Schweiz


Bonstetten: Zwei Fussgänger von Auto angefahren und verletzt
Schweiz

Bonstetten: Zwei Fussgänger von Auto angefahren und verletzt

Eine 76-jährige Autolenkerin hat am Donnerstagnachmittag auf einem Parkplatz in Bonstetten beim Rückwärtsfahren zwei Fussgänger erfasst. Die 77-jährige Frau und der 79-jährige Mann wurden umgestossen und verletzt.

Zürcher Sechseläuten 2021 findet nicht statt
Schweiz

Zürcher Sechseläuten 2021 findet nicht statt

Auch im kommenden Jahr gibt es kein Volksfest am Zürcher Sechseläuten. Die Zunftmeisterversammlung und das Zentralkomitee der Zünfte Zürichs (ZZZ) haben am Donnerstag entschieden, das Fest abzusagen. Für 2021 wird kein Bewilligungsgesuch bei der Stadt eingereicht.

Zürcher Sechseläuten 2021 findet nicht statt
Schweiz

Zürcher Sechseläuten 2021 findet nicht statt

Auch im kommenden Jahr gibt es kein Volksfest am Zürcher Sechseläuten. Die Zunftmeisterversammlung und das Zentralkomitee der Zünfte Zürichs (ZZZ) haben am Donnerstag entschieden, das Fest abzusagen. Für 2021 wird kein Bewilligungsgesuch bei der Stadt eingereicht.

Das Sehvermögen bei Primaten ist unabhängig von ihrer Grösse
Schweiz

Das Sehvermögen bei Primaten ist unabhängig von ihrer Grösse

Jede visuelle Recheneinheit der Grauen Mausmakis besitzt 40'000 Neuronen - und damit gleich viele wie die des Menschen. Das hat seinen Preis: Mehr als ein Fünftel der Grosshirnrinde des Mausmaki ist der Sehverarbeitung gewidmet. Bei Menschen sind es etwa fünf Prozent.

Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf der A2 bei Zunzgen BL
Schweiz

Zwei Schwerverletzte bei Auffahrunfall auf der A2 bei Zunzgen BL

Bei einer heftigen Auffahrkollision auf der Autobahn A2 bei Zunzgen BL sind am Donnerstagnachmittag zwei Lastwagenchauffeure schwer verletzt worden. Die A2 ist in beide Richtungen ist bis mindestens 19.00 Uhr gesperrt.

St. Gallen: Hohe Coronazahlen - abgeschwächte Quarantäneregeln
Schweiz

St. Gallen: Hohe Coronazahlen - abgeschwächte Quarantäneregeln

Ende Oktober hat der Kanton St. Gallen im Unterschied zu den umliegenden Kantonen die Quarantäneregeln abgeschwächt. In einem schweizweiten Vergleich der positiven Corona-Fälle steht der Kanton schlecht da. Das Gesundheitsdepartement sieht aktuell keinen Handlungsbedarf.

Bündner Regierung will für zwei Wochen die Restaurants schliessen
Schweiz

Bündner Regierung will für zwei Wochen die Restaurants schliessen

Die Bündner Regierung will zur Reduktion der Ansteckungen mit dem Coronavirus ab dem (morgigen) Freitagabend alle Restaurants im Kanton schliessen. Diese Massnahme soll für zwei Wochen Gültigkeit haben.

Der Altherr-Turm in Uster wird vorläufig nicht wieder aufgebaut
Schweiz

Der Altherr-Turm in Uster wird vorläufig nicht wieder aufgebaut

Das Kunstwerk "Turm" des 2018 verstorbenen Künstlers Jürg Altherr wird vorerst nicht wieder montiert. Das 18 Meter hohe Werk weist einen gravierenden Konstruktionsmangel auf, dessen Behebung mehrere zehntausend Franken kosten würde. Die Stadt Uster als Eigentümerin will das nicht bezahlen.

Weihnachten im Altersheim ist sicherer als in der Familie
Schweiz

Weihnachten im Altersheim ist sicherer als in der Familie

Die Situation in den Alters- und Pflegeheimen im Kanton Zürich ist angespannt. Trotzdem sollen auch Besuche über die Feiertage möglich sein. Von Ausflügen der Bewohnerinnen und Bewohner in die Familien raten die Verantwortlichen jedoch ab.

Maria Pappa (SP) wird neue Finanzchefin der Stadt St. Gallen
Schweiz

Maria Pappa (SP) wird neue Finanzchefin der Stadt St. Gallen

Doppelter Wechsel in der St. Galler Stadtregierung: Die neue Stadtpräsidentin Maria Pappa (SP) übernimmt das Finanzdepartement. Markus Buschor (parteilos) wechselt in die Direktion Planung und Bau.

Erstmals in der Schweiz Katze mit Coronavirus festgestellt
Schweiz

Erstmals in der Schweiz Katze mit Coronavirus festgestellt

Erstmals ist in der Schweiz die Infektion einer Katze mit dem Coronavirus festgestellt worden. Gemäss dem Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV) gibt es keine Hinweise darauf, dass Katzen und Hunde ein Infektionsrisiko für Menschen darstellen.

Nationalrat lehnt Kapazitäts-Beschränkungen in Skigebieten ab
Schweiz

Nationalrat lehnt Kapazitäts-Beschränkungen in Skigebieten ab

Keine schärferen Corona-Vorschriften für den Schweizer Wintersport: Diesen Appell hat der Nationalrat an den Bundesrat gerichtet. Die grosse Kammer verabschiedete im Hinblick auf die Bundesratssitzung vom Freitag eine entsprechende Erklärung.

4455 Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet
Schweiz

4455 Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) innert 24 Stunden 4455 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Zudem registrierte das BAG gemäss einer Mitteilung vom Donnerstag 80 neue Todesfälle und 194 Spitaleinweisungen.

Berset: Die Schweiz lässt sich nicht vom Ausland unter Druck setzen
Schweiz

Berset: Die Schweiz lässt sich nicht vom Ausland unter Druck setzen

Bundesrat Alain Berset hat in Muttenz BL den Schweizer Weg in der Pandemiebekämpfung trotz der sehr beunruhigenden Lage als den richtigen verteidigt. Angesprochen auf den Skiwinter sagte er, dass sich die Schweiz vom Ausland nicht unter Druck setzen lasse.

13 Prozent weniger Ansteckungen, 5 Prozent weniger Intensivfälle
Schweiz

13 Prozent weniger Ansteckungen, 5 Prozent weniger Intensivfälle

Die Zahl der Covid-19-Todesfälle stagniert auf dem hohen Niveau. Auf Intensivpflegestationen lagen vergangene Woche fünf Prozent weniger Patienten. Die Zahl der laborbestätigten Fälle sank um rund 13 Prozent. Nur wenig zugenommen hat die Zahl der Tests.

Gescheiterte BDP-Auflösung in Chur: Vorstand wechselt zur FDP
Schweiz

Gescheiterte BDP-Auflösung in Chur: Vorstand wechselt zur FDP

In Chur ist die Auflösung der BDP gescheitert. Nach der Parteiversammlung trat der Vorstand geschlossen zurück. Dessen Mitglieder wechseln nicht zur CVP, sondern zur FDP. Neuer Churer BDP-Präsident ist der Gatte einer alt Bundesrätin.

Diebe klauen Velo-Lichtsignale in Winterthur
Schweiz

Diebe klauen Velo-Lichtsignale in Winterthur

Diebe haben zwischen dem 24. und 26. November in der Stadt Winterthur an drei Orten Velo-Lichtsignale gestohlen. Der Sachschaden beträgt mehrere tausend Franken.

Basel steckt sechs Millionen in 1000 Solar-Press-Abfallbehälter
Schweiz

Basel steckt sechs Millionen in 1000 Solar-Press-Abfallbehälter

In Basel werden in den nächsten Jahren sämtliche öffentlichen Abfallkübel durch solarbetriebene Press-Müllbehälter ersetzt. Das erste Exemplar wurde am Donnerstag in Betrieb genommen.

Postauto und zwei Autos in Unfall verwickelt - zwei Verletzte
Schweiz

Postauto und zwei Autos in Unfall verwickelt - zwei Verletzte

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Postauto und zwei Autos sind am Mittwochabend in Ermatingen zwei Personen verletzt worden.

Jede vierte Person mit Behinderung am Arbeitsplatz diskriminiert
Schweiz

Jede vierte Person mit Behinderung am Arbeitsplatz diskriminiert

Menschen mit Behinderung sind in der Schweiz gut in den Arbeitsmarkt integriert: Mehr als zwei von drei haben einen Erwerbsjob. Selbst von den stark Eingeschränkten arbeitet die Hälfte normal. Trotzdem berichten ein Viertel von Diskriminierung oder Gewalt.

Zürcher Ermittler heben grossen Drogenhändlerring aus
Schweiz

Zürcher Ermittler heben grossen Drogenhändlerring aus

Der Zürcher Polizei ist ein grosser Schlag gegen eine international tätige Organisation von Drogenhändlern gelungen. Es wurden über 200 Personen verhaftet und mehr als 100 Kilogramm Kokain sowie rund 850'000 Franken Bargeld sichergestellt.

Zürcher Gesundheitsdirektion schafft neues Amt für Gesundheit
Schweiz

Zürcher Gesundheitsdirektion schafft neues Amt für Gesundheit

Die Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich ändert ihre Strukturen. Die bisherigen Geschäftsfelder Gesundheitsversorgung und Medizin werden in ein Amt für Gesundheit überführt. Laut Regierungsrat sollen so Synergien besser genutzt werden können.

Kriegsverbrechen: Angeklagter bezeichnet Verfahren als erbärmlich
Schweiz

Kriegsverbrechen: Angeklagter bezeichnet Verfahren als erbärmlich

Das Bundesstrafgericht in Bellinzona hat die Hauptverhandlung gegen Alieu Kosiah, einen früheren liberianischen Kommandanten, aufgenommen. Dem Mann wird vorgeworfen, während des ersten Bürgerkrieges von 1989 bis 1996 Kriegsverbrechen begangen zu haben.

Stadt Winterthur unterstützt Albani Music Club mit Darlehen
Schweiz

Stadt Winterthur unterstützt Albani Music Club mit Darlehen

Die Stadt Winterthur gewährt dem Albani Music Club ein zinsloses Darlehen in der Höhe von 100'000 Franken. Mit dem Geld soll der Erwerb der Liegenschaft unterstützt werden, in dem sich das Lokal befindet.

Nach über 100 Jahren: Winterthur stellt gratis Rechtsauskunft ein
Schweiz

Nach über 100 Jahren: Winterthur stellt gratis Rechtsauskunft ein

Die Stadt Winterthur hat entschieden, ihre 1909 gegründete unentgeltliche Rechtsauskunftsstelle einzustellen. Weil es diverse andere niederschwellige Angebote gebe, sei die Nachfrage in den letzten Jahren gesunken.

