Central Podcasts


    Anzeige
    Anzeige

  • Wolfenschiessen feiert Nina Christen

    Bereits am ersten offiziellen Wettkampftag an den Olympischen Sommerspielen in Tokio gewinnt die Schweiz eine Medaille: Sportschützin Nina Christen aus Nidwalden holt Bronze in der 10 Meter-Luftgewehr-Konkurrenz. Auch weit weg von Tokio ist die Freude Gross: in Christens Heimat Wolfenschiessen...

    24.07.21
    18:38

  • Der FC Luzern hat nach dem Cupsieg weitere Ambitionen

    Fussball - Die Super League-Saison geht wieder los: Heute Samstag spielt im Eröffnungsspiel in der Swisspor-Arena in Luzern der Cupsieger gegen den Meister: Der FC Luzern spielt gegen YB. Beim FCL gab es wieder mehrere Abgänge und Neuzuzüge. Die grosse Frage beim FCL ist, wie schnell sich das neu formierte Team von Trainer Fabio Celestini finden kann. Lukas Balmer:

    23.07.21
    17:08

  • Schatten über Olympiaeröffnung - Dopingsperre für Hussein

    Der Kariem Hussein wird für 9 Monate gesperrt - Und zwar wegen einer Lutschtablette, die auf der Dopingliste steht - also quasi einem Hochleistungssugus. Ja und der Kariem Hussein ist nicht der Erste, der den Fehler gemacht hat, dass er diese Tablette genommen hat. Lukas Balmer:

    23.07.21
    15:48

  • Joel Wicki muss für das Brünig Schwinget Forfait geben

    Am Brünig Schwinget vom Sonntag hat man sich schon auf die Rückkehr von Joel Wicki gefreut. Der Entlebucher Top-Schwinger gibt jetzt heute aber Forfait. Vor drei Wochen hat er sich am Innerschweizer Schwingfest von Ibach am Ellbogen verletzt. Und diese Verletzung ist jetzt noch nicht ausreichend ausgeheilt. Lukas Balmer, wie hat der Joel Wicki dies gemerkt?

    23.07.21
    12:00
  • Anzeige
    Anzeige

  • Die emotionalsten Schweizer-Olympiamomente an Sommerspielen

    23.07.21
    09:22

  • Kenji Izumi aus Hünenberg über seine japanischen Wurzeln

    Zum Start der Olymischen Sommerspiele in Tokyo: Wie die ticken die Japaner?

    23.07.21
    08:48

  • Luzerner Veloprofi Michael Schär in Japan

    23.07.21
    07:54

  • In Schindellegi gibt es tatsächlich wieder eine Chilbi

    Endlich wieder Chilbi - viele Leute freuen sich wahrscheinlich schon darauf. Und es gibt auch tatsächlich wieder Chilbis in der Schweiz. In Schindellegi zum Beispiel an diesem Wochenende. In Brunnen allerdings wurde die Chilbi verschoben und steht noch auf wackligen Beinen. Marc Zimmermann:

    22.07.21
    14:43
  • Anzeige
    Anzeige

  • So kommt man am Samstag bei FCL-YB ins Stadion

    Was für eine Affiche: Am Samstag Abend um 18 Uhr kommt es in Luzern in der Swissporarena zum Super Leagueauftakt zu einem tollen Spiel: Der Cupsieger FC Luzern spielt gegen den Meister YB. Ins Stadion kommt man nur mit einem gültigen Covid-Zertifikat. Man muss also entweder gegen Corona geimpft - getestet oder genesen sein. Die Verantwortlichen des FC Luzern haben alles gegeben und vor dem Stadion etwas auf die Beine gestellt - Lukas Balmer:

    22.07.21
    10:41

  • Beatrice Egli wollte heute auf das Matterhorn – wollte…

    Warum dies heute nicht möglich ist und was ein Zermatter Original zu den Plänen sagt?

    22.07.21
    07:19

  • FCL-Präsident Stefan Wolf vor der neuen Saison im Gespräch

    Für den Fussballclub Luzern steht die neue Super-League-Saison vor der Tür. Die letzte Saison war zuerst geprägt von vielen Coronafällen innerhalb der1. Mannschaft, vielen Spielverschiebungen und generell einem harzigen Start. Und zu Ende ging sie mit dem absoluten Höhepunkt - dem Cupsieg, dem ersten Titel seit 29 Jahren. Jetzt - vor der neuen Saison hat Lukas Balmer mit dem Präsidenten des FC Luzern, Stefan Wolf gesprochen:

    21.07.21
    18:37

  • In der Badi Seewen laufen weiterhin Aufräumarbeiten

    Das schöne und warme Wetter ist für die Leute, die frei haben perfekt, um auf der faulen Haut rumzuliegen. Also ab in die Badi! Wegen den Unwettern und dem Hochwasser der letzten Tage sind aber noch nicht alle Zentralschweizer Badis offen. So ist auch die Badi von Seewen, Schwyz, noch nicht geöffnet. Offiziell geht sie wohl erst am nächsten Wochenende wieder auf. Lukas Balmer, wie sieht es vor Ort aus?

