Wirtschaft


Anzeige
Anzeige
Glencore nun auch im Visier der britischen Aufsichtsbehörden
Wirtschaft

Glencore nun auch im Visier der britischen Aufsichtsbehörden

Dem Bergbaukonzern Glencore hat sich eine weitere juristische Baustelle eröffnet. Das an der Börse in London kotierte Unternehmen ist nun auch ins Visier von britischen Aufsichtsbehörden geraten. Ermittelt wird wegen möglicher Korruption.

Schweizer Hotels verzeichnen höhere Übernachtungen in Sommersaison
Wirtschaft

Schweizer Hotels verzeichnen höhere Übernachtungen in Sommersaison

Die Schweizer Hoteliers blicken auf einen guten Sommer 2019 zurück. Im Zeitraum von Mai bis Oktober verzeichneten sie in jedem Monat mehr Übernachtungen als im Jahr davor.

Tesla expandiert in der Schweiz ins Geschäft mit Hausbatterien
Wirtschaft

Tesla expandiert in der Schweiz ins Geschäft mit Hausbatterien

Tesla expandiert auch hierzulande ins Geschäft mit Batterien fürs Haus. Damit ist die Schweiz das vierte Land in Europa, in dem die so genannte Powerwall angeboten wird.

Nationalrat stellt sich auf die Seite von Innerscheweizer Flugzeugwerken Pilatus
Wirtschaft

Nationalrat stellt sich auf die Seite von Innerscheweizer Flugzeugwerken Pilatus

Pilatus soll weiterhin in Saudi-Arabien und in den Vereinigten Arabischen Emiraten Flugzeuge warten dürfen. Das will der Nationalrat. Er hat am Dienstag eine Motion angenommen, die eine andere Interpretation des Söldnergesetzes verlangt.

Luzerner Regierung erfreut über Einigung bei S+B
Wirtschaft

Luzerner Regierung erfreut über Einigung bei S+B

Der Luzerner Wirtschaftsdirektor Fabian Peter hat sich am Dienstag im Kantonsrat erfreut über die beim Stahlkonzern Schmolz+Bickenbach (S+B) erzielte Einigung für die Kapitalerhöhung gezeigt. Dies ermögliche einen Weiterbestand des Konzerns.

Schmolz + Bickenbach: Einigung in letzter Minute!
Wirtschaft

Schmolz + Bickenbach: Einigung in letzter Minute!

Die Zukunft des Innerschweizer Stahlkonzerns Schmolz + Bickenbach scheint gesichert: Die Grossaktionäre konnten sich auf eine Kapitalerhöhung einigen. Der finanzielle Zustupf soll das Unternehmen vor der Insolvenz retten. Eine Lösung, auf die viele Aktionäre an der heutigen Generalversammlung gewartet haben.

Finma prüft Beschwerden von Schmolz+Bickenbach und Martin Haefner
Wirtschaft

Finma prüft Beschwerden von Schmolz+Bickenbach und Martin Haefner

Die Eidgenössische Finanzmarktaufsicht Finma wird die Beschwerden von Martin Haefner und von Schmolz+Bickenbach (S+B) im Streit um die Sanierung des in Geldnot steckenden Stahlkonzerns prüfen.

Private Haushalte geben im Monat 354 Franken für Kultur aus
Wirtschaft

Private Haushalte geben im Monat 354 Franken für Kultur aus

Schweizer sind kulturbeflissen: 2017 hat im Schnitt jeder private Haushalt 354 Franken im Monat für Kultur ausgegeben. Das entspricht wie in den Vorjahren einem Anteil von 6,7 Prozent des Haushaltsbudgets. Leicht gesunken sind die Kulturausgaben der öffentlichen Hand.

Schweizer bezahlen immer häufiger über Smartwatches
Wirtschaft

Schweizer bezahlen immer häufiger über Smartwatches

Sogenannte Wearables, also Smartwatches oder Fitnessarmbänder, werden zunehmend für das bargeldlose Bezahlen eingesetzt. So ist in diesem Jahr die Anzahl der Transaktionen mit Wearables in Europa gegenüber 2018 um das Achtfache gestiegen. Die Schweizer landen dabei auf dem dritten Platz.