Stadt Winterthur erlässt 514'000 Franken an Gewerbemieten
Schweiz

Stadt Winterthur erlässt 514'000 Franken an Gewerbemieten

Die Stadt Winterthur hat 124 Gewerbetreibenden in städtischen Liegenschaften per Ende Oktober 404'000 Franken an Miet- und Baurechtszinsen erlassen. Bei den 12 städtischen Gastronomiebetrieben wird mit Mindereinnahmen von 110'000 Franken gerechnet.

Mobiles Wasserlabor erfasst Pestizid-Konzentrationsspitzen
Schweiz

Mobiles Wasserlabor erfasst Pestizid-Konzentrationsspitzen

Messkampagnen mit Mischproben unterschätzen Spitzenkonzentrationen von Pestiziden in Gewässern um ein Vielfaches, wie Eawag-Forschende nachgewiesen haben. Die Werte seien ökotoxikologisch relevant, wie das Wasserforschungsinstitut am Donnerstag mitteilte.

St. Galler Firma vertreibt neuen Speicheltest für zuhause
Schweiz

St. Galler Firma vertreibt neuen Speicheltest für zuhause

Ein St. Galler Unternehmen vertreibt einen neuen Corona-Test, mit dem die Testbereitschaft der Bevölkerung erhöht werden könnte. Beim Test braucht es keinen Abstrich, die Testpersonen können ihren Speichel selber entnehmen und dann im Labor analysieren lassen.

Gericht lehnt neues Gutachten über rückfälligen Kinderschänder ab
Schweiz

Gericht lehnt neues Gutachten über rückfälligen Kinderschänder ab

Am Richteramt Olten-Gösgen SO hat am Donnerstag der Prozess gegen einen 47-jährigen Mann begonnen, dem sexuelle Übergriffe auf Kinder vorgeworfen werden. Der Verhandlung wird am Freitag fortgesetzt.

Prozess gegen einen mutmasslichen liberianischen Kriegsverbrecher
Schweiz

Prozess gegen einen mutmasslichen liberianischen Kriegsverbrecher

Vor dem Bundesstrafgericht beginnt heute Donnerstag der Prozess gegen einen mutmasslichen Kriegsverbrecher. Alieu Kosiah wird vorgeworfen, im ersten liberianischen Bürgerkrieg als Kommandant einer Rebellenmiliz gegen das Humanitäre Völkerrecht verstossen zu haben.

Gemeinderat fordert Corona-Prämie für besonders belastetes Personal
Schweiz

Gemeinderat fordert Corona-Prämie für besonders belastetes Personal

Klatschen auf dem Balkon reicht nicht: Der Zürcher Gemeinderat hat am Mittwoch einen Vorstoss von SP und Grünen unterstützt, der eine Corona-Prämie für besonders belastetes, städtisches Personal fordert. Wie hoch diese Prämie ausfallen soll, ist offen.

Zürich soll im Personalrecht nicht nur Männer und Frauen erwähnen
Schweiz

Zürich soll im Personalrecht nicht nur Männer und Frauen erwähnen

Der Zürcher Stadtrat hat am Mittwoch eine schwierige Aufgabe gefasst: Der Gemeinderat verlangt von ihm, eine "inklusive Formulierung" des Personalrechts zu prüfen, also alle Geschlechter darin abzubilden, nicht nur Männer und Frauen.

Parlament heisst erweiterte Corona-Hilfen gut
Schweiz

Parlament heisst erweiterte Corona-Hilfen gut

Für Unternehmen in Härtefall-Situationen und für Sportvereine wird es im Kampf gegen die Folgen der Corona-Pandemie mehr finanzielle Unterstützung geben. Die Eidgenössischen Räte sind sich aber in einigen Punkten noch nicht einig.

Stadtzürcher Angestellte haben neu vier Wochen Vaterschaftsurlaub
Schweiz

Stadtzürcher Angestellte haben neu vier Wochen Vaterschaftsurlaub

Frischgebackene Väter, die bei der Stadt Zürich arbeiten, haben neu vier Wochen bezahlten Vaterschaftsurlaub. Der Gemeinderat hat den bisherigen Vaterschaftsurlaub von zwei Wochen am Mittwoch verdoppelt. Der Stadt entstehen dadurch Mehrkosten von rund 600'000 Franken.

Parlament will Pestizidrisiken für Wasser und Umwelt verringern
Schweiz

Parlament will Pestizidrisiken für Wasser und Umwelt verringern

Der Nationalrat ist grundsätzlich einverstanden damit, die Risiken für das Trinkwasser durch Pestizide zu verringern. Er ist oppositionslos auf einen vom Ständerat verabschiedeten Gesetzesentwurf eingetreten und in den Details bisher meist dem Ständerat gefolgt.

Velo-Chaos am Stadelhofen: Gemeinderat verliert die Geduld
Schweiz

Velo-Chaos am Stadelhofen: Gemeinderat verliert die Geduld

Seit drei Jahren sucht der Zürcher Stadtrat eine Lösung, um das Velo-Durcheinander am Bahnhof Stadelhofen zu entwirren. Noch immer liegt keine Lösung vor. Der Gemeinderat hat nun keine Geduld mehr. Er hat am Mittwoch eine weitere Fristerstreckung abgelehnt..

Kantonsrat: Ratsreferenden gegen Spitalvorlagen gescheitert
Schweiz

Kantonsrat: Ratsreferenden gegen Spitalvorlagen gescheitert

Bei den Schlussabstimmungen im St. Galler Kantonsrat haben die Gegner der neuen Spitalstrategie vergeblich versucht, ein Ratsreferendum zu erreichen. Die dafür benötigte Zahl von 40 Stimmen wurde deutlich verfehlt.

Neue WHO-Empfehlung: Maske kann auch zu Hause sinnvoll sein
Schweiz

Neue WHO-Empfehlung: Maske kann auch zu Hause sinnvoll sein

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat ihre Empfehlungen zum Maskentragen als Schutz vor Coronavirus-Infektionen ausgeweitet.

Bürgerlicher Appell an Bundesrat für offene Skigebiete
Schweiz

Bürgerlicher Appell an Bundesrat für offene Skigebiete

Eine überparteiliche bürgerliche Allianz warnt den Bundesrat davor, Skigebiete und Bergregionen während der Festtage mit einschneidenden Massnahmen zu belasten. Im Nationalrat soll am Donnerstag eine entsprechende Erklärung verabschiedet werden.

Kanton Zürich: Fast 1000 neue Coronafälle innert 24 Stunden
Schweiz

Kanton Zürich: Fast 1000 neue Coronafälle innert 24 Stunden

Die Coronafallzahlen fallen im Kanton Zürich trotz Massnahmen nicht: Der Kanton hat seit Dienstag 946 neue Coronafälle registriert. Zudem sind 7 weitere Personen an den Folgen einer Corona-Infektion verstorben.

Kanton St. Gallen: Mehr Ladestationen für die Elektromobilität
Schweiz

Kanton St. Gallen: Mehr Ladestationen für die Elektromobilität

Der St. Galler Kantonsrat hat in der Novembersession über einen Bericht zum Thema Elektromobilität diskutiert. Subventionen sind bei den Massnahmen nicht vorgesehen. Das Angebot an Ladestationen soll ausgebaut werden.

Räte genehmigen Armeeeinsatz in der zweiten Corona-Welle
Schweiz

Räte genehmigen Armeeeinsatz in der zweiten Corona-Welle

Der Bundesrat hatte Anfang November beschlossen, das Gesundheitswesen in der zweiten Corona-Welle mit bis zu 2500 Armeeangehörigen zu unterstützen. Das Parlament hat diesen Dienst nun bewilligt.

Gerichtskommission reicht Anzeige wegen Amtsgeheimnisverletzung ein
Schweiz

Gerichtskommission reicht Anzeige wegen Amtsgeheimnisverletzung ein

Die Gerichtskommission hat wegen der Indiskretionen bei der Wahl zur Nachfolge des abgetretenen Bundesanwalts Michael Lauber Strafanzeige eingereicht. Die Strafanzeige auf Verletzung des Amtsgeheimnisses richtet sich gegen Unbekannt.

Thurgauer Grossräte regen an: Knopf drücken statt aufstehen
Schweiz

Thurgauer Grossräte regen an: Knopf drücken statt aufstehen

Bei den Abstimmungen im Thurgauer Grossen Rat erheben sich die Mitglieder jeweils von den Sitzen, und die Stimmenzähler gehen durch die Tischreihen. Mit einer Einfachen Anfrage wird jetzt eine effizientere, elektronische Lösung angeregt.

Nestlé gemäss Greenpeace drittgrösster Plastikverschmutzer der Welt
Schweiz

Nestlé gemäss Greenpeace drittgrösster Plastikverschmutzer der Welt

Weniger als ein Prozent der Produkte des Nahrungsmittelkonzerns Nestlé sind wiederverwertbar. Das Schweizer Unternehmen ist damit im Greenpeace-Bericht "Branded" hinter Coca-Cola und PepsiCo auf dem dritten Platz der grössten Plastikverschmutzer der Welt gelandet.

Lieferwagen gerät von Waldweg: Lenker mittelschwer verletzt
Schweiz

Lieferwagen gerät von Waldweg: Lenker mittelschwer verletzt

Ein 27-jähriger Fahrer eines Lieferwagens ist am Dienstag in Obersaxen GR bei einem Selbstunfall mittelschwer verletzt worden. Der Mann kam auf der Talfahrt von einem Waldweg ab.

Neue Zürcher Feuerwehr- und Sanitätswache für 107 Millionen Franken
Schweiz

Neue Zürcher Feuerwehr- und Sanitätswache für 107 Millionen Franken

An der Binzmühlestrasse 156 in Zürich-Oerlikon soll bis 2025 eine neue Wache von Schutz&Rettung Zürich (SRZ) mit zentraler Einsatzlogistik entstehen. Der Zürcher Stadtrat hat dem Gemeinderat dafür einen Objektkredit von 107 Millionen Franken beantragt.

Bis zu 27 Millionen Franken Corona-Härtefall-Hilfe im Thurgau
Schweiz

Bis zu 27 Millionen Franken Corona-Härtefall-Hilfe im Thurgau

Die Thurgauer Regierung will die Corona-Härtefall-Hilfe des Bundes für Unternehmen wenn nötig vollständig ausschöpfen. Damit stehen bis zu 27,3 Millionen Franken für Darlehen, Bürgschaften, Garantien und A-fonds-perdu-Beiträge zur Verfügung.

Kinopionier Frank Braun wird mit 19.
Schweiz

Kinopionier Frank Braun wird mit 19. "Prix d'honneur" ausgezeichnet

Kinopionier und Filmemacher Frank Braun erhält den 19. "Prix d'honneur" der Solothurner Filmtage. Dies teilte das Festival am Mittwoch in einem Communiqué mit.

