Central Sport, mit Herz und Leidenschaft


Anzeige
Anzeige
Schweizer Curlerinnen vorzeitig in den Viertelfinals
Sport

Schweizer Curlerinnen vorzeitig in den Viertelfinals

Eine Runde vor Schluss der Round Robin haben die Schweizer Curlerinnen um Skip Silvana Tirinzoni an der Weltmeisterschaften im dänischen Silkeborg die Qualifikation für die Viertelfinals sichergestellt.

Es dauerte 2 Wochen! UEFA eröffnet erst jetzt Disziplinarverfahren gegen Neymar
Sport

Es dauerte 2 Wochen! UEFA eröffnet erst jetzt Disziplinarverfahren gegen Neymar

Zwei Wochen nach dem Achtelfinal-Out von Paris Saint-Germain in der Champions League gegen Manchester United eröffnet die UEFA ein Disziplinarverfahren gegen PSG-Star Neymar.

Ammann glänzt mit bester Klassierung der Saison
Sport

Ammann glänzt mit bester Klassierung der Saison

Simon Ammann ist beim Skifliegen wieder in seinem Element. Der 37-jährige Toggenburger erreichte beim Skifliegen in Planica mit dem 6. Rang seine beste Klassierung in diesem Winter.

Corinne Suter holt das Speed-Double, Priska Nufer den Kombi-Titel!
Sport

Corinne Suter holt das Speed-Double, Priska Nufer den Kombi-Titel!

Corinne Suter gewann an den Schweizer Meisterschaften auf dem Stoos nach der Abfahrt auch den Super-G. Die Kombination entschied Priska Nufer für sich.

Aus der Basler St. Jakobshalle soll Roger-Federer-Arena werden
Sport

Aus der Basler St. Jakobshalle soll Roger-Federer-Arena werden

Die Basler St. Jakobshalle soll in Roger-Federer-Arena umbenannt werden: Dies verlangt eine Volksinitiative, die nun im Kanton Basel-Stadt lanciert wird. Bisherige Bestrebungen für den Namenswechsel sind gescheitert.

Das längste Spiel ever! Bern nach epischer Partie im Halbfinal
Sport

Das längste Spiel ever! Bern nach epischer Partie im Halbfinal

Qualifikationssieger Bern hat Genève-Servette niedergerungen und sich für den Halbfinal qualifiziert. Das Team von Trainer Kari Jalonen gewann mit 3:2 nach dritter Verlängerung auch das dritte Auswärtsspiel in dieser Serie und setzte sich mit 4:2 Siegen durch.

Grossartiges Langnau! SCL Tigers erkämpfen sich Showdown um Halbfinaleinzug
Sport

Grossartiges Langnau! SCL Tigers erkämpfen sich Showdown um Halbfinaleinzug

Die SCL Tigers erkämpften sich mit einem 4:2 den ersten Playoff-Heimsieg über Lausanne und damit ein siebtes und entscheidendes Spiel um den Einzug in die Playoff-Halbfinals am Samstag in Lausanne.

Schweizer Curlerinnen mit fünf Siegen in Serie
Sport

Schweizer Curlerinnen mit fünf Siegen in Serie

Die Schweizer Curlerinnen um Skip Silvana Tirinzoni lassen sich an der Frauen-WM im dänischen Silkeborg zurzeit nicht stoppen. Mit einem 7:6 gegen Japan errangen sie ihren fünften Sieg in Serie.

Federer beginnt in Miami gegen Albot
Sport

Federer beginnt in Miami gegen Albot

Für Roger Federer beginnt das Masters-1000-Turnier von Miami nach einem Freilos in der 1. Runde am Samstag gegen den Mazedonier Radu Albot (ATP 46).

Wegen Erkältung: Nati ohne Mehmedi nach Georgien
Sport

Wegen Erkältung: Nati ohne Mehmedi nach Georgien

Das Schweizer Nationalteam ist heute Donnerstag ohne Admir Mehmedi nach Georgien gereist. Der Stürmer von Wolfsburg ist erkältet.

So weit flog noch kein Eidgenosse: Ammann hievt den Schweizer Rekord auf 243 m
Sport

So weit flog noch kein Eidgenosse: Ammann hievt den Schweizer Rekord auf 243 m

Simon Ammann segelte am ersten Tag beim Saisonfinale in Planica auf 243 m - Schweizer Rekord!

Urs Kryenbühl und Corinne Suter Schweizer Abfahrts-Meister auf dem Stoos
Sport

Urs Kryenbühl und Corinne Suter Schweizer Abfahrts-Meister auf dem Stoos

Die Schwyzer dominierten in ihrer engeren Heimat die Schweizer Abfahrts-Meisterschaften. Die Titel auf dem Stoos sicherten sich Urs Kryenbühl und Corinne Suter.


Anzeige

Anzeige
Auch beim Heim-Rennen auf dem Stoos: Corinne Suter zum dritten Mal Schweizer Abfahrts-Meisterin
Sport

Auch beim Heim-Rennen auf dem Stoos: Corinne Suter zum dritten Mal Schweizer Abfahrts-Meisterin

Corinne Suter ist zum dritten Mal Schweizer Abfahrts-Meisterin. Die favorisierte Schwyzerin gewann auf dem Stoos vor Priska Nufer und Nathalie Gröbli.

Sie kennen den neuen Modus noch nicht? Damit sind sie nicht alleine: Aus 55 mach 24 - so funktioniert die EM-Qualifikation.
Sport

Sie kennen den neuen Modus noch nicht? Damit sind sie nicht alleine: Aus 55 mach 24 - so funktioniert die EM-Qualifikation.

Mit der Partie Kasachstan - Schottland beginnt HEUTE Donnerstag in Astana die Qualifikation für die EM 2020, die erstmals in zwölf verschiedenen Ländern ausgetragen wird. Von den je fünf Fünfer- und Sechsergruppen qualifizieren sich jeweils die ersten zwei Teams direkt für die EM.

Aarau verpflichtet EX-FCL-Spieler Jérôme Thiesson von Rapperswil-Jona
Sport

Aarau verpflichtet EX-FCL-Spieler Jérôme Thiesson von Rapperswil-Jona

Der FC Aarau hat auf die neue Saison den Verteidiger Jérôme Thiesson vom Ligakonkurrenten Rapperswil-Jona verpflichtet. Der 31-Jährige einigte sich mit dem Tabellenvierten der Challenge League auf einen Zweijahresvertrag.

Michael Lang: „Schlussendlich müssen wir das Spiel gewinnen können“
Sport

Michael Lang: „Schlussendlich müssen wir das Spiel gewinnen können“

Am kommenden Samstag beginnt für die Schweiz die EM-Qualifikation mit dem Spiel gegen Georgien. Der Aussenverteidiger Michael Lang erzählt im Interview, wie er sich selbst in dieser "neuen 2019er Nati" einlebt, wo er seine Rolle in der Mannschaft sieht und was er vom Gegner Georgien erwartet.

21 Athleten in Blutdoping-Skandal verwickelt
Sport

21 Athleten in Blutdoping-Skandal verwickelt

Der Blutdoping-Skandal um einen deutschen Arzt aus Erfurt hat grössere Ausmasse als zunächst bekannt war. Nach aktuellem Stand sind 21 Athleten aus aus fünf Sportarten und acht europäischen Ländern involviert.

Noch ein Schwede mehr - EV Zug holt Olympiasieger als Trainer für Academy
Sport

Noch ein Schwede mehr - EV Zug holt Olympiasieger als Trainer für Academy

Der EV Zug hat mit Roger Hansson einen klingenden Namen als Trainer für das in der Swiss League engagierte Farmteam EVZ Academy verpflichtet. Der 51-jährige Schwede hat als Spieler Olympia- (1994) und WM-Gold (1992) gewonnen.

Schweizer Curlerinnen erstmals mit positivem Saldo
Sport

Schweizer Curlerinnen erstmals mit positivem Saldo

Nach sieben Runden der Frauen-Weltmeisterschaft in Silkeborg weisen die Schweizer Curlerinnen um Skip Silvana Tirinzoni mit nunmehr 4:3 Siegen erstmals eine positive Bilanz vor. Sie bezwangen Schottland 7:1.

Bern - Servette: Bern besiegt den
Sport

Bern - Servette: Bern besiegt den "Heim-Nachteil"

Der eigene Nachwuchs erlöste den grossen Schlittschuhclub Bern. Nach einem 2:3-Rückstand bis zur 52. Minute gewann Bern gegen Servette mit 4:3 nach Verlängerung. In der Serie führt Bern 3:2.

Ambri verabschiedet sich von Fans und Kubalik, Biel im Halbfinal, Bern besiegt den
Sport

Ambri verabschiedet sich von Fans und Kubalik, Biel im Halbfinal, Bern besiegt den "Heim-Nachteil", Langnau meldet sich zurück

In den Playoffs der National League qualifizierte sich Biel als zweites Team nach Zug für die Halbfinals. Die SCL Tigers schafften in Lausanne das Break.

Rapperswil-Jona trennt sich von Trainer Urs Meier
Sport

Rapperswil-Jona trennt sich von Trainer Urs Meier

Rapperswil-Jona hat sich per sofort von seinem Trainer Urs Meier und Assistent Daniel Hasler getrennt. Der Tabellenletzte der Challenge League reagierte damit auf die sportliche Misere der letzten Monate. Aus den letzten 16 Spielen holten die St. Galler nur acht Punkte und rutschten ans Tabellenende.

Petkovic-Nati ohne Mann aus Sursee und Shaq. Embolo verspricht:
Sport

Petkovic-Nati ohne Mann aus Sursee und Shaq. Embolo verspricht: "Wir erledigen unseren Job auch ohne Haris und Xherdan"

Wenn die Besten fehlen, müssen andere in die Bresche springen. So stellt sich das Nationalcoach Vladimir Petkovic nach den Ausfällen von Haris Seferovic und Xherdan Shaqiri vor. Dabei hilft die Statistik: Im Schweizer Team gibt es viele potenzielle Torschützen.

