Central Podcasts


    Anzeige
    Anzeige

  • Geht die Negativkampagne der CVP schlussendlich auf?

    Die CVP hat im Zusammenhang mit den National- und Ständeratswahlen eine grosse Negativkampagne gestartet und so in ein riesen Wespennest gestochen. Wer die Kandidaten der anderen Parteien googelt, kommt auf eine Anzeigeseite der CVP. Dort steht, was die Partei des Kandidaten in der letzten Zeit alles falsch gemacht hat und was die CVP viel besser macht. Lukas Balmer berichtet:

    17.09.19
    17:35

  • Tag der Patientensicherheit: Rettungsdienst und Intensivstation

    Wie ist das wenn man mit Blaulicht und Horn als Rettungssanitäter unterwegs ist? Und warum ist es wichtig sich mit dem Tod auseinanderzusetzen, auch wenn es eim sehr gut geht? Das erfahren wir am heutigen Tag von der Patientensicherheit, wo wir im Kantonsspital Glarus unterwegs sind. ** Jetzt gehen wir auf unserem Rundgang durchs Kantonsspital Glarus an die Orte, wo es um Leben und Tod geht.. Wir luegen bei der Intensivstation «ine» und der Philipp Lustenberger hat zuerst noch an einem anderen Ort einen Halt gemacht: - BEM KSGL Rettungsdienst und Intensivstation / PLu - HINWEIS AUF NÄCHSTEN BEM

    17.09.19
    15:20

  • Tag der Patientensicherheit: Notfall und Anästhesie

    Was kann man als Patient wo narkotisiert wird machen, damit die Sicherheit steigt? Und was erlebt ein Arzt alles wenn man auf dem Notfall arbeitet? Wir sagen es in… bei unserer Reportage aus dem Kantonsspital Glarus. ** Zum Tag von der Patientensicherheit geben wir euch nicht nur einen Blick hinter die Kulissen vom Kantonsspital Glarus, sondern wir lernen auch was man auch als Patient alles kann machen damit die Eigensicherheit nochmals steigt? Der Philipp Lustenberger ist im Glarnerland unterwegs und hat jetzt einen Mann mit einem interessanten Job getroffen: - BEM KSGL Notfall und Anästhesie / PLU - Hinweis auf Homepage

    17.09.19
    15:19

  • Verein Pro Hund Tribschen geht wegen Freilaufzone vor Bundesgericht

    Ein geplanter Bau einer Hunde-Freilaufzone kommt vor Bundesgericht. Und zwar geht es um die Hunde-Freilaufzone am Tribschenhorn in der Stadt Luzern. Der Verein Pro Hund Tribschen zieht das Urteil des Luzerner Kantonsgerichts weiter. Über die Details weiss unser Reporter Lukas Balmer Bescheid:

    17.09.19
    14:08
  • Anzeige
    Anzeige

  • 75 Jahre Reinhold Messner

    17.09.19
    11:45

  • Tag der Patientensicherheit: Monika Bolliger, Leiterin Pflegeentwicklung

    17.09.19
    11:45

  • Tag der Patientensicherheit: Leitende Hebamme Martina Bisig

    17.09.19
    10:52

  • Im Kanton Luzern gibt es für Solaranlagen keine Steuerabzüge

    Der Bau von Solaranlagen soll im Kanton Luzern mit Steuerabzügen belohnt werden. Dies forderte heute Nachmittag im Luzerner Kantonsrat die CVP. Und auch wer in seinem Haus sonst auf erneuerbare Energien setzt, soll davon profitieren. Wie kam diese Idee der CVP am? Unser Reporter Lukas Balmer berichtet direkt aus dem Regierungsgebäude in Luzern:

    17.09.19
    10:00
  • Anzeige
    Anzeige

  • Im Dezember wird im Kanton Luzern der ÖV ausgebaut

    Im Kanton Luzern können Pendler mit dem ÖV in Zukunft noch später auf den Heimweg. Der Verkehrsverbund Luzern hat das Angebot ab Mitte Dezember verabschiedet. Neben den bekannten Änderungen und zusätzlichen Verbindungen gibt es vor allem einen Ausbau am Abend und am Wochenende. Marc Zimmermann berichtet:

    17.09.19
    10:00

  • Die Linienführung der Umfahrung von Uznach steht

    Uznach versauft im Verkehr. Tausende Fahrzeuge zwängen sich jeden Tag durchs Städtli. Eine Umfahrungsstrasse soll darum Luft verschaffen. Jetzt steht die Linienführung fest, als nächstes wird mit dem Landbesitzer verhandelt. Sergio Stenz berichtet:

