrzehnte

Bis sich der Schweizer Tourismus vollständig von der Covid-19-Pandemie erholt hat, wird es Jahrzehnte dauern. Dieser Auffassung ist Martin Nydegger, Direktor von Schweiz Tourismus. Das Jahr 2021 dürfte noch schlechter ausfallen als 2020.

Erneut kräftige Gewitter mit Hagel über Teilen der Schweiz
Schweiz

Erneut kräftige Gewitter mit Hagel über Teilen der Schweiz

Am Samstag gegen Abend haben sich erneut kräftige Gewitter über der Schweiz entladen. In Appenzell fiel in zehn Minuten eine der grössten Regensummen, die in so kurzer Zeit in der Schweiz je gemessen wurde. Die Gewitter brachten auch grosse Hagelkörner und Orkanböen.

Blitzschlag legt S-Bahn-Linien in Zürich lahm
Schweiz

Blitzschlag legt S-Bahn-Linien in Zürich lahm

Ein Blitzschlag hat am Samstagmorgen den Bahnverkehr zwischen dem Hauptbahnhof Zürich und Zürich Giesshübel lahmgelegt. Wie dem Bahninformationsdienst zu entnehmen ist, waren die S-Bahn-Linien 4 und 10 betroffen. Die Störung begann um 9 Uhr.

Kanu geborgen - Kanufahrer weiterhin vermisst
Schweiz

Kanu geborgen - Kanufahrer weiterhin vermisst

Die Suchaktion nach dem am Freitag verunglückten Kanufahrer auf der Limmat ist laut der Stadtpolizei Zürich am Samstag in den Morgenstunden wieder aufgenommen worden. Bereits am Freitagabend konnte das Kanu an Land gezogen werden. Vom Kanufahrer fehlt bis jetzt jede Spur.

Parmelin trifft japanischen Premierminister Yoshihide Suga
Schweiz

Parmelin trifft japanischen Premierminister Yoshihide Suga

Bundespräsident Guy Parmelin hat in Tokio den japanischen Premierminister Yoshihide Suga getroffen. Suga sei bereit, Möglichkeiten zur Verbesserung des aktuellen Freihandelsabkommens auszuloten, sagte Parmelin am Samstagmorgen in einer Video-Schaltung.

Nationalrat Marcel Dobler will FDP im Zweiergespann führen
Schweiz

Nationalrat Marcel Dobler will FDP im Zweiergespann führen

Der St. Galler Nationalrat Marcel Dobler will das Präsidium der FDP Schweiz übernehmen, zusammen mit einem Partner oder einer Partnerin. Für ihn komme nur ein Co-Präsidium in Frage, sagte Dobler in einem Zeitungsinterview.

Kanufahrer auf Limmat vermisst - Grosse Suchaktion
Schweiz

Kanufahrer auf Limmat vermisst - Grosse Suchaktion

Trotz Verbot, die Limmat zu befahren, hat sich in der Stadt Zürich am Freitag ein Kanufahrer auf das Wasser begeben. Er geriet in Not und konnte trotz einer aufwändigen Suche bis am Abend nicht gefunden werden.

Parmelin verpasst Treffen mit Japans Kaiser wegen Flugzeugpanne
Schweiz

Parmelin verpasst Treffen mit Japans Kaiser wegen Flugzeugpanne

Wegen einer Panne des Bundesratsjets hat die Reise von Bundespräsident Guy Parmelin nach Tokio geschlagene 20 Stunden gedauert. Und er verpasste die geplanten Treffen mit Japans Kaiser Naruhito und Aussenminister Toshimitsu Motegi.

ETH Lausanne eröffnet erste Hyperloop-Versuchsanlage Europas
Schweiz

ETH Lausanne eröffnet erste Hyperloop-Versuchsanlage Europas

Hyperloop ist die Zukunft des öffentlichen Verkehrs: Kapseln, die sich in einer nahezu luftleeren Röhre auf Luftkissen fast mit Schallgeschwindigkeit fortbewegen. Die ETH Lausanne (EPFL) hat nun die erste funktionsfähige Hyperloop-Versuchsanlage Europas gebaut.

Auto blockierte nach Selbstunfall Bahngeleise in Niederscherli BE
Schweiz

Auto blockierte nach Selbstunfall Bahngeleise in Niederscherli BE

In Niederscherli BE ist am Freitagmorgen ein Auto in einen Strommasten geprallt und auf den Bahngeleisen zum Stillstand gekommen. Der Lenker wurde verletzt, konnte das Fahrzeug aber selbständig verlassen.

E-Bike-Fahrer bei Unfall in Egg schwer verletzt
Schweiz

E-Bike-Fahrer bei Unfall in Egg schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Egg am Mittwochabend wurde ein 59-jähriger E-Bike-Fahrer schwer verletzt. Laut ersten Erkenntnissen soll er mit einem Wildtier zusammengestossen sein.