Dritte Niederlage der Schweizer Curlerinnen
Sport

Dritte Niederlage der Schweizer Curlerinnen

Die Schweizer Curlerinnen um Skip Silvana Tirinzoni kommen an der WM im dänischen Silkeborg nicht wunschgemäss voran. Mit einem 5:6 gegen Südkorea mussten sie im fünften Spiel die dritte Niederlage hinnehmen.


Anzeige

Anzeige
Kevin Mbabu ersetzt Xherdan Shaqiri
Sport

Kevin Mbabu ersetzt Xherdan Shaqiri

Der Schweizer Nationalcoach Vladimir Petkovic hat Kevin Mbabu von den Young Boys nachnominiert. Der Berner rückt für die ersten EM-Qualifikationsspiele für den verletzten Xherdan Shaqiri nach.

Marco Odermatt am Knie verletzt - Schweizer Meisterschaften in der Innerschweiz ohne Shooting-Star
Sport

Marco Odermatt am Knie verletzt - Schweizer Meisterschaften in der Innerschweiz ohne Shooting-Star

Marco Odermatt hat seine erfolgreiche Saison mit einer Verletzung beendet. Der Nidwaldner hat am Donnerstag bei einem Sprung im Super-G beim Weltcup-Finale in Soldeu eine Läsion des Aussenmeniskus am rechten Knie erlitten. Den Befund hat ein MRI-Untersuch an der Universitäts-Klinik Balgrist in Zürich nach der Rückkehr aus Andorra ergeben.

Xherdan Shaqiri muss Forfait erklären
Sport

Xherdan Shaqiri muss Forfait erklären

Die Schweizer Nationalmannschaft muss zum Auftakt der EM-Qualifikation am Samstag in Tiflis gegen Georgien und am Dienstag in Basel gegen Dänemark auf den verletzten Xherdan Shaqiri verzichten.

Erneutes Duell Federer gegen Wawrinka in Miami?
Sport

Erneutes Duell Federer gegen Wawrinka in Miami?

Am Masters-1000-Turnier in Miami könnte es zum neuerlichen Aufeinandertreffen zwischen Roger Federer und Stan Wawrinka kommen. Gestalten die beiden nach einem Freilos zum Auftakt ihre Partie der 2. Runde erfolgreich, träfen die beiden wie in Indian Wells aufeinander.

Petkovic mit Qual der Wahl?
Sport

Petkovic mit Qual der Wahl? "Die Mannschaft zu benennen ist schwieriger als früher"

Das Schweizer Nationalteam bereitet sich in Zürich auf den Start zur EM-Qualifikation vor. Am Donnerstag fliegt es nach Tiflis, wo es am Samstag auf Georgien trifft. "Wir wollen drei Punkte. Auf dem ersten Spiel basiert alles", so Nationaltrainer Vladimir Petkovic.

Wie gut ist die Nati wirklich, Remo Freuler und Steven Zuber?
Sport

Wie gut ist die Nati wirklich, Remo Freuler und Steven Zuber?

Die Schweizer Fussballnati trifft sich im Hotel Atlantis in Zürich zur EM-Quali-Vorbereitung. Heute Abend läuf das erste Training. Am Samstag findet dann das erste EM-Qualifikationsspiel gegen Georgien statt. Am 26. März folgt bereits das zweite Qualifikationsspiel gegen Dänemark. Remo Freuler und Steven Zuber äussern sich im Interview zu ihren Erwartungen.

Schweizerinnen mit zwei Siegen in vier Spielen
Sport

Schweizerinnen mit zwei Siegen in vier Spielen

An der Curling-Weltmeisterschaft der Frauen im dänischen Silkeborg haben die Schweizerinnen um Skip Silvana Tirinzoni zum zweiten Mal auf eine Niederlage mit einem Sieg geantwortet. Sie bezwangen Aussenseiter Dänemark 9:3.

Rory McIlroy siegt am fünften Grand-Slam-Turnier
Sport

Rory McIlroy siegt am fünften Grand-Slam-Turnier

Nordirlands Golfstar Rory McIlroy hat an der Players Championship in Ponte Vedra Beach triumphiert, dem wichtigsten Turnier nach den vier Turnieren mit Grand-Slam-Charakter. Dank einem glänzenden Finish mit Birdies auf den Löchern 15 und 16 verwies er den amerikanischen Veteranen Jim Furyk um einen Schlag auf den 2. Platz.

Fast 900'000 Franken für Mikaela Shiffrin
Sport

Fast 900'000 Franken für Mikaela Shiffrin

Mikaela Shiffrin war im zu Ende gegangenen Weltcup-Winter nicht nur sportlich, sondern auch finanziell die Überfliegerin. Die Amerikanerin verdiente knapp 900'000 Franken Preisgeld.

Champions League Spiele am Wochenende?
Sport

Champions League Spiele am Wochenende?

Die UEFA und die europäische Grossklub-Vereinigung ECA wollen Medienberichten zufolge über Änderungen der Champions League beraten.

Federer büsst nach Final-Niederlage einen Platz ein, Bencic zurück in den Top 20
Sport

Federer büsst nach Final-Niederlage einen Platz ein, Bencic zurück in den Top 20

Roger Federer büsste nach der Finalniederlage in Indian Wells in der Weltrangliste einen Platz ein und wird neu an 5. Position geführt. Dominic Thiem machte dank seinem ersten Masters-1000-Turniersieg einen Sprung von Platz 8 auf 4. Der 25-jährige Österreicher egalisierte damit sein bisher bestes Ranking vom November 2017.

Turniersieg 101 muss warten - Federer verliert Final
Sport

Turniersieg 101 muss warten - Federer verliert Final

Roger Federer verlor in Indian Wells den Final - Turniersieg Nummer 101 muss warten! Der 37-jährige Basler unterlag dem 25-jährigen Österreicher Dominic Thiem (ATP 8) in 2:02 Stunden 6:3, 3:6, 5:7. Thiem, vor vier Jahren Gewinner des Jubiläumsturniers "100 Jahre Swiss Open Gstaad", feierte den grössten Erfolg seiner Karriere.


Anzeige

Anzeige
Der EV Zug
Sport

Der EV Zug "sweept" Lugano! EVZ im Halbfinal, Lugano mit 0:4 draussen

Für den letztjährigen Finalisten Lugano sind die Playoffs bereits zu Ende. Das Team von Trainer Greg Ireland verliert mit 4:5 nach Verlängerung auch das vierte Spiel der Viertelfinalserie gegen Zug.

Super-Wendy holt sich das nächste Podest - Erster Weltcupsieg nur knapp verpasst hinter Shiffrin
Sport

Super-Wendy holt sich das nächste Podest - Erster Weltcupsieg nur knapp verpasst hinter Shiffrin

Wendy Holdener muss weiter auf den ersten Weltcupsieg im Slalom warten. Der Schwyzerin stand am Finale in Soldeu schon zum neunten Mal einzig Mikaela Shiffrin vor der Sonne. Dritte wurde die Slowakin Petra Vlhova.

Siegesserie von Belinda Bencic gerissen
Sport

Siegesserie von Belinda Bencic gerissen

Die beeindruckende Siegesserie von Belinda Bencic nahm ein Ende. Nach zwölf Siegen hintereinander verlor die 22-jährige Schweizerin den Halbfinal am Tennisturnier in Indian Wells gegen die Deutsche Angelique Kerber (WTA 8) in 68 Minuten 4:6, 2:6.

Sensationell - Marco Odermatt schon wieder auf dem Podest
Sport

Sensationell - Marco Odermatt schon wieder auf dem Podest

Marco Odermatt fährt immer stärker. Der Nidwaldner wurde beim Weltcup-Finale in Andorra hinter Alexis Pinturault Zweiter und landete so wie schon die Woche zuvor auf dem Podium.

New Jersey Devils verpassen Playoffs
Sport

New Jersey Devils verpassen Playoffs

Die NHL-Playoffs finden ohne die New Jersey Devils statt. Trotz eines 3:2-Sieges nach Penaltyschiessen bei den Vancouver Canucks kann das Team mit den derzeit verletzten Nico Hischier und Mirco Müller die Playoffs rechnerisch nicht mehr erreichen.

Kriens überholt Vaduz dank Sieg in Direktduell
Sport

Kriens überholt Vaduz dank Sieg in Direktduell

Der SC Kriens stiess in der Challenge League auf Kosten von Vaduz vorübergehend auf den 6. Platz vor. In der 25. Runde siegten die Innerschweizer daheim gegen das Team aus Liechtenstein 2:1.

Wird an diesem Samstag der Weltcup-Riesen von Adelboden wiederholt? Teletext-Panne sorgt für Schmunzeln
Sport

Wird an diesem Samstag der Weltcup-Riesen von Adelboden wiederholt? Teletext-Panne sorgt für Schmunzeln

Manch ein Schweizer Ski-Fan hat das schallende Ski-Fest dieser Saison in Adelboden noch in bester Erinnerung. Nur zu schön, es wäre schon wieder Adelboden-Weltcup - einer der spannendsten Riesenslaloms der Saison. Und siehe da - es ist schon wieder so weit! Laut Teletext zumindest.

FIFA sucht Co-Gastgeber für WM 2022 in Katar
Sport

FIFA sucht Co-Gastgeber für WM 2022 in Katar

Die FIFA hält an ihren Plänen für eine Ausweitung der WM bereits 2022 in Katar von 32 auf 48 Teilnehmer fest. Die grosse Klub-WM 2021 wird zwar bereits beschlossen, aber die Europäer sind dagegen.