Zürcher Stadtrat wählt beim Mehrwertausgleich die Maximal-Variante
Schweiz

Zürcher Stadtrat wählt beim Mehrwertausgleich die Maximal-Variante

Der Zürcher Stadtrat will bei der Festlegung der Mehrwertabgabe den vorgegebenen Spielraum voll ausnutzen. Er beantragt, den Abgabesatz bei Auf- und Umzonungen auf 40 Prozent festzulegen. Darüber entscheiden wird der Gemeinderat.

BAG meldet 4786 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden
Schweiz

BAG meldet 4786 neue Coronavirus-Fälle innerhalb von 24 Stunden

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) am Mittwoch innerhalb von 24 Stunden 4786 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 115 neue Todesfälle und 230 Spitaleinweisungen.

Räte versenken Vorlage zu Corona-Mieterlass für Läden und Beizen
Schweiz

Räte versenken Vorlage zu Corona-Mieterlass für Läden und Beizen

Betreiber von Restaurants, Läden und weiteren öffentlich zugänglichen Betrieben, die im Frühling wegen der Corona-Pandemie schliessen mussten oder eingeschränkt waren, erhalten keinen Teilerlass des Mietzinses. Das Parlament hat das Geschäftsmietegesetz versenkt.

Konsumentenschutz: Kaum Transparenz bei Skiticket-Rückerstattung
Schweiz

Konsumentenschutz: Kaum Transparenz bei Skiticket-Rückerstattung

Der Konsumentenschutz beklagt die mangelnde Transparenz und Kundenfreundlichkeit, wenn es um die Rückerstattung von Skitickets im Falle einer coronabedingten Schliessung der Gebiete geht. Einige Wintersportorte bauten für die Kunden zu hohe Hürden ein.

12 Prozent des BIP für Gesundheit in der Schweiz - Europarekord
Schweiz

12 Prozent des BIP für Gesundheit in der Schweiz - Europarekord

Mit knapp 11,9 Prozent des Bruttoinlandprodukts (BIP) war die Schweiz 2018 führend in Europa bei den Gesundheitsausgaben. Deutschland war Zweiter mit 11,5 Prozent. Der EU-Durchschnitt für Gesundheitskosten betrug 9,9 Prozent des BIP.

Schweizer Bischöfe in Sorge wegen der Nicht-Wahl in Chur
Schweiz

Schweizer Bischöfe in Sorge wegen der Nicht-Wahl in Chur

Die Schweizer Bischöfe machen sich Sorgen wegen der aktuellen Situation im Bistum Chur. Sie bedauern, dass es vergangene Woche nicht zur Wahl eines neuen Bischofs gekommen ist.

Forscher landen einen Treffer bei Screening für Covid-19-Wirkstoffe
Schweiz

Forscher landen einen Treffer bei Screening für Covid-19-Wirkstoffe

Forschende der Universität Bern haben in der Kulturschale einen Treffer für einen virushemmenden Wirkstoff gegen Sars-CoV gelandet. Der Weg für ein Medikament mit dem Wirkstoff ist laut dem Virologen Ronald Dijkman aber noch weit.

Thurgau schafft trotz
Schweiz

Thurgau schafft trotz "Corona-Defizit" über 40 neue Stellen

Der Thurgauer Grosse Rat hat am Mittwoch das Budget 2021 mit einem Defizit von 27 Millionen Franken gutgeheissen. Wegen der Coronakrise wird ein Einbruch der Steuereinnahmen erwartet. Trotzdem schafft der Kanton über neue 40 Stellen.

St. Galler Schulen: Keine Lager und Skitage bis im Frühling
Schweiz

St. Galler Schulen: Keine Lager und Skitage bis im Frühling

Die St. Galler Regierung hat die Maskenpflicht für die Schulen der Oberstufe bis Mitte Januar verlängert. Sowohl in der Volksschule als auch in den Berufsfach- und Mittelschulen werden Lager und Ausflüge bis zu den Frühlingsferien untersagt.

Gauligletscher dürfte Dakota früher ausspucken als vermutet
Schweiz

Gauligletscher dürfte Dakota früher ausspucken als vermutet

Im November 1946 stürzte ein US-Militärflugzeug auf den Berner Gauligletscher ab - die "Dakota". Ein Forschungsteam hat nun berechnet, dass die grössten Teile des Wracks bereits in den kommenden Jahren auftauchen werden.

No-Deal EU-Grossbritannien hätte auch für die Schweiz Nachteile
Schweiz

No-Deal EU-Grossbritannien hätte auch für die Schweiz Nachteile

Deal oder No-Deal? Mehrfach wurde die Frist für die Verhandlungen über ein Abkommen EU-Grossbritannien schon verschoben: Neu wird der 4. Dezember genannt. Die Schweiz hat zwar ihre Abkommen mit London unter Dach und Fach, doch auch für sie wäre ein Deal von Vorteil.

Corona-Krise prägt Budgetdebatte im Nationalrat
Schweiz

Corona-Krise prägt Budgetdebatte im Nationalrat

Der Nationalrat hat am Mittwoch die Budgetdebatte begonnen. Der Rat verzichtete darauf, die Gelder für die Corona-Härtefälle auf 1 Milliarde Franken zu erhöhen. Bei der Entwicklungshilfe hatten weder Aufstockungs- noch Kürzungsanträge eine Chance.

Ständerat genehmigt Gegenvorschlag zur Fair-Preis-Initiative
Schweiz

Ständerat genehmigt Gegenvorschlag zur Fair-Preis-Initiative

Der Ständerat empfiehlt zwar ein Nein zur Fair-Preis-Initiative. Er hat aber einem indirekten Gegenvorschlag zugestimmt, der den Initianten weit entgegenkommt. Noch umstritten ist aber das Verbot des sogenannten Geoblockings.

Schneefall führt in Chur zu mehreren Verkehrsunfällen
Schweiz

Schneefall führt in Chur zu mehreren Verkehrsunfällen

Die Schneefälle haben am Dienstag auf dem Churer Stadtgebiet zu zehn Verkehrsunfällen geführt. Bei einem dieser Unfälle wurde eine Person leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Zehntausend Franken.

Anfang Jahr soll geimpft werden
Schweiz

Anfang Jahr soll geimpft werden

Der Impfplan soll Anfang 2021 umgesetzt werden können, so der Präsident der Kantonsärzte. "Der Impfstoff soll schweizweit in allen Kanton gleichzeitig zur Verfügung stehen", so Rudolf Hauri (ZG). Im Kampf gegen das Coronavirus will der Bund zuerst Risikopatienten und -personen impfen. Derzeit gibt es aber noch keine Zulassung. Impfgegner lancierten derweil eine Volksinitiative.

3802 Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet
Schweiz

3802 Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) innert 24 Stunden 3802 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Zudem registrierte das BAG gemäss einer Mitteilung vom Dienstag 107 neue Todesfälle und 226 Spitaleinweisungen.

Nationalrat gratuliert Bundesrat Maurer zum 70. Geburtstag
Schweiz

Nationalrat gratuliert Bundesrat Maurer zum 70. Geburtstag

Der Nationalrat hat am Dienstag mit Ballonen Bundesrat Ueli Maurer zum 70. Geburtstag gratuliert. An seinem runden Geburtstag wird in der grossen Kammer das Covid-Gesetz diskutiert.

Bündner-Regierung: Besser die Leute auf den Pisten als in den Dörfern
Schweiz

Bündner-Regierung: Besser die Leute auf den Pisten als in den Dörfern

Die Bündner Regierung ist bereit, Verschärfungen des Bundes in den Wintersport-Gebieten zum Schutz vor dem Coronavirus entgegenzunehmen. Sie machte am Dienstag aber auch deutlich, dass sie die Skigebiete offenhalten will.

Konflikte, Klima, Corona: UN brauchen Milliarden für Nothilfe
Schweiz

Konflikte, Klima, Corona: UN brauchen Milliarden für Nothilfe

Immer mehr Katastrophen und Konflikte und nun auch das Coronavirus - das stürzt weltweit so viele Menschen in Not wie nie zuvor.

Forschende entdecken ein Langzeitgedächtnis-Gen
Schweiz

Forschende entdecken ein Langzeitgedächtnis-Gen

Forschende der Universität Basel haben bei Fadenwürmern einen molekularen Mechanismus entdeckt, der Gelerntes ins Langzeitgedächtnis überträgt. Die Ergebnisse sind auch für Menschen interessant, da die Prozesse bei allen Lebewesen nahezu identisch ablaufen.

Autolenkerin landet mit ihrem Wagen auf dem Dach
Schweiz

Autolenkerin landet mit ihrem Wagen auf dem Dach

Auch im Kanton Graubünden haben die Schneefälle am Dienstag für Blechschäden auf den Strassen gesorgt. In Tiefencastel landete eine Autolenkerin mit ihrem Personenwagen spektakulär auf dem Dach.

Schuldsprüche gegen CEO der Versandapotheke Zur Rose gefordert
Schweiz

Schuldsprüche gegen CEO der Versandapotheke Zur Rose gefordert

Am ersten Prozesstag in Frauenfeld gegen den Chef der Versandapotheke Zur Rose haben die Kläger ihre Plädoyers gehalten. Im Vergleich zur Privatklägerschaft übte sich die Staatsanwalt in Zurückhaltung und verwies auf die komplexe Beweiserhebung.

St. Galler Kantonsrat bewilligt Budget mit Anpassungen
Schweiz

St. Galler Kantonsrat bewilligt Budget mit Anpassungen

Der St. Galler Kantonsrat hat am Dienstag nach einer längeren Debatte das Budget für 2021 genehmigt. Kürzungen gab es unter anderem beim Personalaufwand. Bei den Abstimmungen setzte sich mit Unterstützung von CVP, FDP und SVP die Linie der Finanzkommission durch.

Künstlerisches Spiel mit dem grossen Knall im Museum Tinguely Basel
Schweiz

Künstlerisches Spiel mit dem grossen Knall im Museum Tinguely Basel

Die in Berlin lebende Künstlerin Katja Aufleger offenbart ein schalkhaftes Faible für explosive Mixturen, die sie aber vor dem grossen Knall einfriert. Eine Auswahl ihrer Installationen und Videos ist in der Ausstellung "GONE" im Museum Tinguely Basel zu sehen.

Erneute Kritik: Bündner Kantonsgericht verschleppt Verfahren
Schweiz

Erneute Kritik: Bündner Kantonsgericht verschleppt Verfahren

Das Bundesgericht hat das Bündner Kantonsgericht in einem Eheschutzverfahren ein weiteres Mal gerügt und die zweite Beschwerde wegen Rechtsverzögerung von Adam Quadroni gutgeheissen. Quadroni liess der das Engadiner Baukartell auffliegen.