Pharmakonzern Roche um 10 Millionen Franken betrogen
Schweiz

Pharmakonzern Roche um 10 Millionen Franken betrogen

Das Basler Pharmaunternehmen Roche ist Opfer eines grossen Betrugs geworden. Ein ehemaliger Mitarbeiter und ein Komplize haben den Konzern mit gefälschten Rechnungen um umgerechnet rund 10,07 Millionen Franken erleichtert.

ETH sorgt für gerechtere Wasserbewirtschaftung
Schweiz

ETH sorgt für gerechtere Wasserbewirtschaftung

Flüsse halten sich nicht an Landesgrenzen. Das kann fatal sein. Baut beispielsweise ein Land einen Staudamm, können in einem anderen Land flussabwärts Felder verdorren. Die ETH Zürich war federführend bei einem EU-Projekt, das Konflikte um Wasserressourcen vermeidet.

BAG meldet 791 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 791 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Freitag innerhalb von 24 Stunden 791 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG zwei neue Todesfälle und 13 Spitaleinweisungen.

Kanton Zürich kommt finanziell besser durch die Krise als erwartet
Schweiz

Kanton Zürich kommt finanziell besser durch die Krise als erwartet

Das Corona-Härtefallprogramm im Kanton Zürich bewährt sich aus Sicht der Finanzdirektion. Es konnte viele Einbussen abfedern. Die Auszahlung der Gelder nähert sich bereits der Marke von 1 Milliarde Franken. Insgesamt kommt der Kanton finanziell bislang relativ unbeschadet durch die Krise.

Zwei radikalisierte Ex-Islamisten verurteilt
Schweiz

Zwei radikalisierte Ex-Islamisten verurteilt

Zwei ehemalige radikalisierte Islamisten sind vom Bundesstrafgericht wegen Verstosses gegen das Bundesgesetz verurteilt worden, das die Gruppen "Al-Kaida" und "Islamischer Staat" verbietet. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig.

Zürcher Stadtpolizei ermittelt vier Velodiebe
Schweiz

Zürcher Stadtpolizei ermittelt vier Velodiebe

Die Stadtpolizei Zürich hat vier Diebe ermittelt, denen über 60 Delikte im Zusammenhang mit Fahrraddiebstählen vorgeworfen werden. Die gestohlenen Velos und E-Bikes sollen nach Italien weiterverkauft worden sein.

Täter nach Raubüberfall in Arbon festgehalten
Schweiz

Täter nach Raubüberfall in Arbon festgehalten

Ein Mann hat am Donnerstagabend eine Pizzeria in Arbon TG überfallen. Dabei wurde er vom Wirt und zwei Gästen festgehalten und der Polizei übergeben.

Hilfsgelder für Nepal und Tunesien aus St. Gallen
Schweiz

Hilfsgelder für Nepal und Tunesien aus St. Gallen

Die St. Galler Regierung hat beschlossen, insgesamt 40'000 Franken an Nepal und Tunesien zu spenden. Beide Länder hätten Hilfe dringend nötig. Das Geld stammt aus dem Lotteriefonds.

Autofahrer will vor Kontrolle flüchten und baut Unfall
Schweiz

Autofahrer will vor Kontrolle flüchten und baut Unfall

Ein 28-jähriger Autofahrer hat am frühen Freitagmorgen versucht, sich einer Polizeikontrolle zu entziehen. Dabei gefährdete er einen Polizisten und baute einen Unfall. Der Fluchtversuch endete auf den Gleisen der Forchbahn. Der Lenker wurde verhaftet.

Schaffhauser Kantonalbank mit Gewinnsteigerung im ersten Halbjahr
Schweiz

Schaffhauser Kantonalbank mit Gewinnsteigerung im ersten Halbjahr

Die Schaffhauser Kantonalbank (SHKB) hat im ersten Halbjahr 2021 trotz eines tieferen Zinserfolgs unter dem Strich mehr verdient. Neben einem erfolgreichen Anlagegeschäft sank nämlich auch der Rückstellungsbedarf für allgemeine Bankrisiken deutlich.

Referendum gegen Energiegesetz ist zustande gekommen
Schweiz

Referendum gegen Energiegesetz ist zustande gekommen

Die Stimmberechtigten im Kanton Zürich werden an der Urne über das kantonale Energiegesetz entscheiden. Die Abstimmung findet am 28. November statt.

