Central Podcasts


    Anzeige
    Anzeige

  • Abschied von Köbi Kuhn im Zücher Grossmünster

    Meister und Cupsieger mit dem FCZ, Nati-Trainer und Schweizer des Jahres: Mit Köbi Kuhn hat der Schweizer Fussball eine seiner grössten Figuren verloren. Heute war die Gedenkfeier. Im Zürcher Grossmünster haben viele Menschen Abschied genommen von Köbi Kuhn. Michelle Gerig:

    13.12.19
    18:02

  • Berghoff-Arbeitsplätze in Altdorf sind gerettet

    Erleichterung in Altdorf: Die 70 Mitarbeiter vom Industriewerk Berghoff sind gerettet. Erst vor 10 Tagen hat die Urner Regierung erfahren, dass Berghoff schliessen muss. Jetzt ist klar: Die Benpac Holding AG aus dem Kanton Nidwalden übernimmt den Standort. Andrea Nötzli hat mit den Rettern gesprochen:

    13.12.19
    18:02

  • Freispruch für die Schwyzer Polizisten

    Es gibt kein Zweifel an der Unschuld! Dieser Meinung ist das Schwyzer Strafgericht im Fall der 4 Polizisten, die auf der Anklagebank gesessen sind. Die Beamten haben bei einem Einsatz in der Ausserschwyz recht- und verhältnismässig gehandelt. Darum gibt es einen lupenreinen Freispruch. Pascal Weber berichtet:

    13.12.19
    18:02

  • Nächster Akt bei der Zukunft des Luzerner Theaters

    13.12.19
    11:22
  • Anzeige
    Anzeige

  • Coiffeur Theo Jund schliesst mit 78 seinen Salon in Stans

    13.12.19
    11:20

  • Weihnachtslieder: Warum lieben sie so viele Menschen?

    12.12.19
    16:26

  • Othmar Reichmuth muss vor Gericht

    Othmar Reichmuth muss vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft klagt den Schwyzer Regierungs- und Ständerat an. Konkret geht es um eine Ausbaggerung im Vierwaldstättersee. Sergio Stenz berichtet:

    12.12.19
    15:51

  • SZ Herbert Huwiler für die SVP als Regierungsrat nominiert

    Jetzt ist klar, wen die SVP des Kanton Schwyz ins Regierungsratsrrennen vom 22. März schickt. In der Parteiinternen Ausmarchung, der Nomationsversammlung, setzte sich der langjährige Kantonsrat und Fraktionschef Herbert Huwiler gegen seine drei Gegenkandidaten durch. Wer ist Herbert Huwiler und für was steht er ein? Lukas Balmer hat sich mit diesen Fragen befasst:

    12.12.19
    15:51
  • Anzeige
    Anzeige

  • Zuger Kantonsräte über mögliche Bundesratskandidatin Weichelt

    Gestern verpassten die Grünen mit Regula Rytz den Sprung in den Bundesrat. Sie wollen aber das nächste Mal wieder antreten. Und es ist gut möglich, dass die Grünen dann die ehemalige Zuger Regierungsrätin Manuela Weichelt ins Bundesratsrennen schicken. Wäre sie eine gute Bundesrätin? Renato Götte hat ihre Ex-Kollegen im Zuger Kantonsparlament gefragt:

    12.12.19
    15:50

  • SwissOceanDancers starten das Abenteuer ihres Lebens

    Heute beginnt die Atlantic Challenge, das härteste Ruderrennen der Welt. Zum erstem Mal ist auch ein Schweizer Frauen-Ruderteam am Start. Wir haben bei den SwissOceanDancers kurz bevor es los ging den Puls gefühlt.