    17.09.19
    10:00

  • Die Diskussion über Foodwaste im Luzerner Kantonsrat

    Im Luzerner Kantonsrat wird heute die Klima-Sondersession beendet. Es werden nämlich diese Vorstösse behandelt, die an der grossen Sondersession noch nicht behandelt wurden. Unter anderem haben die Kantonsrätinnen und Kantonsräte heute darum energisch über Food Waste diskutiert. Lukas Balmer berichtet:

    17.09.19
    10:00

  • Linth 04 freut sich auf den Cupfight gegen den FC Sion

    Euphorie beim FC Linth 04! Die Glarner Unterländer stehen zum ersten Mal im Schweizer Fussball Cup unter den letzten 16 Mannschaften. Zur Belohnung gibt es jetzt den Hit gegen Sion, die Schweizer Cup-Mannschaft schlechthin. Sergio Stenz berichtet:

    17.09.19
    09:55
  • Anzeige
    Anzeige

  • ESAF Gelände - 3 Wochen danach

    17.09.19
    07:20

  • Tag der Patientensicherheit: Hinter den Kulissen des Kantonsspitals Glarus

    Am Dienstag, 17. September 2019 ist der «Internationaler Tag von der Patientensicherheit». Das nutzen wir aus und schauen für euch den ganzen Tag hinter die Kulissen des Kantonsspitals Glarus!

    17.09.19
    07:20

  • Gast: Güsel-Taucher Tobias Schmid

    Was der Zentralschweizer alles unter Wasser findet? Hier sagen wir es Ihnen.

    16.09.19
    08:32

  • Die Schweiz glänzt - dank dem Clean Up Day!

    Am 13. und 14. September 2019 haben sich zum siebten Mal Tausende von Helferinnen und Helfern versammelt, um die Schweiz von Littering zu befreien und noch etwas schöner zu machen. Wir haben in Immensee mitgemacht...

    16.09.19
    08:13
  • Anzeige
    Anzeige

  • Traditioneller Alpabzug in Wassen

    13.09.19
    18:51

  • Die Axenstrasse ist wieder offen

    Die Sperrung der Axenstrasse hatte in den letzten 7 Wochen grosse Auswirkungen auf die Zentralschweizer Strassen. Auf der Strecke der A14 Richtung Luzern, wo sowieso vielfach schon verstopft ist, gab es noch mehr Stau. Und auch für die Einwohner des Kanton Uri war es keine einfache Zeit. Jetzt ist dies aber vorbei. Die Axenstrasse ist wieder offen. Lukas Balmer berichtet:

    13.09.19
    17:16

  • Im Kanton Obwalden kommt die wichtige Steuerabstimmung näher

    Im Kanton Obwalden wird weiterhin vorallem über Finanzen diskutiert. Dies ändert sich erst, wenn man aus dem Finanz-Schlamassel herauskommt. Einen wichtigen Schritt zum dort heraus zu kommen, ist für den Regierungsrat die Abstimmung vom Sonntag in einer Woche. Dann geht es unter anderem um eine Steuer-Erhöhung um 0,3 Prozentpunkte. Lukas Balmer berichtet:

    13.09.19
    17:16

  • Pflegezentrum Linthgebiet wird zum Pflegefall

    Das Pflegezentrum Linthgebiet wird selber zum Pflegefall. Auch in diesem Jahr gibt es ein grosses Minus in der Rechnung - fast eine Million Franken. Um den Betrieb jetzt zu stabilisieren macht das Pflegezentrum eine von den drei Bettenstationen zu - das bedeutet auch, dass Stellen müssen gestrichen werden. Marc Zimmermann berichtet:

    13.09.19
    17:16
  • Anzeige
    Anzeige

  • Freienbach und Wohlen sind bereit für YB und Luzern

    Heute, morgen und übermorgen steigen im Schweizer Fussball-Cup die Spiele des Sechzehntelfinals. Das ganz grosse Los haben der FC Freienbach und der FC Wohlen gezogen. Freienbach spielt morgen gegen den Schweizer Meister YB und der FC Wohlen am Sonntag gegen den FC Luzern. Wir haben bei den beiden Clubs den Puls gefühlt. Lukas Balmer berichtet:

    13.09.19
    17:16

  • Gast: Gemeindepräsidnet von Sisikon, Timotheus Abegg

    Wie hat er die Axen-Sperr-Zeit erlebt?

    13.09.19
    08:27

  • Die Axentrasse geht wieder auf - es gibt auch Leute, die dies nicht gut finden.

    13.09.19
    07:16

  • E Zigis - kommt bald in der Schweiz ein Verbot?

    In Amerika überlegt man sich zumindest ein Verbot. Zieht die Schweiz nach?

    13.09.19
    07:16
  • Anzeige
    Anzeige

  • Hurrrraaa! Die Axenstrasse geht heute wieder auf!