Spontane Coronaimpfung in Appenzell Innerrhoden
Schweiz

Spontane Coronaimpfung in Appenzell Innerrhoden

Impfwillige Personen ab 12 Jahren können sich in Appenzell Innerrhoden ohne Anmeldung in einem Walk-In-Impfzentrum gegen das Coronavirus impfen lassen. Das Angebot gilt vorerst vom 28. Juli bis zum 25. August 2021.

ETH misst dem Mars den Puls - und findet zu neuen Erkenntnissen
Schweiz

ETH misst dem Mars den Puls - und findet zu neuen Erkenntnissen

Seit 30 Monaten misst die ETH Zürich dem Mars den Puls: mit dem Seismometer SEIS - Abkürzung für Seismic Experiment for Interior Structure. Die Auswertung der Marsbeben-Daten enthüllt ganz neue Einsichten in das Innenleben und die Geschichte des Roten Planeten.

Zermatt ehrt Erstbesteigerin des Matterhorns mit Skulptur
Schweiz

Zermatt ehrt Erstbesteigerin des Matterhorns mit Skulptur

Zermatt hat das 150-jährige Jubiläum der Besteigung des Matterhorns durch die Britin Lucy Walker gefeiert. Um diese Leistung zu würdigen, enthüllte der Tourismusort am Donnerstag in Anwesenheit von Bundesrätin Viola Amherd eine Skulptur der britischen Bergsteigerin.

Webseiten des Kantons: Angriff von Cyberkriminellen ausgeblieben
Schweiz

Webseiten des Kantons: Angriff von Cyberkriminellen ausgeblieben

Am Donnerstag ist ein erpresserischer Angriff von Cyberkriminellen auf die externe Hostingfirma von Kanton und Stadt St. Gallen angekündigt gewesen. Bis am Nachmittag blieb er aus. Es könnte nicht der letzte Versuch gewesen sein.

Sicherheitstests decken 136 Schwachstellen bei Covid-Zertifikat auf
Schweiz

Sicherheitstests decken 136 Schwachstellen bei Covid-Zertifikat auf

Sicherheitstests zum Covid-Zertifikat haben laut dem Bund bislang 136 mögliche Schwachstellen aufgedeckt. Angesichts der umfangreichen Menge an Programmiercodes und Infrastrukturen sei die Zahl der Befunde als "normal" einzustufen.

BAG meldet 861 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 861 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Donnerstag innerhalb von 24 Stunden 861 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Neue Todesfälle gab es sieben, zudem mussten 14 infizierte Personen ins Spital eingeliefert werden.

Fussball-Präsident Schifferle scheitert vor Zürcher Obergericht
Schweiz

Fussball-Präsident Schifferle scheitert vor Zürcher Obergericht

Kein Freispruch für den Präsidenten der Swiss Football League, Heinrich Schifferle: Das Zürcher Obergericht hat das Urteil des Bezirksgerichts Winterthur vom Oktober 2019 bestätigt. Dieses hatte ihn wegen ungetreuer Geschäftsbesorgung zu einer Geldstrafe verurteilt.

Sternekoch Décotterd sucht neue Herausforderung in Glion
Schweiz

Sternekoch Décotterd sucht neue Herausforderung in Glion

Der Westschweizer Sternekoch Stéphane Décotterd verlässt das renommierte Restaurant Pont de Brent unweit von Montreux VD. Er wechselt mit seiner Brigade in das Restaurant Bellevue der Hotelfachschule in Glion VD.

Ehrenpreis des Locarno Filmfests für Kasia Smutniak
Schweiz

Ehrenpreis des Locarno Filmfests für Kasia Smutniak

Kasia Smutniak, gebürtige Polin und Vertreterin des italienischen Films, wird an der 74. Ausgabe des Locarno Filmfestivals mit dem Leopard Club Award ausgezeichnet. Der Ehrenpreis würdigt ihre schauspielerischen Leistungen.

Schweizer Tierschutz warnt: Mähroboter verstümmeln und töten Igel
Schweiz

Schweizer Tierschutz warnt: Mähroboter verstümmeln und töten Igel

Mähroboter nehmen Gartenbesitzern das oft als lästig empfundene Rasenmähen ab. Doch für Igel sind sie eine tödliche Gefahr - denn Igel rennen nicht davon, sondern igeln sich ein. Sie werden überfahren und mithin zerstückelt. Der Schweizer Tierschutz rät deshalb ab.

Alpinist stürzt am Combin du Valsorey 250 Meter in die Tiefe
Schweiz

Alpinist stürzt am Combin du Valsorey 250 Meter in die Tiefe

Ein 37-jähriger Bergsteiger ist am Mittwoch am Combin du Valsorey im Unterwallis tödlich verunglückt. Der Österreicher rutschte beim Abstieg auf einer Höhe von ungefähr 4000 Metern in einem schneebedeckten Couloir aus und stürzte 250 Meter in die Tiefe.