Roger Federer zieht durch und steht im Halbfinal
Sport

Roger Federer zieht durch und steht im Halbfinal

Roger Federer steht beim Masters-1000-Turnier in Indian Wells im Halbfinal. Der 37-jährige Basler kam gegen den überraschenden Polen Hubert Hurkacz (ATP 67) zu einem nie gefährdeten 6:4, 6:4-Sieg. Im Halbfinal trifft Federer am Samstagabend auf seinen Erzrivalen Rafael Nadal oder den aufstrebenden Russen Karen Chatschanow, die Nummer 13 der Welt.

Peier wartet weiterhin auf den ersten 200-m-Flug
Sport

Peier wartet weiterhin auf den ersten 200-m-Flug

Der WM-Dritte Killian Peier kam in der Qualifikation beim Weltcup-Skifliegen in Vikersund nicht wie gewünscht auf Weite. Der Waadtländer setzte bereits nach 187 m auf - sein persönlicher Rekord steht somit weiterhin bei 198 m.

Krisenmodus im Zürcher Klubfussball - Sowohl GC wie auch dem FCZ geht es schlecht
Sport

Krisenmodus im Zürcher Klubfussball - Sowohl GC wie auch dem FCZ geht es schlecht

Im Rücken von Rekordmeister Grasshoppers driftet auch der zweite Zürcher Stadtklub FC Zürich in die Krise. Mit einer Niederlage am Sonntag gegen Neuchâtel Xamax würde sich der FCZ sogar jäh im Abstiegskampf wiederfinden.

Sieg - Die Schweiz ist mit Holdener, Yule, Zenhäusern und Danioth das stärkste Team
Sport

Sieg - Die Schweiz ist mit Holdener, Yule, Zenhäusern und Danioth das stärkste Team

Die Schweizer Alpinen haben am Weltcup-Finale in Soldeu ihren Status als stärkste Mannschaft zementiert. Ramon Zenhäusern, Wendy Holdener, Daniel Yule und Aline Danioth gewannen den Team-Wettkampf vor Norwegen und Deutschland.


Anzeige

Anzeige
Viertelfinals mit Kracher Barcelona - ManU. Liverpool trifft auf Porto. 
Sport

Viertelfinals mit Kracher Barcelona - ManU. Liverpool trifft auf Porto. 

Barcelona gegen Manchester United ist das Schlagerduell in den Viertelfinals der Champions League. Die Hinspiele finden am 9. und 10. April statt, die Rückspiele eine Woche später.

Bencic gegen Kerber um Finaleinzug
Sport

Bencic gegen Kerber um Finaleinzug

Belinda Bencic kämpfte in der Nacht auf Samstag in Indian Wells um den Finaleinzug. Die Ostschweizerin traf dabei auf Angelique Kerber (WTA 8). Gegen die ehemalige Weltnummer 1 aus Deutschland hat sie bislang drei von sechs Direktbegegnungen gewonnen. Die letzten drei Duelle - zwei beim Hopman Cup sowie dasjenige im Sommer in Wimbledon - hat Bencic allerdings verloren.

Lino Martschini marschiert  und kritisiert:
Sport

Lino Martschini marschiert  und kritisiert: "Wir hatten viel Glück und nicht gut gespielt."

Werden die Playoffs 2019 die Playoffs des Lino Martschini? Bisher ist der 1.67 Meter-Mann der Grösste. Bereits 3 Tore lieferte der 25-jährige zur 3:0-Führung der Zuger über Lugano bei. Im Central-Interview beschreibt er seine ganz eigene Sicht der Dinge in Spiel 3 und übt Selbstkritik.

Bern - Genève-Servette: Fransson schiesst Servette nach 95 Minuten ins Glück
Sport

Bern - Genève-Servette: Fransson schiesst Servette nach 95 Minuten ins Glück

Der Schlittschuhclub Bern befindet sich gegen Servette bereits wieder in Rücklage. Die Berner verloren gegen Genf auch das zweite Heimspiel, diesmal mit 2:3 in der zweiten Verlängerung.

Biel - Ambri-Piotta: Ambri kämpft erneut unglücklich - Biel mit vier Halbfinal-Pucks
Sport

Biel - Ambri-Piotta: Ambri kämpft erneut unglücklich - Biel mit vier Halbfinal-Pucks

Der Qualifikations-Vierte Biel steht dicht vor dem zweiten aufeinanderfolgenden Einzug in die Playoff-Halbfinals. Die Seeländer besiegten Ambri-Piotta mit 5:3 und führen damit in der Best-of-7-Viertelfinalserie mit 3:0 Siegen.

Lausanne - SCL Tigers: Avantage Lausanne
Sport

Lausanne - SCL Tigers: Avantage Lausanne

Fünf Tage nach der 1:5-Heimniederlage zum Auftakt befindet sich der Lausanne Hockey Club in der Serie gegen Langnau erstmals im Vorteil. Nach dem 5:2-Heimsieg führt Lausanne mit 2:1 Siegen.

Zug - Lugano: Zug als Schnellzug vor Halbfinaleinzug
Sport

Zug - Lugano: Zug als Schnellzug vor Halbfinaleinzug

Der Qualifikationszweite EV Zug braucht noch einen Sieg zum Einzug in den Halbfinal. Der Cupsieger setzte sich auch im dritten Spiel der Viertelfinalserie gegen Lugano durch, diesmal vor heimischem Publikum 5:4.

Belinda Bencic in Indian Wells im Halbfinal
Sport

Belinda Bencic in Indian Wells im Halbfinal

Belinda Bencic (WTA 23) siegt und siegt und siegt. Am WTA-Turnier in Indian Wells qualifizierte sich die 22-jährige Schweizerin mit einem 6:3, 4:6, 6:3-Erfolg über Karolina Pliskova, die Nummer 5 der Welt, für die Halbfinals, in denen sie am Freitagentweder auf Venus Williams oder Angelique Kerber treffen wird.

Das schaffte nicht mal Basel - YB mit einer nie dagewesenen Überlegenheit
Sport

Das schaffte nicht mal Basel - YB mit einer nie dagewesenen Überlegenheit

Vor dem letzten Drittel der Schweizer Fussballmeisterschaft ist der Kampf um den Titel so einseitig wie nie in der 2003 eingeführten Super League. So einseitig, dass man schwerlich noch von einem Kampf sprechen kann. Denn die Young Boys stellen bei den massgeblichen Kennzahlen Bestwerte auf.

Priska Nufer gewinnt zum zweiten Mal im Europacup
Sport

Priska Nufer gewinnt zum zweiten Mal im Europacup

Die Obwaldnerin Priska Nufer errang in Sella Nevea in Italien ihren zweiten Sieg im Europacup. Sie gewann beim Saisonfinale die Abfahrt, 13 Hundertstelsekunden vor der Österreicherin Nadine Fest. Ihren bisher einzigen Sieg auf zweithöchster Stufe hatte die 27-jährige Nufer im Februar 2018 in Crans-Montana feiern können.

Daniel Yule neuer Athletenvertreter
Sport

Daniel Yule neuer Athletenvertreter

Der Walliser Slalomspezialist Daniel Yule ersetzt im alpinen Bereich künftig Hannes Reichelt als Vertreter der Männer in der FIS-Athletenkommission. Die Interessen der Frauen vertritt künftig die Italienerin Verena Stuffer. Die offizielle Bestätigung erfolgt Anfang Juni in Dubrovnik.

Sieg und Super-G-Kugel für Paris - Caviezel auf dem Podest
Sport

Sieg und Super-G-Kugel für Paris - Caviezel auf dem Podest

Dominik Paris hat seine starke Saison doch noch mit dem Gewinn seiner ersten Kristallkugel gekrönt. Der Italiener feierte im Super-G von Soldeu seinen siebten Saisonsieg und behauptete damit seine Leaderposition in der Disziplinenwertung.


Anzeige

Anzeige
Dritte Kristallkugel für Shiffrin
Sport

Dritte Kristallkugel für Shiffrin

Mikaela Shiffrin ist auch die beste Super-G-Fahrerin des Winters. Die Amerikanerin verteidigte am Weltcup-Finale in Soldeu ihre Führung in der Disziplinenwertung mit einem geteilten 4. Platz. Dies auch deshalb, weil Tina Weirather ausschied. Den Tagessieg im letzten Super-G holte sich die Deutsche Viktoria Rebensburg, die Zweite der Abfahrt vom Vortag. Tamara Tippler und Federica Brignone komplettierten das Podest.

Roger Federer auf dem Durchmarsch
Sport

Roger Federer auf dem Durchmarsch

Roger Federer steht in Indian Wells in den Viertelfinals. Nur 18 Stunden nach dem 6:3, 6:4 gegen Stan Wawrinka in der 3. Runde machte Federer (ATP 4) auch mit dem Briten Kyle Edmund (ATP 23) kurzen Prozess und setzte sich in 64 Minuten 6:1, 6:4 durch.

Liverpools grosser Triumph über die Bayern
Sport

Liverpools grosser Triumph über die Bayern

Bayern München und die Bundesliga überhaupt sind in den Viertelfinals der Champions League nicht dabei. Nach dem 0:0 im Hinspiel verloren die Bayern daheim gegen Liverpool 1:3.

Mit Konstanz zur Abfahrts-Kristallkugel
Sport

Mit Konstanz zur Abfahrts-Kristallkugel

Dominik Paris hat auch die letzte Abfahrt des Winters gewonnen. Der Italiener triumphierte beim Weltcup-Finale in Soldeu, musste die kleine Kristallkugel aber Beat Feuz überlassen. Feuz brachte seine Reserve mit einem 6. Platz sicher über die Runden.

Sport

"Je weniger ich denke, desto besser spiele ich"

Belinda Bencic (WTA 23) zählt am Tennisturnier in Indian Wells nach den Achtelfinals und dem 6:3, 6:1-Erfolg über Naomi Osaka, die Nummer 1 der Welt, zu den Topfavoritinnen.