    20.07.21
    16:56

  • Restaurantbetreiberin Alex Wüst: Aufräumarbeiten stehen an!

    Die Betreiberin des Mill'Feuille in der Luzerner Altstadt ist mit Aufräumen beschäftigt. Das Lokal, welches direkt an der Reuss liegt, hat das Hochwasser direkt gespührt. Unter andrerem ist der Keller überflutet:

    20.07.21
    12:34

  • Hochwasser: Ein riesen Dank an alle Helfer

    20.07.21
    12:28

  • Beaver - die orangen Hochwasserschutzbauten

    In der letzten Woche entdeckte man sie in der Stadt Luzern überall. Die orangen Beaver. Gewusst, dass es ein Schweizer Produkt ist?

    20.07.21
    12:26

  • Dave Dollé über die Fabelzeit von Alex Wilson

    Der ehemalige Schweizer Top-Sprinter Dave Dollé ist ebenfalls überrascht von der Fabelzeit von Alex Wilson!

    20.07.21
    09:06

  • Reportage in der Stadt Luzern am Montag nach den vielen Unwettern

    Langsam aber sicher entspannt sich in der Stadt Luzern die Hochwassersituation. Die Leute geniessen dankbar die heisse Sommersonne auf der Haut. Dankbar sind sie vorallem den Einsatzkräften, wie den vielen Feurwehrleuten, die in der letzten Zeit alles gegeben haben und auch sicher bis am Donnerstag noch viel zu tun haben. Lukas Balmer:

    19.07.21
    17:49

  • So ist die Hochwassersituation in der Stadt Luzern am Montag Mittag

    Es ist trocken - wieder wünderschönes Wetter und die letzten Unwetter scheinen schon wieder weit weg zu sein. Aber Achtung: Die Pegelstände der Seen und Flüsse gehen in der Zentralschweiz zwar zurück - sie sind aber immer noch hoch. Was bedeutet dies für den Vierwaldstättersee. Darf man schon wieder zum Beispiel mit einem Gummiboot auf den See? Lukas Balmer:

    19.07.21
    15:21

  • SLRG: Im Moment lieber in die Badi als in den See oder Fluss

    Das Wetter wird gut - die Pegel sinken langsam - im Moment sollte man aber deswegen noch nicht unbedingt in jeden See hüpfen. Die Badi wäre aktuell noch die bessere Lösung. Weshalb erklärt die SLRG.

    19.07.21
    07:18

  • Freitagabend: Wasserstansbericht Zentralschweiz

    In der Stadt Luzern sind die Fussgängerbrücken gesperrt - die Seebrücke ist noch offen. Im Kanton Zug sollte der Reussdamm halten - im Lorzentobel dagegen herrscht aktuell Lebensgefahr. Im Urnerland hat sich die Situation bei den Bächen und Flüssen beruhigt - am See dagegen ist die Situation noch angespannt. Marc Zimmermann berichtet...

    16.07.21
    18:01

  • Grosse Enttäuschung bei Géraldine Ruckstuhl wegen Nicht-Selektion für Olympia

    Olympische Spiele - Sie hat 5 Jahre auf das Ziel hin gearbeitet an den Olympischen Spielen von Tokio dabei zu sein: Aber die 23-jährige Siebenkämpferin Géraldine Ruckstuhl aus Altbüron wurde schlussendlich nicht aufgeboten. In Absprache mit Swiss Athletics hat sich Swiss Olympic gegen eine Selektion entschieden. Dies weil sie Probleme mit dem linken Fuss hat. Lukas Balmer, jetzt äussert sich Géraldine Ruckstuhl ein erstes Mal dazu:

    15.07.21
    17:38

  • Der Reussdamm in Hünenberg wird gesichert

    In Hünenberg wird derzeit der Reussdamm verstärkt. Christian Stämpfli im Interview mit dem Zuger Kantonsingenieur Urs Lehmann:

    15.07.21
    17:38

  • Bundespräsident Guy Parmelin zu Besuch in Luzern

    Der Bundespräsident Guy Parmelin besuchte heute die Einsatzkräfte in der Stadt Luzern, die gegen das Hochwasser kämpfen. In den gegenseitigen Gesprächen wurde ersichtlich, dass alle dankbar sind, dass nach dem Jahrhundert-Hochwasser von 2005 viele Lehren gezogen wurden. Lukas Balmer:

    15.07.21
    17:10

  • Aktuelle Hochwassersituation in der Zentralschweiz

    Die Feuerwehrleute arbeiten in der Zentralschweiz auf Hochtouren. In Luzern wurde der Pegel des Vierwaldstättersees heute Morgen bei der Marke von 434,77 Metern gemessen. Wenn er noch um 13 Zentimeter würde steigen, dann müssten die Fussgängerbrücken gesperrt werden und der Schwanenplatz würde überschwemmt werden. Es ist aber im Moment schwer einzuschätzen, ob dieses Szenario eintrifft. Lukas Balmer, wie sieht die Situation in anderen Regionen der Zentralschweiz aus?