Kurz eingenickt: Auto überschlägt sich auf der N3 bei Walenstadt
Schweiz

Kurz eingenickt: Auto überschlägt sich auf der N3 bei Walenstadt

Bei einem Selbstunfall hat sich am Mittwochnachmittag ein Auto auf der Autobahn A3 bei Walenstadt überschlagen und kam auf dem Dach zum Stillstand. Der 79-jährige Fahrer und die 76-jährige Beifahrerin wurden verletzt.

Ustermer Bibliothek setzt
Schweiz

Ustermer Bibliothek setzt "Lesehunde" zur Leseförderung ein

Die Stadt- und Regionalbibiothek Uster hat diesen Frühling speziellen Besuch gehabt: Die zwei Leonberger Hunde Daisy und Fiona haben Kindern mit Leseschwäche beim Vorlesen zugehört. Weil das Pilotprojekt auf Anklang stiess, soll es im September weitergeführt werden.

Stadt Winterthur verkauft Ferienheim in Davos an Immobilienfirma
Schweiz

Stadt Winterthur verkauft Ferienheim in Davos an Immobilienfirma

Das Ferienheim "Ob dem See" in Davos Wolfgang wechselt den Besitzer. Der Käufer will es laut eigenen Angaben weiterhin als Ferienheim betreiben.

Kanton Zürich: Kesb meldet stabile Zahlen für 2020
Schweiz

Kanton Zürich: Kesb meldet stabile Zahlen für 2020

Die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (Kesb) des Kantons Zürich hat bei den angeordneten Massnahmen 2020 nur einen leichten Anstieg verzeichnet: Der Massnahmenbestand bei Minderjährigen nahm um 2,6 Prozent zu, bei den Erwachsenen waren es 1,5 Prozent.

Schutzschirm für Bündner Grossveranstaltungen
Schweiz

Schutzschirm für Bündner Grossveranstaltungen

Die Bündner Regierung hat eine neue Verordnung für Grossveranstaltungen verabschiedet. Der Kanton beteiligt sich künftig zusammen mit dem Bund an den ungedeckten Kosten von pandemiebetroffenen Grossveranstaltungen in Graubünden.

Martullo-Blocher heizt Debatte über neues AKW an
Schweiz

Martullo-Blocher heizt Debatte über neues AKW an

Der Schweiz droht laut SVP-Vizepräsidentin Magdalena Martullo-Blocher eine Stromlücke. Deshalb müssten bestehende Atomkraftwerke weiter betrieben und langfristig ein neues AKW gebaut werden, sagte sie in einem Interview. Die Grünen halten das für "absurd".

Uni Zürich: Autonome Drohne fliegt schneller als Profi-Piloten
Schweiz

Uni Zürich: Autonome Drohne fliegt schneller als Profi-Piloten

Geht es beim Drohnenfliegen um Schnelligkeit, ist der Mensch bisher ungeschlagen. Die Universität Zürich (UZH) hat nun einen Algorithmus entwickelt, dank dem eine autonom fliegende Drohne erstmals einen Rundkurs schneller absolvierte als Profi-Drohnenpiloten.

Pädophiler darf nicht aus seinem eigenen Wohnort verbannt werden
Schweiz

Pädophiler darf nicht aus seinem eigenen Wohnort verbannt werden

Das Zürcher Obergericht hat ein Kontakt- und Rayonverbot gegen einen 50-jährigen Mann erlassen, der wegen sexueller Handlungen mit Kindern verurteilt wurde. Das Verbot gilt jedoch nicht wie vom Opfer gefordert für die ganze Gemeinde, in der sie beide leben.

Lieferwagenfahrer verletzt sich bei Unfall in Dübendorf schwer
Schweiz

Lieferwagenfahrer verletzt sich bei Unfall in Dübendorf schwer

Eine Streifkollision hat am Mittwochnachmittag in Dübendorf zu einer Frontalkollision geführt. Dabei zog sich ein 59-jähriger Lenker eines Lieferwagens schwere Verletzungen zu, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte.

Schiffe auf dem Zürichsee dürfen wieder Gas geben
Schweiz

Schiffe auf dem Zürichsee dürfen wieder Gas geben

Die Schiffe auf dem Zürichsee dürfen wieder Gas geben: Da der Pegelstand allmählich sinkt, hebt die Stadtpolizei die Geschwindigkeitsbegrenzung von 10 Stundenkilometer am Donnerstag auf Stadtgebiet wieder auf. Diese Tempovorgabe galt seit vergangenem Freitag.