Tagessieg für Paris, Kristallkugel für Feuz
Sport

Tagessieg für Paris, Kristallkugel für Feuz

Dominik Paris hat auch die letzte Abfahrt des Winters gewonnen. Der Italiener triumphierte am Weltcup-Finale in Soldeu vor Kjetil Jansrud und Otmar Striedinger, musste die kleine Kristallkugel aber Beat Feuz überlassen. Feuz brachte seine Reserve von 80 Punkten mit einem 6. Platz sicher über die Runden. Mauro Caviezel wurde Vierter.

Keine Stunde! Roger Federer macht mit Stan Wawrinka kurzen Prozess
Sport

Keine Stunde! Roger Federer macht mit Stan Wawrinka kurzen Prozess

Roger Federer gewann in Indian Wells das Drittrundenduell gegen Stan Wawrinka klar. Federer setzte sich gegen seinen Landsmann in weniger als einer Stunde mit 6:3, 6:4 durch. In den Achtelfinals trifft Federer in der Nacht auf morgen auf den Briten Kyle Edmund (ATP 22).

Belinda Bencic schlägt die Nummer 1 der Welt
Sport

Belinda Bencic schlägt die Nummer 1 der Welt

Belinda Bencic schlägt am Tennisturnier in Indian Wells mit Naomi Osaka (JPN) die Nummer 1 der Welt. Bencic benötigte für den 6:3, 6:1-Sieg bloss 66 Minuten. In den Viertelfinals trifft sie am Donnerstag entweder auf die Tschechin Karolina Pliskova oder die Estin Anett Kontaveit.

Servette - Bern: Berner Ausgleich dank Mark Arcobello
Sport

Servette - Bern: Berner Ausgleich dank Mark Arcobello

Der Schlittschuhclub Bern befindet sich in den Eishockey-Playoffs wieder auf Kurs. Die Berner schafften in Genf gegen Servette mit einem 3:2-Auswärtssieg nach Verlängerung den Ausgleich zum 1:1 in der Serie.

Juventus Turin schafft dank Ronaldo die grosse Wende
Sport

Juventus Turin schafft dank Ronaldo die grosse Wende

Juventus Turin hat dank dem überragenden Cristiano Ronaldo die grosse Wende geschafft. Mit drei Toren schoss er die Italiener zum 3:0-Heimsieg, der nach dem 0:2 bei Atlético Madrid zum Vorstoss in den Champions-League-Viertelfinal reichte.

Ambri-Piotta - Biel: Kaltblütiges Biel führt 2:0 in der Serie - Ambri verliert unglücklich
Sport

Ambri-Piotta - Biel: Kaltblütiges Biel führt 2:0 in der Serie - Ambri verliert unglücklich

Ein kaltblütiges Biel gewinnt bei Ambri-Piotta nach einem 1:2-Rückstand mit 3:2. Mit dem sechsten Sieg in Folge gegen Ambri-Piotta legten die Seeländer eine 2:0-Führung in der Viertelfinal-Serie vor.


Anzeige

Anzeige
Killian Peier zum achten Mal in den Top Ten
Sport

Killian Peier zum achten Mal in den Top Ten

Killian Peier sprang beim Weltcup-Springen in Lillehammer zum achten Mal in dieser Saison - darunter zweimal an der WM - in die Top Ten.

Der nächste Top-Ten-Platz von Killian Peier
Sport

Der nächste Top-Ten-Platz von Killian Peier

Killian Peier sprang beim Weltcup-Springen in Lillehammer zum achten Mal in dieser Saison - darunter zweimal an der WM - in die Top Ten. Mit Sprüngen auf 133 und 128 m landete der 23-jährige Waadtländer im Olympiaort von 1994 im 10. Rang. Dicht dahinter folgt Simon Ammann mit Sprüngen auf 133,5 und 134 m als Zwölfter.

Der Mittwochs-Kracher Bayern vs. Liverpool - Die Formkurve spricht für Bayern München
Sport

Der Mittwochs-Kracher Bayern vs. Liverpool - Die Formkurve spricht für Bayern München

Bayern München tritt am Mittwoch aus einer Position der Stärke zum Achtelfinal-Heimspiel in der Champions League gegen Liverpool an. Seit dem 0:0 im Hinspiel haben die Deutschen in der Heimat die Tabellenführung erobert, während die Engländer ihre abgeben mussten.

Selina Gasparin verblüfft nach Babypause mit 9. Platz
Sport

Selina Gasparin verblüfft nach Babypause mit 9. Platz

Nicht einmal fünf Monate nach ihrer zweiten Babypause verblüfft Selina Gasparin an der Biathlon-WM in Östersund mit einem 9. Platz. Die Schwedin Hanna Öberg entzückte die Heimfans mit einer perfekten Leistung.

Schnellster im Training: Paris mit klarer Ansage an Feuz
Sport

Schnellster im Training: Paris mit klarer Ansage an Feuz

Dominik Paris setzte im Abschlusstraining zur letzten Weltcup-Abfahrt des Winters in Soldeu ein Zeichen. Der Italiener, der sich mit Beat Feuz um die kleine Kristallkugel duelliert, stellte die klare Bestzeit auf.

Ammann starker Fünfter in der Qualifikation von Lillehammer
Sport

Ammann starker Fünfter in der Qualifikation von Lillehammer

Simon Ammann zeigte in der Qualifikation für das Weltcupspringen am Dienstag in Lillehammer im Rahmen der Raw-Air-Tour eine starke Leistung. Der 37-jährige Toggenburger sprang auf 135 m und belegte damit Rang 5.

Zidane übernimmt wieder bei Real Madrid
Sport

Zidane übernimmt wieder bei Real Madrid

Zinédine Zidane (46) kehrt nach neun Monaten als Trainer von Real Madrid zurück. Der Franzose, der die "Königlichen" 2016 bis 2018 zum Titel-Hattrick in der Champions League geführt hat, löst Santiago Solari ab. Es ist Reals zweiter Trainerwechsel in dieser Saison.

Zum 25. Mal Wawrinka - Federer
Sport

Zum 25. Mal Wawrinka - Federer

Am Tennisturnier in Indian Wells kommt es am Dienstag schon in der 3. Runde zum Schweizer Duell zwischen Roger Federer und Stan Wawrinka.

Rad-WM 2024 in Bern oder Zürich?
Sport

Rad-WM 2024 in Bern oder Zürich?

Nur vier Jahre nach den Strassen-Weltmeisterschaften in Aigle und Martigny werden 2024 die Rad-Titelkämpfe ein weiteres Mal in der Schweiz stattfinden. Ob in Bern oder in Zürich, das entscheidet der siebenköpfige Swiss-Cycling-Vorstand am Mittwochabend an einer Sitzung am Verbandshauptsitz in Grenchen. Wer den Zuschlag erhalten hat, wird am Donnerstagmorgen bekanntgegeben.

Nach Real auch Ronaldo mit Juve raus?
Sport

Nach Real auch Ronaldo mit Juve raus? "Es wäre ein Bankrott"

Juventus Turin muss am Dienstag im Rückspiel der Champions-League-Achtelfinals gegen Atlético Madrid ein 0:2 aufholen. Das wird auch mit Cristiano Ronaldo schwierig. Komfortabler hat es Manchester City: Es empfängt Schalke mit einem 3:2-Vorteil aus dem Hinspiel.

Adrian Winter fällt mit Kreuzbandriss lange aus
Sport

Adrian Winter fällt mit Kreuzbandriss lange aus

Der FC Zürich verlor am Sonntag im Meisterschaftsspiel in Thun gleich zwei Spieler durch Verletzungen. Schlimm traf es Adrian Winter.

Weltcup-Finale nach Trainingssturz ohne Lara Gut-Behrami
Sport

Weltcup-Finale nach Trainingssturz ohne Lara Gut-Behrami

Pech für Lara Gut-Behrami vor der letzten Weltcup-Abfahrt der Saison. Die 27-jährige Tessinerin war im ersten Training zur Abfahrt in Soldeu gestürzt und zog sich dabei Verletzungen zu, die einen Rennstart verhindern werden.


Anzeige

Anzeige
Ambris Zwerger in Österreich ein Gigant
Sport

Ambris Zwerger in Österreich ein Gigant

Dominic Zwerger ist Österreichs Eishockey-Spieler des Jahres 2018.

FC Luzern begeistert auch gegen St. Gallen - Nach dem Spiel Ausschreitungen
Sport

FC Luzern begeistert auch gegen St. Gallen - Nach dem Spiel Ausschreitungen

Die Ära Thomas Häberli könnte nicht besser beginnen: Sieg gegen YB im Cup und sieben Punkte in drei Super-League-Spielen. Das jüngste positive Ergebnis ist ein 3:0 gegen St. Gallen.

Thun - Zürich: FCZ mit spätem Penalty zu glücklichem Punkt
Sport

Thun - Zürich: FCZ mit spätem Penalty zu glücklichem Punkt

Dank einem vom Doppeltorschützen Benjamin Kololli in der 92. Minute verwerteten Penalty hat der FC Zürich in Thun ein 2:2 ergattert. Gegen Ende der Partie deutete wenig auf eine Punkteteilung hin.

Dovizioso wie 2018 -Sieger - Marquez muss mit Platz 2 leben
Sport

Dovizioso wie 2018 -Sieger - Marquez muss mit Platz 2 leben

Im MotoGP-Rennen zum Saisonauftakt in Katar duellierten sich wie im Vorjahr Andrea Dovizioso und Marc Marquez um den Sieg. Und wie 2018 behielt der italienische Ducati-Werkfahrer auf dem Circuit in Losail das bessere Ende für sich.