Zürich: Bewaffneter Räuber dank aufmerksamem Polizisten geschnappt
Schweiz

Zürich: Bewaffneter Räuber dank aufmerksamem Polizisten geschnappt

Ein junger Mann, der Mitte November in Zürich bewaffnet eine Frau überfallen hatte, ist von der Polizei geschnappt worden. Videoaufzeichnungen und das aufmerksame Auge eines Stadtpolizisten führten auf sein Spur.

Autofahrerin stirbt bei Unfall in Baselbieter Autobahntunnel
Schweiz

Autofahrerin stirbt bei Unfall in Baselbieter Autobahntunnel

Bei einem Verkehrsunfall auf der Autobahn A18 bei Grellingen BL ist am Dienstag eine Automobilistin ums Leben gekommen. Die 55-jährige Frau prallte mit ihrem Wagen im Eggfluetunnel gegen eine seitliche Ausstellbucht.

Departementsverteilung des Basler Regierungsrats ohne Überraschung
Schweiz

Departementsverteilung des Basler Regierungsrats ohne Überraschung

Die neugewählte Basler Regierung hat die Ressorts aufgeteilt: Stephanie Eymann (LDP) übernimmt das Justiz- und Sicherheitsdepartement, Esther Keller (GLP) das Bau und Verkehrsdepartement und Kaspar Sutter (SP) das Wirtschafts-, Sozial- und Umweltdepartement.

Ostschweizer Netzwerk INOS fördert innovative Firmen
Schweiz

Ostschweizer Netzwerk INOS fördert innovative Firmen

Acht Ostschweizer Kantone bauen unter dem Namen INOS ihre Innovationsförderung für Klein- und Mittelunternehmen (KMU) aus. Interessieren Firmen werden Beratungen und Coachings angeboten.

Viele Unfälle im Schnee auf Thurgauer Strassen
Schweiz

Viele Unfälle im Schnee auf Thurgauer Strassen

Der Schneefall vom Dienstag hat auf Thurgauer Strassen zu vielen Verkehrsunfällen geführt. Patrouillen der Kantonspolizei mussten am Morgen 15 Mal ausrücken. Verletzt wurde niemand.

Mutmasslicher Pädophiler in der Waadt verhaftet
Schweiz

Mutmasslicher Pädophiler in der Waadt verhaftet

Ein 39-jähriger Mann ist in Renens VD verhaftet worden, nachdem er sich in einem Internet-Chatroom mit einem 13-Jährigen Mädchen für sexuelle Handlungen verabredet hatte. Hinter dem falschen Profil des Mädchen verbarg sich die verdeckt ermittelnde Polizei.

Ständerat für Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare
Schweiz

Ständerat für Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare

Der Ständerat sagt Ja zur Öffnung der Ehe für gleichgeschlechtliche Paare. Er hat die Vorlage, die die Grünliberalen vor sieben Jahren angestossen hatten, mit 22 zu 15 Stimmen angenommen. Bereinigt ist sie aber noch nicht.

Kantonsrat: Corona-Härtefallgesuche ab Januar
Schweiz

Kantonsrat: Corona-Härtefallgesuche ab Januar

In der Novembersession hat die St. Galler Regierung über den Stand bei der Umsetzung von Härtefallmassnamen informiert. Die Gesuche können voraussichtlich ab Januar 2021 eingereicht werden.

Neues Zürcher Hochschulgebiet soll viel Grün bieten
Schweiz

Neues Zürcher Hochschulgebiet soll viel Grün bieten

Beim Bau des neuen Zürcher Hochschulgebietes geht es zwar eigentlich um Gebäude. Wichtig ist den Verantwortlichen aber auch die Gestaltung der Räume dazwischen. Diese sollen vor allem viel Grün bieten. Ein Gebäude wird sogar an der Fassade bepflanzt.

Komitee lanciert Initiative gegen Impfpflicht
Schweiz

Komitee lanciert Initiative gegen Impfpflicht

Impfskeptiker haben am Dienstag eine eidgenössische Volksinitiative gegen eine Impfpflicht lanciert. Gleichtags gab die Bundeskanzlei grünes Licht für den Start der Unterschriftensammlung. Die Sammelfrist dauert bis zum 1. Juni 2022.

Kantonsrat entscheidet über die Dringlichkeit von Vorstössen
Schweiz

Kantonsrat entscheidet über die Dringlichkeit von Vorstössen

Am Dienstag hat der St. Galler Kantonsrat zwei von fünf Vorstössen für dringlich erklärt. Sie müssen bis Ende der Session beantwortet werden,.

Pascale Wapf wird neue Thurgauer Kantonstierärztin
Schweiz

Pascale Wapf wird neue Thurgauer Kantonstierärztin

Die 46-jährige Pascale Wapf wird am 1. Januar 2021 neue Thurgauer Kantonstierärztin. Die Veterinärin und Lebensmittelinspektorin nimmt die Aufgabe beim Kanton bereits seit Oktober interimistisch wahr.

Mann im Bündner Oberland von Zug gestreift und verletzt
Schweiz

Mann im Bündner Oberland von Zug gestreift und verletzt

Ein 44-jähriger Mann ist am Montagabend in Rabius im Bündner Oberland von einem Zug der Rhätischen Bahn gestreift und verletzt worden. Er zog sich Brüche an den Rippen und an der Schulter zu.

Pünktlicher Winterbeginn mit Schnee im Mittelland
Schweiz

Pünktlicher Winterbeginn mit Schnee im Mittelland

Für einmal ist der Winter pünktlich. Exakt zum meteorologischen Winterbeginn am Dienstag liegt das Mittelland unter einer geschlossenen Schneedecke. Da die Kaltfront von Nordwesten her kam, begannen die Schneefälle gegen Osten und die Alpen hin später.

Nationalrat will Härtefall-Gelder für mehr Unternehmen
Schweiz

Nationalrat will Härtefall-Gelder für mehr Unternehmen

Der Nationalrat hat sich am Dienstag mit den Anpassungen des Covid-19-Gesetzes befasst. Dabei nahm er einige Änderungen gegenüber dem bundesrätlichen Vorschlag vor. So will er etwa mehr Unternehmen die Härtefall-Regel sprechen.

Ständerat genehmigt Armeeeinsatz in der zweiten Corona-Welle
Schweiz

Ständerat genehmigt Armeeeinsatz in der zweiten Corona-Welle

Der Bundesrat hatte Anfang November beschlossen, das Gesundheitswesen in der zweiten Corona-Welle mit bis zu 2500 Armeeangehörigen zu unterstützen. Der Ständerat hat diesen Dienst nun oppositionslos bewilligt.

Ständerat debattiert über Ehe für gleichgeschlechtliche Paare
Schweiz

Ständerat debattiert über Ehe für gleichgeschlechtliche Paare

Der Ständerat befasst sich am Dienstag mit der Frage, ob gleichgeschlechtliche Paare eine Ehe eingehen dürfen. Umstritten ist, ob es dafür eine Verfassungsänderung braucht oder ob eine Gesetzesänderung ausreicht.

Nationalrat beginnt mit mehrtägiger Budget-Debatte
Schweiz

Nationalrat beginnt mit mehrtägiger Budget-Debatte

Der Nationalrat berät am Dienstagvormittag als Erstrat den Voranschlag 2021. Das Budget ist jeweils eines der grossen Themen in der Wintersession. Der Bundesrat rechnet für das kommende Jahr mit einem Defizit von 1,1 Milliarden Franken.

BAG meldet 8782 neue Coronavirus-Fälle innert drei Tagen
Schweiz

BAG meldet 8782 neue Coronavirus-Fälle innert drei Tagen

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) heute Montag 8782 neue Coronavirus-Ansteckungen innerhalb von 72 Stunden gemeldet worden. Gleichzeitig registrierte das BAG 195 neue Todesfälle und 399 Spitaleinweisungen.

Pro Haushalt werden im Durchschnitt jährlich 300 Franken gespendet
Schweiz

Pro Haushalt werden im Durchschnitt jährlich 300 Franken gespendet

Die Spendenstimmung in der Schweiz gilt nach wie vor als sehr gut. Ein mittlerer Haushalt spendet in einem Jahr 300 Franken an vier Hilfswerke. Am häufigsten kommen die Spenden Menschen mit Behinderung, Kindern und Jugendlichen zugute.

Polizei verhaftet Drogenschmuggler mit neun Kilo Koks am Flughafen
Schweiz

Polizei verhaftet Drogenschmuggler mit neun Kilo Koks am Flughafen

Die Kantonspolizei Zürich hat am Sonntag am Flughafen Zürich einen Mann verhaftet, der über neun Kilogramm Kokain im Gepäck hatte. Der 66-jährige Spanier reiste aus der Dominikanischen Republik nach Zürich.

Caritas fordert finanzielle Mittel gegen coronabedingte Armut
Schweiz

Caritas fordert finanzielle Mittel gegen coronabedingte Armut

Laut Caritas Schweiz verschärft die Corona-Krise die Armut in der Schweiz. Das Hilfswerk fordert deshalb von Bund und Kantonen mehr Massnahmen, um Menschen in finanzieller Not zu helfen.

Tessiner Kantonspolizei nimmt zwei Rumänen fest
Schweiz

Tessiner Kantonspolizei nimmt zwei Rumänen fest

Im Tessin sind ein Mann und eine Frau mit rumänischer Staatsbürgerschaft festgenommen worden. Nach Angaben der Kantonspolizei werden sie verdächtigt, einen illegalen Prostitutionsring betrieben zu haben.

Höchster Schweizer stellt Zusammenhalt und Zuversicht ins Zentrum
Schweiz

Höchster Schweizer stellt Zusammenhalt und Zuversicht ins Zentrum

Der Berner SVP-Politiker Andreas Aebi ist neuer Präsident des Nationalrats und damit höchster Schweizer. Sein Amtsjahr will er unter das Motto Zusammenhalt, Zuversicht und Zufriedenheit stellen.

Nationalrat lehnt teilweisen Mieterlass für Geschäftsmieter ab
Schweiz

Nationalrat lehnt teilweisen Mieterlass für Geschäftsmieter ab

Noch im Sommer war das Parlament für einen Teilerlass von Geschäftsmieten während der ersten Corona-Welle. Ein halbes Jahr später ist die entsprechende Vorlage akut gefährdet. Der Nationalrat lehnte am Montag das Covid-Geschäftsmietegesetz in der Gesamtabstimmung ab.

Beratungsstelle Lunge Zürich zieht in den Circle
Schweiz

Beratungsstelle Lunge Zürich zieht in den Circle

Der Verein Lunge Zürich, der sich für lungenkranke Menschen einsetzt, eröffnet am Dienstag seinen neuen Hauptsitz inklusive neuer Beratungsstelle im Circle am Flughafen Zürich. Die Beratungsstelle an der Wilfriedstrasse ist seit Freitag geschlossen.