Webseite des Kantons St. Gallen: Warten auf den nächsten Angriff
Schweiz

Webseite des Kantons St. Gallen: Warten auf den nächsten Angriff

Am letzten Freitag ist die externe Hostingfirma von Kanton und Stadt St. Gallen von Cyberkriminellen angegriffen worden. Als Folge davon waren die Webseiten offline. Am Donnerstag könnte die nächste Attacke folgen. Der Kanton hält eine temporäre Seite mit den wichtigsten Telefonnummern bereit.

Scuol GR: Im Streit Handbremse gezogen - Auto überschlägt sich
Schweiz

Scuol GR: Im Streit Handbremse gezogen - Auto überschlägt sich

Ein Auto ist am Mittwochmorgen auf der Hauptstrasse bei Scuol bei einem Selbstunfall auf das Dach gekippt. Die Beifahrerin hatte während eines Streits in einer Kurve die Handbremse gezogen.

Pegelstände von Seen und Flüssen sinken weiter
Schweiz

Pegelstände von Seen und Flüssen sinken weiter

Die Pegelstände der Schweizer Seen und Flüsse sinken weiterhin langsam ab. Am Mittwochmittag konnte nun auch die Hochwassergefahr für den Bielersee von der höchsten Stufe auf Stufe 4 gesenkt werden.

Zürcher Stimmvolk wird über Ölheizungen abstimmen
Schweiz

Zürcher Stimmvolk wird über Ölheizungen abstimmen

Die Zürcherinnen und Zürcher müssen über das kantonale Energiegesetz abstimmen. Das Referendum, ergriffen vom Hauseigentümerverband, ist zustande gekommen. Knackpunkt des Gesetzes ist der Ersatz von Ölheizungen durch nachhaltigere Energiequellen.

Das Wehr Port - Kernstück der Wasserregulierung am Jurasüdfuss
Schweiz

Das Wehr Port - Kernstück der Wasserregulierung am Jurasüdfuss

Um die Auswirkungen von Hochwasser möglichst einzudämmen, steuern Bund und Kantone den Abfluss der Aare aus dem Bielersee mit einem Reguliersystem. Kernstück ist das Regulierwehr von Port bei Biel.

Tessin: Knapp 700 Jugendliche haben sich zur Impfung angemeldet
Schweiz

Tessin: Knapp 700 Jugendliche haben sich zur Impfung angemeldet

Bis Dienstagmorgen haben sich im Tessin 694 Jugendliche für eine Impfung im Impfzentrum angemeldet. Wie viele 12- bis 15-Jährige sich bei einem Kinderarzt impfen lassen, wisse man noch nicht, hiess es am Mittwoch bei der Abteilung Militär und Bevölkerungsschutz.

ETH entwickelt genaueren Toxizitätstest zum Schutz von Embryonen
Schweiz

ETH entwickelt genaueren Toxizitätstest zum Schutz von Embryonen

An der ETH Zürich ist ein Sicherheitstest für Substanzen so weiterentwickelt worden, dass er das Risiko einer indirekten Schädigung eines Embryos schon in einer frühen Phase der Medikamenten-Entwicklung erfasst. Das hilft, Tierversuche zu reduzieren.

Gülsün Karamustafa erhält Kunstpreis der Roswitha Haftmann-Stiftung
Schweiz

Gülsün Karamustafa erhält Kunstpreis der Roswitha Haftmann-Stiftung

Die türkische Künstlerin Gülsün Karamustafa erhält den mit 150'000 Franken dotierten Roswitha Haftmann-Preis 2021. Die Künstlerin mit Werken aus Malerei, Installation, Video und Performance gehört zu den bedeutendsten Kunstschaffenden der Türkei.

BAG meldet 773 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 773 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Mittwoch innerhalb von 24 Stunden 773 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Neue Todesfälle gab es keine, 15 infizierte Personen mussten ins Spital eingeliefert werden.

Baurekursgericht verbietet Abfallentsorgung mit Hilfe von Enzymen
Schweiz

Baurekursgericht verbietet Abfallentsorgung mit Hilfe von Enzymen

Das Zürcher Verwaltungsgericht verbietet einem Gastrobetrieb die Entsorgung von Speiseresten mit Hilfe von Enzymen. Bei der so genannten "ExBio"-Maschine werden die Speisereste zersetzt und landen als so genanntes Prozesswasser in der Kanalisation.

20-jähriger Töfffahrer stirbt bei Unfall mit Auto in Oberkirch LU
Schweiz

20-jähriger Töfffahrer stirbt bei Unfall mit Auto in Oberkirch LU

Ein 20-jähriger Motorradfahrer ist bei einer Frontalkollision mit einem Auto in Oberkirch LU am Sempachersee am Mittwoch ums Leben gekommen. Beide Fahrzeuge gingen beim Unfall in Flammen auf. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Zwei grosse Hanfanlagen ausgehoben - Ermittlungen abgeschlossen
Schweiz

Zwei grosse Hanfanlagen ausgehoben - Ermittlungen abgeschlossen

In Thal und St. Gallen sind anfangs Jahr zwei grosse Hanfanlagen ausgehoben worden. Nun sind die Ermittlungen dazu abgeschlossen: Insgesamt wurden 8700 Pflanzen und 300 Kilo Marihuana sichergestellt. Von zwölf Verdächtigen befinden sich noch drei Männer in Haft.