Lüthis fast perfektes Moto2-Comeback
Sport

Lüthis fast perfektes Moto2-Comeback

2018 war Tom Lüthi in der MotoGP-Klasse in 18 Rennen ohne einen einzigen WM-Punkt geblieben. Zurück in der Moto2-Kategorie, wo er zuvor in acht Saisons elf Siege und 45 Podestplätze hatte feiern dürfen, gelang dem Rückkehrer umgehend wieder der Vorstoss in die Top 3.

Weger verpasst Medaille im Stehendschiessen
Sport

Weger verpasst Medaille im Stehendschiessen

Der Schweizer Biathlet Benjamin Weger verpasste an der WM im schwedischen Östersund als Achter eine Medaille nur knapp. Schuld waren drei Fehler im Stehendschiessen. Letztlich fehlten dem 29-jährigen Oberwalliser 30 Sekunden auf das Podest. Im Sprint war Weger Zehnter geworden.

Cologna und Von Siebenthal gewinnen Engadiner
Sport

Cologna und Von Siebenthal gewinnen Engadiner

Mit Dario Cologna und Nathalie von Siebenthal setzten sich am 51. Engadin Skimarathon wie im Vorjahr zwei Schweizer durch. Cologna stellte bei Topverhältnissen mit 1:22:23 Stunden einen neuen Streckenrekord auf.

Ramon Zenhäusern gewinnt seinen ersten Weltcup-Slalom
Sport

Ramon Zenhäusern gewinnt seinen ersten Weltcup-Slalom

Ramon Zenhäusern errang in Kranjska Gora dank einem phänomenalen zweiten Lauf seinen ersten Sieg in einem Weltcup-Slalom. Der Walliser verwies den Halbzeit klar führenden Henrik Kristoffersen um 1,15 Sekunden auf Platz 2.

Strafrunden - ZSC Lions gewinnen vor gerade mal 2820 Zuschauern
Sport

Strafrunden - ZSC Lions gewinnen vor gerade mal 2820 Zuschauern

Zum Auftakt der Abstiegsrunde, in der es um nichts mehr geht, kamen die ZSC Lions gegen Freiburg (2:1 n.P.) und die Rapperswil-Jona Lakers in Davos (3:1) zu Siegen.

Lausanne - SCL Tigers: Erster Playoff-Sieg der SCL Tigers
Sport

Lausanne - SCL Tigers: Erster Playoff-Sieg der SCL Tigers

Die SCL Tigers können auch in den Playoffs gewinnen! Gleich mit 5:1 realisierten die Emmentaler in Lausanne ein Break und ihren allerersten Sieg in den Playoffs.


Anzeige

Anzeige
Bern - Servette: Servette siegt weiter, Bern bringt kein Tor zu stande
Sport

Bern - Servette: Servette siegt weiter, Bern bringt kein Tor zu stande

Der Genève-Servette Hockey Club schaffte am ersten Playoff-Spieltag die grösste Überraschung. Die Genfer feierten bei Qualifikationssieger Bern einen 2:0-Auswärtssieg.

Zug - Lugano: Zug legt nach Blitzstart vor
Sport

Zug - Lugano: Zug legt nach Blitzstart vor

Der EV Zug hat gegen Lugano in der auf dem Papier hochkarätigsten Viertelfinalserie vorgelegt. Der Cupsieger siegte vor heimischem Publikum 3:2.

GC verliert auch unter Stipic - diesmal aber brutal gegen YB in letzter Sekunde
Sport

GC verliert auch unter Stipic - diesmal aber brutal gegen YB in letzter Sekunde

Knapp 95 Minuten wehrten sich die Grasshoppers gegen Young Boys beim Debüt von Trainer Tomislav Stipic erfolgreich - dank Einsatzwillen, Keeper Heinz Lindner und Glück. Am Ende standen die Zürcher aber erneut mit leeren Händen da. Djibril Sow traf in letzter Sekunde.

Weger mit null Fehlern WM-Zehnter
Sport

Weger mit null Fehlern WM-Zehnter

Der Schweizer Biathlet Benjamin Weger konnte im WM-Sprint in Östersund trotz zwei fehlerfreien Schiessen nicht in den Kampf um die Medaillen eingreifen. Der 29-jährige Oberwalliser egalisierte mit dem 10. Platz sein bestes WM-Resultat und startet am Sonntag mit einer guten Ausgangslage in den Verfolgungs-Wettkampf.

Marco Odermatt schafft sein erstes Weltcup-Podest!
Sport

Marco Odermatt schafft sein erstes Weltcup-Podest!

Der Nidwaldner Marco Odermatt schaffte es erstmals in seiner noch jungen Karriere aufs Podium. Im Riesenslalom von Kranjska Gora wurde der erst 21-jährige Junioren-Weltmeister Dritter.

Shiffrin pulverisiert Vreni Schneider-Rekord - Holdener auf Platz 2
Sport

Shiffrin pulverisiert Vreni Schneider-Rekord - Holdener auf Platz 2

Mikaela Shiffrin hat einen weiteren Rekord an sich gerissen. Die 23-jährige Amerikanerin gewann im tschechischen Spindleruv Mlyn überlegen den Slalom vor Wendy Holdener und Petra Vlhova und triumphierte zum 15. Mal in dieser Saison im Weltcup. Sie überbot damit die Bestmarke von Vreni Schneider aus der Saison 1988/89.

Bern oder Zug? Oder ganz ein anderer? Die Playoffs 2019 versprechen Spektakel
Sport

Bern oder Zug? Oder ganz ein anderer? Die Playoffs 2019 versprechen Spektakel

Verlaufen die Playoffs genau so ausgeglichen wie die Qualifikation, können sich die Fans auf viel Spektakel freuen. Als Topfavorit steigt der Qualifikationssieger SC Bern in die entscheidende Phase. Die Berner streben den dritten Titel in den letzten vier Jahren an.

Gurtner und Schweri bleiben in Rapperswil
Sport

Gurtner und Schweri bleiben in Rapperswil

Die Rapperswil-Jona Lakers haben die Verträge mit Verteidiger Nico Gurtner und Stürmer Kay Schweri verlängert. Der 22-jährige Gurtner unterschrieb für ein Jahr, der gleichaltrige Schweri um zwei Jahre.

Petra Vlhova holt sich ihren fünften Saisonsieg - Wendy nur 13. 
Sport

Petra Vlhova holt sich ihren fünften Saisonsieg - Wendy nur 13. 

Petra Vlhova ist derzeit im Riesenslalom die Nummer 1. Die Weltmeisterin aus der Slowakei errang in Spindleruv Mlyn ihren bereits fünften Saisonsieg, den achten insgesamt.

Sport

"Der Mann aus Sursee" hat's erwischt - Seferovic mit Leistenverletzung vorerst out

Portugals Leader Benfica Lissabon muss das nächste Meisterschaftsspiel ohne Topskorer Haris Seferovic bestreiten. Laut der portugiesischen Sportzeitung "A Bola" erlitt der Schweizer Nationalstürmer im Achtelfinal-Hinspiel der Europa League vom Donnerstag gegen Dinamo Zagreb (0:1) eine Verletzung an der Leiste.

Grégory Hofmann vor Viertelfinal-Kracher EV Zug - HC Lugano:
Sport

Grégory Hofmann vor Viertelfinal-Kracher EV Zug - HC Lugano: "Ich habe meinen Job gut gemacht"

30 Tore erzielte Grégory Hofmann in dieser Qualifikation - so viele wie kein anderer Spieler in der Schweizer Liga. In den Playoff-Viertelfinals steht der Stürmer unter besonderer Beobachtung, trifft der 26-Jährige mit Lugano doch auf seinen künftigen Arbeitgeber Zug.


Anzeige

Anzeige
Tour de Suisse 2020 endet in Andermatt
Sport

Tour de Suisse 2020 endet in Andermatt

Die Tour de Suisse 2020 endet vom 12. bis 14. Juni in der Region Disentis/Sedrun und Andermatt, wie die Organisatoren der Schweizer Rundfahrt verkündeten.

Der Velo-Trend Nummer 1 - E-Mountainbikes
Sport

Der Velo-Trend Nummer 1 - E-Mountainbikes

Schweizerinnen und Schweizer haben im vergangenen Jahr etwas mehr Fahrräder gekauft. Auf einem neuen Höchststand sind derweil vor allem die Käufe von E-Bikes. Insgesamt wurden 2018 345'313 Fahrräder und E-Bikes verkauft.

Messi kehrt in die Nationalmannschaft zurück
Sport

Messi kehrt in die Nationalmannschaft zurück

Lionel Messi (31) kehrt nach achtmonatiger Absenz in die "Albiceleste" zurück. Der vierfache Weltfussballer des Jahres vom FC Barcelona figuriert im Aufgebot Argentiniens für die beiden Testspiele Ende März gegen Venezuela in Madrid und gegen Marokko in Tanger.

Er hätte einst Nationaltrainer werden sollen - jetzt ist Kevin Schläpfer Sportchef von Langenthal
Sport

Er hätte einst Nationaltrainer werden sollen - jetzt ist Kevin Schläpfer Sportchef von Langenthal

Kevin Schläpfer wird auf die kommende Saison hin Sportchef beim Swiss-League-Verein Langenthal. Der 49-Jährige unterschrieb bei den Oberaargauern einen Vertrag über vier Jahre bis Ende Saison 2022/23.

Bitteres Déjà-Vu für Paris Saint-Germain - ManU dreht den Spiess um
Sport

Bitteres Déjà-Vu für Paris Saint-Germain - ManU dreht den Spiess um

Paris Saint-Germain scheiterte in der Champions League zum dritten Mal in Folge in den Achtelfinals. Die 1:3-Niederlage gegen Manchester United in letzter Minute sorgte für ein bitteres Déjà-Vu bei den Franzosen.