Jobboom in der Schweiz setzt sich fort
Wirtschaft

Jobboom in der Schweiz setzt sich fort

Der Jobboom in der Schweiz geht weiter. Im dritten Quartal hat die Zahl der Stellen um 1,3 Prozent auf 5,14 Millionen zugenommen. Das ist ein neuer Rekord.

Uber verliert Lizenz in London
Wirtschaft

Uber verliert Lizenz in London

Der umstrittene Fahrdienst-Vermittler Uber darf seine Dienste in London künftig nicht mehr anbieten. Nach mehreren Verstössen, die die Sicherheit der Passagiere gefährdet hätten, werde die Lizenz nicht verlängert, teilte die Nahverkehrsbehörde TfL (Transport for London) heute mit.

Bitcoin fällt auf tiefsten Stand seit Mai 2019
Wirtschaft

Bitcoin fällt auf tiefsten Stand seit Mai 2019

Die Kryptowährung Bitcoin setzt zu Wochenbeginn den seit Ende Oktober anhaltenden Sinkflug weiter fort. In der Nacht auf Montag ist sie deutlich unter die Marke von 7'000 US-Dollar gefallen. Das ist der tiefste Stand seit Mai 2019.

Bitcoin sinkt auf tiefsten Wert seit dem Frühling
Wirtschaft

Bitcoin sinkt auf tiefsten Wert seit dem Frühling

Der Bitcoin setzt am Freitag seinen Sinkflug fort und ist am Mittag zeitweise unter 7'000 Dollar gefallen. Letztmals hatte die Kryptowährung im Mai dieses Jahres so tief notiert. Der Bitcoin hat nun innert zwei Tagen mehr als 1000 Dollar an Wert verloren.

Trotz Greta: Auch die Swiss spürt keine Flug-Scham
Wirtschaft

Trotz Greta: Auch die Swiss spürt keine Flug-Scham

Wie bei den Reiseveranstaltern schlagen die von Greta Thunberg losgetretenen Klimaproteste auch bei der Swiss nicht auf die Buchungszahlen durch. "Wir stellen keinen Greta-Effekt fest", sagte Swiss-Kommerzchef Tamur Goudarzi Pour am Freitag in einem Interview mit dem Branchenportal "Travelnews".

Black Friday-Welle gewinnt in der Schweiz an Schwung
Wirtschaft

Black Friday-Welle gewinnt in der Schweiz an Schwung

Die Black Friday-Welle gewinnt in der Schweiz immer stärker an Schwung. Mehrere hundert Geschäfte - sowohl "physische" Läden wie auch Online-Shops - nehmen am Freitag, dem 29. November an dem Event für Schnäppchenjäger teil. Allerdings gibt es auch Stimmen, die ein vernünftigeres Konsumverhalten einfordern.

Stellenabbau bei Möbel Pfister kein Thema für XXXLutz
Wirtschaft

Stellenabbau bei Möbel Pfister kein Thema für XXXLutz

Für die Angestellten von Möbel Pfister soll sich nach der Übernahme durch XXXLutz mindestens in den nächsten ein bis zwei Jahren nichts ändern. Laut XXXLutz-Sprecher und Marketing-Chef Thomas Saliger ist weder eine Namensänderung noch ein Stellenabbau zu befürchten.

Euro-Franken-Kurs klettert zurück über 1,10
Wirtschaft

Euro-Franken-Kurs klettert zurück über 1,10

Der Euro gewinnt zum Schweizer Franken kurz vor dem Wochenende weiter an Wert und setzt so die Erholung der letzten Tage fort. Der Euro-Franken-Kurs hat zuletzt die Marke von 1,10 zurückerobert.

Nervenkrieg im Tarifkonflikt bei der Lufthansa geht weiter
Wirtschaft

Nervenkrieg im Tarifkonflikt bei der Lufthansa geht weiter

Bei der Lufthansa zeichnet sich weiterhin kein Frieden mit dem Kabinenpersonal ab. Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo drohte am Mittwoch mit unbefristeten Streiks zur Vorweihnachtszeit, nachdem zuvor das Unternehmen von der Schlichtungsvereinbarung aus der vergangenen Woche zurückgetreten war.