Eigentümer von Liegenschaft gewinnt vor Zürcher Verwaltungsgericht
Schweiz

Eigentümer von Liegenschaft gewinnt vor Zürcher Verwaltungsgericht

Ein Grundeigentümer hat vor dem Zürcher Verwaltungsgericht Recht bekommen: Die einzelfallartige Neubewertung seiner Liegenschaft war nicht zulässig, weil sie zu einer Ungleichbehandlung im Vergleich mit den restlichen Grundeigentümern im Kanton führte. Das Gericht hielt zudem fest, dass die Zürcher Bewertungspraxis gegen Bundesrecht verstösst.

Tessiner Polizei deckt internationalen Drogenhändlerring auf
Schweiz

Tessiner Polizei deckt internationalen Drogenhändlerring auf

Nach mehrjährigen Ermittlungen hat die Tessiner Kantonspolizei Hanf und Haschisch im Wert von drei Millionen Franken sichergestellt. Mehrere an einem internationalen Drogenring beteiligte Personen konnten verhaftet werden.

Kirche wegen Einsatz für Konzern-verantwortungs-initiative kritisiert
Schweiz

Kirche wegen Einsatz für Konzern-verantwortungs-initiative kritisiert

Das Engagement der Kirchen für die am Sonntag abgelehnte Konzernverantwortungs-Initiative ist nicht überall gut angekommen. Im Zürcher Kantonsrat wurde den Kirchen vorgeworfen, mit Kirchensteuern Politpropaganda zu betreiben.

Olma erhält Kapitalspritze aus Ausserrhoden
Schweiz

Olma erhält Kapitalspritze aus Ausserrhoden

Appenzell Ausserrhoden hilft den krisengeschüttelten Olma Messen St. Gallen mit einer Kapitalspritze. Der Kanton erhöht seine Anteile an der Olma-Genossenschaft um 42'000 Franken.

Adventsfenster im Thurgau nur mit Schutzkonzept
Schweiz

Adventsfenster im Thurgau nur mit Schutzkonzept

Wer im Kanton Thurgau Adventsfenster einrichtet, muss dazu ein Schutzkonzept ausarbeiten. Maximal 50 Personen dürfen sich um ein Fenster versammeln, wie die kantonale Fachstelle Covid-19 am Montag mitteilte.

Mann verletzt Mädchen in Olten SO schwer - Täter festgenommen
Schweiz

Mann verletzt Mädchen in Olten SO schwer - Täter festgenommen

Ein Mann hat in Olten SO in einem Wald ein Mädchen mit einem Gegenstand schwer verletzt. Es kam nach Angaben der Polizei auch zu einem sexuellen Übergriff. Der mutmassliche Täter, ein 37-jähriger Schweizer, wurde festgenommen.

Neue Strategie für die Waldbiodiversität in Graubünden
Schweiz

Neue Strategie für die Waldbiodiversität in Graubünden

Zur Förderung der Vielfalt im Wald haben die Bündner Behörden eine neue Strategie ausgearbeitet. "Waldbiodiversität Graubünden 2035" heisst sie. Der Bund unterstützt die Bemühungen mit 12,7 Millionen Franken.

Beim Überholen auf A13 ins Schleudern geraten - zwei Verletzte
Schweiz

Beim Überholen auf A13 ins Schleudern geraten - zwei Verletzte

Ein 19-jähriger Autofahrer ist am Sonntagabend auf der Autobahn A13 bei Balgach SG bei einem Überholmanöver ins Schleudern geraten. Er streifte mit seinem Wagen eine anderes Auto und krachte in die Leitplanke. Der Lenker erlitt unbestimmte Verletzungen.

Wintersession mit Wahlen, Budget, Tabakwerbung und EU
Schweiz

Wintersession mit Wahlen, Budget, Tabakwerbung und EU

Am Montagnachmittag kehren die Parlamentarierinnen und Parlamentarier zurück ins Bundeshaus. Wahlen, das Budget, die Tabakwerbung und eine Sondersession zum Rahmenabkommen stehen auf dem Programm.

Sommaruga spricht mit Conte über Lage der Skistationen
Schweiz

Sommaruga spricht mit Conte über Lage der Skistationen

Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga hat mit dem italienischen Ministerpräsidenten Giuseppe Conte telefonisch über die Situation der Skigebiete während der zweiten Corona-Pandemie-Welle gesprochen. Der Dialog und die Suche nach Lösungen würden weitergeführt.

Cassis ruft im Nahen Osten zur Wiederaufnahme von Verhandlungen auf
Schweiz

Cassis ruft im Nahen Osten zur Wiederaufnahme von Verhandlungen auf

Aussenminister Ignazio Cassis hat bei seinem Nahost-Besuch seine palästinensischen und israelischen Amtskollegen zur Wiederaufnahme direkter Verhandlungen aufgerufen. Die Schweiz setze sich weiterhin für eine Zweistaatenlösung ein.

Rotgrün holt vier von fünf Sitzen - CVP bleibt in Stadtregierung
Schweiz

Rotgrün holt vier von fünf Sitzen - CVP bleibt in Stadtregierung

Die Stadt Bern bleibt fest in rotgrüner Hand. Bei den Wahlen vom Wochenende verteidigte das Rot-Grün-Mitte-Bündnis (RGM) seine vier Sitze in der Stadtregierung.

Parmelin:
Schweiz

Parmelin: "Es ging nicht um Moral, sondern um Sozialwerke und KMU"

Das Nein zur Kriegsgeschäfte-Initiative ist laut Bundesrat kein Entscheid gegen die Moral, sondern einer für die Wirtschaft. Eine Annahme hätte keine Kriege verhindert, sondern KMU und Pensionskassen belastet, sagte Wirtschaftsminister Guy Parmelin.

Keller-Sutter:
Schweiz

Keller-Sutter: "Initianten stehen nicht mit leeren Händen da"

Laut Justizministerin Karin Keller-Sutter stehen die Initianten der Konzernverantwortungsinitiative nach dem Nein der Stände nicht mit leeren Händen da. "Mit dem Gegenvorschlag wird für Unternehmen nun vieles verbindlich, was vorher freiwillig war."

Maria Pappa (SP) gewinnt Stadtpräsidium von St. Gallen
Schweiz

Maria Pappa (SP) gewinnt Stadtpräsidium von St. Gallen

St. Gallen hat erstmals eine Stadtpräsidentin. Die SP-Stadträtin Maria Pappa gewann am Sonntag den zweiten Wahlgang mit rund 2600 Stimmen Vorsprung vor Mathias Gabathuler. Der FDP-Kandidat schaffte den Sprung in den Stadtrat.

Zürcher sagen Ja zu neuem Fördersystem für Tanz und Theater
Schweiz

Zürcher sagen Ja zu neuem Fördersystem für Tanz und Theater

Mehr Subventionen für die freie Szene, etwas weniger für die traditionellen Häuser: Die Zürcherinnen und Zürcher haben dem neuen Fördersystem für Tanz und Theater mit einem Ja-Stimmenanteil von 68 Prozent zugestimmt.

Grünes Licht für Stadtzürcher Überbauung Thurgauerstrasse
Schweiz

Grünes Licht für Stadtzürcher Überbauung Thurgauerstrasse

An der Thurgauerstrasse in Zürich-Seebach kann ein neuer Quartierteil für rund 2000 Menschen gebaut werden. Die Stimmberechtigten haben dem Gestaltungsplan mit einem Ja-Stimmenanteil von 59,8 Prozent zugestimmt.

Stadtzürcher Freibäder werden doch nicht gratis
Schweiz

Stadtzürcher Freibäder werden doch nicht gratis

Die Freibäder in der Stadt Zürich werden auch in Zukunft Eintritt kosten. Die Zürcherinnen und Zürcher haben den Gegenvorschlag des Gemeinderats zur "Sportstadt Züri"-Initiative mit 54,2 Prozent Nein-Stimmen abgelehnt.

Basel-Stadt segnet 115-Millionen-Kredit für neues Hafenbecken ab
Schweiz

Basel-Stadt segnet 115-Millionen-Kredit für neues Hafenbecken ab

Das neue Hafenbecken 3 in Basel hat eine weitere Hürde genommen. In einer Referendumsabstimmung bewilligte der Souverän einen 115-Millionen-Franken-Kredit für das Vorhaben klar mit 57,13 Prozent Ja-Stimmen.

Dicke Überraschung in Davos: SP-Kandidat neuer Landammann
Schweiz

Dicke Überraschung in Davos: SP-Kandidat neuer Landammann

In Davos hat es am Sonntag eine dicke Überraschung abgesetzt: Der junge SP-Politiker Philipp Wilhelm machte das entscheidende Rennen um das Amt des Landammanns und nicht der bürgerliche Politiker Peter Engler von der FDP.

Maria Pappa (SP) gewinnt Stadtpräsidium von St. Gallen
Schweiz

Maria Pappa (SP) gewinnt Stadtpräsidium von St. Gallen

St. Gallen hat erstmals eine Stadtpräsidentin. Die SP-Stadträtin Maria Pappa gewann am Sonntag den zweiten Wahlgang mit rund 2600 Stimmen Vorsprung vor Mathias Gabathuler. Der FDP-Kandidat schaffte den Sprung in den Stadtrat.

Jungschwan in Angelschnur verheddert - Rettungsaktion erfolgreich
Schweiz

Jungschwan in Angelschnur verheddert - Rettungsaktion erfolgreich

Glück für einen verletzten Jungschwan am Bodensee: Ein Passant übergab den Wasservogel, der sich in einer Angelschnur verfangen hatte, der Polizei. Nun wird er in einem Zoo aufgepäppelt.

Rot-Grün verliert Regierungsmehrheit in Basel-Stadt
Schweiz

Rot-Grün verliert Regierungsmehrheit in Basel-Stadt

Die seit 2005 bestehende rot-grüne Mehrheit in der Basler Regierung ist Geschichte. Im zweiten Wahlgang wurden neben dem SP-Kandidaten zwei Frauen der GLP und LDP in die Exekutive gewählt. Der amtierende Sicherheitsdirektor Baschi Dürr (FDP) verpasste die Wiederwahl.

Wil weiterhin in CVP-Hand - Hans Mäder wird neuer Stadtpräsident
Schweiz

Wil weiterhin in CVP-Hand - Hans Mäder wird neuer Stadtpräsident

Hans Mäder (CVP) ist neuer Stadtpräsident von Wil. Interims-Präsident Daniel Meili (FDP) verpasst die Wiederwahl in den Stadtrat. Dario Sulzer (SP) ist einziger Bisheriger in der neuen Wiler Stadtregierung.