FCL verhäberlet YB! Luzern wirft Meister YB mit 4:0 aus dem Cup
Sport

FCL verhäberlet YB! Luzern wirft Meister YB mit 4:0 aus dem Cup

Der FC Luzern fügte den Young Boys den ersten happigen Rückschlag dieser Saison zu. Die von Ex-YB-Stürmer trainierten Zentralschweizer bezwangen den Meister aus Bern im Cup-Viertelfinal gleich mit 4:0. 

Tor verschlossen vor Cup-Hit! FCL-Fans haben Schnauze voll von Anspiel-
Sport

Tor verschlossen vor Cup-Hit! FCL-Fans haben Schnauze voll von Anspiel-"Unzeit"

Anhänger des FC Luzern haben ihren Frust über die Anspiel-"Unzeit" vom Cup-Hit gegen YB heute zum Spielbeginn zum Ausdruck gebracht. Sie legten einem Tor kurzerhand Ketten an, so dass zuerst nicht angespielt werden konnte.

Ein unbekannter Name: Tomislav Stipic wird GC-Trainer
Sport

Ein unbekannter Name: Tomislav Stipic wird GC-Trainer

48 Stunden nach der Entlassung von Trainer Thorsten Fink stellen die Grasshoppers bereits den Nachfolger vor.

Spatenstich für das neue Zürcher Eishockey-Stadion - So soll der neue Hockey-Tempel werden und heissen
Sport

Spatenstich für das neue Zürcher Eishockey-Stadion - So soll der neue Hockey-Tempel werden und heissen

Baustart für das neue Zürcher Eishockey-Stadion in Altstetten: Am Mittwoch konnten die ZSC Lions den Spatenstich für das neue Stadion feiern. Nun ist auch klar, wie das Stadion künftig heisst: Swiss Life Arena.

Live: Die Pressekonferenz zum neuen GC-Trainer
Sport

Live: Die Pressekonferenz zum neuen GC-Trainer

Tomislav Stipic ist der neue GC-Trainer. Er folgt auf Fink. Sehen Sie hier die Pressekonferenz live. 

Federer und Wawrinka könnten in der 3. Runde aufeinander treffen
Sport

Federer und Wawrinka könnten in der 3. Runde aufeinander treffen

Beim Masters-1000-Turnier von Indian Wells, das am Mittwoch begann, könnten Roger Federer und Stan Wawrinka in der 3. Runde aufeinander treffen. 


Anzeige

Anzeige
Titelverteidiger Real sensationell ausgeschieden - Favre mit BVB wie erwartet gescheitert
Sport

Titelverteidiger Real sensationell ausgeschieden - Favre mit BVB wie erwartet gescheitert

Nach drei Triumphen in der Champions League in Folge ist Real Madrid auf sensationelle Weise in den Achtelfinals gescheitert. Die Madrilenen hatten das Hinspiel bei Ajax Amsterdam 2:1 für sich entschieden, im Rückspiel im Santiago Bernabeu jedoch unterlagen sie dem Aussenseiter aus den Niederlanden 1:4. In der Pause führte Ajax bereits 2:0.

Löw schmeisst Hummels, Müller und Boateng aus der Nationalmannschaft
Sport

Löw schmeisst Hummels, Müller und Boateng aus der Nationalmannschaft

Der Umbruch im deutschen Nationalteam schreitet voran. Im Hinblick auf die EM-Qualifikation, welche für Deutschland am 24. März mit dem Auswärtsspiel gegen die Niederlande beginnt, plant Nationaltrainer Joachim Löw ohne die Verteidiger Mats Hummels (30) und Jérôme Boateng (30) sowie Stürmer Thomas Müller (29).

Miralem Sulejmani fällt lange Zeit aus
Sport

Miralem Sulejmani fällt lange Zeit aus

Miralem Sulejmani von den Young Boys hat sich bei seinem Einsatz am Samstag beim 1:0-Heimsieg gegen Sion eine Sehnenverletzung am linken Oberschenkel zugezogen.

Das Nachspiel beim gefallenen Meister ZSC - An Überheblichkeit gescheitert - Bleibt Arno?
Sport

Das Nachspiel beim gefallenen Meister ZSC - An Überheblichkeit gescheitert - Bleibt Arno?

Der ZSC galt letzten Sommer als Transfersieger und Meisterschaftsfavorit. Das Potenzial, trotz schwacher Qualifikation wieder Meister zu werden, wäre da gewesen. Das 2:3 in Genf warf den Meister aber aus dem Rennen, noch ehe dieses mit den Playoffs richtig losgeht. Jetzt werden Gründe gesucht.

Alain Nef kommt glimpflich davon
Sport

Alain Nef kommt glimpflich davon

Alain Nef wird dem FC Zürich voraussichtlich drei Wochen fehlen. Damit ist er noch gut bedient - sah es doch anfangs viel schlimmer aus.

Luzern mehrere Wochen ohne Yannick Schmid
Sport

Luzern mehrere Wochen ohne Yannick Schmid

Der FC Luzern muss mehrere Wochen ohne Yannick Schmid auskommen. Dies wegen einer unglücklichen Verletzung, die er im Training erlitten hat. 

Ein Coup zum Jubiläum?
Sport

Ein Coup zum Jubiläum?

Vielleicht klappt es ja an den 50. Weltmeisterschafen mit der ersten Medaille für die Schweiz. Die Chancen auf einen Coup stehen an den Titelkämpfen im schwedischen Östersund gar nicht so schlecht.

Der finale Krimi geht an McSorley! Servette verwehrt dem Meister und Del Curto die Playoffs
Sport

Der finale Krimi geht an McSorley! Servette verwehrt dem Meister und Del Curto die Playoffs

Der Genève-Servette Hockey Club schaffte im letzten Moment die Playoff-Qualifikation. Die Genfer gewannen die "Belle" gegen die ZSC Lions um den letzten Platz mit 3:2.

Ambri-Piotta - Rapperswil: Ambri beendet Quali sensationell auf Platz 5 - jetzt kommt Biel
Sport

Ambri-Piotta - Rapperswil: Ambri beendet Quali sensationell auf Platz 5 - jetzt kommt Biel

Trotz einiger Unkonzentriertheiten kam Ambri-Piotta zum 4:3-Sieg gegen Rapperswil-Jona. Für die St. Galler war es im 50. Spiel die 40. Niederlage.

Zug - Fribourg: Fribourgs nutzloser Prestige-Sieg - Zug prallt bald auf Lugano
Sport

Zug - Fribourg: Fribourgs nutzloser Prestige-Sieg - Zug prallt bald auf Lugano

Als es nicht mehr zählte, gewann Fribourg-Gottéron noch einmal: Der Abstiegsrunden-Teilnehmer gewann bei einem wenig ambitionierten Zug 3:2 nach Penaltyschiessen.

Zürcher Hockey-Trauer - Meister ZSC Lions verpasst die Playoffs
Sport

Zürcher Hockey-Trauer - Meister ZSC Lions verpasst die Playoffs

Die ZSC Lions verpassen erstmals seit 2006 die Playoffs. Der Titelverteidiger verlor das alles entscheidende Spiel in Genf gegen Servette 2:3.

Lugano - Bern: Luganesi schlagen den Qualifikationssieger und treffen auf Zug!
Sport

Lugano - Bern: Luganesi schlagen den Qualifikationssieger und treffen auf Zug!

Mit einem Sieg gegen Lugano hätte sich der SC Bern in den Playoff-Viertelfinals erneut mit den Tessinern gemessen. Der Qualifikationssieger unterlag aber mit 2:4.


Anzeige

Anzeige
Meister ZSC entthront - Servette nimmt ZSC und Del Curto letztes Playoff-Ticket ab
Sport

Meister ZSC entthront - Servette nimmt ZSC und Del Curto letztes Playoff-Ticket ab

Der Genève-Servette Hockey Club erreicht als achtes und letztes Team die Playoffs der Eishockey-Meisterschaft. Die Genfer bugsierten die ZSC Lions mit einem 3:2-Heimsieg im Direktduell in die Abstiegsrunde, in der die ZSC Lions und der HC Fribourg-Gottéron allerdings alle Relegationssorgen schon los sind.

Entlassung im Doppelpack - GC trennt sich von Trainer Fink und Sportchef Walther
Sport

Entlassung im Doppelpack - GC trennt sich von Trainer Fink und Sportchef Walther

Die Grasshoppers haben auf die sportliche Krise reagiert: Der Fussball-Rekordmeister trennte sich am Montag per sofort von Trainer Thorsten Fink und Sportchef Mathias Walther.

Radprofi mit Doping-Selbstanzeige - Georg Preidler gesteht Blutdoping
Sport

Radprofi mit Doping-Selbstanzeige - Georg Preidler gesteht Blutdoping

Der österreichische Radprofi Georg Preidler hat sich im Blutdopingskandal bei der Staatsanwaltschaft selbst angezeigt. Das sagte der 28-Jährige in Interviews der "Kronen Zeitung" und der "Kleinen Zeitung".

Roger Federer rückt auf Platz 4 vor
Sport

Roger Federer rückt auf Platz 4 vor

Roger Federer hat sich in der ATP-Weltrangliste dank seinem 100. Turniersieg der Karriere in Dubai um drei Positionen verbessert. Der 20-fache Grand-Slam-Gewinner zog dank den gewonnenen 500 Ranglistenpunkten am Argentinier Juan Martin del Potro, dem Südafrikaner Kevin Anderson und dem Japaner Kei Nishikori vorbei und belegt neu den 4. Rang.

Timo Meier mit 23. Saisontor
Sport

Timo Meier mit 23. Saisontor

Timo Meier erzielte beim 5:2-Heimsieg der San Jose Sharks gegen die Chicago Blackhawks sein 23. Tor in der laufenden NHL-Saison. Der Appenzeller Stürmer traf zu Beginn des zweiten Drittels mit einem Ablenker zur zwischenzeitlichen 2:1-Führung für San Jose.