    12.12.19
    10:40

  • Es braucht eine neue Zauberformel

    Jetzt ist sie also vorbei, die Bundesratswahl, die in den letzten Wochen für so viele Schlagzeilen sorgte. Überraschungen gab es keine, alle sieben Bundesräte dürfen eine weitere Amtszeit anhängen. Noch nicht vom Tisch ist aber das Thema der Aufteilung der Bundesratssitze. Cossette Espinoza berichtet aus dem Bundeshaus:

    11.12.19
    18:22

  • Manuela Weichelt schliesst eigene Bundesratskandidatur nicht aus

    Heute hat es den Grünen bei den Bundesratswahlen noch nicht gereicht. Das Parlament im Bundeshaus hat die Bisherigen bestätigt. Bei der Kampfwahl gegen den Tessiner FDP-Bundesrat Ignazio Cassis machte die Grüne Regula Rytz 82 Stimmen. Ignazio Cassis hat direkt im ersten Wahlgang mit 145 Stimmen die Wiederwahl geschafft. Die neue Grüne Zuger Nationalrätin Manuela Weichelt sitzt im Saal direkt neben Regula Rytz. Im Gespräch mit Pascal Weber erzählt sie, wie sie ihre erste Bundesratswahl erlebt hat und was für eine Bilanz man bei den Grünen zieht:

    11.12.19
    18:21
  • Anzeige
    Anzeige

  • Die Grünen bleiben kämpferisch

    Die Grünen müssen noch auf einen Bundesratssitz warten. Ihr Angriff mit der Parteipräsidentin Regula Rytz ist heute Morgen bei den Gesamterneuerungswahlen vom Bundesrat deutlich gescheitert. Zwar sind die Grünen enttäuscht, sie bleiben aber kämpferisch. Cossette Espinoza berichtet aus dem Bundeshaus:

    11.12.19
    18:19

  • Holzheizwerk Ghärstli, Engelberg: der Ofen brennt

    11.12.19
    16:55

  • Weitere Reaktionen zu den Bundesratswahlen

    Die Überraschung ist ausgebleiben: Die Vereinigte Bundesversammlung hat alle bisherigen Bundesrats-Mitglieder im Amt bestätigt. Die grüne Kampfkandidatin Regula Rytz hat keine Chance gehabt. Der Sergio Stenz fasst den Wahl-Morgen zusammen und hat Reaktionen auf den Status Quo in der Landesregierung:

    11.12.19
    14:27

  • Das waren die eher ruhigen Bundesratswahlen

    Die Vereinigte Bundesversammlung hat entschieden: Sie bestätigt alle bisherigen Bundesrätinnen und Bundesräte in ihrem Amt. Die Kampfkandidatin der Grünen, Regula Rytz, hatte keine Chance. Cossette Espinoza berichtet:

    11.12.19
    14:27
  • Anzeige
    Anzeige

  • Whats App Schnuppern bei der Obwaldner Kantonalbank

    Da die Anzahl Bewerbungen für die Lehrstellen bei der Obwaldner Kantonalbank rückläufig waren, hat man sich entschieden etwas Neues auszuprobieren, um das Interesse bei den Jugendlichen zu wecken. Als Ergänzung zu den eintägigen Schnuppertagen organisierte die Obwaldner Kantonalbank ein Whats App Schnuppern.

    11.12.19
    12:13

  • In der Stadt Zug wird die Hundesteuer abgeschafft

    "Der Stadt Zug geht es finanziell sehr gut: In diesem Jahr schliesst die Rechnung mit einem Plus von 70 Millionen Franken ab. Und im nächsten Jahr wird ein Plus von 300'000 Franken erwartet. Gleichzeitig macht man Rückstellungen in der Höhe von 7 Millionen Franken für Schulbauten. Im Stadtparlament wurde darum gestern Abend die Hundesteuer abgeschafft. Die Stadt verzichtet so auf 80'000 Franken pro Jahr. Zu viele Mahnungen habe man für die Hundesteuer verschicken müssen, lautet ein Argument des Stadtrates. Ein anderes, dass sich der Aufwand um die Steuer einzutreiben nicht lohnt. Lukas Balmer:

    11.12.19
    09:22

  • Stadtparlament schiebt Wirtschaftstreffen des Stadtrats Riegel

    In der gestrigen Debatte im Zuger Stadtparlament wurde das Budget für Gespräche, welche der Stadtrat einmal im Jahr mit Wirtschafts-, Kultur- Sport- und Gesellschaftsvertretern führt, von 80'000 auf den ursprünglichen Betrag von 50'000 Franken gekürzt. Wenn man das Plus von 70 Millionen Franken anschaut, welches die Stadt Zug in diesem Jahr erzielt und das voraussichtliche Plus von 300'000 Franken des nächsten Jahres, dann ist dies ein kleiner Betrag - aber trotzdem ein sehr bedeutender, finden die Stadtparlamentarier. Lukas Balmer:

    11.12.19
    09:22

  • Olympische Fackelträgerin Vreni Schneider erzählt vom Erlebnis

    In einem Monat starten in der Schweiz die Olympischen Jugendspiele. Dabei wird aktuell das olympische Feuer durch alle Kantone gegeben. Gestern machte es in Glarus halt. Christian Stämpfli.

    10.12.19
    10:45
  • Anzeige
    Anzeige

  • Tipps, wie man Vögel im Winter füttern soll

    Für Vögel ist es im Winter nicht einfach Nahrung zu finden. An den Bäumen hängen keine Früchte und der Boden ist häufig gefroren. Damit diese Vögel nicht verhungern, kann man nachhelfen. Dabei muss aber auch viel beachtet werden, Andrea Nötzli:

    10.12.19
    10:44

  • Rob Spence - Über diesjährige Highlights und Ausblick 2020

    Der Wahlzuger Rob Spence tourt aktuell mit seinem Stück "Mad Man" durch die Schweiz. Der Komiker erzählt von Highlights, Weihnachten und dazu gibt es ein kleiner Vorgeschmack auf sein 2020.

    10.12.19
    10:36

  • Nach der Rettung von Schmolz und Bickenbach beginnt nun die Sanierung

    Der Stahlkonzern Schmolz und Bickenbach aus Emmenbrücke ist gerettet und kann definitiv saniert werden. Dies weil die Eidgenösssiche Finanzmarktaufsicht, FINMA, grünes Licht für die Kapitalerhöhung gibt. Wie geht es jetzt weiter? Und könnte ein Teil der rund 800 Arbeitsplätze im Kanton Luzern trotzdem wegfallen? Aus der Redaktion berichtet Lukas Balmer:

    09.12.19
    18:18

  • Wie geht Merenschwand mit den Brandstiftungsserien um?

    In diesem Jahr brennt es in Merenschwand immer wieder. In der letzten Woche brannte es an verschiedenen Orten 4 Mal. Unter anderem wurden ein Bauernhaus und eine Scheune zerstört. Wie schon bei der Brandserie vom Sommer, als ein junges Paar dafür verantwortlich war, könnte es sich auch bei dieser Serie um Brandstiftung handeln. Wie geht man bei der Gemeinde damit um? Lukas Balmer hat sich mit dieser Frage befasst:

    09.12.19
    18:18
  • Anzeige
    Anzeige

  • Zentralschweizer Skigebiete wollen keine Begrenzung

    Eine Obergrenze an Ski- und Snowboardfahrer pro Tag auf einem Berg - Dies will das Jungfrau-Skigebiet ab dem nächsten Winter einführen. Auch Skigebiete in der Zentralschweiz haben Spitzentage, an denen sie an ihre Grenzen kommen. Zum Thema Obergrenzen gibt es aber gemischte Gefühle, Andrea Nötzli:

    09.12.19
    18:18

  • Premiere Musical Heimweh-Fernweh in der Messe Luzern

    Am Sonntag Abend feierte das neue Musical mit Schweizer Hits "Heimweh - Fernweh" in der Messe Luzern Premiere. Martina Petrig war mit dabei.