Zürcher Flughafen: Drogenschmuggler mit 40 Kilo Khat im Koffer
Schweiz

Zürcher Flughafen: Drogenschmuggler mit 40 Kilo Khat im Koffer

Die Kantonspolizei Zürich hat am Samstag im Flughafen einen Niederländer verhaftet, der eine grosse Menge Khat einführen wollte. Der 59-Jährige hatte 40 Kilogramm der Blätter in Reisekoffern versteckt. Der Mann reiste von Entebbe via Doha nach Zürich, wie die Kantonspolizei am Sonntag mitteilte.

Konzernverantwortungsinitiative scheitert am Ständemehr
Schweiz

Konzernverantwortungsinitiative scheitert am Ständemehr

Die Konzernverantwortungsinitiative ist am Ständemehr gescheitert. Die jahrelange Kampagne der Befürworter scheint nur in den städtisch geprägten Kantonen gewirkt zu haben. Ein Trostpflaster bleibt: Nun tritt der indirekte Gegenvorschlag in Kraft.

Genf erlaubt Behinderten politische Mitsprache
Schweiz

Genf erlaubt Behinderten politische Mitsprache

Als erster Kanton der Schweiz ermöglicht Genf auch Menschen mit schwerer Behinderung das Abstimmen und Wählen. Die Stimmbevölkerung hat am Sonntag eine entsprechende Verfassungsänderung deutlich angenommen.

Solothurner Stimmvolk stimmt umstrittenem Polizeigesetz klar zu
Schweiz

Solothurner Stimmvolk stimmt umstrittenem Polizeigesetz klar zu

Im Kanton Solothurn erhält die Polizei mehr Möglichkeiten zur Verhinderung von Straftaten. Das umstrittene Polizeigesetz, das von Gegnern als "Überwachungsgesetz" kritisiert wurde, ist in einer Referendumsabstimmung vom Stimmvolk klar angenommen worden.

Konzernverantwortungsinitiative könnte am Ständemehr scheitern
Schweiz

Konzernverantwortungsinitiative könnte am Ständemehr scheitern

Für die Konzernverantwortungsinitiative steht es zur Stunde nicht gut aus. Zwar zeigt die Hochrechnung von gfs.bern im Auftrag der SRG eine Pattsituation beim Volksmehr. Das Volksbegehren könnte aber am Ständemehr scheitern.

21-Jähriger verwechselt Brems- und Gaspedal - Fahrt endet in Laden
Schweiz

21-Jähriger verwechselt Brems- und Gaspedal - Fahrt endet in Laden

In Matran FR hat ein junger Automobilist Brems- und Gaspedal verwechselt. Seine Fahrt endete in einem Geschäft, verletzt wurde niemand.

58 Prozent Nein zu Kriegsgeschäfte-Initiative - 50/50 bei KVI
Schweiz

58 Prozent Nein zu Kriegsgeschäfte-Initiative - 50/50 bei KVI

Die Kriegsgeschäfte-Initiative wird gemäss Hochrechnung von gfs.bern im Auftrag der SRG mit 58 Prozent abgelehnt. Bei der Konzernverantwortungsinitiative (KVI) gibt es derzeit eine Pattsituation. Die Hochrechnung ergibt eine 50/50-Situation.

Kriegsgeschäfte-Initiative scheitert am Volks- und Ständemehr
Schweiz

Kriegsgeschäfte-Initiative scheitert am Volks- und Ständemehr

Die Volksinitiative "Für ein Verbot der Finanzierung von Kriegsmaterialproduzenten (Kriegsgeschäfte-Initiative)" ist am Volks- und am Ständemehr gescheitert. Von 18 ausgezählten Kantonen sagten bisher einzig Jura, Neuenburg, Genf und das Tessin Ja zur Initiative.

Nein-Trend zu Kriegsgeschäfte-Initiative - Kein Trend zu KVI
Schweiz

Nein-Trend zu Kriegsgeschäfte-Initiative - Kein Trend zu KVI

Die Kriegsgeschäfte-Initiative wird gemäss Trendrechnung von gfs.bern im Auftrag der SRG scheitern. Noch keinen Trend gibt es zur Konzernverantwortungsinitiative (KVI).

18-Jähriger in Cham ZG ohne Fahrausweis unterwegs
Schweiz

18-Jähriger in Cham ZG ohne Fahrausweis unterwegs

Ein 18-Jähriger hat in Cham ZG ohne gültigen Führerausweis eine Spritztour mit dem Auto eines Familienmitglieds unternommen. Als er im Chamer Dorfzentrum eine Polizeipatrouille erblickte, drückte er aufs Gas, um sich einer Kontrolle zu entziehen.

Amriswil: Sachschaden nach Brand in Zweifamilienhaus
Schweiz

Amriswil: Sachschaden nach Brand in Zweifamilienhaus

Bei einem Brand in einem Zweifamilienhaus in Amriswil TG ist am frühen Sonntagmorgen Sachschaden entstanden. Es wurde niemand verletzt.

St. Gallen: 12 Anzeigen wegen Missachtung der Corona-Regeln
Schweiz

St. Gallen: 12 Anzeigen wegen Missachtung der Corona-Regeln

In der Stadt St. Gallen hat die Polizei über das Wochenende zwölf Anzeigen erstattet, weil in der Innenstadt Corona-Regelungen nicht eingehalten wurden.

Krummenau: Wohnwagen in Vollbrand
Schweiz

Krummenau: Wohnwagen in Vollbrand

In Krummenau SG ist am Samstag ein Wohnwagen in Flammen aufgegangen und vollständig ausgebrannt. Verletzt wurde niemand.

Unfall mit Pick-up fordert in Küssnacht SZ zwei Verletzte
Schweiz

Unfall mit Pick-up fordert in Küssnacht SZ zwei Verletzte

In Küssnacht SZ ist es am Samstagabend zu einem Selbstunfall mit einem Pick-up gekommen. Dabei verletzten sich zwei Personen, welche sich zusammen mit weiteren Personen auf der Ladefläche des Fahrzeugs befanden.

36-Jähriger erleidet bei Holzerunfall in Gais AR Beinverletzungen
Schweiz

36-Jähriger erleidet bei Holzerunfall in Gais AR Beinverletzungen

In Gais AR ist am Samstagnachmittag ein 36-jähriger Mann bei Holzarbeiten im Wald verunfallt. Er erlitt unbestimmte Beinverletzungen.

Sachschaden nach Selbstunfall in Schwellbrunn AR
Schweiz

Sachschaden nach Selbstunfall in Schwellbrunn AR

In Schwellbrunn AR hat am Samstag ein Automobilist die Herrschaft über sein Fahrzeug verloren. Es kam zu einem Selbstunfall mit Sachschaden.

Stunde der Wahrheit für Konzernverantwortungsinitiative und Co.
Schweiz

Stunde der Wahrheit für Konzernverantwortungsinitiative und Co.

Nach jahrelanger Kampagne werden am heutigen Abstimmungssonntag bei der Konzernverantwortungsinitiative die Karten auf den Tisch gelegt. Volk und Stände entscheiden zudem über die Kriegsgeschäfte-Initiative. Auch in mehreren Kantonen und Städten stehen Urnengänge an.

Unfall auf der Autobahn A9 in der Westschweiz fordert Todesopfer
Schweiz

Unfall auf der Autobahn A9 in der Westschweiz fordert Todesopfer

Auf der Autobahn A9 hat sich am Samstagabend in der Westschweiz zwischen Vevey und Chexbres ein schwerer Unfall mit mehreren Fahrzeugen ereignet. Laut Alertswiss musste die Autobahn in beiden Richtungen gesperrt werden. Eine Person kam beim Unfall ums Leben.

Über 3000 Teilnehmende an
Schweiz

Über 3000 Teilnehmende an "Basel nazifrei"-Demonstration

Über 3000 Menschen sind am Samstagnachmittag an einer bewilligten Antifaschismus-Kundgebung durch Basel gezogen. Sie richtete sich unter anderem gegen die "Repressionswelle" des Basler Strafgerichts gegen Teilnehmende einer Kundgebung aus dem Jahr 2018.

Kundgebung gegen
Schweiz

Kundgebung gegen "Repressionswelle" des Basler Strafgerichts

Mehr als 2000 Menschen haben sich am Samstagnachmittag auf dem Basler Theaterplatz versammelt zu einer bewilligten Kundgebung. Sie richtet sich gegen die "Repressionswelle" des Basler Strafgerichts gegen Teilnehmende einer Kundgebung aus dem Jahr 2018.

Schnee zum Winterstart nach mildem und trockenem November
Schweiz

Schnee zum Winterstart nach mildem und trockenem November

Der diesjährige November war laut Meteorologen bisher überdurchschnittlich trocken und warm. Zum Start in den meteorologischen Winter soll am Dienstag eine Kaltfront die Schweiz erreichen. Diese bringt demnach wenige Schneeflocken auch bis in tiefe Lagen.

Druck auf Skigebiete: Seilbahnen-Präsident ruft zu Gelassenheit auf
Schweiz

Druck auf Skigebiete: Seilbahnen-Präsident ruft zu Gelassenheit auf

Die Schweiz soll im Kampf gegen die Corona-Pandemie ihren eigenen Weg gehen und das Skifahren weiter erlauben. Seilbahnen-Präsident Hans Wicki hat trotz ausländischen Forderungen für eine Schliessung der Skigebiete zu mehr Coolness und Gelassenheit aufgerufen.

Bundesrat Cassis reist in Nahen Osten und in Emirate
Schweiz

Bundesrat Cassis reist in Nahen Osten und in Emirate

Aussenminister Ignazio Cassis ist am Samstagvormittag zu einer fünftägigen Auslandreise abgeflogen. Auf seinem Besuchsprogramm stehen Israel, das besetzte Palästinenser-Gebiet und die Vereinigten Arabischen Emirate (VAE).

Polizisten in Spreitenbach AG mit Flaschen beworfen
Schweiz

Polizisten in Spreitenbach AG mit Flaschen beworfen

Im Shopping Center in Spreitenbach AG haben Jugendliche und junge Männer am Freitagabend Polizisten mit Flaschen und anderen Gegenständen beworfen. Laut Polizei waren rund hundert Personen in eine Auseinandersetzung verwickelt.

Älteste Schweizerin im Alter von 112 Jahren gestorben
Schweiz

Älteste Schweizerin im Alter von 112 Jahren gestorben

Die mutmasslich älteste Schweizerin ist in einem Pflegeheim im Zürich-Seebach im Alter von 112 Jahren gestorben. Die Heimleitung bestätigte am Samstag Medienberichte über den Hinschied von Alice Schaufelberger.

BAG-Spitzenbeamtin: Sicherheit bei Impfstoff nicht verhandelbar
Schweiz

BAG-Spitzenbeamtin: Sicherheit bei Impfstoff nicht verhandelbar

Bei der Beschaffung von Corona-Impfstoffen für die Schweiz ist die Transparenz über die Sicherheit und Wirksamkeit der Mittel von herausragender Bedeutung. Die Schweiz macht hier laut Nora Kronig, Chefin der Abteilung Internationales im BAG, keine Abstriche.