1 Spiel nach Trainerentlassung ist Saisonende - Absteiger Kloten gescheitert
Sport

1 Spiel nach Trainerentlassung ist Saisonende - Absteiger Kloten gescheitert

Der Trainerwechsel beim EHC Kloten blieb ohne Wirkung. Zwei Tage nach der Beurlaubung von André Rötheli verloren die Zürcher Unterländer in Langenthal das fünfte Spiel der Playoff-Viertelfinalserie der Swiss League mit 1:4 und scheiden aus.

Super League - Zwei grössere Lücken tun sich auf
Sport

Super League - Zwei grössere Lücken tun sich auf

Die 23. Runde der Super League hat zwei wichtige Lücken im Klassement vergrössert. Basel besiegte Thun 3:1 und hat als Zweiter nun sieben Punkte Reserve. Zuunterst lassen sich Xamax und GC allmählich abhängen.

Holund macht norwegischen Triumph perfekt - Cologna nur Siebter
Sport

Holund macht norwegischen Triumph perfekt - Cologna nur Siebter

Auch die sechste und letzte WM-Goldmedaille bei den Langläufern in Seefeld ging an Norwegen: Hans Christer Holund gewann nach einem langen Sololauf den 50er in der Skating-Technik vor dem Russen Alexander Bolschunow.

Feuz in Kvitfjell auch im Super-G auf dem Podest - Sieg von Paris
Sport

Feuz in Kvitfjell auch im Super-G auf dem Podest - Sieg von Paris

Auch der Super-G in Kvitfjell wird eine Beute von Dominik Paris. Der Italiener setzt sich auf der Olympia-Strecke von 1994, auf welcher er tags zuvor schon die Abfahrt zu seinen Gunsten entschieden hatte, mit 0,43 Sekunden Vorsprung vor Kjetil Jansrud durch.

Mehr als nur die 100 - Warum man diese Leistung kaum hoch genug einschätzen kann
Sport

Mehr als nur die 100 - Warum man diese Leistung kaum hoch genug einschätzen kann

Roger Federer machte beim Turnier in Dubai mit einem souveränen 6:4, 6:4-Finalsieg gegen Stefanos Tsitsipas die 100 voll. Es ist eine Marke, die kaum hoch genug eingeschätzt werden kann.


Anzeige

Anzeige
YB - Sion: Ersatz-Ersatz Garcia erlöst YB
Sport

YB - Sion: Ersatz-Ersatz Garcia erlöst YB

Wie zuletzt in Lugano haben die Young Boys mit einem einzigen, kurz vor dem Abpfiff erzielten Tor ein Meisterschaftsspiel für sich entschieden. Das neuste 1:0 schaute im Heimspiel gegen Sion heraus.

GC nie so schwach wie gerade jetzt
Sport

GC nie so schwach wie gerade jetzt

Seit der Einführung der Super League in der Saison 2003/04 standen die Grasshoppers nach 23 von 36 Runden nie so schlecht da wie jetzt. Bislang hatten sie im schlechtesten Fall - vor sieben Jahren - 20 Punkte erreicht. 

Grasshoppers - Luzern: GC wie ein Absteiger - Luzern kann wieder siegen
Sport

Grasshoppers - Luzern: GC wie ein Absteiger - Luzern kann wieder siegen

Die Grasshoppers finden nicht aus der Krise. Eine Woche nach dem Remis in Thun folgte im Heimspiel gegen den FC Luzern wieder ein Rückschlag. Die Zürcher verloren 1:3 und waren dabei chancenlos. Für Luzern war es der erste Sieg unter dem neuen Trainer Thomas Häberli.

Schwyzer Vogt bei WM-Debüt im 13. Rang - Friedrich schreibt Geschichte
Sport

Schwyzer Vogt bei WM-Debüt im 13. Rang - Friedrich schreibt Geschichte

Michael Vogt beendete die WM im kanadischen Whistler im Zweierbob im 13. Rang. Der Deutsche Francesco Friedrich schrieb mit seinem fünften WM-Triumph en suite Bobgeschichte.

ZSC Lions - Rapperswil-Jona Lakers: Meister ZSC Lions mit Endspiel in Genf
Sport

ZSC Lions - Rapperswil-Jona Lakers: Meister ZSC Lions mit Endspiel in Genf

Die ZSC Lions realisierten gegen den Tabellenletzten Rapperswil-Jona Lakers einen standesgemässen 6:2-Sieg. Das Team von Arno Del Curto kämpft damit am Montag bei Genève-Servette um den letzten offenen Playoff-Platz.

Genève-Servette - Biel: Genève-Servette erkämpft sich Showdown
Sport

Genève-Servette - Biel: Genève-Servette erkämpft sich Showdown

Genève-Servette erkämpfte sich mit einem 4:1-Sieg über Biel für Montag einen Showdown um den letzten offenen Playoff-Platz vor eigenem Publikum gegen den Titelverteidiger ZSC Lions.

Zug - Ambri-Piotta: Ambri trotz Niederlage in den Playoffs
Sport

Zug - Ambri-Piotta: Ambri trotz Niederlage in den Playoffs

Der Tabellenzweite Zug meldete sich nach zwei Niederlagen mit einem 3:1-Sieg gegen Ambri-Piotta zurück. Doch die unterlegenen Leventiner realisierten dank der Schützenhilfe von Lausanne gegen Fribourg-Gottéron (4:3 n.P.) dennoch den Einzug in die Playoffs.

Davos - Lugano: Lugano trotz Niederlage in den Playoffs
Sport

Davos - Lugano: Lugano trotz Niederlage in den Playoffs

Der HC Lugano hätte mit einem Punktgewinn in Davos die Playoff-Qualifikation sicherstellen wollen. Am Ende verloren die Luganesi im Bündnerland mit 1:3, durften sich aber dennoch auf die Playoffs freuen.

Kambundji verpasst Medaille hauchdünn
Sport

Kambundji verpasst Medaille hauchdünn

Mujinga Kambundji muss eine weitere Enttäuschung verkraften. Die 26-jährige Bernerin belegte an den Hallen-Europameisterschaften in Glasgow über 60 m in 7,16 Sekunden den 5. Platz. Zu Silber fehlten bloss zwei Hundertstelsekunden.

Lea Sprunger Hallen-Europameisterin über 400 m
Sport

Lea Sprunger Hallen-Europameisterin über 400 m

Lea Sprunger wurde an den Hallen-Europameisterschaften in Glasgow ihrer Favoritenrolle gerecht und gewann über 400 m Gold. Die 28-jährige Waadtländerin setzte sich im Final mit Jahresweltbestleistung hauchdünn vor der Belgierin Cynthia Bolingo Mbong durch.

In 6601 Tagen von 1 auf 100
Sport

In 6601 Tagen von 1 auf 100

6601 Tage oder 18 Jahre und einen Monat nach seinem ersten ist Roger Federer zu seinem 100. Turniersieg gekommen.

Roger Federer holt in Dubai Titel-Nummer 100
Sport

Roger Federer holt in Dubai Titel-Nummer 100

Roger Federer ist nicht mehr nicht ganz 100! Der 37-jährige Basler gewinnt in Dubai, wo er jeweils seine Trainingsbasis einrichtet, sein 100. Turnier. Im Final besiegt Federer den Griechen Stefanos Tsitsipas 6:4, 6:4.


Anzeige

Anzeige
SP-Delegierte fassen Ja-Parole zur Verschärfung des Waffenrechts
Sport

SP-Delegierte fassen Ja-Parole zur Verschärfung des Waffenrechts

Die SP stellt sich hinter das verschärfte Waffenrecht. Die Delegierten haben am Samstag in Goldau mit 106 zu 1 Stimmen die Ja-Parole gefasst.

Kambundji im Vorlauf mit durchzogener Leistung
Sport

Kambundji im Vorlauf mit durchzogener Leistung

Zwar erreichte Mujinga Kambundji an den Hallen-Europameisterschaften in Glasgow über 60 m den Halbfinal, die Leistung war aber alles andere als überzeugend.

Nach Entlassung übernehmen wieder Fige und Co. - Ein Trio für Rötheli
Sport

Nach Entlassung übernehmen wieder Fige und Co. - Ein Trio für Rötheli

Felix Hollenstein, Waltteri Immonen und Beat Equilino bilden bei Kloten ein Trainer-Dreigespann für den Rest der Saison. Sie ersetzen den am Freitagabend entlassenen André Rötheli.

Feuz in Kvitfjell starker Zweiter hinter Paris - Entscheidung vertagt
Sport

Feuz in Kvitfjell starker Zweiter hinter Paris - Entscheidung vertagt

Die Entscheidung um den Abfahrts-Weltcup ist vertagt. Beat Feuz belegte in Kvitfjell hinter Dominik Paris Platz 2, womit er die Wertung noch mit 80 Punkten Vorsprung auf den Italiener anführt.

André Rötheli in Kloten entlassen
Sport

André Rötheli in Kloten entlassen

Kloten hat Trainer André Rötheli entlassen. Am späten Freitagabend, kurz nach dem 0:6 gegen Langenthal, entschieden sich die Zürcher zu diesem Schritt.

Super-G abgesagt - Shiffrin gewinnt den Gesamtweltcup
Sport

Super-G abgesagt - Shiffrin gewinnt den Gesamtweltcup

Das schlechte Wetter macht den Organisatoren der Weltcup-Rennen im russischen Rosa Chutor weiterhin einen Strich durch die Rechnung. Der für Samstag geplante Super-G musste abgesagt werden. Mikaela Shiffrin steht damit mathematisch als Gesamtweltcup-Siegerin fest.

Bern - ZSC Lions: Bern stösst Lions weiter ins Elend und holt sich den Qualisieg
Sport

Bern - ZSC Lions: Bern stösst Lions weiter ins Elend und holt sich den Qualisieg

Für die ZSC Lions spitzte sich der Strichkampf mit der 4:5-Niederlage in Bern weiter zu.