Fledermäuse lassen wegen Regen die Flügel hängen
Schweiz

Fledermäuse lassen wegen Regen die Flügel hängen

Das schlechte Wetter der vergangenen Wochen ist nicht spurlos an den Schweizer Fledermäusen vorbeigegangen. Fledermausmütter fanden wegen des vielen Regens zu wenige Insekten, um genügend Milch für ihre Jungen zu produzieren.

Amy Winehouse: Tod der tragischen Künstlerin vor zehn Jahren
Schweiz

Amy Winehouse: Tod der tragischen Künstlerin vor zehn Jahren

Im Alter von 27 Jahren ist die britische Soulsängerin Amy Winehouse am 23. Juli 2011 gestorben, an Drogen- und Alkoholmissbrauch - wie zuvor Kurt Cobain, Jimi Hendrix oder Janis Joplin.

Frankreich verschärft wieder Corona-Regeln
Schweiz

Frankreich verschärft wieder Corona-Regeln

Im Kampf gegen eine neue Corona-Welle gelten in Frankreich verschärfte Corona-Regeln. Im Kino, Theater oder Museum ist vom Mittwoch an ein negativer Corona-Test oder ein Impf- oder Genesungsnachweis notwendig. Das gilt, sobald mehr als 50 Menschen zusammenkommen.

Gebäudeversicherung Bern rechnet mit Schäden von 110 Millionen
Schweiz

Gebäudeversicherung Bern rechnet mit Schäden von 110 Millionen

Die Gewitter und das Hochwasser der vergangenen sechs Wochen dürften an Liegenschaften im Kanton Bern Schäden von 110 Millionen Franken verursacht haben. Das schätzt die Gebäudeversicherung Bern (GVB). Die Hochwasserschäden sind tiefer als befürchtet.

Beschwerde verzögert 100-Millionen-Cloud-Auftrag des Bundes
Schweiz

Beschwerde verzögert 100-Millionen-Cloud-Auftrag des Bundes

Gegen die Vergabe von Cloud-Diensten des Bundes an vier US- und ein chinesisches Unternehmen ist eine Beschwerde eingereicht worden. Das bedeutet, dass das Beschaffungsverfahren vorerst nicht abgeschlossen werden kann.

Unbekannte hacken Instagram-Konto der Grünen
Schweiz

Unbekannte hacken Instagram-Konto der Grünen

Das deutschsprachige Instagram-Konto der Grünen Partei ist am Dienstagabend von Hackern übernommen worden. Die Angreifer löschten alle Beiträge. Stattdessen zeigt das Profil vier Fotos von zwei jungen Männern. Die Partei stehe mit Facebook in Kontakt.

Absturz eines historischen Doppeldeckers in Subingen SO: Ein Toter
Schweiz

Absturz eines historischen Doppeldeckers in Subingen SO: Ein Toter

Beim Absturz eines Doppeldeckers in Subingen SO ist am Dienstagabend eine Person ums Leben gekommen und eine Person schwer verletzt worden. Der Unfall mit der historischen Maschine ereignete sich um 20.20 Uhr auf einem Feld am Ortsrand der Gemeinde.

Fussgänger in Frauenfeld unter Lastwagen eingeklemmt
Schweiz

Fussgänger in Frauenfeld unter Lastwagen eingeklemmt

Ein Lastwagen hat am Dienstagnachmittag auf einem Fussgängerstreifen einen 57-Jährigen erfasst. Dabei wurde dieser unter dem Lastwagen eingeklemmt. Eine Ambulanz fuhr ihn mit mittelschweren Verletzungen ins Spital.

Gülle fliesst in Bach - 40 Fische verendet
Schweiz

Gülle fliesst in Bach - 40 Fische verendet

Ein 53-Jähriger hat am Montagmorgen in Muolen seine Güllengrube überfliessen lassen. Die Schweinejauche gelangte über Schächte in einen Bach. Dort verendeten 40 Fische. Die Feuerwehr musste das verseuchte Wasser abpumpen, wie die Kantonspolizei am Dienstag mitteilte.