Süssli rechnet mit grösstem RS-Start in der neueren Armeegeschichte
Schweiz

Süssli rechnet mit grösstem RS-Start in der neueren Armeegeschichte

Die Schweizer Armee rechnet im kommenden Jahr mit einem rekordhohen Andrang beim Start der Rekrutenschule (RS). Es gebe etwa 1000 zusätzliche Rekruten, sagte Armeechef Thomas Süssli in einem Interview mit der Tageszeitung "Blick".

Medien: Blatter und Platini von der BA des Betruges verdächtigt
Schweiz

Medien: Blatter und Platini von der BA des Betruges verdächtigt

Die Bundesanwaltschaft verdächtigt Sepp Blatter und Michel Platini des Betruges. Das berichteten französischsprachige Medien am Freitagabend. Es geht um zwei Millionen Franken, die der damalige Fifa-Chef Blatter 2011 dem damaligen Uefa-Chef Platini gezahlt haben soll.

4312 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet
Schweiz

4312 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) innert 24 Stunden bis Freitagmorgen 4312 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Zudem registrierte das BAG gemäss Mitteilung 141 Todesfälle und 209 Spital-Einweisungen.

Kanton Bern schliesst Restaurants neu schon um 21 Uhr
Schweiz

Kanton Bern schliesst Restaurants neu schon um 21 Uhr

Der Kanton Bern verschärft die Schutzmassnahmen gegen das Coronavirus weiter: Restaurants müssen ab Montag bereits um 21 Uhr schliessen. Die Zahl der Gäste wird auf 50 Personen begrenzt.

Impfskepsis während zweiter Welle angewachsen
Schweiz

Impfskepsis während zweiter Welle angewachsen

Die neuste Umfrage zu Einstellungen und Verhalten in der Corona-Krise bringt zwei auffällige Entwicklungen an den Tag: die Bereitschaft, sich gegen das Virus zu impfen, sinkt, ebenso das Vertrauen in die Behörden und deren Informationsleistung.

Snacks halfen vielen durch den Lockdown im Frühling
Schweiz

Snacks halfen vielen durch den Lockdown im Frühling

Während des Lockdowns im Frühling griff die Schweizer Bevölkerung vermehrt zu Snacks zwischen den Mahlzeiten. Viele entdeckten ihre Kochkünste. Die Menschen sassen mehr, bewegten sich weniger, tranken mehr Tee und Kaffee, und Raucher griffen häufiger zur Zigarette.

Fluglärm erhöht das Risiko eines Herz-Kreislauf-Todes
Schweiz

Fluglärm erhöht das Risiko eines Herz-Kreislauf-Todes

Nächtlicher Fluglärm kann auch nach kurzer Belastungszeit zum Herz-Kreislauf-Tod führen. Zu diesem Schluss kommt eine Studie des Schweizerischen Tropen- und Public-Health-Instituts, das Todesfällen in der Nähe des Flughafens Zürich nachgegangen war.

Rümlang: Notorische Autoeinbrecher von Polizei geschnappt
Schweiz

Rümlang: Notorische Autoeinbrecher von Polizei geschnappt

Die Kantonspolizei Zürich hat am Donnerstag in Rümlang drei junge Männer verhaftet, die mutmasslich in eine ganze Reihe von Autos eingebrochen sind. Aus den Fahrzeugen klauten sie Bankkarten und verwendeten diese missbräuchlich.

Aargauer Stephan Attiger ist Präsident der Hochrheinkommission
Schweiz

Aargauer Stephan Attiger ist Präsident der Hochrheinkommission

Der Aargauer Regierungsrat Stephan Attiger ist neuer Präsident der deutsch-schweizerischen Hochrheinkommission (HRK). Der HRK gehören unter anderem die Kantone Aargau und Schaffhausen sowie das deutsche Bundesland Baden-Württemberg an.

Ein freundlicher Kunst-Schneemann im Park der Fondation Beyeler
Schweiz

Ein freundlicher Kunst-Schneemann im Park der Fondation Beyeler

Im Park der Fondation Beyeler hat ein menschengrosser Schneemann in einer verglasten Kühltruhe Platz gefunden. Das Werk des Schweizer Künstlerduos Fischli/Weiss trägt den sinnigen Namen "Snowman" und ist nach einer weiten Reise definitiv in Riehen angekommen.

Autofahrerin fährt in Zuzwil SG in Nebenkanal der Thur
Schweiz

Autofahrerin fährt in Zuzwil SG in Nebenkanal der Thur

Eine 65-jährige Autofahrerin ist am Freitagmorgen in Zuzwil mit ihrem Wagen von der Strasse abgekommen und in den Nebenkanal der Thur gestürzt. Sie konnte sich durch ein Fenster aus dem sinkenden Auto retten und wurde leicht verletzt ins Spital gebracht.

Tiefere Steuern in mehr als der Hälfte der Thurgauer Gemeinden
Schweiz

Tiefere Steuern in mehr als der Hälfte der Thurgauer Gemeinden

In mehr als jeder zweiten Thurgauer Gemeinde profitieren die Steuerzahlerinnen und Steuerzahler im laufenden Jahr von tieferen Gesamtsteuerfüssen. Vor allem viele Schulgemeinden haben ihre Steuerfüsse gesenkt.

Zwei Räuber mit Hygienemaske überfallen Geldtransporter in Olten SO
Schweiz

Zwei Räuber mit Hygienemaske überfallen Geldtransporter in Olten SO

Zwei unbekannte Räuber haben am Freitagmorgen in Olten SO einen Geldtransporter überfallen. Die Bewaffneten trugen Hygienemasken und bedrohten den Chauffeur des Transporters. Sie machten keine Beute und sind auf der Flucht.

Unbekannte Werke von Martin Disler im Kirchner Museum
Schweiz

Unbekannte Werke von Martin Disler im Kirchner Museum

Der im Alter von 47 Jahren verstorbene Solothurner Maler Martin Disler ist erneut mit seiner Kunst in Graubünden zu Gast. Das Kirchner Museum in Davos widmet seinen Werken eine Ausstellung, die bis 7. November 2021 dauert.

Stadt Zürich verlängert Mietzinsreduktionen wegen Coronakrise
Schweiz

Stadt Zürich verlängert Mietzinsreduktionen wegen Coronakrise

Gastro- und Gewerbebetriebe in städtischen Liegenschaften sollen weiterhin eine Mietzinsreduktion erhalten, wenn ihr Betrieb aufgrund behördlicher Massnahmen eingeschränkt ist. Der Stadtrat hat die seit April gültige Regelung verlängert und teilweise ausgebaut.

CEO der Frauenfelder Versandapotheke Zur Rose vor Gericht
Schweiz

CEO der Frauenfelder Versandapotheke Zur Rose vor Gericht

Der Chef der Frauenfelder Versandapotheke Zur Rose muss sich wegen umstrittener Geschäftspraktiken in den Jahren 2010 bis 2015 vor Gericht verantworten. Die Anklage wirft ihm Verstösse gegen das Heilmittelgesetz und das Gesetz über den unlauteren Wettbewerb vor.

Unbekannte sprengen Bankomaten im Aargau und erbeuten Bargeld
Schweiz

Unbekannte sprengen Bankomaten im Aargau und erbeuten Bargeld

Unbekannte haben am frühen Freitagmorgen in Küttigen AG einen Bankomaten gesprengt. Laut Polizei flüchteten die Täter mit einer unbekannten Summe Bargeld.

Ab Dienstag erhältlich: Autobahnvignette 2021 ist grün
Schweiz

Ab Dienstag erhältlich: Autobahnvignette 2021 ist grün

Die neue Autobahnvignette hat die Grundfarbe "grün metallic". Die Jahreszahl auf der Klebeseite ist orange, jene auf der Vorderseite weiss. Ab dem 1. Dezember 2020 ist sie an den üblichen Verkaufsstellen für 40 Franken erhältlich.

SAC verzeichnet 2020 mehr Bergnotfälle als im Vorjahr
Schweiz

SAC verzeichnet 2020 mehr Bergnotfälle als im Vorjahr

In der Schweiz sind in den ersten neun Monaten 2893 Bergnotfälle verzeichnet worden. In der gleichen Periode des Vorjahres waren es 2490 Fälle gewesen, wie der Schweizer Alpen-Club (SAC) am Freitag bekannt gab.

Glasfaserabdeckung in Haushalten 2019 um 10 Prozent gestiegen
Schweiz

Glasfaserabdeckung in Haushalten 2019 um 10 Prozent gestiegen

Fast 41 Prozent der Schweizer Haushalte sind mittlerweile mit Glasfaser erschlossen. Nur gerade der dicht besiedelte Inselstaat Malta liegt bei der Abdeckung mit Hochbreitband-Infrastruktur vor der Schweiz.

Kanton Zürich verlängert Corona-Massnahmen
Schweiz

Kanton Zürich verlängert Corona-Massnahmen

Die Regierung des Kantons Zürich verlängert die bestehenden Massnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie bis Ende Jahr. Neue Massnahmen ergreift der bevölkerungsreichste Kanton aber nicht. Contact Tracing und Testing funktionieren laut der Regierung gut.

Regierung spricht 3,8 Millionen Lotteriegelder für Berggebiete
Schweiz

Regierung spricht 3,8 Millionen Lotteriegelder für Berggebiete

Der Zürcher Regierungsrat hat 3,8 Millionen Franken aus dem Lotteriefonds freigegeben. Mit dem Geld sollen 15 Projekte in Berggebieten unterstützt werden. Das Geld fliesst in diesem Jahr in die Kantone Graubünden, Tessin und Uri sowie ins Oberwallis.

4509 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet
Schweiz

4509 neue Coronavirus-Ansteckungen innert 24 Stunden gemeldet

In der Schweiz und in Liechtenstein sind dem Bundesamt für Gesundheit (BAG) innert 24 Stunden bis heute Donnerstagmorgen 4509 neue Coronavirus-Ansteckungen gemeldet worden. Zudem registrierte das BAG gemäss Mitteilung 79 Todesfälle und 198 Spital-Einweisungen.

Schweizer bleiben unangefochten Europameister im Zugfahren
Schweiz

Schweizer bleiben unangefochten Europameister im Zugfahren

Die Schweizer bleiben unangefochten Europameister im Zugfahren. Jeder Einwohner nahm letztes Jahr 74 Mal den Zug. Dabei legte er oder sie insgesamt rund 2500 Kilometer zurück.