    15.07.21
    12:36

  • Freddy Niklaus, Wirt vom Zoll-Huus in Hünenberg: "Ich konnte ruhig schlafen"

    Beruhigt konnte Fredy Niklaus vom Zoll-Huus Hünenberg ins Bett. Der Reussdamm hielt. Wie er den kommenden Tagen entgegenblickt hört ihr hier.

    15.07.21
    11:11

  • Luzerner Restaurant Mill'Feuille wegen Hochwasser geschlossen

    Das Mill'Feuille liegt direkt an der Reuss. Dieses ist seit gestern Abend wegen Hochwassergefahr geschlossen. Die Betreiberin Alexandra Wüst leistete eine Nachtschicht. Wie diese Nacht für sie war hört ihr hier.

    15.07.21
    11:04

  • KALA 2020 in Rotkreuz hat eine regnerische Woche hinter sich

    Wie die bisherigen Tage waren und wie die LeiterInnen die Motivation der Kinder aufrecht halten, hört ihr hier:

    15.07.21
    10:57

  • 4 Könige - 4 Meinungen zur Schwingsport Fortsetzung

    Alfons Spirig traf auf der Rigi vier Schwingerkönige und befragte sie zu ihren Meinungen zum Schwingsport in Coronazeiten.

    22.05.21
    17:09

  • Absage Kantonale Schwingfeste - Stellungnahme Zuger OK-P Walter Lipp

    Kantonale Kranzfeste in der Innerschweiz werden wegen Corona teilweise um ein weiteres Jahr verschoben. Schon vor einem Jahr wurden alle Kranzfeste entweder abgesagt oder um ein Jahr verschoben. Die Verbände Uri, Schwyz, Luzern und Zug verschieben ihre Kantonalen Kranzfeste ins Jahr 2022. Einzig das Ob- und Nidwaldner Verbandsfest soll im Spätsommer doch noch stattfinden. Anfangs Mai hätte in Baar das erste Kantonale Kranzfest dieser Saison über das Sägemehl gehen sollen. Zu den Gründen der Absage des Zuger Kantonalen Kranzfestes von Baar sagt der OK-Präsident Walter Lipp im Interview mit Alfons Spirig:

    04.03.21
    18:10

  • Iwan Rickenbacher über die Ausangslage der nationalen Wahlen von Schwyz

    Im Kanton Schwyz treten bei den eidgenössischen Wahlen 5 von 6 Bisherigen noch einmal an. Nur der Ständerat Peter Föhn hört auf. Trotzdem ist die Ausgangslage recht offen. Beim Ständerat setzt die SVP neben dem Bisherigen Alex Kuprecht auf den Nationalrat Pirmin Schwander. Die Konkurrenten sind die beiden Regierungsräte Kaspar Michel von der FDP und Othmar Reichmuth von der CVP und der ehemalige Küssnachter Bezirksammann Michael Fuchs von der SP. Beim Nationalrat greifen die Linken die vier Bisherigen Pirmin Schwander und Marcel Dettling von der SVP, Petra Gössi von der FDP und den Alois Gmür von der CVP an. Pascal Weber spricht mit dem Politologen Iwan Rickenbacher über diesen freie Sitz im Ständerat und wer allenfalls bei den Nationalratswahlen zittern muss. Beim Ständerat geht Iwan Rickenbacher davon aus, dass die Entscheidung erst Ende November in einem zweiten Wahlgang fällt:

    27.09.19
    15:49

  • Olympiaporträt - Rebsamen-Zwillinge

    Über 20 Zentralschweizer Sportler sind an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang dabei. Zu ihnen gehören die Luzerner Zwillingsschwestern Rahel und Eveline Rebsamen. Die 23-jährigen sind im Bobteam von Sabina Hafner. Die erste Olympiateilnahme ist ein Traum, der in Erfüllung geht. Aber es soll für die Rebsamen-Schwestern nicht der letzte sein. Karin Strüby berichtet:

    08.02.18
    16:01

  • Was aus dem letzten Jahr in Erinnerung bleibt

    Urs Gnos ging dieser Frage nach

    29.12.16
    16:51