Winterthur: Mann ohne Führerausweis will zu Fuss flüchten
Schweiz

Winterthur: Mann ohne Führerausweis will zu Fuss flüchten

Ein 23-jähriger Autolenker ist der Stadtpolizei Winterthur am Montagabend durch seine "sportliche Fahrweise" aufgefallen: Als er kontrolliert werden sollte, wechselte er zunächst den Platz mit seiner Freundin auf dem Beifahrersitz - und ergriff danach sportlich zu Fuss die Flucht.

St. Moritz: Velofahrer bricht sich Bein bei Kollision mit Auto
Schweiz

St. Moritz: Velofahrer bricht sich Bein bei Kollision mit Auto

Ein 62-jähriger Velofahrer hat sich am Dienstag in St. Moritz Bad bei der Kollision mit einem Auto einen Unterschenkel gebrochen. Zur Kollision war es gekommen, nachdem eine 80-jährige Autolenkerin von der Via Mezdi in die Via Sela eingebogen war.

Mehr Plätze im Freien: Zürich kommt Gastronomen weiter entgegen
Schweiz

Mehr Plätze im Freien: Zürich kommt Gastronomen weiter entgegen

Die Stadt Zürich kommt Gastrobetrieben in der Pandemie weiterhin entgegen: Sie dürfen die Platzzahl auf den Aussenflächen bis Ende Oktober weiter um 30 Prozent erhöhen. Auch die Vergrösserung der Aussenbereiche bleibt erlaubt.

179 statt 80 km/h: Raser bei Rafz gestoppt
Schweiz

179 statt 80 km/h: Raser bei Rafz gestoppt

Ein 29-Jähriger hat am Dienstagmorgen seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben müssen: Der irische Staatsangehörige bretterte in Rafz mit 179 km/h über die Schaffhauserstrasse, wie die Zürcher Kantonspolizei am Dienstag mitteilte. Der Mann muss sich nun wegen eines Raserdelikts bei der Staatsanwaltschaft verantworten.

Persönliche Angriffe - SVAR-Geschäftsführerin geht früher
Schweiz

Persönliche Angriffe - SVAR-Geschäftsführerin geht früher

Seit anfangs Juni ist bekannt, dass die Geschäftsführerin des Ausserrhoder Spitalverbunds, Paola Giuliani, das Unternehmen verlassen wird. Nun geht sie bereits Ende Juli. Zu den Gründen gehören massive persönliche Angriffe.

Zürichsee-Pegel sinkt: Seerundfahrten sind aber noch nicht möglich
Schweiz

Zürichsee-Pegel sinkt: Seerundfahrten sind aber noch nicht möglich

Der Pegel des Zürichsees sinkt langsam: Bei der Messstelle im Zürcher Seefeld fiel er am Dienstagnachmittag unter die Marke von 406,6 Metern über Meer und damit von Alarmstufe 4 auf 3. Die Zürichsee-Schifffahrt bleibt aber vorerst weiterhin nur eingeschränkt möglich.

BAG meldet 707 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 707 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Dienstag innerhalb von 24 Stunden 707 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Zugleich wurden acht Spitaleinweisungen und ein Todesfall verzeichnet.

BAG meldet 707 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 707 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Dienstag innerhalb von 24 Stunden 707 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Zugleich wurden acht Spitaleinweisungen und ein Todesfall verzeichnet.

Zwei weitere Weltpremieren am Filmfestival in Locarno
Schweiz

Zwei weitere Weltpremieren am Filmfestival in Locarno

Für seine 74. Ausgabe ergänzt das Locarno Filmfestival sein Programm um zwei weitere Weltpremieren: "She Will" und "Sto minut iz zhizni Ivana Denisovicha" ("100 Minutes"). Das gaben die Verantwortlichen am Dienstag bekannt.

Ausgeliehene Uhr könnte gemäss Gericht Gefängnisaufstand auslösen
Schweiz

Ausgeliehene Uhr könnte gemäss Gericht Gefängnisaufstand auslösen

Ein Häftling hat im Gefängnis vorübergehend die Uhr eines anderen Inhaftierten getragen: Die beiden Männer seien so ein Rechtsgeschäft eingegangen, das könne die Sicherheit und Ordnung hinter Gitter gefährden, hält das Zürcher Verwaltungsgericht fest.

Hobbywanderer machen im Schnitt 15 Wanderungen pro Jahr
Schweiz

Hobbywanderer machen im Schnitt 15 Wanderungen pro Jahr

Die Popularität von Wandern, Velofahren und Mountainbiken ist in den letzten Jahren gestiegen und auch die wirtschaftliche Bedeutung ist gross. Das ergaben drei Studien des Verbands Schweizer Wanderwege, von SchweizMobil und des Bundesamts für Strassen (Astra).