Strommangel, Pandemie und Mobilfunk-Ausfall als grösste Risiken
Schweiz

Strommangel, Pandemie und Mobilfunk-Ausfall als grösste Risiken

Eine lang andauernde Strommangellage im Winter, eine Influenza-Pandemie und der Ausfall des Mobilfunks sind nach Einschätzung des Bevölkerungsschutzes derzeit die grössten Risiken für die Schweiz. Dies geht aus dem Risikobericht 2020 hervor.

Lastwagen verliert Doppelräder auf der Autobahn A13
Schweiz

Lastwagen verliert Doppelräder auf der Autobahn A13

Ein Lastwagen hat am Mittwoch auf der Autobahn A13 zwischen Domat/Ems und Chur die Doppelräder links an der hintersten Achse verloren. Ein Rad rollte alleine mehrere hundert Meter weit.

Michaela Schärer leitet neu das Bundesamt für Bevölkerungsschutz
Schweiz

Michaela Schärer leitet neu das Bundesamt für Bevölkerungsschutz

Nach dem unerwarteten Abgang von Benno Bühlmann an der Spitze des Bundesamts für Bevölkerungsschutz (Babs) hat Verteidigungsministerin Viola Amherd am Donnerstag die künftige Amtsdirektorin vorgestellt. Übernehmen wird die 50-jährige Juristin Michaela Schärer.

Zwei Autos in Vollbrand - keine Verletzten
Schweiz

Zwei Autos in Vollbrand - keine Verletzten

In Gossau und Goldach sind bei Fahrzeugbränden zwei Autos vollständig zerstört worden. Personen wurden keine verletzt.

Arbeiter bricht bei Sturz durch Scheibe und verletzt sich
Schweiz

Arbeiter bricht bei Sturz durch Scheibe und verletzt sich

In einem Betrieb in der Stadt St. Gallen ist ein Mann am Mittwoch bei einem Arbeitsunfall fünf Meter in die Tiefe gestürzt. Er erlitt schwere Kopf- und Armverletzungen.

Zu schnell gefahren, gefälschte Kontrollschilder und kein Ausweis
Schweiz

Zu schnell gefahren, gefälschte Kontrollschilder und kein Ausweis

Eine 56-jährige Schweizerin war monatelang ohne gültigen Ausweis und mit wie selbst gemalt aussehenden Kontrollschildern unterwegs. Auf der Autobahn A7 wurde sie sechsmal geblitzt. Nun nahm die Thurgauer Polizei die Lenkerin fest.

Gemeindepräsident von Herisau tritt zurück
Schweiz

Gemeindepräsident von Herisau tritt zurück

Kurt Geser, seit Juni 2019 Gemeindepräsident von Herisau, tritt zurück. Er habe das Amt und die Amtsführung unterschätzt, erklärte Geser am Donnerstag vor den Medien.

Migros-Filiale beim Schwamendingerplatz überfallen
Schweiz

Migros-Filiale beim Schwamendingerplatz überfallen

Mehrere Maskierte haben am frühen Donnerstagmorgen die Migros-Filiale beim Schwamendingerplatz im Stadtkreis 12 überfallen. Sie erbeuteten Bargeld und konnten flüchten.

Ein Viertel weniger Corona-Neuinfektionen innert Wochenfrist
Schweiz

Ein Viertel weniger Corona-Neuinfektionen innert Wochenfrist

Vom 16. bis 22. November sind in der Schweiz und in Liechtenstein 30'142 Neuansteckungen mit dem Coronavirus verzeichnet worden, gegenüber 39'695 in der Vorwoche. Damit sank die Zahl der Fälle im Vergleich zur Vorwoche erneut um knapp ein Viertel (24,1 Prozent).

Alpen wachsen mancherorts 80 Zentimeter pro Jahrtausend
Schweiz

Alpen wachsen mancherorts 80 Zentimeter pro Jahrtausend

Am höchsten hinauf kraxeln Bergsteiger in den Alpen am Mont Blanc auf 4810 Meter. Und das Gebirge strebt noch weiter gen Himmel. Kräfte im Erdinneren drücken es stärker nach oben, als die Erosion mithalten kann. Das berichten Forschende unter Leitung der Uni Bern

Dunant-Museum in Heiden zeigt Belarus im Blick von Fotografinnen
Schweiz

Dunant-Museum in Heiden zeigt Belarus im Blick von Fotografinnen

Frauen spielen beim Protest in Belarus eine entscheidende Rolle. Das Henry-Dunant-Museum in Heiden AR zeigt ab Samstag eine Bilderauswahl von elf Fotografinnen, die den Widerstand auf den Strassen von Minsk dokumentiert haben.

Konzerngewinn der Schweizerischen Post sinkt markant
Schweiz

Konzerngewinn der Schweizerischen Post sinkt markant

Die Schweizerische Post hat von Januar bis Ende September 2020 einen Konzerngewinn von 136 Millionen Franken erwirtschaftet. Das sind 127 Millionen Franken weniger als 2019. Die Corona-Pandemie belaste das Ergebnis zusätzlich, schrieb die Post am Donnerstag.

Deutscher stirbt in der Berninagruppe bei 300 Meter-Absturz
Schweiz

Deutscher stirbt in der Berninagruppe bei 300 Meter-Absturz

Ein 41-jähriger Deutscher ist am Mittwoch bei einem Unfall in der Berninagruppe zu Tode gekommen. Er stürzte am Piz Cambrena bei Pontresina 300 Meter in die Tiefe.

Jean Starobinski: Online-Ausstellung vermittelt Werk und Denken
Schweiz

Jean Starobinski: Online-Ausstellung vermittelt Werk und Denken

Ein neues digitales Ausstellungsformat will das Denken von bedeutenden Schriftstellerinnen und Schriftstellern beleuchten. Den Anfang macht ab dem heutigen Donnerstag "Jean Starobinski. Relations critiques".

Greenpeace-Petition fordert zertifizierte Stoffmasken
Schweiz

Greenpeace-Petition fordert zertifizierte Stoffmasken

In einer Petition verlangt die Umweltorganisation Greenpeace vom Bundesrat die Förderung zertifizierter Stoffmasken. Im Kampf gegen die Covid-19-Pandemie habe die Regierung den Umweltschutz vernachlässigt. Das Littering durch Einwegmasken nehme überhand.

Straftaten an Tieren häufiger untersucht und sanktioniert
Schweiz

Straftaten an Tieren häufiger untersucht und sanktioniert

2019 sind in der Schweiz 1933 Straftaten an Tieren juristisch beurteilt worden. Das sind 173 Fälle mehr als im Vorjahr. Die Stiftung für das Tier im Recht (TIR) geht aber von einer hohen Dunkelziffer aus. Hunde sind am meisten betroffen.

16-Jähriger stirbt bei Unfall bei Schwarzsee FR
Schweiz

16-Jähriger stirbt bei Unfall bei Schwarzsee FR

In der Nähe von Schwarzsee FR ist am Mittwochmittag ein Automobilist von der Strasse abgekommen und mit voller Wucht in Bäume geprallt, welche sich einige Meter unterhalb der Strasse befinden. Der 16-jährige Beifahrer starb.

Neue Kanzleidirektor-Stellvertreterin in Graubünden
Schweiz

Neue Kanzleidirektor-Stellvertreterin in Graubünden

Die Bündner Regierung hat Claudia Hartmann Lütscher zur neuen Kanzleidirektor-Stellvertreterin ernannt. Die 57-jährige Juristin tritt Anfang Mai nächsten Jahres die Nachfolge von Walter Frizzoni an, der nach 30-jähriger Tätigkeit Ende April 2021 in Pension geht.

Petition für mehr Transparenz bei Holz für Ikea-Möbel eingereicht
Schweiz

Petition für mehr Transparenz bei Holz für Ikea-Möbel eingereicht

Der Bruno-Manser-Fonds hat am Donnerstagmorgen bei der Zentrale von Ikea Schweiz in Spreitenbach AG nach eigenen Angaben eine Petition mit 13'484 Unterschriften eingereicht. Diese verlangt mehr Transparenz bei der Holzdeklaration.

Neues Konzept für Räume gesucht: Zürich testet E-Partizipation
Schweiz

Neues Konzept für Räume gesucht: Zürich testet E-Partizipation

Die Stadt Zürich startet einen Pilotversuch zur E-Partizipation, also zur Online-Mitsprache. Mit einer Online-Abstimmung sollen eine Trägerschaft und der künftige Verwendungszweck für Quartierräume im Kreis 6 gefunden werden.

Birdlife Schweiz kürt den Steinkauz zum Vogel des Jahres 2021
Schweiz

Birdlife Schweiz kürt den Steinkauz zum Vogel des Jahres 2021

Birdlife Schweiz hat den Steinkauz zum Vogel des Jahres 2021 gekürt. Der kleine und gut getarnte Vogel wäre vor zwanzig Jahren fast ausgestorben.

Tötungsdelikt von Frutigen: Verurteilter Mann stirbt im Gefängnis
Schweiz

Tötungsdelikt von Frutigen: Verurteilter Mann stirbt im Gefängnis

Der mutmassliche Täter im Tötungsdelikt von Frutigen ist tot. Fünf Wochen nach dem erstinstanzlichen Urteil ist der Mann im Regionalgefängnis Thun verstorben.

Zürcher Gemeinderat beschliesst höhere Beiträge für Theater
Schweiz

Zürcher Gemeinderat beschliesst höhere Beiträge für Theater

Der Zürcher Gemeinderat hat die Beiträge für zwei Theater für die Jahre 2021 bis 2024 erhöht. Dazu soll der Nordflügel des Theaters Gessnerallee für fast drei Millionen Franken ausgebaut werden.

RSI: Externe Stelle soll Belästigungsvorwürfe untersuchen
Schweiz

RSI: Externe Stelle soll Belästigungsvorwürfe untersuchen

Radiotelevisione Svizzera (RSI) setzt eine externe Stelle ein, um die Beschwerden zu untersuchen, die bei der Mediengewerkschaft SSM eingegangen sind. Die Beschwerden betreffen Mobbing, sexuelle Belästigung sowie Persönlichkeitsverletzungen.

A1-Einhausung Schwamendingen: Gemeinderat sagt Ja zu neuem Kredit
Schweiz

A1-Einhausung Schwamendingen: Gemeinderat sagt Ja zu neuem Kredit

Der Zürcher Gemeinderat hat einstimmig einem neuen Objektkredit für die A1-Einhausung Schwamendingen zugestimmt: Das Projekt soll die Stadt neu 83,8 Millionen Franken kosten.

Zürcher Gemeinderat erhöht Beitrag an Suchtfachstelle
Schweiz

Zürcher Gemeinderat erhöht Beitrag an Suchtfachstelle

Der Zürcher Gemeinderat hat entschieden, die Zürcher Suchtfachstelle von 2021 bis 2024 neu mit maximal 1'977'260 Franken jährlich zu unterstützen. Das sind 312'260 Franken mehr als vorher.

Anzeige