Lugano - Zug: Lugano hält sich auf Playoff-Kurs - Zug verpasst Qualisieg
Sport

Lugano - Zug: Lugano hält sich auf Playoff-Kurs - Zug verpasst Qualisieg

Lugano besiegte den EV Zug mit 5:3 und steuert mit dem dritten Erfolg in Serie weiter auf Playoff-Kurs.

Ambri-Piotta - Davos: Ambri dicht vor dem Playoff-Einzug
Sport

Ambri-Piotta - Davos: Ambri dicht vor dem Playoff-Einzug

Ambri-Piotta kam gegen das zuvor dreimal in Serie siegreiche Davos zu einem 5:2-Heimerfolg. Die Leventiner taten damit einen weiteren Schritt in Richtung Playoff-Qualifikation.

Sprunger im Final, Büchel im Halbfinal
Sport

Sprunger im Final, Büchel im Halbfinal

Lea Sprunger steht an den Hallen-Europameisterschaften in Glasgow über 400 m im Final. Über 800 m qualifizierte sich Titelverteidigerin Selina Büchel souverän für den Halbfinal.


Anzeige

Anzeige
Rapperswil - SCL Tigers: Rappi stark, Tigers im Sinkflug
Sport

Rapperswil - SCL Tigers: Rappi stark, Tigers im Sinkflug

Die SCL Tigers müssen weiter um die Playoffs bangen. Bei den Rapperswil-Jona Lakers resultierte mit 2:5 eine weitere Niederlage.

Das WM-Skandal-Springen - Warum Peier in stockender Anlaufspur ohne Chance war
Sport

Das WM-Skandal-Springen - Warum Peier in stockender Anlaufspur ohne Chance war

Das Springen von der Normalschanze an der WM in Seefeld fand zwar im Polen Dawid Kubacki einen würdigen Sieger, doch vieler seiner Konkurrenten hatten gar keine Chance, so auch Killian Peier.

Bestzeit von Vettel - Mercedes mit Lebenszeichen
Sport

Bestzeit von Vettel - Mercedes mit Lebenszeichen

Zum Abschluss der Formel-1-Testfahrten in Montmeló bei Barcelona hatte erneut Ferrari die Nase vorne. Sebastian Vettel gelang auf dem Circuit de Catalunya in 1:16,221 eine neue Bestzeit.

Nur Tsitsipas steht noch zwischen Federer und dem 100. Titel
Sport

Nur Tsitsipas steht noch zwischen Federer und dem 100. Titel

Roger Federer (ATP 7) kommt am Tennisturnier in Dubai in Form. Nach drei erknorzten Siegen steigerte sich Federer im Halbfinal zu einem 6:2, 6:2-Sieg über Borna Coric (ATP 13), gegen den er letztes Jahr zweimal verloren hat.

Roger Federer in Dubai im Final
Sport

Roger Federer in Dubai im Final

Roger Federer (ATP 7) steht am ATP-Turnier in seiner Trainingsbasis Dubai zum 10. Mal im Final. Der 37-jährige Basler gewann den Halbfinal gegen den 15 Jahre jüngeren Borna Coric (ATP 13) in 67 Minuten 6:2, 6:2.

Gute News aus der NHL -
Sport

Gute News aus der NHL - "Nur" Schulterschmerzen bei Mirco Müller

Mirco Müller von den New Jersey hat entgegen ersten Meldungen vom Vortag bei seinem Banden-Aufprall keine leichte Gehirnerschütterung erlitten, sondern bekundet aktuell nur Schulterschmerzen.

Skandalöse Anlauf-Lotterie an WM - Killian Peier und Favoriten gehen im Schneetreiben unter
Sport

Skandalöse Anlauf-Lotterie an WM - Killian Peier und Favoriten gehen im Schneetreiben unter

Im Springen von der Normalschanze an der WM in Seefeld gab es durch Dawid Kubacki und Kamil Stoch einen polnischen Doppelsieg. Bronze holte sich der Österreicher Stefan Kraft. Killian Peier fiel im Finaldurchgang vom 4. auf den 10. Platz zurück. Simon Ammann wurde Zwölfter.

Zehntes Staffel-Gold in Folge für Norwegen - Schweiz Achte
Sport

Zehntes Staffel-Gold in Folge für Norwegen - Schweiz Achte

Norwegens Männerstaffel mit Emil Iversen, Martin Johnsrud Sundby, Sjur Röthe und Johannes Hösflot Klaebo wurde an der WM in Seefeld überlegen Staffel-Weltmeister. Die Schweiz lief auf Platz 8.

Büchel und Sprunger souverän in den Halbfinals
Sport

Büchel und Sprunger souverän in den Halbfinals

Titelverteidigerin Selina Büchel über 800 m und Lea Sprunger über 400 m qualifizierten sich an den Hallen-Europameisterschaften in Glasgow souverän für die Halbfinals.

Hoeness endgültig wieder ein freier Mann
Sport

Hoeness endgültig wieder ein freier Mann

Uli Hoeness ist endgültig wieder ein freier Mann. Das Landgericht Augsburg hat im Steuerstrafverfahren gegen den Präsidenten des FC Bayern München die zur Bewährung ausgesetzte Reststrafe erlassen. Der Entscheid ist rechtskräftig.

Armutszeugnis - Keine Schweizer Head-Schiedsrichter an der WM 2019
Sport

Armutszeugnis - Keine Schweizer Head-Schiedsrichter an der WM 2019

Der Internationale Eishockeyverband IIHF gab die Liste der 32 Schiedsrichter bekannt, die im kommenden Mai an der WM 2019 in der Slowakei im Einsatz stehen werden. Erstmals seit fünf Jahren figuriert dabei kein Schweizer Head-Schiedsrichter in diesem Aufgebot. Einziger Vertreter der National League ist Linesman Roman Kaderli.

Alle Festgenommenen Sportler geben Blut-Doping zu
Sport

Alle Festgenommenen Sportler geben Blut-Doping zu

Nach dem Geständnis der bei den nordischen Weltmeisterschaften in Seefeld festgenommenen Sportler aus Österreich und Kasachstan haben auch die beiden estnischen Langläufer Eigenblutdoping eingeräumt. Dies teilte die Staatsanwaltschaft Innsbruck am Freitagmorgen mit.


Anzeige

Anzeige
Büchel souverän in den Halbfinals
Sport

Büchel souverän in den Halbfinals

Titelverteidigerin Selina Büchel hat sich an den Hallen-Europameisterschaften in Glasgow über 800 m souverän für die Halbfinals qualifiziert. Die 27-jährige Toggenburgerin gewann ihre Serie in 2:02,02 Minuten. Sie reihte sich an dritter Position ein und liess den beiden vor ihr laufenden Gegnerinnen auf den letzten Metern keine Chance. Büchel strebt in der schottischen Metropole die dritte Goldmedaille in Serie an diesem Anlass an.

Zürich - Kriens im Cup: Ein mehr als glücklicher Sieg des FCZ
Sport

Zürich - Kriens im Cup: Ein mehr als glücklicher Sieg des FCZ

Mit sehr viel Glück hat es der FC Zürich vermieden, erstmals seit sieben Jahren gegen einen unterklassigen Gegner aus dem Schweizer Cup auszuscheiden. Der FCZ besiegte Kriens daheim 2:1.

Killian Peier weiterhin im Schuss
Sport

Killian Peier weiterhin im Schuss

Killian Peier greift morgen Freitag (ab 16 Uhr) auf der Normalschanze nach der zweiten Medaille an den Weltmeisterschaften in Seefeld.

Federer steht in Dubai im Halbfinal
Sport

Federer steht in Dubai im Halbfinal

Roger Federer (ATP 7) erreichte am ATP-Turnier in Dubai die Halbfinals. Der als Nummer 2 gesetzte Schweizer bezwang den Ungarn Marton Fucsovics (ATP 35) 7:6 (8:6), 6:4. Damit fehlen dem Schweizer in Dubai noch zwei Siege zu seinem 100. Turniersieg auf ATP-Stufe.

Schock für Schweizer NHL-Spieler - Mirco Müller auf der Bahre vom Eis geführt
Sport

Schock für Schweizer NHL-Spieler - Mirco Müller auf der Bahre vom Eis geführt

Im NHL-Spiel zwischen den New Jersey Devils und den Calgary Flames (1:2) krachte der Schweizer Verteidiger Mirco Müller von New Jersey kopfvoran in die Bande und wurde auf der Bahre vom Eis geführt.

Doping-Skandal - Wollten es die Ösis einfach nicht sehen? Weggeschaut oder nicht?
Sport

Doping-Skandal - Wollten es die Ösis einfach nicht sehen? Weggeschaut oder nicht?

Die Wunden im Langlauf-Sport, insbesondere in Österreich, sind nach dem Doping-Skandal an den Weltmeisterschaften in Seefeld erneut aufgerissen worden. Die Meinungen darüber, wer was wusste, gehen auseinander.

Schweden entreisst Norwegen die Staffel-Krone
Sport

Schweden entreisst Norwegen die Staffel-Krone

Die schwedischen Langläuferinnen holten erstmals an einer nordischen Ski-WM Gold in der Staffel. Für die Schweizerinnen war das Rennen bereits nach der ersten Ablösung gelaufen.

Langlauf Doping-Skandal - Festgenommene Sportler vor dem Richter
Sport

Langlauf Doping-Skandal - Festgenommene Sportler vor dem Richter

Die fünf gestern Mittwoch bei der Doping-Razzia im Rahmen der nordischen Weltmeisterschaften in Seefeld festgenommenen Langläufer - offiziell bestätigt sind die Namen der beiden Österreicher Domink Baldauf und Max Hauke -, sind heute Donnerstag vernommen worden.