CEO von EWL Energie Wasser Luzern tritt 2021 ab
Wirtschaft

CEO von EWL Energie Wasser Luzern tritt 2021 ab

Bei EWL Energie Wasser Luzern bahnt sich auf Mitte 2021 ein Wechsel an der Spitze an: Stephan Marty wird dann als Vorsitzender der Geschäftsleitung zurücktreten. Es ist vorgesehen, dass Marty in den Verwaltungsrat des Unternehmens wechselt.

Boeing findet für Unglücksmaschine 737 Max etliche Käufer
Wirtschaft

Boeing findet für Unglücksmaschine 737 Max etliche Käufer

Das nach zwei Abstürzen mit Flugverboten belegte Boeing-Flugzeugmodell 737 Max entpuppt sich auf der Luftfahrtmesse in Dubai als Verkaufsschlager. Verschiedene Fluggesellschaften kündigten dort Bestellungen von insgesamt bis zu 50 Maschinen des Typs im Wert von rund 6 Milliarden Dollar an.

Ford schickt Elektro-Mustang ins Rennen gegen Tesla
Wirtschaft

Ford schickt Elektro-Mustang ins Rennen gegen Tesla

Ford setzt auf die Anziehungskraft seiner Sportwagenmarke Mustang, um im Geschäft mit Elektroautos Fuss zu fassen. Allerdings ist der neue Mustang kein Coupé mehr: Das vollelektrische Modell spielt als 5-Türer in der Kategorie der Sportgeländewagen (SUV) mit.

Forderung nach 13. Monatslohn für Coiffeusen und Flugpersonal
Wirtschaft

Forderung nach 13. Monatslohn für Coiffeusen und Flugpersonal

Der Schweizerische Gewerkschaftsbund will mit einem 10-Punkte-Massnahmenpaket die soziale Sicherheit stärken. Der Kaufkraftverlust soll durch eine Stärkung der AHV, sinkende Krankenkassenprämien und Lohnerhöhungen abgefedert werden. Zudem soll es einen 13. Monatslohn für Coiffeusen und Flugpersonal geben.

Swisscom erhöht Surfgeschwindigkeit auf Glasfaser auf 10 Gbit/s
Wirtschaft

Swisscom erhöht Surfgeschwindigkeit auf Glasfaser auf 10 Gbit/s

Im Geschwindigkeitsrennen auf dem Festnetz dreht jetzt auch die Swisscom auf. Der "blaue Riese" erhöht die maximale Surfgeschwindigkeit auf dem Glasfasernetz auf 10 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s).

Euro-Franken-Kurs fällt unter 1,09!
Wirtschaft

Euro-Franken-Kurs fällt unter 1,09!

Der Schweizer Franken hat am Mittwoch im Verlauf des Handels zu beiden Hauptwährungen zugelegt. Das Währungspaar Euro-Franken fiel am frühen Nachmittag unter die Marke von 1,09 und das Duo Dollar-Franken unter 0,99.

Tesla-Chef Musk will E-Auto-Fabrik bei Berlin bauen
Wirtschaft

Tesla-Chef Musk will E-Auto-Fabrik bei Berlin bauen

Tesla elektrisiert Deutschland: Der US-Elektroautobauer aus dem Silicon Valley will seine erste Autofabrik in Europa im Grossraum Berlin errichten.

Altdorf: Orascom steigert sich weiter
Wirtschaft

Altdorf: Orascom steigert sich weiter

Der Immobilienentwickler und Hotelbetreiber Orascom hat sich in den ersten neun Monaten des Jahres weiter gesteigert.

Flugscham wirkt nur im Reisebüro
Wirtschaft

Flugscham wirkt nur im Reisebüro

Die Klimadebatte macht auch vor Hotelplan Suisse nicht halt. Allerdings wirkt die Flugscham nur im Reisebüro. "Aktuelle Zahlen zeigen deutlich, dass die Kundschaft von Hotelplan Suisse klimabewusster wird", erklärte die Migros-Reisetochter vor den Medien in Zürich.

Black-Friday-Shopper wollen günstiger einkaufen
Wirtschaft

Black-Friday-Shopper wollen günstiger einkaufen

Am 29. November ist es wieder soweit: An "Black Friday" und kurz darauf an "Cyber Monday" locken Detailhändler rund Schnäppchenjäger mit Rabatten in ihre Läden. Auch in der Schweiz wollen die "Black Friday"-Shopper von möglichst hohen Preisnachlässen profitieren.