    Dies freut auch Anita aus Brunnen - sie arbeitet im Kanton Uri und hat wegen der Sperrung viel Zeit verloren.

    13.09.19
    06:17

  • Obwaldner Kantonsrat sagt JA zum neuen Richtplan

    In der Schweiz gibt es nur 2 Kantone, die im Moment noch keinen genehmigten Richtplan haben. Und zwar sind dies die Kantone Glarus und Obwalden. Diese beiden Kantone haben einen Einzonungsstopp für neues Bauland. Im Kanton Obwalden machte man heute aber einen wichtigen Schritt, dass man dies wieder ändern kann. Lukas Balmer berichtet:

    12.09.19
    17:00

  • Erleichterung wegen der Freigabe der Axenstrasse

    Das Warten ist vorbei! Die Axenstrasse ist ab morgen wieder offen. Etwa 6 Wochen war der Abschnitt zwischen Sisikon und Tellsplatte gesperrt, weil ein Felsbrocken bei der Strasse runterfiel. Jetzt gibt es Erleichterung - Renato Götte berichtet:

    12.09.19
    17:00

  • Die Axenstrasse ist ab morgen wieder offen

    Die Axenstrasse wird morgen definitiv wieder dem Verkehr frei gegeben. Etwa 6 Wochen war der Abschnitt zwischen Sisikon und Tellsplatte gesperrt, weil ein Felsbrocken bei der Strasse runterfiel. Nach mehreren Sicherheitsmassnahmen ist die wichtige Verkehrsachse ab morgen wieder offen. Renato Götte berichtet:

    12.09.19
    17:00
  • Anzeige
    Anzeige

  • Was brachte der Kaiman dem Hallwilersee?

    12.09.19
    09:21

  • Besuch im neuen Mattenhofquartier in Kriens

    12.09.19
    07:26

  • Was sagt WWF zu leidenden Tieren, die vom Wolf attackiert wurden?

    12.09.19
    06:56

  • Die Realisierung des Luzerner Hochwasserschutzprojekts dauert noch lange

    Schon seit 11 Jahren ist man im Kanton Luzern an der Planung des grossen Hochwasserschutzprojekts entlang der Reuss. Es ist eines der wichtigsten Hochwasserschutzprojekte der Schweiz. Seit 2 Monaten heisst der neue Umwelt- und Baudirektor des Kanton Luzern Fabian Peter. Er hat von seinem Vorgänger Robert Küng übernommen. Und es ist ihm ein grosses Anliegen, dass das Projekt kann vorwärts gebracht werden. Lukas Balmer berichtet:

    11.09.19
    19:34
  • Anzeige
    Anzeige

  • Glarner Kantonspolizei zieht Bilanz von den Kontrollen vor den Schulen

    4 Wochen nach dem Schulstart zieht die Glarner Polzei Bilanz. Sie hat vor den Schulhäusern und Kindergärten ganz genau hin geschaut, ob die Autofahrer korrekt unterwegs sind. Marc Zimmermann berichtet:

    11.09.19
    19:32

  • Wer hat bei den Strompreisen noch den Überblick?

    Bei den Strompreisen in der Zentralschweiz ist es schwierig den Durchblick zu behalten. In der einen Region gehen sie deutlich runter, in der anderen relativ deutlich hinauf. Und sogar innerhalb eines Kantons können die Strompreise ganz unterschiedlich sein. Frei wählen können in der Schweiz ihren Stromanbieter übrigens noch nicht viele. Marc Zimmermann berichtet:

    11.09.19
    19:31

  • Hauchdünne Entscheidung im Zuger Stadtparlament betreffend der Zugerbergbahn

    11.09.19
    11:28

  • Apple stellt neue iPhones mit besseren Kameras vor

    Apple setzt bei seiner neuen iPhone-Generation stark auf bessere Kameras, um die zuletzt gesunkenen Verkäufe seines wichtigsten Produkts anzukurbeln. Ausserdem kündigte der iPhone-Hersteller am Dienstag an, seinen bereits zuvor in Aussicht gestellten Streamingdienst Anfang November in 100 Ländern zu starten. Damit will Apple Platzhirschen wie Netflix und Walt Disney Konkurrenz machen.

    11.09.19
    11:26
  • Anzeige
    Anzeige

  • Soll der Wolf schneller abgeschossen werden dürfen?

    Die Bereinigung des revidierten Jagdgesetztes spaltet die Gemüter im Bundeshaus. Während die einen auf Wolf-Abschüsse in Jagdbanngebieten beharren, wollen andere den Wolf nach wie vor schützen.

