Central Podcasts


    Anzeige
    Anzeige

  • Kantonsrat Luzern - Kampf für Erhalt Polizeischule Hitzkirch

    Der grösste Kanton, der bei der Interkantonalen Polizeischule von Hitzkirch dabei ist, der Kanton Bern, will aussteigen und eine eigene Polizeischule gründen. Diese Meldung traf die Zentralschweiz hart. Im Luzerner Kantonsrat war heute Dienstag der Tenor bei vielen Politikerinnen und Politikern darum klar: Der Regierungsrat muss dafür kämpfen, dass es die Polizeischule von Hitzkirch auch in Zukunft noch gibt. Aus der Ratsdebatte berichtet Lukas Balmer:

    07.12.21
    17:36

  • So denkt der Luzerner Kantonsrat über die Anti-Stau-Initiative

    07.12.21
    08:07

  • Luzerner Kantonsrat lehnt Stimmrechtsalter 16 ab

    In den Kantonsräten von Schwyz und Zug wurde es erst kürzlich abgelehnt, im Kanton Uri ist es im September an der Urne gescheitert - nur im Kanton Glarus wird es seit einigen Jahren umgesetzt. Die Rede ist vom Stimmrechtsalter 16. Heute hat auch der Luzerner Kantonsrat darüber diskutiert. Michelle Gerig berichtet:

    06.12.21
    12:01

  • Vorweihnachtsanlässe trotz Pandemie

    Wir stecken mitten in der Vorweihnachtszeit. Viele Anlässe wurden aufgrund der angespannten Corona-Lage abgesagt. Aber trotzdem gibt es noch einzelne tradionelle Adventsanlässe. Christian Stämpfli hat sich erkundigt...

    06.12.21
    07:57
  • Anzeige
    Anzeige

  • Reaktionen auf die neusten Bundesratsentscheide

    Die neusten Bundesratsentscheide haben unter anderem Auswirkungen auf Freizeit, Sport und Veranstaltungen. Es gilt ab dem Montag neben der Zertifikatspflicht auch eine Maskenpflicht. Oder aber es gilt eine 2G-Regel. Andrea Nötzli berichtet:

    03.12.21
    17:31

  • So gefiel den Promis "Salto Natale"

    02.12.21
    11:06

  • Meinungen zu möglicher Zertifikatspflicht an Weihnachten

    Wer Weihnachten zuhause mit mehr als 10 Personen feiert, kann dies nur machen, wenn alle ein Zeritifkat haben. Dieser Vorschlag des Bundesrates ist im Moment in der Vernehmlassung. Der Bundesrat entscheidet wie über die anderen Massnahmen morgen definitiv darüber. Wie kommt dieser Vorschlag bei den Zentralschweizern an? Lukas Balmer:

    02.12.21
    10:59

  • Hörer Dani aus Luzern spielt den Landwirtschaftsimulator schon lange

    Das erfolgreichste Computerspiel der Schweiz ist bei Central-Hörer Dani aus Luzern schon seit Jahren auf dem Computer installiert...

    01.12.21
    15:38
  • Anzeige
    Anzeige

  • Könnten nun die Geimpften unzufriedener werden?

    Die neuen Corona-Massnahmen, die der Bundesrat vorschlägt wie zum Beispiel die Schutzmaskenpflicht zusätzlich zum Zertifikat, könnten bei den Geimpften für Unverständnis sorgen. Laut einer Umfrage des Link-Instituts im Auftrag vom Sonntagsblick wären über 60 Prozent der Schweizer Bevölkerung für eine 2-G-Regel. Also, dass wer geimpft oder genesen ist uneingeschränkt am öffentlichen Leben teilhaben kann. Lukas Balmer, konnte über dieses Thema mit einer Psychologin und Juristin sprechen....

    01.12.21
    12:07

  • Höchster Schweizer Kantonsarzt zu Omikron-Variante

    Die neue Corona-Variante "Omikron" sorgt auch in der Schweiz für viel Unsicherheit. Wie denkt der höchste Schweizer Kantonsarzt, der Zuger Rudolf Hauri, über die neue Mutation? Und was sagt er zu den aktuellen Covid-Fallzahlen? Wir haben bei ihm nachgefragt...

    01.12.21
    08:17

  • Die Kantone Schwyz und Zug verschärfen die Coronamassnahmen

    Der Kanton Schwyz und der Kanton Zug verschärfen die Coronamassnahmen. Ein Zertifikat reicht in den Innenräumen nicht mehr. Wie die Regierung den Schritt begründet und wie die Branchen darauf reagieren weiss Andrea Nötzli:

    30.11.21
    17:20

  • Der "Landwirtschafts-Simulator 22" ist ein echter Erfolg - Made in Switzerland

    Getreide anbauen, Kühe züchten und Traktor fahren. Dies und noch viel mehr ist möglich im Game "Landwirtschafts-Simulator 22". Das Spiel ist ein echter Erfolg und wurde in Schlieren entwickelt.

    30.11.21
    16:55

  • Neue Unisex-Toiletten in Luzerner Schulhäusern

    Ein WC, das alle benutzen können. Sogenannte Unisex WC's sind ein immer grösseres Thema. Jetzt will eine Stadt in der Zentralschweiz vorwärts machen. In der Stadt Luzern soll es in Zukunft in den Schulhäusern geschlechtsneutrale WC's geben. Wie diese aussehen sollen? Andrea Nötzli berichtet:

    30.11.21
    13:58

  • Die Winteruniversiade in der Zentralschweiz ist abgesagt

    Fast 7 Jahre Vorbereitungszeit wurden für die Winteruniversiade in der Zentralschweiz investiert. Und jetzt die grosse Leere. Wegen der neuen Virusvariante sind die Organisatoren dazu gezwungen, den internationalen Hochschulsportanlass abzusagen. Die Entäuschung darüber ist riesig. Und trotzdem - auch wenn der Anlass jetzt abgesagt wird, die Zentralschweiz kann doch ein Vermächtnis davon mitnehmen. Marc Zimmermann berichtet:

    30.11.21
    13:58

  • Covid-Abstimmung: Eine Analyse des Sonderfalls Schwyz und Urschweiz

    Der Kanton Schwyz ist bei der Abstimmung zum Covid-Gesetz eine Art ein Sonderfall: Gemeinsam mit Appenzell Innerrhoden ist er der einzige Kanton, welcher gegen das Gesetz gestimmt hat. Die anderen Kantone der Urschweiz, Uri, Ob- und Nidwalden, haben seit der Abstimmung im Sommer allesamt umgeschwenkt. Michelle Gerig berichtet:

    29.11.21
    13:30

  • Die Analyse zum gestrigen Abstimmungssonntag

    Wie die hohe Stimmbeteiligung und die klaren Resultate einzuschätzen sind, hört ihr hier:

    29.11.21
    12:00