Ilanz GR: Strassenarbeiter von kippendem Motorkarren getroffen
Schweiz

Ilanz GR: Strassenarbeiter von kippendem Motorkarren getroffen

Ein Strassenarbeiter ist am Montag bei Ilanz GR von einem kippenden Motorkarren erfasst worden. Der 25-jährige Portugiese hatte Glück und wurde nur leicht verletzt.

Regierung will keinen Versuch für bedingungsloses Grundeinkommen
Schweiz

Regierung will keinen Versuch für bedingungsloses Grundeinkommen

Soll der Kanton Zürich das bedingungslose Grundeinkommen in einem wissenschaftlichen Versuch testen? Diese Idee kommt beim Regierungsrat schlecht an - sowohl inhaltlich, als auch vom Zeitpunkt her. Entscheiden wird aber der Kantonsrat.

Pflegefachfrau auf jahrelanger Diebestour
Schweiz

Pflegefachfrau auf jahrelanger Diebestour

Die Liste der Delikte ist lang, die Anklageschrift umfasst 60 Seiten: Eine 32-Jährige soll als Pflegefachfrau zahlreiche Patienten bestohlen haben - und ihre Jobs nur dank gefälschter Zeugnisse erhalten haben. Das Bezirksgericht Zürich verhandelt ihren Fall am Mittwoch.

Nagra bohrt ab Anfang September in Bachs
Schweiz

Nagra bohrt ab Anfang September in Bachs

Die Nationale Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle (Nagra) bohrt ab Anfang September in Bachs im Zürcher Unterland. Die Bohrarbeiten dauern voraussichtlich bis März 2022.

Traktor in Lommis umgekippt - Landwirt schwer verletzt
Schweiz

Traktor in Lommis umgekippt - Landwirt schwer verletzt

In der zur Gemeinde Lommis TG gehörenden Ortschaft Weingarten-Kalthäusern ist am Montagabend ein 47-jähriger Landwirt beim Unfall mit einem Traktor schwer verletzt worden.

Solviva AG steigt aus - Alternative für Spital Wattwil in Sicht
Schweiz

Solviva AG steigt aus - Alternative für Spital Wattwil in Sicht

Die von der St. Galler Regierung unterstützten Pläne der Solviva AG für das Spital in Wattwil werden nicht realisiert. Der Grund sei der Widerstand der Gemeinde, teilte der Kanton mit. Dort sieht man dies anders und hat mit der Berit Klinik eine Nachfolgelösung im Blick.

Zürcher Regierung ruft in fünfzehn Sprachen zum Impfen auf
Schweiz

Zürcher Regierung ruft in fünfzehn Sprachen zum Impfen auf

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen steigt, das Impftempo lässt nach. Die Zürcher Regierung ruft in einer Videobotschaft deshalb zum Impfen auf, mit Untertiteln in fünfzehn Sprachen.

Verschimmelter Broccoli - Ausserrhoder Beiz muss schliessen
Schweiz

Verschimmelter Broccoli - Ausserrhoder Beiz muss schliessen

Zuerst sind in einem Ausserrhoder Restaurant gravierende Mängel bei der Hygiene festgestellt worden, dann zeigte es sich auch noch, dass eine Angestellte ohne Bewilligung arbeitete. Die Folge war die vorübergehende Schliessung.

Walliser Polizei blitzt 120 Temposünder innert 90 Minuten
Schweiz

Walliser Polizei blitzt 120 Temposünder innert 90 Minuten

Im Wallis sind bei einer Geschwindigkeitskontrolle auf der A9 zwischen Sitten und Siders innert 90 Minuten 120 Fahrzeuge mit überhöhtem Tempo gemessen worden. Ein 31-jähriger Autofahrer hatte 201 Kilometer pro Stunde auf dem Tacho. Erlaubt gewesen wären 120 Km/h.

BAG verteilt Kuchen für Bevölkerung und Impfung für Spontane
Schweiz

BAG verteilt Kuchen für Bevölkerung und Impfung für Spontane

Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat am Montag auf dem Berner Bundesplatz Kuchen serviert. Es wollte sich damit bei den Geimpften bedanken und Spontanen die Möglichkeit geben, sich impfen zu lassen. Aus diesem Grund war auch ein Impftruck vorgefahren.

Zürcher Gemeinde darf Beleuchtung nicht erst um 6 Uhr einstellen
Schweiz

Zürcher Gemeinde darf Beleuchtung nicht erst um 6 Uhr einstellen

Die Gemeindeversammlung von Langnau am Albis wollte die Strassenbeleuchtung künftig erst um 6 Uhr statt wie bisher um 5 Uhr einschalten. So hätte die Gemeinde ein wenig Strom und damit Geld sparen können. Nach zweieinhalbjährigem Rechtsstreit zeichnet sich nun ab, dass daraus wahrscheinlich nichts wird.

Anzeige