    11.09.19
    11:24

  • Anwohner in Nuolen gehen wegen Kiesabbau vor Bundesgericht

    Der Kiesabbau in Nuolen am See wird ein Fall für das Bundesgericht. Die Anwohner des Werks wehren sich dagegen, dass die Frist für den Abbau verlängert wurde. Und sie ziehen ein Urteil des Schwyzer Verwaltungsgerichts weiter. Manuel Fasol berichtet:

    10.09.19
    22:59

  • Der Kanton Zug hat die tiefste Leerwohnungsziffer

    Wer im Kanton Zug eine Wohnung sucht, der könnte es schwer haben. Denn der Kanton hat die tiefste Leerwohnungsziffer der Schweiz. Heisst: Es hat kaum Wohnungen. Für die Zukunft rechnet man aber damit, dass noch mehr Leute in den Kanton Zug ziehen. Das Bevölkerungswachstum und die Wohnungsknappheit unter einen Hut zu bringen, ist für Gemeinden und den Kanton eine Herausforderung. Manuel Fasol berichtet:

    10.09.19
    22:59

  • Im Kanton Luzern gibt es nicht noch mehr Steuerinspektoren

    Der Kanton Luzern will nicht mehr Steuerinspektoren einstellen. Und dies obwohl die SP argumentierte, dass mehr Steuerinspektoren mehr Steuereinnahmen bringen. Aus dem Luzerner Kantonsrat berichtet André Schelbert:

    10.09.19
    22:59
  • Anzeige
    Anzeige

  • Im Kanton Luzern sollen mehr Frauen politisch aktiv werden

    Sei es in der Gemeinde, im Parlament oder im Regierungsrat - im Kanton Luzern sind nur wenig Frauen politisch aktiv. Der Luzerner Kantonsrat will dies jetzt ändern. André Schelbert berichtet:

    10.09.19
    22:59

  • SAC Hütten und ihre Lösung gegen ungenutzte Reservationen

    10.09.19
    09:29

  • Das bringt der neue Kantonsbahnhof Altdorf

    10.09.19
    09:01

  • DDR Dissident und Fluchthelfer Wolfgang Welsch

    10.09.19
    09:00
  • Anzeige
    Anzeige

  • Luzerner Kantonsratsdebatte - Wie weiter mit der Prämienverbilligung?

    Im Kanton Luzern muss die Prämienverbilligung neu geregelt werden. Dies hat das Bundesgericht entschieden, weil der Kanton in der Vergangenheit zu wenig Prämienverbilligung ausbezahlt hat. Heute hat der Luzerner Kantonsrat darüber diskutiert wer in Zukunft unterstützt werden soll. André Schelbert berichtet:

    09.09.19
    17:34

  • Die Axenstrasse ist wohl am Freitag wieder offen

    Wer auf der Autobahn A4 von Zürich Richtung Zug fährt, konnte in den letzten Tagen auf grossen Schildern lesen, dass die Axenstrasse bis im Oktober gesperrt ist. Die Strasse, welche für die Schweiz sehr wichtig ist, soll aber schon am Freitag wieder für den Verkehr frei gegeben werden. Dies haben wir von 2 voneinander unaghängigen Quellen erfahren. Wie gross die Erleichterung über diese Nachricht ist, hört ihr im Beitrag von Lukas Balmer:

    09.09.19
    17:34

  • Der Kanton Zug macht einen nächsten Schritt bei der Suizidprävention

    Der Kanton Zug ist im Bereich der Suizidprävention ein Vorbild. Vor 10 Jahren setzte man schon Massnahamen um, dass sich weniger Leute das Leben nehmen. Jetzt will man aber noch mehr machen. Lukas Balmer hat darüber mit dem Gesundheitsdirektor des Kanton Zug, Martin Pfister gesprochen:

    09.09.19
    14:05

  • Roger Schäli: zum 50. Mal auf den Eiger geklettert

    09.09.19
    09:21
  • Anzeige
    Anzeige

  • Dynamo Sepachersee - erfolgreiche Zwischenbilanz

    07.09.19
    12:36

  • Bundesrätin Sommaruga besucht Schwerverkehrszentrum

    07.09.19
    11:44

  • Dynamo Sempachersee - die Besucher haben viel Spass

    07.09.19
    11:25

  • Olympiaporträt - Rebsamen-Zwillinge

    Über 20 Zentralschweizer Sportler sind an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang dabei. Zu ihnen gehören die Luzerner Zwillingsschwestern Rahel und Eveline Rebsamen. Die 23-jährigen sind im Bobteam von Sabina Hafner. Die erste Olympiateilnahme ist ein Traum, der in Erfüllung geht. Aber es soll für die Rebsamen-Schwestern nicht der letzte sein. Karin Strüby berichtet:

    08.02.18
    16:01
  • Anzeige
    Anzeige

  • Was aus dem letzten Jahr in Erinnerung bleibt

    Urs Gnos ging dieser Frage nach

    29.12.16
    16:51