    09.12.19
    10:01

  • Marie Louise Werth - Die Weihnachtsstimme

    09.12.19
    08:27

  • Ehemalige BR-Kandidaten Zgraggen (UR) und Wicki (NW) zu Chancen von Regula Rytz

    08.12.19
    12:06
  • Anzeige
    Anzeige

  • Zürcher Kantonspolizei will keine Ausländer - Schwyzer Kantonspolizei schon

    Der Zürcher Regierungsrat will nicht, dass Ausländer Polizisten werden können. Dies steht in seiner Antwort auf einen Vorstoss aus dem Parlament. Im Kanton Schwyz hingegen ist dies seit fast 20 Jahren möglich. Was gab es im Kanton Schwyz für Erfahrungen? Und: Warum stellt sich der Zürcher Regierungsrat quer? Manuel Fasol ging diesen Fragen nach:

    06.12.19
    17:26

  • Zu Besuch bei der Hünenberger Firma, die Trump beliefert

    Viele fragten sich schon, warum Donald Trump vielfach einen orangen Teint im Gesicht hat. Heute wurde wegen Medienberichten das Geheimnis gelüftet: Donald Trump benutzt einen Concealer aus Hünenberg für sein Gesicht. Nur übertreibt er es offenbar mit der Menge. Lukas Balmer stattete der Firma Bronx Colors im kleinen Hünenberg einen Besuch ab:

    06.12.19
    17:26

  • Zwischenbilanz Eidgenössisches Schwing- und Älplerfest von Zug

    Das Eidgenössische Schwingfest in Zug war laut den Organisatoren ein voller Erfolg. Die endgültigen Zahlen gibt es zwar noch nicht. Hochrechnungen zeigen aber, dass es ein Fest von der Superlative war. Manuel Fasol:

    06.12.19
    17:26

  • LUKB Vorsorge Rubrik - Thema: Pensionierung

    06.12.19
    16:02
  • Anzeige
    Anzeige

  • Das Klausjagen begeistert wieder tausende Zuschauer

    Etwa 1600 Klausjäger zogen gestern wieder mit ihren Iffelen durch Küssnacht am Rigi. Auch dieses Jahr lockte das traditionelle Klausajagen ca. 20'000 Besucher an.

    06.12.19
    12:23

  • Krokus sagen Adios Amigos

    Eine Ära geht zu Ende. Morgen gibt die erfolgreichste Rockband der Schweiz im Hallenstadion Zürich ihr letztes Konzert in der Schweiz.

    06.12.19
    12:12

  • Iwan Rickenbacher über die Ausangslage der nationalen Wahlen von Schwyz

    Im Kanton Schwyz treten bei den eidgenössischen Wahlen 5 von 6 Bisherigen noch einmal an. Nur der Ständerat Peter Föhn hört auf. Trotzdem ist die Ausgangslage recht offen. Beim Ständerat setzt die SVP neben dem Bisherigen Alex Kuprecht auf den Nationalrat Pirmin Schwander. Die Konkurrenten sind die beiden Regierungsräte Kaspar Michel von der FDP und Othmar Reichmuth von der CVP und der ehemalige Küssnachter Bezirksammann Michael Fuchs von der SP. Beim Nationalrat greifen die Linken die vier Bisherigen Pirmin Schwander und Marcel Dettling von der SVP, Petra Gössi von der FDP und den Alois Gmür von der CVP an. Pascal Weber spricht mit dem Politologen Iwan Rickenbacher über diesen freie Sitz im Ständerat und wer allenfalls bei den Nationalratswahlen zittern muss. Beim Ständerat geht Iwan Rickenbacher davon aus, dass die Entscheidung erst Ende November in einem zweiten Wahlgang fällt:

    27.09.19
    15:49

  • Olympiaporträt - Rebsamen-Zwillinge

    Über 20 Zentralschweizer Sportler sind an den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang dabei. Zu ihnen gehören die Luzerner Zwillingsschwestern Rahel und Eveline Rebsamen. Die 23-jährigen sind im Bobteam von Sabina Hafner. Die erste Olympiateilnahme ist ein Traum, der in Erfüllung geht. Aber es soll für die Rebsamen-Schwestern nicht der letzte sein. Karin Strüby berichtet:

    08.02.18
    16:01
  • Anzeige
    Anzeige

  • Was aus dem letzten Jahr in Erinnerung bleibt

    Urs Gnos ging dieser Frage nach

    29.12.16
    16:51